Nachrichten

Wie die Bundesregierung die Menschen täuscht

Dienstag, 14. Juli 2009 , von Freeman um 11:09

Deutsche Ministerien beauftragen PR-Agenturen fix-fertige Radiosendungen zu produzieren, die dann den Stationen zur Ausstrahlung gegeben werden. Der Zuhörer wird getäuscht und meint, es handelt sich um eine eigene journalistische Arbeit der Redaktion, dabei ist es Propaganda der Regierung die gegen Bezahlung verbreitet wird, aus Steuergeldern!

So wurden im Auftrag von Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt Reportagen als Radiosendungen durch die PR-Agentur Schlenker produziert, die als unabhängiger Journalismus getarnt von Radiosendern gegen Bezahlung ausgestrahlt werden. Die Hörerinnen und Hörer werden bewusst getäuscht. Sie meinen es sind echte unabhängige Beiträge, dabei wird nur die gewünschte Propaganda der Regierung verkauft.

Auf der Webseite der Agentur steht: "Mit uns als Profis haben Sie Spaß daran! Wir sind eine der führenden Public Relations-Agenturen speziell für Hörfunk und bringen seit 20 Jahren unsere Kunden in ganz Deutschland "on-air". Durch gezielte Sonderwerbeformen und Below-the-line-Maßnahmen sorgen wir dafür, dass man von Ihnen hört."

Below-the-line-Werbung ist eine "nette" Umschreibung für versteckte Werbung, die der Normalbürger nicht als solche wahrnimmt, im Gegensatz zu "Above-the-line Werbung" die für jeden erkennbar ist. Ganz schlimm ist es wenn man vorgibt es handelt sich um unabhängigen Journalismus, dabei ist es gekaufte Meinungsmache, also eine Täuschung und ein gemeiner Trick.

Wenn es die Regierung macht, dann bezahlt der Bundesbürger seine eigene Gehirnwäsche und Verdummung!

Hier der Bericht von Report Mainz vom vergangegen Jahr über diese üblen Machenschaften:



Habt ihr die Reaktion von Trulla gesehen? Wann weiss man wenn Politiker lügen? Wenn sie den Mund aufmachen!

Aber nicht nur täuscht die Regierung die deutsche Bevölkerung, sondern mitbeteiligt sind selbstverständlich auch die Medien, die sich dafür prostituieren, ihre Zuhörer belügen und dafür Geld kassieren. Dieser bezahlte Copy/Paste-Journalismus wird genauso für Konzerne, Lobbyisten, Interessensverbände, Parteien, Geheimdienste und ausländischen Regierungen betrieben. Deshalb heissen sie ja auch Medienhuren!

Praktisch alles was aus den Qualitätsmedien kommt hat eine Absicht dahinter, ist Manipulation, Lügen, Propaganda, Meinungsmache und deshalb mit Vorsicht zu geniessen. Ab und zu rutscht ihnen ein Beitrag durch, so wie dieser, der etwas aufdeckt.

Mit den gleichen Methoden wurden "uns" die Kriege im Balkan, Irak und Afghanistan verkauft, werden Gefahren und Bedrohungen erfunden, wird der Bundeswehreinsatz damit begründet ... alles erstunken und erlogen ... und wegen diesen Lügen sterben hunderttausende Menschen.

insgesamt 33 Kommentare:

  1. ja sogar schon in den pc zeitschfriften macht man werbung im schreib und designe still der pc zeitschrift damit es so aussieht als ob die zeitschrift da so ein produkt getestet hat und darüber nichts negatives zu berbichten hat schon komisch aber REALITÄT und lol so ganz ohne VIEL webung war doch mal das internet DANKE GOOGLE ADS die heimlichen spione... jaja ein gif sagt mehr als 1000 worte ;)

  1. ancronym sagt:

    So etwas wird natürlich immer nur dann aufgedeckt, wenn es politische Gegenspieler gibt, die z.b. hier die Gesundheitsministerin in die Enge treiben wollen.

    D.h. ich bin mir sicher das überall ähnliches/schlimmeres abläuft. Nur haben diese Leute zur Zeit die Macht dies geheim zu halten.

    Man sieht das z.b. sehr schön an foxnews. Unter Busch noch ein Staatssender, jetzt greifen sie recht offen und scharf Obama mit dessen Finanzindustrie/cap&trade/healthcare an. Natürlich decken sie damit Hintergründe auf, arbeiten aber letztendlich nur für eine andere Seite, die, wenn an der Macht, genauso korrupt arbeitet.

  1. Anonym sagt:

    Danke für den Beitrag, auch wenn das Video schon knapp ein Jahr alt ist ;)

    Ich glaube aber nicht dass man davon sprechen kann, als wäre dies die Regel in den sogenannten "Qualitätsmedien".
    Schließlich würden sich NDR/ZAPP sicherlich auch dazu zählen, und da sind kritische Beiträge wohl immerhin häufiger als unkritische.

    Was mich aber noch viel mehr interessieren würde: Gibt es eine (in)offizielle List mit den Radiosendern die derlei Beiträge gesendet haben? Vor allem beim ÖR, der ja angeblich so toll vom Staatsapparat getrennt ist (Brender lässt grüßen), wäre sowas entlarvend.

  1. Mensch sagt:

    Die Weltwoche hat das vor rund zwei Jahren, als ich sie noch las, für den Schweizer Bundesrat thematisiert, der auch mit Schweizer Steuergeldern über PR-Agenturen Schweizer Hirne wäscht. Die Medien sind VOLL von diesen PR-Texten, gerade heute kam mir wieder einer unter die Räder, wo man denkt: Das glaubt man einfach nicht! BAZ online: 'Die Autoindustrie hat die besten Jahre noch vor sich: Zurzeit muss die Autoindustrie mit Staatsmilliarden durchgefüttert und mit Abwrackprämien angekurbelt werden. Doch die Aussichten sind rosig. [...] Selbst in den scheinbar gesättigten Märkten des Westens werden sich neue Chancen eröffnen. Eine immer älter werdende Bevölkerung braucht immer intelligentere Autos, die immer mehr Funktionen selbst erfüllen. Auch diese Entwicklung ist im vollen Gange. In Japan werden Autos getestet, die selbständig mit Rotlichtanlage kommunizieren und deutsche Luxusautos können bereits heute Geschwindigkeitssignale lesen. Experten rechnen damit, dass es bald hundertjährige Autofahrer geben wird.' Aha xD Man kann bald nichts mehr lesen, und ich dachte schon, TV abstellen reicht =P

  1. sehe das problematisch aber nicht sooo problematisch.
    Immerhin wurde der Bericht auch von den Medien erstellt.
    Noch dazu nicht mal von den privaten Sendern.

  1. Florian sagt:

    "Ab und zu rutscht ihnen ein Beitrag durch, so wie dieser, der etwas aufdeckt."

    ZAPP ist nur dazu da etwas aufzudecken und meiner Meinung nach eines der wenigen guten Formate im sonst so trüben TV.

    Gruß
    Florian

  1. Florian sagt:

    http://www3.ndr.de/sendungen/zapp/wir_ueber_uns/wir116.html

    "Zapp ist das Medienmagazin des Norddeutschen Rundfunks. Zapp beobachtet, hinterfragt, erklärt und bewertet die aktuelle Medienberichterstattung. Das moderierte Medienmagazin informiert über die komplexen Zusammenhänge innerhalb der Medienlandschaft."

  1. Florian sagt:

    auch klasse: ZAPP Plus im Netz: http://www3.ndr.de/flash/zapp/interactivePlayer.html?xml=zappsendung122-interactiveBroadcasts.xml&sr=zapp

  1. navy sagt:

    Das Bundes Entwicklungs Ministerium finanziert PR um ihre oft dubosen Auslands Projekte bekannt zu machen.

  1. Anonym sagt:

    dies ist eine superargumentationshilfe in gesprächen mit leuten die noch nicht "aufgewacht" sind!
    damit kann man an ihrem perfekten traumweltbild kratzen und sie mal zum nachdenken anregen!

  1. Ghostwriter sagt:

    Wie erhöht oder behält man die
    Glaubwürdigkeit?

    Indem man ab und zu die Wahrheit sagt,aber nur in so kleinen Dosen
    daß der Manipulierte nicht ganz aufwacht.
    Volksalzheimer hilft dann diese
    Wahrheiten wieder zu vergessen.
    Man kann zum Beispiel einen Text verfassen der gespickt ist mit lauter Wahrheiten, aber durch Formulierung, Emozionen und Hervorhebung der Lügen wird nicht
    die Wahrheit ins Langzeitgedächtniss übernommen
    sondern die Lügen.
    Später kann man dann behaupten,
    daß man ja die Wahrheit gesagt (geschrieben) hat.
    Den wenigsten Mitarbeitern der Medien ist ihre
    Manipulation bewußt oder sie sehen
    es als eine Notlüge, da es ja manchmal (denken sie) besser ist nicht die Wahrheit zu sagen.

    Sollte ein Mitarbeiter mal aufwachen und gegen den Mainsteam
    (Strippenzieher) arbeiten, wird er bedroht,geschnitten oder gekündigt.
    Beispiel Wisnewski!

  1. freethinker sagt:

    Deutschland ist, wenn man ehrlich ist, viel mehr eine Diktatur als eine Demokratie.
    Wer nach Volksentscheiden oder anderen basisdemokratischen Strukturen verlangt , wird als unrealistisch, dumm, utopisch hingestellt.
    Die Parteiendiktatur wird von den Machthabern als die einzig mögliche "Demokratie" propagiert.
    Es ist eine Diktatur des Großkapitals und deren Handlanger, der Parteien.

  1. Anonym sagt:

    Mich widert es schon seit geraumer Zeit an.
    Diese Qualitiätsjournalie.

    Ich lese noch,aber bezahle dafür keinen Cent mehr,hab einen Zusteller,der überlässt mir die Esxemplare,die er soweiso wegschmeisst.
    Wirklich nur noch eine Soße.
    TV Radio ist noch verseuchter...

  1. Anonym sagt:

    DAS GIBTS DOCH NICHT!
    Alles nur Propaganda und dreister Beschiss!
    Ich vertraue ohnehin ausschliesslich Bloggern wie dir Freeman! Die Korruption ist allgegenwaertig. Alles willfaehrige pardon:,Bitches'.


    Redpill Community

  1. freethinker sagt:

    Pfui, Ulla Schmidt und viele andere Abziehbilder. Ihr müsstet Vorbilder sein.
    Betrügen die eigenen Bürger mit ihrer Propaganda. Und dann auf andere Staaten mit nackten Fingern zeigen. Ihr habt es nötig, ich weiß!
    Bei euren Lügen über die mörderischen Feldzüge, die ihr veranlasst. Bei euren Feinden, die im Ausland die von euch massakrierten unschuldigen Menschen und im Inland die eigenen Bürger sind.
    Bei euren selbst inszenierten Anschlägen und eurer immer perverseren Zensur. Aber es ist eine Sackgasse, dieses Verhalten. Das Volk wird euch durchschauen und zur Rede stellen!

    Diese Staatsform ist so ausgelegt, dass die größten Lügner die „besten Politiker“ werden.

    Ich empfehle allen die in der Politik etwas machen wollen Platons „Der Staat“ (Politeia) zu lesen.

  1. Benboo sagt:

    Und die öffentlich rechtlichen Medienanstalten, die Eigentum des Staates sind, deren Sklaven wir Bürger sind, die derartige Massenmedienmanipulationsperversionentagtäglich ertragen müssen.
    Eigentlich bedeutet dies nach dem Dtsch. Grundgesetz der gewaltsame Eingriff in die Persönlichkeitsrechte der Bürger, wenn sie denn auch noch gesetzlich gezwungen werden, staatliche Rundfunk- und Mediengebühren entrichten müssen. Dies stellt insofern den Straftatbestand der Nötigung, Vergewaltigung der eigenen Seele und dauerhafte Körperverletzung dar.
    Fazit: Lt. Staatsvertrag der öffentlichen Medien- und Rundfunkanstalten gegenüber den Bürgern, wurde der Vertrag nicht erfüllt und stellt somit auch den Tatbestand einer kriminellen Vereinigung dar. Der deutsche Bürger hat ein gesetzlich verbrieftes Anrecht auf unzensierte und neutrale Medienberichterstattung und Aufklärung.
    Auch fällt hiermit jegliche Grundlage einer gesetzlich erzwungenen Rundfunkgebühr weg. Demnach können hier auch alle Medienopfer zumindest die bislang gezahlten Rundfunkgebühren zurückfordern.
    Das wäre doch mal was, oder? Eine Petition oder eine Sammelklage ?
    Beweise für die gezielte Manipulation und offen verbreitete Lügen und Falschinformation gibt es ja nun genug.
    Nur mal ein aktuelles Beispiel:
    Viva Palestina
    und liebe Mitfühlenden unvoreingenommene Mitmenschen:
    Der kaltblütige rassistische muslimfeindliche Mord an einer schwangeren Frau mit 18 Messerstichen im deutschen Gerichtssaal Fr. Dr. Marwa E.
    http://www.tagesschau.de/multimedia/audio/audio41160.html
    Denkt mal ab und zu etwas farbiger; nicht nur Schwarz/Weiss

  1. Three Dog sagt:

    ja das ist erschreckend wie wir selbst mit unserem eigenen Steuergeld die Birne gewaschen bekommen !! doch hin und wieder sieht man eben auch im tv noch sendungen die kritisch mit dem aktuellen zeitgeist umgehen .Erst gestern abend auf 3 sat habe ich das für meinen horizont wohl am besten strukturierte politgespräch seit sehr sehr langer zeit gesehen.Und zwar peter gauweiler zu gast bei frank a. meyer.Der Name der sendung lautete vis a vis .Ich kann nur jedem ans herz legen sich das anzusehen.Nirgends habe ich so scharfe (und sehr sehr berechtigte ) kritik an europa sowie der manager und banker wargenommen.Macht auf jeden fall mut,und mut werden wir alle noch sehr viel brauchen in der zukunft.

  1. testy123 sagt:

    Das fängt schon bei ganz kleinen Dingen an.
    Ein Beispiel aus eigener Erfahrung:

    Ich nahm an einen Human-Tischfußballtunier um die deutsche Meisterschaft teil. Von unserer Mannschaft wurden vom NDR3, zwei Scenen gedreht(bevor das Turnier zu ende war), einmal als Gewinner bzw. als Verlierer.
    Die entsprechende Scene wurde später in den ausgestrahlten Beitrag rein geschnitten.

    Wenn schon bei so unwichtigen Dingen getrickst wird, was passiert erst bei wichtigeren Themen?!

    Ich glaube den Medien nixe mehr!

  1. Peter.Hacke sagt:

    Das schlimmste ist wirklich das wir unsere eigene Verdummung selbst bezahlen.
    Weg mit dem Pack. Sofort alle Gebührenzahlungen einstellen und das Geld alternativen Medien Spenden.

    meint Peter

  1. freethinker sagt:

    Das erinnert mich an den Überfall auf Georgien. Und drei Tage nach dem Angriffskrieg der Westmarionette Saakaschvili & Co. schickten das US-Regime Merkel zu diesem Kriegsverbrecher, die ihm mitteilte, dass er seine zerstörte Militärmaschinerie wieder neu aufgebaut bekommt. Da sieht man wo unsere geehrte Bundeskanzlerin steht.
    http://www.russiatoday.com/Top_News/2008-08-16/Biased_broadcast_Moscow_accuses_US_TV_of_gagging_victims_stories_.html

  1. t sagt:

    Jetzt wird sich darüber aufgeregt, aber als die meisten neuen Gesetze nach der (damals neuen ) Bundesregierung auf den Weg gebracht wurden, waren die meisten Deutschen im Freudentaumel des deutschen Sommermärchens und der letzten WM. Ja, jetzt steht wieder eine WM vor der Tür. Mal sehen, was nächstes Jahr so alles beschlossen wird.

    Tja, vor Werbung (auch wenn sie angeblich in einigen Sonderfällen verboten ist) kann man sich nun mal nicht retten. Oder wer hat geglaubt, dass 1800 Euro an Elterngeld ausgezahlt werden( zumindest für den Durchschnittsbürger)? Auch ließen die Medien verlauten, dass dort die letzten 3 Monate zur Berechnung herangezogen werden. Bei vielen die ich kenne, waren es sogar 14 Monate. Aber gehen wir doch weiter zurück.

    Pflegeversicherung,
    Solidaritätszuschlag,
    Kindergelderhöhung,
    Krankenkassenkarte
    Agenda 2010

    alles hat einen Haufen an Staatsgeldern, mit der auch Zeitungen wie ...Bald deine Meinung ....ihre Propaganda unverfroren hinausposaunt haben.

    Und alles nur um den Staatsbürgern das Geld aus der Tasche zu ziehen.

    Seid heute morgen ab ca. 8.30 Uhr oder etwas später arbeitet der Bundesbürger in seine eigene Tasche.

    DAS JAHR HAT 12 MONATE!!

    IHR ARBEITET 7 MONATE FÜR DEN STAAT; nur 5 Monate für euch.

    HALLO?

    Merkt ihr noch was? Tendenz steigend nicht fallend.

    Es kommen neue Steuererhöhungen auf uns zu. Preissteigerungen und und und.

    Überlegt bitte das nächste Mal wen ihr wählt.

  1. freethinker sagt:

    Wenn man sich überlegt, wie diese kriminellen Regierungen die ganze Menschheit belügen und diese zum überwiegenden Teil diesen Mist noch glaubt und die Medienhuren praktisch zu 100 Prozent mitspielen, sieht man die unglaubliche Gefahr der die Völker ausgesetzt ist durch diese wenigen Leute, die das steuern.

    http://www.youtube.com/watch?v=kGDA2P0ImNQ

  1. dazsaund sagt:

    Danke für diesen Beitrag. SO wie "Denkfrei" seh ich`s genauso, wieder einmal eine 100% Argumentationshilfe. Meine Beweisliste für die Hirnwäsche in der Welt (Dank euch) wird immer länger.

    Und hier noch zwei Beispiele die ich im Radio (Deutschland Welle), vor zwei Tagen vernahm:


    ich zitiere mal den Moderator:

    1. Im ersten Halbjahr dieses Jahres
    ist die Anzahl der Krankschreibungen in Deutschen Firmen im Gegensatz zu letzten Halbjahr Stark gesunken.

    Grund 1.
    (der für mich logische!!)

    Moderator:"Die Arbeitnehmer verzichten verstärkt auf eine Krankschreibung wegen der Angst vor dem Jobverlusst".

    Grund 2.
    (das ist für mich ein Fake)

    Moderator:"Laut einer Umfrage (WELCHER & VOM WEM???), verzichten immer häufiger Arbeitnehmer auf eine Krankschreibung, weil Sie Ihre KOLLEGEN auf der Arbeit nicht im Stich lassen wollen.
    Verstärktes Kollegiales Verhalten führt dazu, das viele Arbeitnehmer für ihre Kollegen da sein wollen.

    Grund 2. wurde in den nachfolgenden Nachrichten nicht mehr erwähnt.Nur noch Grund 1.
    Ich hab sofort bemerkt was man damit impliziert...


    Und nun das zweite, worüber ich nur den Kopf schütteln konnte:


    Moderator:"In PAKISTAN ist heute ein Bombenanschlag auf eine muslimische Schule verübt worden. Dies verkündete das Außenministerium"...

    Warum wieso um was in der Welt muss man DAS im Radio vermelden?
    Wenn alle paar Sekunden in Afrika jemand an Hunger stirbt interessiert das keine S..., aber ein Bombenanschlag in PAKISTAN MUSS ja im Radio gemeldet werden.


    Deutsche WELLE ist ein intellektuelles Radioformat...

  1. OMG, würg

    "Macht korrumpiert immer! Noch mehr Macht korrumpiert noch mehr...."

    LG HDF

  1. Plagueis sagt:

    Hi Freeman,

    passend zu deinem Artikel hab ich mir heut auch zwei Berichte, einmal von der bürgerlichen Presse(Spiegel) und dann von einer lokalen Presse über die antinationale Parade in Berlin angeschaut. Ich fande es wieder sehr amüsierend wie in der bürgerlichen Presse Tatsachen verschwiegen und Bilder gezielt benutzt wurden um die breite Masse nur wieder schön zu manipulieren.

    Danke für deine immer wieder tollen Artikel (:

    Lg Plagueis

  1. grimoire sagt:

    Die Frage ist doch, ob der die Recherche von Report Mainz nun Konsequenzen hatte, oder ob nur darüber berichtet wurde. Immerhin scheint hier das Parlament, unsere Vertreter von der Regierung belogen worden zu sein. Es handelt sich um bewusste Irreführung, die wir bezahlen.

    Haben Michael Konken Vorsitzender des "Deutschen Journalistenverbandes" und Dr. Peter Widlok, Sprecher der Arbeitsgruppe "Programm und Werbung der Landesmedienanstalten", oder irgendeiner unserer Parlamentarier Anzeige gegen Irreführung durch Schleichwerbung erstattet, oder wurden wir nur darüber informiert, dass wir manipuliert und belogen werden?

  1. Ich habe diese (Islamische) Videoserie auf youtube gefunden .
    Sie heisst "The Arrivals" .

    Link erster Teil:

    http://www.youtube.com/watch?v=le_ySMrOkFU

    Es geht darin um den Antichristen ,den Islam ,9/11 ,die Stammbäume der Neuen Welt Ordnung und so weiter und so fort.

    P.S.
    Auf youtube ist die ganze Serie in ungefähr 50 Kurzfilme unterteilt .
    Es gibt auch Links zu der Website der Autoren ,die aber schon mehrmals gehackt wurde.
    Manche Teile sind ohne Audio (von youtube gelöscht)aber meistens reden die Bildsequenzen für sich auch ist die Nummerierung der Kurzfilme auf Youtube manchmal verwirrend ).

    Die Serie ist auch auf wakeupproject.com zu sehen .

    P.P.S.
    Ich lehne jede Art von Fanatismus ab ,begrüsse aber die Meinungen und Ansichten oder Handlungen von anderen ,solange diese einer allgemeinen menschlichen Logik entprechen .

    Mein Motto:

    Aufwecken statt Einlullen !

    tschüss

  1. Ghostwriter sagt:

    Was haben sie mur aus Deutschland
    gemacht?

    http://www.muslim-markt.de/forum/messages/925.htm

    Beschreibt,wie Deutschland (Regierung)gerade dabei ist
    sich auf der Welt unbeliebt zu machen und die Medien so tun
    als wachse das Ansehen.

    Wärend das D-Volk stolz ist
    weil es denkt der Hosenanzug darf
    jetzt mit den Großen zum pinkeln,
    sieht die Welt einen braunen Kopf
    der zwar auch auf dem WC ist
    aber in der Schüssel sitzend Dehnübungen macht während die Zionisten sich über ihre Unterwürfigkeit wegschmeissen vor lachen.

    Der Hosenazug bettelt ja geradezu
    nach einem Terroranschlag,nur
    sollte sie sich an die richtige Adresse wenden.

    Hat ihr noch keiner gesagt wo die
    All-Cia-da ihr Hauptquartier hat?

    Miss Tschörmanie will ja schließlich auch ihren Patriot AKKT
    aber niemand will ihr dabei helfen.

    Anschie frag doch mal den Inder!

  1. Blacky sagt:

    sollte jeder gelesen haben - eventuell ein extra bericht in deinem blog? es gibt also eine software mit der man theoretisch die märkte weltweit manipulieren kann.... hmmmm - ich denke - dann wird das auch getan ;)

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,635682,00.html

  1. Barney sagt:

    Hoch lebe der Report Mainz.... Gegen Qualitätsmedien! *g*

  1. Haniel sagt:

    Was erwartet Ihr denn von einer BRD, welche de jure seit 1990 erloschen ist? (diese Info habe ich von einem Polizisten für innere Staatssicherheit).

    Ulla Schmidt kommt aus der Bordellszene. Wo würdet Ihr Euch denn tummeln, wenn Ihr kriminell veranlagt wärt? Natürlich dort, wo viel Geld zusammenfließt, das ist immer in der Regierung und bei den Großbanken. Wir haben es hier mit einer darwinistischen Selektion zu tun. Und wir sorgen mit unserem Mitspielen dafür, daß es auch so bleibt!
    Ich denke, die wahre Umgestaltung der Menschheit wird darin bestehen, daß in Zukunft jeder für sich selber sorgt.

  1. Basti-Maxi sagt:

    Apropos: Grade bei Bild.de entdeckt:

    http://www.bild.de/BILD/politik/2009/07/15/iran-atombombe/bnd-experten-sicher-nicht-mehr-zu-stoppen.html


    Laut BND (lol, Honks und Vollidioten)
    soll der Iran in etwa 6 Monaten die Atombombe haben.

    Alles nur Vorkriegspropaganda, wir müssen noch mehr inverstieren um diesen Wahnsinn zu stoppen.

  1. argligsurgel sagt:

    hier die Version aus der Süddeutschen...

    ...lest selber, ich musste laut lachen...


    http://www.sueddeutsche.de/politik/130/480609/text/