Nachrichten

Wurde Jane Bürgermeister wegen ihrer Bioterroranzeige entlassen?

Mittwoch, 15. Juli 2009 , von Freeman um 12:03

Die kritische Journalistin Jane Bürgermeister, welche eine Anzeige gegen die WHO, Firma Baxter und dem Nationalen Zentrum für Influenza in Genf bei der österreichischen Staatsanwaltschaft eingereicht hat, wurde von ihrer Stelle als europäische Korrespondentin der Renewable Energy World Webseite (REW)entlassen. Auf ihrem Blog schreibt sie, nach ihrer Meinung hängt das mit ihrer Anzeige wegen Bioterrorismus mit Schweingrippeviren gegen die Weltgemeinschaft zusammen. Sie will sich mit einer Klage gegen die Firma Pennwell, ein Zeitschriftzenverlag der über die Öl- und Waffenindustrie berichtet und REW im Jahre 2007 übernommen hat, wegen ungerechfertigter Entlassung wehren.

Am 28. April 2009 berichtete ich hier über die Explosion eines Behälters mit Schweinegrippe-Viren im Intercity in der Nähe von Freiburg (Schweiz). Basierend auf diesem Ereignis hat Jane Bürgermeister folgende Anzeige erstattet:

"Ich bin Österreichische Staatsbürgerin und in der Schweiz, in Zürich, geboren, und möchte eine Anzeige gegen The World Health Organisation, mit Sitz in Geneva,

und

Baxter AG, mit Sitz in Volketswil bei Zürich, die österreichische Tochtergesellschaft des Pharmaunternehmens Baxter International, mit Sitz in Deerfield, IL, USA,

und

Baxter International aufgrund Gefährdung des Lebens und der Gesundheit der
Passengieren des Intercity Zuges 730 St Gallen – Zürich erstatten.

Ich behaupte, WHO und Baxter und ihre Partner Labors und Organisationen haben am Montag 27. April rechtswidrig, willentlich und wissentlich, unter Verwendung manipulativer und betrügerischer Kunstgriffe, gegen nationale und internationale Gesetze zur Herstellung, Besitz, Verbreitung und Einsatz biologischer Massenvernichtungswaffen und Gesetze zur organisierter Kriminalität, eine biologische
Agent hergestellt und unter die Passagiere verteilt mit der Absicht eine tödliche Pandemie in der Schweiz auszulösen.
"

Hier kann man die ganze Anzeige lesen.

Am 5. März 2009 berichtete ich hier über die Firma Baxter in Österreich, die in ihren Labors einen Grippeimpfstoff mit Killerviren verseucht und in Umlauf gebracht hat. Wegen diesem Vorfall erstatte Jane Bürgermeister am 1. April folgende Anzeige:

"Anzeige gegen Baxter AG, Baxter International, und Avir Green Hills Biotechnology AG wegen der Entwicklung, Herstellung, Verbreitung und dem Einsatz von biologischen Massenvernichtungswaffen auf österreichischen Boden in den Jahren 2008 und 2009 mit der Absicht eine globale Vogelgrippe Pandemie auszulösen und sich dadurch zu bereichern aufgrund einer Handlung die auch gegen Gesetze der internationalen organisierten Kriminalität und Völkermord verstösst."

Die ganze Anzeige gibts hier.

Dann hat sie richtig losgelegt und vor einem amerikanischen Gericht noch Anzeige wegen Bioterror gegen Präsident Barack Obama, David Nabarro (UNO-Koordinator für Avian und Grippe), Dr. Margret Chan (Chefin WHO), Kathleen Sibelius (Chefin Gesundheitsbehörde), Janet Napolitano (Chefin Heimatschutzbehörde), Dr. Margret Hamburg (Chefin Drogenbehörde), Robert Parkinson (Chef Baxter), Daniel Vasella (Chef Novartis), Chris Viehbacher (Chef Sanofi Aventis), Andrew Witty (Chef GSK Plc), Rahul Singhvi (Chef Novavax), David de Rothschild (Partner Rothschild Bank), David Rockefeller (Trilateral Commsission), Georg W. Bush, George Soros (Chef Soros Fund) und Bill Gates (ex Microsoft Chef, Bill und Melinda Gates Foundation) erstattet.

Sie behauptet: "Weil es Verdachtsmomente gibt, die Beschuldigten sind Teil eines internationalen kriminellen Syndikats, welches Biowaffen (Grippe) entwickelt, produziert, gelagert und eingesetzt hat, um die Weltbevölkerung zu reduzieren."

Die ganze Anzeige kann man hier lesen.

Zu ihrer Entlassung sagt Jane, sie hätte von andern Journalisten gehört, die ebenfalls unter Druck gesetz und gefeuert wurden, weil sie über dieses Thema berichtet haben.

Anfrage im österreichischen Parlament

Hier der Link zur parlamentarischen Anfrage wegen des Vorfalls bei Baxter Österreich.
Hier der Link zur Antwort des Bundesministeriums für Gesundheit.

Darin wird bestätigt, der Fall ist tatsächlich so abgelaufen wie ich am 5. März berichtet habe. Es fand ein Kontamination von 72 Kilo Impfstoff mit Vogelgrippe-Virus (Influenza A/H5N1) statt. Es wird aber die ganze Sache verharmlost und nur von "zu Forschungszwecke bestimmtes Material" gesprochen, welches in der Zwischenzeit vernichtet wurde.

Die Einstellung und Massnahmen des österreichischen Gesundheitsministeriums sind gelinde gesagt sehr unbefriedigend, wenn nicht sehr bedenklich. Es wird nicht die Frage gestellt, warum vermischt die Firma Baxter einen Grippeimpstoff mit Vogelgrippeviren zu angeblichen Forschungszwecke? Was forschen sie denn da in ihrem Labor? Eine Biowaffe? Und dann noch ca. 72 Liter davon? Wie viele Dosen kann man damit produzieren? Bei Tamiflu besteht eine Dosis aus 72 mg. Das wären ja dann 72'000 ml durch 72 ml ist gleich genau 1'000 Dosen!!!

Hier ein Interview mit Jane Bürgermeister:


Fortsetzung hier ...

Verwandte Artikel: Eignes Interview mit Jane Bügermeister, Vortrag von Jane Bügermeister, Interview mit Kantonsrat Urs Hans

insgesamt 28 Kommentare:

  1. Ghostwriter sagt:

    Diese Studie wurde lieber nicht veröffendlicht, weil sie nicht
    ins Konzept passte!

    ttp://www.gesundheitlicheaufklaerung.de/impfen-macht-krank

    Jane Bürgermeister ist ein Vorbild
    an Zivilcourage!

  1. Also langsam spitzt die Sache echt zu! Aber diese Jane ist mir nicht ganz gehäuer, sie schreibt in English, hat ihr Spendenkonto glaub ich in Österreich und ist schwer zu kontaktieren.

    Bin gespannt ob auch mal Anzeigen von der Weltbevölkerung folgen.

  1. Der guten Frau ging es so wie allen die sich mit mir anlegen.

  1. bei "Jane Bürgermeister" und der Bioterroranzeige bin ich sehr skeptisch.

    es gibt nirgends wirklich verifizierte Infos.

    auch der Eingang der Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft in Wien ist noch nicht bestätigt

    * zu viele Ungereimtheiten
    könnte sich auch um
    Biggest Fake on WEB handeln

    hier hab ich die meisten Bestätigungen gefunden

    Download Anzeige Eingangsbestätigung Gesundheitsministerium (pdf)

    Anfrage vom Parlamentsabgeordneten Dr. Belakowitsch-Jenewein an den Gesundheitsminister Stöger bzgl dem verseuchten Grippemittel mit H5N1 Viren (pdf-Parlamentsserver Österreich)

    Antwort von Gesundheitsminister Stöger an die Parlamentsabgeordneten (pdf-Parlamentsserver)

    http://www.exopol.net/osterreichische-journalistin-erhebt-anklage-gegen-die-who-und-un-und-wirft-ihnen-bioterrorismus-und-versuchten-massenmord-vor/

  1. annonym sagt:

    da passt das hier von Gerhard Wisnewski ja sehr gut:

    Schweinegrippe :WHO plant Menschenversuche im großen Stil.




    http://info.kopp-verlag.de/news/SSschweinegrippe-who-plant-menschenversuche-im-gron-en-stil.html

  1. Tara sagt:

    Lieber Freeman, Hut ab vor dieser Frau, irgendwie sollte es einen Frei-Geist-Fond und/ oder Stiftung für Leute wie sie/ uns geben, damit sie bei Entlassung und ehrenamtlicher Tätigkeit in Ihren Kosten etc. unterstützt werden.

    Habe auch schon länger nach ihr recherchiert, sie ist wohl auch vorsichtig geworden, wegen der Gerüchte rund um Michael-Jackson's Tod und ihrem Kontakt mit ihm.

    Hier von Dr. Hamer/ Helmut Pilhar auch ein guter Eintrag zum Thema:
    http://www.pilhar.com/Hamer/Korrespo/2009/20090710_Hamer_GiftChip.htm

  1. tenchishiroi sagt:

    Wieso hat die Anzeige so viele grammatikalische Fehler? Auch die Rechtschreibung ist sehr schlecht. Das ganze sieht für mich nicht sehr glaubwürdig aus.

  1. Tara sagt:

    http://info.kopp-verlag.de/news/obama-erhaelt-milliarden-fuer-schweinegrippen-pandemie.html

    es ist wirklich ein Verbrechen am Volk, allein durch die Veruntreuung von Steuergeldern - und ob dann auch in den Spritzen ein Chip sitzt, bezweifle ich zwar noch, aber das könnte man ja mal testen/ recherchieren, oder?
    LG

  1. ONE LOVE sagt:

    hallo
    meine frage an euch....
    ist es ratsam im system mit dem system gegen das system zu intervenieren? es ist nicht in etwa wie einen zug aufhalten zu wollen indem man sich auf die gleise stellt? wäre es nicht ratsamer das bestehende system zu einem ende zu bringen oder sich vollständig davon zu distanzieren? wenn geld und macht die ursachen sind wie hier und anderenorts immer behauptet wird, wäre es nicht sinnvoll darauf zu verzichten?
    es steckt meines erachtens nach viel mehr dahinter als die bloße gier der wallstreet. warum sollte cocacola all ihre konsumenten auslöschen wollen? was haben cfr und bilderberger davon wenn so viele menschen sterben? direkt nichts. indirekt auch nichts. sie würden sich doch ihren eigenen kundenkreis unterminieren oder nicht? mehr menschen - mehr macht, mehr geld.
    wer lenkt die wallstreet bzw die dynastien sollte doch die frage lauten...und vor allem warum?
    sollten wir nicht beginnen den sachverhalt um einiges ganzheitlicher zu sehen? wenn man das gesamte(!) wissen und alle(!) "energie-formen" die im spiel sind (geldinteressen, machtpositionen, religionen, alle wissenschaften(auch die grenz-), technologien, traditionen, mythen, überlieferungen, visionen(gab es immer, wird es immer geben) mit einbezieht, zu welchem bild kommt man dann? ist es tatsächlich nur so materiell zu betrachten wie wir das in unserer beschränkten sicht bequemerweise versuchen?
    ist demokratie tatsächlich der weisheit letzter schluß? wird es selbst im demokratischsten system nicht immer wesen geben die benachteiligt sind weil sie nicht den konsens der mehrheit teilen?
    fehlt uns in wirklichkeit nicht etwas das uns auf allerelementarste weise verbindet?
    uns menschen...mit allem.
    sollte es uns denn nicht naturgemäß gegeben sein? wurde es uns genommen? wird es unterdrückt? sehen wir es nicht? sehen es die "leader"? kämpft selbst ihr, jetzt gerade im moment, nicht gegen eures gleichen (banker sind doch auch nur menschen, oder etwa nicht?)?
    oder kämpft ihr bloß gegen deren verhalten? ist denn ihr verhalten nicht menschlich? was ist es denn dann?


    wer hat wahrlich ein interesse daran das die menschheit leidet und physisch und psychisch auf der strecke bleibt?

  1. tomsimon75 sagt:

    Hinhaltetaktik oder reicht es ihnen, nur ein Drittel der Bevölkerung zu vergiften?!

    Die Frankfurter Rundschau (online) spricht von FREIWILLIGEN Imfungen von 25 Millionen Deutschen.

    Zitat: ... zu der freiwilligen Massenimpfung ... werden zunächst 25 Millionen Bürger aufgerufen, die in sensiblen Bereichen arbeiten wie im Gesundheitswesen, bei Feuerwehren, Polizei und Rettungsdiensten. Auch chronisch kranke wie Diabetiker, Asthmakranke und Übergewichtige sollen als erste geimpft werden.

    "Deutschland ist auf die neue Grippe gut vorbereitet", sagte Gesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD). Durch Verordnungen mit den Bundesländern hatte sie zuvor rechtlich den Weg für die Impfaktion freigemacht. Sie ist für die Bürger kostenlos. "Die Impfungen werden freiwillig sein. Es ist ein Angebot", betonte Schmidt.

  1. tomsimon75 sagt:

    @ ONE LOVE:

    Diese Leute haben gar kein Interesse daran, mit dem Pöbel Geschäfte zu machen. Sie haben Geld ohne Ende, ihnen gehören durch die Banken ganze Staaten, weil sie Geld aus dem Nichts erschaffen können und Krisen erzeugen können, wie es ihnen beliebt, wovon wieder nur sie profitieren.

    Wir haben es mit Satanisten, Teufelsanbetern zu tun, die durch ihr Tun, ihrer krankhaften Phantasie Ausdruck verleihen wollen, göttlich zu sein. Daher spielen sie auch Gott und nehmen sich das Recht heraus zu bestimmen, den Menschen das Essen wegzunehmen oder sie mit Gentechnik zu füttern.

    Alle Versuche, das Wetter zu beeinflussen oder Krankheiten zu erschaffen deuten auf nichts anderes hin, als dass diese Elite mit ihrem kranken Allmachtswahn in die Gummizelle gehört.

    Menschlichkeit oder auch nur einen Anflug von Mitgefehl kannst Du von diesen Indiviuen in keiner Sekunde erwarten.

  1. @ one love

    eugenik und menschen kontrolle das haben sie davon ein gezücht machen sie aus uns so das sich unsere dna verändert und wir zu blutsüchtigen geld süchtigen sklaven werden die sich nicht um die globalen entwicklungen kümmern
    mit chips und digitalen ec karten
    werden wir gesteuert besteuert und versklavt

    und in venezuela wurde cocacola zero verboten weil

    "Das Getränk enthalte möglicherweise gesundheitsschädliche Stoffe und müsse aus den Läden zurückgerufen werden, wurde offiziell verlautbart."

    http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/venezuela_coca-cola__1.2718907.html

    noch fragen schau dir mal endgame am oder google nach Codex Alimentarius

    haha das bild vereinen das nent man mosaik lernen ! aber hier wird "fast nur" das kaleidoskopische lernen beigebracht da fängts schon an beim lernen... die teletubis grüssen

    AO !

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2009/03/grippeimpfung-durch-killervirus.html

    das habe ich noch gefunden

    Pharmamafia mit Lizenz zum Töten

    http://www.secret.tv/artikel5018483/Impfzwang
    http://www.orwell-staat.de/wp/?p=5620

    Angeblich hat der russische Militärsatellit Kosmos 2450 festgestellt, daß Jacksons Haus kurz vor seinem “Herzstillstand” mit einer elektromagnetischen Strahlen-Kanone beschossen wurde. Angeblich wollte sich “Jacko” auf seiner geplanten Tournee über den Schweine-Vogel-Grippen-Fake und gegen mögliche Zwangsimpfungen äußern…

  1. bJ sagt:

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2008/12/das-stonehenge-der-neuen-weltordnung.html

    Irgendwelche Spinner haben diese Steine hingestellt und fordern die Reduktion der Menschheit auf 500 Mio. Individuen.
    Die Steine sind da und können nicht geleugnet werden. Das heisst es gibt irgendwo eine Gruppe von Menschen die denkt Gott spielen zu dürfen. Ich hoffe nur, dass diese nicht genug Macht haben das zu bewerkstelligen.

    Wegen dem mit gegen System. Du kannst nicht in RAF Style Kaufhäuser anzünden. Das Ziel muss Aufklärung sein. Ohne die Zustimmung der Mehrheit der Menschen kann man ohne Gewalt gar nichts verändern. Wir brauchen eine mündige und aufgeklärte Bevölkerung. Mehr nicht. Der Rest ergibt sich von alleine, weil eine aufgeklärte Bevölkerung sich das nicht gefallen liese.
    Und du kannst dich nicht von dem System trennen, da auf dem Hohheitsgebiet Deutschlands immer noch die Gesetze und Bestimmungen gelten. Versuch dann mal ohne das System ein Haus zu bauen. Und sofort steht die Bauaufsichtsbehörde vor deiner noch nicht errichteten Tür und fragt nach deiner Baugenehmigung und wenn du dann was von NWO und eigenes System redest, bekommste einen mehrwöchigen gratis Aufenthalt, mit Vollpension und gratis Medikamenten in der nächsten Klapsmühle. Und wenn man das System abschaffen will brauch man wieder mündige Mitmenschen, welche wir nicht haben.

    Du kannst dir natürlich irgendwo auf diesem Planeten einen Ort suchen wo man dich in Ruhe lässt, aber diese Orte werden langsam aber sicher von den Ammis "demokratisiert"

  1. grimoire sagt:

    @ONE LOVE

    Du fragst: „wer hat wahrlich ein interesse daran das die menschheit leidet und physisch und psychisch auf der strecke bleibt?“

    Dieselbe Macht die 9/11 inszeniert habt, die Palästina in ein Gefängnis verwandelt hat, im Kosovo, dem Irak und in Afghanistan völkerrechtswidrige Kriege anzettelt und dort mit Uranwaffen kämpfen lässt und die ganze Welt in Angst und Schrecken versetzt, deren Vertreter sich selbst und ihre Familien jedoch in Sicherheit wähnen.

    Sie haben sich unter anderen ein Denkmal gebaut, das sich „Georgia Guidestones“ nennt, behandeln uns wie Ungeziefer und setzen alles daran uns zu eleminieren.
    Diese Horde skrupel- und gewissenloser Verbrecher bestimmen schon lange den katastrophalen Gang des Weltgeschehens und ihre einzigen Götter heißen Macht und Geld.
    Ihre Strukturen funktionieren tadellos, ihre größte Waffe ist die Angst und sie haben nur deshalb ein reines Gewissen, weil sie es niemals benutzen.

    Diese Krankheit ist ansteckend und hat schon ganze Parteien, Wissenschaftler Journalisten und viele ehemals ehrliche Politiker, wie z.B. auch der GRÜNEN befallen, welche sich von diesen Psychopathen kaufen ließen, häufig ohne es zunächst zu wissen.

    Dieses teuflische „Spiel“ heißt „ordo ab chao“ und es war nie aktueller als jetzt. Aber es gab und gibt ein paar Aufrichtige.

    Mach`s gut!

    http://www.youtube.com/watch?v=vKVRW5L50TA

  1. m. sagt:

    OFF TOPIC

    Im Nord-Westen von Iran ist ein Flugzeug abgestürzt.
    Alle Passagiere starben.
    Das ist sehr schrecklich und das tut mir sehr Leid für diese Menschen und ihren Hinterbliebenen.

    Ich poste das Video nur deshalb weil ich sofort an 9/11 denken musste.
    Dort soll angeblich ein Airliner auf einem Acker abgestürzt sein.
    Man fand aber nur ein Loch vor. Keine Wrackteile.

    Hier auf dem Video kann man auch ein Loch erkennen, meiner Meinung nach größer als das in den USA am 11.September 2001.
    100erte Teile kann man erkennen, auch das Triebwerk der Tubolev.

    Weiteres im Interview. Es handelt sich bei der Tubolev um ein absolut ausgereiftes Flugzeug, die Fluglinie gilt lt. Schweizer Sachverständigen als solide.

    http://www.youtube.com/watch?v=DX-sSmGdXTs&feature=channel

    9/11 is a Lie !

  1. freethinker sagt:

    Mutige Frau!
    Versuche Teile der Erdbevölkerung zu vernichten wird es geben, davon muss ausgegangen werden.
    Deshalb ist es sehr wichtig, dass Vorkommnisse die solche Verbrechen darstellen könnten genau beobachtet werden.
    Man sieht ja an sehr vielen anderen Beispielen, wie die gesamte Erdbevölkerung belogen wird, z.B. bei 9/11 und dem selbsterzeugten Terror.

  1. freethinker sagt:

    C.F. von Weizsäcker sagte vor knapp 30 Jahren in seinem Buch „Der bedrohte Frieden“ voraus: „Zum Zwecke der Machterhaltung wird man die Weltbevölkerung auf ein Minimum reduzieren. Dies geschieht mittels künstlich erzeugter Krankheiten. Hierbei werden Bio-Waffen als Seuchen deklariert, aber auch mittels gezielter Hungersnöte und Kriege. Als Grund dient die Erkenntnis, dass die meisten Menschen ihre eigene Ernährung nicht mehr finanzieren können, jetzt wären die Reichen zu Hilfsmaßnahmen gezwungen, anderenfalls entsteht für sie ein riesiges, gefährliches Konfliktpotential.“

  1. Quadrillion sagt:

    Must read! Kopp-Verlag:

    Schweinegrippe«: WHO plant Menschenversuche im großen Stil
    Gerhard Wisnewski

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
  1. freethinker sagt:

    @ m.

    Die 9/11 Maschine wurde höchstwahrscheinlich abgeschossen von der Luftwaffe ohne Befehl von Chenny. Daher sind die Flugzeugtrümmer so weit verteilt.
    Dies war von den false flag Terroristen nicht vorgesehen. Vielleicht sollte dieses Flugzeug ins WTC 7 fliegen.

  1. freethinker sagt:

    @ m.

    Noch was zum Flugzeugabsturz im Iran: Das gerade im Iran ein Flugzeug abstürzt lässt selbstverständlich vermuten, dass die US-Geheimdienste oder Mossad darin verwickelt ist. Wäre überhaupt keine Überraschung. Die US-Verbrecher geben ja sogar zu, dass sie den Iran destabilisieren wollen und dies haben sie auch bereits ein erhebliches Stück geschafft, diese Raubtiere.

  1. nanothermit sagt:

    hmmm, sind die Viren tatsaechlich 1000mal dichter als Wasser?!? Bei einer Dichte von etwa 1g/ml (wie Wasser) waeren das 1.000.000 Dosen. 1ml Wasser = 1000mg.

    Gruss

  1. Ella sagt:

    Habe mich durch die ueber 100 Seiten hindurchgelesen.

    Jane Buergermeister ist eine mutige Frau, hoffe, dass sie mit ihrer Klage zumindest erreicht, dass mehr Menschen aufwachen.
    Interessant finde ich auch den Teil uber die Konstitution und die Moeglichkeit sich aufgrund des Artikels IV gegen Zwangsimpfungen zu wehren.

    Auch interessant, das sie die Zwangsimpfungen mit den medizinischen Versuchen an den KZ Insassen vergleicht und sich auf die Rechtsprechung der Nuernberrger Gesetze beruft.
    Berichtet wird auch von einer Obama und Baxterverbindung.
    Baxterhauptsitz ist ja in der Naehe von Chicago und Obama wurde ja im Wahlkampf von BigPharma unterstuetzt. Auch soll er Aktien eigner bei Baxter sein.

    Was ich mir auch vorstellen kann, ist dass es auch Verbindungen von Baxter zu Michelle gibt, die ja Managerin bzw. Rechtsanwaeltin eines grossen Krankenhauses in Chicago war. Durch ihre Eliteuniversitaetausbildung haette sie, wie ich gelesen habe, beste Beziehungen zum CFR.

  1. Destinova sagt:

    1Kg=1000g
    1g=1000mg
    72Kg = 72 000 000 Dosen.
    Das lohnt sich doch!

    Will sagen, wer so viel anmischt, der will's auch einsetzen.

    Destinova,
    Kriegsminister.

  1. sibo sagt:

    Länder bereiten MAssenimpfungen vor

    http://www.orf.at/090716-40524/index.html

  1. papabaer54 sagt:

    Sofern von Interesse:

    Ein Interview mit Jane Bürgermeister ist nun über www.Schild-Verlag.de erhältlich.

    MfG
    papabaer54

  1. brainbug75 sagt:

    http://theflucase.com

    http://www.youtube.com/watch?v=PelTWCUmTsU

    So schnell wie möglich verbreiten! Zeigt Verantwortung gegenüber allen Menschen! Die Medien werden es nicht tun!

  1. Hallo,
    man hatte Tierärzten auf Schlachthöfen gekündigt, weil sie nicht verheimlichen wollten, dass kranke Tiere mit deutlichen Anzeichen des BSE normal zur Schlachtung gebracht wurden und das Fleisch nicht entsorgt werden sollte.
    Es wird doch alles mundtod oder lächerlich gemacht, was der Wahrheit irgendwie zu nahe kommt.
    Allerdings war es immer schon so, das Macht den Charakter verdirbt....