Nachrichten

Im Krieg gegen Gaza geht es auch um die Ressourcen

Mittwoch, 7. Januar 2009 , von Freeman um 14:01

Ihr glaubt doch nicht, Israel setzt ihr gigantische Militärmaschinerie gegen Gaza ein, wirft Tausende Tonnen Bomben auf Zivilisten und schickt Panzer und Bodentruppen rein, wegen einigen selbst gebastelten Raketen welche die Hamas abfeuert, die praktisch nichts treffen. Es geht wie bei allen Konflikten auf der Welt, um etwas anderes, es geht um Öl, bzw. in diesem Fall um Gas, und die Menschen müssen deshalb vertrieben und Hamas vernichtet werden.

Vor der Küste des Gazastreifens gibt es riesige Erdgasvorkommen und Israel will nicht, dass die Hamas die Einnahmen daraus bekommt, sondern will sie selber einsacken. Die Palästinenser dürfen nicht durch diese Gelder aus den Bodenschätzen selbstständig und unabhängig werden. Das erlaubt Israel nicht. Jetzt wisst ihr warum kein Frieden dort passieren kann und wer den Streit dauernd schürt.

Über diese Bodenschätze der Palästinenser habe ich bereites in der Vergangenheit hier und hier geschrieben. Es ist wenig bekannt, dass vor der Küste des Gazastreifen ein Gasfeld Ende der 90ger Jahren entdeckt wurde, mit einem Volumen von 1.2 Billionen Kubikfuss an Erdgas, mit einem Wert von 3 Millarden Euro. Weitere potenzielle Quellen werden erwartet.

Um den echten Grund für einen Konflikt herauszufinden, muss man immer tiefer schauen, und dem Geld, der Macht und den natürlichen Ressourcen folgen. Es geht immer um Öl, Gas, Erze und Mineralien.

Öl ist der Grund für das Töten in Dafour in Somalien, oder was in Burma, Nigeria und Kongo abgeht. Im Krieg in Afghanistan ging es nie darum Bin Laden zu finden, sondern um die Ölpipeline von Zentralasien zum Indischen Ozean. Und der Krieg im Irak wird sowieso nur wegen den zweitgrössten Ölvorkommen der Welt dort geführt, Saddam Hussein musste deshalb beseitigt werden. Auch beim Konflikt in Georgien geht es darum, wer hat die Kontrolle über die Pipelines vom Kaspischen Meer in die Türkei und nach Europa. Und beim angedrohten Krieg gegen den Iran, geht es nicht um ein angebliches Atomwaffenprogramm, sondern um die riesigen Bodenschätze des Landes, um Öl und Gas.

Wir sehen, egal wo man hinschaut, wo Menschen getötet, Kriege geführt und Länder erobert werden, es geht immer ums Öl, um Macht und ums Geschäft. Alles was uns sonst als Grund erzählt wird, es gehe um Menschenrechte, Demokratie (lach) oder um Terrorbekämpfung und „wir verteidigen uns nur“, sind glatte Lügen. Seit wann kümmern sich die Raubtierkapitalisten im Westen um Menschenrechte? Das wäre ja ganz was neues. Es geht ums Ausplündern und Rauben und um Profit!

Der Machtapparat, bestehend aus den Konzernen und ihren Lakaien die Regierungen und dem Militär, wollen nicht der Welt wissen lassen, dass alle ethischen Säuberungen und Kriege nur wegen Öl, Gas oder anderen natürlichen Ressourcen stattfinden. Wenn das bekannt wäre, würde es den Fluss des Geldes stören.

Historisch gesehen, war es immer „effizienter“ für die globalen Grosskonzerne, die Ressourcen einfach zu stehlen, statt den Besitzern einen anständigen Preis zu zahlen. Alle schwachen Länder, welche sich weigerten von den Ölmultis ausgeplündert zu werden, haben entweder einen Putsch, einen prowestlichen Machtwechsel erlebt, oder sind durchs Militär platt gemacht worden. Der Westen hat immer seine Geschäfte mit der Pistole in der Hand gemacht. Den Preis für die Kriege zahlen sowieso die Steuerzahler, und die Waffenindustrie profitiert auch noch davon. Öl und Kanonen ging immer schon gut zusammen.

Die Welt schaut schon sehr lang dem Genozid der Israelis gegenüber den Palästinensern zu, und bekommt immer nur einseitig die Gewalt zu sehen. Was die Medien nie berichten, sind die Vorkommen an Bodenschätzen welche die Palästinenser haben, und was Israel alles tut, um die Ausbeutung dieser zu verhindern.

Die Palästinenser werden in den Medien als arme, hilflose, unselbstständige Kreaturen gezeigt, welche unter erbärmlichen Bedingungen in Slums leben. Sie müssten aber nicht in Armut leben, wenn Israel nicht dauernd ihnen die Lebensgrundlage entzieht und ihnen erlauben würde, die natürlichen Ressourcen zu entwickeln.

Aber die Nutzung der Energieressourcen durch die Palästinenser wäre überhaupt nicht im Interesse Israels. Die Einnahmen aus Öl und Gas würde die Palästinenser stärken. Sie müssten dann nicht mehr dahinvegetieren und verhungern. Eigenständige Palästinenser könnten in ihr Land investieren, eine modern Infrastruktur aufbauen und Arbeitsplätze schaffen. Die gewählte Regierung der Hamas wäre dann viel zu mächtig, deshalb läuft der Feldzug in Gaza.

Israel will die palästinensische Bevölkerung im Gazastreifen vernichten und vertreiben, damit Israel sein Territorium ausweiten kann, um das Land den Siedlern zu geben, um mehr Küstenstreifen zu bekommen, und, ganz wichtig, um die Bodenschätze auszubeuten. Der Druck auf die Bevölkerung durch Bombardierung und Beschuss wird so lange erhöht, bis die Palästinenser „freiwillig“ das Land verlassen.

Israel will die palästinensischen Öl und Gasvorkommen, die sich vor Gaza im Meer befinden. Eine Hamas Regierung, welche durch Geldeinnahmen aus den Ressourcen gestärkt wäre, ist ein Albtraum für Israel, darf nie passieren und muss deshalb mit allen Mitteln verhindert werden, und die USA ist der Garant für diese Hegemoniebestrebungen.

Ägypten ist auch im diesem üblen Machenschaften involviert, weil sie nicht wollen, dass die Palästinenser zu selbstständig werden. Sie haben auch ein Auge auf das Gas vor der Küste und wollen es sich mit den Israelis teilen. Die zwei Grossen dulden keinen kleinen David in der Mitte, der mit seinen Ressourcen frech werden könnte.

Die westlichen Medien ignorieren willentlich die Tatsache, dass Palästina Gasvorkommen hat und damit aus ihrer Armut und Misere kommen könnte. Das passt nicht in den Skript, wie mächtige westliche Geschäftsinteressen und Israel die Palästinenser als „Terroristen“ darstellen, welche die Bösewichtige schlechthin sind und uns bedrohen. Deswegen werden sie und die Muslime generell, als Untermenschen bezeichnet, die man mit gutem Gewissen töten darf.

Das palästinensische Öl und Gas ist kein Geheimnis in der Energieindustrie, es soll nur ein Geheimnis für die Weltöffentlichkeit bleiben, um die wirklichen Motive für die Vernichtung der Palästinenser zu verschleier.

Gaza benötigt keine Hilfe, es hat ein 3 Milliarden Gasfeld
Palestines Natural Gas Troubles
Lot's of Oil and Gas in Gaza

Hier ein Vdieo über das Gas vor Gaza:

insgesamt 27 Kommentare:

  1. Anonym sagt:

    In dieser Hinsicht hat sich seit zehntausend Jahren nichts geändert... Wann wurde denn schon ein Krieg geführt um nicht einen eigenen Vorteil daraus zu ziehen???

    Hmm... so spontan fällt mir keiner ein :)

  1. Anonym sagt:

    Pillepalle, das sind umgerechnet in Öläquivalent 200 Megabarrel oder 20 Saudi-Tagesförderungen

    6000 Kubikfuß Gas= 1 Barrel Öl.

    Bei 30 USD das Faß also 6 Gigadollar. Nice to have aber kein Grund dafür erstmal einen Milliardenbeitrag zu verballern, in der Gegend gibt es noch ganz andere Vorkommen :o)

  1. Anonym sagt:

    http://www.telegraph.co.uk/comment/3643848/Gaza-doesn%27t-need-aid-it-has-a-andpound2bn-gas-field.html

    Hier noch ein Beitrag von Tim Butcher für den Telegraph... auch ganz interessant!

  1. Anonym sagt:

    @Anonym 14:54
    Nicht viel, aber ein kleines Land wie Israel wird unabhängiger (unabhängig) von ausländischem Gas!

  1. Anonym sagt:

    @15:12
    ach was die offiziellen Gas-Reserven für Israel ohne diese vor dem Gazastreifen sind bereits so hoch wie diese. (1500 Mrd. Kubikfuss). Lies den Link im Ursprungsartikel auf den sich das Blog bezog.

    Das sind bezogen auf den heutigen Verbrauch eine Reichweite von 30 Jahren.

    Gas Importiert hat Israel noch nie via Pipeline, woher auch? Eine Pipeline via Mittelmeer aus der Türkei war mal im Gespräch aber da wurde nichts draus.

  1. Anonym sagt:

    Warum ein Politiker dies und jendes
    tut.
    Warum ein Staat dies und jenes tut.
    Warum ein Konzern dies und jenes tut.
    Warum eine Bank dies und jenes tut.

    DAS IST ALLES ZWEITRANGIG!

    Klar wissen die Wenigsten um was es wirklich geht.
    Jeder soll denken dass er es weiss,
    so kommen viele Geruechte auf die fuer Verwirrung sorgen.

    Es geht aber um die Versklavung der Menschheit!

    Denn wenn die Menschheit nicht
    mehr entscheiden kann (freier Wille}ist sie gescheitert und somit
    gibt es keinen Grund mehr hier zu sein.
    Weiterentwickeln kann man sich nur mit einem freien Willen.

    GAME OVER!

    Andere Wesensheiten warten nur darauf diesen schoenen Planeten zu
    besiedeln.

  1. Anonym sagt:

    "Ich fühle mich überhaupt nicht manipuliert, wir unterliegen allerdings der israelischen Zensur."

    Karin Storch, Leiterin des ZDF-Studios Tel Aviv, im Tagesspiegel über ihre Berichterstattung im Gaza-Krieg.

  1. Anonym sagt:

    Das ist nicht die Wahrheit! Es geht nicht um Ressourcen, um Öl. Die Ressourcen sind so oder so unter ihrer Kontrolle. Es geht um Groß-Israel!

  1. Anonym sagt:

    hatte mich auch schon gefragt, warum diese Massaker stattfindet- abgesehen von dem Scheiß der sonst so berichtet wird-
    sehr aufschlussreicher Artikel.
    Etwas ähnliches hatte ich mir auch schon gedacht.

    Die Schweine waren schon immer bereit Menschen gegen Öl zu tauschen.

    Ich glaube allerdings auch, dass Israel ähnlich wie die USA am Boden sind und das Wachstum durch Krieg erreicht werden soll.

  1. Anonym sagt:

    Venezuela weist israelischen Botschafter aus

    Regierung ruft zu internationalen Protesten auf und regt eine humantitäre Luftbrücke für den Gaza-Streifen an

    http://www.amerika21.de/nachrichten/inhalt/2009/jan/israelischerbotschafter

    Da soll einer sagen der Hugo sei ein schlechter Mensch, der zeigt wie man es macht und hat den Mut dazu !!!!

  1. Anonym sagt:

    @@Anonym 14:54, du hast recht und das Gas ist aus Iran!!!

  1. Anonym sagt:

    ist es möglich?

    wir wissen ja das gewisse leute daraufhin arbeiten ihren messias den weg zur wiederkunft vorzubereiten anstatt darauf zu warten.
    daher auch die kritik von jüdischen orthodoxen die selber den staat israel nicht anerkennen und wollen das er wieder aufgelöst wird.
    die endzeitschlacht, armaggedon, soll ja ihrgendwo bei palästina (israel) stattfinden.
    die armee des antichristen braucht aber noch eine völkerrechtliche legitimation um dort ohne proteste der weltgemeinschaft, heimlich im zeichen des friedens, dort stationiert werden zu können.
    es ist möglich das dieser krieg gegen die palästinenser einen aufschrei der welt herbeiführen soll die nach einem ende des krieges fleht.
    am end wird eine lösung angeboten die ein stationieren von uno/nato/us (was auch immer) truppen beinhaltet, zur friedens sicherung natürlich.
    problem, reaktion, lösung.



    wollt noch ein zitat aus "viktor osstrovsky - geheimakte mossad" erwähnen.

    "Die militanten Elemente des moslemischen Fundamentalismus
    zu unterstützen paßte gut zum Generalplan des Mossad für die
    Region. Eine von Fundamentalisten beherrschte arabische Welt
    ließe sich nicht auf Verhandlungen mit dem Westen ein, wodurch Israel wieder zum einzig demokratischen und rationalen Land der Region würde. Und wenn sie die Hamas (palästinensische Fundamentalisten)
    dazu bringen könnten, die palästinensischen Massen
    der PLO abspenstig zu machen, dann wäre alles in bester Ordnung."

    bei diesem zitat dürft es bei einigen klick machen.
    oft wen wichtige verhandlungen geführt wurden, wurde ihrgenwo ein anschlag verübt und die israelis hatten einen grund die verhandlung abzubrechen.

    hier möchte ich auch allen die beiden bücher
    "der mossad" & " geheimakte mossad" von "viktor ostrovsky" (synonym) nahelegen.
    es ist erschreckend das der mossad nichtmal vor befreundeten statten halt macht uvm., was man zu lesen bekommt.

  1. Anonym sagt:

    Ihr Lieben,
    ich war gerade bei Walter Herrmann an der Kölner Klagemauer, die meist besuchte Und langjährigste Permanent-Demonstration in Deutschland - am meist-besuchten Platz Deutschlands. Walter ist hier jeden Tag und hat die Klagemauer jetzt ganz aktuell komplett auf die Anklage Israels, gegen die Ghettosierung und Bombardierung der Palästinenser eingestellt.. mit vielen aktuellen Fotos aus den Zeitschriften, aber da er keine Internet hat, habe ich angeboten, was rauszusuchen und auch Euch zu fragen.
    Ich werd' auch mal Fotos machen und Freeman schicken, findes es wirklich einer Würdigung hier wert.
    Außerdem war meine Idee: vielleicht gibt es ja eine Laptop/ Bildschirm-Spende, dass auch mal Filme und Internet-Inhalte und Links auf der Klagemauer installiert und gezeigt werden können!!???
    Weiterhin möchte ich einige Webseiten und Bilder zusammenstellen aus dem Netz, wie die Bilder von der kleinen Palistinenser-Mini-Raktete - versus der israelischen Riesen-Explosion.
    Bitte unterstützt mich, wenn ihr könnt, ich gehe wohl übermorgen - bei schönem Wetter - hin.

    Liebe Grüße: Tara,
    Tara@AuraAtelier.de

  1. LANG LEBE DAS FREIE INTERNET sagt:

    klar und was erzählen uns die medien hurren ?

    kein wort über schulle da wird nur über UN gebäude berichtet !

    und wo zur hölle mit ihm ist bush ?

    die aktien von haliburton sind im +

    leute ich galube wir sollten ein flugzeug mieten und flugblätter über grosstädte verbreiten oder wie früher einfach luftballons mit helium und einer botschat !

    das kan so nicht weiter gehen

    LANG LEBE DAS FREIE INTERNET

  1. Anonym sagt:

    aus diesem Grund hat Israel den Palistinensern auch das Land zurückgegeben.

  1. Anonym sagt:

    das letzte freie Land auf der Erde wird ein Land ohne Bodenschätze sein

  1. Huddy sagt:

    Wo das hinführen wird, wenn sie immer einfach bekommen was sie wollen, das wissen wir (oder ich).

    Wenn ich anderen /Familie von soetwas überhaupt erzähle (die reden ja lieber über Karneval, TV oder so) dann werd ich schnell mit "NEWSPEAK" konfrontiert.

    Irgendwas das gegen Israel und ich bin Extremist und Terrorist und wenn ich sage, dass ich Frieden will und was das mit Terror zu tun hat fragen sie mich in welcher Sekte ich bin oder wo ich lebe.


    Scheiße, das ist krank.
    Wo sind wir gelandet?!

    Was für eine Mega-Illusion.




    Aus dem Zusammenhang gerissen:
    Hat von euch, oder DU Freeman, jemand von David Icke das Buch "The David Icke Guide to the Global Conspiracy" gelesen ?

    Ein Tipp von mir.



    Die abgesprochene Elite will den "Krieg gegen den Terror" der in aller Munde im Hinterkopf sich einnistet nun immens verbreiten.
    Iran, Pakistan, China und Nord-Korea sind schließlich noch nicht aus der Welt mit ihren ganzen "Feinden".
    Dazu haben sie kein Mitgefühl für die Ergebnisse ihrer Taten und weiß ja jeder was es bedeutet.
    Die Kriegen nie genug!
    Die wollen ja ALLES kontrollieren für die eine Weltregierung die sie haben wollen ist das schließlich notwendig...
    Wir werden verführt wo es nur geht.
    Und sollen in deren Lügen-Bann gezogen werden.

    Der "Krieg für den Frieden" wird kein Ende finden, es sei denn wir bestimmen es zusammen so.

    VIELEN DANK nochmal an dich Freeman und alle anderen die sich dessen bewusst sind und die Info verbreiten.


    Habt keine Angst, denn davon ernähren sie sich doch...
    Wir sind stark :)

  1. Anonym sagt:

    israel hat den waffenstillstand gebrochen! sogar CNN sagts:

    http://de.youtube.com/watch?v=KntmpoRXFX4&feature=bz303

  1. Gabriel sagt:

    es ist immer wieder unglaublich wie Du einem die augen öffnest. ich habe noch nie von ressourcen da unten gehört, da bleibt einem die spucke weg. immer weiter so, auch wenn Du viel zu wenige erreichst, Deine arbeit ist unbezahlbar.

  1. Anonym sagt:

    @ huddy
    Beschreibung

    David Icke is the world's best-know writer and researcher into the "global conspiracy" in which a network of interbreeding families going back to the ancient world are manipulating events to impose a centrally-controlled Orwellian global state. His latest book is an extraordinary and unique compilation of his 20 years of research in more than 40 countries, as he connects the dots between apparently unconnected people, events and subjects to show how everything fits together -- and to what end.

    gings da nicht darum das schon vor kolumbus reiche mächte amerika besuchten ? oder war das bei einer seiner vorlessungen ja nach dem echsen skandal hat der Icke einige anänger verloren desinfo halt !

    er wurde gezwungen das zu sagen !
    ihr könnt auch reptiloide mit was weis ich ersetzen ... ausserirdische halt

    wiki !
    Werke

    Bruderschaft des Bösen, 1999, ISBN 3-9804767-2-3
    Die Rebellion der Roboter. Die Geschichte der geistigen Erneuerung, 1999, in Deutschland nicht zu erwerben.
    Die Umkehr des Bewusstseins, 1999, ebenfalls nicht zu erwerben.
    Dianas Tod - Mord der Geheimdienste ..., 2006, ebenfalls nicht zu erwerben.
    Das größte Geheimnis - Teil 1, 2004 ISBN 3-928963-09-0
    Alice im Wunderland und das World Trade Center Desaster, 2005, ISBN 3-928963-11-2
    Das größte Geheimnis - Teil 2, 2006 ISBN 3-928963-10-4
    Unendliche Liebe ist die einzige Wahrheit - Alles andere ist Illusion, 2006, ISBN 3-928963-12-0
    …Und die Wahrheit wird euch frei machen - Aktualisierte Ausgabe fürs 21. Jahrhundert, Herbst 2006

    http://de.wikipedia.org/wiki/David_Icke

    huch haben wir etwa doch zenuren und wie war das mit freier meinung


    der gedanke ist wichtig ! und es währe töricht zu behaupten dass wir alleine da sind !

    STOP WAR

  1. Anonym sagt:

    Es stimmt tatsächlich Israel bombardierte am 16.11 Gaza bei den 4 Menschen getötet wurden...

    http://www.sueddeutsche.de/politik/851/333706/text/

    Gruß

  1. LANG LEBE DAS FREIE INTERNET sagt:

    @ gabriel wiso glaubst du das fremman wenige ereicht

    hier die seiten vergleiche mit alexa

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/

    http://chemtrails-maerchen.blogspot.com/


    vergelicht mal schall und rauch mit den regirungschreiber blog !

    die haben VERSCHISSEN !

    die kommen nicht mal in die top 100.000 !

    Alles-schallundrauch.blogspot.com has a traffic rank of: 36,406 !

    platz 36,406 !

    RESPEKT FREEMAN !
    WIR WERDEN IMMER MEHR !
    DIE WARHEIT FINDET DEN WEG !

    ahja google.com ist auf platz 1 ...

    LANG LEBE DAS FREIE INTERNET

  1. Anonym sagt:

    Wieder mal ganz klar auf den Punkt gebracht Freeman. Dass mit Ägypten wär mir nie in den Sin gekommen,ich hab mich schon gefragt was sie dafür bekommen müssen dass sie die BEvölkerung in Gaza so aushungern lassen.Diese Lakaien sie lassen sich wie immer bestechen.

  1. Anonym sagt:

    @ ano 17.20
    Wenn das funktionieren täte, wäre es sehr einfach.
    Wer sich nicht wehrt,der lebt verkehrt und nicht vergessen - nur der Humor und das "Kleine" hatte bislang sich jedem Zugriff erfolgreich entzogen und überlebt.

  1. Anonym sagt:

    @ 16.59

    Du sprichst mir aus der Seele!!

  1. Nivodiwe sagt:

    Karin Storch, Leiterin des ZDF-Studios Tel Aviv, im Tagesspiegel über ihre Berichterstattung im Gaza-Krieg.

    -----HAMMER VORTRAG-----

    http://www.vimeo.com/1266153?pg=embed&sec=1266153

    Freemann ein Fall für Dich!

  1. Anonym sagt:

    Hier auf der Seite wird es noch einmal bestätigt das es um GAS geht: http://www.secret.tv/artikel4989454/GazaKrieg_ums_Gas

    Schaut den kurzen Auszug an!!!