Nachrichten

Wer ist die "Weltgemeinschaft" überhaupt?

Dienstag, 18. März 2014 , von Freeman um 20:00

US-Vizepräsident Joe Biden hat das russische Vorgehen auf der Halbinsel Krim im Namen der "Weltgemeinschaft" verurteilt. Es handele sich um einen fortgesetzten Angriff gegen die Souveränität der Ukraine, sagte Biden am Dienstag in Warschau. Wer hat Biden das Recht gegeben im Namen der "Weltgemeinschaft" zu sprechen und wer ist das überhaupt? Diese Frage will ich hier nachgehen, denn die Politiker und Medien erwähnen laufend, die "Weltgemeinschaft" fordert das und die "Weltgemeinschaft" will jenes. Klingt wie wenn das eine grosse Mehrheit an Staaten wäre. Diesen falschen Eindruck wollen sie uns jedenfalls vermitteln.


Auf unserer Erde gibt es insgesamt 206 Staaten, davon sind 193 Mitglied der Vereinten Nationen (UNO) und 13 dessen Status "umstritten" ist, wie es so schön heisst, also Staaten die faktisch existieren aber formell von einer Mehrheit anderer Staaten nicht anerkannt werden. Dazu gehören Abchasien, Bergkarabach, Republik China (Taiwan), Cookinseln, Kosovo, Niue, Nordzypern, Palästina, Somaliland, Südossetien, Transnistrien und Westsahara.

Neben der UNO gibt es die Bewegung der Blockfreien Staaten (Non-Aligned Movement oder NAM), eine internationale Organisation von Staaten, die keinem Militärblock angehören und sich neutral verhalten. Das NAM besteht aus 117 Staaten und Vorsitzender dieser Organisation ist Irans Präsident Hassan Rohani. Das letzte Treffen der Mitgliedländer des NAM fand 2012 in Teheran statt.

Wir haben also 206 Staaten insgesamt, abzüglich 13 die nicht anerkannt werden, abzüglich der 117 NAM-Staaten, ergibt 76 Staaten. Sollen diese 76 Staaten die Weltgemeinschaft bilden von denen immer die Rede ist? Nein, denn Russland und China sind in den 76 enthalten und müssen abgezogen werden, verbleiben 74 Staaten.

Die Schweiz, Lichtenstein, Schweden, Costa Rica und der Vatikan muss man auch weglassen weil neutral, bleiben 69 übrig. Dann gibt es Länder die in der EU sind aber nicht in der NATO, wie Finnland, Irland und Österreich, macht 66 Länder.

Es gibt Länder die man auch noch abziehen muss, die in keiner Organisation sind, wie Serbien und Armenien, macht 64 Staaten.

Dann gibt es die Staaten des Mercosur, der sogenannte Gemeinsamer Markt des Südens, bestehend aus den meisten Staaten auf dem südamerikanischen Kontinent. Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay sind oben nicht enthalten und muss man auch abziehen, bleiben 60 Länder übrig.

Wer sind diese? Viele fallen weg weil winzige kleine Inselstaaten im Pazifik und der Karibik. Den Rest dominiert ganz klar die Vereinigten Staaten von Amerika, wie die EU- und NATO-Staaten. Dazu einige Commonwealth Länder wie Kanada, Australien und Neuseeland. Dann Japan und Südkorea, die von den USA besetzt sind und deshalb keine eigene Aussenpolitik betreiben können. Israel kann man auch dazuzählen.

Das heisst, wenn man es genau nimmt besteht die sogenannte Weltgemeinschaft nur aus 34 Staaten die von Washington bevormundet werden und die gleiche Aussenpolitik verfolgen. Nur 34 Staaten von 206 sollen also die "Weltgemeinschaft" sein für die der US-Vizepräsident spricht? Wie falsch, überheblich und anmassend ist das denn?

Wenn wir also in den Medien gesagt bekommen, die "Weltgemeinschaft" sagt dies und verurteilt das, dann sind eigentlich nur die USA-EU-NATO plus Vasallen gemeint. Es handelt sich nur um die anglo-amerikanisch dominierten Länder. Die anderen 172 Staaten der Welt sind damit nicht gemeint und haben nicht diese Meinung.

Obama, Biden, Merkel, Cameron und wie sie alle heissen sprechen nur für sich selber als kleine Minderheit und nicht für die Weltgemeinschaft als Ganzes. Der Begriff wird zur Meinungsmanipulation benutzt um den Eindruck zu erwecken, die ganze Welt steht dahinter. Sie sagen, die ganze Welt war für den Irakkrieg. Nein war sie nicht, nur ihr Kriegstreiber!

Wenn man es genau nimmt bedeutet Weltgemeinschaft im Diktionär des Neusprech, nur Washington plus Marionetten haben gesagt, gefordert oder verurteilt. Deshalb sollte das Wort Weltgemeinschaft durch Weltarroganz ersetzt werden. Die Weltarroganz alleine verurteilt die Durchführung und das Resultat des Referendum auf der Krim und sonst keiner.

Es ist nicht die Weltgemeinschaft die Sanktionen gegen Russland verlangt, sondern nur die kleine Minderheit der Weltarroganz. Es wird Zeit den Spiess umzudrehen und das kriminelle Regime in Washington wegen seiner kriegerischen und imperialistischen Politik mit Sanktionen zu belegen und zu bestrafen. Das internationale Recht bricht und Kriegsverbrechen begeht ständig nur einer, die USA.

Wer hat denn den illegalen gewaltsamen Putsch in Kiew inszeniert? Wer hat die Krise in der Ukraine verursacht und Nazis an die Macht gebracht? Wer will denn die Ukraine erobern und in die EU und NATO einverleiben? Die Entscheidung der Bevölkerung der Krim sich von dem faschistischen Regime zu trennen und sich Russland anzuschliessen ist doch nur wegen der Aggression der Weltarroganz.

insgesamt 23 Kommentare:

  1. ARichelieu sagt:

    Es ist doch nichts Neues, dass die USA sich alles anmaßen. Im Namen der Weltgemeinschaft zu sprechen, ist in dieser Form und mit dieser Aussage allerdings eine neue Qualität. Und die meisten Politiker der EU-Staaten kläffen alles nach und überbieten sich noch dabei, allen voran D., um sich bei den Amis ins rechte Licht zu setzten. Widerwärtig!!!
    Die USA konnten nie etwas anderes als drohen, morden, zerbomben, rauben, plündern.
    Ich glaube, Obama und die US-Politikerkaste meinen, gottgleich zu sein. In Wahrheit sind sie aber menschenverachtend und bar jeglicher Realität.
    Und ich verwahre mich auf das Entschiedenste dagegen, in diese "Weltgemeinschaft" mit einbezogen zu werden.
    Gott schütze Russland und Putin!

  1. Danke Freeman, dass du immer allen klar und leicht zeigst, was Etymologie ist:
    "Erklärung der jedem Wort innewohnenden Wahrheit"

    Gerade jetzt, in Zeiten von Antipaganda und Propaganda ist die Dechiffrierung von Neusprech! Sehr wichtig...sehr!
    Wenn man die Sprache versteht, versteht man auch die Absichten. Daraus kann man die Pläne ableiten, ebenso die Hintergründe und Mittel(sleute).
    Etymologie und Psychologie; DIE BESTEN TOOLS UM DIE KRANKEN WAHNSINNIGEN DIESER PSYCHOPATHEN MINORITÄT zu erkennen und aufzulösen.

    Gestern wurde der Leiter des ukrainischen Staatsfernsehens mit Gewalt zum Rücktritt gezwungen. Vom “Swoboda”-Chef Igor Miroshnichenko.
    Kann man hier im Video sehen. SS Swoboda, die mit der Weltarroganz kooperiert zeigt den neuen Kurs an.
    KLICK

  1. Das die USA mit hilfe ihrer EU- Faschos die Welt schlimmer als das römische Reich zu regieren versucht ist uns allen bewust und zugleich auch der Grund für die Stockstarre unserer Mitmenschen. Jeden neuen Tag wird man mit neuen Abhörtaktiken, neuen Waffen und neuen Faschos die wie Pitbulls bei Bedarf auf alle nicht linientreu Pazifisten gehetzt werden, daran erinnert das man nix in Reich unserer Führerin zu melden hat. Ich mag mich wiederholen aber, wir leben seit dem zweiten Weltkrieg im perfiedesten und menschenfeindlichsten Faschismus der jeh auf dieser Welt geherrscht hat. Mit der sogenannten Krim- Krise ist eine weitere Chance vergangen hier gegen die Verursacher aufzustehen und, die Qualen die viele unschuldige Mitmenschen dewege erleiden zu beenden. Es sind UNSERE Regierungen und Waffen die für das größte Leid verantwortlich sind und es ist unsere verdammte VERANTWORTUNG dies zu beenden um weiteres Leid zu vermeiden. Bitte spricht alles was ihr hier sagt auch frei und laut in eurer Umgebung aus ,nur mit diesem Mut können wir das weitere Abschlachten unserer Mitmenschen zumindest anfangen zu beenden.

  1. maddy sagt:

    ganz einfach weltgemeinschaft= vsa+ fussvolk= westen

  1. Unknown sagt:

    Die Grünen hetzen verstärkt gegen Putin. "Er ist in einen Rausch verfallen. / Fallschirmjäger in Ostukraine gelandet".
    Dritte Stufe der Sanktionen sollte eintreten.
    Die "Friedenspartei" wird immer mehr zur US-NATO-Kriegstreiberpartei.

    https://www.youtube.com/watch?v=PeDS-vJ3bY0

  1. Die Ukraine ist wegen ihrer geographischen Lage  und Bedeutung als Energielieferant (nicht zu vergessen die riesigen Ackerflächen) von den westlichen Machteliten zur politischen Manövriermasse degradiert worden. Was die Leute dort wirklich wollen, interessiert diese neuen Herren der Welt nicht im Geringsten. Das soziale Elend, die „sterbende Nation“ (Bevölkerungszahl sinkt) die ich oben geschildert habe, bereitet ihnen keine schlaflosen Nächte. Das wahre Ziel ist die Isolation, Schwächung und Zerschlagung der russischen Föderation und die Entmachtung Putins.
    Ich stimme dem politischen Analysten Mark Hackard zu, der kürzlich geschrieben hat:
     „Nur ein souveränes Russland verhindert, dass das von Bankstern kontrollierte Amerika seinen unmenschlichen Traum eines globalen Panoptikums erfüllen kann. Deshalb haben Brzezinski und seine Genossen im NS-Apparat, ihren Feind für Subversion und Zerschlagung ausersehen. In Verbindung mit der andauernden, inoffiziellen Unterstützung islamistischer Separatisten (sprich: Terroristen) im Kaukasus ist diese Choreographie der Revolution eine billige Methode um Russlands südliche Peripherie zu destabilisieren.“

    Hier ganzer Artikel lesen:
    http://medienschafe.wordpress.com/2014/03/16/ukraine-2-cruelty-in-numbers/

  1. charlie2705 sagt:

    Guter Artikel, Freeman!

    Ich will die „Weltgemeinschaft“ weiter reduzieren: Von den 34 verbliebenen Ländern haben ca. 20 bis 30% der Bevölkerung die Regierung (oder die Parteien) gewählt, und zwar von den manipulierten Schlafschafen. Die Regierungsvertreter sprechen also nur für ein Drittel bis ein Fünftel ihres Volkes.

    Merkt ihr, die es sind nur wenige, die die „Weltgemeinschaft“ darstellen, es geht schon in Richtung der Pyramidenspitze.

    Merkt ihr auch, dass sich der Großteil der Menschheit von ein paar Wahnsinnigen bevormunden lässt?

    Die eigentliche Macht liegt eigentlich beim Volke, doch keiner traut sich, was gegen die Wahnsinnigen zu unternehmen, obwohl es nur Wenige sind.

    Ich habe weder den Hosenanzug noch den Gaukler gewählt und wehre mich dagegen, dass sie in meinem Namen für „die Deutschen“ sprechen.

    Grüße @all
    Charlie

  1. Kaygeebee sagt:

    Politiker verstecken sich schon seit Ewigkeiten hinter einer undefinierbaren Volksmasse, um so ihre eigene Agenda zu verschleiern. Oder hinter Kindern (siehe von der Leyen) oder, besonders in den USA, hinter Gott/Religion und der Flagge/Patriotismus (alle paar Sätze "God bless America" und immer mit einer Fahne im Hintergrund).

    Wenn z.B. Angela Merkel für das deutsche Volk spricht, dann spricht sie eigentlich nur für knapp 50% des Bundestages (SPD zähle ich einfach mal nicht) und 18,3 Mio. WählerInnen (61,8 Mio. Wahlberechtigte, 71,5% gingen wählen, 41,5% stimmten für die Union). 18,3 Mio. von knapp 81 Mio. Menschen, welche nicht mal ein viertel ausmachen. Regiert werden wir dann letzendlich von vielleicht zwei dutzend PolitikerInnen.

    Wir werden von Minderheiten regiert und bestimmt und verlieren nach der Wahl jegliches Mitbestimmungsrecht. Ich sage immer, dass wir uns alle vier Jahre unseren Henker aussuchen dürfen. Tolle Demokratie...
    Katastrophal ist es natürlich, wenn diese kleine Minderheit das ganze Land in einen Krieg führt. Selbst im Dritten Reich waren die meisten Deutschen nicht begeistert von einem Krieg, auch wenn die Propaganda ihr bestes gab um ein kriegsbegeistertes Volk darzustellen. Die Angriffe gegen Frankreich und Russland waren für die meisten ein Schock und 1940 hofften die meisten, dass jetzt keine Feldzüge mehr folgen würden.

  1. Auweia.....das Kiewer Regime will die Krim besuchen, aber ihnen wird der Zugang verwehrt.

    Wieso???Lasst sie rein und nicht mehr raus!

  1. freethinker sagt:

    Das schlimmste sind die westlichen Medien, denn diese lenken die Gedanken der westlichen Bevölkerung durch ständige Lügen fehl. Hierdurch werden die gesunden Instinkte und Gefühle missbraucht und die Leute sind wie benommen, wie durch Rauchbomben irren diese westlichen Wesen umher und glauben die Kriegspropaganda dieser verteufelten Regierungen.

  1. Think sagt:

    Weltgemeinschaft ???
    Meinten wohl arschkriecherische, speichelleckende und duckende Vasallengemeinschaft !!
    Hoffentlich werden wir baldmöglichst von diesem CIA/ NSA Verbrecherpack erlöst !!

  1. Unknown sagt:

    Also ich, der ich auch ein Bürger dieser Welt bin und sogar innerhalb der Gruppe bin, die Freeman ausgerechnet hat, was laut Joe Biden wohl die Weltgemeinschaft sein könnte, ich kann bestätigen, dass mich niemand um eine Einwilligung gebeten hat, für mich sprechen zu dürfen und dass die geäußerte Meinung auch meiner nicht entspricht. Ich habe anders herum auch niemanden gebeten oder die Vollmacht erteilt, das russische Vorgehen in meinem Namen zu verurteilen.

  1. Chang sagt:

    Lieber Freeman - vielen Dank für immer deine tollen rechercherierten Blogs und dein starkes Engament für die Wahrheit. Sollte irgendwann doch die Lunte zünden und das Pulverfass Welt in in vielen Orten in die Luft gehen ,wollte ich zumindesten nochmals dies gesagt haben dürfen :-) Ich glaube nicht an einen 3.Weltkrieg aber die Menschen haben schon oft bewiesen wie am Ende doch sich einige wenige mit ihren geistigen Tiefflügen ein grossen Teil der Welt in Brand setzten konnten! Vielleicht ist bald die grosse Sause vorbei und wir dürfen betten wenn wir nicht das Kanonenfutter werden! Wie sagte Jesus schon vor langer Zeit:" Vater vergib ihnen denn sie wissen nicht was sie tun!!!!!"

  1. reubenprowse sagt:

    Für jene, die des englischen mächtig sind:
    https://www.youtube.com/watch?v=VIMnIh10po0#t=167

    Bitte verbreitet dieses Mädchen wie ein Feuer!!!

  1. sirola sagt:

    @falseflagenwo
    Das Video wurde von youtube entfernt, ich habe es aber nochmals gefunden, sehr aufschlussreich diese Gestapo-Methoden!!!
    http://www.youtube.com/watch?v=q0zEa41Gmak

    wer kann sollte es runterladen, damit das Zensurieren von Beweismaterial unterlaufen werden kann!

  1. Aranalor Me sagt:

    Die Weltgemeinschaft, das sind die Eliten und ihre hörigen Pressehuren und niemand sonst.

  1. freethinker sagt:

    Sehr verbrecherisch sind die Propagandamedien in Deutschland.
    Man muss sich die Hetze der BILD-Zeitungsredakteure von heute ansehen. Nach dem zweiten Weltkrieg hätte man solche Volksverhetzer und Kriegstreiber aufgehängt:
    http://www.bild.de/politik/ausland/wladimir-putin/jetzt-ist-er-der-maechtigste-mann-der-welt-35142238.bild.html

  1. freethinker sagt:

    Und die Faschisten, die der Westen an die Macht geputscht haben, treiben weiter ihr Unwesen:
    https://www.youtube.com/watch?v=q0zEa41Gmak

  1. Bitte unterschreiben und teilen. Langsam muss ein Schlussstrich gezogen werden!

    https://www.openpetition.de/petition/online/merkel-fuer-abgesetzt-erklaeren-uebergangsregierung-bilden

  1. humanity sagt:

    deine definition von "Weltgemeinschaft" in der anzahl der staaten passt genau...
    WER sie sind, dass würde mal für die gesamte JUGEND der welt eine äusserst wichtige frage sein...im internet-zeitalter wär sowas schon i-wie möglich zu fragen.
    denn die JUGEND ist sehr, sehr wichtig und v.a. an sie wenden sich die msm, denn sie zu manipulieren mit primitivem aber manipulativem liegt denen seeehr: das ist auch ganz logisch...man will die jugend in seine richtung locken (die zukünftigen hörigen arbeitsbienen...mit mindest-bildung, unkritischer banaler musik beschallt u stupid-kino a la hollywood klappts am besten)
    soweit erstmal...............mfg

  1. Eigentlich müsste man das noch viel drastischer einschränken Freeman,weil es ja selbst in den Staaten der sogenannten Weltgemeinschaft keine einheitliche Meinung gibt.Für mich sind mit der Weltgemeinschaft einfach die Milliadäre auf diesem Planeten gemeint,also die kleinste Minderheit die es gibt.Sie sind ja auch die einzigen die es überhaupt nötig haben über Politik jenseits der eigenen Staatsgrenzen nachzudenken und aktiv zu betreiben.Damit will ich nicht sagen das man das nicht auch als nicht Milliadär tun kann und soll,es ist de Facto aber leider so das es nur wenige gibt die sich überhaupt noch für Politik jenseits der Tagesschau interessieren.Um als aktuelles Beispiel mal die Ukraine zu wählen,wer ausser Leuten die sich finanziell in der Ukraine betätigt haben könnte ein interesse an der Landespolitik haben? Menschen wie wir, sind doch eher der Meinung das man erstmal den Dreck vor der eigenen Haustür wegräumen müsste,bevor man sich auch noch die Probleme anderer Länder aufhalst.

  1. El. sagt:

    Die, die über die Regierungen den Urteilt fällt

    ist nur Finanz-Weltgemeinschaft, worauf uns bei der Gelegenheit der Operation "Finanzkrise" ein sympathischer Dieb des Staatsgeldes aus Egypten und IWF Hr. Youssef Boutros-Ghali hingewiesen hat, englische Bezeichnung für diese Weltgemeinschaft lautet "entire financial community".

    Laut Boutros-Ghali wurde der Plan der Operation "Finanzkrise", deren "Bankenrettung" ein Teil war, ausser der IWF vorbereitet, man kann nur vermuten, dass auch ausser der Regierungen und Parlamenten, die die "Rettung" so fröhlich "beschlossen" haben.

    Signed El.

  1. Montagsdemos ausweiten und das Ganze Land damit überrollen.