Nachrichten

Israelische U-Boote fahren vor dem Iran auf

Montag, 31. Mai 2010 , von Freeman um 16:35

Die Bedrohung des Iran durch Israel geht weiter. Jetzt sollen drei von Deutschland gelieferte U-Boote der Flotte 7, die mit Atomwaffen bestückt sind, auf dem Weg zur iranischen Küste sein, wie die britische „The Sunday Times“ berichtet.

Die drei U-Boote mit Namen Dolphin, Tekuma und Leviathan werden in die Region geschick, wobei eines permanent dort stationiert bleibt. Laut dem Bericht soll ein israelischer Flottenkommandant bei einem Interview eine „sehr weite“ Mission bestätigt haben.

Wir sind eine Unterwasserangriffswaffe. Wir operieren tief und weit, sehr weit von unseren Grenzen entfernt,“ sagte der Offizier mit Namen „Oberst O.

Die U-Boote haben eine Besatzung von 35 Mann und sind in der Lage mit Atombomben bestückte Marschflugkörper abzufeuern. Die Abschussvorrichtungen sind in der deutschen Werft von israelischen Technikern montiert worden. Die Atomsprengköpfe sind die neuesten im israelischen Waffenarsenal. Insgesamt besitzt Israel jetzt fünf der modernsten U-Boote, die in Deutschland gebaut wurden.

Laut Bericht sollen die U-Boote Geheimdienstmissionen ausführen und Mossad-Agenten für Sabotage und Spionage an Land bringen.

Auf die Frage, ob es um einen möglichen Angriff gegen den Iran geht, sagte der Marineoffizier, “Die Reichweite von 1’500 Kilometer der Cruise Missiles kann jedes Ziel im Iran erreichen.

Diese neueste Enthüllung über Vorgänge in den Gewässern vor der iranischen Küste folgt der Entdeckung eines US-Atom-U-Boots vergangene Woche durch die iranische Marine in der Strasse von Hormuz.

Verwandter Artikel: Israel hat zwei deutsche U-Boote geliefert bekommen

Kommentar: Mittlerweile befinden sich so viele Kriegsschiffe in den Gewässern vor dem Iran, die treten sich schon auf die Füsse und müssen aufpassen, dass sie nicht zusammenstossen.

insgesamt 29 Kommentare:

  1. wow,was für ein Drive der heutige Tag hat,bald ist sogar die Griechenland Falle vergessen,endlich knallts!

    In einer Neuen Welt Ordnung,müßten alle vor den Kadi!

  1. Scipio sagt:

    Was ist wenn eines dieser U-Boote eine Atomrakete vom Persischen Golf aus, auf Israel schießt? Lässt sich das nicht aufgrund der Flugbahn perfekt Iran in die Schuhe schieben?

  1. @fremann

    Kommentar zum Kommentar,

    ein Unfall zwischen der dichten Schiffs und U-Boot Dichte wäre eindeutig False Flag würdig,wobei es auch einfacher für die iran.marine ist den gegner zu treffen..*g*

  1. ...und falls von diesen U-Booten die Atomraketen abgefeuert werden, kann sich Deutschland glücklich schätzen, den dritten Weltkrieg angefangen zu haben.Indirekt, aber angefangen.
    Das muss man sich mal durch den Kopf gehen lassen; man diskutiert hier z.B. über Bafög-Erhöhung und Studiengebühren, aber da im Wasser schwimmen die Milliarden davon!
    DEUTSCHES STEUERGELD WIRD IN First/Second-Strike Waffen des dritten Weltkrieges verwandelt!
    WO SIND DIE STUDENTEN? SEID IHR BLIND?? WAS LASST IHR EUCH ABLENKEN IN DEN UNIS???
    Und für dumm abspeisen. Bei der Bildung wird gespart und getrickst, und hier bei den Geschenken der brutalsten Waffen der Welt sagt keiner was.
    Die Studenten kannste fast alle in die Tonne hauen...gerade von denen, DEREN ZUKUNFT JA NOCH BEVOR STEHT, sollte man am meisten erwarten. Aber es kommt nix von denen....
    Ich bin jetzt raus, entweder nach Köln oder Bonn auf eine Demo! Man sieht sich ;-)

  1. Paladin sagt:

    Und Europa ist komplett abgelenkt durch Rücktritt von Köhler etc.

    Und Merkel hat angeblich gegen Gewalt protestiert, höchst vorsichtig, wie immer:

    Die Kanzlerin hat gerade - mal sehr subitl-diplomatisch deutlich gemacht, dass sie nicht gedenkt irgendwie inhaltlich auf die Kritik einzugehen... Und durch die Blume kommt eigentlich rüber, dass der Rücktritt eben notwendig war... H
    aha - überraschend... Und Siegmar Gabriel ist ja einfach nur noch peinlich, finde ich?! Sie muß verkaufen - und tut es perfekt, in dem Dilemma fest zu sitzen... und weicht einfach aus. Und die handverlesenen Journalisten sind wieder zahm wie sonst was... vermutlich müssen sie ihre Fragen voher genehmigen lassen?

    Was hat Köhler eigentlich für die Umwelt geleistet? Außer Preise an Elite-Forscher zu verteilen und das Volk zu er-mahnen?

    Jetzt wird behauptet, er sei mit dem Amt nicht zufrieden gewesen - sei nicht zurecht gekommen... Keiner hat - ihn - logisch - unterstützt...

    Böse, böse hat Köhler angeblich vorher unsere Angela nicht gefragt...

    Lieber Freeman - gibt es jetzt einen deutschen und europäischen Kriegs-Präsident, der noch mehr funktionkiert und mitspielt??

  1. pressplay sagt:

    dank köhlers rücktritt geht eine meldung nach der anderen in den manipulierten medien unter.

  1. Sonnenritter sagt:

    Naja da gab es erst die baupläne für auschwitz,und als sahnehäubchen ein paar u-boote. Israel ist kein sch.....dreck besser als der ösi damals,wie freeman schon sagte bzw schrieb,man darf in israel nun schon auf verdacht zivilisten töten!. Es ist einfach nur ekelhaft auf diesem planeten geworden!. Danke fürs posten freeman.

  1. Mcfly sagt:

    Iran ist nicht Irak wohlgemerkt. Iran ist trotz Abspaltung des sunnitischen Glaubens in der Lage durch das Know How und Potenzial sich selber zu verteildigen. USA und die Zionisten wissen es ganz genau.

  1. Dieter sagt:

    @Freemanfriend..kann mich dem nur anschließen was du schreibst. Machen sich über unwichtiges Zeugs Gedanken und gehen demonstrieren, aber den Wald sehen sie vor lauter Bäumen nicht mehr. Ich frage mich ob alle infiziert worden sind von dem Virus..ich sehe nichts, ich höre nichts, ich sage nichts?
    Schönen Tag noch...

  1. landbewohner sagt:

    es riecht nicht nur, es stinkt nach krieg. und nicht nur israel auch den usa käme der ganz gut gelegen, da er ja von der de factopleite von gods own country hervorragend ablenken und auch das (kriegs)wirtschaftswachstum ankurbeln würde. egal - wir haben ja lena meyer - vielleicht wird se ja neuer bundespräsi!!

  1. Tim sagt:

    Hier scheints bald sehr laut zu knallen. Es ist erschreckend wie die Ereignise sich stündlich in Ihre wichtigkeit übertreffen.
    Ich will mir nicht ausmalen, was passieren wird, wenn die zionisten Iran angreifen werden. Lass schonmal anfangen, Bunkern zu bauen, viel Zeit bleibt nicht mehr übrig...

  1. A.K.D sagt:
    Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
  1. revealer9 sagt:

    ganz gewiss ist iran nicht gleich wie irak.
    iran ist mächtiger und stärker als irak doch obwohl iran es schaffen würde gegen israel alleine anzukommen wird die arabische welt gegen den iran sein. denn für die selefitischen araber sind die shiiten abtrünnige und feinde. ja sogar hauptfeind vor israel und usa sind die iraner.
    deshalb baut saudi-arabien eine riesige 8-meter hohe mauer um bei einem kriegsfall nicht die shiiten ins land zu lassen. saudi arabiens vasallenführer. sowie der ägyptische führer mubarak. ägypten ebenso voll-sunnitisches land anti-shiitisch pro-isralisch wird im kriegsfall passiv auf der seite israels teilnehmen.

  1. tetouan sagt:

    Ja, bald knallts wahrscheinlich. Das sehe ich leider auch allmählich so.

    Es ist auffallend, wie sich an manchen Tagen die Ereignisse praktisch überstürzen, und wenn man an solchen Tagen mal Radio hört, sind die Moderatoren allesamt gekünstelt und überdreht/übertrieben fröhlich und machen einen auf Friede, Freude, Eierkuchen, die Welt ist doch sooo schön....
    Jedenfalls ist mir das bereits häufig aufgefallen an Tagen, wo manches ''schiefläuft''.

    falsimedias!

    Aber es ist eigentlich nicht verwunderlich, dass gerade mal wieder Dampf gemacht wird, zumal ja das jährliche Treffen der Weltverräter vor der Tür steht. Alles hat seinen Grund und Plan, nur sehen das leider immer noch viel zu viele nicht.

  1. tetouan sagt:

    A.K.D.:

    Ja völlig richtig, was du schreibst. Möglichst klaren Kopf bewahren, denn ''sie'' wollen uns nach Möglichkeit einschüchtern, verwirren und in Panik versetzen, damit man bereits willen- und hoffnungslos aufgibt, bevor man Widerstand leistet. Psychische Kriegsführung.

  1. Ich wünsche mir, dass falls Atomraketen oder Chemiewaffen eingesetzt werden, diese Netanjahu und die israelischen Zionisten samt den Unterstützern in Amerika und England "zufällig" durch diese Waffen mit umkommen...

    Durch eigene Waffen.

    Dann ist endlich Ruhe.

  1. drdre sagt:

    Ja jetzt weiss der deutsche Steuerzahler endlich wozu seine Gelder benutzt werden.
    Ist doch auch schon was.

  1. Teheran (IRIB) - Der Generalstag der iranischen Streitkräfte dementierte die Präsenz des U-Boots des zionistischen Regimes in der Nähe der iranischen Gewässer. Nach der Behauptung des englischen Magazins Sunday Times, Israel hege die Absicht, drei mit Cruise-Raketen ausgerüstete U-Boote in den Persischen Golf zu entsenden, hatten manche Medien behauptet, diese U-Boote seien in den Gewässern der Region eingetroffen.
    Laut Bericht des Generalstabs der iranischen Streitkräfte dementierte ein Verantwortungsträger dieses Generalstabes die Präsenz von drei U-Booten des zionistischen in der Nähe der Gewässer der IRI und sagte: „Die Streitkräfte der IRI kontrollieren mit Wachsamkeit und Stärke ihre Landes- Luft- und Seegrenzen.

  1. stein sagt:

    Wo gekocht wird, wird auch gegessen. Die Gefahr besteht allerdings, dass Russland und China mit hineingezogen werden. Jetzt fehlt nur noch die grosse Provokation und dann gibt es kein Versteckspielen mehr.

    Deutschland ist dank der Unterschrift Köhlers als Waffenlieferant mitbeteiligt. Und wahrscheinlich wird wieder bei einem Angriffskrieg das Grundgesetz gebrochen. Denn von einem Verteidigungskrieg kann man ja, wenn er wirklich ausbricht, nicht sprechen. Und natürlich sind wir herzlichst eingeladen unsere Warenströme nach Osten zu sichern. Der Ex-Präsident hat sich da ja unverwechselbar ausgedrückt. Natürlich ohne sein Volk um seine Meinung zu fragen. Denn das ist ja unzweifelhaft gegen jeden Angriffskrieg. So wie jedes andere Volk auch. Wer will schon seine Kinder verdampfen sehen.

  1. colombelle sagt:

    Ja ist denn heute der Teufel los oder was?
    Aber seit die Amis Diego Garcia mit Waffen aufgestockt haben,wussten wir doch was kommen wird.Mehr oder weniger konnten wir das schlimmste vermuten.
    Wir sind also nicht so sehr überrascht oder?
    Aber alles scheint sich jetzt zu überschlagen.
    Es scheint jetzt schlag auf schlag zu kommen.
    Ich vermute dass wir die nächsten Tage nur negative Nachrichten bekommen,ich hoffe ich irre mich.

    Meiner meinung nach ist die Merkel schuldig,wenn das ganze ausser Kontrolle gerät,denn du gibst einem Massenmörder nicht noch für grosse entfernung Massenvernichtungswaffen zum töten!
    So was von verantwortungslos.
    Unglaublich.

  1. argligsurgel sagt:

    Nicht zu vergessen den Flugzeugträger "USS Harry S. Truman" den unser Friedensnobelpreisträger mal schnell an den persischen Golf verlegt hat...

    Gruß

  1. stonefights sagt:

    Verliert doch bitte nicht den "Gesamtblick" ! Die Währungen sind kaputt ! Schaut euch den 1. und 2. Weltkrieg an: Vorher DEFLATION, danach KRIEG, danach INFLATION, danach WÄHRUNGSREFORM.
    Nun dürft ihr mal nachdenken, ob es einen KRIEG gibt, und wenn ja, warum ? Ich kann bei dem Nachbarn meines Nachbarn auch nachts den Ast eines Baumes abschneiden und somit den Streit zw. den beiden Nachbarn anzetteln, letztendlich wird jeder Nachbar aber dann versuchen, mich auf seine Seite zu bringen... Es geht nicht um den KRIEG. Der Krieg ist lediglich ein milestone in der Agenda, die Abfolge war bisher schon immer gleich !
    Die bisher und noch kommenden inszenierten Rücktritte sind momentan aus unterschiedlichen Gründen getriggert, sei es, "gutes Material" nicht zu "verkochen", Nebelkerzen für das gemeine Fussvolk in die Köhler-Asche, voraussichtlich auch noch Von und Zu den guten Bergen für einen spätere Wiederbelebung zu sichern, etc... Auch einen der 3.Monat im Jahr wird wieder erscheinen, ihr werdet es sehen !

  1. Félix sagt:

    Ich schau mir Nahost an und denke an den Balkan ende 19. -, Anfang 20. Jh.
    Wo soll das alles enden?

  1. derDummeHans sagt:

    ich frag mich soeben
    "BRD GmbH Germoney"
    was kann sie gegen die US-ISRAEL entgegensetzten- "garnischt" !

    WIR HABEN KEINEN FRIEDENSVERTRAG unter dem Deckmantel "BRD" zur verdumpfungen des Volkes Deutschland

    die BRD die es auf Blattpapier Ostdeutsche Firma im Wert von 25ooo € im Handelsregister Frankfurt gibt !

    hiermal ein nettes Video
    dann könnt ihr verstehen warum die Deutsche Regierung mit Ubooten US-Israel fördert

    --->>http://www.youtube.com/watch?v=u97p3GViXNk

    die Kriege werden kommen und gehen Währungen kommen und werden gehen
    jedoch das Übel wird EWIG bestehen die Menschen brauchen noch eine ganzschöne weile úm aufzuwachen ! tag ein tag aus anfeindungen musss man sich anhören, wegen dem was man von sich gibt ! ich gebe nicht auf !
    peace for palistina ohne unsere "GMBH" werd mir mal nen Firmenwechsel vornehmen und zu Unabhängigen Staaten wechseln
    kleiner Spaß am rande ;)

  1. derDummeHans sagt:

    teil 2
    nur wir können diesen wahnsinn als volk beenden !! nicht die regierung im falle deutschlands sprich im heutigen zeitalter Ger"money"

    kein Friendensvertrag=JaSager packt
    das System ist das Übel ! udn nicht Merkel die machen nur ihren Job im System ! Sch. auf dieses Gesindel !
    wir sind das Volk ,packen wirs an Fernsehkiste Internetkisten aus und losgehts auf die Straßen :)!

  1. Diese Szenen die sich heute und am WE abgespielt haben dienten einzig und allein dafür, uns alle ABZULENKEN vor dem großen Finale im Iran.Wie diese Geschichte dort vorbereitet wird grenzt schon an Volksverblödung."Lena Gewinnt-Israel Attakiert-Köhlers Abgang".Alles, aber wirklich alles war vorbereitet für ein Ablenkungsmanöver höchster Güte.Wer weiß was noch so kommt die nächsten Tage.Ich selber war für 10 Tage im Krankenhaus(BS-OP)muss leider am Mittwoch schon in ReHa.Der Gedanke daran ist schon Schwindelerregend ohne ASR.Aber ich arbeite daran das ich meinen Laptop Anschliessen werde und die Berichte von Freeman und eure Kommentare weiterverfolgen kann.War übrigens recht erfolgreich im Krankenhaus.Hatte Täglich mein ASR-shirt an und habe einige Leute im Sinne von Freeman aufgeklärt-und in der ReHa gehts weiter-versprochen.In diesem Sinne.

  1. ich.bin44 sagt:

    Ist etwa deshalb der Bundespräsident zurück getreten? Ich meine, wenn die Israelis mit unseren Waffen dort einen Angriffskrieg führen, dann muss Merkel und Co vor ein deutsches Gericht gestellt werden. Da Deutschland derzeit keine ordentlichen Gerichte hat, müsste Merkel und Co nach Den Haag überstellt werden und dort angeklagt werden. Das muss man sich vorstellen, die Bundesrepublik in Deutschland stattet eine Atommacht, welche bereits in der Vergangenheit deutliche Aggressionstendenzen gezeigt hat, mit modernster Waffentechnik aus! Ist das keine Beilhilfe zum Angriffskrieg?

  1. an Tim (17.35 Uhr)

    Atombunker müssen wir wohl nicht bauen. aber Rückzugsgebiete, kleine Erbehausungen mit Vorräten, Wasserfiltern ,Silber, guten Schlafsäcken und Feldbetten, Saatgut, legalen Waffen und etwas Platz. Geschützt durch wasserfeste Planen.
    Wers nicht glauben will, der soll in der Stadt bleiben.
    Gut Holz, Leute!

    Besser als plündern ist mal wieder Kartoffeln zu setzen. Die lassen sich auch dann ernten, wenn nichts mehr zum Plündern da ist.

    Zurück aufs Land.

    Euch allen viel Glück, Kampfkraft und Lebensmut. Ich freue mich auf einen Neuanfang im Kleinen, der sich zu einem Neubeginn im Großen auswächst.

    Für alle miesen Polit-Schweine: Zieht Euch warm an und kauft Euch Alkohol.

  1. So willst du also die deutsche Wirtschaft wieder ankurbeln Merkel, mit Krieg. Und der Westerwelle in den arabischen Staaten passt auch dazu der der Flotte womöglich Stillhalten befohlen hat: Den Deutschen UBooten unten und möglicherweise hatte er von der Hintertürregierung noch ein bisschen mehr auszurichten.
    Sollen die Leute ruhiggehalten werden mit der FussballWM? Nein, das sind keine Bomben, das sind die Treffer ins Tor in Südafrika die hier rauf hallen.
    Wenn jetzt einer einem Choleriker eine Waffe zusteckt und der einen anderen damit umbringt dann macht sich ersterer doch strafbar der Beihilfe zum Mord. Liebe Frau Merkel genau das tun Sie im Namen der BRD. Nur das Israel sich nicht wie ein Choleriker verhält sondern wie ein ungezogenes Kleinkind dem eine ordentliche Tracht auf den Hintern keinesfalls schaden würde. Tun sie aber nicht sowas, Kinder schlagen. Wer macht denn sowas. Nein sie belohnen das ungezogene Balg auch noch für die Lügen und Schreiattacken mit Spielzeug und Süßigkeiten. 70% der Bevölkerung haben sie nicht gewählt! Ich bin nur einer davon, denn ich kann solche Politik weder verantworten, noch befürworten noch dass ich sie mir leisten könnte.