Nachrichten

Neue Studie warnt vor Unruhen

Sonntag, 22. März 2009 , von Freeman um 00:05

Eine Welle von sozialen Unruhen werden in den nächsten zwei Jahren rund um die Welt die Wirtschaft vieler Länder beeinträchtigen und dessen Regierungen stürzen, warnt die Economist Intelligence Unit.

Die Weltwirtschaftskrise stürzt die Menschen zunehmend in Not, sie verlieren ihren Arbeitsplatz, dadurch ihr Einkommen und ihr zu Hause. Aus dieser Situation werden massive Proteste der Bevölkerung erwartet, wie bereits in Griechenland, baltische Staaten, Bulgarien und Rumänien gesehen. Die Forschungsabteilung der Wirtschaftszeitschrift The Economist hat das Risiko für Unruhen in den Ländern analysiert und ist zu folgendem Ergebnis gekommen:

Von den 165 untersuchten Ländern werden 95 mit einem hohen oder sehr hohen Risiko beurteilt. 53 haben ein mittleres Risiko, sind aber weit entfernt von sozialen Frieden. Nur 17 Länder haben ein niedriges Risiko.

Den Bericht und die Rangfolge kann man hier einsehen.

An erster Stelle als Kandidaten für eine Rebellion stehen Zimbabwe, der Tschad, die Republik Kongo, Kambodscha und der Sudan. Unter den ersten 27 mit hohem Risiko sind die europäischen Länder Ukraine, Moldavien und Bosnien/Herzegovina.

Mit Risiko beurteilt werden Spanien, Frankreich, USA, Irland, Grossbritannien und Italien.

Deutschland steht an 150 Stelle im niedrigen Feld. Interessant ist, dass China und der Iran auch in die Kategorie mit niedrigem Risiko aufgeführt werden.

An unterster Stelle der europäischen Länder mit geringem Risiko finden sich die Schweiz, Finnland, Schweden, Dänemark und Norwegen. Die Situation kann sich aber schnell ins Negative ändern, wenn die Arbeitslosenzahlen in den zweistelligen Bereich kommen.

Der weltweite Absturz der Wirtschaft wird in vielen Ländern ernsthafte sozialen Unruhen auslösen, wenn die Arbeitslosigkeit weiter so extrem steigt. Speziell die Ressentiments gegenüber ausländischen Arbeitskräften könnte für Aufstände sorgen. Laut einer Umfrage durch die Financial Times/Harris in Grossbritannien, sind 80 Prozent der Erwachsenen der Meinung, Immigranten sollen in ihre Heimatländer zurückkehren, wenn sie keinen Job mehr haben.

Durch die Schliessung vieler Betriebe und Verlust des Arbeitsplätze, steigt der Ruf nach Protektionismus, dem Schutz der heimischen Wirtschaft, was aber aus der Krise eine lang anhaltende Depression machen könnte, schreibt der Bericht. Der Zorn wächst rund um die Welt, als Resultat der steigenden Arbeitslosigkeit, Lohnkürzungen, Rettungsaktionen der Banken, fallende Immobilienpreise und Wertverlust bei den Spareinlagen und Pensionskassen.

Wenn die Menschen merken sie haben nichts mehr und dadurch das Vertrauen in die Fähigkeit der Regierung die Situation zu stabilisieren verlieren, werden die Proteste massiv zunehmen. Die Unruhen in den letzten Monaten zeigen, dass der globale Wirtschaftsabschwung bereits politische Folgen hatte. Die Regierungen in Island, Lettland und Ungarn wurden durch die Strasse bereits gestürzt. Frankreich erlebt seinen zweiten Generalstreik in diesem Jahr und Sarkozy steht ziemlich unter Druck.

Das ist eine Warnung was an Schlimmen noch kommen könnte. Es gibt die wachsende Sorge über eine mögliche globale Pandemie an Unruhen. Der April könnte ein Entscheidungsmonat sein. Deshalb sorgt vor und denkt darüber nach, wie ihr die schwierigen Zeiten überstehen könnt.

Bei der Gelegenheit möchte ich auf die Aktion "Wir zahlen nicht für eure Krise" hinweisen und der Grossdemo in 10 europäischen Städten am 28.03.09.

insgesamt 39 Kommentare:

  1. Anonym sagt:

    es wird wohl soweit kommen...

    sogar da wird schon drauf eingegangen

    http://www.spiegel.de/video/video-57084.html

    super Arbeit Freeman, dein Blog ist das Beste

  1. Anonym sagt:

    Die Menschen müssen verstehen, dass sich in unserem jetzigen Geldsystem, Geld in den Händen weniger immer weiter konzentriert, da das Horten, durch Zins gefördert wird.

    Im Freigeld-System würde das Horten bestraft, und jeder könnte seinen Teil bekommen, um zu überleben.

    Googelt mal "Freigeld" und "Experiment von Wörgl"

    Zeyneps kritische Musik

  1. Anonym sagt:

    Grund gäbs in Deutschland sicher genug bald für Unruhen... aber die Masse der Deutschen machts sich lieber vorn Dumm-TV bequem und guckt seine Reality Show etc und lässt sich von den Mainstream Nachrichten einlullen. Viele haben halt lieber gern ihre Ruhe und geben dafür gern bissl Freiheiten etc her; mal schauen wie lang noch...

  1. Anonym sagt:

    Hallo Freeman,

    vielen Dank für diesen Beitrag und die aufschlussreiche Liste !

    Heuer noch auf sicherem Platz 150 - und morgen ... ???

    Bin mal gespannt wie es in einem Jahr in der EU in Sachen Multikulti etc. ausschaut ...

  1. charlie2705 sagt:

    „Deutschland steht an 150. Stelle im niedrigen Feld.“

    Ob die Ruhe wirklich noch bei uns lange halten wird?

    Schon im Jahre 2005 hatten wir über 6 Millionen Arbeitslose, denn von der „geschönten“ und „schön geredeten“ offiziellen Arbeitslosenstatistik darf man sich nicht täuschen lassen. Einfach Hartz IV-Empfänger und 1-€-Jobs herauslassen aus der Statistik bedeutet jedoch trotzdem, dass keine Arbeit für die Leute da ist. Eine Beamtin aus einer Arbeitsagentur hat schon im Jahr 2005 ausgepackt, wie es wirklich bestellt ist, nämlich dass es keine Arbeitsplätze gibt und keine geben wird. Hier der Link dazu:

    http://truthhunter.blog.de/2009/01/16/gelesen-gedankenfrei-worldpress-com-5385864/

    Inzwischen kommen noch die Kurzarbeiter hinzu. Exportaufträge und Inlandsaufträge sinken gewaltig in diesem Jahr!

    In 2005 schon über SECHS MILLIONEN! Die 10 Millionen sind in 2009 schon längst überschritten! Lass mal die Rentenauszahlungen, Sozialzahlungen und Hartz IV-Zahlungen nur kurz aussetzen, dann werden wir das Potential zum Aufstand wohl gleich haben.

    LG an Alle von Charlie

  1. Anonym sagt:

    Hallo Freeman, hallo 00:57,

    das Spiegel-Video halte ich - wie schon im anderen Thread beschrieben - für eine Stimmungsmache übelster Art. Die Großdemos, die auf eine sehr breite Unterstützung quer durch alle gesellschaftlichen Schichten setzen können, sollen so schon im Vorfeld diskreditiert werden.

    Fallt bloß nicht drauf rein. Das letzte, was wir brauchen können, ist eine Bestätigung der Hardliner, denen Aufstände jetzt gerade recht kämen, um ihre Machtphantasien schnellstens umsetzen zu können. Lasst euch nicht provozieren.

    Selbstverständlich soll man seine Meinung äussern und auch Flagge zeigen. Selbstverständlich ist ziviler Ungehorsam angesagt. Aber lasst euch nicht anstiften von den agents provocateurs, zu denen zweifelsohne auch die Bertelsmann-Medien gehören.

    Ich fände es schade, wenn gute Blogs wie der von Freeman auch noch dazu missbraucht werden, den medialen Dreck der INSM zu verbreiten.

    Nur meine Meinung.

  1. Anonym sagt:

    Tja was für äußerst schmutzige Tricks wird sich die Machtelite wohl einfallen lassen, um den "Mob" von den Folgen der Wirtschaftskrise ablenken zu können ?
    Was werden sie sich wohl einfallen lassen um das Kriegsrecht in Europa verhängen zu können um so den rachsüchtigen "Mob" besser in Schacht halten zu können ?

    Vielleicht die Freisetzung eines sehr ansteckenden und tödlichen Virus den viele Menschen nicht überleben werden ? Z.B. eine neue Variante des tödlichen Vogelgrippe-Virus ?
    Der Gedanke ist zum kotzen, aber etwas schmutziges werden sie sich bestimmt ausdenken...

    www.hintergrund.de/20090317366/globales/umwelt/beamte-ermitteln-wie-impfstoffe-in-europa-mit-h5n1-kontaminiert-wurden.html

  1. Anonym sagt:

    Guten Morgen!

    Schauen wir doch mal wie lange der Deutsche, angefüllt mit Untertanengeist, noch an seine "Eliten glaubt".
    Danke für die Mühe! Deine Informationen sind Waffen!
    Jetzt muss ich an die Arbeit, da habe ich viele Gelegenheiten den Gedanken meiner stumpfsinnigen Kollegen auf die Sprünge zu helfen.

    Hab`auch schon Kartoffeln gepflanzt....

    MfG... LuxusdereigenenMeinung

  1. Anonym sagt:

    Und genau dadurch finden Randgruppen, Bauernfänger, Sekten usw. einen hohen zuwachs.
    Durch die Depression, der Mensch sucht dann wieder nach einem halt.
    Und denkt nicht darüber nach, wehr ihr anführer ist.

    Wie bei dem Film Animal Farm, die Zeit wiederholt sich wohl andauernt.
    Und die Wahren schuldigen, ziehen den kopf aus der schlinge.

    Hoffe das es bald mal ein Ende hat, denn so hat man keine Zukunft.

  1. Haniel sagt:

    Warum wird in Deutschland (vermutlich) ein bewaffneter Amoklauf vorgetäuscht (www.Kopp-Verlag.de), wenn keine Bügergegenwehr erwartet wird?

    Wenn der Amoklauf vom 11.3. (komisch das Datum, erinnert mich so an Madrid) wirklich ein weiteres 9/11 war, dann diente das Manöver der SKE-Einheit der Durchsetzung eines generellen Waffenverbots in der BRD.

    Als Pazifist und Lichtarbeiter bin ich gegen jegliche Bewaffnung, also sollten dann auch Polizei und Armee ihre gegen die eigene Bevölkerung gerichteten Waffen strecken. Und auch die SKE in Winnenden.

  1. Anonym sagt:

    "Deshalb sorgt vor und denkt darüber nach, wie ihr die schwierigen Zeiten überstehen könnt."

    Was kann ich noch kurzfristig tun?
    Für alle Tipps bin ich sehr dankbar!

  1. Anonym sagt:

    So sehr ich die Entschlossenheit in manchen Ländern bewundere, so darf es doch nie zu gewalttätigen Ausschreitungen wie in Griechenland kommen.
    Die Zerstörung von privatem und öffentlichem Eigentum gibt der Gegenseite jede Legitimation zum härtesten Durchgreifen an die Hand.
    Außerdem: Was ändert sich, wenn ich meinen Zorn auf das System an meines Nachbarn Auto, an einem Cafe in der Stadt oder an einem städtischen Autobus auslasse? Nichts! Gar nichts!

    Auch dürfen wir uns nicht auseinanderdividieren lassen.
    Geht sich der Pöbel erst einmal gegenseitig an die Gurgel, dann sind die Verursacher der Krise außen vor und lachen sich ins Fäustchen.
    Auch wenn wir von Politik, Presse und Justiz nichts mehr zu erwarten haben und der eigene Zorn über die Verhältnisse immer größer wird: friedlich und besonnen bleiben!

  1. Anonym sagt:

    liebe Blogleser,
    Dies scheint doch alles soooo kunstvoll geplant, oder?Diese ganzen "Studien".Das ist PLAN MIT METHODE. Die wollen das es so kommt, sonst nichts.Die einzeige Lösung: GEGENSTEUERUNG.Das sollte DIEwillkommene Alternative sein: keine Arbeit:toll!Endlich frei.Die Leute denken immer noch ARBEIT=GELD.Aber genau dies ist geplant.Die Leute sollen kein Geld mehr haben.Lösung? Im Moment habe ich keine.Sie vielleicht?

  1. Anonym sagt:

    An alle Gleichgesinnte dieses Blogs!
    Ihr habt ja 100% Recht:das ist keine Studie das ist HETZE.In Frankreich tut sich in letzter Zeit ziemlich viel:NATO-Beitritt (Zufall?!)Laut Thierry Meyssan (alternativer Journalist) sind Sarkozy sowie Strauss-Kahn(Zionist)und bestimmt andere auch-CIA-AGENTEN.Sollte dies wahr sein, versteht man die französische Politik besser.Am 19.März waren 3 Millionen Leute in den Strassen gegen Sarkozys Politik:Wirkung auf Sarkozy:null.Der und seine Zionistenbande werden ihre Politik weiterhin so führen wie GEPLANT...

  1. Anonym sagt:

    Umfrage www.20min.ch
    (Vorsicht: Keine Idioten-Umfragen mitmachen, IP wird gespeichert)

    Spüren Sie den Frühling?

    A) Ja, bin verliebt
    B) Ja, bin müde
    C) Ja, habe Heuschnupfen
    D) Nein


    Auflösung: (Elite-Statistik)

    A)
    Scheisse!
    Der Typ ist immer noch normal

    B,C,D)
    Sehr gut,
    die Chemtrails wirken !
    ;-)

  1. Anonym sagt:

    "das Spiegel-Video halte ich - wie schon im anderen Thread beschrieben - für eine Stimmungsmache übelster Art. Die Großdemos, die auf eine sehr breite Unterstützung quer durch alle gesellschaftlichen Schichten setzen können, sollen so schon im Vorfeld diskreditiert werden."

    Sie Outen sich ja selbst o0
    Augen auf Beim medien Mo0nzoom

  1. Anonym sagt:

    hallo freeman und die anderen!
    Leute, wir dürfen nie den Mut verlieren.Überall auf der Welt werden Stimmen laut, die die Wahrheit verkünden.Dies ist ein Anfang.Wir müssen die Gleichen Waffen benützen, nur zum Guten wenden.Sie fordern Streik (Manipulation durch die Gewerkschaften) organisieren wir friedvolle Demos und gründen wir eine neue weisse Bewegung:ein Neuanfang mit neuen konstruktiven Ideen für eine neue gesellschaftliche Orientierung.Nur wer will kommt.Die anderen bleiben wo sie sind.Das ist die Freiheit.Falls sie sich angesprochen fühlen schliessen sie sich dann an.
    Interessante Links:David Icke-Big Brother auf video.google.com
    John Pilger-Freedom next time auf video.google.com.Wir sind nicht allein!!!Schönen Tag noch.Das ist der Anfang !

  1. Anonym sagt:

    Ja, es deutet leider alles darauf hin das Gerald Celente Recht behalten wird. Ich schätze das wir in Deutschland doppelt so viele Arbeitslose haben wie die offiziellen Zahlen und weis machen wollen (die auf Weiterbildung fallen raus, die über 50 jährigen fallen raus, HarzIV Empfänger fallen raus...). Das dicke Ende kommt erst noch, bei mir in der Gegend gibt es viele metallverarbeitende Betriebe, 4 von 5 haben bereits seit zwei Monaten Kurzarbeit....

  1. Anonym sagt:

    Eine Lösung ist:INFORMATION
    David Icke hat sehr interessante Bücher auf die Machenschaften der Dunklen veröffentlicht.Ich werde sie demnächst kaufen.Dann müssten sich die Leute treffen.Freeman du machst es sehr richtig.Ich werde leider im April nicht dabei sein können aber weiterhin diesen Blog lesen und später zum nächsten Termin erscheinen.Garantiert!
    Liebe Grüsse and alle und vor allem:weiter so.Einer hat die belgische Parole benutzt l'union fait la force genannt Zusammen sind wir stark.Ja, anders gehts nicht.Und das weiss auch die Gegenpartei.Deshalb diese Ausrufe zur Hetze.Also müssen wir nicht auf diesen Trick reinfallen.

  1. Blacky sagt:

    also falls wirklich gewalt ausbricht und ein "morphing" stattfinden sollte - überall um uns herum ist hilfe - wenn ein morphing stattfindet dann bei ALLEN dieser art - und DANN bricht der ECHTE zorn aus - soviel ist sicher .....

    http://www.youtube.com/watch?v=i-HQ0LoIBDc

  1. Anonym sagt:

    Hier sehe ich die eigentliche Misere,die Massen durchschauen einfach nicht das Spiel der Eliten und spielen es unverdrossen mit,halten das Rad am laufen,weil sie ein paar Krümel abbekommen möchten in Form von Prestige-Objekten,die sie brauchen,weil sie keinen eigenen Lebensplan verfolgen.
    Sie hinterfragen schlicht nicht was eigentlich wichtig ist,sie haben bloss eine Antwort : konsumieren - und nach der Mehrheits-Meinung richten,weil es selbst nicht besser weiss,wissen möchte.
    Ich habe überlegt und lebe jetzt mit wenigen monetären Mitteln,aber mit viel eigener frien Zeit,die ich überdies natürlich gut ausfülle,seitdem gehts mir wesentlich besser.
    Meinen mechanisch abgerissen Urlaub z.B. vermisse ich überhaupt nicht,ich muss meine armseligen Stranderlebnisse und braune Haut nicht mehr wie eine Trophäe vor den Kollegen präsentieren ,-)
    Das Auto ist abgeschafft und ich merke es war Ballast. etc etc man lebt nur einmal und jeder sollte sich hinsetzen und intensiv überlegen wie man diese knappe Recsoursse einsetzt.

  1. TurboLover sagt:

    Einer schrieb : " Auch dürfen wir uns nicht auseinanderdividieren lassen. "
    Das ist das ALLERWICHTIGSTE !

  1. Anonym sagt:

    Leute, bitte wascht mir den Pelz aber macht mich nicht nass wird nicht funktionieren.

    Wenn die Polnischen Juden nicht auf ihre Zionistischen Anführer gehört hätten und sich massiv und militant gewehrt hätten wären lange nicht so viele in den KZ's und in Warschau verreckt.

    Daraus KANN man lernen, wenn man will.

    Wir müssen klar und deutlich und sehr schnell herausarbeiten welche Gestalten in Arbeitnehmervertretungen also Gewerkschaften, in ARGEN,Stadtverwaltungen usw. ähnliche Funktionen ausfüllen wie damals die Zionistischen Führer die vorgaben nur das Beste für das Polnische Judentum zu wollen; und dabei doch nur Selektion betrieben.

    Diese Leute müssen Namentlich benannt und im Namen des Volkes angeklagt werden.

    Dafür brauchen wir KEINE Gerichte.

    Wir wollen diese Leute auch nicht körperlich angreifen.
    Aber demoralisieren.
    Sie müssen benannt und öffentlich gemacht werden, mit Plakaten,Aktionen-wenn nötig vor ihrer Haustüre.

    Mein Vorbild sind Ghandistische Aktionen.
    Nelson Mandela ist mein zweites Leitbild.


    Wenn wir nicht bereit sind zu ertragen das UNS in der heißen Widerstandsphase von den Politikern Gewalt angetan wird,
    so wie das bei den Widerstandsaktionen der Ghandibewegung gegen das Britische Empire der Fall war,

    wenn wir nicht bereit sind zu leiden,
    wenn wir nicht solidarisch sind mit denen die mit Prozessen wegen ihrem GEWALTFREIEN WIDERSTAND überzogen und finanziell vernichtet werden sollen,

    wenn wir nicht bereit sind für Tage oder Wochen in den Knast zu gehen,
    Geld zu Spenden für die Gemeinsame Sache
    werden wir nichts erreichen.

    Wir müssen begreifen das die Polizisten und vielleicht auch das Militär das gegen uns eingesetzt wird ( siehe Rostock G8 Gipfel)
    Leute von uns sind.

    Arbeitnehmer wie wir. Leute die Familie und Kinder haben und genau die selben Sch...ß Miete zahlen wie wir-
    Diese Polizisten und Soldaten SIND NICHT UNSERE Feinde.

    Mit ihnen dürfen wir uns nicht schlagen.
    Wir müssen uns an SIE richten und das Gespräch mit ihnen suchen.
    Sie demoralisieren wie der GI das im Vietnamkrieg mit dem Vietkong getan hat.

    Wir müssen aber ertragen lernen uns von Ihnen fertig machen zu lassen.
    Und zwar, wie Ghandi, so lange bis sich das System ad absurdum geführt hat.

    Dieser Punkt scheint weit, ist aber sehr schnell zu erreichen.
    Denn das herrschende System wird dann dastehen wie durchgeknallte Amokläufer.
    Und so was findet keine Akzeptanz.

    Wir müssen das System vorführen.
    Es muss dastehen wie ein Amokläufer.
    Leider müssen einige von uns dafür bluten und schlimmer.

    Wer aus den Fehlern der Vergangenheit lernen will sollte sich irgendwie den Arte-Dokumentationsfilm auf Deutsch und mit Deutschem Untertitel:
    LE FOND DE L'AIR EST ROUGE besorgen.
    Im Internet finde ich es nicht als Free-Download.


    Wir können jetzt Geschichte schreiben.
    Aber kostenlos wird das nicht sein.

    PEACE, GEWALTFREI aber HARTNÄCKIG

    Guckt Euch mal an wie der Schah aus Persien vertrieben wurde. Von Millionen Demonstrierenden Persern die sich hätten erschießen lassen. Das Militär erkannte dies und zog sich in die Kasernen zurück. Und erklärte sich damit solidarisch mit dem Volk.

    An was glaubt ihr?
    Findet eine Antwort!

    Hier eine umfassende Systemkritik
    Alt aber Aktuell !
    http://www.youtube.com/watch?v=5vRR-ZjJqnw

  1. Anonym sagt:

    Rezession und Repression

    Während die gegenwärtige Wirtschaftskrise sich weltweit vertieft, bereiten sich europäische Sicherheitsbehörden auf Unruhen vor

    Telepolis Artikel-URL: http://www.heise.de/tp/r4/artikel/29/29952/1.html

  1. Anonym sagt:

    hey leute, warum wird wohl diese weltweite Enteignungsaktion, genannt "Finanzkrise" durchgeführt? Ist doch klar: um an das Geld ran zu kommen, das für den X-Day - den Aufstand der Massen - benötigt wird. Diese Krise ist keine Krise, sondern eine gesteuerte Aktion, um Menschen, Industrien und ganze Staaten in die Hand zu bekommen.

    Wer gab wohl die Kredite? natürlich diejenigen die das Geld haben... und an wen werden diese nun verzinst zur Zahlung fällig? an dieselben Leute... Geschichte wiederholt sich.

    die Verursacher setzen an zum nächsten Schritt, der vollständigen, weltweiten Machtübernahme - gleichzeitig lancieren sie in allen Ländern Meldungen über Ungerechtigkeiten, Proteste, Unruhen etc. So werden die Völker hochgepeitscht, damit sie sich regen, motzen, laut werden und sich wehren - aber ohne sich wirklich zu solidarisieren (Wut reicht denen vollkommen, Gemeinschaft über Ideologien hinweg wäre gefährlich).

    An diesem "Extension-Day", wird man sehen, wohin das ganze Geld geflossen ist - in die Bekämpfung der eigenen "Untertanen". Jede Diskussion in Sachen Verursacher, Elite, False Flag etc. hält jetzt nur noch auf. Es geht nicht mehr um die Wiederherstellung der alten Systeme, nicht um Entlarvung etc....

    Eine Welt wie Ihr sie vorher kanntet, wird es nicht mehr geben.

    Was tun? Wut auf der Straße geht nach hinten los, da der Gegner übermächtig ist. Dennoch gibt es eine Reihe organisatorischer Maßnahmen, die helfen könnten, das Schlimmste zu vermeiden. Darüber denkt nach! Lasst Euch nicht an der Nase herum führen.

    Jetzt sind Menschen gefragt, die soziale Talente besitzen, die verbinden und organisieren können, Alternativen finden (die nach dem eigentlichen Crash erforderlich werden). Menschen die sich nicht allein dem Groll auf Dritte hingeben, untereinander zanken und sich gegenseitig übertrumpfen wollen.

    Nutzt das Forum, eine Zukunft für alle zu entwerfen!! Noch ist es möglich...

  1. Anonym sagt:

    so schnell wie möglich lesen!

    http://www.bibliotecapleyades.net/
    archivos_pdf/
    architecture_history.pdf

    zum einstieg:
    seiten 19 - 25
    chapter 2 seite 38
    chapter 4, seite 46

    ueberblick - 911 Anschläge

    9.11. 1918 die Novemberrevolution in D
    9.11. 1923 der Hitler Putschversuch
    9.11. 1925 Gründung der SS
    9.11. 1938 Reichskristallnacht
    9.11. 1989 Öffnung der BRDDDR Grenze
    9.11. 1995 Ermordung von Jizak Rabin der Frieden mit Palästina wollte

    Im amerikanischen (Datum gedreht)

    911 1941 Grundsteinlegung des Pentagon (des satanischen 5-ecks)
    911 1971 Nikita Krustschow starb unter Hausarrest unter mysteriösen Umständen
    911 1972 11 Israelische Athleten wurden bei den Olympische Spielen in München getötet, an denen 11 x 11 = 121 Länder teilnahmen
    911 1973 Umsturz in Chile und Ermordung von Salvador Allende
    911 1990 Rede von Busch Sr. zur neuen Weltordnung
    911 2001 Umsetzen der Neuen Weltordnung, exakt 11 Jahre nach der Rede von Papa Busch und 29 Jahre (2+9 = 11) nach dem Terror von München

    Am 11.03.2004, exakt 911 Tage nach 911 ereigneten sich die Anschläge in Madrid.
    Zur Erinnerung 11.03. = 11 x 3 = 33, ist der höchste Grad der Freimaurer.

    genau so muesste man die doch eindeutig auffliegen lassen koennen:

    terrordatenratespiele im Internet und die abgeordneten anschreiben, zum mitraten!

    Winnenden war uebrigens ebenfalls ein 11ter: 11.03.09


    eine große rolle spielt auch die 23. sie repraesentiert ebenfalls die "satanische" pentade 2+3=5, das pentagon.

    11.03.09 = 23
    11.09.2001 = 11+9+2+1 = 23

    der Irakkrieg 23 23 (2003 2003)begann am 20.03.2003 um 3:33 (33 = 3 x 11 = der hoechste rang der freimaurer/illuminaten)

    alles symbolik - hab nur ich das nicht gewusst?

    es ist noch einiges komplizierter, aber kommt der sache langsam naeher

    wann kommt der naechste schritt?

    lesen!!!

  1. alex k sagt:

    www.spiegel.de/video/video-57084.html cooles video bald bei uns

  1. Leider schon wieder englisch... aber halt doch sehr wichtig - Entschuldigung ...!!


    March 22, 2009
    To All,
    If you read this excellent "link" article about the "WORLD CONSERVATION BANK" (created in 1987 at the 4th World Wilderness Congress at Denver, Colorado, under the inspiration of the late Edmund de Rothschild), and planned to be used to collateralize the debt of all nations, (i.e. confiscate all the assets of nations that haven't already been stolen by the international bankers) as the City of London Corporation banking elite initiate plans to finally takeover all the assets of the world, (including our homes, farms etc.) (I've previously extensively written about the World Conservation Bank also myself over the years) - and then connect it to Russia's shocking, new proposal to be brought forward at the next G20 Meeting in London in less than 2 weeks - to recommend to soon abolish the $US (and I might add, in time, all other currencies as well including our own) and replace it with a new, global, SUPRANATIONAL, fiat, reserve currency. Then you will understand that this up-coming G20 meeting may arguably become the most important and most far-reaching economic meeting in world history!
    While undoubtedly there will be a lot of strife surrounding this meeting, in less than 2 weeks time, decisions may be made to set up the final, global, New World Order, Fabian Socialist, cashless, currency dictatorship (foretold in Revelation 13:16-18), and alter the fate of the world.
    Note that Derry Brownfield in his excellent article here perceptively has recognized that under the US Department of Agriculture microchip-based animal identification system (NAIS) land is referred to as "premises" and not "property". He notes, "the word 'premise' is a synonym for the word 'tenement'. A definition of the word tenement in law is: property, such as land, held by one person 'leasing' it to another. Webster's New World Dictionary 1960 College Edition defines 'premises' as the part of a deed or 'lease' that states its reason, the parties involved and the property in 'conveyance.' Webster then defines 'conveyance' as the transfer of ownership of real property from one person to another.
    In my book Gladiator, under the sub-section entitled, The City of London Corporation (http://www.cityoflondoncorporation.blogspot.com), I write about how the World Conservation Bank is to be used by the fascist City of London Corporation on behalf of its head, at present Queen Elizabeth II, but in the future will presumably be Prince Charles - to takeover all the assets of the world. Both Prince Charles and the City of London Corporation coat of arms include RED DRAGONS. Mark 8:36 prophetically warns: "For what shall it profit a man, if he shall gain the whole world, and lose his own soul?" Have you ever wondered who this man could be? At present, here in New Zealand, the government Ministry of Agriculture is sending out 'information packs' to all farmers throughout the country to introduce this fascist animal identification system (which incidentally is based on the fascist Australian National Livestock Identification Scheme (NLIS) Mandatory Tag System - NOW! - yes, that's right - NOW! Revelation 12:9 prophetically warns, "And the great dragon was cast out, that old serpent, called the Devil, and Satan, WHICH DECEIVETH THE WHOLE WORLD: he was cast out into the earth, and his angels were cast out with him." How many Aussie or Kiwi farmers truly have any idea that their land is about to be cunningly taken off them through this new "microchip animal identification system"? How many? I would suggest, very few. Time to wake up, speak up, and warn as many people as possible. JACK.

    http://www.libertygunrights.com/Our%20Land-Collateral.html

  1. Blacky sagt:

    Leute jetzt ganz im ernst - ICH KRIEG GLEICH DAS KOTZEN!

    ihr seid VIEL zu spät dran um gewaltfrei vorzugehen - Freeman hat schon vor EWIGKEITEN gesagt die einzige chance die besteht ist aus dem HAMSTERRAD auszusteigen!SPRICH : AUFHÖREN ZU ARBEITEN!

    ich bin ÜBRIGENS SEIT MÄRZ 2008 KRANKGESCHRIEBEN UND LUTSCHE DAS SYSTEM AUS!!!!

    ich habe mehrere ÖFFENTLICHE versuche im internet gestartet das MINDESTENS 10% der menschen SCHLICHT UND ERGREIFEND aufhören zu arbeiten!

    NEIN!NICHTMAL DAS TRAUT IHR EUCH MEHR!

    LEUTE UND DAMIT HABT >IHR< EUER SCHICKSAL BESIEGELT - ihr wolltet es nicht auf die weiche tour - JETZT kommt die harte tour!

    ES WIRD KEIN FRIEDLICHEN NIEDERGANG GEBEN!ZUUUUUUUU SPÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄT!

  1. Blacky sagt:

    die einzigen die für euch kämpfen KÖNNTEN FALLS die 12 verbotenen töne JE gespielt werden sind jene hier :

    http://www.youtube.com/watch?v=i-HQ0LoIBDc

    was glaubt ihr warum MITTE DES JAHRES auf der sensation black 2008 ein feuerwerk veranstaltet wird? - BANKENKRISE? FREUEN DIE SICH VIELLEICHT???!

    http://www.youtube.com/watch?v=ytyZZwhYlfE

    leute! BITTE AUFWACHEN WELCHE STUNDE GESCHLAGEN HAT!

  1. Blacky sagt:

    hmmmmmmmm - VIELLEICHT versteht ihr es SO?!

    http://www.youtube.com/watch?v=oCXoHsGa8Jc

  1. Na Prost!!!!

    Wenn das kein heisser Sommer wird!!

    Die britische Regierung will 60000 für die Terrorabwehr trainieren....



    http://diepresse.com/home/politik/terror/463485/index.do?_vl_backlink=/home/index.do

    DiePresse.com | Politik | Terror | Artikel drucken

    Britische Regierung will 60.000 Bürger für Terrorabwehr trainieren
    22.03.2009 | 20:16 | (DiePresse.com)

    Die britische Innenministerin will tausende Bürger auf Terror-Anschläge vorbereiten. Es handelt sich weltweit um die größte Maßnahme im Rahmen einer Anti-Terror-Strategie.
    Die britische Regierung will rund 60.000 Bürger für die Terror-Abwehr trainieren. Übungen und Schulungen seien unter anderem für Angestellte in Hotels und Geschäften gedacht, sagte Innenministerin Jacqui Smith am Sonntag dem Sender BBC. Das Proben des Ernstfalls sei Teil einer neuen Anti-Terror-Strategie, die die Regierung am Dienstag vorstellen will.

    Die Maßnahme übertreffe im Umfang alle bisherigen Katastrophenübungen auf der Welt. "Wir sind uns im Klaren darüber, dass wenn wir die Terror-Gefahr angehen, wir das mit den 60.000 Menschen tun müssen, die wir jetzt trainieren", sagte Smith. "Das ist nicht länger etwas, was man hinter verschlossenen Türen und im Geheimen machen kann."




    © DiePresse.com

  1. Anonym sagt:

    stimmt das? was sagt ihr dazu?


    Deutschland steht seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges bis heute unter alliierter Besetzung.
    Deutschland hat bis heute keinen Friedensvertrag und besitzt keine volle Souveränität.
    Die sogenannte "Bundesrepublik Deutschland" ist kein Staat, erst recht nicht der deutsche Staat.
    Die "BRD" besitzt keine Verfassung und keine Hauptstadt.
    Alle Deutschen sind Bürger des fortbestehenden Staates 'Deutsches Reich'.
    Die sog. "Wiedervereinigung" 1990 hat rechtlich nicht stattgefunden.
    Ausweisdokumente der "BRD" sind seit 1990 ungültig.
    Verträge, Gerichtsbeschlüsse und Verwaltungsakte der BRD sind seit dem 18.07.1990 ungültig.
    Die Bundesregierung und alle "Behörden" der sog. BRD belügen das Volk wissentlich seit 1990.
    Der EURO ist keine gesetzliche Währung in Deutschland. !!!!!!!!



    Die BRD ist kein Staat, sondern lediglich ein
    provisorisches „Besatzungs-Konstrukt“?????


    es gelten immer noch die „SHAEF-Gesetze“

    (Recht des Obersten Befehlshabers der Alliierten Streitkräfte)



    Der bereits seit langem bekannte Termin der BRD zum 09.05.2009 in Herrenchiemsee wurde DEFINITIV bestätigt ( Bilderberger-Treffen) !!!

    Man muss hierzu wissen, daß DAMALS, also vor exact 60 Jahren ( = 09.05.1949 ) das BRD Grundgesetz dort in Herrenchiemsee
    entwickelt, gebildet oder gar konstituiert worden ist !

    Mit anderen Worten ( subjektive Annahme ) :
    Die BRD wird - in etwa - zu diesem Termin " NATÜRLICH AUFGRUND DER FINANZKRISE " deren INTRINSISCHE Selbstaufgabe OFFEN PROKLAMIEREN
    und den DE FACTO existenten Staat - bislang nur staatsrechtlich - wahrnehmbar über das Staatsgebiet und das Staatsvolk - VERSUCHEN manipulativ ins Leben rufen ( = es ist programmiert von Seiten der BRD/ mind. 70% der komm. RR, prov.RR, gf.RR sind hiefür manipulativ ins Leben gerufen worden / VON SEITEN DER BRD !!!! ))

    Das in den Anlagen verwendete Hoheitszeichen ist nach offenkundiger Rechtslage NICHT das Hoheitszeichen des existenten Staates.

    Somit ist im Sinne des staatsrechtlichen Hoheitsaktes keine völkerrechtliche Grundlage gegeben.
    ................................................................................................................................................

    Die bislang wahrgenommenen Vermutungen im Sinne der "Trojaner-Regierung" bestätigen sich hiermit und sind "fast" offenkundig !


    das alles findet man im netz
    wenn da was wahres dran ist stell ich mir die frage was überhaupt noch zu tun möglich ist?

    haltet euch fest und bereitet euch vor der sommer kommt!!

    einer von euch

  1. Blacky sagt:

    gibt es ein dümmeres volk als die deutschen frage ich.....

    http://www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/0,2828,614834,00.html

    http://www.brillig.com/debt_clock/

    ey - gegen die deutschen sind sogar AMIS intelligent!oh man ich FASS ES NICHT!

  1. Anonym sagt:

    also wenn ich mir die Karte angucke, wo mit unruhen zu rechnen ist, dann mache ich mir auf lange sicht keine sorgen. Diese karte könnte auch aus dem jahre 1985 stammen.

    es sind eh nr die ärmeren länder aufgezählt , wo es zu unruhen kommen soll. hier wird nichts passieren (nach der Studie).

  1. Anonym sagt:

    bester turbine mix bisher ;) sollte man sich anhören.... 80er jahre style.....



    http://www.file-upload.net/download-1548942/Turbine-elektro.mp3.html

  1. metalfist616 sagt:

    ... und auch das wurde schon 1996 vorhergesagt ...

    warum liest man nedmal solche studien in der mainstreampresse? muss man immer erst die hinterste quelle ausm net besuchen um sowas mal offiziell gesehen zu haben ? (sorry freeman, nimms ned persönlich, ich bewundere deine arbeit und werde diese seite auch weiterhin verbreiten)