Nachrichten

Wenn viele tanzen können sie nichts machen

Sonntag, 5. Juni 2011 , von Freeman um 19:44

Am vergangenen Sonntag wurden einige Personen am Jefferson Memorial in Washington DC brutal verhaftet, weil sie dort tanzten, wie ich hier berichtet habe. Aufgebracht durch diese schändliche Vorgehensweise hat sich eine grossen Menge jetzt getroffen um zu tanzen und die Polizei konnte nichts machen, ausser zuschauen und dann später die Gedenkstätte schliessen.



Daraus lernen wir, wenn wir viele sind ist die Staatsmacht hilflos. Deshalb, kommt alle ab Mittwoch nach St. Moritz und zeigen wir es ihnen. Zusammen sind wir stark!

insgesamt 17 Kommentare:

  1. vschinsky sagt:

    WIE GEIL IST DAS DENN !!!!!
    ich habe mich tot gelacht.
    RESPEKT für diese super Aktion.
    Ich habe den alten Beitrag angeschaut gehabt letzten SOnntag und es hat mir wieder einmal die Sprache verschlagen. Unfassbar was das für dreckige COPS sind, die Ihre männlichkeit wohl nur in Ihrem Job zu schau stellen können.
    Aber das ist Ihre Antwort.
    An dieser Stelle lasse ich den Merowinger aus Matrix zu WOrt kommen:
    "Das ist natürlich der Lauf aller Dinge. Sehen Sie, es gibt nur eine Konstante, eine Universalität. Es ist die einzige echte Wahrheit: Kausalität. Aktion - Reaktion. Ursache und Wirkung."

  1. tekamin sagt:

    SUPER GEIL

    hab das ausm david icke forum schon mit interesse verfolgt. schön dass du auch darüber berichtest.
    VIVA EL REVOLUCION

  1. BeeDee sagt:

    Jefferson würde sich im Grad umdrehen wenn er das miterleben würde, haha.

    Geile Aktion wäre gerne dabei. Nur die Musik hat gefehlt.

    No Slam Dancing, lol!

  1. Johnny sagt:

    ...Fast mehr Kameras als Demonstranten. Klar können die Cops da nichts machen. - Das System bleibt sich gleich.

  1. Dennis sagt:

    Wir suchen noch Mitfahrer zur Schweiz hin. Wir kommen aus den Raum WAF 59227. Wir wollen mit dem Auto fahren kosten würde das ca. 150 Euro an Benzin hin und zurück. Wir sind zu zweit und wir suchen noch 2 oder 3 Mitfahrer. Hin wollen wir am 10.06 ( Morgens abfahrt) und zurück am 12.06. Wer Interesse hat bitte melden. ICQ:283 240 593

  1. AU AU WEIA sagt:

    @dennis
    schau mal in meinem blog rein, dort sind comments abgegeben mit email adresse !

    http://appesshiningworld.blogspot.com/2011/06/fahrgemeinschaft-munster-westfalen.html

    bitte schreib mir nochmal ich habe drei weitere Leute aus dem Netz gefischt die nach St.Moritz wollen !!

    mail back
    appenicer@web.de

    greatz viva la anti nwo fete

  1. pooq Blog sagt:

    Hallo,

    Ich habe eine Einladung für den Event "Anti Bilderbergertreffen" erstellt und alle meine 400 FB-Kontakte gesendet, bitte nehmt euch die Zeit und teilt es mit allen euren Freunden und bitte Freeman zeige den Link in einer News, damit möglichst viele Leute das sehen und niemand dann noch sagen kann, dass er nicht eingeladen wurde / es nicht wusste.

    http://www.facebook.com/event.php?eid=167168680014812

  1. a.DI.m. sagt:

    Die Welt ist Dunkelheit; Wissen ist Licht; aber Wissen ohne Wahrheit ist nichts als ein Schatten.

  1. veganfreak97 sagt:

    Hey Dennis hab dich bei ICQ "geaddet" und musste grad feststellen, dass hier jemand wohl schneller wahr.

    Meld dich mal über ICQ ob es trotzdem klappt.

  1. ich kann zwar nicht so rythmisch tanzen, aber nen geilen ententanz und nen verrückten stil hab ich auf jeden fall drauf! und in st. moritz wird auch für thomas jefferson getanzt! hehe, ast rein die sache. muss jetzt jeden samstag so sein! genial....

  1. AU AU WEIA sagt:

    unschlagbar !!!
    Leute sowas muss in die Köpfe eingebrannt sein, wie geil ist das denn
    stellt euch auf einen heißen Tanz in St.Moritz ein ;)(: mit Wehmut kann ich da nicht teilnehmen :/
    aber das ist ne Relevant Ansage aus Amerika Richtung Menschheit ;)

    in der Schweiz wirds noch viel geiler,da bin ich mir sicher ;)

    @BeeDee komm also nach St.Moritz ;)
    @BoogBlog genauso !! super !!
    @vegan + Dennis schreibt mic hmal per email an, dann kan nicheuch noch 3 weitere Emails zustecken und Zusatzinfos, dann kann man sogar ab Frankfurt z.b. mit anderen als Konvoi anreisen, jedoch würde es schon morgen losgehen : /

  1. KPAX sagt:

    Dollar-Noten kopieren drucken,aber bitte so,daß es offensichtliche Demonstartionsobjekte sind,sonst sperren sie einen ein,wegen Geldfälschung, und dann vor dem Fed Gebäude ausschütten und daruaf herumtanzen.

    Das gleiche machen mit dem offiziellen commission report zu 9/11.

  1. dieter sagt:

    wundervoll, ist das! Und genau so ist es richtig, vollkommen ohne Agression so muss zugehört werden und dann sind wir mehr.

  1. tearsofallah sagt:

    @ kpax....vielleicht mit Bernanke visage statt dem Washington auf nem 1$ schein...

    mir hat es letzte woche bei dem video auch den magen umgedreht, aber man sollte schon dazu erwähnen, dass es kurz davor eine entscheidung eines gerichts gab, dort nicht tanzen zu dürfen. macht es zwar auch nicht besser, aber oder gerade deshalb noch ein grund mehr...

  1. JKB sagt:

    Sehr geil!
    Die ganze Aktion wurde übrigens über Facebook geplant, diese Methode stellt sich damit als mehr als geeignet heraus...

  1. Lara Croft sagt:

    Sollten in St. Moritz die Sicherheitskräfte handgreiflich werden. Dann fangen wir einfach an alle zu tanzen . lol

  1. Sasmurtas sagt:

    Hervorragende, beeindruckende Aktion!

    Der Initiator dieser Aktion hat sich unzweifelhaft an die "Madres de Plaza de Mayo", in Buenos Aires erinnert, welche ihren stummen Protest im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten während der Videla-Militär-Junta zum Ausdruck brachten.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Madres_de_Plaza_de_Mayo

    STING würdigte diese Mütter, Ehefrauen, Schwestern und Töchter der Verschleppten und Ermordeten mit dem Song "They Dance Alone".
    Beeindruckend der Live-Auftritt von 1988 in Argentinien.

    http://www.youtube.com/watch?v=-P9m-3mrflo