Nachrichten

Wir sind auf mySpace

Donnerstag, 13. März 2008 , von Freeman um 14:42

Habe für uns eine mySpace Seite eingerichtete, wo sich alle Leser meines Blogs finden, vernetzen und Informationen austauschen können.

Deshalb rüber auf mySpace gehen, sich eintragen, Gleichgesinnte finden, Meinungen austauschen, Bilder und Videos hochladen und diskutieren. Eine Community bilden.

Viel Spass dabei und schöne Freundschaften.

http://www.myspace.com/alles_schall_und_rauch

insgesamt 16 Kommentare:

  1. Anonym sagt:

    The page cannot be found
    The page you are looking for might have been removed, had its name changed, or is temporarily unavailable.

    Mehr kommt da leider nicht. ;-(

  1. Freeman sagt:

    Adresse war vertippt, geht jetzt ;-)

  1. racoon sagt:

    coole Sache. Aber wie meinst du das, du siehst keine Helden? Ron Paul! Der Mann weiß was abgeht. Er weiß über die Globalisten Bescheid und er kämpft erbittert für die Bürgerrechte, weniger Staatsmacht, keine CIA, keine Intervention, keine Kriege. Er lässt die Menschen in der FED auffliegen welche absichtlich die Inflation vorantreiben und er ... ach der Kerl ist ein echter HELD! Mein Held!

    The Revolution Begins:
    http://www.youtube.com/watch?v=Wb4HW3I82lg

    Boah ich lieb den Kerl!
    http://www.youtube.com/watch?v=Z_gKOCb4QBA

    Kennt sich mit Finanzen aus:
    http://www.youtube.com/watch?v=FX9Uei89TuE

    Spricht die Wahrheit und Schützt vor den Korrupten und gierigen Politikern:
    http://www.youtube.com/watch?v=AKuCxcz1lUQ

    Join The Ron Paul Revolution!

  1. Freeman sagt:

    Stimmt, Ron Paul ist ein Held der sich traut die Wahrheit zu sagen und gute Lösungen anbietet.

  1. Infinity sagt:

    http://nemetico.twoday.net/stories/4538580/ dennoch sollte man sich das hier mal durchlesen, durchweg sehr gute kritik , nüchtern und sachlich geschrieben ohne den ron paul hype... einfach mal anguggn und entscheiden.

  1. Gangarth sagt:

    Hätte es da ein normales Forum nicht getan - wäre sogar besser gewesen? Ich z. B. werde mich auf keinem dieser „sozialen Netzwerke“ anmelden. Dann muss man ohne diejenigen auskommen, die diesen datenschutzverachtenden Dreck nicht besuchen wollen.
    Da ist es auch egal ob sie MySpace, Facebook StudiVZ, Lokalisten oder ähnlich heißen.

    Gruß
    Gangarth

  1. Lohengrin sagt:

    gangarth,

    volle Zustimmung. Ich werde mich da auch nicht anmelden. Es ist schon schlimm genug, dass dieser Blog mit google-analytics usw ausgestattet ist.

  1. Lohengrin sagt:

    Wegen Ron Paul verweise ich nur auf diese Seite http://www.ronpaul2008.com/issues/border-security-and-immigration-reform/
    Er verteidigt die offizielle 911-Verschwörungstheorie. Und er will die bösen Ausländer fernhalten.
    Wie will er denn einen reisenden US-Bürger von einem Ausländer unterscheiden? Wie will er verhindern dass ein US-Bürger einem Ausländer Unterschnupf gewährt?

    Ron Paul ist ein elender Populist. Den würde ich sicher nicht wählen.

  1. racoon sagt:

    @gangarth, nur mal so wenn, du dich in einem Forum austauschen magst bist du herzlich eingeladen die www.nwo-fighter.info zu besuchen. Ich bin da erst seit ein paar Tagen, sind ganz nett die Jungs. Da gibts ein Forum, ein Wiki, etc. Du musst keine E-Mail Adresse angeben und die Software ist so modifiziert, dass sie auch die IP nicht speichert. Soweit ich weiß haben die auch etwas mit dem Hoster diesbezüglich ausgehandelt, da die sehr hohen Wert auf Anonymität legen.

    Ihr seid alle herzlich eingeladen zum Austausch :-) Wir kämpfen doch alle für Freiheit und Liebe!

    Let Love Rule


    @Freeman, ich will niemanden Abwerben, aber bei der Qualität deines Blogs wäre das sowieso nicht möglich. Schall und Rauch rockt!

  1. Anonym sagt:

    @lohengrin

    deine aussagen über ron paul decken sich mit 100% der aussagen die zum ersten mal was über ron paul hören.
    informiert man sich ändert sich das schlagartig.

    ron paul wird auch dr. no genannt weil er noch NIE eine steuererhöhung, kriegseinsatz oder eine beschneidung der bürgerrechte unterstüzt hat.

    was gibt es dagegen zu sagen das die grenzen sicher gemacht werden und ausländer nur noch über die grenzeübergänge einreisen dürfen, das ist umgefähr so wenn man sich aufregt das die eu-außengrenze kontrolliert wird.

    er unterstüzt die 911 theorie deswegen nicht weil im sonst die massenmedien einen strick daraus drehen würden!!!

    ron paul ist der einzige der die wahrheit spricht sei es über wirtschaft, geopolitik oder das gesundheitswesen.

    ron paul ist der konsequenteste lebende politker den ich kenne.

    so watch your mouth :D

  1. Anonym sagt:

    "ron paul ist der konsequenteste lebende politker den ich kenne."

    Wahrscheinlich ist die Unkenntnis davon, was man nicht weiß, sehr verbreitet...
    Möglicherweise habe ich mich nicht exakt grammatikalisch ausgedrückt;-) Was ich also sagen möchte ist: Noch ist das Internet frei für jede Art für Kommentar;-)

  1. Lohengrin sagt:

    anonym 20080313T1930,

    lies dir den Link durch http://www.ronpaul2008.com/issues/
    Das ist Ron Pauls offizielle Wahlkampfseite. Ich lasse mich nicht von Alex Jones über Ron Paul informieren, sondern lese die Sachen von Ron Paul.

    Weißt du eigentlich warum er gegen den Irakkrieg ist? http://www.ronpaul2008.com/issues/war-and-foreign-policy
    Dem geht es nicht um die Millionen Toten. Der will auch weiterhin den Anderen dieses widerliche System aufdrängen - und das heißt Krieg!

  1. Gangarth sagt:

    Ron Paul ist bestimmt gut für den Rest der Welt, bestimmt aber nicht für die USA. Wirtschaftlich vergleiche ich ihn in etwa mit dem Westerwelle von der FDP in Deutschland.
    Einen Helden würde ich ihn nicht nennen. Diese „Helden“ konnte man eher auf Seiten der Demokraten finden. Diese zwei wurden aber sehr schnell „rausgeekelt“.

    Das NWO-Fighter-Forum werden ich mir angucken. Danke.

    Gruß
    Gangarth

  1. racoon sagt:

    @gangarth: hey, wie schreibst du denn über meinen Helden ? ;-) Der kennt sich doch im Finanzsektor aus und sagt denen dass sie alles falsch machen. Vllt kennt er auch die Pläne dahinter. Er versucht nichts weiter als sein Land zu retten und die Bürger vor der Regierung zu schützen. Der Typ hat so viele weise Sätze von sich gegeben. Zb:

    We should have a strong president. Strong enough to resist the temptation of taking the power that a president shouldn’t have.

    Passt gut zu dem was Mr. Bush gemacht hat. Oder

    Freedom is not defined by safety. Freedom is defined by the ability of citizens to live without government interference. Government cannot create a world without risks, nor would we really wish to live in such a fictional place. Only a totalitarian society would even claim absolute safety as a worthy ideal, because it would require total state control over its citizens’ lives. Liberty has meaning only if we still believe in it when terrible things happen and a false government security blanket beckons.”
    http://www.ronpaulfan.com/ron-paul-quotes/

    Abgesehen davon sagte er die 9/11 Komission war mehr oder weniger ein Cover Up und er unterstützt eine neue Untersuchung:
    http://www.youtube.com/watch?v=fH9nOWnp5G0
    zeig mir mal einen anderen Anwärter, der das sagt.

    Und natürlich hätte er noch weniger Chancen wenn er sagen würde 9/11 = Inside Job. Er ist auch der einzige der kein Mitglied im CFR ist! Derjenige der sagt, dass die Iran Hetze die gleiche Propaganda ist wie die vor dem Irak Krieg.

    Und er spricht von Globalisten welche sich überall eingenistet haben. http://www.youtube.com/watch?v=Wb2APRBQ_kQ

    Weiterhin ist er der EINZIGE Anwärter, der sich öffentlich zu den Plänen der North American Union äußert. Wenn das mal nicht "Schwanz" hat.
    http://www.youtube.com/watch?v=sOZIGPUPQVc
    http://www.youtube.com/watch?v=sOZIGPUPQVc
    Das hier fand ich recht erschreckend:
    http://www.youtube.com/watch?v=6M5GK9Na8KU
    ...passt total zur Zeitgeist-These :(

    Aber hey, ich mach dir keinen Vorwurf. Ich war am Anfang auch sehr skeptisch und hab's nicht gecheckt. Das unterstelle ich dir einfach mal. Mittlerweile warte ich auf die nächste Gelegenheit wo ich mein Ron Paul Revolution Shirt anziehen kann :-)

    Let Love Rule

  1. Anonym sagt:

    Man muß aufpassen, was man im Internet sagt und hinterläßt. Was einmal ins Internet gegeben wurde, verschwindet nie mehr daraus und nicht wenige Firmen sind darauf spezialisiert, das Internet zu überwachen und ständig die Akten einzelner User mit weiteren Daten zu füttern und diese Daten weiterzugeben. Es ist ratsam, sich eine zweite und dritte Identität zuzulegen und von der ersten, wahren Identität möglichst nichts im Internet und auch gegenüber dem Staat preiszugeben.

  1. Lohengrin sagt:

    racoon,
    Ron Paul sagt viele gute Sachen. Aber er sagt auch viele schlechte Sachen. Insgesamt sagt er sehr viel was gleichzeitig nicht geht. Er ist ein Populist der so redet, dass jeder sich vertreten fühlen soll.
    Ein Beispiel: Den Staat und seine Schnüffelei drastisch zu verkleinern hat zur Folge, dass niemand mehr verhindern kann, dass Ausländer (mit oder ohne Hilfe von Inländern) einreisen.
    Jetzt kannst du dir aussuchen welches Versprechen er brechen wird.