Nachrichten

Edward Snowden beantwortet Fragen live

Montag, 10. März 2014 , von Freeman um 16:00

Die SXSW2014 veranstaltet ein Hearing in Austin Texas und hat Edward Snowden als Live-Gast.

Die Veranstalter schreiben, unsere Kommunikation ist nicht sicher. Unsere Telefongespräche, E-Mails, SMS und unsere Browser-Aktivität werden grösstenteils ohne Verschlüsselung übermittelt, was es für die Behörden einfach macht diese in Massen zu speichern. Schliesst euch der Diskussion mit Edward Snowden und Christopher Soghoian an, dem Technologieexperten der American Civil Liberties Union, über die Auswirkung der NSA-Spionage auf die Technologiegemeinschaft und die Möglichkeit wie Technologie helfen kann uns vor der Massenüberwachung zu schützen.


Hier der Link zum Live-Stream

Wer den Live-Stream verpasst hat kann mit dem verlinkten Player die Aufzeichnung anschauen.

insgesamt 2 Kommentare:

  1. Jürgen B sagt:

    Hatte das heute Morgen im Radio mitbekommen.

    Interessant war seine Aussage zum Boston Anschlag. Das der russische Geheimdienst Infos darüber an die AMerikaner weitergegeben habe. Diese sich aber nicht großartig dafür interessierten und nicht weiter verfolgt haben... Kunststück . War ja von den Amis geplant . Die machen ja nicht ihr eigen fabriziertes Terrorwerk kaputt

  1. Ben Ricardo sagt:

    In den nächsten Tagen werden weitere Enthüllungen von Edward Snowden veröffentlicht. Diesmal geht es wohl um die Rolle der NSA bei der Tötung von Bin Laden

    http://ben-ricardo.com/2014/03/16/snowden-enthullt-osama-bin-laden-lebt/