Nachrichten

Diese Piraten müssen endlich gestoppt werden

Freitag, 31. Juli 2009 , von Freeman um 10:52

Wieso können diese Piraten weiter ungehindert ihr illegales Unwesen treiben und alle schauen zu? Wieso greift niemand ein, wenn sie Schiffe in internationalen Gewässern mit Waffen bedrohen, auf sie schiessen, diese entern, die Mannschaft und Passagiere kidnappen und die Schiffe kapern?

Internationale Gesetze werden gebrochen, Menschen entführt, verletzt und sogar getötet, die Boote gestohlen und die Besitzer genötigt und erpresst. Fischer werden daran gehindert ihren Beruf auszuüben, die Bevölkerung die sie mit Nahrung versorgen hungern deswegen.

Diesen Piraten muss endlich das Handwerk gelegt werden, da sind wir uns doch einig, oder? Es geht doch nicht an, das man auf hoher See überfallen und entführt wird. Stimmt ihr dem zu? Ja?

Moment, ich hab euch noch nicht gesagt, wer die Piraten und wer ihre Opfer sind. Dann seid ihr vielleicht nicht mehr so empört.



Seit Januar 2009, sind 21 palästinenische Fischerboote von Israel vor der Küste von Gaza gekapert und in israelische Häfen entführt worden. Am 30. Juni 2009 hat die israelische Marine das Schiff des Free Gaza Movement, die SPIRIT OF HUMANITY, 23 Meilen ab der Küste von Gaza überfallen und die 21 Menschenrechtler aus 11 Nationen entführt.

Die Nobelpreisträgerin Mairead Maguire und die ehemalige US-Kongressabgeordnete Cynthia McKinney befanden sich an Bord und alle zusammen wurden gegen ihren Willen nach Israel verschleppt und ins Gefängnis eingesperrt. Die amerikanische Regierung und Präsident Barack Obama haben nichts dagegen unternommen.

"Das ist ein ungeheuerlicher Bruch internationaler Gesetze gegen uns. Unser Boot war nicht in israelischen Gewässern, und wir waren auf einer humanitären Mission zum Gaza-Streifen," sagte Cynthia McKinney, die auch Präsidentschaftskandidatin war.

Wieso darf keine medizinische Hilfslieferung per Schiff nach Gaza gebracht werden? Wieso dürfen die Fischer von Gaza nicht ihren Beruf ausüben und die Menschen mit Nahrung versorgen?

Es ist einfach ein Skandal, wie die westlichen Regierungen diesem verbrecherischen Treiben zusehen, nicht protestieren und die betroffenen Menschen nicht schützen, und es ist ein Armutszeugnis der sogenannten Qualitätsmedien wenn sie nichts darüber berichten, nur weil Israel der Täter und die Palästinenser die Opfer sind!

Verwandter Artikel: Verhaltensregeln für Journalisten

insgesamt 33 Kommentare:

  1. Anonym sagt:

    Die Zionisten beherschen nunmal auch den Großteil der Medien und sie bestimmen auch, was den Leuten gezeigt wird und was nicht.

    Amerika wird die Weltmacht an Israel geben und die neue Weltmacht wird dann ISrael sein. Indirekt ist sie es ja schon. Offiziell wird sie es auch noch und durch diese Meinungsmache die gemacht wird, den LEute den lieben Israelstaat zu zeigen ist nur ein Trick, damit die MEnschen die neue Weltmacht brav annehmen und die Klappe halten.

  1. Anonym sagt:

    unglaublich, und das wohl noch mit "billig-Ware" aus Deutschland oder sollte ich lieber sagen: Mit deutschen Geschenken...

    widerlich..... das ganze

  1. Ghostwriter sagt:

    Warum wird die Isrealische Regierung nicht von den Entführten
    angezeigt?
    Wenn dies geschehen ist.
    Wieso wird die Anzeige nicht bearbeitet?
    Ist dafür niemand zuständig?
    Wenn dafür niemand zuständig ist,
    dann können sie sich doch ihr Geschwätz von Menschenrechten in die Haare schmieren!
    Nein ich bin nicht so naiv,nach dem Warum zu fragen und will damit
    nur den Istzustand darlegen!
    Der Istzustand bedeutet, das es gar
    keine Menschenrechte gibt,sondern nur immer davon gesprochen /(geschrieben)wird (Papier ist geduldig)um der Masse zu suggerieren das
    wir in einem Rechtsystem leben.
    Wir leben in einem rechtslosen System und die von den Lakaien
    geschriebenen und abgewunkenen
    Gesetze gelten meist nur fürs Volk.
    (Wieso genießen Politiker Imunität?)
    Unter einem Vorwand lassen sich von heute auf morgen sämliche verbliebene Schutzgesetzte der Verfassungen (Grundgesetz) aushebeln und das Volk absolut rechtlos machen.

    Wärend das Volk UNTERhalten wurde
    (wird) konnten sie (Strippenzieher) geschickt durch Salamitaktik alles schön einfädeln.

    Das Volk ließ sich Entmachten, ohne
    das sie es mitbekommen haben.

  1. Hadik sagt:

    *****
    unglaublich, und das wohl noch mit "billig-Ware" aus Deutschland oder sollte ich lieber sagen: Mit deutschen Geschenken...
    ****

    wie viele U-Boote warens bis jetzt? 3? 4? 5?

    und das nächste Atom-U-Boot schon unterwegs...

  1. Anonym sagt:

    Ich wünsche mir wirklich, dass es mal einen mutigen Menschen gibt, der während einer Live Sendung im TV, "ausversehen" mal zB. sowas zeigt.

    http://www.youtube.com/watch?v=VSFy-pkKtZU

    Wo seid ihr?

  1. ...bedeutet, das es gar
    keine Menschenrechte gibt,sondern nur immer davon gesprochen /(geschrieben)wird (Papier ist geduldig)um der Masse zu suggerieren das
    wir in einem Rechtsystem leben.


    Tja, Recht ist IMMER Zugeständnis. Wird das entsprechende Zugeständnis nicht gemacht oder widerrufen, dann gibt's auch kein Recht.

    Üblicherweise finden wir die das Recht begründenden Zugeständnisse in Form einer Verfassung vor, welche die von ALLEN Mitgliedern einer Gesellschaft sich gegenseitig gemachten Zugeständnisse widerspiegelt. Dabei liegt die Erfüllungspflicht auf Seiten dessen, der die Zugeständnisse gemacht hat, indem er mehr seine eigenen Zugeständnisse respektiert als das Recht der anderen, obwohl immer wieder letzteres hervorgehoben wird, wahrscheinlich damit die Menschen vom eigentliche Wesen des Rechts abgelenkt werden.

    Wenn das eigentliche Wesen des Rechts erst einmal klar ist, dann wird ebenso klar, dass, wenn man HERRSCHEN will, man sich keine Zugeständnisse leisten kann. DESHALB können wir leider einen konstanten Prozess von Widerrufung gemachter Zugeständnisse beobachten, sei es auf nationaler als auch auf internationaler Ebene.

    Da eine Verfassung nun das Manifest der von ALLEN Mitgliedern der Gesellschaft sich gegenseitig gemachten Zugeständnissen ist, DARF sie eigentlich NIE UND NIMMER ohne Volksabstimmug geändert werden. Deshalb DARF es auch KEINE Gesetze geben, welche in Widerspruch zur Verfassung stehen! Derartige "Gesetze" sind per se ungültig.

    Man HAT also NUR DANN ein Recht auf was auch immer, wenn irgend jemand das entsprechende Zugeständnis gemacht hat - und es auch einhält.

    Verbrecher machen aber keine Zugeständnisse bzw. halten sich nicht an solche. Und wenn es dann keine macht gibt, die über die Einhaltung der gegenseitig gemachten Zugeständnisse wacht, dann kann man halt nichts anderes machen als ganz von vorne anzufangen mit der Etablierung zivilisierten Verhaltens.

    Das gesetzgeberische und verfassungsbeschneidende Verhalten der Politiker weltweit entlarvt sie daher klar und deutlich als unzivilisierte Banausen. "Verkommenes Pack" ist da noch ein Zärtlichkeitswort...

  1. freethinker sagt:

    Wenn man es nicht sehen würde, könnte es nicht geglaubt werden.
    Unfassbar, dennoch!
    Diese Verbrechen suchen vergeblich Ihresgleichen!
    Dieses israelische Regime lässt sich nicht mit dem früheren südafrikanischen Apartheitsregime, das übrigens auch vom Westen gestützt wurde, bis es nicht mehr möglich war, wegen der immer lauter werdenden Rufe der Bürger in den westlichen Ländern, vergleichen.
    Das israelische Regime kann nicht “getoppt“ werden. Die kriminelle, menschenverachtende Energie ist sehr hoch.
    Nicht wirklich nachvollziehbar, irrational und die Menschen in Palästina verachtend.
    Israel behandelt die Menschen wie man kann Tier behandeln sollte.
    Es werden Zeiten anbrechen, in denen dieses israelische Volk wegen dieser Verbrechen gegen die Menschlichkeit, zahlen werden müssen, und zwar einen unglaublich hohen Preis.
    Schlimm, dass auch die europäischen Regierungen kein Verbot gegen diese Verbrecher aussprechen. Sie sind daher ebenfalls auf die Anklagebank zu setzen und zu verurteilen.
    US/Israel muss umgehend international für diesen Terror bestraft werden. So ein verbrecherisches Pack!
    Und dann kommt die US-Regierung und prangert 190 Staaten dieser Erde wegen vermeintlicher Menschrechtsverletzungen an. Es ist einfach nur als zynisch zu bezeichnen ein solches respektloses Verhalten.
    http://german.cri.cn/1565/2009/02/27/1s109528.htm

  1. freethinker sagt:

    Terror selbst gemacht???

    http://de.rian.ru/analysis/20090730/122523457.html

  1. annonym sagt:

    Lemon Tree

    diesen Film habe ich heute Nacht gesehen:

    http://www.lemontree-derfilm.de/

    Ein Zitronenhain in der West Bank, unmittelbar an der Grenze zu Israel: Hier lebt die palästinensische Witwe Salma, hier ist sie tief verwurzelt – so wie die Bäume, die ihr Vater vor 50 Jahren pflanzte. Mit dem Einzug des israelischen Verteidigungsministers in das neue Haus direkt hinter dem Hain werden die alten Bäume plötzlich zum Sicherheitsrisiko. Der Zitronenhain soll abgeholzt werden - bietet er doch leichte Deckung für Terroristen. Salma setzt sich zur Wehr. Um ihre Bäume zu retten, zieht sie gemeinsam mit dem jungen palästinensischen Anwalt Ziad bis vor den Obersten Gerichtshof Israels. Ihr Kampf weckt nicht nur die Aufmerksamkeit der Medien, sondern auch das Interesse Miras, der Gattin des Ministers. Während Salma entgegen der arabischen Tradition eine innige Zuneigung zu ihrem jüngeren Anwalt entwickelt, wächst zwischen den beiden Frauen, trotz aller Unterschiede und über die streng bewachte Grenze hinweg, ein unsichtbares Band der Sympathie…

    Auf bittersüße Art und Weise, behutsam, mit viel Liebe und Humor zieht Eran Riklis („Die syrische Braut“) den Zuschauer in den Bann dieses symbolträchtigen Dramas und lässt ihn nicht mehr los.

    Kann diesen Film uneingeschränkt empfehlen!

  1. Reisfresser sagt:

    Wieso können diese Piraten weiter ungehindert ihr illegales Unwesen treiben und alle schauen zu?

    Weil die Westler genau so kriminell sind,und mit denen Hand in Hand gehen.
    Aber das wird nicht immer so gehen,einmal wird es gewaltig krachen.Wahrscheinlich wird die Irangeschichte alles anzünden.

  1. cant stop truth...

    http://www.youtube.com/watch?v=dDK60dRtgas

    schuld sind diejähnigen die wegsehen !

    mainstream vs brainstream...

  1. Darius sagt:

    „Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit,

    aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten“

    Abraham Lincoln

  1. Hadik sagt:

    ****
    Terror selbst gemacht???
    ****

    wärs was neues?

    ist eh schon mehr die Regel als die Ausnahme...

  1. Die Verbrechensliste der Israelischen Zionisten wird immer länger und länger....
    Schaut nur mal nach, wieviele UN Resolutionen Israel gebrochen hat, nicht eingehalten hat und letztlich auch nicht bestraft wurde.
    Israel oh Isreal....wann kehrt die Vernunft bei dir ein? Wann?

  1. EMEggert sagt:

    Ich Moechte zu gerne mal wissen was nach der Impfung mit denn Menschen passiert? Wie die nebenwirkungen sind? Wie Lange sein Koerper noch ganz einsatz Faehig ist?

    Please Let me Know.
    Thanks

  1. Wann?

    wen der sohn des bürgermeisters sich auf dem dorfest alls erlauben darf was glaubst du wie lange wird man ihn ertragen ? jedes jahr immer wieder...

    "Wer alles ertragen kann, kann alles wagen"

    aktionen=reaktionen

    http://de.wikiquote.org/wiki/Ertragen

    (wer hat keine ssl verbindung ich habe komischerweise niemals eine wen über isreal gebloggt wird;)

  1. Ghostwriter sagt:

    Die größten Piraten machen gerade den größten Raubzug der Menschheitsgeschichte
    Nachdem sie das Geld der Anleger
    verzocken (bzw. umleiten),wird jetzt der Steuersäckel verzockt.

    Die Spatzen pfeifen es schon von den Bäumen (Süddeutsche Zeitung)
    aber Merkel liegt bei 60%.

    Kann so einem Volk noch geholfen werden,welchem wenn Ihnen die Bedienung
    im Caffe die Geldbörse vor den Augen klaut, ihr noch lächelnd Trinkgeld bezahlt.

    Wird es nicht vielleicht Zeit dieses Irrenhaus zu verlassen?

    Wenn den Piraten freiwillig die Schatztruhe aufs ihr Schiff gebracht wird um dann die Löcher
    ins eigene Schiff zu bohren,damit es auch sicher untergeht,da braucht man keinen Eisberg mehr.

  1. Mike sagt:

    Hier 2 Links die beschreiben wie Israels Kriegsverbrecher schon seit Jahrzehnten mit dem Rest der Welt
    (auch der USA!)umspringt
    1, http://www.gtr5.com/summary_of_events.htm
    2, http://www.informationclearinghouse.info/article14224.htm

  1. Ella sagt:

    Again:"Palestina wird dann frei sein, wenn das amerikanische Volk frei ist."

  1. Israel oh Isreal....wann kehrt die Vernunft bei dir ein? Wann?

    Wenn sie begreifen, was Sokrates/Platon bereits vor langer,langer Zeit gesagt haben, nämlich dass Unrecht begehen viel, viel schlimmer ist, als Unrecht erleiden. Oder auf Gerechtigkeit bezogen: Wenn über Ungerechtigkeit geklagt wird, dann deshalb, weil man sie zu erleiden, nicht aber weil man sie bezu begehen fürchtet... Erst wenn die Menschen diesen Schwenk in ihrem Denken und Fühlen vollziehen, wird es eine wirkliche Veränderung geben.

    Dazu muss man aber ein gutes Maß an Sensibilität entwickeln, was von egoistischen Interessen getriebenen Menschen rundweg NICHT zu erwarten ist. Egoismus stumpft diese feinen Gefühle ab. Ein schönes Wort für diese Abstumpfung ist "dumm". Lauscht mal diesem Wort, und ihr werdet erfühlen können, dass es die vertonte Abstumpfung ist.

  1. Andu sagt:

    Und wieder spielen die Dunkelkräfte dem Licht in die Hände.

    Ja, es wird zu Zwangsimpfungen kommen. Ob auch in Deutschland wird fraglich. In den USA und in GB auf jeden Fall.

    Viele Leute werden sich jedoch nicht zwangsimpfen lassen.

    Also was wird passieren?

    Es wird zu Revolutionen kommen. Jeder der feinfühlig genug ist, merkt welches Potential da auf uns zukommt.

    Der "Grippe-Virus" (Viren gibt es nicht !! - also die veränderte DNA-Sequenz) wird schon seit Monaten konstant per Flugzeugen ausgesprüht.
    Sie ist jedoch nicht tödlich.
    Die tödlich Komponente wird erst durch die Impfung erfolgen.

    Deswegen WISSEN sie auch, dass eine Pandemie kommt ...

    Millionen, wahrscheinlich Milliarden Menschen werden gehen.

    Eine grausame Sache.

    Und trotzdem spielen die Dunkelkräfte mit dieser Aktion dem Licht in die Hände.

    1. Es wird Aufstände und Revolten gegen die Zwangsimpfung geben

    2. Die globale Wut über die unzählbare Anzahl an toten Menschen, wird zu weltweiten Revolutionen führen

    3.Es werden genau diese Menschen gehen, die bisher systemhörig waren und sich deswegen auch impfen liesen (Entscheidung auf Seelenebene). Dies wird zu einem Quantensprung im menschlichen Kollektivbewusstsein führen, dessen unmittelbare Folgen der vollständige Zusammebruch des alten Systems herbeiführen werden.

    Das Licht wird siegen. Es geht gar nicht anders, da es konstant und exponentiell steigt.

    Eine kleine Kerze kann einen dunklen Raum erhellen.

    Unendlich große Dunkelheit kann jedoch eine Kerze nicht verdunkeln.

    Denkt mal drüber nach ! :P

    In Liebe,
    Andu

  1. Needex sagt:

    Euer Wunsch geht bald in Erfühlung - noch dieses Jahr! Denn wenn dieses zionistische Dreckspack den Iran angreift wird es vom Gegenschlag vernichtet!

  1. Anonym sagt:
    Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
  1. Ghostwriter sagt:

    Ella

    Ich weiß das du in den USA lebst
    und dein Schicksal (höheres Ich) hat es so bestimmt.

    Du hast (meiner Meinung nach) einen steinigen Weg vor dir,auch
    und gerade weil du eine starke Frau
    (reife Seele)bist,aber sei dir gesagt das Nordamerika sehr schwere
    Schläge einstecken muß,weil das Volk das Unrecht seiner Volkvertreter mit viel Arroganz
    mitgetragen haben und Amerika wie kein anderes Land auf Kosten der armen Nationen und sogar der reicheren Nationen wie ein Schmarozer gelebt hat.

    In keinem anderen Land (Israel zähle auch ich zu den USA) sind so
    viele Dunkelmächte konzentriert wie
    dort.

    Viele Prophezeihungen sagen den USA
    heftigste Bürgerkriege und einen Absturz ins Bodenlose vorraus.

    Da in den USA so viele Waffen in solcher Dichte vorhanden sind
    und durch Rassismus und extremen
    Unterschieden (Arm,Reich)der
    die Staaten einem Pulverfass gleichen, werden diese viel Leid
    und Gewalt erfahren müssen.

    Vor jedem Neuanfang gibt es eine
    Reinigung und der Schmutz dort
    ist enorm.

    Es wird lange dauern bis wieder
    erträgliche Verhältnisse in den USA
    bzw auf dessen Gebiet herrschen werden und die USA werden weltpolitisch im Nirwana versinken.

    Der Einfluß im mittleren Osten wird
    an dem Tag (Punkt) abbrechen wenn
    die USA mit ihren eigenen Unruhen
    beschäftigt sind,dann wird
    auch Israel keinen großen Bruder mehr haben der sie beschützt.
    Im Innersten wissen das die Israelis und sie haben auch deshalb
    so viel Angst.

    Israel hätte Frieden haben können
    (trotz der Besatzung) aber haben sich für Krieg entschieden.
    Ein Teil (Israel)des jüdischen Volkes lässt sich von Zionisten
    regieren die dieses Volk ins Unglück stürzen.
    Das Kunstgebilde Israel wird keinen Bestand haben.

    Da hört sich alles sehr radikal an
    und spiegelt nicht eine politische
    Gesinnung (von mir) wieder.

    Ich bin weder rechts noch links,auch kein Rassist und sämtlichen Religionen gegenüber
    abgeneigt.
    Religion bedeutet für mich Dogma
    und Intolleranz weil deren Mitglieder sich fast immer für
    die Besseren oder sogar Auserwählten halten,unabhängig ihrer persönlichen Lebensweise.
    Es zählt die Tat und nicht die
    Worte (Worthülsen) welche in den Tempeln
    der Götzenanbeter heruntergeleiert
    werden.
    Spiritualität kann nur gelebt werden und nicht Erlabert (labern=Geschwätz)!

  1. raverman100 sagt:

    sicherlich ist das schlimm dort aber woanderst in vielen flüchtlingsläger und Barrackenstädten in den 3. Ländern ist es wohl auch noch schlimm. die welt ist doch ein jammertal, bestimmt leider 1-2 Mrd Menschen an Hunger auf diesen Planeten, Gaza ist da sicherlich dabei, aber es gibt noch sooo viele Brandherde auf der Welt, die kann man gar nicht mehr zaehlen und keiner kümmert sich darum

  1. beatnicks sagt:

    ja
    bin dafür das diesen piraten das handwerk gelegt wird !

  1. Anonym sagt:

    ob die Leute wohl recht haben ???

    http://info.kopp-verlag.de/news/israelischer-angriffsplan-steht-iranische-nukleareinrichtungen-sollen-im-zeitraum-septemberoktober.html

  1. Ella sagt:

    @Ghostwriter,
    was Du ueber die USA schreibst, ist mir seit langem klar, deswegen wollte ich nie und besonders nach den Erfahrungen waehrend der Besuche bei meiner Schwiegerfamilie, in diesem Land leben.

    Jedoch, scheint das mein Schicksal im jetzigen Leben zu sein.
    Ein griech. Heiler hat mir mal so um 93 herum gesagt, dass ich mal in den USA leben wuerde, was ich damals nicht glauben konnte.

    Oh well, jetzt bin ich hier und frag' mich manchmal, was ich wohl in einem fruehren Leben verbrochen habe und wieder aufloessen muss(Smile)
    Viele Jahre beschaeftige ich mich mit der wahren! Geschichte der USA und den "powers to be" und so war mir klar, was auf mich zukommt.

    Da ich in D schon viele Jahre Kontakt zu Amis durch meinen Mann, hatte, war mir Mentalitaet, Patriotismus und Ignoranz bekannt.

    Hier zu leben, im American Chaos of Live, hat dem Ganzen natuerlich noch mal noch eine andere Dimension hinzugefuegt.

    Es scheint meine Aufgabe zu sein in den Widerspruechen und Bruechen zu leben, die ich hier ja schon oefter gepostet habe.

    Ziemlich viel in ehrenamtlichen Taetigkeiten involviert und war schon mehrere Male im lokalen Fernsehen, z.B. aus Anlass einer Irak/Afghanistan austellung/Protests.

    Das ich mal so etwas wie einen lokalen Bekanntheitsgrad hier erreichen wuerde haette ich auch nie gedacht. Da ich jedoch oefter von Leuten, die mich sahen, darauf angesprochen werde ist das eine gute Grundlage fuer Diskussionen.

    Ich habe sehr gute Freunde gefunden, die auch kritische Denker sind.( Kanadier, Deutsche und Amis)
    Froh bin ich ueber meine Nachbarn, den Nachbarschaftshilfe ist hier kein Fremdwort und "Brother keeper" auch nicht.
    Gerade, weil mein Mann krank ist, erlebe ich dass und dass obwohl alle Nachbarn hier Weisse sind.

    Was Rassismus betrifft, haben wir gerade als gemischtrassiges Paar fast mehr Rassismus von Schwarzen Amis erlebt.
    Rassimus gibts in jeder Hautfarbe und Nationalitaet und wir nehmens auch nicht persoenlich, die Leute sind halt auf unterschiedl. Bewusstseinebenen.

    Es war fuer uns einfacher in D und mein Mann und wuerden auch gerne wieder zurueck.Bis dahin wartet leider noch einige Arbeit (VA Backlog, Versicherung usw. auf uns)


    Da ich auch Seiten wie Hartgeld.com lese, ist mir klar was auf uns zukommt.
    Die USA wahr schon immer ein Pulverfass, was ethnische und soziale Konflikte betrifft.
    Ein Bekannter sagt : "US is a melding pot, where the shit swimms on top."

    Reagan redet ja vom "Reich des Boesen ", da war mir klar, welches Land das Reich des Boesen ist.

    Die Amis ,wie alle Anderen, werden irgendwann fuer ihre Ignoranz bezahlen, das ist nun mal das geistige Gesetz von Ursache und Wirkung.

    Steinig wird der Weg fuer uns alle werden, es werden ja auch in D buergerkriegsaehnliche Konflikte vorausgesagt(Udo Kokottke's Buch).

    Eein altes Sprichwort sagt" kommt Zeit, kommt Rat", also was immer geschehen wird, wir werden damit umgehen koennen.

    Auch denke ich mir, sollten mich die Amis rausschmeissen aus ihrem Land, dann kriege ich nen Freiflug heim. Doch fuer "die" bin ich ja nicht wichti,

    Die Israelis sind natuerlich auf das Militaer und die Technik der Amis(Deutschen) , als auch auf die Zahlungen des amerikanischen, (deutschen) Steuerzahlers angewiesen.


    Wir haben ja schon mal in einem andren Thread in Freemans Blog ueber 2012 diskutiert.
    Vielleicht ist ja deswegen inzwischen alles akzeleriert, da die andere Seite weiss, dass die Zeit kurz wird.

    Ich bin weder rechts noch links . Am ehesten sehe ich mich als Liberterian doch nicht im Sinne der Partei mit dem selben Namen.
    Es geht ja auch nicht um Parteiprogramme sondern um menschliche tradtionelle Werte und Logik. Vor allem das eigne Gewissen und was man vor sich selbst verantworten kann ( und vor der Christusflamme, die in jedem Menschen ist.)

    LG Ella

  1. navy sagt:

    Man sieht wo der Deutsche Rechts Staat heute steht, wenn es um Israel geht!

  1. Ghostwriter sagt:

    Überall Piraten!

    Jetzt will der Piratenkapitän(in)
    Von der Lusche alias Zensursula
    das Interenetschiff kapern und
    die Pösen Blogger über Bord werfen.

    Die kann es gar nicht erwarten,
    nach der Wahl loszulegen.
    Mensch Ursel du klaust ja
    Mr. Seltsam die ganze Schow!
    Vielleicht sind die Posten ja schon verteilt und Zensi wird
    Innenministerin.
    Sie haben wohl dazugelernt,weil
    sie merken das die Damen in
    Deutschland alles an den Mann
    bringen können.
    Anschie hats ja bewiesen!

  1. Ghostwriter sagt:

    Off Topic.

    Nun hat er ALLE Versprechungen gebrochen!

    Tribunale sollen "legitimiert" werden

    Diese Reform werde die Militärtribunale in Übereinstimmung mit dem Gesetz bringen und sie zu einer "legitimen" Form der Strafverfolgung machen, ließ Obama mitteilen. Die Sondergerichte seien das "angemessene" Mittel gegen "Feinde, die die "GESETZE DES KRIEGES" verletzt haben".

    Das Verteidigungsministerium werde sich dafür einsetzen, dass die derzeitige Aussetzung der Militärtribunale über den 20. Mai hinaus verlängert werde, um die Reformen vorbereiten zu können, erklärte der US-Präsident weiter. Von der Entscheidung sind unter anderem fünf Terrorverdächtige betroffen, die eine entscheidende Rolle bei den Anschlägen vom 11. September 2001 gespielt haben sollen.

    Obama dich unser!

  1. annonym sagt:

    Von der Entscheidung sind unter anderem fünf Terrorverdächtige betroffen, die eine entscheidende Rolle bei den Anschlägen vom 11. September 2001 gespielt haben sollen.


    Genau endlich wird es Gerechtigkeit geben.

    Bush(sowie Vati und Mutti), Cheney und Rumsfeld.

    [TräumModus zu]

  1. freethinker sagt:

    UNO 16. September
    Die israelische Armee hat Kriegsverbrechen und eventuell auch Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen. Das stellte Richard Goldstone, Chef einer Unabhängigen Kommission für die Ermittlung der Verletzungen der humanitäre Rechtsnormen im Gazastreifen während des Krieges im Dezember, fest. Im Auftrag des UN-Menschenrechtsrates hatte die Kommission einen 574-seitigen Bericht verfasst, der am 29. September in Genf offiziell vorgestellt wird.
    "Die Kommission ist zu dem Schluss gekommen, dass die Verteidigungsarmee Israels Handlungen begangen hat, die Militärverbrechen und in einzelnen Fällen eventuell auch Verbrechen gegen die Menschlichkeit darstellen", sagte Goldstone am Dienstag auf einer Pressekonferenz im UN-Hauptquartier. Die meisten der im Bericht angeführten Fälle betreffen das Vorgehen der israelischen Seite, die Kommissionsmitglieder waren aber bemüht, ausgewogen zu formulieren, so Goldstone. Laut dem Bericht sind während der Kampfhandlungen Israels im Zeitraum vom 27. Dezember 2008 bis zum 18. Januar 2009 im Gazastreifen mehr als 1 400 Personen getötet worden. Während des Krieges der israelischen Armee im Gazastreifen wurden Wohnhäuser, Fabriken, Schulen, Krankenhäuser, Polizeistationen und andere Objekte der Infrastruktur zerstört.
    Für den Bericht hatte Goldstones Kommission 188 Personen befragt sowie rund 10 000 Dokumente, darunter rund 1 200 Fotos und 30 Videoaufnahmen, studiert. Israel hatte der Kommission von Anfang an Voreingenommenheit zur Last gelegt und jede Zusammenarbeit mit ihr verweigert. Laut UN-Angaben wurden infolge der Operation mehr als 50 000 Einwohner des Gazastreifens obdachlos.