Nachrichten

Ausländische Söldner am Maidan beteiligt

Sonntag, 2. März 2014 , von Freeman um 13:00

Einer der beteiligten Gewalttäter am Maidan hat in einem Interview genaue Details über die Zusammensetzung der Leute die dort gewütet haben bekanntgegeben. Viele der bezahlten Söldner wären aus den Vereinigten Staaten, Deutschland, Türkei, Polen und anderen Ländern auf dem Maidan tätig gewesen. Der Informant mit Namen Vladislav war selber ein Söldner aus Russland und wurde bei seiner Rückkehr von der Grenzwache verhaftet. Er erzählte Russia-24 TV am Sonntag, dass die Ausländer bereits in Uniformen und mit Waffen nach Kiew gekommen sind.


"Sie kamen und trugen die selben Militäruniformen. Ich sah sie mit Führungsoffizieren der militanten Gruppen sich besprechen und irgendwelche Papiere unterschreiben. Ich kann sogar ungefähre Zahlen nennen. Es gab ca. 60 Amerikaner. Deutsche gab es insgesamt so 50 Männer. Es gab auch Polen, Türken und viele andere," sagte er. Es gab aber viele aus der Ukraine die einfach wegen der Randale dort waren, sowie Arbeitslose, da es genügend Alkohol und Drogen auf dem Platz gab.

Er erzählte, er wäre als Tourist für ein Abenteuer nach Kiew gereist und in das ganze reingeraten. Dann berichtete er über die Verbrechen die von den Militanten verübt wurden und wie sie die Leute brutal behandelten. Der Kommandant des "Rechten Sektors" schlug die Leute zu Brei, die seine Befehle nicht befolgten. Einige wurden sogar einfach in einen nahegelegenen Keller geschleppt in den Kopf geschossen, berichtete er.

Er fügte hinzu, die Militanten des "Rechten Sektors" wären jetzt mit Plünderungen von Wohnungen und Häusern der "Feinde der Revolution" beschäftigt. Sie würden verlassene Autos verkaufen und Immobilien die den abgesetzten Parlamentariern gehören an sich reissen. Vladislav sagte auch, die plündernden Militanten würden mit dem Bargeld auf dem schwarzen Markt Waffen kaufen.

Er erzählte weiter, die Militanten wären in die Dachas der Parlamentarier gefahren oder zu ihren Wohnungen und hätten das Innere nach Regierungsdokumente durchsucht. Begleitet wurden sie von "speziellen Leuten" die diese prüften und an sich nahmen. Unter anderem auch amerikanische Militärs.

"Es war am Nachmittag der 26.Februar als eine amerikanische Gruppe mit zwei Mercedes vorfuhren. Sie trugen ihre Uniformen." Er behauptet, auch Deutsche waren beteiligt und sammelten Dokumente mit der Hilfe der radikalen Gruppen.

Der russische Söldner floh aus Kiew nach einem Streit mit einer der Kommandeure und er entschied sich nicht mehr länger mitzumachen. Er gab zu er hätte in einem TV-Interview die Ukrainer gewarnt, "nicht mit Russland sich anzulegen", worauf er von den Maidan-Schlägern beschuldigt wurde ein Verräter zu sein. Er konnte nur lebend entkommen, nach dem er den Kommandanten von seiner Loyalität überzeugte.

Die russische Polizei untersucht zurzeit seine Geschichte als Söldner und er könnte mit bis zu acht Jahre Gefängnis für seine "Eskapade" im Ausland bestraft werden.

Die Söldner des Maidan geraten immer mehr ausser Kontrolle und manche bedrohen das Turchynov-Regime mit Gewalt. Einer dieser Söldner, der bereits in Tschetschenien gewütet hat, Alexander Musychko oder auch als Sasha Bilyi bekannt, schwor Rache am jetzigen Innenminister des Regimes, Arsen Avakov.

insgesamt 20 Kommentare:

  1. MrFrastie sagt:

    Aber es waren nicht alle 'Nazis'...?? lach
    Wie peinlich wird es, wenn man seine Credo mit alle Mitteln verteidigen muss...

  1. Dass dieser werdende Krieg von mächtigen Hintermännern geplant ist, steht für mich außer Frage. Genauso war es in Syrien, wo eine Eskalation vermieden wurde.

    Interessant klingt für mich, was ich gerade in einer Prophezeiung vom österreichischen Seher "Waldviertler Bauer" lese:

    "Im Anschluss an einen Krieg im Nahen Osten, der in einem Frühjahr befriedet sein wird, wird es im Sommer darauf einen Blitzangriff vom Osten geben, der Europa völlig überrascht." Über den Zeitpunkt dieses Angriffes gibt der Bauer keine genaue Auskunft.

    Das würde doch bedeuten, wenn der Ukraine-Konlikt etwas Größeres wird, könnte daraufhin der Blitzangriff der Russen auf Europa folgen, der von so vielen Sehern übereinstimmend vorhergesagt wurde.

    Es ist natürlich nur eine Theorie, hoffen wir dass es nicht in die Praxis umgesetzt wird.

  1. reubenprowse sagt:

    Verstehe ich deinen letzten Satz also richtig, dass auch innerhalb des Siegerlagers von Kiev noch keine klaren Verhältnisse entstanden sind?

  1. Unknown sagt:

    Zweites Nuland-Gespräch geleakt:

    http://www.heise.de/tp/foren/S-unbedingt-lesenswert/forum-275487/msg-24858929/read/MD5-32b269bfdb154de85fb222da1feecd99/postvote-2/

    DER FILM über die Ukraine-Lügen:

    https://www.youtube.com/watch?v=_EOyz8yS5cc

  1. Waechter1964 sagt:

    @da.hea.min.gwea - ich gehe sogar davon aus, dass dies alles die Rache dafür ist, dass Putin den USA und der EU die Show in Syrien versaut hat. Nun muss er dafür büssen, haben die doch schon alles soweit vorbereitet, dass es zum showdown kommen sollte und BUMS - scheisst ihnen Putin vor den Koffer und versaut ihnen ihren ganzen Spass. Denn so pervers das klingen mag, ich glaube, Obama hat so langsam Spass daran gefunden, Menschen "beseitigen" zu lassen. Nach Hitler der schlimmste Massenmörder an unschuldigen Menschen = Obama bin Präsident of USA, der Teufel in Gestalt eines Friedensnobelpreisträgers!!!

  1. saratoga777 sagt:

    Schaut Euch mal an, was die Grünen für gottverfluchte Lügenbastarde sind:

    "Die Grünen haben sich angesichts der Lage auf der Schwarzmeer-Halbinsel Krim für eine "klare und deutliche Reaktion" von Europa und der Völkergemeinschaft ausgesprochen. "Der Einsatz russischer Truppen in der Ukraine ist eine massive Verletzung des Völkerrechtes, die Konsequenzen haben muss", teilten Grünen-Chef Cem Özdemir, die Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt und Rebecca Harms, Spitzenkandidatin der Grünen für die Europawahl, am Sonntag mit.

    Die EU müsse in dieser Situation gemeinsam handeln. "Die Werte von Frieden, Rechtsstaatlichkeit und Souveränität zu verteidigen, ist eine gemeinsame Aufgabe und sie gegenüber russischer Autokratie zu verteidigen keine Sache der Ukraine allein", so die Grünen-Politiker, die auch Sanktionen ins Spiel brachten: Wer eine friedliche Lösung wolle, müsse "auch deutlich über Sanktionen reden.

    Visabeschränkungen und Kontensperrungen für einen bestimmten Personenkreis gehören dazu." Auf den Prüfstand müssten dann allerdings auch die Energiegeschäftsbeziehungen und laufende Verhandlungen hierzu, hieß es seitens der Grünen weiter. Der FDP-Spitzenkandidat für die Europawahl, Alexander Graf Lambsdorff, erklärte seinerseits, dass das Verhalten Russlands "eindeutig völkerrechtswidrig" sei.

    Es sei eine Provokation mit fadenscheiniger Begründung, so der Freidemokrat. "Das Muster, zuerst russische Pässe auszuhändigen, um anschließend eine russische `Minderheit` zu `beschützen`, kennen wir bereits aus anderen Ländern, nicht zuletzt aus dem Georgien-Krieg im August 2008. Russland muss diese Provokationen umgehend einstellen und sich stattdessen mit der Regierung in Kiew, der Europäischen Union, eventuell im Rahmen der OSZE, zusammensetzen, um den Konflikt zu entschärfen", forderte Lambsdorff."

  1. KPAX sagt:

    Stelle mir gerade vor was in so einem Russen vorgeht,wenn der den Steinmeier hört wie der über Sanktionen G8 Ausschluss droht.

    Ey wirklich
    Die kann man so ganz leicht in einen tumben Nationalismuss zurückschleudern schön gweürzt mit Deutschlandhass.
    Ich meine für die Russen sind wir nichts weiter als Damals Besiegte(Befreite).
    Na klar die wissen wir sind die treibende Kraft in Europa ganz klar,aber man kann ganz schnell in Russland eine Antistimmung gegen uns erzeugen und die Arbeit von Dekaden an Annäherung wäre kaputt.

    Und Putin :
    Der sieht sich jetzt in eine Ecke manövriert wie Lybien,Syrien,Ägypten und man will ihm die gleichen Daumenschrauben anlegen mit den gleichen mitteln wie in den Staaten des Nahen Ostens.
    Ich meine wir haben es mit Russland zu tun,die sehen sich immer noch als einen maßgeblichen Machtblock und sie sind es ja auch.

    Die müssen doch auch ihr Gesicht vor den anderen Blöcken wahren....
    Und was ist mit den eigenen Leuten,den echten Nationalisten ?
    Die werden jetzt Putin als Schwächling hinstellen sogar als Verräter wenns hoch kommt,wegen der moderaten Aussenpolitik,die betrieben wurde.
    Oh mann wie kann man das bloß so herausfordern.
    IRRSINN

  1. Panthorum sagt:

    also mal zusammengefasst irlmeier sagte das dem jahr der drei arme der frühling besonders mild sein würde dort wo er herkommt ...und das haben wir jetzt , er hat gesagt das im süden europas die menschen gegen den staat kämpfen werden, irgenwas mit frankreich war da auch drin ,hohe arbeitslosenzahlen ,dann würde die zündschnurr irgendwo im balkan gesetzt werden nach diesem milden winter und überraschend würden dann drei rote ..weiß nich mehr genau wie er das sagte ...arme oder schlangen... sich durch europa winden und am rhein aufgehalten werden ...tja und ihr fragt euch warum die briten angeblich aus kostengründen 5000 gepanzerte fahrzeuge von england nach deutschland verlegen werden ...versucht mal mehr das ganze bild zu erfassen , als nur teilaspekte, der russe kann deswegen europa überraschen, weil die westlichen militärs nicht davon ausgehen(zufällig oder absichtlich ), das russland schlagkräftig genug ist, und somit der perfekte blitzkrieg-überraschungsmoment , achja und das auf einmal überraschend viele deutsche in der oppositionsarmee angeblich waren 50 stück , sorgt intern noch für weiteren mißkredit der russen in sachen deutschland , noch mehr öl ins feuer also zwischen deutschland und russland ..soll ich weiter machen , der zweite weltkrieg wie der erste sind plötzlich, durch kleine aktionen ausgelöst worden ..naja und das der russe dauernd die schnelle mobilmachung dauernd trainiert seit kurzem (vor dem ukraine-konflikt bereits )übt, scheint ja wohl auch so seine gründe zu haben ...bin ich hier nur unter träumern oder was ist hier eigentlich los ..ich jedenfalls hab keine lust auf scheiß krieg ,egal wer ihn führt ..also macht die augen auf und verbindet die wichtigen hinweise die aktuell im zeitgeschehn im vorfeld bereits passierten .bzw angelaufen sind ...ganz so nebenbei an der brot und spiele show vorbei, das noch so als krönender abschluß .. hm und das so rein zufällig amerikanische kriegschiffe im schwarzen meer so rumschippern , angeblich wegen der terroranschläge in sotchi
    (findet ihr das nicht auch komisch sotchi ist vorbei und warum sind die schiffe nicht wieder auf heimatkurs )und die, die dieses blutvergießen heraufbeschwören, haben ihren arsch bereits in sicheren abstand gebracht ...der alptraum inszeniert seine entfesselungskünste und ihr glaubt da kommt dann eine göttliche intervention mit raumschiffen ..seit wann braucht gott raumschiffe um hier einzugreifen , wie dämlich ist das denn .... nette scienes fiction vision ....dümmer gehts nimmer ..europa und die welt stehen am abgrund wirtschaftlich systembedingt und banktechnisch ....ich nenn es einen run auf die gemestete sau, die reif ist zu schlachten, weil die gesellschaftihren zenit, sein ende erreicht hat ..zeit was neues zu erschaffen ..aber dafür muß das alte erst einmal beiseite geschafft werden ....willkommen in der wirklichkeit , meine damen und herren !alles läuft nach plan,und trotz informationzeitalter sind die wenigsten bei klaren verstand, die welt befindet sich im fieberohnmachtswahn ..gepriesen sei der menschliche geistes(kranke)genius der gesamtschau /effiziens gleich 0 (noch mal in worten NULL)

  1. freethinker sagt:

    Mal eine klare Aussage von Präsident Rohani: Ich denke, so arbeiten die Kriegsverbrecherregierungen im Westen. http://german.irib.ir/nachrichten/praesident/item/255442-rohani-der-westen-ermordet-unsere-wissenschaftler-damit-keinen-fortschritt-machen
    Und Putin wird bald Gewalt anwenden müssen:
    http://german.irib.ir/analysen/interviews/item/255377-interview-mit-gerhard-wisnewski

  1. saratoga777 sagt:

    @Panthorum: Ganz genau meine Meinung. Schön, dass hier einer noch klar sehen kann. Bist wohl auch so ein Klarseher, die andern scheinen alle Tomaten auf den Augen zu haben.

    Nicht dass man übernatürliche Fähigkeiten haben müsste, man könnte es schon eher als übernatürlich bezeichnen, wenn jemand die Dinge immer noch nicht sehen kann.

    Ich möchte ja nicht spiessig sein, aber einige Absätze und eine Priese Gross- und Klein-Schreibung würden Deinen Text enorm aufwerten.

    Die grösste Sünde unserer Zeit ist wohl das nicht wissen Wollen, diese penetrante Realitätsverleugnung, der Glaube daran, man könne die Welt besser machen mit Hilfe von Selbstlügen. Ja, das ist es, dieser extreme Mangel an Ehrlichkeit mit sich selbst, das ist das grosse Laster des Westens.

    Diese kollektive geistige Ossifizierung wird wohl nur noch mit einigen harten russischen Hammerschlägen zu durchbrechen sein - der russische Hammer als Werkzeug Gottes. Der Kollateralschaden dabei dürfte allerdings enorm sein. Nicht dass es schade wäre um den geistig debilen westlichen Pöbel.

    Seltsam, je mehr ich darüber nachdenke, desto eher sehe ich die Welt mit den Augen der Elite, desto mehr erkenne ich die totale Wertlosigkeit der Massen. Ein Mensch ohne ein Gewissen, ohne autonomes Denkvermögen, hat ein solcher Mensch überhaupt noch einen inneren Wert, und wenn die kriminelle Elite im Dritten Weltkrieg Millionen von diesen nutzlosen Kreaturen abschlachtet, hat das dann überhaupt noch eine Bedeutung?

    Andererseits könnte man einwenden, dass es die Elite selbst ist, die die Menschen in solch wertloses Sklavenvieh transformiert hat. Und je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr wird mit auch klar, dass ich den Pöbel noch weit mehr verabscheue als die Elite, deren herzlose Politik ganz einfach im Kontext des human farming, der Menschenhaltung gesehen werden muss. Schliesslich fragt der Bauer seine Kühe auch nicht, ob sie geschlachtet werden wollen.

    Rückblickend werden Historiker die nahe Zukunft wohl als die schlimmste Epoche aller Zeiten einordnen müssen. Wie sagt die Elite doch selbst: Das "great culling", die grosse Schlachtung steht kurz bevor, in diesem Jahr oder im nächsten, würde ich sagen.

    Und mein UFO ist übrigens aus Phantasie gebaut.

  1. Die westliche Wertegemeinschaft samt ihrer verlogenen Medien ist doch bloß noch ein großer Haufen Scheiße. Die so genannten Politiker sind bis auf wenige Ausnahmen nur elende Politkreaturen. So oder so muss eine Wende her, wie die aussehen wird weiß keiner. Das ausgerechnet ein russischer Präsident den Hoffnungsschimmer darstellt, ist fast schon ein Witz. Sollte er es ernst meinen, wünsche ich ihm allen erdenklichen Erfolg.

  1. Unknown sagt:

    Ohne Worte:

    http://www.bildercache.de/anzeige.html?dateiname=20140303-053955-881.jpg

  1. Athos sagt:

    Das Muster ist immer dasselbe.
    Jugoslavien, Kosovo, Libyen, Tunesien, Ägypten, Syrien und jetzt die Ukraine.

    Wer noch immer nicht gemerkt hat, was abläuft, tut mir leid!

  1. @Saratoga777 - die Grünen sind die neuen Nazis, die ganzen Gesetze&Parolen unter dem "Grünen-Mäntelchen"
    .
    Zusammen mit den Roten (SP) gibt das gemäss (meiner) Farbenlehre Grün&Rot=BRAUN!!!
    Alles klar? :OD

  1. David sagt:

    Meine Gedanken und Gefühle, die mit dem Protest in Majdan (Kiew) zu Tage kamen.
    Das alte Regime (alte Energie) hat keinen Halt, keine Macht und keine Kraft mehr und bricht auseinander.
    Beim zerbröseln haftet sie sich aber noch am allem fest wie die Tentakeln einer Krake.

    Menschen, die Jahrelang unterdrückt und mit dem Wenigen zum Leben abgespeist werden, mit Versprechen die nicht eingehalten wurden, haben genug davon.
    Sie wissen es nicht aber jeder Einzelne ändert sich innerlich und bringt nach außen den Groll, Ärger und Ängste, die über viele viele Jahre und Generationen entstanden und gelebt worden sind.
    Menschen lassen sich eine Unterordnung nur zu einem Gewissen Grad gefallen, bis die Energie einen Höhepunkt erreicht und kippt, bis sie ihre Stärke einsetzen, die Stärke der Masse (eine Ansammlung an Wut, Unzufriedenheit, Totschlag, Mord usw.)! (Das ist hier nicht die positive Ansicht der Stärke, sie kann ganz anders aber sie bedient sich der negativen Haltung um abrupt etwas zu ändern)

    Ich beschreibe hier die Sicht der Masse und des Massenbewusstseins, nicht unbedingt des Einzelnen.
    Es hängt aber dennoch zusammen, denn nur so entsteht Massenbewusstsein indem jeder Einzelne seine Gedanken und Gefühle an das Bewusstsein abgibt, bewusst und unbewusst!

    Das Massenbewusstsein bedient sich gerne der aktuellen Machenschaften also der Macht und Manipulation und der Unfairness. Es kann deswegen für einen außenstehenden so aussehen als wäre es wieder ein Komplott, ein Hinterhalt, eine Inszenierung. Die Energie sucht aber den natürlichen Weg der Balance um sich wieder auszugleichen und zur Ruhe zu kommen und dann sich zu wandeln in ganz ganz positive Strukturen.

    Wenn wir aber diese Diskrepanzen entdecken, dann liegt es schon in unserem Ermessen andere Menschen darauf aufmerksam zu machen, das ist wichtig!

    Es wird seht oft Krieg angesprochen und wie ein Krieg entstehen kann, durch kleine „Aussagen“, kleine „Sticheleien“, kleine oder größere „Schubserei“. Man muss sich das verinnerlichen, denn bevor es zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Nationen kommt, muss sich die Energie in mehreren Ländern oder unter verschiedenen Völkern und Gruppierungen zu einem Tornado zusammengeballt haben und es reicht dann wirklich einer Kleinigkeit damit sie sich entlädt, manchmal mit gravierenden Folgen.

    Wir alle halten noch fest an alten Mustern, lassen uns gerne lenken und uns Vorgaben erstellen sowie Gesetze → du darfst das nicht, obwohl ein anderer kann es tun!- die nur wenigen Menschen oder Interessengemeinschaften einen Vorteil bringen, andere dafür aber unterdrücken oder mit dem Wenigen abspeisen.

    Das Neue hat noch keine Form und keine Struktur aber es braucht das noch nicht, denn es möchte von den Menschen selbst gebildet werden. Es wird auch nicht sofort perfekt sein. Es geht dann aber Richtung Frieden, Freiheit, Chancengleichheit, Achtsamkeit des Anderen und Respekt dem Anderen gegenüber und wenn das alles erledigt ist, geht es dann weiter. Dann werden wir uns um unsere Umwelt und unser Tierreich kümmern und irgendwann unseren eigentlichen Grund hier auf Erde erkennen, des Verwalters nicht des Zerstörers.

  1. http://web.de/magazine/nachrichten/ausland/ukraine-krise/18678546-liveticker-krim-krise-russland-marschiert-krim.html#.hero.Kampfjets%20%C3%BCberfliegen%20Ukraine.686.202

    Nichts als Lügen, bald ist es nicht mehr zu ertragen. Diese Faschistenzionistische Pseudoregierung in Kiew ist nicht mehr zurechnungsfähig, oder war es nie. Truppenbewegungen, Säbelrasseln, Propaganda, sind es nicht die Vorreiter eines Krieges? Hoffentlich bleibt das ukrainische und russische Volk nüchtern und wach im Geiste, die Menschenverachtenden Faschistenprediger spielen mit dem Feuer, der Weltfrieden wird leichtfertig in Frage gestellt. Die USA und ihre eingespannten Verbündeten sollten zur Vernunft und Mäßigung zurückkehren, auch wenn das Raubtier in ihnen so sehr das russisch geprägte Territorium (Bodenschätze, Ressourcen) unter ihre "demokratischen" Fittiche bringen wollen.

  1. Kais sagt:

    @unknow
    dieses bild hier http://www.bildercache.de/anzeige.html?dateiname=20140303-053955-881.jpg

    ist eine montage..
    ich bin grafiker und mein geschultes auge sieht sofort das es sich um eine bildermontage handelt!

  1. SARATOGA777
    "wenn die kriminelle Elite im Dritten Weltkrieg Millionen von diesen nutzlosen Kreaturen abschlachtet, hat das dann überhaupt noch eine Bedeutung?"

    Jetzt gehst du zu weit! Ja das hat eine Bedeutung, weil dies schlicht menschliche Wesen sind, auch wenn sie zu nichts nütze sind - in deiner Ansicht. Sonst hat es auch keinen Sinn, Alte nicht sterben zu lassen? Oder ist deine geistiges Elitedenken eine bessere Kategorie als das utilitaristische Nützlichkeitsdenken?
    Und sind dann nicht die Atheisten aus der Sicht der Gläubigen auch "umbringwürdiger Pöbel" - oder gar andersrum?

    Es stimmt, da bist du auf einen Widerspruch gestossen: Der Kommunistische Hammer in (d)einer geistigen Welt...
    Du musst verbittert sein, das tut mir leid für dich, weil viele klaren Gedanken in der heutigen Zeit verbittern... Was freut dich noch? Hols dir wieder her, dann entdeckst du die Freude wieder. Ists die Musik, die Tiere, die Pflanzen, Freunde?
    So long, you're on the right side.

  1. Max Mason sagt:

    Noch ein Bruderkrieg und die Drecksarbeit sollen jetzt die URK für diese verbrecherischen reudigen wohl machen? Ich lach mich schlapp. Ich bin mit den Amis z.B. fertig, wollen schon wieder die ganze Welt in Flammen setzten und sich daran aufgeilen, wie sie jetzt z.B. Russische Föderation finanziell ruinieren. Die sollen mal schön weiter ihre verbrecherischen u.a. Arabischen Abzocker und Grossschmarotzer beschützen. Habe mal mit denen riesige Geschäfte gemacht z.B. Kuwait, Japanische Prizessin Nakamaru hiess diese Schmarotzerin z.B. und Millionen draufbezahlt, heute gönnen mir diese verfluchten Bastarde nicht mal mehr meine Bürgerrechte und meine Sozialhilfe, zocken mich ab wie eine Melkuh mit dreckigen Nazimethoden, schmeissen mich ständig in ihre Konzentrationslager genannt Psychiatrien, gönnen mir nicht mal was anständiges zum Fressen noch ne gescheite Frau... Ich bin mit diesen reudigen Schmarotzerhunden, Parasiten fertig. Sollen mir und meiner Russischen Frau Mama, die seit 1945 in Deutschland ist und eine 5 Köpfige, gute Familie aus dem Nichts grossgezogen hat (meine Schwestern sind u.a. Beamtinnen in Bayern) bloss unsere Ruhe lassen. Dieses reudige Schmarotzer und Abzockerpack. Ich bin als Sunni Muslim mit Jüdischen Wurzeln vor allem von den Iranischen Diplomaten in der Schweiz und Bonn total gut behandelt worden, und ich halte mich an die Leute, die mich gut behandeln. So ist das... WASSALAM, SHALOMCHEN. Salem Maxi

  1. Panthorum sagt:

    sorry....kam eben nicht durch
    @saratoga
    Danke für ne ehrliche Meinung in sachen Schreibtechnik !!
    das veröffentlichte von mir hier vorher war schnell und ohne Kompromisse geschrieben !
    Darum keinerlei Rechtschreibbremsen sprich Korrektur ^^
    Zum text ,ja etwas schnell aneinander gereiht die thematiken ,
    aber ich hatte leider nicht die Zeit,
    ein perfektes Statemant abzuliefern !!!
    Sinnhaftig jedoch versteht man jedoch, was ich meine , und anscheinend bist Du einer der wenigen, die tatsächlich aufmerksam lesen und auch dazu noch selbst gut geistig unterwegs sind .
    Was mich betrifft an Verknüpfung scheinbar chaotischer Nachrichten,
    so habe ich nur hier bei weitem noch untertrieben und gespart mit Argumenten, sonst wäre ich gesperrt worden !
    Ich glaube fest daran , das wenn man gewisse Worte miteinander in Verbingung bringt , sofort das Auge Saurons mich erfasst und mich entkoppelt aus dem I-net !
    Und ehrlich gesagt, habe ich nicht die Lust, für andere den Strohmann zuspielen, darum auch der Text,weil das ist meine Botschaft dahinter,....am allerbesten ist die nicht gesprochene Nachricht in Sachen kombinieren ...kleines beispiel!
    Der amerikanische Verband (2 Schiffe) besteht unter anderem aus einem Flugdeckschiff und kreuzt seit den Sotchi Spielen im Schwarzen Meer! Auf diesem Flugdeckschiff sind 600 Elitekämpfer stationiert ,die mit großen Hubschraubern abgesetzt werden können!
    Da ein Verbot im Schwarzen Meer besteht ,was reguläre Flugzeugträger betrifft außer anliegenden Ländern ,diese Meerenge zu durchqueren haben die amerikaner geschickt diese Bestimmungen ausgehebelt ...eben mit diesem sogenannten Flugdeckschiff mit 600 Mann bester Ausbildung ......
    tja denkt mal alle nach !!!!
    Ich glaube ,Russland hat mit weniger als 600 Mann ganz schnell die krim abgeriegelt so als Vorhut , die wichtigsten Schlüsselstellungen eben ....ohne Erkennungszeichen an der Uniform ... soweit ich weiß, ist dieser Amerikanische Verband immer noch im Schwarzen Meer,vielleicht hatten die Amerikaner ganz andere Pläne ,als Terroristen hops zunehmen ...so mit 600 Mann eben , als wenn der Streich in Kiew schon lange durchgeplant war, aber die Krim nicht kalkulierbar war und die russen eben so wie ich 1+1 zusammengezählt haben und mit wenigen Truppen die Krim dichtgemacht ...na fällt der Groschen...
    und wenn Ihr Alle euer Schicksal in die Hände eurer korrupten Politiker legt, dann denkt Ihr alle etwas verkehrt, nehmt die Realität nicht mehr richtig wahr!! ..und das hier eben war nur ein kleines beispiel für " eigenen Verstand benutzen"
    So ,hab noch mehr zutun, als Kombinierungstechniken im Geist anzuregen,sich nicht nur unterhalterisch damit zu beglücken,einfach so als neuster Kick der Unterhaltung wegen willen ....