Nachrichten

Subliminale Botschaft im Bekennervideo

Mittwoch, 21. Januar 2009 , von Freeman um 00:05

Will jemand mit subliminalen Botschaften, die deutsche Bevölkerung auf ein neues Sicherheitspaket psychologisch vorbereiten?

Die Blöd-Zeitung für die Pseudointellektuellen veröffentlichte am 19. Jänner 2009 unter der Überschrift "BKA-Warnung: Deutscher al-Qaida-Islamist droht Bundeswehr" ein Bekennervideo, in dem ein vollständig vermummter, angeblich deutschstämmiger "Islamist", Drohungen gegen die Bundesrepublik Deutschland ausstösst. Neben einigen eher unwesentlichen Ungereimtheiten im Video, fällt bei näherem Hinsehen in Minute 00:53 auf, dass ein "subliminal message", also eine für das Bewusstsein kaum wahrnehmbare Mitteilung ans Unterbewusstsein in das Video eingefügt wurde.



Hier kann man die Einblendung verlangsamt sehen

So erscheinen für den Bruchteil einer Sekunde die Worte "neues Sicherheitspaket" — exakt im dem Moment des Abfeuerns der Panzerfaust. Soll damit die Bevölkerung auf die bevorstehende Ausweitungen von Sicherheitsmassnahmen eingestimmt werden? Am Ende des Videos wird die Einblendung nochmals wiederholt (Minute 02:21), um es entsprechend im Unterbewusstsein zu verankern?

Subliminal ist ein Begriff aus der Psychologie. Er bezeichnet die unterschwellige Darbietung bzw. Wahrnehmung von Reizen. So eine Trick wird in der unterschwelligen Werbung benutzt, eine Form der Werbung, die auch bei angespannter Aufmerksamkeit nicht bemerkt werden kann, der aber unterstellt wird, dass sie dennoch wirkt.

In den USA gab es Ende der 50er Jahre eine Welle der Empörung, als eine Werbefirma Kinobesucher mittels im Kinofilm verstecken Einzelbildern zu beeinflussen versuchte, in dem sie eine Tüte Popcorn kurz einblendete, um die Besucher in der Pause zum Kauf dieses Produktes zu animieren. Obwohl für das Bewusstsein nicht erkennbar, registrierte das Unterbewusstsein das Bild und so wurde das Verlangen nach Popcorn angeregt.

Diese Form der Werbung ist aber verboten.

Soll jetzt der gleiche Effekt bei den Betrachtern dieses Videos entstehen? Sollen sie ins Unterbewusstsein implantiert bekommen, ein "neues Sicherheitspaket" des sicherheitsgeilen Rollstuhlfahrers, von Dr. Strangelove persönlich, zu akzeptieren?

Die Tellolisten haben sicher kein Interesse, subliminale Botschaften dieser Art in ihr Video einzufügen. Die wollen ganz bestimmt nicht ein neues Sicherheitspaket verkaufen. Deshalb müssen wir annehmen, die Aufzeichnung stammt von jemand der ein grosses Interesse daran hat, die deutsche Bevölkerung zu verängstigen und gleichzeitig auf neue freiheitseinschränkende Gesetze vorzubereiten.

Wer könnte das wohl sein?

Aber es geht hier nicht um eine unterschwellige Botschaft, darüber kann man geteilter Meinung sein, sondern dieses Bekennervideo ist als Ganzes ein Fake.

Wie wir ja wissen, arbeitet der Sicherheitsapparat des Westens schon seit dem 11. September immer wieder mit gefälschten Videobotschaften, die angeblich dem Obertellolist Osama Bin Landen und andere Blödewichte zeigen sollen. Diese stammen hauptsächlich vom Pentagon nahestehenden IntelCenter, einer PSYOPS- und Propaganda-Truppe des amerikanischen Militärs.

Auch dieses neue Video des "deutschen Terroristen" stammt vom IntelCenter.

Bereits 2007 berichtete der Forensiker und Software-Experte Neal Krawetz auf der Sicherheitskonferenz „Black Hat“ in Las Vegas darüber, anhand einer Analyse des Bildmaterials nachweisen zu können, dass es sich bei den „Osama-Videos“, um professionell gefälschte, aus mehreren alten Vorlagen zusammengeschnittene Videos handelt, bei denen bekannte Bluescreen-Techniken zum Einsatz kommen.

Ausserdem sind einige Videos ganz plump gefälscht, denn sie zeigen einen Schauspieler, der Bin Laden nicht einmal ähnlich sieht. Wie kann Osama Bin Laden überhaupt Botschaften aufzeichnen und verschicken, wenn er bereits seit dem 16. Dezember 2001 tot ist, wie ich hier nachgewiesen habe? Als Geist aus dem Jenseits?

Soll die Bevölkerung mit schmutzigen psychologischen Tricks und Lügen immer wieder Angst vor dem Terror haben und damit die von oben gewünschten Polizeigesetze schlucken?

Was spricht denn "Abu Talha, der Deutsche" überhaupt für einen Akzent?

insgesamt 103 Kommentare:

  1. Anonym sagt:

    Krass und Danke für den Hinweis,.. solche Botschaften sind wohl auch in fast alle Zeichentrickfilmen. Ich selber schaue kein Fernsehen, aber seit ich von solchen Hinweisen Kenntnis habe, habe ich dann doch mal gezielt die Dummkiste angeschmissen. Und siehe da,... echt der Wahnsinn was da für Symbole "versteckt" auftauchen.

  1. Julia sagt:

    danke für den interessanten bericht! habe mir gerade das video bei spiegel online angesehen.
    dachte eigentlich die einblendung wäre wirklich nur verdammt kurz, sodass man sie nicht wahrnimmt, auch wenn man angestrengt hinsieht und darauf wartet.
    aber ich war sehr überrascht, dass die beiden einblendungen sehr leicht wahrgenommen werden können.

  1. Anonym sagt:

    Unglaublich, das ist doch so offensichtlich.
    Der Al-Irgenwas-Schauspieler hat sogar NLP Techniken drauf. NLP ist eine Manipulationsform bei der durch Handbewegungen, wie z.B. wiederholte Fingerzeige in verschiedene Richtungen oder das "Loch" aus Zeigefinger und Daumen gebildet, die verbale Botschaft ins Unterbewusstsein implantiert werden soll. Das klappt nur bei Leuten die das nicht checken aber, ha, ich finde das so lächerlich, hier wird es mal deutlich.
    Schaut mal:http://www.youtube.com/watch?v=befugtgikMg
    Derren Brown, von dem gibt es auch noch andere _Videos bei Youtube wie er Leute manipuliert, die Fälle bei denen es nicht geklappt hat werden natürlich im Unterhaltungsfernsehen nicht gezeigt.
    Den politischen Manipulatoren geht es auch eher um den Durchschnitt das heißt wir "Aufgeklärten", solange wir marginal bleiben sind egal, erstmal...

  1. Freeman: "Soll die Bevölkerung mit schmutzigen psychologischen Tricks und Lügen immer wieder Angst vor dem Terror haben und damit die von oben gewünschten Polizeigesetze schlucken?"

    JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA

    ...so sieht es aus. solche "tricks" sind alles alte psychoinstrumente um das hirn noch weicher zu kochen.
    in "fight club" gibt es so was ähnliches.
    haarp und co. machen das nötige mit.
    wir befinden uns in einem gewaltigen infokrieg. dazu zählen alle medien!

    *sei wachsam, pass blos auf*
    *sei wachsam, pass blos auf*
    *sei wachsam, pass blos auf*

  1. Anonym sagt:

    Da bleibt einem ja fast die Spucke weg.

    Das ist ja an PLUMPHEIT kaum zu übertreffen.

    Ich glaube kaum, dass es so Online kommen sollte. Da muss sich ein Praktikant falsch vergriffen haben und das "zu offentsichtliche" video auf die Seite gepackt haben.

    Nun bin ich aber wirklich gespannt, ob dieser konkrete Fall der Manupilation in den öffentlichen "anerkannten unabhängigen" Medien vorgeführt wird!


    Nunja. "Bin Laden am Leben"ist genau so ein Gerücht, wie das Zusammenstürzen der WTC Türme + Nebengebäude...

    In den Medien hält sich unangefochten die Mär von Terroristen, aber für die aufgeklärten Menschen schon seit Jahren sehr zweifelhaft!

    Die Entwicklung der letzten Jahre ist absolut erschreckend.
    Wer kann, sollte Deutschland verlassen... Aber bloß wohin...?

  1. Anonym sagt:

    krass. lol.
    ein wowartikel mehr :)

  1. Funkamateur sagt:

    Also wenn mich so eine Lachkrampfnummer überzeugen soll und dann noch Aussagen seitens BKA und Experten kommen, wie: "Führungsspitze der Al-Qaida" oder "gefährlichster Mann", dann gehe ich von einem Test, oder einer gezielten Analyse der Reaktionen der Dummbeutel aus.
    Im vorangegangenen Artikel habe ich einige Links und Aussagen des BKA usw. gepostet.

    Dann doch lieber das hier:

    http://youtube.com/watch?v=Nef0_lHSR2s

  1. Anonym sagt:

    Ich hoffe es wird immer menschen geben, die solche informationen unzensiert vermitteln können, wobei ich mir schon sorgen mache,dass auch bald in deutschland nichts mehr von der meinungsfreiheit übrig bleibt.
    Vor allem Leute, wie du Freeman können auch jüngere Personengruppen treffen mit Ihren Texten,Quellen und Informationen was sehr sehr wichtig ist für die heutige zeit.
    Schade nur, dass sich die heutige jugend zum größten teil nur für Party, Alkoholkonsum und Drogen interessiert. Ich bin selber noch unter 20, lese aber seit wochen nun jeden deiner texte einzeln bis ins detail und vergleiche sie mit anderen Quellen oder anderen Zeitungsartikeln etc. . Und wenn auch einige der Meinung sind, dass du hier deine artikel nicht objektiv darstellst, sondern klar versuchst deine meinung den lesern zu vermitteln, sind deine texte qualitativ 1 A . Sodass auch ein rechtsradikaler oder einer von der linken Abteilung sich durch deine quellen eine meinung bilden und so die WARHHEITEN erkennen kann.
    Mach weiter so. Deutschland und die Welt braucht Menschen wie dich..
    ein ganz großes Respekt..

  1. Comorius sagt:

    Hi Freeman,
    ich lese seit Monaten deinen Blog (wie andere Blogs auch) aber noch nie habe ich zu irgendeinem Artikel meine Meinung geschrieben.

    Das was ich jetzt aber gesehen habe bringt bei mir das Fass zum Überlaufen. Ich habe eine Protestmail an die Redaktion des Spiegels geschrieben, sowie eine Beschwerde beim Ethikrat eingereicht.

    Meinen Bekannten werde ich (nicht nur wegen diesem Artikel) empfehlen, den Spiegel und Spon zu meiden und jetzt hab ich auch endlich einmal etwas in der Hand, um selbst dem dümmsten dies begreiflich zu machen.

    Vielen Dank

  1. 2Gene weniger als der Bonobo sagt:

    Von allen öffentlichen Medien hat sich der Spiegel und die TAZ am meisten verändert.
    Es sind richtige Lügenblätter geworden, oder waren es schon immer...

    Politikmanipulation kann auch nur zur linken Seite hin funktionieren, rechts ist doch "Deutschland sucht das Supermodell".

  1. Anonym sagt:

    @ julia
    Zeig das Video mal einen Bekannten von dir ohne ihm vorher irgendetwas von der versteckten Botschaft zu sagen einfach nur so, ich nehme an ihm oder den einfachen Konsumenten, die mit soetwas überhaupt nicht rechnen fällt es nicht auf und trotzdem werden sie es speichern.
    Das Video ist ja schon seit ein paar Tagen online und niemand hat bisher drüber berichtet (glaube ich)
    Klar ist wer für Manipulation sensibilisiert ist dem fällt es leichter sie zu erkennen und wir sollten uns und alle dafür sensibilisieren,

  1. Anonym sagt:

    Was hat sich der Spiegel denn da geleistet? Das ist so lächerlich, dass es fast schon wieder lustig ist...fast.

  1. Anonym sagt:

    Möglich wäre, dass SpOn einen Fehler gemacht hat beim Schneiden des Films.

    Was gegen eine subliminale Botschaft spricht ist, dass sie länger als geschätzte 3 Millisekunden eingeblendet ist.

    siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Unterschwellige_Werbung

  1. 2Gene weniger als der Bonobo sagt:

    Passend zu dem Artikel ist wirklich die heutige SpiegelOnline Seite.
    Überschrift:
    WASHINGTON FEIERT OBAMA
    “Halleluja, wir haben’s geschafft!”

    Halleluja kommt aus der Kirche und Preist den Herrn.
    Es gibt dort auch ein Video, der Titel:
    Tränen für Obama: Berlin träumt von einer besseren Welt

    Dort fallen Wörter wie:
    “Hoffnungsträger”,
    “zur Siegessäule gepilgert”,
    “Wunder”,
    “menschgewordene amerikanische Traum”,
    “Rettung der Welt”,
    “Andächtig”,
    “Ein Traum”,
    “Alle verliebt in Obama”,
    “wie ein Engel”,
    “bessere Welt”,
    “ersetzt sich für alle auf dieser Welt ein”.

    Hey, dieser Bericht geht nur 2:45 und ist vollgespickt mit Heilsbotschaften das ich gerade religiöses Fieber bekomme.

  1. Horst sagt:

    Leute bitte bleibt fair.

    1.) Diese Textnachrichten wurden nicht vom Spiegel eingearbeitet. Sie sind im original Video.

    und viel wichtiger

    2) Es sind keine subliminale Nachrichten. Wer sich das original Video anschaut, der wird bewerken dass der Text 3 Mal auftacht. 2 Mal lang mit der arabischen Übersetzung, und beim Abschuss der Rakete (die dann bei Spiegel gezeigt wird) nochmal kurz. Wobei dieses kurze zeigen dann klar als Stilmittel zu verstehen ist.

    Horst

  1. Anonym sagt:

    Mal zu der eingeblendeten Botschaft:
    Ist es beweisen, dass man mit solchen kuzen Bildern/Texten wirklich irgendwen beeinflussen kann?

  1. Anonym sagt:

    Hallo 01:08,

    denke schon, dass es so kommen sollte. Es fällt zwar auch ohne genaues Hinsehen auf, dass da was war, geht aber im allgemeinen Schwall an Sermon, den SPON da verbreitet, dann unter. Habe auch erstmal nicht reagiert, als ich es das erste Mal sah. Wenn man weiss, dass da was ist, schaut man allerdings bewusst drauf und kann es auch lesen. Zeig es mal jemandem, der es vorher nicht weiss und so nicht erwartet, ich wette, er wird es fuer einen vorbeifliegenden Vogel oder ähnliches halten.

    Danke freeman, für Deine Unterstützung!

  1. Anonym sagt:

    Aufruf an alle Blogger:

    Schäuble plant verdachtslose Aufzeichnung des Surfverhaltens im Internet.

    Der neue Vorstoß des Bundesinnenministers ist im Entwurf eines „Gesetzes zur Stärkung der Sicherheit in der Informationstechnik des Bundes“ vom 14.01.2009[1] versteckt. Jeder Anbieter von Internetdiensten wie Google, Amazon oder StudiVZ soll danach künftig das Recht erhalten, das Surfverhalten seiner Besucher ohne Anlass aufzuzeichnen – angeblich zum „Erkennen“ von „Störungen“. Tatsächlich würde der Vorstoß die unbegrenzte und unbefristete Speicherung jeder Eingabe und jedes Mausklicks beim Lesen, Schreiben und Diskutieren im Internet legalisieren. Die Surfprotokolle dürften an Polizei, Bundeskriminalamt, Geheimdienste sowie an die Unterhaltungsindustrie herausgegeben werden. Eine richterliche Anordnung ist nicht vorgeschrieben, eine Beschränkung auf schwere Straftaten nicht vorgesehen...

    http://www.vorratsdatenspeicherung.de/index.php?option=com_content&task=view&id=289&Itemid=55

    Bitte beteiligt euch alle an der Protestaktion die dort verlinkt ist.
    http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Glaesernes_Internet

    Ihr findet dort eine Anleitung und alle Kontaktdaten die Ihr benötigt.

    Große Anerkennung an Freeman. Der beste Blog im deuschsprachigen Raum was das politische Weltgeschen
    angeht. Mach weiter so!

  1. Anonym sagt:

    Hallo nochmal,

    da zu erwarten ist, dass SPON das Video bald entfernt, hab ich es auf YouTube hochgeladen. Bitte verbreiten, denn es könnte sein, dass auch YouTube es nicht lange dort beläßt. Danke an euch alle.

    URL ist: http://www.youtube.com/watch?v=vVDdzL2b2NE&feature=channel_page

  1. cato sagt:

    ich hab grad tränen in den augen. 'tschuldigung.

    also, wenn das alles ist, was das gesamte deutsche innenministerium mit seinem etat und seinem pressefilz an unterschwelliger beeinflussung technisch zustande bringt, herrje, dann bin ich schon viel ruhiger.

    ha-ha-haaa, was sind denn das für playmobil-propagandisten-methoden! lest doch erstmal bernays, ihr unmotivierten staatsdiener. da manipuliert ja unser 15-jähriger kater subtiler.

    FAREHELL.
    cato

  1. corax sagt:

    Ich werde, auf ein Neues, ein paar Mitbürger darauf hinweisen.

    Doch ahne ich, dass selbst dieser erneute Beweis sie kalt lässt, denn es passt ja auch nicht in ihr Weltbild...


    DOCH sie werden es kapieren!!!

    Danke Freeman.

  1. Anonym sagt:

    Werde heute mal die Tagesschau aufzeichnen und danach in Zeitlupe abspielen. Rückwärts.

  1. Anonym sagt:

    Fettes Brot
    An Tagen wie diesen ...

    Moin, Moin,
    was geht
    ales klar bei dir
    wie spät
    gleich neun okay
    will mal eben los Frühstück holen gehen
    schalt den Walkman an zieh die Haustür ran
    lauf die Straße entlang bis zum Kaufmanns laden
    denn da gibts die aller besten Brötchen weit und breit kann am Tresen kurz mal lesen was die Zeitung schreibt.

    Irgendwas von nem Großangriff unzählige Bomben auf Kleinstadt viele Menschen ums Leben gekommen
    die Werbung gleich gemacht in nur einer Nacht
    ich zahl noch was in dem Bäcker hör noch den Nachrichtensprecher lage wiedermalmal dramatisch verschlechtert heute fantastisches Wetter
    plötzlich gibts nen knall tausend Scherben überall die Nachbars Katze hats erwischt bei nem Verkehrsunfall der Anblick kann einem echt die Laune verderben was fällt diesem Mistvieh hier genau vor meinen Augen zu sterben.

    Absolute Warnsinsshow
    im Fernsehen und im Radio
    die Sonne lacht so schadenfroh
    an Tagen wie Diesen.
    Niemand der mir sagt wieso
    ob Frühstück oder Abendbrot
    die Fragen warum so gnadenlos
    an Tagen wie Diesen.

    Eine Million bedroht vom Hungertod nach Schätzungen der Unicef wer nicht grad Gesund ist so zu hexen in nem Uninex seh ein Kind in dessen traurigen Auge ne Fliege sitzt weiß das das echt grausam ist doch scheiße man ich fühle nichts was ist was denn bloß los mit mir verdammt wie ist das wirklich vielleicht habs ich schon zu oft gesehen man siehts ja beinahe täglich doch warum kann mich mitlerweile nichtmal das mehr erschrecken wenn irgendwo irgendwo Menschen in dreckigem Wasser verrecken dieses dumpfe Gefühl diese leere im Kopf sowas kann uns nicht passiern und was wäre wenn doch und mich zerreisen die Fragen ich kann den scheiß nicht ertragen die haben ja nichts mehr zu Fressen und ich hab Steine im Magen.

    Absolute Warnsinsshow
    im Fernsehen und im Radio
    die Sonne lacht so schadenfroh
    an Tagen wie Diesen.
    Niemand der mir sagt wieso
    ob Frühstück oder Abendbrot
    die Fragen warum so gnadenlos
    an Tagen wie Diesen.

    Was hat er grade gesagt an som normalen Sanstag passiert auf bestialische Art ein ganz brutaler Anschlag bei dem sechs Leute starben die Verletzten schrein Namen diese entsetzlichen Taten
    assen mich jetzt nicht mehr schlafen und ich sehs noch genau das Bild im Tv ein junger Mann steht dort im Stau fleht um Kind und Frau jetzt frag ich mich wie ist es wohl wenn man sein Kind verliert noch bevor es sein ersten Geburtstag hat doch das übersteigt mein Frust und mein Tracht vielleicht warn die Attentäter voller Hass vor dem Gegner vielleicht gab es Liebe für Familie und sie warn sogar selber Väter manchmal wenn ich Nachrichten seh passiert mit mir was seltsames denn auch wir sind Eltern jetzt haben ein Kind in diese Welt gesetzt dann kommt es vor dass ich Angst davor krieg das uns etwas geschieht das man den verliert den man liebt das es das wirklich gibt mitten in der Nacht werd ich wach und bin Schweiß gebadet steig ins Bett meiner Tochter und hör wie sie ganz leise Atmet.

    Absolute Warnsinsshow
    im Fernsehen und im Radio
    die Sonne lacht so schadenfroh
    an Tagen wie Diesen.
    Niemand der mir sagt wieso
    ob Frühstück oder Abendbrot
    die Fragen warum so gnadenlos
    an Tagen wie Diesen.

    Was für ne Warnsinsshow
    im Fersehen und im Radio
    die Sonne lacht dabei so schadenfroh.
    Ich werd die Bilder nicht mehr los
    beim Frühstück und beim Abendbrot
    und niemand der mir sagen kann wieso.

  1. genervter sagt:

    He Freeman,
    vielen Dank für die Zeilen. Mir reicht es jetzt. Ich werde den Spiegel um Stellungnahme bitten - ich werde Sie heute über meinen Rechtsanwalt anschreiben - den Luxus leiste ich mir jetzt mal. Ferner versuche ich über meine Axel-Springer Kontakte mal gucken, ob die Bild-Zeitung interessiert ist, den Sinn hinter diesem Video zu prüfen....

    Mir reicht es jetzt!!! Mal sehen, was die Leute zu erzählen haben...

  1. Marshall sagt:

    Die Al-Kaida wird nun von der Pest hingerafft - ein Schelm wer böses dabei denkt:
    quelle

    Gruß
    Marshall

  1. Anonym sagt:

    Barack Obama hat die umstrittenen Terrorismus-Verfahren im Lager Guantanamo gestoppt.

    Der Herzensgute Obama,will zeigen das es auch anders geht.

    Da kann mann den nächsten Anschlag oder änliches von den angeblichen Terroristen abwarten, um dann so richtig durchgreifen zukönnen.
    Dann sagt mann Obama wollte es im guten Probieren aber es hat kein sinn der Terror muss mit aller Härte bekämpft werden, ....

    "100pro"

  1. Anonym sagt:

    Hallo Horst,

    dann verrate mir doch bitte mal eins:

    Weshalb sollte der SPON wie auch das BKA ein solches Video als "authentisch" bezeichnen, wo es so offensichtlich als Fake zu erkennen ist, so oder so? Ich meine, entweder haben es Spinner gefaket, dann ist's nicht authentisch und man bräuchte es nicht ernst nehmen.

    Oder Intelcenter hat's gefakt, dann ist's zwar auch nicht authentisch, wird aber als solches verkauft, weil gewisse Interessen dahinter stehen.

    Es gibt auch noch weitere Ungereimtheiten, zumindest im Ausschnitt, der auf SPON gezeigt wird: So hat der Ton Studioqualität und das Timbre der Stimme bleibt gleich, auch in der Outdoor-Szene im Wüstensand. Ich produziere selbst Videos im Netz - live und Konserve - seit nunmehr 12 Jahren, aber so ein Quatsch und Dilletantismus wie in diesem Dreh ist mir noch nicht untergekommen.

    Und was @01:08 über NLP schrieb, ist auch sehr aufschlussreich. Ist echten Fanatikern die Kenntnis von Mind control zu unterstellen? Wozu brauchen die dann ne Panzerfaust? Und wieso wollen sie sich selbst umbringen? Sie könnten doch viel einfacher - quasi vom Wüstenstudio aus - ihre Ziele dann auch so erlangen?

    Zu @02:49: Echte subliminal messages sind 120ms lang, das sind 3 frames. 3ms Auflösung gibt's nichtmal im 3D-Kino bei Stereobildern (25fps sind 40 ms/frame!). Und bei Streaming Media rechnet man bei dieser Bildgröße mit etwa 15 frames. Da gehen subliminal messages alleine schon deswegen unter, weil immer mal frames bandbreitenbedingt übersprungen werden. Einzige Texte/Bilder, die unter ner Sekunde lang eingeblendet werden, sind unbewusst erfassbar, soll das über's Internet wirken. Alles was eine Sekunde übersteigt, dringt i's Bewusstsei. Hab ich selbst schon getestet (an mir).

    Wie auch immer, es ist ein Unding, den Lesern das als authentisches Bedrohungsvideo verkaufen zu wollen.

  1. Anonym sagt:

    Ich verstehe dass nicht - ich muss zugeben, dass ich beim ersten mal schauen (gestern oder so) die Botschaft nicht gesehen habe. Jetzt sehe ich sie so deutlich, dass es schon unbegreiflich ist - hat ja schon nichts mehr mit Unterbewußtsein zu tun.

    Aber warum in Deutsch wenn von Intercent oder wie die heißen? Vielleicht doch eher BND oder BKA? Warum lässt Spiegel das noch online? Oder könnte es nachträglich bei Spiegel jemand reingeschnitten haben, um das ganze Video lächerlich zu machen? Also eine Art Maulwurf im positiven Sinne?

    Die Verwirrung ist wirklich bald perfekt.

    Seltsam ist es allemal, zumal es ja auch keinen Zusammenhang zum gesprochenen Text gibt oder so.

    Gruß

    P.S.: Mich würde interessieren, was die Leute von Spiegel als Antwort erhalten. Postet es bitte hier!

  1. Anonym sagt:

    Kam schon jemand mal auf die Idee das ins Spiegel Forum zu posten und dort mal zu fragen was es mit dem Video und diese rBtschaft auf sicht hat? Auf die Reaktionen wär ich mal gespannt.

  1. Anonym sagt:

    @ Horst
    Lieber Horst,

    wenn es ein Stilmittel ist, dann wäre die Frage von wem und mit melchem Zweck. "Neues Sicherheitspacket" klingt eher wie BKA und Co. als CIA-el Quaida und Konsorten... Die Frage ist doch, was hat so ein Text dort zu suchen und warum nur so kurz, das man Ihn genau anschauen muß um Ihn bewußt wahrzunehmen? Eindeutiger geht es nicht! In diesem Sinne vielen Dank an den fleißigen Freeman...
    zocke

  1. Anonym sagt:

    Es steht ja sogar IntelCenter oben rechts unter Spiegel TV.

    Hattest Du das angemerkt und ich habs nur überlesen?

  1. SixFo sagt:

    Jetzt mal eine Meinung eines Medienschaffenden zu diesem Comdedy-Clip: ich bin Kameramann und kann definitiv bestätigen, dass so ein Video nicht in Afghanistan oder sonst wo in einem Terrorversteck(-höhle) gedreht wurde! Die "Terroristen" haben ja ganz schön technisch aufgerüstet, was die Filmproduktion betrifft...wahrscheinlich haben die deswegen auch immer noch so alte Waffen, weil die nun mehr in die Propagandamaschine stecken...jedenfalls ist dieses Video zu professionell gemacht (die Innenaufnahmen vor schwarzem Hintergrund). Es wurde mit einer HD-Kamera aufgezeichnet (hochqualitatives Bild und in 16:9) und sehr gleichmäßig ausgeleuchtet, was man nur mit professionellen diffusen Flächenleuchten schafft! Wie kommen die dort an solches Equipment??? Werden die von Al-Jazeera unterstützt? Diese Steinlandschaft ist auch meiner Meinung nach kein eindeutiges Indiz für den mittleren Osten. Könnte jeder Steinbruch (Truppenübungsplatz) in Deutschland sein. Das Video ist ein Witz und der Komiker da sowieso. Und über diese geheimen Textbotschaften braucht man ja wohl nix mehr zu sagen...

  1. Anonym sagt:

    Hallo genervter,

    nicht doch, gib dafür kein Geld aus.

    Keiner kann jetzt schon sagen, ob SPON, BKA oder IntelCenter oder der "Islamist" die Fälscher sind und wer hier wen zum Narren hält. Zutrauen würde ich es zwar eher den ersten dreien ...

    Irgendeinem hätte es doch auffallen müssen, dass da was nicht stimmt. Nur sollte die Klärung nicht zu Deinen Lasten gehen - besser wäre eine Strafanzeige, wenn der SPON dazu Stellung genommen hat und man weiss, wer dahintersteckt (falls sie sich dort überhaupt äußern). Ich schreibe Dir das, weil ich den Stein in's Rollen brachte; aber es schlecht fände, wenn Dir nun dadurch finanzieller Schaden entstünde. Lass uns die Kräfte bündeln - auf dem Rechtsweg kostet es viel Kraft und bindet Resourcen, die anders besser eingesetzt werden können - es sei denn, Dein RA berechnet Dir nichts. ;-)

    Ich denke, wir können auch so heftigst Druck machen, besser als der Rechtsweg ist es allemal, die Leserschaft zu mobilisieren und aufzuwecken, das trifft den SPON auch härter, meinst Du nicht auch? Kann allerdings gut verstehen, dass man sich ärgert, hab ich auch schon oft bei der Lektüre dieser Journaille.

    Mails an den SPON und Protest gegen die Verdummungsstrategien sind vielleicht wirksamer und auch ohne Kosten verbunden - obwohl ich nicht glaube, dass sich der SPON deswegen besinnt. Die Zeit der zentralistischen Medien ist vorbei. Sie haben's nur noch nicht gemerkt.

    Die Zukunft gehört der Berichterstattung von der Basis - so wie es Freeman eben macht. Und ihr mit euren Kommentaren hier.

  1. Anonym sagt:

    Danke Freeman :D
    darauf hatte ich auch gewartet.
    Auch geil war einfach das Video von ZDF:

    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/content/9602?inPopup=true

    Ab Min: 29:06
    Man achte auf die mathematische Erklärung. Das ist einfach nur lachhaft.

  1. ronny sagt:

    Das hat auch schon der Sender Fox genutzt, für ein Bruchteil war das Gesicht von Mc Cain zu sehen! Das war vor den Wahlen.

    Also mir zeigt das nur, wie verzweifelt die Elite schon ist, wenn sie so etwas einsetzen müssen.

  1. Anonym sagt:

    Hey Leute, ich habe mal den Test gemacht und das Video meine Kollegin schauen lassen, ohne ihr irgendwas zu verraten...und tatsächlich, sie hat die Botschaft nicht wahrgenommen!!! Erst als ich sie ihr zeigte, war sie wie vom Donner erschlagen und sah es immer und immer wieder.

    Wahnsinn, obwohl es doch relativ lange zu sehen ist, sieht man es nicht, wenn man nicht sensibilisiert ist.

    zu der Qualität des Videos: Naja, die Deutschen haben eben einen Hang zur Perfektion und den können sie einfach nicht ablegen, selbst nicht bei gefälschten Terrorbotschaften

    HAHAHAHAHAHAAAAA!

  1. Anonym sagt:

    Natürlich sind die Einblendung "neues Sicherheitspaket" und viele andere handwerklichen Schnitzer absolut lächerliche Peinlichkeiten dieser Oberstümper des Rollstuhl-Geisterfahrers Schäuble.

    Doch ignorieren sollte man sie deswegen nicht - sie werden lernen und besser werden. Es wird immer schwieriger werden, ein mögliches Original von der Fälschung zu unterscheiden.

    Daher müssen wir dranbleiben und danken, dass wir Leute wie Freeman haben, die nicht lockerlassen. Ich glaube, es werden immer mehr Leute, die merken, wie sehr sie mittlerweile hier in D verarscht werden.

  1. Anonym sagt:

    Mir ist jetzt aber glatt die Spucke wegeblieben ! WOW
    Und WDR-Quarks behaupten etwa sinngemäss : und immer noch wied dem Gerücht glauben geschnekt...

    Mann Mann man kann den Massenmedien-Systemmedien wirklich nichts ,aber auch nichts mehr glauben...

  1. viper sagt:

    Na ja, als "subliminal" würde ich das nicht gerade bezeichnen, dafür ist das doch ein bisschen zu offensichtlich, eine unterbewusste Botschaft macht halt keinen Sinn wenn man sie offensichtlich wahrnehmen kann, eben dann ist sie ja auch nicht mehr unterbewusst.

    Es stellt sich natürlich trotzdem die Frage wer den Text da reingebastelt hat und was das soll, vermuten kann man vieles.

  1. Anonym sagt:

    Ja sicher, jetzt wo du es gewusst hast, bist du der obergescheidte Besserwisser, der alles verharmlost. Keiner dem ich das Video ohne Vorankündigung gezeigt habe, hat den Satz wahrgenommen. Das ganze Bekenner-Video ist ein Fake, wird aber als echt von den Behörden und Medien verkauft. Das alleine zeigt ja schon, wie sie uns belügen und betrügen.

  1. Anonym sagt:

    @Viper
    "Na ja, als "subliminal" würde ich das nicht gerade bezeichnen, dafür ist das doch ein bisschen zu offensichtlich,"

    aber nur wenn du die Einblendung bemerkst.
    Hättest du diese Einblendung bemerkt?
    Sicher?

  1. Chise sagt:

    Das ist wie verrückt.
    Als ich mir das Video das erste mal angeschaut habe, ohne von der Einblendung zu wissen, habe ich absolut nichts davon gemerkt.
    Jetzt, wo ich davon weiß, ist es allerdings sowas von offensichtlich.

    Sogar auf Bild 1 von dem Artikel zu diesem Thema auf Welt.de ( http://www.welt.de/politik/article3046529/Al-Qaida-droht-Deutschland-mit-Racheakten.html#comment ) ist der Schriftauszug zu sehen und ich habe ihn nicht bemerkt, bevor ich nicht diesen Blogeintrag hier gelesen habe.

    Damit dürfte aber wohl relativ eindeutig bewiesen sein, dass dieses Video von Schäuble und seinen Leuten stammt.

  1. Anonym sagt:

    Subliminal daran ist, dass man es eben nicht wahrnimmt, wenn man nicht darauf achtet.

    Das ist ja das perfide daran.

    Deswegen: Immer achtsam sein. :-)

    Kann man üben.

  1. Anonym sagt:

    Für evtl. Blindschleichen habe ich hier mal ein .gif der entscheidenden Szene mit auf einer auf 5 Bilder pro Sekunde reduzierten Geschwindigkeit erstellt.

    http://a.imagehost.org/view/0853/SpiOn

  1. Anonym sagt:

    verdammt viele werbeplakate und zeitschriften tragen gleich mehrfach das subliminal sex auf einer seite. sex sells kriegt damit ne ganz neue bedeutung...

  1. Matthias sagt:

    SPON und Spiegel sind - unabhängig des Videos - nur noch SCHMUTZ-Blätter ....

    Das Niveau ist so tief gesunken, dass ich nicht einmal 5 Cent für den aktuellen Spiegel ausgeben würde!

    Leider haben der Großteil der Bevölkerung die ständige Hetze und Manipulation seitens des Spiegels noch nicht bemerkt!

  1. Anonym sagt:

    Wie sieht dieses Video auf dem TV aus, man muss bedenken dass Videos auf dem PC in Vollbildern dargestellt werden, wozu hingegen beim TV ein Bild in Halbbilder geteilt wird, mich würde interessieren wie diese Botschaft in Halbbildern über den TV aussieht...

  1. Viper sagt:

    Gut, dann bin ich eben der obergescheite Besserwisser. wenn schon skeptisch dann aber auch bitte richtig. man sieht den Text durchs Bild fliegen, das dürfte bei einer subliminal doch eigentlich nicht passieren oder sehe ich das falsch ? ich vermute mal ganz obergescheit dass das auch ein Fehler von Spon sein könnte, genauso wie die ganzen falschen Bildunterschriften die man dort ständig findet. Also bitte nicht so aufregen wegen meiner Vermutung.
    Das lässt halt viel Raum für Spekulationen.

  1. Blogi sagt:

    Leute nicht so schnell alles auf Spiegel schieben.

    Sie haben nur die Botschaft in ihren Artikel rein geschnitten.

    Wenn ihr etwas im Google sucht, findet ihr auch diese Seite:
    http://www.blog.datenwachschutz.de/2009/01/al-qaida-neustes-video-nur-hier-terrorbotschaft-gegen-deutschland/

    Dort kann man den kompletten Film downloaden.

    Das mit dem Intelcenter hat Spiegel reingehängt, weil die Quelle die das Film dem Spiegel gegeben hat Intelicenter ist.

    Spiegel hat eigentlich nichts mit der Botschaft "neues Sicherheitspaket" zu tun.

    Ob BND oder BKA dahinter steckt ist eine andere Sache.

  1. Anonym sagt:

    @SixFo

    Ich bin auch Kameramann und gelernter Fotograf und kann nur zustimmen.
    Mir ist auch gleich die gute Qualitaet und die gleichmaessige Ausleuchtung besonders am Lauf der Waffe aufgefallen.

    Mir kam der dabei der Gedanke die Fernsehleute der oeffentlich-rechtlichen Sendeanstalten in Terrorcamps zu schicken, scheinbar bekommen die Terroristen eine gute Ausbildung in Studiotechnik, da habe ich auf MDR schon viel schlimmeres in Punkto Qualitaet gesehen.

  1. naivling sagt:

    Zitat: 'Sogar auf Bild 1 von dem Artikel zu diesem Thema auf Welt.de ( http://www.welt.de/politik/article3046529/Al-Qaida-droht-Deutschland-mit-Racheakten.html#comment ) ist der Schriftauszug zu sehen und ich habe ihn nicht bemerkt, bevor ich nicht diesen Blogeintrag hier gelesen habe.'

    Interessant, wie sie es selber durcheinander bringen. Oder ist das wieder Absicht? Auf dem Bild steht: Neues Sicherheitspaket.

    Doch die 'Welt' schreibt: 'Seine Botschaft hat er mit dem Titel „Das Rettungspaket für Deutschland“ versehen.'

    In der Online-Umfrage fühlen sich mehr als 50 % nicht bedroht. Aber das sind ja die Naiven und Leichtgläubigen ;)

  1. Anonym sagt:

    Endlich mal ein Bericht darüber.
    Danke.

    Diese Botschaften werden momentan in grosser Anzahl in Form des "all-seeing-eye" - das alles-sehende Auge - im Fernsehen eingebaut.
    Vor allem bei RTL sehr extrem in der Sendung Extra mit Frau Schrowange. Aber auch im Vorspann und im Logo verschiedener anderer Sendungen diverser Sender. Diese Logos sind ja oben oder unten immer eingeblendet.
    Hinweis: So lässt sich bestens erkennen, welche Firma den Eliten gehört. Sie outen sich damit sehr schön.

    Ausserdem sieht man dieses Auge mittlerweile in sehr vielen Firmenlogos und auch subversiv an technischem Gerät aufgebracht, der dumme allesglaubende Bürger sieht sowas natürlich nicht, schenkt dem keine Beachtung.

    Comics, insbesondere von Firmen an die Kinder verschenkt sind extrem manipuliert oder auch Fernseher mit Kindersendungen in Arztpraxen.
    Über Comics werden Hass, Rache, Geldsucht und anderes unterschwellig eingehämmert.

    Was mir besonders auffällt ist, dass irgendwann das Sprachniveau rapide gefallen ist.
    Das wird natürlich mit Neusprech begründet, aber wer die Welt versteht, der lässt sich nicht veraraschen.

    Schlusswort: Da kann ich nur lachen über diese Esoterikaffen und empfehle solche Dinge aufzubewahren, zu speichern, aufzunehmen. Es könnten alles mal Beweise werden.

  1. Anonym sagt:

    Die Botschaft wirkt. In der Umfrage bei Welt.de ( http://www.welt.de/politik/article3046529/Al-Qaida-droht-Deutschland-mit-Racheakten.html) fühlen sich tatsächlich 41% (Teilnehmer bisher 6160) durch Al-Qaida bedroht.
    Ob die auch nach dem neuen Sicherheitspaket schreien?

    Das ist ja alles so lächerlich!

  1. Anonym sagt:

    Ich stimme mit Horst überein, es sind keine subliminale Nachrichten. Außerdem ist es umstritten wieviel diese Technik überhaupt wirkt.

    Fact ist, diese Nachricht wird eingeblendet. Warum?

    Die Nachricht wurde etwas plump eingesetzt, derjenige, der das Video geschaffen hat, wollte dass es BEWUßT entdeckt wird - 100%ig.

    Man wollte, dass Leute wie Freeman es aufgreifen und weiterverbreiten.

    Ich tippe auf Provokation als Motivation. Ein Stich ins Wespennest sozusagen. Man wollte Reaktionen sehen und man hat dies auch erreicht, hier und in anderen Foren. Ihr seit (fast) alle darauf reingefallen.


    Ein billiger Trick, alles andere als subliminal. Sorry, wenn ich das so deutlich sagen muss, die Naivität einiger Kommentare hier, hat mich zu dieser These gebracht.

    Nicht nur wachsam, sonder wachsahmer sein!

    PS:
    Es gibt viel effektivere Mittel zu medialen Manipulation sind zB. die gute alte Halbwahrheit, Inszenierungen von vorhanden Stereotypen, Musik und/oder Schnitt. Wir alle kennen das aus dem täglichen Medienkonsum aus News, Werbungen und Hollywoodfilmen, aber nur wenige sind sich dieser Mittel bewußt.

  1. Anonym sagt:

    Krasse sache...
    Habe wirklich nicht gedacht das die sowas machen.
    Wenn man genau hinschaut sieht man auf dem Bild hinter der Schrift "Spiegel TV" das Wort -IntelCenter-.

    Das ist ja absolute Gehirnwäsche, geplante Manipulation und das auf so einem Level.

  1. Anonym sagt:

    an 21. Januar 2009 01:36

    ich wünsche dir mut statt illusion!

    lass dich dabei nicht zerreden, es ist unglaublich, wie schwer leute aufzuklären sind! du wirst ne menge lehrgeld zahlen müssen, denn keiner möchte, das du an seiner heilen scheinwelt kratzt!!!
    (nur ein beispiel: ich habe leute in der familie, die ernsthaft meinen, sie hätten alles was sie haben verdient!!!! und ich habe versucht ihnen klarzumachen, das ihr wohlstand von 100.000 (beispielsumme) nicht ihr verdienst ist, sondern geborgtes geld!!! hahaha, da scheiden sich dann die geister..............
    )
    ja, die scheinwelt ist gut gestrickt!
    halt durch und knick nicht ein. ein erfahrungstip: alles was du sagst, bleibt beim empfänger hängen!! also, achte nicht auf den mißerfolg, den du täglich erlebst.

    marco

  1. Anonym sagt:

    Wie hier schon mal gesagt wurde, ist diese Einblendung in dem vollständigen Video an manchen Stellen mehrere Sekunden lang zu sehen, mit einer arabischen Schrift drüber. Von "subliminal" kann hier also nicht wirklich die Rede sein, wobei es ja trotzdem weiterhin seltsam ist.

  1. Anonym sagt:

    Ich lebe seit einem Jahr ohne Fernsehen und was soll ich sagen, ich vermisse gar nichts, ich muß mich über nichts mehr aufregen.
    Bitte schmeißt alle eure Fernseher aus dem Fenster und befreit euch selbst.
    Kein freier Mensch braucht das TV heutzutage noch, nur noch Lügen, Lügen, Lügen. Wir haben doch das Internet und Seiten wie Schall und Rauch. Danke Freeman.
    Also raus mit dem Propagandakasten, schalten wir ihre Manipulationsmaschine ab, jeder kann bei sich selbst anfangen. Eurer Bewußtsein wirds euch danken....

  1. Anonym sagt:

    Das Video - Teil 1: http://de.youtube.com/watch?v=bbqq9ZQnDmA
    Das Video - Teil 2 : http://de.youtube.com/watch?v=EkwPm9dB2MU
    Das Video - Teil 3 : http://de.youtube.com/watch?v=8UbS-pbX7II
    siehe auch "Weitere Informationen" auf youtube

    Alles sehr seltsam.

  1. Anonym sagt:

    hallo leute, ich will nicht mit langem text nerven.
    ich hab in den letzten monaten mal sendungen aufgenommen und dann in ruhe angeschaut. es passiert sehr viel.
    nun zu meinem thema, ich interessiere mich sehr für evolution visa schöpfung (alternativen möglich)
    letzte woche lief wieder ein 3stündiger beitrag zur evolution, angekündigt als sehr aktuell!!!! nach 2h hab ich aufgegeben! es war nur noch platt platt platt platt!

    !!! im zweiten teil wurden nur noch wunderschöne bilder unserer fauna und flora gezeigt! es gab nicht eine einzige sachliche aussage oder neuere information zur evolution! nicht eine! aber ständig das wort evolution! und das perverseste: unten links im bild war ständig ein portrait und der schriftzug "Darwin" eingeblendet. ständig!

    ich will damit sagen, die verblödung ist schon soweit gediehen, dass man eine neutrale sache laufenlassen kann und diese mit inhalten "füllt".
    wie sehr die masse gleichgültig und abgestumpft ist, sehen wir doch an gaza. es waren echt heftige bilder zu sehen und dennoch wurde den leuten etwas anderes eingedroschen.

    noch ein beispiel für "umdrehung". ard brachte einen tagesschaubericht über demos in russland in zusammenhang mit der zollerhebung (autos). dort behandelten die "sicherheitskräfte" (schon das wort!!!!!) demonstranten nicht gerade zimperlich. die sprecherin erklärte mir dann, das diese "schlimmen" bilder nicht im russischen fernsehen zu sehen seien!!!!!!!!

    kommt doch ganz sachlich rüber oder?????

    was passiert aber im kopf des zuschauers?????
    ihm wird suggeriert, das die russen zensieren und ard nicht!
    so einfach ist es dem zuschauer mitzuteilen, das er im öffentlich rechtlichen über alles in der welt informiert wird. simpel!
    und zum kurzen schluss: es ist meine persönliche meinung, das das gleiche auf dem buchmarkt passiert und zwar massiv! hier werden ganze reihen massiv in den markt gedrückt, die in meinen augen bewusstseinsbildend (manipulierend) sind. und meine besten freunde der neuzeit sind immer ganz vorn dabei: die Experten!
    international anerkannt! sehr bekannt! rennomiert! oft zitiert! uni hier dr. da usw. blablabla

    na, ich mach mal schluß, bevor mein blutdruck steigt.

    marco

  1. viper sagt:

    Hehe, die Herren anonym von 11:35 und 12:10 sollten das mal lesen, ist alles doch ganz einfach zu erklären.

    Das Spon-Video ist geschnitten, das ganze Video gibts hier:

    http://www.blog.datenwachschutz.de/2009/01/al-qaida-neustes-video-nur-hier-terrorbotschaft-gegen-deutschland/

    LOL, also doch keine bösen subliminals...

  1. Anonym sagt:

    Hör zu Viper, niemand behauptet der Schmiergel hätte das gemacht. Dieser ganze Fake kommt vom IntelCenter, bekannt schon seit Jahren für seine gefälschten Botschaften, die angeblich von Terroristen stammen. Alles was von dort kommt ist gelogen. Die sind die Porpagandabateilung des Pentagon und deren Krieg gegen den Terror. Jetzt ist Deutschland an der Reihe eingeschüchtert zu werden. Immer fragen, wer profitiert davon. Der Einsatz in Afghanistan und die Opfer dafür, plus die Sicherheitsmassnahmen im Inland, müssen den Deutschen verkauft werden, darum gehts.

  1. Anonym sagt:

    klar für klassische subliminale Messages ist die Einblendung zu lang.
    Das hat aber damit zu tun weil sie so besser wirken.
    Desto länger desto tiefer, die Masse scheint schon etwas überreizt zu sein und deswegen einfach die Dosis erhöhen.
    Was der Typ macht ist ganz klar NLP das heisst es scheinen Leute zu glauben dass die eher umstrittene Technik tatsächlich wirksam sein und der eigentliche Skandal ist aber das die Mainstreampresse diesen offensichtlichen Klamauk tatsächlich als eine Bedrohung in allen Nachrichtensendungen verkauft.
    Leute das geht nicht mehr klar wir müssen da was gegen machen.
    Ich glaube nicht dass die Macher wollten dass sich daraus ein Skandal entwickelt und selbst SPON etc. ihre eigen Manipulationen thematisieren, solche Leute untersuchen sich nicht gerne selbst.

  1. Anonym sagt:

    Hier der Link zum vollständigen Video:
    http://www.youtube.com/watch?v=OGpbMeg2c6A&hl=de

    Also der Typ der da die ganze Zeit spricht ist ja meiner Meinung nach ne Witzfigur. Sowas kann man den Zuschauern doch nicht als böse Terror-Drohung verkaufen!

  1. n sagt:

    hey freeman

    passend zum post hab ich ein pdf hochgeladen verfasst von Dr. Neal Krawetz welches beweist dass die vidoes von intelcenter fake sind.

    http://nrachkovski.com/krawetz.pdf

  1. Anonym sagt:

    Es scheint so zu sein, dass das Originalvideo breits diese Einblendungen hat. Spiegel-TV hat sie also nicht extra reingeschnitten. Fakt ist aber wohl, dass der Bericht bei Spiegel so "geschickt" geschnitten ist, dass diese Subliminalen Botschaften" übrig bleiben.
    Es stellt sich aber auch die Frage, wie wirkt diese Botschaft.
    Wird hier suggeriert, dass das neue Sicherheitspaket mehr Sicherheit schafft, oder setzt man das neue Sicherheitspaket mit Terror gleich?!?!?
    Im letzteren Fall hätte es eher abschreckende Wirkung ;-)

    Sicherheitspaket = Terror

    Trotz all dieser komischen Botschaften stuft das BKA dieses Video als echt ein.
    Soger in einer SWR Sendung kamen Zweifel auf

    http://www.tagesschau.de/multimedia/audio/audio32362.html

    Entdeckt wurde das Video laut MDR von einer Organisation, die für die US Regierung arbeitet.
    http://www.mdr.de/nachrichten/6062275.html
    Allein hier ist schon Vorsicht angebracht.
    Ich erinnere nur an die Brutkastenlüge der Amis um ihren ersten Golfkrieg zu rechtfertigen.

    Es würde mich nicht wundern, wenn deutsche Behörden mit US Amerikanischen zusammenarbeiten und dieses Video von offizieller Seite aus gerne verbreitet wird.

    Merkwürdig auch, dass bisher wohl niemand von den grossen Medien auf die Besonderheit des "Neuen Sicherheitspakets" eingegangen ist.

    Ob die der Meinung sind, dem Bürger wird sich das schon ganz von alleine einbrennen?

  1. Anonym sagt:

    auch hier: http://video.google.de/videosearch?q=%22Abu%20Talha%22&oe=utf-8&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a&um=1&ie=UTF-8&sa=N&tab=wv#

    Warum sollte das Video nicht echt sein? Wir sind an den sogenannten Antiterrorkriegen (in Wahrheit geostrategisch motivierte Kriege) beteiligt und müssen dann auch mit Gegenschlägen rechnen. Ich finde durchaus überzeugend, wie 'Abu Talha' argumentiert, wenngleich der Vortragsstil eher zum Schmunzeln einlädt und eher wenig geeignet ist die deutsche Bevölkerung in Angst und Schrecken zu versetzen.

    Die Einblendung halte ich für ein Wortspiel für das der Autor des Videos verantwortlich ist, nicht das BKA etc. Botschaft: a)Die Bazooka ist das Sicherheitspaket des radikalen Al Quaida Kämpfers (so wie die Autobombe seine Atombombe ist). b)Wir handeln uns den endgültigen Abriß unserer eigenen Demokratie ein, wenn wir uns weiter an imperialen Weltordnungskriegen gegen die arabische Welt beteiligen.

  1. Anonym sagt:

    http://video.google.de/videosearch?q=%22Abu%20Talha%22&oe=utf-8&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a&um=1&ie=UTF-8&sa=N&tab=wv#

    Warum sollte das Video denn nicht echt sein? Wir sind an den sogenannten Antiterrorkriegen (in Wahrheit geostrategisch motivierte Kriege) beteiligt und müssen dann auch mit Gegenschlägen rechnen. Ich finde grundsätzlich durchaus überzeugend, wie Abu Talha argumentiert, wenngleich der krude Vortragsstil vielleicht eher zum Schmunzeln einlädt. Aber das ist auch so, wenn man mal den Ahmadinedschad liest oder im Fernsehinterview sieht.

    Die EINBLENDUNG halte ich für ein krudes Wortspiel, für das der Autor des Videos verantwortlich ist, nicht das BKA etc.

    Botschaft:

    a)Die Bazooka ist das Sicherheitspaket des radikalen Al Quaida Kämpfers (so wie die Autobombe seine Atombombe ist).

    b)Wir handeln uns den endgültigen Abriß unserer eigenen Demokratie ein, wenn wir uns weiter an imperialen Weltordnungskriegen beteiligen.

    Grüße MPH

  1. Anonym sagt:

    die produzenten könnten auch ein interesse daran haben, den eindruck zu erwecken der böse böse terrorist wolle sich wegen des neuen überwachungspaktes in die luft sprengen weil es ihn so sehr stört. deswegen brauchen wir jetzt das neue bka-gesetz mmit bundestronajer auch für organisierte kriminalität
    und selbstverstänldich ist der terrorist viel zu doof TOR, I2P, freenet, Remailer, GPG, OTR... zu nutzen. deswegen bringt das gegen wirkliche terroristen auch so viel.

  1. Anonym sagt:

    Klar ist das eine Witzfigur, ist ja auch nur ein Schauspieler, und kein echter Freiheitskämpfer. Ein echter Kämpfer hat doch keine Zeit für so einen Propagandamist. Ausserdem, wo haben sie das high-tech Studio und Equipment dafür her? Haben die Taliban bereits den TV-Sender in Kabul eingenommen? Vor der Tür stehen sie ja schon.

    Die Geheimdienste rekrutieren laufend nützliche Idioten, um "Terrorübungen" mit ihnen zu machen, um sie dann als "Täter" hinstellen können, genau wie sie solche für "Botschaften" benötigen.

  1. Anonym sagt:

    Hi Leute,
    danke Freeman für den Bericht. Ich habe mir das angebliche "Terrorvideo" sofort angesehen als die Info in den Nachrichten kam.
    Zum Dialekt Freeman:
    ich habe irgendwo gelesen, dass "Der Deutsche" angeblich 1977 aus Marokko nach D. emigriert ist. Ich kenne nicht viele Marokaner und hab keine Ahnung was für einen Akzent die haben müssten.
    Der Schriftzug kommt übrigens insgesamt 3 mal vor. 2 mal mit arabischer Übersetzung und 1 mal (wo er die Waffe abfeuert) ohne.
    Ich dachte mir gleich...irgendetwas ist an der Sache faul. Leider können wir es nur schwer beweisen, aber ein Hinweis ist es allemal. Immer die Augen offenhalten...

  1. apokalyptika sagt:

    Hallo Freeman...auch wenn ich deine Seite immer wieder gut finde, muss ich hier anmerken, das du dich bei diesem Artikel wohl ein bissl verannt hast...wie von anderen Kommentatoren schon mehrmals angeführt, gibt es das video bei youtube in voller länge (ca. 30min) und dort erscheint die eingeblendete Botschaft ("Deutsches Sicherheitspacket") sehr viel öfter und vorallem komplett, dass heißt mit arabischen Schriftzeichen darüber (die vermutlich das selbe auf arabisch aussagen, aber das ist nur eine Vermutung meinerseits). Außerdem is sie dort länger zu sehen, als im Spiegel Online Video, da diese genau die Stelle aus dem Orig.-Video (also die auf Youtube) herausgenommen haben, welche zwar mit der Botschaft versehen ist, aber anscheindend nach einfügen der kompletten Botschaft nachgeschnitten wurde. Dadurch ist dort, an jener besagten Stelle (0:53 min im Spiegel Video) nur der deutsche Text zu sehen und das sehr kurz, da ja die Originale Einblendung (welche von rechts oben richtung mitte des bildes eingeschoben wird) hier gerade zeitlich ended und wieder sehr schnell verschwindet. Falls du das Original noch net gesehen hast, schau es dir einmal an und du wirst festellen, dass das wohl nicht so viel mit subliminal zu tun hat.

    mfg apokalyptika

  1. Anonym sagt:

    gähn ... das wissen wir doch alles, du hast den sinn der diskussion nicht verstanden. das ganze video ist ein fake und es geht nicht nur um die botschaft. ausserdem werden nur fragen gestellt und nichts behauptet. deswegen stehen fragezeichen dort.

  1. Anonym sagt:

    http://www.spiegel.de/video/video-47449.html

    hier ist es nochmal
    es ist immer noch genau so

  1. Anonym sagt:

    Hallo apokalyptika,

    zumindest seine journalistische Sorgfaltspflicht hat der Spiegel verletzt.

    Gruß,
    hartrock

  1. Anonym sagt:

    was mich viel mehr irritiert als die subliminal message sind die Handzeichen des "Terroristen". Ich halte das nicht für NLP-Zeichen, sondern für Handzeichen von Freimaurern, die dadurch bestimmte Botschaften weitergeben. Jedes dieser Handzeichen hat bestimmte Bedeutung, Finger nach oben, Kreis formen etc. Schaut euch das Video mal mehrere Male hintereinander an. Die Aussagen der gesprochenen Worte passen absolut nicht mit den Handzeichen überein. Die Handbewegungen wirken gekünstelt und die Sprache ist abgehackt. Vergleicht Worte und Handzeichen. Ich glaube, das ist ein gefaktes Video, das die Insider vorbereiten soll auf etwas, was ein Inside-Job ist (a la 9/11). Die Bevölkerung soll zum Narren gehalten werden, aber die Eingeweihten wissen Bescheid. Hier ein Link zu einigen Freimaurer-Handzeichen. http://waitingtorot.blogspot.com/2007/11/12-masonic-signs-of-recognition_27.html

    @ marco 14:32 kennst du Walter Veith? Professor für Zoologie, überzeugter Evolutionist, der zum Creationisten wurde, hält viele Super-Vorträge über dies Thema und andere, wie Neue Weltordnung, Illuminati etc.
    http://www.youtube.com/watch?v=A1Eb7nAyu5E, such mal seine anderen videos.
    gibt's auch in Deutsch.
    Gruß; Petersilie

  1. freethinker sagt:

    Damit haben sich die Verbrecher wieder einmal ins eigene Bein geschossen!

    Man muss die Halunken und ihr Machwerk noch viel mehr in die Öffentlichkeit tragen.

    Es darf keinen mehr geben, der über diese Fälscher- und Betrugsmethoden nicht bescheid weiß!

    Die wollen eine Diktatur aus Europa machen, die sich durch mörderische Raubzüge an Unschuldigen bereichert.

  1. Anonym sagt:

    da ist der link zum video in voller länge.
    www.spiegel.de/video/video-47449.html

  1. Anonym sagt:

    Nun, diese Botschaft ist tatsächlich auch im Originalvideo zu finden, bzw in dem 40 minütigen Video, dass auch bei Youtube zu sehen ist. Nichtsdestotrotz, die seltsamen Handzeichen, der komische Typ, sehr seltsam...

  1. Blogi sagt:

    1.
    Es gab ja schon früher solche Videos, leider waren die immer nur im Fernsehn zu sehen.

    Jetzt im Youtube Zeit. Haben die Terroristen die Videos per Internet angeboten und sogar hat sich jemand getraut ;) das Video online zu stellen.

    Interessant wer jetzt der Terrorist ist.
    Eigentlich werden solche Videos sofort von Youtube gesperrt.
    Welcher Typ würde sich jetzt Trauen das Video bei Youtube online zu stellen und seine IP hinterlassen.
    Der User der es Online gestellt hat war nur einmal da und hat nur das eine Video.

    Für mich ist der Terrorist der Staat BRD selber und seine Spieler BKA und BND die keine Verfolgung fürchten müssen.

    2.
    Der Typ ist kein Deutscher. Ich bin selber Ausländer und wenn ich seinen Gelaber anhöre, hat er sehr viel mit CHRCHR zutun. Ein Deutscher kann so ein Laut net immer anwenden. Für mich ist das kein Deutscher.
    Schwarze Augen und schwarze Augenbrauen hat nicht jeder Deutscher oder?

    3.
    Das Video kommt sehr Passend zu der Zeit und Meiner Meinung ist es ein sehr gut geplantes Video der nicht von den Terroristen gedreht wurde, sondern von der Deutschen Terroristen. Natürlich kennen sich die Terroristen so gut mit den Deutschen aus.

    4.
    Der Typ liest sein Text und kann ihn gar nicht so Präzise wiedergeben.

    Dieses Video ist eine Provokation gegen Islam/Koran und verlangt wieder eine Angst aufzubauen und bald werden wir die Früchte ernten, wenn es ein paar Gesetze umgesetzt wurden.
    Passt auf bald sind die Wahlen und der Ohbambam möchte die Deutschen auch gegen Terror kämpfen sehen.
    Da kommt das Video genau Rechtzeitig.

  1. Anonym sagt:

    Fein!
    Der Deutsche Bundestag bittet unter seiner Pressemitteilung zu diesem bedrohlichen Video um inhaltliche Fragen.

    Dann los.

    Innenministerium nimmt neues Drohvideo "sehr ernst"
    http://www.bundestag.de/aktuell/hib/2009/2009_015/02.html

  1. Anonym sagt:

    Oh mann ey ...

    dachte schon ich hätte den Hit des Tages

    Google Suchergebnis:

    Ermittlungsverfahren gegen Urheber von Drohvideo eingeleitet

    Mein Gedanke: Na, wird jetzt einer wegen groben Unfugs gesucht!??!?!

    Aber man sucht den Herrn wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung

  1. Andy sagt:

    'Was spricht denn "Abu Talha, der Deutsche" überhaupt für einen Akzent?'

    Ich dachte im ersten Moment, dass sei akzentfreies Deutsch gesprochen in abgehackten Sätzen, bis meine Kinder, die mehrere Sprachen lernen (macht ihnen Spaß) , mich auf etwas aufmerksam gemacht haben. Das 'S' wird stimmungsvoll gesprochen, teilweise gesäuselt,aber nicht so scharf, wie die Deutschen es wirklich tun (nicht zu verwechseln mit dem seltenen weichen 'S' im Deutschen, in:so, Hase, Meise, leise) und die Vokale gehen in Richtung 'I'. Die Kinder meinen, dass sei untypisch fürs Deutsche oder Arabische. Kinder haben i.d.R. eine unverbrauchte Wahrnehmung.

    Das müssen dann diese Stimmverzerrspezialisten her oder wie die heißen.

    Wir haben jetzt richtig Angst vor dem nächsten Terroanschlag in D. Wann war der Erste?

  1. anybody2000 sagt:

    http://www.welt.de/politik/article3065282/Was-al-Qaida-wirklich-von-Deutschland-will.html

    Da stehts groß drauf...

  1. Tefane sagt:

    Sie können's nicht lassen :)
    Ich hab schon richtig Panik...

    Eine Analyse älterer "Terrorbotschaften" findet sich auch hier:
    http://www.kannnichtsein.com/verfehlungen/osama-bin-laden

  1. Anonym sagt:

    vll planen ja schon ein paar der kriegspropheten das 9/11 für deutschland..

    muss den eu staaten ja auch mal wieder begreiflich gemacht werden das wir mittendrin stecken und wir auf dem in_voller_solidarität_zu_israel zug mitfahren müssen

  1. besorgte Bürgerin sagt:

    Ich bin fassungslos. Ich kann immer gar nicht glauben, dass man uns alle dermaßen für dumm verkauft. Das Spiegel-Filmchen ist ein sehr schönes Beispiel für diese Propaganda. Es ist alles ungeheuerlich. Mal sehen, wann die deutschen Truppen in Afghanistan wieder Zuwachs bekommen. Ich schätze kurz nach der Bundestagswahl. Die letzte Aufstockung wurde auch kurz nach einer Landtagswahl (ich bin jetzt nicht sicher, in welchem Bundesland) beschlossen. Wenn die Wählerstimmen im Kasten sind, können die Herrschaften im Bundestag wieder nach Lust und Laune wüten. Es lebe die (nicht vorhandene) Demokratie!

  1. Xplosive sagt:

    Also man sollte vielleicht erstmal darueber aufklaeren, dass der Versuch der Werbefirma in den 50er Jahren, mehr Popcorn per subliminaler Botschaft zu verkaufen, gescheitert ist. Es gab keinen nennenswerten Anstieg der Popcornverkaeufe!
    Vielleicht sollte man in diesem Artikel darauf hinweisen, dass es sich bei unterschwelliger Werbung nur um eine Urban Legend handelt. Viel Panikmache um nichts...

  1. ich kann mir gut vorstellen, dass cia und co. irgendetwas in deutschland geplant haben. und wenn es dann erst mal passiert ist, dann werden viele bürger im nachhinein von dem video überzeugt sein. ich denke das ist so ne vorbereitung auf ein bevorstehendes ereiniss, es ist irgendwie gruselig. umsonst machen die das nicht.

  1. Anonym sagt:

    kann mir mal jemand den SINN und ZWECK von dieser subliminalen botschaft erklaeren?
    was soll das bezwecken?

  1. Anonym sagt:

    da will uns jemand ein "Sicherheitspaket" verkaufen. was immer das ist. mehr polizeistaat?

  1. Anonym sagt:

    bei einem aktuellen Artikel über den Pestausbruch bei "Al Kaida" wird ein Bild des "Terroristen" aus dem Video benutzt. Quelle: Bild AP.
    Irgendwie finde ich das höchst seltsam.
    Link: http://tt.com/tt/home/story.csp?cid=2477550&sid=57&fid=21

    petersilie

  1. Anonym sagt:

    Lustig wie sich sowas weiterverbreitet...

    http://www.linkezeitung.de/cms/index.php?option=com_content&task=view&id=6079&Itemid=1

    gruß

  1. Anonym sagt:

    ...first, we take manhattan,
    then we take berlin...

  1. Anonym sagt:

    Die Frage ist weniger, wie das Original aussieht, sondern vielmehr, für wie absichtlich man den Schnitt auf SpiegelOnline halten kann. Es kostet schon etwas Mühe, den äußeren Teil des Bildes so rauszuschneiden, dass die Schrift genau nur ganz kurz im Bild ist, und so wird aus einer scheinbar absichtlichen Botschaft eine subliminare.

    Wo wurde das Video denn noch in dieser Form gezeigt? Können wir ausschließen, dass es sich um einen Fehler nur von Spiegel-Online hält? Taucht ein ähnlicher Schnitt bei den Veröffentlichungen bei ARD und ZDF auf?
    Dass der Schriftzug auch auf welt.de so zu sehen war, lässt Böses erahnen.

  1. Anonym sagt:

    humm, kann es sein, dass das video auf spiegel-online nicht mehr verfügbar ist? hab es vorhin gesucht und nicht mehr gefunden, gestern war es, soweit ich mich erinnern kann, noch da :/

  1. Anonym sagt:

    Gefunden hab ich ihn.
    Aber laufen tut er nicht.

  1. Anonym sagt:

    das hab ich heute bei spiegel online gefunden.
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,603314,00.html
    die sind selbst nach offensichtlichen Fehlern in der Berichterstattung nicht bereit vom "Terrorkurs" abzuweichen. Für mich der Beweis eines propagandistischen Journalismus.

  1. Shadowchaser sagt:

    Ich frag mich gerade wo das Video gedreht wurde? Hab immer gedacht in Afghanistan wäre es ...ähh, staubiger. Der Typ sieht aber aus wie frisch lackiert :)

  1. Anonym sagt:

    Hi Freeman,
    mir ist noch etwas aufgefallen. Abu Talha, der angebliche Mathematik-Student, zeigt an einer Funktion dritten Grades den Verlauf von Al Quaida und der westlichen Welt. Jetzt: Der Hochpunkt der Terrororganisation soll der 11. Septemer sein, wobei der Irakkrieg den Tiefpunktdarstellt. Wir haben hier zu Genüge durchdiskutiert, dass Osama bin Laden weder was mit dem 11. September noch mit dem Irak zu tun hatte. Komisch, dass ein Al Quaida Terrorist, jetzt diese Ereignisse heranzieht um daran die Laufbahn seiner eigenen Organisation (wenn es sie überhaupt gibt) anschaulich zu machen. Vielleicht ein weiterer Hinweis auf die Falschheit dieses Videos...

  1. Anonym sagt:

    wow...das ist mir von allein gar nicht aufgefallen.
    phänomenal finde ich aber auch, daß es vor den anschlägen in new-york, london und madrid, soweit ich mich erinnere, keine videowarnungen gab. wäre ja auch unlogisch, wenn man so viele menschenwie möglich treffen möchte.
    aber ausgerechnet in deutschland wird man vorher gewarnt?
    in meinen augen ist auch dieser umstand ein indikator dafürdas die sache fake ist.

  1. Anonym sagt:

    Er hätte jetzt auch sagen können "Wir Deutschen". Aber das wäre dann am Ende noch aufgefallen. Und das wolle mer doch net.

  1. Anonym sagt:

    kam heute per mail:
    vielen Dank für Ihre Email und Ihre Kritik an dem besagten Video. Sie
    beziehen sich - wie viele andere Leser auch - sicher auf die kurze
    Einblendung "neues Sicherheitspaket". Dabei handelt es sich jedoch
    nicht um eine nachträglich eingefügte Botschaft, dieser Schriftzug ist
    auch im Originalvideo zu sehen, so wie es auf verschiedenen
    islamistischen Websites verbreitet wurde.

    Die Quellenprüfung bei dieser Art von Videos ist naturgemäß schwierig,
    doch wir verwenden größte Anstrengungen darauf, die Authentizität
    dieser Videos vorab zu klären. Da es in dem besagten Video explizit um
    Deutschland ging, was in einem begleitenden Artikel auf SPIEGEL ONLINE
    auch ausführlich beschrieben wurde, erklärt sich die Einblendung
    "neues Sicherheitspaket" vielleicht schon.

    Viele Grüße und bleiben Sie uns gewogen,

    Jens Radü