Nachrichten

Die Geheimnisse der CIA

Donnerstag, 19. März 2009 , von Freeman um 21:42

Diese Dokumentation erklärt wie die CIA seit seiner Gründung 1947 kein "normaler" Geheimdienst ist, sondern eine im Verdeckten operierende staatlich gesponsorte Terroroganisation, die den amerikanischen Weltkonzernen und der US-Aussenpolitik als Werkzeug dient, um deren Macht und Einfluss weltweit auszubreiten und zu sichern.

Jedes Mittel wird eingesetzt um unliebesame Regierungen zu stürzen, Staatsführer zu ermorden, sowie Kriege anzuzetteln. Jedes Drecksgeschäft wird betrieben, wie Waffen-, Drogen- und Menschenhandel, ausserdem entführt sie Menschen und foltert sie in ihren Geheimgefängnissen. Dazu kommt die Kontrolle der Meinungsbildung in der Gesellschaft durch Desinformation mit Hilfe der Medien, in dem sie Journalisten auf ihrer Gehaltsliste beschäftigt und Verlage finanziert.

In diesem Video berichten ehemalige CIA-Agenten über ihre Arbeit und was sie erlebt haben.

Secrets of the CIA:

insgesamt 46 Kommentare:

  1. Anonym sagt:

    Die Cocaine Import Agency war von Tag eins an darauf ausgelegt, ein US-Imperium zu ermöglichen.
    Koste es, was es wolle.

    Bitte hört euch den Track "Steter Tropfen hölt den Stein" auf
    www.myspace.com/zeynepbenim an. Er passt gut zu der NWO.

  1. Anonym sagt:

    FBI die dunkle Macht

    2. Mai 1972: Eine Ära geht zu Ende. J. Edgar Hoover ist tot - der Mann, der ein halbes Jahrhundert an der Spitze des größten Inlandsnachrichtendienstes der Welt stand, der berühmte und berüchtigte Chef des FBI. In seiner Zeit wuchs das Federal Bureau of Investigation zu einer dunklen Macht im Staat heran. Hoover, so eine These des Films von Clara und Robert Kuperberg, war auf dem Höhepunkt seiner Karriere der mächtigste Mann Amerikas. Als ihm einmal die Präsidentschaftskandidatur regelrecht angetragen wurde, lehnte er ab: "Nein danke, ich will den Job nicht. Ich habe doch jetzt schon mehr Macht als der Präsident und kann nicht wie der nach 4 Jahren abgewählt werden."

  1. Anonym sagt:

    Die machen ja echt schlimme Sachen.

    Ich versuch aber trotzdem auf die schönen Sachen im Leben zu denken.

    Hab vor ein paar Monaten einen geliebten Menschen verloren und mache das beste draus.
    Das Leben geht weiter. Und Hauptsache man macht es in Zukunft besser oder alte Fehler wieder gut.
    Nicht weinen um das was war und nicht mehr ist, sondern Mut aus den schönen Erinnerungen schöpfen.

    Alles wird gut

  1. leslie sagt:

    CIA...

    Cocaine Import Agency.... ;-)

    Neuerdings auch Opium Import Agency....

    Unter meinem Namen heute eine musikalische Überraschung... :-))


    Mlg

  1. freethinker sagt:

    Der CIA ist die teuflischste Massenmordorganisation weltweit.

    Schlimmer als das was man sich als das Schlimste vorstellen kann.

    Verantwortlich für die extremsten Terrorakte. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch Mitgestalter von dem Terrorakt 911.

  1. Anonym sagt:

    und noch das eine oder andere Geheimnisschen:

    The CIA, Drugs and The US Economy

    http://www.youtube.com/watch?v=z2Bd6lmpIFI

    man mag's nicht glauben

    grüsse

  1. charlie2705 sagt:

    Wir kommen Big Brother immer näher: Telefonate, e-mails, Faxe, Banktransfers, alles wird abgehört, jeder Lauschposten auf der Welt filtert zwei Millionen Einzelkommunikationen pro Stunde! Siehe:

    US-Spionage in Deutschland (Phönix2003) 2v3
    http://www.youtube.com/watch?v=5kciVDr2n9U

    NSA, CIA, BND, sie sind miteinander vernetzt und haben die Globalisierung vollzogen. Und hören alle ab. Die benötigten Gelder bekommen sie über den Rauschgifthandel und über nicht näher bezeichnete Haushaltsposten der Regierungen.

    Liebe Grüße Charlie

  1. Reinhard sagt:

    ALLES, was geheim ist, ist von Übel.

  1. ilia Papa sagt:

    @ Freeman and the little big God to real FREEDOM and Peace in You:

    Mann, DANKE! das Du dieses Thema und die MEGA-Details dieser 666er-Schlächter- und Mega-Verbrecher-Organisation CIA endlich mal auf den Tisch des Lebens bringst!

    Bin schon auf all die - wohl nur so ungläubigen - Kommentare hier gespannt ...

    Das ist DIE Aufklärung für all die vielen, vielen Leute die das Thema politischen 'Blümchen-Sex' in 666-Reihe schon hinter sich haben und wirklich wissen wollen, wie diese irre Welt echt 'funktioniert'.

    Lg - ilia

  1. ilia Papa sagt:

    @ charlie2705 und @ Reinhard:

    Charlie, danke für diese Infos, allerdings läuft NSA's ECHELON schon fast 20 Jahre ... Wenn Du kannst und Zeit hast, kannst Du mal zum Thema ein bißchen was in wiki.de recherchieren und hier reistellen. BITTE, ich hab keine Zeit.
    Achte dabei mal auf die Rolle von CERN bei der Entwicklung des www und die Namen dabei, was die sonst noch alles entwickelten.
    Dann schau auch bitte mal nach, wer denn das FBI auf die Beine stellte, es ist ein Nachfahre von Napoleon Bonaparte! Recherchier auch bitte mal die Verbindungen und Verwandschaftsbeziehungen der s.g. 'Blaublütigen', die eigentlich die Basis der echten 666er-Illus bilden. Euch werden die Augen überlaufen und Tränen fließen, wenn Ihr checkt, das es nur ein paapr Familien sind, bei denen alles anfängt und bald auch endet - MIT EURER HILFE, wenn Ihr nun endlich zu denken, suchen und kombinieren, wie daraus dann auch zu verstehen und zu gegenwehren versteht ...
    Oder wußten alle von Euch, das Bush, Kerry und Queen Elisabeth Verwandte sind. Das Prinz Phillipp ein 'Prinz von Griechenland', geboren auf Kreta - der Sissy-Insel, bei mir um die Ecke - ist.
    Das derselbe Prinz eigentlich der Cousin von Tin Lizzy II. ist? Das beide ihre 'Wurzeln' in Deutschland und Hannover haben, im Haus Coburg-Gotha, das es auch Bettenberger sind, die sich in GB dann Mountbatten, also nur engl. BERG-Betten = Betten-Berg nannten.
    Ist es nicht ein gar merkwürdiger Name, BETTEN-BERG? Auch das sind ein paar weitere Beispiele, wie diese 'Herrschaften' EUCH alle neben meinen 'Zahlenspielen' voll VERARSCHEN und als SUPER-DEPPEN auslachen, weil Ihrs vor den eigenen Augen habt, was sie Euch 'verstecken' und Ihr es TROTZDEM nicht SEHEN wollt!

    Danke, charlie2705 und Freeman.

    @ Reinhard: Mann, Du bist ja ganz vernünftig im Denken und Verstehen, mach was draus, Du wirst hier im Forum mit gut recherchierten Kommentaren und Postings und Infos dringend gebraucht. Mach was draus, gib uns mehr von dem ich weiß, das Du es hast. Wir WOLLEN Infos! Bitte!

    @ ALLE: LEUTE, auch wenn es mal den Anschein hat, das ich jemand mit meinen bissigen Kommentaren beleidige, es ist NICHT meine Absicht, ich WILL Euch aus der Reserve locken, will, daß IHR endlich vernünftig Fakten zu verstehen lernt, Dinge zu verknüpfen, die sich zwar 'irre' anhören, aber am Ende einen ein Teil der Wahrheit sind.
    Ich MÖCHTE - wie Freeman - das Ihr hier von uns und vor allem untereinander lernt und weitergebt, was da geht, sprecht Euch und Fremde auf die Themen hier an. Wir ALLE haben das eine gleiche Ziel: Frieden, Ende der NWO und allem was dahinter steht.

    Hört und versteht einander, helft denen von Euch zu verstehen, was sie egal warum selbst nicht können.

    Helft Euch zu EUREM Vorteil dabei es zu checken, was 'die' mit Euch WARUM planen, HÖRT ENDLICH AUF über 'Blümchensex' zu reden und zu labern, wenn DIE Euch planen alle zu VERGEWALTIGEN - in allem, was Eure Rechte, Eigentum und Macht ist.
    Weist Idioten und noch schlimmer alle VOLL-Idioten mit 'Rosarot'-Sprüchen zurecht, das die sich verpi**** sollen, oder eben hier wirklich konstruktiv und auch produktiv ihr EIGENES an Infos und Wissen dazugeben sollen, was UNS alle wirklich weiterbringt und auch das große Problem zu lösen hilft, OHNE die ganze Welt Erde drumrum zu pulverisieren. BITTE!

    FANGT endlich an Eure INTELLIGENZ zu nutzen, statt andere hier zu verhöhnen und nieder zu machen - oder einfach nur lächerlich, weil keinen CHECK habt, wer EUER wahrer Feind ist und wer Euer Freund, wer Euch die Wahrheit sagt und wer Euch belügt, kaltlächelnd weil es ihm Macht über Euch gibt ...

    Lg, der, der Euch über die Zahlen lehrt zu sehen, was diese Welt ist: eine einzige LÜGE - ilia

  1. Illuminator sagt:

    Humorvoll und mit sehr spitzer Zunge vorgetragen. Die USA und Terrorismus - natürlich wird auch die CIA behandelt.

    http://www.youtube.com/watch?v=n4H_E8b-qmo&feature=related

    Was Volker Pispers da erzählt, kann man auch alles bei Freeman nachlesen, aber es ist ein sehr amüsanter Vortrag.

  1. Anonym sagt:

    Hallo, you damn CIAMI6MOSSADBND bastards!

    we see us in hell, and then...

    sorry, freeman, aber ich glaube die hölle wird der einzige platz sein, an welchem wir uns bei diesen !!!???!!!! (mir fällt gar kein passendes schimpfwort ein) revanchieren können. hier auf erden werden sie und ihre herren noch eine ganze weile das sagen haben. oder hat irgendjemand eine realistische idee, wie man diesem BÖSEN trieben ein ende setzten könnte?!

    demonstrationen, von der sache her gut, bringen aber nichts wirklich! politische bewegungen, werden ab einer gewissen grösse unterwandert, etc.! bewaffneter widerstand, mit welchen waffen? (baseballschläger, küchenmesser, etc.) ergebnis, siehe gaza. als nächstes werden die schützenvereine in deutschland entwaffnet.
    tja, also aufklärung der breiten masse sehe ich momentan als das einzige mittel widerstandes.

    traurig, aber wahr!

    der caine

  1. Anonym sagt:

    Die Cia ist die Geheimarmee der Strippenzieher und wurde von Anfang an dafür gegründet.

    Aber nicht nur die Cia sondern (fast)sämtliche Geheimdienste der Welt.
    Die Wahrheit wird nur von den Lügnern
    geheimgehalten und deswegen wirkén
    nur dunkle Kräfte.

    Was soll aus so einer Oranisation anderes werden als Terroristen?

    Geheimhaltung hat fast immer nur
    mit Übervorteilung zu tun und dient
    nur dem Egoismus der Insider.

    Da hat sogar Schäuble recht wenn er sagt,daß die Terroristen unter uns sind,nur will(muß) er sie nicht bekämpfen sondern fördern!

    Nun ja, er weiß ja auch was ihm passieren würde wenn er sie bekämpfen täte.

    So schützt er ja wirklich jemanden,
    nämlich sich selber!

    Würde rauskommen wen er all die Jahre unterstützt hat würde er vom Volk gehängt
    Würde er die wahren Terroristen bekämfen (verraten) würde er von denen gehängt.

    Was soll der Arme tun,er hängt doch so an seinem Leben.

    Dieses System ist nur in einer
    hierarchischen Welt möglich da man
    nur die Spitzen der Pyramiden kontrollieren muß um alle zu kontrollieren!

  1. Anonym sagt:

    papa ilia, schönen gruss an dich und allen gleichgesinnten!
    du hast völlig recht, dies hier sollte ein konstruktives forum sin (oder werden).
    einige neuigkeiten aus frankreich.Gestern war wieder streik über 3 Millionen Leute gigngen auf die strassen.Sarkozy lässt das alles kalt.Natürlich, er wird ja bezahlt dafür, dass es doch endlich kracht.Die Franzosen, denen es schlechter geht sprechen von Revolution...Bloss nicht!Darauf warten die doch nur.Thierry Meyssan ein freirer Journalist hat soger geschrieben, dass er ein amerikanischer Agent ist, sowie Strauss-Kahn (Dirigent des IWF mit Sexskandal, ein Lüstling...)u.v.a.Sarkozy ist auch jetzt in der Nato:De Gaulle wird sich im Grab gedreht haben, denn er wollte ein freies Europa...Wir wandern nicht in die NWO, WIR SIND MITTEN DRIN .

  1. lupo cattivo sagt:

    400 Seiten Lesestoff:
    MAFIA, Geheimdisnte und US-Politik
    von hier:
    http://www.us-politik.ch/teil1.htm

  1. Anonym sagt:

    hey freeman,

    WIR wissen das alles
    es hat keinen sinn sich gegenseitig zu bestaetigen, man muss die menschen zum denken bringen - nicht zum "nach"denken

    schreib mehr positives - die luftringe der delfine nach viktor schauberger art - genau sowas

    etwas loewenzahn, der sich durch die decke der betonkoepfe bohrt - und das sind immer noch 98%, macht euch nichts vor

  1. Anonym sagt:

    mal ganz ehrlich leute. analysten stellen die cia gerne so dar, als würde sie fehlschläge über fehlschläge erleiden. als sei sie ein haufen von unerfahrenen dummköpfen, bei denen mehr oder weniger alles schief läuft.

    aber gerade ein geheimdienst ist sehr leicht zu steuern, durch besetzung der richtigen stellen, da er keiner wirklichen staatlichen aufsicht unterliegt.

    die fehlschläge, die analysten der cia zuordnen, waren keine fehlschläge, sondern ausgetüftelte aktionen, von leuten, die nicht im dienste der usa stehen und die cia so weit unterwandert haben bzw. kontrollieren, das diese cia aktionen zwar hinsichtlich usa nach fehlschlägen und versagen aussehen, aus der richtigen perspektive betrachtet aber absolut sinn ergeben und hundertprozentig korrekt verlaufen. ein politiker sagte mal, dass in der politik nichts, absolut nichts per zufall passiert und man davon ausgehen kann, dass alles genauso geplant ist, wie es geschieht. und eben so verhält es sich mit der cia. nach aussen hin, aus der perspektive der usa erleiden sie fehlschläge ohne ende, aber wer diejenigen kennt, für die die cia wirklich arbeitet, sieht zusammenhangslos den sinn in ihren sogenannten dummen und fehlgeschlagenen aktionen.

    wer das cia kontrolliert und das bereits seit gründung! ist eigentlich ziemlich leicht durchzuschauen. schaut euch die schaltpersonen an, fangt bei "wild bill" donovan an. für wen stand er, ausser für die usa noch "im dienst". wem gegenüber war er (noch viel) loyal(er)? oder allen dulles, er gehört zum gleichen club wie donovan etc. etc.

    unheimlich wichtig um das alles zu verstehen sind dazu noch die bücher von anthony sutton, in denen er belegt, dass die usa insgeheim die udssr finanziert und ausgerüstet hat, um überhaupt erst so etwas wie einen kalten krieg in bewegung zu setzen (die usa war der udssr masslos überlegen, was finanzen und technik anbelangte). ihr werdet euch fragen, warum die cia, ihre obermänner und einige doppeltloyale politiker der usa das macheten. erstens, um eine orwellsche welt am laufen zu halten (ständig kriegsgefaht, ja wir leben bereits in ihr, russland wird scheinbar gut und der terror löst ab), zweitens um gewisse firmen kohle zu verschaffen und drittens um langfristig die usa zur strecke zu bringen, wie es jetzt bereits offensichtlich wird.

    das machtgefüge der welt wird sich ändern und es ist seit jahrzehnten so geplant. warum? weil die freiheit, die von beginn an von den usa als bild in die welt getragen wurde und das die wahre idee amerikas ist untergehen soll. man beginnt also bei dem grössten weltlichen vorbild. zerschlägt die idee dessen, dann hat man mit den anderen leichtes spiel.

    kommunismus und kapitalismus wurden beide von den gleichen personenkreisen gelenkt, gesteuert (russland seit der ermordung der zarenfamilie) und in ihre rollen eingewiesen, in einem sehr gedulgigen plan, der sich über viele jahrzehnte erstrecken sollte.

    alle wege führen nach rom.

  1. Anonym sagt:

    anbei, die cia kontrolliert fast jeden geheimdienst europas und somit kontrollieren die leute, die die cia kontrollieren europa. sie kontrolliert dutzende geheimdienste in südamerika und kleinasien. wenn ihr euch anschaut, unter welcher statue im eu-parlament der vertrag von lissabon unterschrieben wird, dann seht ihr unter wessen fuchtel auch die eu steht, genauso wie die cia und die usa. und wer diesen länderkomplexen ihre rollen zuteilt. kein scheiss.

  1. Ella sagt:

    @ 11:54:
    Anfang der 90iger Jahre schrieb Horst Eberhard Richter, (meines Wissens friedenforscher), das Buch "Alle redeten von Frieden" Hier beschreibt er die Farce der "Dog and Pony Show" Regierungen und wie die Geheimdienste schon lange als eine Weltregierung handeln. Das Buch befasst sich zwar auch mit einem ausser Kontrolle geradenen Nuklearraketenunfall.
    Die Message ist jedoch offensichtlich.

    Uebrigens George Bush Sr. war doch Chef des CIA unter Reagan und hatte er nicht die Finger drin in dem genial"misslungenen" Befreiungsversuch der amerikanischen Geiseln im Iran? Dies kostete Jimi Carter bekanntlich ja die Widerwahl.

    wie schon bereits anderweitig geschrieben das Chaos hat System.

  1. Anonym sagt:

    Und,was wollt ihr jetzt dagegen machen?

    Wir sind schon lange im Arsch.

  1. Anonym sagt:

    Die CIA und der MI6 haben Ende des 2ten Weltkriegs geheime Hintergrundarmeen gegründet, welche eigentlich nur im Falle einer Russeninvasion aktiviert werden hätten sollen.

    Nachdem die Russen nicht dumm genug für soetwas waren, hat man diese Kommandos dann benutzt um gegen Kommunistische Parteien, Politiker, etc. vorzugehen.

    Man hat Anschläge auf Zivilisten verübt und diesen den Linken in die Schuhe geschoben (Bologna, Brabant).

    Daniel Gansers Buch behandelt dieses Thema ausführlich (lese es gerade).

  1. ilia Papa sagt:

    @ der caine zu Deinem post von 20. März 2009 09:08:

    Hi caine,
    toller Vortrag, brillant getroffen!

    Du fragst, was wir denn machen könnten gegen den Staatsterror von den s.g. 'Geheimdiensten' - der Name ist schon Programm, es sind die 'Dienste' der GEHEIMEN -, OHNE und selbst damit umzubringen durch sie oder von ihnen wg. 'Widerstand gegen die Staatsgewalt'?

    Es gibt ein Möglichkeit, die ich hier und auch Dir schon angeboten habe, WISSEN zu nutzen, damit es auch den NUTZEN aus sich selbst bringt.

    Im Fall der 'Geheimdienste' kann man die nur mir ihren eigenen Waffen schlagen, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen, indem man eben genau das Gegenteil tut von dem was sie tun!

    Und, was tun sie? Na WISSEN sammeln und dieses geheimhalten oder eben gegen die eigene Bevölkerung, IHR VOLK anwenden - oder dritte VÖLKER.
    Sie mit ihren eigenen Waffen schlagen, von innen heraus, bedeutet also, das wir WISSEN über sie an das VOLK geben, also ALLE, die nichts von diesen Geheimnissen wissen, es aber über die Steuern doch bezahlen müssen.

    Wir zwei hatten ja schon Kontakt, mail mich mal an, hab was total Neues an Infos für Dich ... ;-)

    ipamindgms@aol.com

    Hab da noch ein paar Zusammenhänge geknackt, gibt in sich alles einen Sinn und die Lösung! ;-) Du weißt, was ich meine im Zusammenhang hier.

    Und, übrigens, wißt Ihr was für ein Tag heute ist?

    Ja, Freitag der 20.03.2009, heute vor 6 Jahren begann unter Bush jr der noch laufende Irakkrieg am 'merkwürdigen' Datum des 20.03.2003 ... Der 20.09.2009 ist das letzte Doppelnull-Datum in einem bestimmten Sinn, genau Primzahl 7 Tage später sind Wahlen in der BRD am 27.09.2009.

    Im Zusammenhang mit dem Tim-Amoklauf in Winnenden am 11.3. gibt es einen Zusammenhang, der so aufgebaut ist:

    Freitag, der 13.03.2009
    Freitag, der 20.03.2009 = heute
    Freitag, der 27.03.2009,

    dieser letzte Freitag ist genau 6 Monate vom 27.09.2009 entfernt, wo die BRD-Wahlen sind.

    Freitag ist der Tag 'Christus', der mit Fisch-Essen begangen werden soll. Fisch ist aber das Zeichen Jesus, also fordert die 666er-Kirche von den Gläubigen das Fleisch Christi an Seinem Ehren-Tag zu fressen - ein Widerspruch.

    Der 20.03.2009 ist auch der letzte Tag im Sternzeichen der Fische ... [18./19. Februar–20./21. März (29 Tage, 23 h)] Zufall?

    Diesen Sternzeichen folgt der Widder [= als WIDdERSTAND zu sehen - 20./21. März–19./20. April (30 Tage, 11 h)]. Zufall?

    Früher aber gab es PRIMZAHL 13 Sternzeichen, und jetzt wird es interessant, Zitat Wikipedia:

    "... Außerdem verläuft die Ekliptik (die scheinbare Sonnenbahn) noch durch ein dreizehntes Sternbild, den Schlangenträger. Die dreizehn Ekliptiksternbilder des Zodiaks umfassen unterschiedlich große Sektoren auf der Ekliptik. Die Sektoren der zwölf Tierkreiszeichen hingegen sind alle (per Definition) exakt 30 Grad groß." Ich erspare mit dieses komplexe 'Etwas' hier auszuführen, aber es ergibt auch mit dem oben gezeigten Datumssystem einen Sinn in Verbindung 9/11 und 3/11, also dem Amoklauf von Winnenden, dazu muß man nun aber eine biblische Zahl mit reinnehmen, die 42 Monate wo das 'Tier 666' seine VOLLE Kraft entfalten, wenn IHR es nicht stoppt.

    Mittelpunt ist der Mittwoch 11.3.2009. Mittwoch rechnet nach dem Code-6-ABC, wie Deutschland, Illuminat und einiges andere genau 666 ... KEIN ZUFALL!

    Vom 666-Mittwoch 11.3.2009 42 Monate rückwärts gerechnet ist das Datum 11.9.2006, also der Primzahl

    5. Geburtstag der Anschläge von NY

    666-Mittwoch, der 11.3.2009 IST der Primzahl

    5. Geburtstag der Anschläge von Madrid ... Zufall?

    Vom 666-Mittwoch 11.3.2009 die 42 Monate nach vorne gerechnet ergibt das Datum 11.9.2012 ...

    Bekanntlich endet der Maya-Kalender am 20.12.2012 MITTERNACHT
    und ab 00:00.01 Uhr am 21.12.2012 beginnt der Maya-Kalender neu zu zählen, also auch hier ergibt sich ein sehr stimmiges mathematisches Stytem der Vorgehens- / Attentatsweise der 666-Illuminat/en, mit dem man sie FESTNAGELN könnte, denn das alles ist IHR GEHEIMWISSEN, das die s.g. GEHEIMDIENSTE nutzen, wie ich es oben angedeutet habe.

    Wenn Ihr also weiterschlafen wollt - gute Nacht!

    Wenn Ihr aber endlich wach werden und WISSEN wollt, was da wie und WARUM wirklich läuft, dann lest ilia Papa's 'Zahlenspielereien' ...

    Liebste Grüße an alle 'Schläfer' der Welt, die Ihr selbst seid - ilia

  1. Anonym sagt:

    @ > 20. März 2009 14:34
    "Daniel Gansers Buch behandelt dieses Thema ausführlich (lese es gerade)."

    Mit der Bitte um Nennung des Buchtitels.
    Würde ich auch gerne lesen.
    Danke

  1. Anonym sagt:

    @ > 20. März 2009 14:34

    Hab's gefunden:

    Gladio - Nato Geheimarmee - Daniele Ganser

    http://www.youtube.com/watch?v=hl-ypkmWZHg&feature=player_embedded

    Grüsse

    und der Hammer:
    http://www.youtube.com/watch?v=pn7zvU_C6Ik&feature=related

  1. ilia Papa sagt:

    @ Anonym am 20. März 2009 09:52 zu Deinem Kommentar:

    Wer immer Du bist, einen dicken, dicken Schmatz von mir! Obwohl ich - falls Du einer bist - normalerweise Männer nicht küsse, bin selbst einer und folglich 101 Prozent 'lesbisch' ... ;-) Grins.

    Super Beitrag, der zeigt was DIE WAHRHEIT ist. Typen wie der 'ich bin auch schon drin, in Carla Bruni, wie viele VOR mir' SARG-Kotzy aus Fronkreisch, Fronkreisch, das mal das REICH der FRANKEN war, deshalb der Name, lachen Euch 'dazwischen' = die Besenkammer-Nummer eines Boris B. scheps, wenn die sehen mit was für 'Blümchensex'-Idiot/innen sie es zu tun haben, die SCHON in der Position SACK-Gasse von Gesetzen der NWO gefangen sind, so das jeder Schritt 'dagegen' ihnen IMMER in die Hände spielt.

    Ihr VOLL-IDIOTEN, wacht endlich auf, BEVOR die Euch im NWO-Knast haben, der Schlüssel zu den Türen zweimal umgedreht und weggeworfen ist - Ihr aus der 666er-Nummer NIE wieder rauskommt.

    @ Anonym: Dir nochmals einen dicken Schmatzer für BEITRÄGE, die ihren NAMEN verdienen. Weiter so.

    Lg - ilia

  1. ilia Papa sagt:

    @ lupo cattivo am 20. März 2009 10:30 zu Deinem Post:

    Thanks! Das sind konstruktive Infos, bin gleich auf den Link gegangen und hab mir die Daten runtergezogen. Das meiste kenne ich zwar schon, aber eben nicht alles. Also sind da auch eine Menge fehlender 'Links' drin, die ich auswerten und ins Ganze meiner Vor- und Beiträge integrieren werde, das Ihr davon erfahrt, klar.

    Beiträge wie von luppo cattivo bringen uns alle weiter ... DANKE!

    Lg - ilia

  1. Anonym sagt:

    @ ella
    genau ella, die geheimdienste handeln als operationsorgan für die, die sich nach totaler weltherrschaft sehnen. naja sie sehnen sich deshalb danach, weil sie meinen gott persönlich hätte ihnen das recht dazu ausgesprochen und ihr oberster repräsentanter sei gottes stellvertreter auf erden. die geheimdienste befinden sich in händen von fanatischen verrückten, leider unfassbar mächtigen leuten.
    und wenn sie grad wichtige politiker nicht kontrolliern können, führen sie diese durch die geheimdienste und andere sachen an der nase herum, stellen sie aufs abstellgleis oder bringen sie um die ecke. es ist geheim in wessen dienst der geheimdienst steht, solange man die doppelloyalität nicht versteht. diese "doppeltloyalen" besetzen alle wichtigen schaltstellen. naja, ich weiss nichts von einem nuklearraketenunfall, aber dass amerika unter nixon den kalten krieg erst dadurch richtig aufgeheizt hat, indem sie russland die microchips zuschickten, ohne diese sie niemals hätten ihren nuklearen bestand aufrüsten und abschussbereit machen können.

    bush senior war cia chef unter carter, aber vizepräsident unter reagan. die geiseln wurden an dem selben tag frei gelassen, als carter aus dem amt trat und ja sie haben nen paar billige rettungsaktionen versucht, die eigentlich von vornherein zum scheitern verurteilt waren. die geiseln wurden genommen, weil carter den im exil lebenden schah, welcher eine komplette marionette der cia war, in die usa aufnahm. der verbindungsmann zwischen dem schah und carter war henry kissinger - superdoppelloyalist, schaut euch seine biografie und vor allem die orden an, die er bisher überreicht bekommen hat.

    @ 14:34
    diese kommandos waren äusserst nutzlos und sind stetig gefallen, sobald sie hinter den eisernen vorhang kamen (teils per fussmarsch, teils per flugzeugabsprüngen). meiner meinung nach nur kanonenfutter das auf den mythos des kalten krieges und den mythos der gefahr aus dem osten aufgesprungen ist. es waren auch keine wirklich gut ausgebildeten kommandos, sondern eher freiheitskämpfer, die den propagandaorganen der cia (freiheitliches radio europe, etc.) zum opfer fielen, ihnen glaubten und sich opferten - mit hilfe der cia rechneten, wo dann keine mehr kam, etc.. die gefahr der russeninvasion ist von a bis z von der cia hergelogen über all die jahrzehnte von beginn an, genauso wie die gefahr der russischen aufrüstung. hergelogen und als das nicht mehr reichte, selbst aufgebaut.

  1. ilia Papa sagt:

    @ Anonym am 20. März 2009 11:54:

    Brillant festgestellt. Kleiner Tipp von mir: Recherchiere mal den CIA-Zusammenhang in Verbindung zum Namen John von Neumann - und seinen Projekten - und der s.g. 'Spieltheorie', schreib die wichtigsten Details dazu und zeig uns hier die Roten Fäden in den Verbindungen darin.

    Die 'Sachen', die auch der CIA verfolgt verlaufen ALLE nach genau dieser 'Spieltheorie' von Neumanns
    und IMMER gegen Euch und die ganze Welt zum alleinigen Wohl der USA und ihrer satanischen Hintermächte.

    Lg - ilia

  1. ilia Papa sagt:

    @ Anonym am 20. März 2009 14:12 zu Deiner Frage:

    Was wollt Ihr jetzt dagegen machen?

    Antwort lies meine postings und Tipps, lies auch mein Zeugs, die Anworten finden sich in den Fragen.
    Denn Wissen ist die MACHT dagegen, also: umso mehr WISSEN Ihr ALLE hier zusammentragt, desto größer wird daraus das Verstehen des Ganzen, damit deren FEHLER, ihre Angriffspunkte, die wiederum sind EURE Macht durch Weitergabe dieses Wissens. Wenn 6,5 Milliarden aus diesem WISSEN = DIE MACHT dann NEIN sagen, was wollen die 666er dagegen tun?

    Selbstmord? Denken hilft IMMER den Knackpunkt und die Lösung zu finden, umso mehr DENKER hier im Forum sind, desto STÄRKER DIE MACHT AUS WISSEN!

    Logisch, oder nicht?

    Lg - ilia

  1. ilia Papa sagt:

    @ Anonym am 20. März 2009 14:34:

    Du hast leider vergessen den Namen dieser CIA-/NATO-Terror-Hintergrund-Armee zu nennen, GLADIO hieß die.

    Schaut mal unter wikipedia.de zu 'Gladio' was für 'nette' Sachen die gemacht haben und wer über die 'Nebenorganisationen' auch Mitglied dabei war.

    Bspw. der 'Medien-Zar' und 4.-Mal Ministerpräsident / MAFIOSO namens SILVIO BERLUSCONI ... Klickerts??!

    Lg - ilia

  1. Anonym sagt:

    ****
    und der Hammer:
    http://www.youtube.com/watch?v=pn7zvU_C6Ik&feature=related
    ****

    das ist noch gar nichts

    wer glaubt, dass Madrid, London, etc. von radikalen Islamisten durchgeführt wurden, sollte sich in Anbetracht der Vergangenheit nochmal genau überlegen, ob's nicht doch ganz anders sein könnte

    auch interessant:
    http://tinyurl.com/cetlxe

  1. Anonym sagt:

    youtube: >>>>

    Deckname Artischocke-Die CIA und ihr Gehirnwäscheprogramm 1
    -----
    Was hab ich bloß für einen Mist in der Schule gelernt!!!!
    Bei obiger Dokumentation (Arte) verschwimmen die Konturen zwischen CIA und Nazi's bis man keinen Unterschied mehr feststellen kann.
    mann o mann....

  1. Anonym sagt:

    ilia Papa

    Das Problem ist daß Macht abgegeben wird.

    Möglich ist das durch die Hierarchien (Pyramiden) welche in allen Machtbereichen wirken (existieren).

    Macht kann nur konzentriert werden
    wenn sie abgegeben wird.

    In jeder´hierarchischen Struktur
    wird Macht automatisch an der Spitze konzentriert bzw an die Spitze abgegeben.

    Warum wohl ist die Pyramide das Machtsymbol der Strippenzieher?

    Nun müssen die in der Minderheit
    befindlichen Strippenzieher nur
    die Spitzen der einzelnen Pyramiden
    kontrollieren,durch Korruption,
    Erpressung oder Manipulation
    und (nur) so können sie die Welt
    beherrschen.

    Diese Minderheit kann nie alle
    Menschen korrumpieren,erpressen oder manipulieren da der Aufwand
    und die Kosten nicht machbar wären.

    Die Lösung ist ein Basissystem welches Machtkonzentration nicht zulässt!

    Da die MASSE sich in der Dualität
    immer aus besseren (reiferen) und
    schlechteren (unreifen) Seelen zusammensetzt wird eine Kontrolle
    (Macht)die Dezental (einseitig)
    ist dann nicht mehr möglich sein.

    Der Durchschnitt wird (muß) die
    Bedingungen auf der Welt schaffen.

    Da sich jede Seele weiterentwickelt
    verschieben sich die Bedingungen
    automatisch in possitiver Richtung.

    Warum dürfen die reifen Seelen dann
    nicht alleine bestimmen?

    Weil sich dann die unreifen Seelen
    nicht mehr entwickeln könnten
    durch Erfahrung.

    Übrigens profitieren auch die reiferen Seelen von den unreiferen
    weil diese ihnen als ersens als Negativbeispiel dienen und sie zweitens Rücksicht und Vergebung
    lernen können.

    Was der Mensch (Fahrzeug der Seele) durch seine begrenzten Sinne wahrnimmt ist nur ein Bruchteil des Ganzen und es ist lächerlich zu denken daß diese Wahrnehmung alles ist was ist.
    Auch du als einer der Suchenden
    kennst nur einen Teil des Ganzen
    und solltest nicht gleich in Höhenflüge verfallen weil du in Teilbereichen mehr weißt als andere.

    Hochmut kommt vor dem Fall!

  1. lupo cattivo sagt:

    Hier noch ein paar Links mit Informationen über CIA-Aktivitäten

    http://www.globalresearch.ca/index.php?context=va&aid=12685

    http://www.globalresearch.ca/index.php?context=va&aid=12371

    Das einzig nützliche der CIA
    https://www.cia.gov/library/publications/the-world-factbook/geos/xx.html

    Da kann man viele Informationen zu allen Ländern der Erde finden, um Vergleiche anzustellen, wobei man davon ausgehen darf, dass die Zahlen für Israel + USA nach Belieben gefakt sind.

    Mithilfe der CIA-Angaben über "Reserven" der USA und deren offizielle Angabe über ihre angeblichen Goldreserven konnte ich eine Differenz von ca. 150-160 Mrd. an Gold ermitteln, das ist genau die Goldmenge, die sich am 11.9.2001 aus Beständen Deutschlands, Kuwaits, der Royal Bank of Scotland unter dem WTC "atomisiert" hat und bis heute "nicht wieder aufgefunden" wurde.

  1. ilia Papa sagt:

    @ Anonym am 20. März 2009 21:35 zu:

    Was hab ich bloß für einen Mist in der Schule gelernt!!!!
    Bei obiger Dokumentation (Arte) verschwimmen die Konturen zwischen CIA und Nazi's bis man keinen Unterschied mehr feststellen kann.
    mann o mann....

    BINGO! Wenn Du jetzt noch das Buch 'Die Pyramiden von Montauk' kennst, dann ist die Verbindung und das große Rätsel fast komplett:

    ES SIND NAZIS, die da nicht nur in der CIA am 'werken' sind, nicht nur ideologisch so gemeint, sondern in REAL. Die NWO = ein Club von NAZIS, die aber Nadel-Anzüge tragen und Bänkster oder sonstwas spielen ...

    Lies mal im WF-666-News von mir über das Thema 'Montauk', achte auf alle Markierungen, die im Text rot hervorgehoben sind, dann erst klickert im Oberstübchen wie verrückt.
    Oder wieso denkst Du wohl wurde aus einer NAZI-Organisation namens 'Organisation von Gehlen' dann der BND der so 'eng' mit dem CIA gegen sein eigenes Volk agiert?
    Wieso wurde nach dem 2. WK nie ein Friedensvertrag mit der BRD geschlossen? Klickerts??!

    Lg - ilia

  1. Anonym sagt:

    Schönes Video, danke für's posten, Freeman!

  1. Anonym sagt:

    Der CIA ist das Allerletzte und ganz besonders übel sind die US-Propaganda Serien, die den CIA verherrlicht:

    Alias - Die Agentin
    The Agency
    24

    und viele andere...

    Zum Kotzen sind diese Sendungen aus der "Traumfabrik"!

  1. Anonym sagt:

    Erm.. teilweise tut ihr ja so, als ob der CIA das einzige personifizierte Böse in der Welt ist.

    Es gibt auch andere Geheimdienste und gab auch schon welche vor dem CIA, und die waren alle gleich übel, also der CIA ist nicht *DAS* Problem, sondern nur eins von vielen. Allerdings von den vielen ein ganz schön dicker Brocken.

    Und natürlich machen die üble Sachen jenseits der Legalität, deswegen heißen sie ja Geheimdienste.

    Ich kann also gar nicht verstehen, warum einige hier so verwundert tun, als ob so etwas völlig unbekannt wäre.

    @lila papa:
    Du hast gewaltig einen an der Waffel. Aber ehrlich.

  1. charlie2705 sagt:

    @ilia papa und @all

    Schon öfter habe ich in Kommentaren aufgefordert, nicht gegeneinander zu sein, sich nicht zu zerfleischen, sondern zusammen zu arbeiten, eine Lösung, einen Weg zu finden, um die NWO zu verhindern. Dem jetzigen System gab ich auch immer nur noch maximal 4 Jahre, denn auch mir ist der 20.12.2012 bekannt.

    Dann hat nämlich dieses menschenunwürdige System mit Zinseszins, Kriegen, Unterdrückung und all den anderen Schlechtigkeiten ausgedient. Spätestens dann bricht Alles in sich zusammen. Die Pyramiden (gr. Πυραμίς, πυραμίδα) – Hierarchie wird ein wahres Feuerwerk erleben und zusammen stürzen. Die Macht wird dann vom Demos (Volk) ausgehen.

    Wie einige Propheten voraus sagten, werden die Russen durch Deutschland marschieren, ehe die Deutschen das richtig realisiert haben, und Frankreich besetzen. Das war für mich zwar denkbar, aber nicht einfach nachzuvollziehen. Jetzt, nachdem Sarkozy Frankreich wieder in die NATO zurückführte, ist diese Voraussage überhaupt nicht mehr so unwahrscheinlich.

    Mir macht’s nix aus, wenn einer darüber lacht. Als Wissender stehe ich darüber.

    Lieber ilia papa, Deiner Bitte weiter zu recherchieren, und hier zu veröffentlichen, werde ich später mal nachkommen, denn auch ich habe weniger Zeit, da ich außer Arbeitsleben, Internetrecherche und hier im Blog lesen und kommentieren, auch noch nebenbei ein Buch schreibe. (Hat viel mit unseren Themen zu tun).

    Bekannt ist mir, dass der Gründer des FBI Charles Joseph Bonaparte, der Enkel des jüngsten Bruders von Napoleon I. Bonaparte. Bonaparte = guter Partner, welche Ironie. Die Familie von J. Edgar Hoovers Mutter stammte aus Graubünden. Prinz Phillips Herkunft und die Bettenberger (Mountbattan) sind nix Neues für mich. Prinz Bernhard (auch ein Deutscher), der Vater von Königin Beatrix, war übrigens seit 1954 lange Jahre Vorsitzender der Bilderberger-Konferenz, hier ist auch David Rockefeller dabei, hat sie habe nicht initiiert, wie es fälschlicherweise in Wikipedia zu lesen ist.

    Montauk, hier wurden Nachfolge-Experimente von Philadelphia gemacht, wo schon Einstein, John von Neumann und Nikolas Tesla mitmischten, wie weit die dort schon Experimente mit der Beeinflussung von Gedanken machten, darüber würde mancher heutiger Zeitgenosse ungläubig seinen Kopf schütteln, dass es sowas gibt.

    A guats Nächtle wünscht Charlie

  1. Ella sagt:

    20:03: @ 17:19:
    Danke fuer Deine Richtigstellungen und Erlaeuterungen zu meiner Post.
    Das unter Nixon den Russen die Mikrochips fuer ihre Atomraketen quasi zur Verfuegung gestellt wurden, wusste ich bis her nicht.

    Ich habe den Inhalt des Buches: "Alle redeten vom Frieden " von Hans Eberhard Richter beschrieben und habe mich dabei ungenau ausgedrueckt. Ich meinte Atomschlag und nicht Atomunfall.
    In diesem Buch beschreibt er als Fiktion, wie die vereinigten Geheimdienste (also die ueblichen Verdaechtigen ) als die grauen Eminenzen die jeweiligen Regierungen betreibt und deren Entscheidungen, wie wir ja wissen auf den Info's der Geheimdienste beruehren. (MWD's ich hoer dich trapsen- 20.03. 03 )
    Diese Story endet in einem aus Versehen aus geloesten Atomschlag.
    Das Buch wurde Anfang der 90iger Jahre geschrieben und ich fand es erwaehnneswert.

    Ich hatte mich erinnert, das Bush Sr. unter Reagan CIA Chef war. Da er es unter Carter war, macht die Story, das die Befreiung als Fehlschlag geplant , um Carter zu diskreditieren , noch mehr Sinn.

    Dazu habe ich auch gelesen, dass die Geiselnehmer die Studenten schon viel eher freilassen wollten. Sie wurden jedoch dazu gebracht, mit welchen Methoden auch immer (vielleicht waren die ja auch nur Geheimdienstagenten)die Geiseln bis zum Amtsantritt Reagans zu behalten, um Ihn als den Sieger den starken Mann und Retter zu zeigen. Natuerlich hatte Alt-Schlitzohr Kiessinger seine Finger im Spiel, wie immer halt. Carter war ihm schon immer ein Dorn im Auge. Und passt auch dazu , dass die Geiseln ausgerechnet beim Amtsaustritt Carters freigelasssen wurden. Vorher hatte er die Wahlen aufgrund der Geiselnahme, und da er als schwach angesehen wurde verloren.
    Uebrigens habe die Amis ja ne Weile hier in den Medien die Story geairt, das der jetztige iranische Praesident Aminjashad (o.s. aehnlich), einer der Geiselnehmer gewesen waere. Dann verschwand die Story wieder in der Versenkung.

    zu 20.03:@ 21:35:
    Da ich schon bei Buchempfehlungen bin moechte ich in diesem Zusamenhang wieder mal "The rise of the fourth reich" von Jim Marrs empfehlen. Da wird gut erklaert wie Nazis und Geheimdienste zusammengearbeitet haben und noch tun.

  1. Anonym sagt:

    ****
    Zum Kotzen sind diese Sendungen aus der "Traumfabrik"!
    ****

    wie wahr!

    lange habe ich mir nichts dabei gedacht, doch je mehr mann weiß, desto grauenhafter wird dieser Hollywood-Propaganda Müll

  1. ilia Papa sagt:

    @ Anonym am 21. März 2009 02:36 zu:

    @ lila papa: Du hast gewaltig einen an der Waffel. Aber ehrlich.

    ilia: Stimmt, ich hab eine Waffel!
    Und das ist gut so! Und wenn ich einen AN der Waffel hätte, dann würde ich darauf achten, das die kein 'Markenprodukt' namens CIA wäre.
    Aber unbemerkt gibst Du mir ja wieder Recht, Du James BOMD oo7 auf der rosaroten Wolke - BoMd steht da nicht BoNd mit N - wenn Du wieder 'den armen CIA' in Schutz nimmst, weil es gibt ja noch andere solche MÖRDER-Vereine
    und weil es noch andere gibt, da wird es dann nicht sooo schlimm wenn auch der CIA BoMd. Ist doch logisch, man redet DAS Problem runder, ... ALLES WIRD GUT!

    Zitat Deines ER-Gusses: Erm.. teilweise tut ihr ja so, als ob der CIA das einzige personifizierte Böse in der Welt ist.

    Es gibt auch andere Geheimdienste und gab auch schon welche vor dem CIA, und die waren alle gleich übel, also der CIA ist nicht *DAS* Problem, sondern nur eins von vielen. Allerdings von den vielen ein ganz schön dicker Brocken.

    ilia dazwischen: Tja und was ist denn der CIA, wenn ALLE anderen G.-Dienste von genau DEM CIA genau so ausgebildet wurden auch all das Mörderische zu tun, wie CIA selbst?

    Aja, in deinen Augen ist der CIA dann einer unter vielen Oster-Hasen, der auch NUR BOMBEN-Eier legt um die bösen 'Touristen' zu TÖTEN!

    Du wieder: Und natürlich machen die üble Sachen jenseits der Legalität, deswegen heißen sie ja Geheimdienste.

    ilia dazwischen: Aha, die machen ILLEGALE Sachen, soso - bedeutet den 'illiegal' nicht GESETZ-los?
    Meinst Du, Du liegst im richtigen Bettchen, wenn Du MASSEN-Mörder in Schutz nimmst? Bond oo7 ...

    Du: Ich kann also gar nicht verstehen, warum einige hier so verwundert tun, als ob so etwas völlig unbekannt wäre.

    ilia: Ich kann garnicht verstehen, wieso es Leute wie Dich gibt, laß Dich doch mal ein wenig 'legal' CIA-Boombingen, dann ist hier Ruhe vor solchen 'weisen' Komments.
    Oh, wäre das schön. Der Rest hätte dann eine Chance, das Problem zu erkennen und es zu lösen - MIT den Gesetzen dieser Welt, denn NIEMAND der MORDET ist geschützt!

    Lg - der WAFFEL-ilia

  1. ilia Papa sagt:

    @ charlie2705 am 21. März 2009 04:04 zu Deinem Kommentar:

    Danke, charlie2705! Bis auf die Sache mit den Russsen in Frankreich, das noch nicht so klar ist UNTERSCHREIBE ich jedes Wort!
    Nochmals Danke! Auch dafür, das Du so manche/n ZEIT-Genossin/in hier wieder dazu aufrufst, sich NICHT gegenseitig zu Zerfleischen, sondern zu helfen.

    Aber es ist schon sehr, sehr merkwürdig, was im Bezug mit 'meinen' Zahlen'spielen' und Frankreichs NATO-Rückkehr wieder zu erfahren ist:

    Die NATO feiert ihren 60. Geb.
    Frankreich war von diesen 60 Jahren Primzahl 43 Jahre NICHT in der NATO, also aber Primzahl 17 dabei.

    Obama IST die PRZ 43 Person im Amt
    wird bei den Feierlichkeiten dabei sein.

    43 hat Quersumme und PRZ 7, die wiederum ist Symbol für das 4 im Quadrat = Grundfläche, wo die 3-eckige PYRAMIDE drauf aufbaut.

    Rein 'zufällig' natürlich! Die 17 wiederum ist die PRZ 7. Primzahl, von diesen 7 Primzahlen alle mit sich selbst multipliziert und dann diese Summen addiert, ergibt rein 'zufällig' Summe 'Tier 666'.

    Ein Teil der Feier wird in Baden-Baden stattfinden.
    Baden-Baden hat nach Code-37-ABC den Summenwert 1924, damit QS und Primzahl 16, die wieder QS und PRZ 7, ... siehe oben!

    Frankreich - SargKotzy - kommt nun also in die NATO zurück und ist ATOM-Waffen-Macht, und genau da ist DAS Problem! Denn wenn jemand = 'Nostradamus' so rund 470 Jahre davor schreibt:

    ... 'Licht und Schatten wechseln zu schnell, in den Regionen der OTAN. Es kommt zu Veränderungen
    in der Gruppe' ...

    dann ist das MEGA-heiss.

    Nur ein Fakt der spätestens mit den 'Auslandseinsätzen' seit New York am 11.9.2001 mehr als nur gegeben ist. Die NATO-AWACS-Aufklärungsflugzeuge, die im NATO-Bündnis-Auftrag die Luftaufklärung
    besorgen haben auf beiden in großen Lettern die Worte NATO * OTAN stehen, den OTAN ist die französische Schreibweise für NATO ...

    Klickert ENDLICH bei der Masse von Euch?

    Wann 'es' passiert/e, also wann der Zeitpunkt 'X' war?
    Nostradamus-Vers 1./48. dazu:

    'Zwanzig Jahre der Herrschaft des Mondes sind vorbei, wenn zu Beginn des 7. Jahrtausends [Jahr
    2000 und meint auch Mr 43. President Bush jr] ein anderer die Herrschaft antritt, wenn die Sonne
    [Christentum: was sehr offensichtlich ist, daß das so ist ...] ihre dunklen Tage hat.
    Dann wird sich meine Prophezeiung erfüllen – und überholen.' ...

    Nostradamus sagt auch weshalb der Code-PRZ-37 gelöst werden mußte und von wem das gemacht würde, im Nostradamus-Vers 3./28., meine – für Euch jederzeit auch überprüfbaren – Basisdaten:

    'Aus armseliger Gegend stammend, armer Leute Kind, kommt er auf den Kaiserthron [eine sehr, sehr, sehr hohe aus dem Code-PRZ-37-Position im Ganzen zum Ganzen heraus ...]
    MIT DEM ZIEL FRIEDEN ZU SCHAFFEN.'

    Denn, und hier nochmals, einfach nur zur Erinnerung der PRZ's Vers 5./31. dazu:

    'Aus Griechenland stammt der Chef der Weisheit, der zur Zeit die Rose der Welt ist.' ...

    Und ... in PRZ's-Vers 5./79.:
    'Für den heiligen Pomp [für wen und warum genau das gilt] kommt die Zeit, die Flügel zu senken durch das Erscheinen des großen Gesetzgebers.
    Die Kleinen wird er hochheben, die [Code-PRZ-37-Mißbraucher] Rebellen niederdrücken.
    Nie wieder wird auf Erden ein ähnlicher geboren werden.' ...

    In dem Sinn, alles Gute - ilia

  1. Ella sagt:

    zu Charlie 2075:
    Danke fuer Deinen Aufruf zur Zusammdenarbeit. Ich finde es auch wichtig die Posts nicht zu einer Konkurrenz ausweiten zu lassen.
    Jeder ist auf seinem individuellen Wissens- und Lernenstand. Und gemeinsam koennen wir die komplexen Puzzlestuecke zu einem Ganzen zusammen fuegen.
    Ansonsten gilgt was ich schon vorher geschrieben habe:"We agree, that we disagree" und das ist ja schon mal ein gemeinsamer Nenner fuer gegenseitigen Respekt fuer andere Meinung.
    Ansonsten besteht ja unser individuelles Menschen sein daraus, dass wir einen freien Willen haben, um zu entscheiden, was fuer uns richtig ist und jeder Mensch auf diesem Planeten hat ein individuelles Galubensbild gepraegt durch Wissen und Lebenserfahrung.

    Da du schreibst, das, ein Grossneffe Bonapartes den FBI begruendet hat. Ist mir ein interessanter Zusammenhang aufgegangen:
    Hier in der Gegend am St. Lawrence River gibt es ein Mansion einer der Schwestern Napoleons gehoerte Der Ort feiert auch seine franzoesischen Wurzeln. Bisher hatte ich das darauf bezogen, das die Franzosen ja auf der Seite der irokesischen Foederation gekaempft. haben. (Ubrigens interessanter Film zu den Irokesen ist:
    "Black robe)
    Interessanter weise ist ca. 20 Meilen entfernt ist die Dulles Familie beheimatet und hochangesehen.
    Oh Nachtigall ich hoer' Dich trapsen.

  1. ilia Papa sagt:

    @ Ella am 21. März 2009 18:41 zu Deinem Kommentar zu FBI / Dulles:

    Hi Ella,
    danke für Deinen tollen post und das Du meinen 'Stubser' auf die Napoleon-FBI / CIA-Geschichte aufgenommen hast, interessante neue Details kommen da von Dir!

    Wenn man die ganzen Sachen auf den Anfangspunkt bringt, ergibt das alles einen Sinn. Folgendermaßen:

    'Nostradamus' = nach Ray Nolan eine 'Wir geben das Unsere'-GRUPPE, die wirklich die Daten zu Nostradamus's Versen und Texten, aber eben auch die persönlichen Dinge zu mir selbst und dem Code-37 verschlüsselt lieferte, sagt, das zum Beginn des 2. Jahrtausends eine Entwicklung einsetzte, die zum Beginn des 3. Jahrtausendes, also JETZT, wieder gestoppt würde.
    Das alles geht mit meinen Daten / Texten und nicht-'Zahlenspielereien' in allem 101-prozentig konform, denn ich habe genau diese 1000 Jahre in der Geschichte Deutschlands, Europas und damit - klar - auch der USA recherchiert, um dem roten Faden folgend, das Rätsel zu knacken.

    Die Fakten liefern also nicht nur meine Zahlen und ihre sehr, sehr tiefen Geheimnisse, sondern auch rein geschichtliche NUR-FAKTEN, die alles miteinander verbinden und eben auch bestimmte Namen / Familien, die die Macht in der Welt besitzen!

    Stellt Euch mal vor: eine Gruppe / Familie verfügt schon über Zeit-Reisetechnologie, geht in die Vergangenheit zurück, bleibt da und begründet damit die Blut- und Familien-Linie der s.g. 'Blau-Blütigen', die ja unbestritten während der letzten 1000 Jahre und heute noch große Teil der Macht und des Gesamtwelt-Vermögens besitzen, nämlich 90 Prozent von ALLEM.

    Was wäre dann? Sie würden - tun real - fast alles kontrollieren, inkl. CIA, FBI, BND und allem anderen ... Nun mein Tipp, wie es paßt. Ich kenne - logischerweise - die ganze, irre Geschichte dazu, dann auch das alles habe ich in den letzten 12 Jahren recherchiert.

    Geht nur mal ins wikipedia.de und seht Euch den Stammbaum und die Verwandtschaftsverhältnisse der Familie Romanew an ...

    http://de.wikipedia.org/wiki/Romanow-Holstein-Gottorp

    Nun, überrascht? Es sind fast immer Deutsche in der Hauptlinie.

    Und genau aus dem Grund rechnet auch das addaptive Code-6er-ABC für den Begriff / Namen DEUTSCHLAND die biblische 'Tier 666', eben weil genau hier in Deutschland alles einmal mit einer high-tech-Technologie begonnen hat und auch genau hier wieder - DEMNÄCHST - endet. Nämlich genau dann, wenn die Matrix zusammenbricht und aus einer 2-D-Zeitwelt, die nur Vergangenheit und Zukunft kennt, dann wieder die alte, die ursprüngliche 5-d-Zeit-Welt erscheint, die immer da war, aber eben unserer so programmiertes Unterbewußtsein es nicht zuläßt, das wir es mitbekommen.

    Deswegen auch das Verhältnis von 2 zu 98 Prozent von aufgenommenen Infos über die Umwelt, von denen eben NUR 2 Prozent bewußt werden.

    Für die 'Esoteriker' unter Euch:
    Genau das ist damit gemeint, wenn Ihr von der 'Erhöhung' in die nächste Dimension redet, nämlich die PRIMZAHL 5. ZEIT-Dimension!

    Na, meine Lieben, klickerts immer noch nicht, was der ilia da erzählt?

    Denken hilft zu WISSEN / WISSEN = DIE MACHT, Ihr aber pennt immer und immer weiter ...

    Lg - ilia

    P.S. Wer mehr wissen will, meine e-mail und mein WF-666-Blog sind ja mittlerweile bekannt. Lesen bildet!