Nachrichten

Die Bandbreite - Unter falscher Flagge

Dienstag, 27. Januar 2009 , von Freeman um 13:31

Die Bandbreite - Unter falscher Flagge


Der nächste Auftritt der Bandbreite in der Schweiz findet am 21. Februar 2009, anlässlich der nächsten Antizensur-Konferenz statt. Wenn jemand aus der Musikbranche in der Schweiz einen zusätzlichen Gig vermitteln kann, am Abend des 20. oder 21. Februar, soll sich bitte bei mir melden. blog.me(at)hotmail.de

Verwandter Artikel: 9/11 darf nicht verdrängt werden und vergessen gehen

insgesamt 64 Kommentare:

  1. Anonym sagt:

    es passt zwar nicht zum thema aber ich bin da auf was aufmerksam gemacht wurden.

    ist euch schonmal aufgefallen das die us soldaten in zb. irak auf den armen eine "falsche" us flagge auf dem arm haben:
    http://www.stuttgarternachrichten.de/media_fast/626/thumbnails/soldat.jpg.345570.jpg

    oder hier:

    http://www.jungewelt.de/serveImage.php?id=11175&type=o

    ---

    und hier die erklärung dazu:
    http://www.scribd.com/doc/9703208/Die-Republik-von-Amerika

    würd gern wissen was ihr davon haltet?
    @freeman, vll kannst das thema nochmal seperat aufgreifen?

    lg

  1. Anonym sagt:

    Das Lied gefällt mir sehr, schön mit Ohrwurmcharakter. :) Musste mich aber konzentrieren, damit ich alles verstehen konnte. Ich werde alt.

  1. Anonym sagt:

    Jeder der im Militär war und mit US-Soldaten zu tun hatte weis, dass die Ami-Flagge auf der Uniform die Sterne rechts hat. Das ist nicht "falschrum" sondern standard Uniformvorschrift. Die Tarnanzüge der Amis haben Klett wo die Abzeichen angeheftet werden. Sieht man auch in jedem Hollywood-Film wo US-Soldaten zu sehen sind, wie zum Beispiel "Blackhawk Down" der gerade auf allen Sendern lief.

  1. Anonym sagt:

    eine echte attacke auf die lachmuskeln
    wenn`s nicht so schaurig wahr wäre.
    anywhere die jungs sind topic

  1. Anonym sagt:

    es geht aber nicht darum das die flagge verkehrtherum ist sondern um die goldene umrandung.

    danach gibt es quasi 2 amerikanische staaten, eine ohne goldene umrandung, das sind die vereinigten staaten von amerkia und es gibt mit goldener umrandung, das ist die vereinigte staaten co., die goldene umrandung bedeutet das das admiralsrecht unter dem britischen königshaus.

    musst dir mal die erklärung ganz durchlesen

  1. Anonym sagt:

    Cool, dass er ein Schall und Rauch T-Shirt trägt.

    Ja und der Song ist wieder mal klasse! Sollten sich echt mal ein paar Rapper ein Beispiel nehmen.

    @Freeman: Übrigens sehr cool, dass du mal ein Interview mit Immortal Technique gemacht hast. Hab ich letztens endeckt und der Typ ist meiner Meinung nach z.Zt. der direkteste Rapper, wenn es um die Wahrheit geht.

    Peace

  1. Anonym sagt:

    Focus 21.01.2009 :D

    Wer regiert die USA?

    Steckt hinter jedem Geschehen ein größerer Plan? Es gibt Menschen, die davon überzeugt sind. Von Gegenbeweisen sind sie nicht zu überzeugen: Jedes Argument lehnen sie als angebliche Fälschung ab. Angehörige verschiedener Gruppen scheinen besonders empfänglich für Verschwörungstheorien zu sein: politische Extremisten, religiöse Fundamentalisten sowie Esoteriker. Ihnen gemein ist eine gewisse Paranoia und die Weigerung, an Zufälle zu glauben.

    Während in Europa Verschwörungstheorien nach 1945 keine markante Rolle mehr spielten, trieben sie in den Vereinigten Staaten auch weiterhin seltsame Blüten. Vor allem die Kommunisten-Jagd unter McCarthy, die Ermordung von John F. Kennedy und zuletzt die Anschläge des 11. September lieferten diesen Ideen immer neue Nahrung. Bis heute glaubt eine Gruppe von Amerikanern, dass ihre Machthaber in Wirklichkeit von einer „geheimen Regierung“ gesteuert würden.


    --

    [ironie an]
    zum glück haben wir ordentliche medien die uns über soein unsinn aufklären [ironie aus]

  1. Anonym sagt:

    Die Gruppe "Bandbreite" habe ich auf dem letzten Alles-Schall-und-Rauch- Treffen in Emmen kennengelernt. Wir haben mit den Jungs diskutiert. Sie wissen genau, von was sie singen, weil sie sich sehr intensiv mit der Problematik auseinandergesetzt haben. Also, ich (53 Jahre alt, Akademiker) bin wirklich tief beeindruckt vom Mut und vom Hintergrundwissen der beiden Musiker.
    Macht weiter so! Bis es auch der allerletzte deutsche Michel begriffen hat: Der 9.11. war ein Inside Job!

  1. Anonym sagt:

    @ 13:49
    Die Flagge auf der Uniform ist extra so damit sie beim Angriff im Wind "weht"....Sinnbildlich...

    Gruß
    Humboldt

  1. Anonym sagt:

    Die Intention hinter diesen Lied ist eine gute, eine wichtige.
    Allerdings sollte Kunst nicht dazu MISSBRAUCHT werden auf so etwas SO aufmerksam zu machen.. zu plakativ. Es könnte auch ein Werbeblock einer Partei sein. Es wäre auch ganz übel einen Song über mcDonalds zu machen weil mcDonalds so Scheisse ist...
    Aus der Kunst-Perspektive könnte ich den Song keine Wertung geben...

    Es ist eine komplizierte Sache, sowas ist nicht genug. Obwohl anscheinend alles schlüssig ist...
    Sogar ein Gast hat hier schon gesagt er musste sich ganz doll konzentrieren es zu verstehen, obwohl Kunst einen immer direkt ohne Umwege und sofort erreicht.




    Beim Hip-Hop geht es um etwas anderes finde ich. Der Rapper der Bandbreite hätte ja auch einen Blog-Eintrag schreiben können, oder eine Rundmail, einen Rundbrief.

    Wie wäre es so: (nur ein mögliches Beispiel)

    erste Strophe: Er reimt aus der Sicht eines FBi Mitarbeiters, welcher den 11-9 mit vorbereitet, Dynamit an die Säulen anbringt.
    Der Rapper verzichtet auf irgendwelche bescheurten Schlagwörter, und lässt den Hörer fühlen was Sache ist und was sich anbahnt. Der Fbi ist ein geisteskranker Amerikaner, der wahre Terrorist.



    zweite Strophe:

    Der Rapper rappt aus der Sicht des Hausmeisters z.b. Kann man gut nachrechechieren was der alles gesehen und bemerkt hat. Vor allem die Dynamitexplosionen vor den einstürzen.. Nun ja, Hausmeister, wer auch immer.

    Dritte Strophe:

    Der Rapper rappt aus der perspektive eines Menschen der anhand vieler Fakte feststellt das es nicht so sein kann wie es dargestellt wird. Z.b. schon wegen der ganzen Pulveriesierung...
    jedoch muß er ensetzt feststellen das die Mehrheit Ihn dann für einen verschwörungstheoretiker hält udn es unmöglich ist den Fall klarzustellen, egal mit welchen Mitteln. Oder aus der Sicht eines Normalbürgers der sich eine falsche Flagge nicht vorstellen kann.

    Dazu wäre vielelicht ein bißchen "dunkelfarbener" Klangteppich/ Beat besser. Ich finde den "Funky" Beat nicht so passend..


    Der Gute willt zählt hier.

    Will nicht einen auf Schlaumeier tun, ist nur n Vorschlag ;-)



    Und sonst, die Kacke am dampfen.

    Der deutsche Narzisst wird nicht glauben was Ihn alles noch dieses Jahr passieren wird.

  1. Anonym sagt:

    Die Bandbreite will ich auf keinen Fall verpassen! Ich komme auf jeden Fall! ;-)

  1. Anonym sagt:

    heute überall plakatiert:

    Drama im Anflug

    am 5.2. auf Vox Pearl Harbour ein Film der 2001 rein zufällig kurz vor 9/11 rauskam. Wieder was Großes geplant?
    Leute laßt Euch nicht Einschüchtern wir sind 6 Milliarden und immer mehr wachen auf. Die sind nur eine winzig kleine Gruppe und ein paar miese Mitläufer.


    Respect Bandbreite weiter so

  1. Anonym sagt:

    cooler Song!
    auch lustig so mit den Verkleidungen. Find ich echt gut

  1. Anonym sagt:

    leider einen falschen link zur azk gesetzt. korrekter link:

    http://www.anti-zensur.info/

  1. freethinker sagt:

    Man muss wirklich aufpassen, dass die nachweislich kriminelle Staatsführung mithilfe des BNW einem keinen Terroranschlag unterschieben will!

  1. pat sagt:

    hey freeman, poste das mal hier...oder vllt hast es ja schon mal auf der seite gehabt...keine ahnung. das video ist ein bisschen älter.

    http://youtube.com/watch?v=tomdEkOgdKU

    ISRAELISCHE SOLDATEN BENUTZEN ZIVILISTEN ALS MENSCHLICHE SCHUTZSCHILDE.

  1. Anonym sagt:

    Vollkommen egal, ob das ne Vorschrift ist.

    Die Frage ist doch: "Warum ist es Vorschrift die amerikanische Flagge falsch herum tragen zu müssen ?"

    Wer sich auch nur ein bisschen in Symbolik auskennt, kommt ganz von selbst auf die Bedeutung. Umgedrehte bzw. spiegelverkehrte Symbole bedeuten immer genau das Gegenteil von dem was das ursprüngliche Symbol aussagt.

    siehe z.B.: Pentagramm oder Christenkreuz

    Nun überlegen wir mal wofür die amerikanische Flagge einst mal stand. Sie stand für Freiheit, echte Demokratie usw.

    Das Gegenteil ist heute der Fall und genau das sagt die "falsche Flagge" auf den Uniformen auch aus.

  1. Anonym sagt:

    Zum Thema Attacke unter falscher Flagge,
    seid ihr da so sicher, dass Adolf Hitler den Reichstag anzünden ließ ?
    woher habt ihr diese Informationen , aus den Lügenmedien ?
    von gekauften Historikern, die dafür bezahlt werden bestimmte Ergebnisse abzuliefern? von falschen Zeugen ? aus den Aktenbergen gefälschter Dokumente, die in die Nürnberger Prozesse eingeflossen sind ?
    Ich jedenfalls bin mir da gar nicht mehr so sicher, je mehr ich nachforsche,
    treffe ich nur auf Lügen, Lügen und nochmals Lügen.

    Eines ist doch klar, das Deutsche Reich hatte es mit den gleichen Feinden der Menschheit zu tun, mit denen wir es heute zu tun haben.

    Es muss noch viel mehr aufgeklärt werden, und die Lügen sind noch viel umfangreicher als sich die meisten das überhaupt vorstellen können !!!!

    hier nur ein Beispiele :

    http://www.youtube.com/watch?v=VdEQAXO_HGE

  1. Anonym sagt:

    RESPEKT an die Band Bandbreite. Euer erster Song über 9/11 hat mir schon sehr gut gefallen.

    Dieser ist ebenso wieder sehr gelungen, TEXT sowieso, aber auch in punkto Musik. Top.

    WAS mir besonders auffällt - ihr bleibt authentisch - das ist heute im Musikgeschäft wahrlich eine Seltenheit...

    gut das Freeman das unterstüzt. RESPEKT Bandbreite.

    Gruß Jevron

  1. Anonym sagt:

    http://www.defendamerica.mil/images/photos/june2006/index/High-Res/060531-F-1644L-078a.jpg

    Ist aus moralischen Gründen verkehrt rum angeklebt. Symbolisiert die wehende Flagge, wenn der Soldat mutig ins Gefecht stürmt.

    The full-color U.S. flag cloth replica is worn so that the star field faces forward, or to the flag’s own right. When worn in this manner, the flag is facing to the observer’s right, and gives the effect of the flag flying in the breeze as the wearer moves forward.
    (Army Regulation 670-1)

    http://usmilitary.about.com/od/theorderlyroom/f/faqflag.htm

  1. Anonym sagt:

    geiles Song

    I only ask of God
    He won't let me be indifferent to the suffering
    That the very dried up death doesn't find me
    Empty and without having given my everything

    (Todos juntos Por Favor!)
    I only ask of God
    He won't let me be indifferent to the wars
    It is a big monster which treads hard
    On the poor innocence of people
    It is a big monster which treads hard
    On the poor innocence of people

    People...people, people

    (Yo)
    I only ask of God
    He won't let me be indifferent to the injustice (ohh no no no no...)
    That they do not slap my other cheek
    After a claw has scratched my whole body

    (Todos juntos Por Favor!)
    I only ask of God
    He won't let me be indifferent to the wars (no no no...)
    It is a big monster which treads hard
    On the poor innocence of people
    It is a big monster which treads hard
    On the poor innocence of people

    People...people...people
    (Yeah... Put Your Lights On. For All My People)

    (Gracias...)
    Solo le pido a Dios
    Que la guerra no me sea indiferente
    Es un monstruo grande y pisa fuerte
    Toda la pobre inocencia de la gente
    Es un monstruo grande y pisa fuerte
    Toda la pobre inocencia de la gente

    People...people...people

    Outlandish
    http://www.youtube.com/watch?v=ZdiN9_gE53I

    Original Mercedes Sosa

    http://www.youtube.com/watch?v=SIrot1Flczg&feature=related

  1. Anonym sagt:

    Ich habe das Gefühl, dass der Rhythmus des Songs "Unter falscher Flagge" technisch etwas überladen ist. Dadurch ist:

    1. der Text nicht leicht zu verstehen

    2. der Refrain melodisch/rhythmisch ziemlich unruhig und dadurch nicht jedermanns Geschmack (sofern man mehr auf Harmonien steht)

    Aber toll, dass die Jungs die Courage haben nun auch das Thema "Falscher Flagge" musikalisch anzugehen. Hut ab !!

  1. Anonym sagt:

    Mal was anderes sollte man es meiden solche probleme am Telefon zu besprechen?Ich mache das im moment ziemlich oft und ein Freund von mir meint das währe geährlich?

    Stimmt Das?????

  1. Anonym sagt:

    Die Flaggen sind "flaschrum". Das ist richtig.
    Das soll aber andeuten, daß man immer voran stürm und sich nicht zurück zieht. Das kommt von früher, wahrscheinlich Unabhängiskeitskrieg. Früher war beim Angriff immer eine Fahne dabei, und wenn man so läuft, sind die Sterne oben rechts. Hat also traditionelle Gründe.

  1. Music_is_the_key sagt:

    Super Sache das Lied!

    Rufe hiermit den Blog dazu auf diesen Link zu verbreiten!

    Über diese Form von Musik erreicht man viele und vor allem junge Leute. Klare verständliche Sätze, mit Bildern untermauert, die zur eigenen Recherche anregen können und so zu den alternativen Medien führen! Zack!

    Ich, 25 Jahre, kann diesen Link mit gutem Gewissen an den Großteil meines E-Mail-Adressbuchs schicken.

    @Bandbreite: Gute Sache, weiter so!

  1. Anonym sagt:

    Hi,
    das ist ja schön und gut. Aber hast du dir mal den soeben angegebenen Link (http://www.scribd.com/doc/9703208/Die-Republik-von-Amerika) durchgelesen? Klar ist es standart Uniformvorschrift. Die Frage nach dem "warum" hast du allerdings nicht beantwortet.

  1. Anonym sagt:

    Obama reicht Muslimen die Hand!

    http://www.stern.de/politik/ausland/:USA-Obama-Muslimen-Hand/652774.html

    Mir kommen vor Rührung die Tränen!

    Was für ein großzügiger Mann der Obama doch ist und er gibt sogar klitzekleine Fehler der USA zu,aber Schwamm drüber über die paar Kolateralschäden.
    Waren doch nur Menschen dritter Klasse (keine Amerikaner oder Israeli) und dadurch fast auf dem Niveu von Tieren und "ups", ein paar kleine Mißverständnisse, aber Amerika vergibt euch.
    Natürlich nur wenn ihr Moslems jetzt vernünftig werdet und die
    Überlegenheit und Macht von uns
    akzeptiert.
    Am besten ihr liefert alle welche
    das nicht so sehen an uns aus oder
    hängt sie selber auf.

    Dann,ja dann könnten wir vielleicht
    mal Freunde werden,oder besser noch
    Ihr unsere treuen Sklaven!

    Was für ein Messias,ich werde mich
    bei Gelegenheit vor ihm in den Staub schmeißen.

    Heul,mir kommen die Tränen,er ist ein echter Friedensengel!

  1. Anonym sagt:

    sehr kreativ was die jungs veröffentlichen!

    die junge bewegung ist ein wesentlicher bestandteil der freien zukunft, nur weiter so, jedes detail ist wichtig!

  1. Anonym sagt:

    @ Anonym 14.06

    Na ja anders gefragt. Wieso gibt es diese Vorschrift. Wieso sollte das Millitär sich von der "orginal" Flagge entfernen.

    Wir müssen anfangen nachzufragen.

  1. Anonym sagt:

    Islamische Jihad Union = falsche Flagge?

    Hier ein Bericht aus der Sendung "Monitor" über Hintergründe der sog. "Islamischen Jihad Union", welche in Deutschland Anschläge verüben wollte und nun ein neues Drohvideo an Deutschland veröffentlicht hat: http://de.youtube.com/watch?v=RKS1eZfiIQ8.

  1. Bruce sagt:

    Die Sache mit der spiegelverkehrten Flagge ist relativ simpel.

    Grundsätzlich ist es ersteinmal so, das US-Soldaten nur dann eine Flagge auf dem Arm haben, wenn sie im Einsatz sind. Befinden sich die Jungs und Mädels in ihren eigentlichen Stützpunkten (was ja immer weniger der Fall ist) so sucht man die Flagge bei 90 % der Soldaten vergebens.
    Wenn die Flagge dann allerdings drauf ist, dann ist sie immer spiegelverkehrt. Das beruht auf die damalige Vorgehensweise bei z.B. den Bürgerkriegen. Da ist immer vorneweg das erste Opfer geritten, der die Flagge getragen hat. Da diese Flagge immer spiegelverkehrt zu sehen war, hat man das für aktuellere Kriegseinsätze übernommen.
    Daher auch die Verbindung zu den Flaggen nur während des Einsatzes.

  1. Anonym sagt:

    Ist zwar OT, aber:

    http://www.tagesschau.de/wirtschaft/nabucco110.html

    Ist das diese Pipline, an die auch später indien und pakistan ageschlossen werden soll und die dann auch durch afghanistan führen wird?

    Darum ging es ja schlussendlich auch in dem Interview mit Herrn Hörstel.

    Durch diese Pipline soll turkmenisches, iranisches und dann auch irakisches gas fließen.

    So langsam blicke ich durch. Wenn das Gasfeld im Irak angeschlossen wird, sind die gesamten angeschlossenen staaten unter der fuchtel von der usa.

    Desswegen hat die USA den Weg für diese Pipline so "freigeboxt"?

    Wäre gut wenn du mal etwas genaueres darüber berichten könntest freeman!

  1. Anonym sagt:

    Noch mehr OT:

    Das heutige
    "Neues aus der Anstalt" redet ganz schön tacheles zum thema finazkrise.

    Unbedingt gucken, ist auch viel ernstes dabei.

    Echete nachrichten bei den öffentlichen gibts also nur noch im kabarett.

  1. Anonym sagt:

    Hier der Media-Link zu "Neues aus der Anstalt". Wahrscheinlich ist das Video der Folge 21 ab dem 28.Januar (oder danach) in der Mediathek:

    http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/31/0,1872,4291327,00.html

  1. Anonym sagt:

    "Da ist immer vorneweg das erste Opfer geritten, der die Flagge getragen hat. Da diese Flagge immer spiegelverkehrt zu sehen war, [...]"

    Und wieso war die Flagge immer spiegelverkehrt zu sehen? Eine Flagge weht im Wind, sie bei einer Vorwärtsbewegung also parallel zur Bewegungsrichtung.
    Es kommt dann nur drauf an, ob man von links oder rechts guckt... Waren die amerikanischen Bürgerkrieger immer nur auf einer Seite? ^^

  1. Schwalbe sagt:

    Ich habe gerade 'Neues aus der Anstalt' geguckt und komme aus dem Lachen nicht mehr raus. Das einzig Gescheite, was das ZDF macht.

    Tja, zum Reichstagsbrand würde ich dem Zweifler empfehlen sich die Originalaussagen der Nachtwächter, Heizer und der Feuerwehrleute durchzulesen. Sie gibt es im Originaldokument und auch Aussagen von den Verursachern, die dokumentiert und leichtferig getätigt wurden.

    Die Bandbreite wird für dieses Lied von der Presse verrissen werden. Ich lese schon die Schlagzeilen. Die Verschwörungstheoretiker....Wir werden ihnen Paroli bieten. Wer die Sprache von euch nicht versteht, dem gestehe ich zu, dass es schwierig war zu verstehen. Für uns ist datt tootaaal normaaal. Dasselbe geschwäbelt oder gesächselt, dazu bräuchte ich wohl auch einen Übersetzer.

    Für manche ist ja auch Kunst eine verschmierte Badewanne oder ein paar Klekse an der Wand und dann wird gerätselt: was wollte uns der Künstler damit sagen? Wo ist die Interpretationshilfe, am besten in Form eines gelben Reclamheftchens?!

    Bei der Bandbreite weiß man, was sie sagen wollen.

  1. Anonym sagt:

    Neues aus der Anstalt, wird von mal zu mal immer flacher und flacher, wo war Schramm als Sanftleben in Bezug auf Gaza?

  1. Anonym sagt:

    @27. Januar 2009 21:37

    Der Monitor-Beitrag zeigt uns an dem Fall der IJU erneut allzu deutlich, dass WIR, DAS VOLK einen gravierenden KONTROLLVERLUST haben, nämlich über die Geheimdienste.

    Diese Politiker stellen die Sachlage einer Demokratie auf den Kopf. Wir sind das Volk und wir haben zu kontrollieren, dass DA OBEN ALLES KONTROLLIERT ab geht. Sprich: WIR KONTROLLIEREN SIE, WIR KONTROLLIEREN IHRE GEHEIMDIENSTE. In einer echten Demokratie (eben gerade nicht STASI), haben die nicht uns zu kontrollieren, sondern wir sie und diese seltsamen Machenschaften, die uns immer wieder als "geheim wegen nationaler Sicherheit" verkauft werden. NEIN: Wenn jemand bitten soll, informiert zu werden, dann sollen es die Politiker bei uns, dem Volk tun. Seit wann sind wir das Volk eigentlich Bittsteller unserer eigenen Sicherheit?

    Unser demokratisches Selbstverständnis ist glaube ich einfach zu arg unterwandert. Wir müssen da einfach radikaler werden. Die Geheimdienste können nicht einfach mehr machen was sie wollen und hier den Staat im Staat stellen, wie sie grad lustig sind.

    Unsere Strategie muss also quasi lauten: Nicht der Bürger, nicht das Volk muss an die Leine, sondern die sich selbst ermächtigenden Geheimdienste.

    Und jetzt der Übergang zu Bandbreite. Ich stelle mir gerade so einen Song von Euch vor. "Geheimdienste an die Leine" oder so.

    Und an dem Tag, an dem die Verbrecher uns den Mund verbieten wollen und das Internet abschalten, bitte macht folgendes:

    Nehmt Euren tragbaren Gettoblaster, legt die Bandbreite rein und spielt den Nachbarn vor was Sache ist. Geht mit dem Gettoblaster auf die Strasse: "Und sie haben es alles selbst gemacht und den Terror in die Welt gebracht." Und wenn ihr bei der Arbeit in der Firma sitzt, dann summt einfach das Lied so nebenbei: "Und sie haben alles selbst gemacht und den Terror in die Welt gebracht" und wenn Dich dann Dein Kollege fragt, dann kläre ihn gleich mal auf was Sache ist. Und wenn der Kollege es schon weiss, aber hörig verdrängt, dann summe die Melodie mindestestens 5 mal am Tag. Mache es immer wieder, bis der schreit ich kann es nicht mehr hören. Dann hast Du eines erreicht: Jetzt sitzt es und er kann nie mehr sagen, er habe von nichts was gewusst.

    Ja, die Bandbreite könnte unsere Exitstrategie werden, wenn die 3. Ermächtigung kommt. Wenn alle mitmachen und die Bandbreite für diesen Tag sogar einen Song vorbereitet, der GUT AKKUSTISCH VERSTÄNDLICH IST, dann haben wir mit dieser "Schall-Abwehrwaffe" etwas gegen diesen Tyranosaurus Rex gefunden.

    Ich stelle mir gerade eine neue Form der Demonstration vor. Die Getto-Demonstranten wandern vom Stadtzentrum in alle Himmelsrichtungen verteilt los und spielen den Revolution - Song ab. Schaut garantiert jeder aus dem Fenster und so inhaltsreich wie die Bandbreite ist, kann auch jeder was verstehen.

    Natürlich werden die Diktatoren des Notstandes sehr schnell das im Rahmen irgendwelcher Antiterrorparagraphen zu unterbinden suchen, aber als Aufklärung der ersten Tage ist das mit Sicherheit eine top wirkungsvolle Idee.

    Wir müssen einfach wie diese verrückten Erdmännchen in IceAge sein, dann sind wir ihnen immer in Ideen und Wendigkeit voraus.

    Jeder sollte vielleicht einfach selbst denken: WAS WILL ICH AN DIESEM TAG X MACHEN IN DEM SIE MIR DAS RECHT AUF FREIE INFORMATIONSBESCHAFFUNG EINFACH VERBIETEN WOLLEN. Seid findig, lasst Euch alle was einfallen. Wichtig ist nur eins: Wenn der Tag X kommt, dann macht es ALLE. Wird dann mit Sicherheit eine ganz coole Überraschung was jeder sich für diesen Tag so ausgedacht hat.
    Und wenn jeder irgendwas macht und sofort macht, dann haben die Diktatoren ein Problem.

    Auch eine gute Idee oder?

  1. redled sagt:

    Das verbreite ich mit Freude (geht doch klar,oder?)

    http://blog.redled.de/index.php

    Der Blog beschäftigt sich eigentlich mit Gewinnspielabzocke und deren Hintergründe (Abgründe)...auch in der Schweiz.

    Bleibt da dran Jungs! Das ist genau die bittere Medizin, die sie ungern schlucken.

  1. Anonym sagt:

    Man jungs, es geht nicht darum das die flagge falschrum ist/ spiegelverkehrt

    es geht um die GOLDUMRANDUNG!

    das sind nach dem text

    http://www.scribd.com/doc/9703208/Die-Republik-von-Amerika

    2 verschiedene staatenkontrukte1!

  1. Anonym sagt:

    Eingemeiselt unübersehbar die satanische Logensymbole:
    http://illuminatimatrix.files.wordpress.com/2007/01/owl-capitol-close.gif
    Zu Bohemian_Grove Wikipedia:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Bohemian_Grove

    Das Kapitol ist die Spitze der Pyramide und eingebunden:

    http://img54.imageshack.us/img54/4404/capitolhillowlar9.jpg

  1. Anonym sagt:

    hallo!

    bin selbst mc (rapper), habe auch schon einen meiner "alten" lyrics gepostet. DIE BANDBREITE sind in sachen style und sound nicht unbedingt meins. will heissen, die "szene" werden sie damit nicht unbedingt beeindrucken. tut aber auch nichts zur sache, kunst ist ja glücklicherweise geschmackssache. finde es gut, wenn die jungs "heisse" eisen anpacken. rap war nämlich seiner zeit, ende der 70er bis mitte der 90er, subversiv und sozialkritisch (siehe PUBLIC ENEMY, KRS-ONE). ein sprachrohr der vergessenen ghettokids in new york. heute allerdings... naja!

    werde sie supporten

    der caine

  1. Anonym sagt:

    ANTI-KRIEGS-LIED VON MERCEDES SOSA

    Deutsch: Das erbitte ich von Gott
    Englisch: I Only Ask Of God
    Spanisch: Solo le Pido a Dios

    Hier eine neue deutsche Übersetzung:

    Das erbitte ich von Gott:
    [Exakt: "Nur das Eine erbitte ich von Gott", B.S.]
    dass das Leiden mich nicht gleichgültig lässt,
    dass der bleiche Tod mich nicht findet,
    leer und einsam und ohne gehandelt zu haben, wenn es angebracht war.
    (Meint eigentlich: das getan zu haben, was man tun muss. Die Prägnanz des englischen "without doing enough" kann man im Deutschen nicht toppen.)

    Das erbitte ich von Gott:
    dass die Ungerechtigkeit mich nicht gleichgültig lässt,
    dass sie mich nicht auf die andere Wange schlagen,
    nachdem ihre Klauen mich zum Glück nur gekratzt haben.
    (Das kann man nicht wörtlich übersetzen: "la garra" ist metaphorisch der Fang, aber auch die Klemme, in der man sitzt. "Después que una garra me arañó esta suerte" meint also: "Nachdem ich ihnen nur knapp entkommen bin" oder im übertragenen Sinn: Ich konnte mich aus der Klemme, in der ich saß, zum Glück fast unverletzt befreien - und beim nächsten Mal halte ich ihnen nicht so einfach die Wange hin.)

    Das erbitte ich von Gott:
    dass der Krieg mich nicht gleichgültig lässt,
    dieses Furcht erregende Monstrum,
    das die Unschuldigen gnadenlos zertrampelt.

    Das erbitte ich von Gott:
    dass der Betrug mich nicht gleichgültig lässt,
    falls ein treuloser Verräter [an der gerechten Sache B.S.] mehr erreicht als die Wenigen,
    und dass diese Wenigen nicht so leicht vergessen.
    ("Unos quantos" heißt "einige Wenige", also das Gegenteil dessen, was im Wikipedia-Artikel steht.)

    Das erbitte ich von Gott:
    dass die Zukunft mich nicht gleichgültig lässt,
    und dass ich auch die nicht aufgebe, [dass ich auch an die denke, B.S.] die sich aufgemacht haben, weil sie anders leben wollen.
    [Das ist IMHO im Spanischen schön doppeldeutig - es können die Ausgegrenzten gemeint sein, die anders leben müssen als der Mainstream oder auch die, die eine andere, neue Gesellschaft wollen].

    Das erbitte ich von Gott:
    dass der Krieg mich nicht gleichgültig lässt,
    dieses Furcht erregende Monstrum,
    das die Unschuldigen gnadenlos zertrampelt.

  1. Bastian sagt:

    Die Jungs hier scheinen sich auch sehr zu bemühen! Erholt sich diese geschundene Musikrichtung allmählich?

    http://www.myspace.com/pillahk

  1. Anonym sagt:

    Hallo alle die Chemtrails interessiert, hier die Bestätigung vom ZDF (Zweiten Deutschen Fernsehen).
    http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2009/01/chemtrails-bei-zdf-wetter.html

  1. Anonym sagt:

    Habt ihr schon mitgekriegt, dass gestern Abend verkündet wurde, dass Gaza wieder angegriffen wird von Israel? Nach Aussagen der Israeli war da ein Selbstmordattentäter aus dem Gazastreifen, der einen Soldaten umgebracht hat und ein paar Leute verletzt. Dreist. Will wieder gar nicht wissen inwieweit Israel damit zu tun hat. Jetzt sind wieder alle Versorgungsstrecken zum Gazastreifen gesperrt und Gaza wird bombardiert. Es geht wieder los!

  1. Talpa sagt:

    Zum Thema Flagge bzw. Great Seal:

    Man lege die beiden Siegel (Vorder- und Rückseite der 1-$-Note) übereinander...und staune, denn das himmlische Auge ist heruntergekommen...
    http://img126.exs.cx/img126/3730/tna600429rb.jpg
    http://img126.exs.cx/img126/817/tna600440mi.jpg

    Was bleibt ist ein kabbalistischer Scherz.

  1. Anonym sagt:

    @ 06:08
    astreine informationen.
    keiner der die wahren zusammenhänge im heute verstehen will, kann sich davor drücken geschichte zu studieren. eigentlich ist alles glasklar festgehalten, was die grosse verschwörung anbetrifft, die nichts weiter ist, als was sie immer schon war. geschichte.

    das buch von 06:08 ist sehr zu empfehlen, da wird geschichte verknüpft dargestellt, nicht wie in unseren anti-denk einrichtungen genannt schule und uni.

    lest das bitte. ist weitaus wichtiger, als alles was zur zeit passiert. das aktuelle resultiert alles aus dem vergangenen, also seht endlich zu, bitte bitte bitte hehe, das vergangene zu verstehen.

    peace und danke für das büchlein.

  1. Anonym sagt:

    @ Anonym 06:08

    genau ich habe den Text gelesen und ich muss sagen habe jetzt ziemlich viele Fragezeichen! Aber das würde auch einiges erklären...

    Nunja zutrauen könnte man das dem alten Königshaus allemal, so einen hinterlistigen sehr schlauen Plan!

  1. Anonym sagt:

    anonym 18:32

    ICH GEBE DIR VOLLKOMMEN RECHT,
    MUSS DIE GESCHICHTE DES 20.JHD
    UMGESCHRIEBEN WERDEN ?
    DIE SERIÖSEN HISTORIKER SAGEN: JA
    DIE VERLOGENEN INQUISATOREN SAGEN:NO

  1. Anonym sagt:

    das über 80% der ganzen geldwerte quasi zu england gehören, gehört somit auch kp wie viel % der landmasse und des militärs zu england..

    die sind schon clever, england kann echt machen was es will und der "böse" ist denn die USA

    die komplette westliche welt tanzt nach der brittischen musik..

    england war seit dem immer der lachende 3. ..
    --
    darum kann ichs nicht verstehen das england jetzt probleme wegen der finanzwirtschaft bekommt.. die wollen warscheinlich auch nur ein paar banken loswerden die ihnen ein dorn in auge ist..

  1. Anonym sagt:

    @28. Januar 2009 11:19:

    Damit meinter er Wolkenbildung durch Kondensstreifen. Sind halt nur kleine längeliche Wolken die da durch entstehen, daher gibt es durch sowas kein regen oder schnee.
    Und es hat mit dem wetter nichts zu tun, weil es anthropogen ist.

    Zitat:
    "und dann haben wir noch etwas, das wir nicht als regen oder Schnee identifizieren können. Hier im Westen diese Schlangenlinien. Das haben wahrscheinlich am Nachmittag über der Nordsee ein paar Militärflugzeuge rausgebracht und in etwa 5-6 Kilometer Höhe. Hat mit Wetter so nichts zu tun."

    Und die Seite auf die du da verweist ist eine UFO-Seite und damit nicht wirklich glaubwürdig und seriös.

  1. Anonym sagt:

    zu Anonym 28. Januar 2009 11:19

    Der Bericht von dem Wetterfrosch ist ja wirklich nur Klasse.
    Hoffentlich hat er seinen Job noch ;-)

  1. Anonym sagt:

    Hi,
    hat jemand erkenntnisse über den tot von barry jennings.
    er ist ja letztes jahr auf mysteriöse weise gestorben.

    konnte nix finden...

    MICHA

  1. Anonym sagt:

    MICHA
    du weisst warum. jeder mit etwas eigener gedankenkraft weiss warum :)

  1. Anonym sagt:

    Leider hat die Band die CD nicht gesendet, die ich bestellt habe... gebt uns die Chance, es auch weiter zu geben, LG Tara

  1. Anonym sagt:

    MICHA

    schon gerade weil du nichts findest, solltest du wissen ;)

  1. Anonym sagt:

    nochmal zur flagge an kampfanzügen: wenn es tatsächlich drum ginge, die flagge im zuge einer attacke "im wind wehen" zu lassen, müsste man sie einfach nur am anderen arm anbringen, und schon spangeln die stars the correct side of the banner

  1. Anonym sagt:

    Die Bandbreite hat mich über 9-11 aufgeklärt! :-)

  1. Anonym sagt:

    Geiler Song zu einem krassen,erschreckenden Thema !
    Weiter so,ihr Jungs von der Bandbreite !!!

  1. Anonym sagt:

    hey freeman hier ist ein video von den we are change jungs wie sie Jimmy Charter fragen ob er eine neue 9/11 Untersuchung will und er sagte: ja das wäre schön!
    es wäre sehr schön wenn du das bloggen tätest damit viele das sehen, es hat innehalb weniger Stunden viele Hits und dein Blog hat ja auch eine Menge Power, mir scheint als wäre ein guter Moment mal wieder in die Offensive zu gehen was 9/11 betrifft
    http://www.youtube.com/watch?v=gO2UGVp--ak

  1. Anonym sagt:

    Best Video:

    http://ronpaul.blog.de/2008/10/17/infokrieg-tv-interview-enthuellungsautor-webster-griffin-tarpley-4888402/

  1. Anonym sagt:

    @28. Januar 2009 15:53

    Ich rate dringend sich mit Zahnpasta drei mal täglich die Zähne zu putzen.
    Das wirkt am attraktivsten auf das andere Geschlecht.
    Ganz ehrlich, genieße eine gute Zigarette, das macht ne schlanke Figur und eine sexy Stimme, zeige Dich in Umgebung von Frauen locker und lässig mit einem Wodka Martini Drink.
    Das zeigt auch anderen was für ein sympathischer Genussmensch Du sein kannst.
    Scheisse, hau auf den Putz, mach morgens mal nen Bier auf.
    Kauf dir ein Motorrad, ändere Dein Leben, besorg dir mal ein neues Outfit, Markenklamotten.
    Du brauchst ein Sportwagen, so günstig wie heute kriegst du es nicht mehr. Und solche günstigen Zinsen werden wir auch nicht mehr kriegen. Besorg Dir ne Kreditkarte, Frauen wissen, du bist nicht nur Intelligent, sondern auch ein Draufgänger.
    Und nicht vergessen, immer auf weiße Zähne achten.
    Das wird einen ganz anderen Menschen aus Dir machen, die ersten Erfolge werden nicht sofort sichtbar sein, aber mit harter Arbeit wirst du ein richtig cooler Typ werden.
    Oh, und noch ein Tipp, achte darauf das du zwar soviel Zuckerersatz wie möglich kriegst, aber nasche täglich ein Stück Schokolade, gut für die Haut. Und lasse dich Impfen, gesunder Geist im gesunden Körper.
    Dann musst du dich auch nicht mit den Aliens beschäftigen, oder den Orgonkanonen.

  1. Anonym sagt:

    Super Geil. Gewöhnungsbedürftig, aber echt geil.