Nachrichten

Llamazares Haare und Augen wurden für einen lybischen Terroristen benutzt

Samstag, 16. Januar 2010 , von Freeman um 21:00

Der FBI-Fotoskandal weitet sich aus. Die amerikanische Bundespolizei hat nicht nur Fotoausschnitte des spanischen Politikers für das Fahndungsfoto von Bin Laden verwendet (wie ich hier berichtete), sondern auch für den libyschen Terroristen Atiyah Abd al-Rahman. Bei ihm kopierten sie die Haare und Augenpartie ins Bild rein.

Gaspar Llamazares Gesicht scheint einen besonderen Reiz für das FBI zu haben. Die Grafiker welche die Phantombilder für das FBI am Computer basteln, haben die Gesichtsmerkmale des spanischen Kommunistenführers mehrmals benutzt. Bei dem zweiten Terroristen nicht nur die Haare wie bei Bin Laden, sondern sogar die Augen.

Links Atiyah Abd al-Rahman, rechts Gaspar Llamazares, beide mit den selben Haaren und Augen:



Wenn man die Augenbrauen weglässt, sieht man die gleichen Augen:



Hier ist der Link zur Fahndungsseite von Atiyah Abd al-Rahman.

Jetzt überlegen wir mal logisch. Osama Bin Laden und Gaspar Llamazares sind gleich alt mit 52 Jahren, also kann man die Haare von Llamazares dem Bin Laden draufsetzen. Aber was ist mit al-Rahman? Der ist Ende 30. Wie kann man ihm die gleichen Haare und Augen eines mindestens 12 Jahre älteren geben? Was sind das für Idioten beim FBI?

Leute, wir werden wie immer voll verarscht. Die Terroristen gibt es gar nicht und deshalb müssen sie Fandungsfotos als Fakes basteln. Und weil sie sich einen Scherz erlauben, nehmen sie auch noch das Gesicht des Parteichefs der spanischen Kommunisten. Es ist alles nur eine Hollywood-Show auf der Weltbühne.

insgesamt 21 Kommentare:

  1. Kane sagt:

    DAS wäre jetzt Theoretisch der Moment, wobei 70 Millionen Bürger in Deutschland aufstehen und sagen müssten: "Halten die uns für vollkommen bescheuert oder was???"

    Die Methoden, mit welcher die CIA und FBI mittlerweile Arbeitet ist ja absolut lächerlich.

    Die geben sich ja noch nicht einmal die MÜHE um irgendwas realistisch erscheinen zu lassen!

    Die Wissen, man braucht nix mehr dazu zu erfinden.

    Man hat bereits so dermassen einen Hass gegen den Islam geschürt, das die Leute bewusst die Lügen hinnehmen werden um ihren Hass zu befriedigen!

    Sie wissen ganz genau, sie werden verarscht, aber egal, hauptsache Moslems sterben!!!

    Aber das man sich selbst ebenfalls damit ein Eigentor schiesst, scheint den Leuten wohl egal zu sein!

    Wir haben die Politiker und das Leben was wir verdient haben!

    Jeder Phantombildzeichner (Oder wasauchimmer), würde nach diesem Skandal bei jeder örtlichen Polizei rausfliegen mit der Aussicht, nie wieder diesen Beruf ausüben zu können!

  1. Andrucha sagt:

    Die Website von FBI ist auch kaum verändert, sieht genau so aus wie vor 5 Jahren.

    Die haben wahrscheinlich auch irgendwelche Kiddies gemacht.

  1. trueman sagt:

    Soeben ist ein weiteres Bild aufgetaucht. Es zeigt Obama wie er wirklich ist...

    obama


    ...und was sagt uns dass..?

    Bilder lügen! Präsidenten auch!

    Danke und Gruss

  1. Pascal sagt:

    Haha.. das ist so lächerlich, wie einfach man solche Montagen zusammenflickt hab ich auch mal getestet:

    http://infokrieger.blog.de/2010/01/17/basteln-nen-terroristen-7769710/

  1. Muhahahahaha!
    Das ist ja schon grotesk.
    Meine Freundin und Ich lachen uns gerade einen Ast ab.

    Die mit ihren "hochentwickelten" Methoden der "künstlichen Alterung".
    Die machen sich doch echt 'nen Witz draus, den Pöbel an der Nase rumzuführen. Ist aber ehrlich gesagt auch irgendwie witzig, wenn man bedenkt, wieviele 9/11-Leugner es sogar noch unter den Akademikern gibt... Die muss man doch einfach verarschen denken die sich. Und nach meinen vergeblichen Aufklärungsbemühungen kann ich ihre Misanthropie in Teilen nachvollziehen.
    Hier hat man doch eindeutig zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen!
    Zum Einen erhält man das Phantom Osama aufrecht und zum Anderen kann man möglicherweise mit einer Verwechslung rechnen, so dass der böse Kommunist mal einen Abstecher ins nächste "Gitmo" machen kann. Wenn Kinder auf der Terrorliste stehen, ist bei denen doch wohl alles denkbar.
    Diese Welt, ist die, von Allen Denkbaren absurdeste!



    Redpill Community

  1. kolos sagt:

    nö, den schlafschafen ist es völlig egal.

    kann mich nur immer wieder wiederholen: in der zwischenzeit haben die uns so weit, dass wir alles nur hinnehmen und spielen in dem film, der "dein leben" heisst, brav weiter die hauptrolle nach dem nwo drehbuch.
    es gibt auch mehrere kameraperspektiven, fast wie bei premiere. und mit einem kleinem zusatzbetrag von nur einmalig € 9,90 werden sie uns auch frische bilder aus den nacktscannern direkt auf unsere festplatte speichern, wir brauchen den nicht mal unser passwort verraten, das kennen die bereits.

    gehirnwäsche, gedankenkontrolle und manipulation. es gibt leute die inzwischen sogar geschnallt haben, dass 911 ein insidejob war, wollen aber keinesfalls eine weitere "verschwörungstheorie" kennenlernen und somit den zusammenhang verstehen, sowas steht im drehbuch nicht.

    in hollywood gibs ja auch nur happy end wo das böse immer besiegt wird.
    ausserdem kannst ja sowieso nix dagegen machen, ist die häufigste aussage.

    die wollen uns testen, besser gesagt wie gut ihr systemnetz funzt, und man muss sagen es funzt hervorragend.

    nach den jüngsten vorfällen müssten die strassen voll mit demonstranten sein, aber solche handlung ist im drehbuch nicht vorhanden.

    "die welt ist eine bühne" hat doch shakespear schon gesagt, also weiterspielen!

  1. kolos sagt:

    das was die deutschsprachigen medien mit islam machen und wie deutschland israel schützt und unterstützt ist echt pervers.

    hier ein schönes beispiel, hab leider den beitrag den ich ursprünglich gesucht habe, nicht gefunden.
    es ist über die aussage des türkischen aussenminister über ein massaker in palestina wo er israel verachtet, er wird daraufhin von nur den deutschen medien als antisemit bezeichnet.
    vielleicht findets einer vor mir.

  1. kolos sagt:

    habs endlich gefunden. hier
    es war der premierminister, und nicht palästina sondern gazastreifen.

  1. tetouan sagt:

    Das ist ja mal wieder sehr interessant, Freeman.

    @ Kane: die Bürger müssten nicht nur in Deutschland aufstehen, sondern auch in der Schweiz, oder in Spanien, oder in Frankreich etc... -- kurz europaweit. Dann könnten wir was erreichen.

    Aber es gibt einfach noch zu viele eingeschlafene Mumien.

    Manchmal ist es zum auswachsen ;-)

    Und ja, wir haben die Politiker und das Leben was wir verdient haben. Genauso ist es. Und solange die Mehrheit nix daran ändern will, weil sie aus Bequemlichkeit oder Feigheit keine Verantwortung übernehmen wollen und lieber ''Schlafschafe'' bleiben, wird es weiterhin beschissen für uns alle aussehen.

    Und ich glaube nicht daran, dass 2012 die Welt untergehen wird (grins) folglich sollten wir nicht aufgeben und weiter Widerstand leisten, jeder auf seine Weise, die beste Methode wäre vielleicht, dass man den ''Feind'' irgendwie mit seinen eigenen Mitteln bekämpft.

    Ansonsten:

    Peace @ all :-)

  1. tetouan sagt:

    Ich hatte das mit Llamazares noch gar nicht mitbekommen gehabt, obwohl ich in Spanien lebe. Aber diese Tage bin ich den Medien vorwiegend fern geblieben, manchmal brauch ich eine Pause sonst werde ich noch depri ;-)
    Ist jedoch sehr interessant das Ganze, werde es weiter verfolgen.

  1. Christian sagt:

    Mal wieder einen Eindruck .... mein Emfinden - sieht jeder anders.

    Bis gegen Ende letzten Jahres hab ich den ganzen Illuminati-Nwo-Dreck als Bastion gesehen, welche nicht zu stürmen ist.

    So doof es klingt - Avatar hat mir wieder die Augen geöffnet. Einfach nur was möglich ist! Ein Film der Emotionen wieder belebt in Zeiten der kalten Illuminati-Regentschaft. Er zeigt wie man als Mensch wieder empfinden kann.

    Und das ist EIN Aspekt, welche alle noch so finsteren Machenschaften aushebelt ... die können ihren Plan verfolgen ..... scheitern aber an zwei Dingen:
    1) Die Kraft eines Momentes, welcher alle erfasst, die durch die richtige Leitfigur in ihrer Erkenntnis "erhöht" werden.
    Genauer: Avatar macht das. Cameron bietet einem MILLIARDEN-Puplikum simpel die wahren Werte denen es nachzugehen gilt: Gemeinschaft, Spirit, Leben, Wahrhaftigkeit, Frieden. Er zeigt auch wie die Menschen sind: Zerstörerisch, fehlgeleitet.
    2)
    Man kann so gern man möchte die Menschen beschallen, einschläfern, verdummen, verachten ..... da gibt es den "squash" ..... und das ist jene Sache, wenn man alles "zusammendrückt" (das Gute) wird man es nie erdrücken ..... es wird in dem Moment der größten Gegenkraft (Illuminati) einen Gegendruck erzuegen - einen den die ganze Sippschaft nicht verstanden hat.

    Alles scheint für Illuminati & Co gut zu laufen - alle weltweiten Agenden scheinen Früchte zu tragen! Aber in deren Schatten wächst Neues - Neues unbeachtet der Illuminati!

    Ich hab in diesem Monat soviel ERWCHEN gesehen, wie in den letzten Jahren nicht! Auch wenn es weiterhin schwer bleibt, mühsam, aussichtslos ...... der Funke ist da!

    Und für den sollte jeder hier kämpfen. Für den Funken den Freeman vertritt! Für den hie jeder Leser steht!

    Wer den Spirit von Avatar erfasst hat, versteht meine Botschaft!

    Achtet das Leben! Kämpft für das Leben!

    Glück uns allen!

    Wir leben in einer Zeit, in der die NWO ENTWARNT ist. Ihre Geschütze auffährt, vertuschen versucht .... aber es ist aus!

    Satanisten, Illuminaten, NWO#ler können maximal die Apokalypse auslösen - gewinnen werden sie nicht! Warum? Weil man um deren Machenschaften weiss!

    GAME OVER!

    Da kann auch Bin-Laden copy, Nacktscanner, Schäuble, Merkel, EU nix mehr drehen.

    Das Bewusstsein der Völker ist entfacht, auch wenn die Flammen klein lodern ....

    Versteht den Spirit von Avatar, die Botschaft die ins (Unter)Bewusstsein getragen wird auf diesem Globus ... schon allein das bringt uns alle vorwärts!

    Alle die hier lesen, Erkenntnisse sammeln - macht weiter so! Ihr tut Gutes für Alle! Schöpft eure Kraft daraus!

  1. freethinker sagt:

    Wir leben in einer großen Verschwörung, in der die Welt mehr und mehr nach dem Ein-Pyramidensystem funktioniert.

    Durch finanzielle und materielle Abhängigkeiten, sowie Fremd- und Selbstzensur, Erzeugung von ungleicher Behandlung und egozentrischen Motiven ist es geknüpft.

    Auch diese Aktionen des FBI sind Anzeichen für die große Armut dieses einseitigen, verlogen und hohlen Systems und gleichzeitig Anzeichen ihres Niedergangs.

  1. grimoire sagt:

    @ Kane
    Ich denke nicht dass diese Methoden absolut lächerlich sind. Sie sind absolut gefährlich und Gaspar Llamazares hat einen Grund sich um seine Sicherheit zu sorgen, so wie das FBI einen Grund gehabt haben wird ausgerechnet seine Gesichtszüge zu wählen.
    Da hat sich nicht irgend ein Mitarbeiter "rein zufällig" irgend ein Bild herausgesucht.
    Auch wenn es im nachhinein vom FBI so dargestellt wird, was sollten sie auch anderes sagen, kann ich mir das kaum vorstellen.

  1. tom sagt:

    Lest mal die "Bild am Sonntag"; die schreiben Heute über das Fahndungsfoto.

  1. Der Grund für den nunmehr fast 9-jährigen Krieg in Afghansistan sind die Ergeignisse des 11.9.2001 hinter denen Bin Laden stehen soll.

    Es ist ein unfassbarer Skandal, dass solche Lügengebäude aufrechterhalten werden können. Zumindest schreibt jetzt auch schon focus.de über die Ereignisse in den USA:

    http://www.focus.de/finanzen/news/terroranschlaege-vom-11-september-2001-wir-glauben-euch-nicht_aid_467894.html

  1. Ghostwriter sagt:

    ELVIS ähhhh... ich meinte Bin Tod
    lebt.
    Er wurde mehrfach in Memphis ähhh
    nee in Afganistan gesichtet.
    Er hat angekündigt das er mit einem
    Faustkeil Obama erschlagen will.

    Nein das ist keine Satire,denn so
    ähnlich steht es ständig in den
    sogenannten Qualitätsmedien und die
    Masse glaubt den Scheiß.

    Solange das der Fall ist können
    die Strippenzieher die Titanic
    weiter auf Kollisionskurs steuern
    und sich dabei noch erlauben so
    übertrieben und unlogisch zu
    a-gier-en das es einem gesunden Geist schon wehtut wie die Masse
    unkritisch alles schluckt.

    Ich traf gestern einen alten Bekannten dem ich vor einiger Zeit
    fragte, wieviel Gebäude (9.11) in sich zusammengestürzt sind. Er
    wußte wie die Meisten (über 95%) nur von zwei.
    Ich hab ihm (damals) allerlei Quellen und
    Blogs genannt und fragte ihn nun
    ob er sich in Zwischenzeit mal informiert hat, als wir dann wieder auf das Thema kamen.
    Das einzige was er daherlaberte
    war, das er mal was von dem Pfannkucheneffekt gehört hat und dies ihm ganz plausibel erscheint.
    Als ich ihm dann sagte das ich viel
    Zeit aufwende um die Wahrheit zu erfahren meinte er,das er keine Zeit für so was hätte obbwohl er noch vorher sagte als wir uns zufällig trafen das er viel Zeit damit verbringt in Mediamärkten
    herumzuhängen nur so aus Langeweile.

    (Er ist ein höherer Abteilungsleiter einer Sicherheitsfirma und auch sonst
    nicht gerade dumm.)

    Am Ende meinte er noch das er lieber gar nicht so genau bescheid wissen will, weil das seine heile Welt gefährde und er lieber sein
    Leben unbelastet genießen will.

    Das ist die Realität und darum
    können die Strippenzieher solche
    offensichtlichen und primitiven
    Lügen in die Welt setzen!

  1. Heyn sagt:

    so ein Bild basteln kann jeder Laie:
    Man nehme 2 Bilder und ein

    Morphing-Programm

    lasse es etwas arbeiten und stoppe es an der gewünschten Stelle

  1. a.m.a3 sagt:

    Also mich schockt das gar nicht.Ich finde es nur zum TOTlachen.Ich glaube nicht dass es noch was geben kann, dass mich schockt...
    Langsam gewoehnt man sich an die ganze WELTsituation,die Luegen und Intrigen und Verschwoerungen usw...

    Ich warte einfach nur was als naechstes kommt.Anscheinend plant Israel wieder einen Angriff auf Gaza in absehbarer Naehe, welcher diesmal effektifer sein soll(..!!!) und ca 2000 Angriffspunkte sind geplant.Tja was soll man da sagen?!
    So viel Elend auf dieser Welt,ist so schrecklich.

    Ich kanns nicht fassen,wie da ein paar (Un)Menschen ihr Unwesen treiben koennen und nichts kann sie abhalten... Gaza(40kmlamg und bis 14km breit),das groesste Gefaengnis der Welt, warum kann so etwas funktionieren????

    ISrael eingekesselt von arabischen Staaten,niemand regt sich,ist das normal???Ich lebe in einem dieser Nachbarlaender und weiss eswird sich nichts aendern. Ich komme mir vor wie einem Pulverfass...das was im Irak passierte und jetzt im Jemen kann auch morgen sich vor meiner Haustuere abspielen...

    Moege unser Schoepfer die Menschheit rechtleiten
    Amen!

    Salam,Friede

  1. a.m.a3 sagt:

    @ kolos Gaza ist eine Stadt in dem besetzten Palaestina.Und zaehlt zu den Autonomiegebieten wie die Westbank

  1. SonOfRizzo sagt:

    Es ist fast nicht zu glauben...
    Selbst ein Massenmedium hat diese Story festegestellt und veröffentlicht.
    http://www.n24.de/news/newsitem_5773428.html

    Ich find das seltsam...

  1. Bernman sagt:

    Es ist wie ich finde ziemlich schockierend mit welcher Plattheit das FBI hier agiert, ich hätte da schlicht mehr Raffinesse erwartet!