Nachrichten

Vortrag von Professor David Ray Griffin

Mittwoch, 25. März 2009 , von Freeman um 09:11

... und Professor Dr. Niels Harrit



Es freut mich euch mitteilen zu können, dass wir einen Vortragsabend mit dem bekannten 9/11 Buchautor und Forscher Professor David Ray Griffin veranstalten. Anlässlich seiner Europa-Tour wird er am 7. Mai zu uns in die Schweiz kommen und seinen neuen Vortrag unter dem Motto halten:

9/11: Time for a Second Look - 9/11: Zeit für eine zweite Betrachtung

Dabei wird Professor Griffin die neuesten Fakten und Erkenntnisse zu den Ereignissen vom 11. September präsentieren und sie im Zusammenhang erklären. Die Tour durch Europa führt ihn nach London, Paris, Brüssel, Madrid und andere Städte.

Hier ein Ausschnitt seiner Rede in Boston vor wenigen Tagen:


David Ray Griffin ist emeritierter Professor für Psychologie und Theologie an der Claremont School of Theology und Claremont Graduate University, und ist Autor von 34 Büchern, davon 7 über den 11. September.

Mit seinem Buch „The 9/11 Commission Report: Omissions And Distortions", oder auf Deutsch "Der Kommissionsbericht des 11. Septembers: Auslassungen und Falschdarstellungen", hat er weltweit grosse Aufmerksamkeit erlangt. Er beschreibt darin, der offizielle Kommissionsbericht des 11. Septembers ist eine 571 seitige Ansammlung von Unwahrheiten, indem er 115 Beispiele von entweder Auslassungen oder Falschdarstellungen von Beweisen in dem Untersuchungsbericht aufzeigt und den ganzen Bericht als ein Werkzeug einer grossen Lüge darstellt.

Sein Werk von 2007 „Debunking 9/11 Debunking“ oder zu Deutsch "Entlarvung der Entlarvung zum 11. September" analysiert wie die Massenmedien, speziell die Zeitschrift 'Popular Mechanics', die alternativen Theorien zum 11. September zu entlarven versuchen und deren Taktiken, den Leser zu überzeugen, dass Ihnen diese Entlarvung auch gelungen sei, was er aber Punkt für Punkt widerlegt.

Seine zwei neuen Bücher die demnächst erscheinen werden haben den Titel: “Osama bin Laden: Dead or Alive?” und “The Mysterious Collapse of World Trade Center 7: Why the Final Official Report about 9/11 is Unscientific and False.”

Professor David Ray Griffin ist der seriöseste, renomierteste und beste Repräsentant der 9/11 Wahrheitsbewegung.

Wer sich für die wirklichen Hintergründe vom 11. September interessiert und die neuesten Erkenntnisse erfahren will, darf sich diese einmalige Gelegenheit nicht entgehen lassen und sollte sich unbedingt den Vortrag von Professor Griffin (auf Englisch) anhören.

Dr. Harrit kommt ebenfalls dazu

Es freut mich sehr, dass Professor Dr. Harrit am 7. Mai ebenfalls zu uns kommen wird, und zusammen mit Professor David Ray Griffin einen Vortrag über seine Forschungsarbeit abhält. Dr. Harrit von der Universität Kopenhagen ist einer der acht Wissenschaftler die Nanothermit als Sprengstoff in den Staubproben vom Ground Zero gefunden haben. Siehe meine Artikel hier und hier für mehr Details.

Dieser wissenschaftliche Beweis belegt, die World Trade Center Türme und das dritte Gebäude WTC7 wurden am 11. September 2001 absichtlich gesprengt. Der angebliche Täter Bin Laden hatte weder die Möglichkeit Nanothermit herzustellen, noch Zugang zum den Gebäuden um den Sprengstoff zu platzieren. Deshalb ist die offizielle 9/11 Story eine gigantische Lüge, denn sie haben es selber gemacht und den Arabern in die Schuhe geschoben, um ihre Angriffskriege begründen und den Polizeistaat rechtfertigen zu können.

Damit ist unser Abend mit Vorträgen zum Thema: "9/11 - Zeit für eine zweite Betrachtung" noch informativer und interessanter geworden. Die seltene Gelegenheit diese beiden Spitzenexperten zu sehen und zu hören darf man sich nicht entgehen lassen. Deshalb kommt am 7. Mai und meldet euch an.

Veranstaltungsort:

Veranstaltungshalle der Chlöpfen
Rothenburgstrasse 89
6274 Eschenbach / Kanton Luzern

Donnerstag 7. Mai Beginn 19:00 Uhr. Unkostenbeitrag CHF 15.- an der Abendkasse.

Anmeldungen bitte hier her schicken, Stichwort "Griffin".

Hier die Daten der Tour durch Europa.

Für alle im Norden Deutschlands findet am 9. Mai in Hamburg der Vortrag von David Ray Griffin statt.

insgesamt 0 Kommentare: