Nachrichten

Stellt Fragen, verlangt Antworten!

Sonntag, 10. Mai 2009 , von Freeman um 15:21

Es gibt einen einfachen Grund warum Zeitungen in Amerika reihenweise sterben und warum die TV-Sender immer weniger Zuschauer haben. Weil die Menschen realisieren, sie berichten nur Lügen. Genau so passiert es auch bei uns. Ein Tsunami an Märchen der jeden Tag über uns schwappt, an Meinungsmache und politischer Korrektheit.

Hier sehen wir Luke Rudkowski von "We Are Change" im Interview mit Russia Today. Er sagt, die Mainstream-Medien berichten nicht die Wahrheit, im Gegenteil, ihre Aufgabe ist es die Wahrheit zu verschleiern und Desinformation zu verbreiten. Deshalb geht er mit seiner Kamera raus und konfrontiert die Politiker und Bonzen wo immer er sie antreffen kann, um eine authentische Reaktion auf seine Fragen zu bekommen, welche die Medienhuren sich nicht trauen zu fragen.

Er sagt, die Antworten die er durch die direkte Ansprache bekommt sind erstaunlich. So hat der Chef der Bilderberg Group gesagt, sie haben damals die Entscheidung getroffen und die Grundlage dafür gelegt, dass die Europäische Union sich formen soll. Also, die EU ist ein Kind der geheimen Organisation Bilderberg und wurde auf ihren Befehl hin gegründet.

Die Idee, wir sollen die Personen welche unsere Gesellschaft "führen" direkt ansprechen und ihre Antworten mit der Kamera festhalten, habe ich in meinem Artikel über "Volksreporter" bereits angeregt. In Amerika heissen diese Gruppen "Truth Squads", oder Wahrheitstruppen. Man schnappt sich eine Kamera und geht zu Veranstaltungen wo die Verbrecher sich zeigen. Dann stellt man ihnen ganz frech Fragen und sieht wie sie reagieren. So können sie sich nicht wie üblich hinter einer Fassade von PR verstecken. Also Leute, so was können wir hier auch machen. Es ist Wahlkampf bis zur Bundestagswahl im Herbst, da müssen sich die Politiker "notgedrungen" unters Volk mischen. Stellt Fragen, verlangt Antworten!



Verwandter Artikel: Unser gemeinsamer Feind

insgesamt 22 Kommentare:

  1. Anonym sagt:

    Soso, es gibt also keine
    Verschwoerungen ?

    ...ach du meine Fresse...

    http://www.oddfellows-basel.ch/stjakob/default.aspx?navid=46

    Ähnliche Ziele, verschiedene Wege:

  1. Anonym sagt:

    Wir sollten die Medien-Huren
    anzeigen fuer ihre Desinformation !!

    Unvergesslich sind die Bilder...

    http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/asien-und-ozeanien/USArmee-AlQaida-aus-Afghanistan-vertrieben/story/18464180

  1. Anonym sagt:

    Für alle die es noch nicht kennen...


    Absolut sehenswert..


    http://video.google.de/videosearch?q=outfoxt&emb=0&aq=f#

  1. Anonym sagt:

    ruhig blut freeman.
    die bilderberger sind nur eine ansammlung der unteren schichten der nwo, die da quasi gesagt bekommen, was demnächst geschieht, wie es geschieht und wie sie sich darauf vorzubereiten haben bzw. wie sie daran mitwirken müssen. aber es ist nicht die wirkliche verschwörung, da alle dort nur ausführende organe sind.

    in diesem sinne, immer schön ruhig weitersuchen, die spitze ist noch a bissl weiter oben meen freund ;)

  1. Anonym sagt:

    Wer die Merkel und den Schäuble was fragen möchte der kann ja am kommenden We nach Chemnitz kommen. Da wird es im Rahmen einer THW Veranstaltung einen Besuch von denen geben...auch Wahlwerbung genannt...


    http://www.thw-sachsen-thueringen.de/oeffentlichkeitsarbeit/tag_des_thw/2009_05_06_pm/index.html

  1. Anonym sagt:

    Die Online-Petition gegen Internet-Sperren haben innerhalb von nur vier Tagen mehr als 50.000 Bürger unterschrieben

    https://epetitionen.bundestag.de/index.php?PHPSESSID=e8fc062cc21117fd2707b158f25c5bc6&action=petition;sa=details;petition=3860

    Hier ein Artikel, der den Hintergrund erklärt

    http://www.zdnet.de/news/wirtschaft_telekommunikation_ueber_50_000_unterschriften_fuer_petition_gegen_internetsperren_story-39001023-41003795-1.htm

  1. Anonym sagt:

    heute habe ich mit einem bekannten über 9.11 geredet und dabei hab ich festgestellt das mein bekannter gar nicht wusste das neben den 2 haupttürmen ja noch ein anderes gebäude zusammen gebrochen war . das gab mir zu denken . ich glaub das die massen das total vergessen haben und nur an die zwei haupttürme denken . wollt das mal loswerden

  1. Anonym sagt:

    Nicht vergessen sondern gar nicht gehört.

    Ich habe damals immer wieder die Bilder in den Medien gesehen, aber ich kann mich nicht erinnern dass jemals auf den Einsturz eines weiteren Turms hingewiesen wurde, wie hätten sie dass in den offiziellen Medien erklären sollen.

    Ich hab dass zum ersten Mal auf Infokrieg gelesen bin ist seit kurzem auf die Wahrheitsbewegung gestoßen und war verblüfft was die Medien alles verschweigen.

    Und des weiteren habe ich vor langer Zeit aufgehört Zeitung zu lesen oder Nachrichten zu sehen.

    Ich bediene mich immer im Internet.

  1. Freeman sagt:

    Ich kann mich erinnern am 11. September spät in der Nacht bei der Live-Berichterstattung den Zuammenbruch von WTC7 gesehen zu haben ... aber nur einmal. Danach nie mehr, nur immer die Wiederholung der Flugzeugeinschläge in die Zwillingstürme. Das wollten sie uns einhämmern. Die Medien haben das 5 Jahre lang völlig verschwiegen, wie übrigens der offizielle 9/11 Report auch, kein Wort steht auf den über 500 Seiten über WTC7. Wie kann man den Zusammenbruch eines Wolkenkratzers, der nicht von einem Flugzeug getroffen wurde, völlig ignorieren, wie wenn es nie passiert wäre? Es gibt keine Erklärung dafür, ausser eine gezielte Sprengung. Die Medien lügen wie gedruckt und stützen das Märchen der US-Regierung.

    Die Zwillingstürme hiessen übrigens im Volksmund "David und Nelson Rockefeller" weil David die treibende Kraft hinter dem Bau war und sein Bruder Nelson damals Gouverneur des Staates New York war.

  1. Anonym sagt:

    Der Name passt besser ;=)

    "Der Brand brach in der Nacht vom 18. auf den 19. Juli in einem Laden des Circus Maximus aus. Durch den heftigen Wind angefacht, verbreitete er sich sehr schnell im ganzen Circus. Drei der vierzehn Stadtteile Roms werden vollkommen zerstört.

    Nero wurde verdächtigt, selbst Brandstifter engagiert zu haben um den Brand zu legen, weil er die wahnwitzige Idee hatte, "sein" Rom auch nach seinen Vorstellungen neu aufbauen zu lassen"

    Grüsse

  1. Phil sagt:

    Dort fahre ich vorbei. Schau ich an.

    Wobei, wo war es das erste Mal?

  1. Anonym sagt:

    bei spiegel tv meinten die grad, dass man denen fragen für die merkel zuschicken kann per mail an fragen@spiegel-tv.de

  1. Anonym sagt:

    eine idee ... nen ASR treffen abhalten wenn politiker sich unters volk mischen, zu diesen wahlwerbungs veranstaltungen. wenn man sich abspricht und dann mit 50 - 500 ASR leuten (getarnt als normale bürger) um die betreffenden politiker herumsteht, kann man genug fragen stellen und sie können auch nicht so schnell abhaun und sich aus der affäre ziehen, bzw bekommen noch mehr panik, weil sie denken die getarnte ASR menschentraube stünde representativ für das volk dat jetzt aufeinmal zu 99% aufgewacht wäre

  1. Anonym sagt:

    Ja Zeitungen und Sender anzeigen !!und TV - GEZ abmelden und Steuern verweigern... Hallo liebe Rechtsanwälte: bei min. 30 unterschreibenden bin ich dabei.. wenn es zu klein ist die Gruppe, bin ich feige... wir könnten das überall in den Regionalgruppen angehen???

  1. gaiawatchman sagt:

    sorry ,out topic

    Gedankenmanipulation in England beginnt mit der Verbreitung des "Smart-meters".

    http://gaiawatchman.blogspot.com/2009/05/smart-meter-plans-to-be-outlined.html

    am Ende des Artikels der BBC habe ich einen Link (Schwedens landweites Bevölkerungsreduzierungsprogr...)
    zu einem E-mail (von Dipl.Ing.Agr. Frank Monderkamp, Büro Monderkamp & Partner
    Tel.: 05286-990757 Mobil: 0170-1832170 Fax: 05286-990757, URL: www.ing-monderkamp.de )

    welches mir von einer Bekannten im März dieses Jahres zugeschickt wurde .

    Es geht um die "HAARP" Technology .

    interessant .

    gruss aus Mexiko !

  1. Anonym sagt:

    Bilderberg 2009

    http://www.youtube.com/watch?v=TZ8j2Pqnk7k&feature=channel_page

  1. lupo cattivo sagt:

    Interessanter Artikel auf Global Research von Richard C.Cook:
    das System ist so aufgebaut, um Kontrolle über Individuen ausüben zu können: http://www.globalresearch.ca/index.php?context=va&aid=13551

  1. Anonym sagt:

    gaiawatchman ) O4:oo (:

    danke für den link...
    die quintessenz des reports ist ungeheuerlich - erschreckend, kaum
    zu fassen aber offensichtlich realität

    sicher ein fall für freeman

    diese aufgezwungene vernichtungs-planung muß an die öffentlichkeit
    gezerrt werden...JETZT

  1. Anonym sagt:

    RFID Chip mit Schuss ??

    http://www.tagesanzeiger.ch/digital/computer/Erfinder-will-Patent-auf-ToetungsChip/story/31085693

  1. Anonym sagt:

    hier noch was anderes:

    "Ende des Jahres, am 31. Dezember 2009, soll eine neue EU Direktive unter
    Zuhilfenahme des *"Codex Alimentarius"* eine weitreichende
    Begrenzung der zulässigen Inhaltsstoffe auf dem Gebiet der alternativen
    Medizin in Kraft setzen, wenn sie beschlossen wird. Dies wird zur Folge
    haben,
    dass die Mittel die es heute zu kaufen gibt (betrifft auch Homöopathie,
    Bachblüten, Schüsslersalze und alle Mineral- oder Vitaminprodukte u.v.m.),
    derart
    in der Menge der Inhaltsstoffe begrenzt werden, dass sie unwirksam werden,
    oder gänzlich vom Markt müssen, weil sie nach den neuen Bestimmungen
    keine Lizenz mehr bekommen.
    Diese Nachricht, die mich über Hintertüren erreichte, hat mich doch sehr
    erschreckt, denn eine solche Begrenzung würde für uns Alternativmedizin
    Er und Heilpraktiker sowie für unsere Naturheilmittel-Lieferanten das
    Absolute Aus bedeuten.

    In England in den "Health Stores" gibt es DIN A5 große Karten, auf Welchen
    die Konsumenten aufgefordert werden, sich schriftlich an ihre
    Abgeordneten zu wenden um diese Entwicklung zu stoppen! Ganz offen und
    offiziell wird dort diese Information gehandelt und diskutiert, um dagegen
    anzugehen.

    Die Hauptinitiative für die EU-Neuregelung geht übrigens von Deutschland,
    Frankreich und Italien aus............

    die folgende Internet
    seite gibt auch in deutsch Auskunft über diese EU-weite
    Kampagne:

    http://www.consumersforhealthchoice.com/index.php?option=com_content&task=vi
    ew&id=15&Itemid=150_

    www.consumersforhealthchoice.com

    Unterzeichen in Deutsch kann man hier:

    http://www.consumersforhealthchoice.com/index.php?option=com_content&task=vi
    ew&id=272&Itemid=229

    Hier kann man Informationen auch in deutscher Sprache einsehen und Eine
    Petition unterzeichnen, sowie einen anhängenden Musterbrief, an die
    zuständige Abgeordnete in Brüssel, finden. Der Brief dient nur als Vorlage,
    eigener Text is selbstverständlich möglich und eigentlich auch
    erwünscht.

    Ich bin entsetzt, dass eine solche Direktive, in welcher es vor allem um ein
    Ansinnen der Pharmalobby geht, die Verbreitung von alternativen
    Naturheilmitteln möglichst weit einzuschränken,zu Gunsten pharmazeutisch
    erzeugter Stoffe, in England klar erkannt und öffentlich bekämpft
    wird, hier hingegen nur über Hintertüren zu erfahren ist und von den meisten
    Bürgern als "Verschwörungstheorie" abgetan wird.
    Bitte versucht euch darüber zu informieren, gebt diese Informationen weiter
    und schreibt Euren zuständigen Abgeordneten.
    Wir werden hier ganz klar in unserer Eigenschaft als "MB
    Cndige
    Bürger"*übergangen.

    Wollen wir das? Die Engländer gehen da einen guten und demokratischen Weg!
    Gehen wir den gleichen Weg! Allein das Schüsslersalz Nr. 7, welches wohl
    schon vielen bei Schmerzen jeglicher Art sanft und nebenwirkungsfrei
    geholfen hat, sollte es wert sein!

    Ich bitte freundlichst um Weitersendung dieser Mail und rege Beteiligung.

    DANKE!

    Mit besten Grüßen
    Barbara Thielmann
    / -Vorstand-/

    -die alternaive-
    Verein zur Förderung der ethischen und staatsbürgerlichen
    Bildung in der Gesellschaft e.V.i.G."

  1. roofos sagt:

    anfang juni will obama nach dresden kommen, wird wohl viel prominenz unterwegs sein, sowie ne menge medien..

    wär cool wenn man ne aktion mit flyern, banner etc in der dresdner altstadt planen könnte..

    um den leuten informationen zu geben und aufzuwachen..

    wer würde teilnehmen??? bzw stellt die diversen mittel zur verfügung??

    greetz..

  1. Anonym sagt:

    Der Wetterbericht ist die größte Lüge von allen. Organisierter Massenmord!