Nachrichten

Linkin Park - Shadow Of The Day

Mittwoch, 26. März 2008 , von Freeman um 16:47

Künstler haben eine Antenne für was in der Gesellschaft abgeht oder kommen wird.
Linkin Park zeigt Volksaufstand und Kriegsrecht in ihrem Video:



I close both locks below the window
I close both blinds and turn away
Sometimes solutions aren't so simple
Sometimes goodbye's the only way, ooh

Refrain

And the sun will set for you
The sun will set for you
And the shadow of the day
Will embrace the world in grey
And the sun will set for you

In cards and flowers are on your window
Your friends all plead for you to stay
Sometimes beginnings aren't so simple
Sometimes goodbyes the only way, ooh

Refrain

And the sun will set for you
The sun will set for you
And the shadow of the day
Will embrace the world in grey
And the sun will set for you

SOLO

And the shadow of the day
Will embrace the world in grey
And the sun will set for you

SOLO

And the shadow of the day
Will embrace the world in grey
And the sun will set for you
--------

Hier MTV mit noch einem Video über dieses Thema:



Siehe "Es stinkt nach Faschismus"

insgesamt 12 Kommentare:

  1. Anonym sagt:

    What I've done ist ebenfalls sehr gut.

    Aber was hat dieses Video mit "Kriegsrecht" zu tun, Freeman?

  1. Anonym sagt:

    Puh, die MTV - Holocaust - Videos hauen doch ganz schön rein, mir kann keiner sagen, dass sie allein, dazu gedreht wurden, den Holocaust darzustelen.

  1. Anonym sagt:

    @42: na ja, es zeigt ja die Zustände, welche so oder so ähnlich aussehen würden wenn ein Bürgerkrieg in einem der westlichen Länder stattfinden würde. Ich halte die szenen für fast schon untertrieben, wir durften ja erst vor wenigen Monaten erleben zu was unzufriedene Jugendliche in französischen Bonlieus fähig sind, da will ich mir garnicht ausmalen wie es in Amerika aussehen würde, wo ja jeder xte Bürger ne eigene Waffe, oft nicht kleinkalibrig, besitzt...

  1. Anonym sagt:

    Vielen Leuten kann man die Zeichen der Zeit ins Gesicht schlagen, die werden es immer noch leugnen und nicht sehen wollen.

    Die welche aus der Geschichte nichts lernen, werden dazu verdammt sein sie zu wiederholen.

    Willkommen im Faschismus und Polizeistaat.

  1. simple sagt:

    Das soll doch kein Psychiatrie-Forum werden, oder? Für Depressive. Let´s go. Freeman, mach was, bitte. Laß Dich nicht hängen. Klär auf. Was hat es eigentlich mit der Kampagne "Du bist Deutschland" auf sich? Bitte, antwortet mir, meine Tochter schreibt sich bald um Kopf und Kragen, in der Ostseezeitung;-)

  1. Anonym sagt:

    Wo stinkt es eigentlich mehr nach Faschismus: in Amerika, Europa, China, Rußland, Südamerika, Afrika oder Australien?
    Gibt es noch geruchsfreie Zonen?

  1. Gangarth sagt:

    Bei der Kampagne „Du bist Deutschland“ von der Bertelsmann-Stiftung geht es darum den Deutschen ein gutes Gefühl zum schlechten Spiel zu geben. Es ist nämlich in weiten Teilen eben diese Stiftung die Deutschland in den Neofaschistischen Abgrund drängt.

    Einfach mal nach der Bertelsmann-Stiftung im Netz suchen und wütend werden. Viel dazu auf Duckhome, den Nachdenkseiten und vielen anderen Blogs.

    Gruß

    Gangarth

  1. Anonym sagt:

    neue filme bei

    http://www.nuoviso.de/

    lomo

  1. Anonym sagt:

    Richtig die Augen wurden mir erst durch diesen Blog geöffnet.Auch wenn ich mich nicht gerade über dass freue was ich hier alles lese finde ich es gut dass man hier über die wahren Begebenheiten aufgeklärt wird.
    Nur blöd ist glaub ich dass wahrscheinlich nicht so viele Leute solche Seiten besuchen.

    Könnte man nicht viele Leute mittels einer E-mail die man wie eine Spam-mail an jeden verschickt aufklären?

  1. Anonym sagt:

    Dazu passend auch diese beiden Clips von Nine Inch Nails und Tatu:

    http://de.youtube.com/watch?v=pUxk5IyGgjQ

    http://de.youtube.com/watch?v=n3vEIEa_AYo

    Ich denke die Popkultur greift hier gewisse Ängste in der Gesellschaft auf, die aus der berechtigten Sorge um den Abbau elementarer Grundrechte resultieren. Auch mit der Lust an derartigen Horror-Szenarien wird hier gespielt. Wahrscheinlich müssen wir uns tatsächlich fragen lassen, was wir für das realere Gefahrenszenario halten: den angeblich islamischen Terrorismus oder die Entwicklung unsere Gesellschaften hin zu neo-totalitären Überwachungsstaaten. Auch diese Frage stellen solche Clips.

  1. KAKMNEsu sagt:

    Dies ist die Directors Cut version von Shadow of the Day.
    Es lohnt sich!

    http://www.youtube.com/watch?v=Dl6Bfk-6afM