Nachrichten

Bilderberg St. Moritz Tag 3

Mittwoch, 8. Juni 2011 , von Freeman um 19:34

Durch das regnerische Wetter und den tiefliegenden Wolken konnten keine Jets der Bilderberger landen, was ihre Anreise verzögert hat. Sie mussten von anderen Flughäfen abgeholt werden und es sind nur wenige bis zum Abend angekommen.

Dann ist die Polizei jetzt im Einsaz, aber eher im Hintergrund. Es handelt sich auf Anfrage um Beamten der Kantonspolizei Graubünden.

Damit wir nicht am Checkpoint fotografieren können, wurde auf Befehl der Sicherheitsleute in Zivil von Bauarbeiten eine Sichtwand aufgebaut. Für mich ein Zeichen was für Hosenscheisser sie sind. Oh, wir dürfen die Bilderberger nicht sehen.

Charly Skelton von Guardian und Jim Tucker von American Free Press sind angekommen, sowie auch Luke Rudkowski von WeAreChange New York. Es haben sich auch zahlreiche Aktivisten eingefunden, viele davon ASR-Leser, und es war ein freudiges Wiedersehen oder neues Kennenlernen.

Radiointerview mit Radio Rumansch:



Der Sichtschutzzaun wird gebaut:



Sicherheitsbesprechung der Leute vom Geheimdienst:



Jedes Auto wird am Checkpoint überprüft:



Kantonspolizisten stehen auch wache:



Falls ein Bilderberger einen Herzinfarkt hat:



Charlie Skelton berichtet wieder für den Guardian:



Jim Tucker schafft es fast nicht mehr den Berg hoch:



Luke Rudkowski ist auch da:



Aaron Dykes berichtet für Alex Jones:

insgesamt 4 Kommentare:

  1. amiga12345 sagt:

    offtopic:

    Polizei schaltet kino.to ab
    http://www.zeit.de/digital/internet/2011-06/kinotto-razzia-streaming


    willkommen im polizeistaat! die filmindustrie hat eben ne schlacht gewonnen, ob sie auch den krieg gewinnen werden..?
    jedenfalls ein grund mehr sich aufzuregen.
    verfluchte EU.

  1. MastaFu sagt:

    Was ich bis heute nicht gewusst habe, ist, dass es auch einen europäischen Ableger des Council on Foreign Relations gibt: ECFR.

    Hier die üblichen Verdächtigen (für die vollständige Liste s. Link):

    ECFR's German Council Members include:

    Roland Berger - Founder and Chairman, Roland Berger Strategy Consultants GmbH

    Daniel Cohn-Bendit - Member of the European Parliament

    Gerhard Cromme - Chairman of the Supervisory Board of ThyssenKrupp

    Hans Eichel - former Finance Minister

    Joschka Fischer - former Foreign Minister and vice-Chancellor

    Karl-Theodor zu Guttenberg - former Minister of Defence

    Annette Heuser - Executive Director, Bertelsmann Foundation Washington DC

    Caio Koch-Weser - Vice Chairman, Deutsche Bank Group; former State Secretary

    Hildegard Müller - Chairwoman of the Management Board, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft

    Cem Özdemir - Leader, Bündnis90/Die Grünen (Green Party)

    Michael Stürmer - Chief Correspondent, Die Welt

    http://www.ecfr.eu/content/entry/berlin_council

  1. Rebell sagt:

    Freeman ich danke dir für die gute und zeitnahe Berichterstattung! Es gibt zwar wenige ausreden dort nicht zu erscheinen aber bei mir sind in letzter sekunde alle stricke gerissen :(

    Dank dir bekomme ich hier trotzdem mit was in st moritz vor sich geht!

    Ich bin gespannt wie es sich ab morgen entwickeln wird und freue mich schon auf deinen nächsten bericht!

    Ich würde es gut finden wenn du die tage mal ein video von der lage vor ort postest! Da bekommt man einen noch besseren eindruck als von den bildern!

    Danke für deine unerlässliche Arbeit, halte die Augen offen und passt auf euch auf!

    Peace & Love

  1. veganfreak97 sagt:

    Danke für den Bericht Freeman!

    Wieviel Grad habt ihr etwa? Wegen der "Kleider-Auswahl".

    Wir werden Freitag Früh mit 4 Leuten anreisen.

    Freue mich schon.

    Zu wem war Luke denn unfreundlich?