Nachrichten

Politik-Global wurde gesperrt

Mittwoch, 13. Mai 2009 , von Freeman um 00:05

Wie ihr mitbekommen habt, ist die Seite Politik-Global gesperrt worden, die über einen deutschen Domain-Betreiber läuft. Ich habe darauf hin Rupelstilz um seinen Kommentar dazu gebeten:

-------------------
Hallo Rumpelstilz

Wie gehts dir? Einige meiner Leser haben mich auf die Sperrung deiner Seite hingewiesen. Kannst du mir Details darüber berichten? Stimmt das mit einem Überfallkommando wie auf deiner Seite beschrieben?
------------------

Es stimmt !

Das ist der "freiheitliche" "Rechts"staat. Quod erat demonstrandum !

So wie ich es auch auf der Seite von Politik-Global geschrieben habe:

Auf Klage des LKA Berlin-Brandenburg und Gerichtsbeschluss des AG Tiergarten, Berlin wurde die Seite wegen Volks"verhetzung" gesperrt. Was für den einen Verhetzung ist, ist für den anderen Aufklärung. Jedenfalls in einer Demokratie. Beim Domain Provider rückte die Polizei mit einem ganzen Trupp bewaffneter Spezialkräfte an, um an den Namen und die Adresse und alle möglichen Angaben zu kommen. Somit ist sie unter dem Namen: politik-global.org und .net solange nicht erreichbar, bis die Domain vom deutschen Provider an den russischen Provider übertragen wurde.

Ab Mittwoch/Donnerstag wird sie jedoch unter: http://politikglobal.org (ohne Bindestrich) erreichbar sein. Außerdem wird sie weiterhin unter der IP-Adresse erreichbar sein:

http://89.108.92.69

Es genügt diese IP-Adresse, um direkt auf den Server in Moskau zuzugreifen.

Das eingeleitete Verfahren zwingt mich lediglich, von Deutschland fern zu bleiben, ist scheinbar doch keine Demokratie !!! Vielleicht können Sie das ueberall verbreiten, dass Deutschland die Wahrheit mit Zensur und Gefaengnis "belohnt". Lediglich der Unterhalt der Seite wird jetzt noch kostspieliger - aber das ist der Preis der Wahrheit, wenn man Wahrheit nach bestem Wissen und Gewissen verbreitet.

Beste Gruesse

Rumpelstilz

-------------------

Mein Kommentar dazu: Der beste Weg eine Diktatur zu entlarven, ist sie zu zwingen sich wie eine zu benehmen, so dass es jeder sieht! Wann realisiert ihr endlich, wir laufen in eine faschistische Diktatur? Erst wenn man euch die Tür eingetreten hat? Dann ist es zu spät!

Verwandte Artikel: Es stinkt nach Faschismus, Die Regierenden haben uns den Krieg erklärt

insgesamt 99 Kommentare:

  1. Anonym sagt:

    Sehr besorgniserregend. Falls die NWOler ihre Pläne wirklich umsetzen können, lautet meine gewaltlose Devise: nicht mehr mitmachen bei dem ganzen Quark. Sich ein eigenes Refugium schaffen, sich selber mit dem nötigsten versorgen (eigener Gemüse- und Heilkräutergarten). Ich hoffe, dass IHR - meine Lieben - auch schon daran arbeitet. Und wenn das nichts mehr bringt, wir sogar zu Hause nicht mehr in Ruhe gelassen werden, weil wir anders denken, dann hilft wohl nichts anderes mehr weiter, als sich ganz in die Natur zurückzuziehen und abzuwarten, bis der ganze Spuk vorüber ist. Falls er je vorbeigeht... Doch die Prophezeiungen lassen mich hoffen.

  1. Anonym sagt:

    ich würde sogar soweit gehen und behaupten das in den nästen 1-2 jahren viele seiten die sich damit beschäftigen gespert werden also bringt eure seiten lieber gleich nach russland.

  1. Anonym sagt:

    ich war bisher der Meinung wir sind alle im Arsch!
    Doch Vorfälle wie dieser haben meiner Meinung auch etwas gutes: Es zeigt, dass Bloggs und systemkritische Internetseiten, mittlerweile als Bedrohung empfunden werden, was ihre Glaubwürdigkeit enorm verstärkt, und die Elite dazu zwingt mehr von Ihrem wahren Gesicht zu zeigen als ihnen Lieb ist. Sie müssen an Tempo zulegen wenn ihre NWO nicht kippen soll! Das ist meiner Meinung nach unsere einzige Chance! Wenn sie uns weiterhin nur so nach und nach ihr Gift unters Futter mischen wie in den letzten Jahrzehnten können wir nicht damit rechnen das genügend Leute aufwachen.

  1. gaiawatchman sagt:

    Anonym hat gesagt...

    ich würde sogar soweit gehen und behaupten das in den nästen 1-2 jahren viele seiten die sich damit besch.....

    du hast ja so recht !

    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,624454,00.html

    Frankreich fängt an .

  1. Anonym sagt:

    Hallo Freeman

    ich habe immer noch große Probleme Russland richtig einzuordnen. Die sind doch bestimmt mit von der Partie? Trotz Medienzensur scheint dort mehr möglich zu sein als bei uns (Internet). Wenn dort die Zensur der Medien die angeblichen Ausmaße hat wieso gibt es dann keine im Netz? Oder werden dort nur die internationalen Konzernmedien zensiert? . was ja recht sympathisch wäre!

    PS. Wenn ich sehe wie schnell mein letzter Komentar online war (3.28Uhr) scheinst du nicht viel zu schlafen!

    Liebe Grüße an Dich!!

  1. jodoko sagt:

    Gesetze, Gerichte und Richter, Staatsdiener? Ja wozu dienen uns also noch Staaten?

    Freiheit? Wessen? Meine nicht, denn die haben ich trotz Gesetze. Aber die wird mir entweder durch Gesetze genommen oder weil kein Gesetz das verhindern kann!

    Wer braucht sowas noch?

  1. Anonym sagt:

    Ich als Webmaster geb mal was zum Besten!

    Nehmen wir mal
    www.aufkärung.DE

    Die Seite hat visitors, traffic, pr und lalala.

    Wie geht man gegen Sperren vor?

    ERSTENS:
    Sichert Euch INTERNATIONAL DOMAINS!
    Prinzip:
    www.aufklärung.xxx (tld Domain nach land)

    ZWEITENS:
    Postet auf der Startseite ALLE mgl. TLD's

    DRITTENS
    Sichert euch die Tlds (sind peanuts mit sponsoren)

    VIERTENS:
    Agiert immer so - wenn man eine länderspezifische domain sperrt, dass der name und die erreichbarkeit gewährleistet sind!

    Also informiert stammgäste über ausweichdomains und setzt die international dort, wo man es erlaubt (siehe to domains ;) .....

    Dann kommen die restlichen ( *snief*) übriggebliebenen Nationalstaaten (die wir alle lieben, der nwo ein dorn iom auge sind aber die sie nie so schnell kontrollieren können wie sie alles unterwandern)

    Die NWO hat tausende von leuten mit ideen, wissen und know how und zu bloggen.
    wir haben millionen an menschen mit grips dagegen!

    Macht euch flexibler, unabhängiger und vernetzter.

    Schaltet man das Inet ab, sucht nach Alternativen (vorher).

    Die nwo hat keine chance mehr gegen uns! Sie wird milliarden nieder knüppeln .... dafür wird in ca. 20-30 Jahren deren Wissen und Familien zur Rechenschaft gezogen. Auch die Leute und Kinder heutiger Herrscher.

    Ich sage hier nix neues. Den meisten ist das bekannt.

  1. Anonym sagt:

    Erst mal: Danke fürs Nahchfragen und Aufklären, denn auch ich hatte mich schon gewundert!

    Mit http://www.chemtrails.erazor-zone.de/ scheint das wohl auch passiert zu sein. Ich hatte mich schon gewundert, dass so eine hervorragende Website überhaupt noch online war. Die Berichterstattung über Chemtrails war vorbildlich und hatte regelmässig "Besuch" vom US-Militär *räusper*
    Könnte man da vielleicht auch nachfragen, was passiert ist?

  1. Anonym sagt:

    Rom 50 v.Chr
    Suchst Du nach der politischen Wahrheit, suche die verbotene Wahrheit

    Ein Dauerbrenner

    Hoffe dass wir irgendwann Demokratie erreichen können - also Volksabstimmung.

  1. Anonym sagt:

    Ist unglaublich! Habe die Sperrung gestern Abend mitbekommen. Sagt einer die Wahrheit, wird die Seite gesperrt.
    Keine freie Meinungsäußerung in Deutschland.
    Wir brauchen tatsächlich nicht mehr auf eine Diktatur zu warten. Sie ist bereits fest installiert.

    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/30/30298/1.html

    http://www.igmg.de/nachrichten/artikel/9768.html?L=.html

  1. Anonym sagt:

    Kennt jemand die Seite genauer? Bei den Artikeln, die ich so angeschaut habe, konnte ich nichts "volksverhetzendes" finden. Wie schätzt Ihr die Qualität der Artikel ein?

  1. Anonym sagt:

    Die Wahrheit ist der Todfeind der Lüge - Eigentor

    Jetzt merken noch mehr Leute den Schwindel des frei geheuchelten Kinderverschuldungssystems das über Leichen geht und offensichtlich zensiert.

  1. Anonym sagt:

    Dies ist eine Kriegserklärung an jeden Menschen, der seine Meinung frei äußern möchte.

  1. TurboLover sagt:

    p.s

    in den U.S.A ist das I-Net zumindest noch wesentlich freier als hier,denke ich, man siehe bloß mal auf die blogs dort und was da berichtet wird....
    wo wie heimlich überwacht wird,ist natürlich eine andere Frage,ich meine nur noch ist man da unbehelligter vor der Justiz als hierzulande.

    wie gesagt .com mit Adress-Unterdrückung.

  1. TurboLover sagt:

    Hi freeman du kommentiertst :

    " Mein Kommentar dazu: Der beste Weg eine Diktatur zu entlarven, ist sie zu zwingen sich wie eine zu benehmen, so dass es jeder sieht! Wann realisiert ihr endlich, wir laufen in eine faschistische Diktatur? Erst wenn man euch die Tür eingetreten hat? Dann ist es zu spät! "

    Ich habe mal vor zig Jahren einen Roman gelesen,ist mir in der Bücherei zufällig in die Hände gefallen.
    Die Prämisse war so in etwa--die Des Teufels Anwalt Thematik--
    Eine revolutionäre Gruppierung hat den staatl und millitär. Apparat Infiltriert,um von innen verstärkend alle rigiden Maßnahmen ins beinah unerträgliche zu steigern,damit das Volk endlich rebelliert.
    Also Generäle waren noch unbarmherziger etc etc...

    Ist mir nur so eingefallen.

  1. Anonym sagt:

    ich dachte rupels server waren schon seit längerer zeit in rus gehostet?!

  1. Farrier sagt:

    Die Vorteile zunehmender Unterdrückung liegen darin, daß die Unterdrückung jedem dämmert. In diesem Sinne kann das Gesindel nur verlieren.

  1. Anonym sagt:

    Der freiheitliche Rechtsstaat gibt es nur noch in den Köpfen der deutschen Bürger. Diesen wurde und wird es schon während ihrer Schulzeit eingebläut, dass sie in einem demokratischen Land leben.

    In Wirklichkeit leben sie längst in einem Überwachungsstaat, in dem man verfolgt wird, wenn man sich kritisch gegenüber dem Staat äußert.

    Welcher Verbrecherstaat hört schon gern die Wahrheit über seine gegen Menschen gerichtete Aggressionen.

  1. Anonym sagt:

    Die tatsächlichen Verbrecher sitzen in den Regierungsparteien der BRD, den diese Personen tragen die Verantwortung für den totalitären Staat, in dem wir leben. Diese Verbrecher haben die Gesetze, die gegen das Grundgesetz verstossen, gemacht.
    Wir müssen Institutionen schaffen, die diese Regierung ablösen.

  1. Anonym sagt:

    Ja, Leute,
    merkt euch einfach die IP-Adresse
    eurer geliebten Seiten
    (Firefox Plugin: Flagfox)
    dann seid ihr gegen den DNS-Filter immun.

    Also als Volksverhetzung wuerde ich
    die $cheine-Grippe bezeichnen.

    Was soll man sagen ?
    Deutsche Demokratische Republik ?? (DDR)

    Also wir Indianer halten zu euch.
    Zusammen mit den "Barbaren" noerdlich des Rheins und den Galliern, und Asterix und Obelix, und den Helvetischen Soeldnern werden wir das Roemische Reich zum wiederholten Mal zur Hoelle schicken.
    Grosser Dank geht dabei besonders auch
    an die Iren (Lissabon Vertrag)

    http://www.youtube.com/watch?v=QVeMBNB0cII

  1. Anonym sagt:

    Verteidiger von Redefreiheit, Demokratie und Menschenrechten werden in Deutschland nach 65 Jahren des Ende des Faschismus wieder verfolgt.

  1. Anonym sagt:

    In einer ersten Abstimmung war der Entwurf überraschend abgelehnt worden,

    Demokratie UEBERRASCH also, sooo sooo

  1. Anonym sagt:

    @Freeman

    Danke und Hochachtung, fuer diesen Zusammenhalt.
    Auch wenn verschiedenen Ansichten bestehen, ist dies doch der Beweis, dass wir alle zusammenstehen.

    Eine gute Methode auch, dass nicht Einer mal wieder ganz dubios verschwindet und "durch die Mangel" genommen wird, sowie hinterher "entsorgt".

    Geschichte wiederholt sich zwar nicht aber Einiges laeuft synchron,wenn ich mit Italien und Frankreich anschaue, dazu England und ihre Kolonien, ueberhaupt das globale Geschehen und Deutschlands Parasiten fuehren diese diktatorischen Anwendungen(auf Geheiss und Luegen) gleich wieder ordentlich korrekt durch, eben deutsch (eine positve Eigenschafft ins Negative verkehrt).

    LG Séraphine

  1. Anonym sagt:

    Was war nochmal ein Honey-Pot ?

    http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/dossier/die-frage/Waren-die-Rothschilds-Luegner-und-Kriegsprofiteure/story/10122903

    Ill-Huminati Angst ?

  1. Anonym sagt:

    Wurde eigentlich wegen dem Forum auf der Seite gesperrt und dies ist dort auch weiterhin gesperrt.
    Bis jetzt -
    gestrichen ? bleibend ? oder teilzensiert bleibend - ??
    Bin gespannt

  1. Haniel sagt:

    Seht Euch vor, wir sitzen im Glashaus, und das im wahrsten Sinn des Wortes! Euer Computer ist gläsern geworden. Ein Bekannter bekam unangemeldeten Hausbesuch, die Wohnung wurde gestürmt und der Computer beschlagnahmt. Der Grund war, er hatte auf dem Computer "heißes" Infomaterial gespeichert, welches man z.B. über EMULE herunterladen kann, da der Pfad nicht gesperrt war.

    So wie man in den Wald hineinruft, so tönt es vielfach wieder heraus. Ich denke, es gibt auf dieser Erde nur wenige Länder, welche unzensierte Systemkritik zulassen. Das war noch nie und nirgendwo anders, und so wird es halt vorerst bleiben. Wenn wir in der positiven Energie bleiben, so wird uns nichts geschehen, wenn unsere Schwingung hoch genug ist. Geben wir dem System keinerlei Energie, auch keine negative, mehr, dann müßte es eigentlich verhungern.

    Ich persönlich werde immer ruhiger, je mehr ich darüber erfahre. Man wird zum Beobachter der Szene, gibt Informationen nur an jene, welche sie haben wollen. Und das sind im Augenblick vielleicht kaum 5%.

    Und je mehr man vorsorgt, um so gelassener geht man in die Zukunft:
    Autarke Stromversorgung Solar und Dieseldrehstromgenerator, welcher mit Abfallöl(kostenlos) aus der Gastronomie läuft, Quellwasser mit automatischer Druckpumpe und Osmosereinigung, Holzheizung, Gemüse-und Obstgarten, befreundete Heiler, Müller und Bauern, Heilungswissen usw.

    Dies ist noch alles keine Garantie, um zu überleben, aber es kann einem selbst und Anderen ungemein helfen.

  1. Anonym sagt:

    Welche Beiträge auf Politik-Global genau werden als Volksverhetzung bezeichnet?
    Das würde mich interessieren.
    Dann könnte man das mal analysieren und raus finden wie die ticken.

  1. smilodon sagt:

    Bekannt machen.
    Hier sind ein paar Banner.
    http://img.webme.com/pic/c/clickdream/asur120.png
    http://img.webme.com/pic/c/clickdream/asur88.png
    http://img.webme.com/pic/c/clickdream/asur150.png
    http://img.webme.com/pic/c/clickdream/asur468.gif
    http://img.webme.com/pic/c/clickdream/asur234.png

  1. Mindfreak sagt:

    „Als die Regierung die Kampfhunde verbot, habe ich geschwiegen, ich hatte ja keinen Kampfhund.
    Als sie die Counterstrike-Spieler holten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Counterstrike-Spieler.
    Als sie die Paintball-Spieler einsperrten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Paintball-Spieler.
    Als sie die Internetfreaks einsperrten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Internetfreak.
    Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.“

    Jens Berger

  1. Ingo sagt:

    A C H T U N G !!!
    Eine der wenigen aktiven Möglichkeiten die wir haben: Petitionen

    Bitte lest Euch zu Freemanns Blog Thema folgende Petition durch und tragt sie mit!

    Je mehr unterzeichnen umso besser!!!

    Petition: Internet - Keine Indizierung und Sperrung von Internetseiten vom 22.04.2009

    https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=3860

    Für mehr "Durchschlagskraft" auch die Bitte an Freemann die Petition kurz im Blog zu erwähnen!!!

  1. Ingo sagt:

    WIR, die Bürger, sind der Staat! Das wird von der Politik und Ihren Hampelmännern und -Frauen leider viel zu häufig vergessen/ignoriert

    Nur zum Schein wird diese Erkenntnis von unseren "GROSSEN Parteien" immer kurz vor den Wahlen kurz reanimiert um sie dann sofort nach den Wahlen wieder ins Koma fallen zu lassen!

  1. Anonym sagt:

    Hallo !
    Zum Glück ist Rumpelstilz rechtzeitig nach Russland migriert mit dem Server.
    Ich hatte schon den ganzen Morgen angst,Bange und vor allem Wut, dass ich nciht mehr Poltik-Global lesen kann. Die beste Seite mit Schall und Rauch und der in letzter Zeit in Verruf geratenen Seite infokrieg.tv

    Ich kriege hier noch die Krise.
    Täglich unterm chemtrail spazieren, 8 stunden am tag arbeiten für wertlose papierscheine mit denen man sich gerade über Wasser halten kann . . .
    Das ist doch kein Leben !
    Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat, ist ein Sklave.“

    Friedrich Nietzsche



    “If a man wishes to rid himself of a feeling of unbearable oppression, he may have to take hashish.”

  1. Anonym sagt:

    Russland soll unsere Demokratie retten.
    Letztendlich geht es drum, das Geldsystem zu stabilisieren, da gibt es nur ein erprobter Weg, siehe die "Checkliste für die Vorbereitung eines Weltkrieges", wir sind schon sehr weit gekommen, und wenn unseren Volksvertreter gelingt noch die Bordkannon gegen das Volk einzusetzen, dann kann das Volk auf der Augenhöhe mit den Demokraten sprechen, siehe Wiefelspütz (SPD) 04.11.2008/Werner Mayer und die Offenlegung der Ziele der SPD, Wiefelspütz .

    @ 13. Mai 2009 03:47: "ich habe immer noch große Probleme Russland richtig einzuordnen."

    Die Demokratie in Russland unterscheidet sich von der Demokratie in Deutschland, USA, oder China bestimmt nicht, das Gewicht der Stimme hängt von der Menge des Geldes.

    "Trotz Medienzensur scheint dort mehr möglich zu sein als bei uns (Internet)."

    Keine vorschnelle Gedanken, da gilt auch "Die Freiheit der Presse ist die Freiheit von 200 reichen Leuten ihre Meinung zu veröffentlichen."(Paul Sethe, zitiert von SCholl-Latour in "Russland im Zangegriff", S. 108), vgl. auch die rechte Spalte bei Freeman.

    @ 13. Mai 2009 04:21: "Gesetze, Gerichte und Richter, Staatsdiener? Ja wozu dienen uns also noch Staaten?"

    Alle diese "willigen Helfer" dienen der Wiederbelebung der Nazijustiz, wie das z.B. in Oldenburg schon geschehen ist, da wird es im Namen des Volkes nach dem Nazi-Gesetz vom 1933 enteignet.

    Und nicht vergessen, die Staatsanwaltschaft aus Bonn hat abgelehnt die Anzeige gegen Schröder, Fischer, Scharping wegen des Verdachts der Vorbereitung eines Angriffkrieges auf Jugoslawien, bekanntlich hat der Krieg Kosovo von Jugoslawien abgerissen.

    Russland soll unsere Demokratie retten, wir sind schon so weit. Schon wieder ?

  1. Anonym sagt:

    Sein Server sitzt in Russland, sonnst könnte man nicht mit der IP direkt zugeifen, der DNS Provider in Deutschland wurde gestürmt, wo der Name in eine IP umgewandelt wird. Lest doch mal den Text richtig und lernt den technischen Unterschied.

  1. Anonym sagt:

    Das mit Russland würde mich auch mal interessieren. Ich nutze seid einiger Zeit russische Medien da man aus denen meistens mehr erhält als reine Propaganda und da auch Themen angeschnitten werden die hier ignoriert werden.
    Was allerdings die Regierung von Russland angeht weiss ich nicht ob die mitmischen oder einen realen gegenpart zur westlichen welt darstellen...
    Ich bin momentan auf der Suche nach Ländern die entweder Neutral sind oder die westliche politik nicht unterstützen. Hat da irgendwer informationen?

    mfg
    pib

  1. Anonym sagt:

    Ui ui, danke für die Aufklärung..
    direkt das ganze Überfallkommando, die arme Sekretärin... - wie sich Polizisten zu solchen Schock-Aktionen benutzen lassen... zum Glück ist es dank UMzugsmöglichkeiten ja gar nicht so tragisch wie befürchtet...

    Hier heute bekommen über den Deutschen Strippen-Zieher-Wirtschafts-Minister:

    http://www.zeitgeist-online.de/special24.html

    und http://www.eliant.eu/new/

    Mosanto hat allerdings verloren, es zeigt, dass Protest wirkt WOWOW, gratuliere:
    Genmais bleibt in Deutschland verboten - Verwaltungsgericht lehnt Eilantrag von Monsanto ab
    googeln: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2009/05/genmais-bleibt-in-deutschland-verboten.html

    Und hier wie Deutschland untergeordnet wird:
    http://www.radio-utopie.de/2009/04/20/Staatsstreich-Lissabon-Vertrag-Beendet-Karlsruhe-die-Republik

    Danke an Lysander Brunner, der einen hervorragenden Rundbrief macht:
    www.das-gibts-doch-nicht.info

    Herzlich, Tara

  1. Anonym sagt:

    Es gibt oder gab einige kritische Internetseiten, die seit einiger Zeit nicht mehr erreichbar sind, oder es erscheint ein völlig anderes Thema. z.B. Wellness, Onlineapotheke etc.
    Ich habe mich auch schon gefragt was da passiert ist. Man müsste eine Infoseite einrichten, wo sich die Gebeutelten und Ausgebremsten melden können um den Sachverhalt darzustellen.
    einige Beispiele:
    http://www.schluss-mit-bimbes.de/
    http://www.das-gibts-doch-nicht.de/frame1.php
    http://www.heptagon-forum.org/
    http://www.f25.parsimony.net/forum63351/

  1. cueweq sagt:

    Schlimmer wäre es noch , wäre es noch dazu in die Medien gekommen. Wenn da wirklich eine Razzia reingestürmt ist, Potenzial für ne Unterschichten-Nachricht hätte es ja :(. RTL und co hätten dann alles in die Gülle gezogen und uns mit schlimmen Kinderporno- Verbrechern gleichgestellt, welchen sofort das Handwerk gelegt werden muss. So weit dürfen wir es gar nicht kommen lassen. Ich habe schon etwas Angst um meine freie Meinung und denke bald muss sich wirklich etwas tun. Aber es brodelt ja schon in den Töpfen wie ich jeden tag lesen kann.

  1. Anonym sagt:

    Der Staat wehrt sich...
    Die Blogger wettern...
    Die Staatsbürge(r)n pennen weiter...

    Und draußen, auf den Straßen, bleibt alles ruhig - das sind noch Tatsachen...

    Die Zeit läuft, noch ein paar Monate und ich bin mir sicher - jeder wird wissen, wie ernst es den "meisten WAHRHEITSFINDERN" sein wird - mit ihrer persönlichen Bereitschaft etwas zum besseren zu verändern??!

    Frage Dich einmal selbst - wie weit wirst DU gehen - wenn es darauf ankommt?!? Und was erwartest Du eigentlich???

    Grüße aus B - ebm_bln

  1. Anonym sagt:

    Was die Sicherheitsdienste schon längst über "POLITIK - GLOBAL" wissen
    .
    @13. Mai 2009 10:30: "Sein Server sitzt in Russland" und zwar:
    "Registrant ID: 07LSTRO-RU
    Registrant Name: AGAVA Software Ltd.Registrant Organization: AGAVA llc.
    Registrant Street1: Pervomayskaya 1
    Registrant City: Dolgoprudny
    Registrant State: MO
    Registrant Postal Code: 141700
    Registrant Country: RU
    "

    Im übrigen wird das

    http://d4019.agava.net/auch geroutet.

    "Beim Domain Provider rückte die Polizei mit einem ganzen Trupp bewaffneter Spezialkräfte an, um an den Namen und die Adresse und alle möglichen Angaben zu kommen", wie man sieht, man braucht keine Polizeimanschaft, um die Adresse heruaszusuchen, es reicht whois.

    Wären da tatsächlich die "Spezialkräfte", dann nur um die Leute eizuschüchtern.

    Das war ausreichender Grund die Seite zu sperren, sie berichten über die EU Zensurund nicht zuletzt die Grüsse an die Schweizer aus Moskau.

  1. Anonym sagt:

    Leute, Leute...
    Ich bin begeisterter ASuR, infokrig.tv, kopp-verlag Leser. Informiere mich aber auch gerne in "Mainstream-Medien" verschiedener Kategorien. zB Tagesschau.de, rian.ru, reuters.de, derstandard.at. Und gelegentlich schaue ich auch mal im politik-forum und bei airpower.at rein.
    Mein Spektrum ist weit gestrickt und dementsprechend zeitanwendig.
    Aber ich denke in der heutigen Zeit absolut Notwenig um ein halbwegs gerades Weltbild zu erhalten.

    Auch bei politik-global habe ich ab und zu reingeschaut. Da stehen viele nette Dinge, viel Hintergrund, den man nicht wirklich bewerten kann. Wie so oft...
    Aber hat mal jemand auch nur EIN kritisches Wort über Russland gehört?
    Dagegen sind pro-Russland Kommentare an der Tagesordnung. Nur als Beispiel: Der Tag des Sieges... WAS hat so ein Beitrag auf einer solchen Seite zu suchen?
    Ahja, Propaganda, stimmt ja...

    Hat sich mal jemand die Kommentare angesehen? In meinen Augen sind dort viele Kommentare von Herrn Rumpelstilz SELBST verfasst um darauf SELBST Antworten zu können.
    Auch ein Beispiel aus naher Vergangenheit: "Israel betreibt neue Kriegsvorbereitungen"

    Schaut euch direkt die ersten beiden Kommentare vom "IsraelFreund" an und seht, wie gekonnt Rumpelstilz darauf antwortet...
    Vorallem die Art und Weise wie der IsraelFreud fast jedes Wort falsch schreibt, erinnert doch sehr an das Umsetzen eines Klischees.
    Aber warum sollte man so etwas nur tun? Ahja, Propaganda...

    Und welch Zufall, der Server steht sogar noch in Moskau... Also bitte Leute, ihr brüstet euch intelligent zu sein. Zählt mal 1 und 1 zusammen und bewertet die Sachlage danach mal genauer.
    So wie sich die Sache für mich darstellt handelt es sich um eine Propagandaseite die mit beeindruckenden Hintergrundinformationen glänzen kann, die mit Sicherheit alle vom FSB stammen... Und mit welchem Zweck? Die EU und speziell die russlandfeindliche CDU/CSU in Deutschland zu brüskieren. Alles im Sinne von Mütterchen Russland.

    Das ist übrigens nicht die einzige Seite wo man über potentielle FSB Agenten stolpert. Man hat den Eindruck diese bestens informierten Russland-Fanatiker sind überall. Schaut euch das politik-forum an, oder airpower.at.

    Aber naja, soll sich jeder selbst seine Meinung bilden. Ich halte das Ableben der deutschen Domain zwar ebenfalls für einen Verlust, da man manchmal wirklich interessante Beiträge lesen konnte, bin aber auch irgentwie froh darüber nicht mehr jedes Mal die Spreu vom Weizen trennen zu müssen...

    Ich bin gegen Zensur und gegen die kommende NWO. Und der Gedanke an einen RFID Chip macht mich krank. Und ich bin stolz auf Leute, die den Mut und das Know-How haben, solche Seiten wie ASuR oder Infokrieg zu betreiben. Ohne euch wär alles bereits verloren und keine Sau würde es wissen.
    Aber um politik-global mach ich mir persönlich keine Sorgen...

    MfG
    MD

  1. Donna Tella sagt:

    Auf dem Weg zum "Elektronischen Polizeistaat"Die Welt als Elektronischer Polizeistaat"Man könnte darüber nachdenken, ob es sich beim folgenden in der FAZ erschienenen Artikel um Volksverhetzung handelt, weil es sich schon sehr nach einem "Ruf nach dem starken Führer" anfühlt.

    Sonntags- FAZ hat „Sehnsucht nach der Weltregierung“"Diese Faschisten widern nur noch an, dennoch hoffe ich, dass ihre Stunden gezählt sind!

  1. Anonym sagt:

    Bei jeder seite würde mir das was ausmachen, ausser bei dieser. Wer Russland so dermaßenst als "Wahrheitsfördernd" hinstellt der kann sie, mit verlaub, nicht mehr alle haben.

    Wenn man sich für Wahrheit einsetzt, dann bitte konsequent und nicht so heuchlerisch und polemisch wie "politik-global.org".

  1. Anonym sagt:

    Wieso gibt es bei Kinderpornografie nicht so ein vorgehen? Es kotzt an, in einem Land voller Dogmen zu leben! Die Totschlang-Argumente nehmen in Deutschland immer mehr zu! Jüngstes Beispiel sind die Zensurpläne unserer #zensursula. Die 77000 Unterzeichner der ePetition werden von der Regierung und den Medien wie die Sau durchs Dorf getrieben.
    Armes Deutschland

  1. edmund sagt:

    Eigentlich erstaunt mich die Sperre von Politik-Global nicht besonders und vermutlich wird etwas dieser Art noch einigen Seiten und Blogs passieren.

    Es riecht nicht nur nach Faschismus, es stinkt bereits ganz gewaltig.

    Erfreulich ist, daß immer mehr Menschen zur Ansicht kommen, daß Vieles in Wirklichkeit ganz anders ist als das, was die etablierten Medien darüber berichten. Daß das unseren "Haltern" nicht entgeht ist klar und wir müssen damit rechnen, daß sie alles daran setzen, solche Störfaktoren zu unterbinden. Es ist nun mal nicht erwünscht recht zu haben wenn der Staat unrecht hat. Wir sollen gefälligst glauben was die uns sagen, und bei der breiten Masse funktioniert das vorläufig noch.

    Im Artikel 19 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte ist zu lesen :

    Jeder hat das Recht auf Meinungsfreiheit und freie Meinungsäußerung; dieses Recht schließt die Freiheit ein, Meinungen ungehindert anzuhängen sowie über Medien jeder Art und ohne Rücksicht auf Grenzen Informationen und Gedankengut zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten.

    Leider sind die Menschenrechte, ebenso wie das Volk als Souverän, oder der Begriff Demokratie, nichts als schöne Worte die immer mehr ihre Bedeutung verlieren. Schon unsere Bildungspolitik wäre eine andere, wenn unsere Regierungen an denkenden Bürgern interessiert wären. Alles was sie wollen ist, daß wir den Staat als die Instanz zur Lösung unserer Probleme in keiner Weise in Frage stellen und leider neigen verdammt Viele dazu, ihre Selbstständigkeit und Eigenverantwortung dahin abzugeben und glauben daran, daß Papa Staat schon das Beste für uns machen wird.

    Das ging ja auch viele Jahre gut. In diesen vielen Jahren wurde aber auch Vieles vergessen. Wie viele wissen heute noch, was in der Zeit ab 1930, in der großen Depression los war ?

    Wenn sich die Menschen nicht an ihre Vergangenheit erinnern, werden sie gezwungen sein, diese zu wiederholen.

    Heute stehen wir am Anfang einer Krise, die vermutlich genau solche Auswirkungen auf jeden von uns haben wird. Ich denke, daß unsere heutige Spaßgesellschaft damit nicht so gut zurecht kommen wird wie die Leute damals. Eine Hoffnung, daß unsere Regierungen dieses Problem lösen werden, sehe ich eher nicht, und Meinungen, daß die Krise fast überwunden ist und daß es ab 2010 wieder aufwärts geht, halte ich bestenfalls für Wunschdenken.

    Wir müssen uns selbst um uns kümmern und wir sollten schleunigst damit anfangen.


    @Freeman :

    Aufrichtigen Dank für Deine Arbeit. Dein Blog hat überwältigenden Zulauf und dazu ein Vorschlag. Ich rechne mit einer Zeit, in der wir auf einander angewiesen sein könnten. Darum sollten wir uns finden, bevor es dafür zu spät ist und solange wir dazu noch die Möglichkeit haben.

    Wie wär's mit einer Seite in Deinem Blog auf der wir uns gebietsmäßig per Email verabreden könnten.

    Ich würde mich gerne im Raum Wien mit ähnlich Interessierten treffen und es gibt sicher Viele, die das in ihrer Gegend genau so möchten.

    edmundusrex@gmail.com


    Ich wünsch uns Allen das Beste.

  1. Anonym sagt:

    hmmmm sehr bedenklich....

    allerdings: mein vertrauen in den rechtsstaat ist noch recht hoch an gesiedelt. das urteil stimmt mich daher nicht besorgt. was mich eher irritiert ist, daß der betreiber D verläßt und nach russland geht..... DAS weiss ich nicht einzuordnen.

  1. Anonym sagt:

    @ 13. Mai 2009 11:35

    Das glaube ich nicht das das der Grund gewesen sein soll.

    Dachte es war Volksverhetzung?
    Wo sind die Artikel des Betreibers die Grund des Anstoßes sind?

    Oder ware es Menschenverachtende Postings die vom Betreiber zugelassen wurden?



    Den Tatbestand einer Volksverhetzung definiert § 130 Absatz 1 des Strafgesetzbuchs:

    Wer in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören,
    1. zum Hass gegen Teile der Bevölkerung aufstachelt oder zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen gegen sie auffordert oder
    2. die Menschenwürde anderer dadurch angreift, dass er Teile der Bevölkerung beschimpft, böswillig verächtlich macht oder verleumdet.

    Ich will Gewissheit. Bevor ich irgend jemand in Schutz nehme oder verurteile.
    Alles was ich bis jetzt weiß entspricht nicht meinem Bedürfniss nach Information.


    grüsse

  1. Anonym sagt:

    Ingo

    Macht nur eure Peditionen!

    Vielleicht wäre es mal angebracht
    zu hinterfragen wie so eine Pedition wirkt bzw nicht wirkt.

    Jede Pedition wird spätestens beim
    Peditionsausschuß ausgebremst,
    wenn sie für die Diktaturparteien
    und ihre Strippenzieher
    unbequem werden könnte.

    Ich nenne das verlohrene Zeit
    und der Zweck dieser Einrichtung
    ist den Leuten Glauben zu machen
    daß sie politisch mitwirken können.

    So läuft die Energie ins Leere und die Pedition in die Mülltonne!

    Glaubt mir ihr könnt auf (sogenanntem)demokratischen Weg
    nichts bewirken.

    Man kann nur aufwecken und die Wahrheit verbreiten.

    Nur wenn die Mehrheit wach ist ist das Spiel der Strippenzieher aus,
    vorrausgesetzt die Masse wacht noch vor ihrer Totalversklavung
    auf.

    Wenn nicht dann bleibt uns nur
    der Wald und die Flucht wenn wir keinen Eliminatorchip tragen wollen.

  1. Anonym sagt:

    off topic:

    interessantes und aufschlussreiches interview mit dr. dieter broers - biophysiker empfehle ich allen zu hören - es gibt einige gute gründe zu guter hoffnung! höre und beurteile selbst!

    http://cropfm.at/past_shows.htm

    michael

  1. Anonym sagt:

    AUFRUFHallo Freeman, hallo liebe Leut. Jetzt habt ihr die einmalige Gelegenheit direkt an die Kanzlerin Merkel Fragen zu stellen.
    Bitte stellt aber die Fragen rhetorisch geschickt, so wie die Pressehuren es ja auch gern tun. Überschüttet den Spiegel mit Fragen über Fragen.
    Hier zählt die Masse und die Wiederholung signifikanter Kernfragen, die Deutschland und den "Kompetenzbereich" der Kanzlerin und regierenden Partei betreffen.
    Ja dann werdet Ihr am 17.5. ja sehen, worum es den Medienhuren gehen wird...
    Dies wird eine sehr interessante Medienanalyse werden.
    Aber Vergesst nicht:
    Fragen, die ins Mark gehen, die den Nerv der Bürger treffen.

    Keine Fragen, die von den Medien schon vorbehandelt- bzw. abgehandelt wurden.Also, ich meine nach "Staatsmanier" sondern der Wahrheit und Gerechtigkeit dienlich, den Opfern und den unschuldigen Menschen geschuldet.

    Fragen, die den kausalen Zusammenhang herstellen können, zu dem was uns in den letzten Jahren und aktuell widerfährt. Plausibel und Messerscharf !
    Gebt Euch Mühe

    hier der Link:http://www.spiegel.de/video/video-1002128.htmlbeegee

  1. Phil sagt:

    Auf so was hab ich ja glatt gewartet, nur ist mir das Wort "Verhetzung" entfallen... sehr geschickt...

    Diesbezüglich bin ich auch am wechseln oder habe schon, ein Teil in die Türkei und etwas dann nach Russland. whois Schutz sowieso - Hongkong ansässig hahaha

    Fazit: Wir machen einfach immer weiter ... und weiter



    übrigens - http://www.freiheitskampagne.ch/
    NEIN zum Pass -> ganz wichtig

  1. Donna Tella sagt:

    Ach ja, eines fällt mir noch ein: Komischerweise werden Seiten wie pi-news vom System "geduldet", obgleich sie, ohne wenn und aber, Volksverhetzung par excellence betreiben. Aber sie sind, im Vergleich zu politik-global, "pro amerikanisch und Israelfreundlich".

    Freeman, ich hoffe für dich, dass du all deine Beiträge samt Video- und Audiomaterial gespeichert hast. Meiner bescheidenen Meinung nach ist es nur eine Frage der Zeit bis deinem Blog das Mitspracherecht entzogen wird. Du bist DENEN wie ein Dorn im Auge und sie werden ALLES tun, um dich von und/oder aus der Blogosphäre weg zu bekommen.

    Alles Gute und viel Mut und Erfolg weiterhin wünscht dir

    Donna Tella

    PS. Edmund hat recht, es sollte eine Verteilerliste existieren, die im schlimmsten Fall eine weitere Kommunikation ermöglicht.

  1. Anonym sagt:

    So ergeht es denen, die in die Antisemitismusfalle tappen. Da kann man nur sagen: sehr leichtsinnig. So gibt man ein billiges Futter für die Löwen ab.

  1. Anonym sagt:

    Ich habe keinen Zweifel daran, daß sie versuchen werde, die vollkommene Kontrolle über das Internet zu erlangen. Die Methode - Lügen und Terror - kann man auch schon voraussehen. Wie die SA 1933. Ist baer nicht typisch deutsch. Es ist eine Strategie der psychologischen Krigesführung des Pentagon. Siehe:

    SHOCK AND AWE: ACHIEVING RAPID DOMINANCE By Harlan K. Ullman and James P. Wade.

    Dort das Sun Tzu example lesen.

  1. Lichtenberg sagt:

    "Volksverhetzung" greift in der BRD üblicherweise nur bei der Thematik "israel" und "Anhänger einer ganz bestimmten Religion". Verbindungen zwischen beiden Themenbereichen sind natürlich rein zufällig.

    Vermutlich geht es um diesen Artikel:
    Israel zieht Botschafter aus der Schweiz ab
    http://89.108.92.69/index.php?limitstart=15

    Interessanter Blog, nebenbei bemerkt. War mir bisher unbekannt. Vielen Dank an die Staatsanwalt für den Hinweis. Und an Freeman natürlich.

  1. Anonym sagt:

    »Beim Domain Provider rückte die Polizei mit einem ganzen Trupp bewaffneter Spezialkräfte an, um an den Namen und die Adresse und alle möglichen Angaben zu kommen.«

    Hallo? Was ist denn das für eine Aktion? Was sind denn das für Spezialisten? Die wissen nicht was eine WHOIS-Abfrage ist und wie die funktioniert? Welche weiteren Angaben als Name und Anschrift des Seitenbetreibers könnte man wohl noch beim Hoster finden? Bankverbindung, na und? Also entweder das ist mit Kanonen auf Spatzen geschossen oder da steckt was ganz anderes dahinter.
    Diese NWO-Schergen scheinen tatsächlich unheimlich dumm zu sein. Umso gefährlicher daß sie die Waffengewalt haben.

  1. Anonym sagt:

    Wie war jahrzehntelang darauf angewiesen die Lügenmärchen der deutschen Desinformationsmedien zu entschlüsseln. Möchte nun nicht hoffen, dass das nächste Buch das verbrannt wird "Alles Schall und Rauch" heißt!

  1. Rumpelstilz sagt:

    Hallo Freeman und Lesergemeinde,

    erst einmal Danke für die Veröffentlichung und Anteilnahme. Mir war es bekannt, daß die Seite mit einem Domain-Provider in der "BRD" dem Risiko einer Seitenschließung, d.h. einer nicht mehr Übersetzung von politik-global.org in die IP-Nummer unterlag und somit eine gewisse Warnfunktion für Reisen in die "BRD" innehatte.

    Nun gibt es ja die IP - oder wer es gerne komfortabler hätte, auch:

    http://politik-global.ch.vuAußerdem bin ich mir keiner 'Volksverhetzung' bewußt, es sei denn, daß man mit Wahrheit das Volk verhetzt. Schon mein Vorbild und Mitbegründer der Nationalversammlung zu Frankfurt, (Paulskirche) Prof. Dr. Dr. Gottlieb Christian Schüler hatte als Maxime erkoren:
    "Freie Wahrheit ist wahre Freiheit".
    Es gibt zwar die Haftung mit einer Seite und alles was ein bestimmtes Mittelmeerland betrifft gilt als besonders "gefährlich" - zumindest in Deutschland.

    Es bleibt also ein steter Kampf um Wahrheit; sich nicht für Wahrheit einzusetzen, hat eine indirekte Komplizenschaft mit den Repressionsorganen zur Folge.

    Und zwei Worte zu Russland:
    Das Internet in Russland ist frei, nur gedruckte Zeitungen bedürfen einer Genehmigung, Internet-Zeitungen unterliegen keiner Genehmigungspflicht ... und meine reine private Meinung, ich habe mich in Russland an keinem Tag unfrei gefühlt. Viele Jahre hatte ich in einer außereuropäischen Diktatur gelebt (erst mit einem positiv wirkenden Präsidenten in einem Staat mit Ein-Parteien-System und später, nach Putsch, mit einem Despoten). Daher erlaube ich mir zu sagen:
    FREIHEIT spürt man !Und ich gehe nicht davon aus, in Russland weniger Rechte zu haben, als im (NACHWEISBAR !!!) Unrechtsstaat "BRD". Politik-Global wird weiterhin existieren und mit jedem Tag wird der Zugang zur Seite wieder komfortabler.
    Diese Woche noch mit:
    http://politikglobal.org oder .net

    Es sollte allen jedoch Hinweis sein, daß Freiheit und Wahrheit ein hohes Gut sind.cinalli

  1. Anonym sagt:

    Hmm, gibts dazu auch einen Beweis?

  1. Anonym sagt:

    POLITIK - GLOBAL

    Internet-Magazin für Hintergrundinformationen zu Politik und Wirtschaft
    http://89.108.92.69/

    Ich frage mich, ob die wirklich so da aufgetaucht sind von der Polizei, oder ist das nicht doch etwas übertrieben..???
    Ich habe gezweifelt und nachgedacht, aber irgendwie ist es doch richtig, die Behauptung, wirksame Opposition ist nahezu unmöglich..

    hier das neueste Bilderberger-Treffen:
    http://querdenken.blog.de/2009/04/19/bilderberg-treffen-2009-vouliagmeni-griechenland-v-14-05-17-05-5972497/

    Hurra, wir sind noch da ;-)) und schauen Euch auf die Finger!

  1. Ingo sagt:

    @anonym 12:54

    ich glaube nicht "dass die Energie ins Leere läuft"!

    Immer mehr Menschen beziehen Stellung! Auch durch Petitionen!

    Was die staatlichen Institutionen dann mit den Stellungnahmen macht, ist natürlich außerhalb unserer Kontrolle - aber ist das ein Grund den offiziellen Weg auszusparen?

    UND es entwickelt sich mit der Auseinandersetzung ( auch über Petitionen ) ein kritisches hinterfragendes Bewusstsein! Gerade bei jungen Leuten!

    und Neugier!

    Ich habe auf der Diskussionsseite ein paar mal freeman und den blog erwähnt - und schwupp gibt es wieder neue Leser dieses blogs - und wenn es nur 2 sind - wenn jeder von uns freemann friends 2 neue blog Leser gewinnt sind wir bald 1 Million

    und je mehr wir sind umso gewichtiger!
    Wenn 1 Million Bürger eine Petition unterzeichnen, möchte ich mal sehen wie das vom Ausschuß ignoriert wird - und was dann passiert!

    Also: jeder auf seinem Weg mit seinen Möglichkeiten und nicht den Weg des anderen negativ bewerten!

  1. Rumpelstilz sagt:

    Hallo Freunde,
    ich glaube, daß alles-schallundrauch noch ungestört solange existieren darf, solange die Schweiz nicht der EU beitritt. Und selbst dann wird der Schweizer mehr auf Freiheit achten, als es dem Deutschen durch 76 Jahre Freiheitsentzug ausgetrieben wurde.

    @MD - warum sollte ich mich denn der Propaganda der West-Medien anschließen? Ich bin westlicher Staatsbürger, durfte eine Vielzahl von Fällen hanebüchenen Unrechts selbst erfahren ... im Westen! Und bin vor 9 Jahren das erste Mal in die Ukraine und vor 3 Jahren das erste Mal in die Russ. Föderation eingereist.

    Aber WARUM sollte eine andere Sichtweise, als sie die Dauerberieselung westlicher Medien in die Köpfe der Bürger vornimmt, Propaganda russischer Geheimdienste sein. So etwas grenzt doch schon an ... erfolgreiches Mind-Control der West-Medien. Längst liebe ich Russland und beziehe mein Wissen seit 2003 nicht mehr aus West-Medien, die immer wenn es um das Land geht, ihre eigenartige "Wahrheit", ausgerichtet nach geopolitschen Vorgaben, aus gewissen think tanks erhalten.

    Und - was Freiheit betrifft, so hat sich doch die Wahl des Standortes des Servers als richtig erwiesen. Das sollte doch zu denken geben.

  1. Anonym sagt:

    Demokratie made in Germany

    @ 13. Mai 2009 12:44: "Ich will Gewissheit. Bevor ich irgend jemand in Schutz nehme oder verurteile."

    Bei diesem ganzen Müll, womit wir von den Medien hypnotisiert werden:
    911
    Antarax
    Irak Vernichtungswaffen
    Demokratie
    Menschenrechte
    Iran Atomwaffen
    Israel von PA bedroht
    "Finanzkrise"
    "Rettungspaket"
    ...
    plötzlich den Massstab wegen so ein Lappalie so hoch zu setzen, viel Erfolg.

    Da steht jemand nach der totalen Gehirnwäsche auf und noch voll betäubt: "Ich will Gewissheit."

    Es gibt keine Gewissheit und schon gar nicht bei den Medien. Erfahrungsgemäss sind die Schweizermedien besser über die Zustände in Deutschland informiert als die Deutsche, und umgekehrt. Der russische Server ist hoffentlich gegen die deutsche kriminelle Machthaber wie Bundesregierung oder Bundestag stimuliert, obwohl nicht mal das in den Medien sicher ist, siehe die Liaison Schröder-Russland.

    Sind sie NGOs in den ehem. Ostländer (Ukraine, Weissrussland, Georgien), die von Soros, der US/D/F/UK..-Regierungen/Geheimdiensten bzw. verschiedenen privaten finanziert sind, glaubwürdiger ? Man hat den Eindruck, dass viele denken, dass die ARD oder ZDF glaubwürdiger als ITAR-TASS sind, und warum soll das sein ? Warum soll Medvedew uns mehr belügen als Fr. Merkel, er hat schliesslich das eigene Volk, um zu bescheissen, dafür braucht er uns nicht.

    Ein Beispiel, Achmadinedschad: "das Netzwerk des Zionismus ist weltweit sehr aktiv, auch in Europa, daher habe ich mich nicht gewundert. Wir haben das deutsche Volk als Ansprechpartner gesehen. Mit Zionisten haben wir nichts zu tun. ... wenn es den Holocaust wirklich gegeben hat, dann erlauben Sie doch, dass unparteiische (unabhängig in unserem Sprachgebrauch) Gruppen aus aller Welt forschen." (Quelle: Spiegel), wer hat mehr Interessen das deutsche (schweizer) Volk auszuplündern ? Iran oder Israel ?

    Ist das nicht Volksverhetzung, wenn eine Minderheit auf das deutsche Volk mit der Holocaust-Keule seit Jahrzehnten prügelt ? Oder auf die Schweizer ?

    "2. die Menschenwürde anderer dadurch angreift, dass er Teile der Bevölkerung beschimpft, böswillig verächtlich macht oder verleumdet."

    Das geschieht schon täglich gegenüber den Islamanhänger, die man als Islamisten zu bezeichnen pflegt. und weiter gegen sie " 1. zum Hass gegen Teile der Bevölkerung aufstachelt oder zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen gegen sie auffordert". Aber ebenso handelt man gegenüber den Deutschen, wenn sie als Nazi abstufft, aber nicht nur sie, die Wilkürmaßnahmen werden gegen die Hartz-IV-Opfer schon jetzt verhängt.

    Der Einsatz der "Bordkanonen" gegen die Opfer des aktuellen deutschen Regimes wird auch von SPD gefordert. Vieles von den Parteiprogrammen CDU/CSU oder SPD kann man als Volksverhetzung einstufen.

    @ 13. Mai 2009 13:08: "Komischerweise werden Seiten wie pi-news vom System "geduldet""

    Ganauso komisch erscheint http://www.abgeordnetenwatch.de/ , die von den Mehr Demokratie e.V. und Mehr Bürgerrechte e.V. nicht nur kräftig moderiert wird, aber auch alles was nicht ins Bild passt unterbindet. Sie sollen uns den Eindruck der DEMOKRATIE zu vermitteln, das Ziel ist aber:

    "Ich nenne das verlohrene Zeit
    und der Zweck dieser Einrichtung
    ist den Leuten Glauben zu machen
    daß sie politisch mitwirken können.

    So läuft die Energie ins Leere und die Pedition in die Mülltonne!" ( 13. Mai 2009 12:54)

  1. Anonym sagt:

    Nur die Wahrheit muss man verbieten.

  1. Anonym sagt:

    http://www.youtube.com/watch?v=E-WOsOaYGN8

    The Love Committee - You can't stop us

    jo die sind zur zeit wieder sehr aktiv und rumpel hat halt viel über israel geschrieben und geheim logen usw....

    alex jones wurde auch auf youtube gelöscht sein neuer acc auch...

    komisch das von rumpel der alte blog noch online ist...

    http://politikglobal.blogspot.com/

    lol super logik oder xD

    jaja KIPO ihr elitären hurensöhne schützt euch doch nur selber ! kinderblut trinker seid ihr !

    GO URSULA GO wir sehen dich...

    über die russen ?
    das was freeman sagte !

    Putin ist ein Guter und hat völlig Recht
    Die Russenmafia ist gar nicht russisch

  1. Anonym sagt:

    Wie viele wissen heute noch, was in der Zeit ab 1930, in der großen Depression los war ?

    es wurde eine lösung aus england angeboten ?

  1. navy sagt:

    Ich wünsche das Beste für die neue Website! Ich lagere auch langsam auf ausl. Server Alles aus! Deutschland ist zum Justiz Witz geworden.

  1. Anonym sagt:

    Es ist wirklich traurug das es soweit schon gekommen ist. Meine Befürchtung ist jedoch das dies erst der Anfang ist. "Zensursula" scheint ihre Wirkung nicht zu verfehlen, weil zukünftig in den dunklen Kellern des BKA willkührlich entschieden wird welche Seiten zu sperren sind ( siehe hierzu http://www.spiegelfechter.com/wordpress/530/das-volk-gegen-zensursula ,ein toller Beitrag von Jens Berger dazu).

    Ich glaube allerdings das dieses Vorgehen vor allem eines zeigt: Das die Mächtigen auf uns aufmerksam geworden sind. Die Wahrheit wollen sie nicht hören, und vor allem soll sie nicht weiter verbreitet werden damit noch mehr Menschen davon erfahren. Das stört die Eliten, sie wollen bei ihren Geschäften allein sein. Ein - aufgeklärtes - Volk welches ihnen zu sehr auf die Finger schaut ist ihnen ein Dorn im Auge.

    Ich glaube das langsam immer mehr Menschen "aufwachen". Zwar langsam, aber merkbar. Ich habe das im eigenen Bekanntenkreis erlebt, und zwar beim Kaukasus-Konflikt letzten August. Viele waren der Meinung das "böse" Russland musste Schuld sein. Meine Einwände wurden mit dem typischen "les mal die Zeitung, da steht es doch" abgetan. Doch als dann die Berichterstattung sehr einseitig wurde, unsere Kanzlerin sich wie ein außenpolitischer Trampel benahm und dann noch das zensierte Putin Interview dazukamen, fand doch ein umdenken statt. Und das werte ich durchaus als positive Signale.

    Also wenn die Eliten jetzt mehr und mehr auf uns aufmerksam werden, je mehr ihrer Lügengebäude einstürzen desto mehr wird ihnen der A**** auf Grundeis gehen. Die Diskussion über die Gefahr von Aufständen welche von den Politikern abgewürgt wurde, sagt da schon einiges...

  1. Anonym sagt:

    Rumpelstielzchen habe ich schon immer gemocht und sein Ende im Märchen bedauert. Es ist schon so, daß man Freiheit fühlen kann, ja muß, um sie richtig bewerten zu können. Putin mag ich nicht, aber er ist mir symp. als alle anderen Lackaffen. Den Ausdruck "das Merkel" mag ich nicht, macht es doch unsere Kanzlerin irgendwie menschlich. Das jedoch ist sie bestimmt nicht;-)

  1. Anonym sagt:

    „Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit steht alleine!“

    Thomas Jefferson,
    US-Präsident (1743 – 1826)

  1. Anonym sagt:

    aber wenn ein Thilo Sarrazin daherschwatzt von wegen

    Die große Frage ist: Wie kann ich es schaffen, dass nur diejenigen Kinder bekommen, die damit fertig werden", sagte er dem stern. Gegenwärtig würden manche Frauen zwei, drei oder mehr Kinder in die Welt setzen, obwohl sie "nicht das Umfeld" oder "die persönlichen Eigenschaften" hätten, "um die Erziehung zu bewältigen".

    dann ist das etwa keine Volksverhetzung, wenn nicht gar ein Aufruf zur Euthanasie?

    Wo bleibt denn hier der staatliche Eingriff und die Waffengewaltdrohung?

    Séraphine

  1. Anonym sagt:

    14:34 Nenn mir EINE Pedition welche
    gegen die Parteieninteressen und
    deren Strippenzieher war die
    über den Auschuß weiter kam!

    NUR EINE!

    Glaubt ihr die Pissen sich selber ans Bein?

    Wer sogar Urteile des Verfassungsgericht ignoriert den scheißt doch keine Pedition!

    Der einzige offizielle Weg ist den ganzen Laden aufzulösen,weil er keine demokratische Grundlage hat!

    Das kann nur die aufgeweckte Mehrheit welche von euren Peditionen gar nichs mitkriegt.

  1. Anonym sagt:

    Also mich würde doch mal interessieren, warum , wegen welcher Artikel, wegen welscher Aussagen diese Sache vonstatten ging.
    Wenn Rumpelstilzchen das überhaupt weiß. Aber ich denke es würde doch extrem helfen die genauen Umständen offenzulegen. Ich habe bislang keine Inhalte gefunden, die nicht auch auf anderen Webseiten, die offensichtlich alle noch online sind, zu finden sind.

    Also mal Butter bei die Fische, bitte.

    P.S. Ich betreibe im übrigen selber seit 9 Jahren ein Blog mit äußerst kontroversen Themen, bin also bezüglich NWO wahrlich nicht ungeleckt.

  1. lupo cattivo sagt:

    Hallo Freeman,
    ich glaube die Zeit drängt und sie ist reif.
    In diesem Fall sollte jetzt mal bitte die Schweiz dieses "kleine gallische Dorf" in Europa spielen.

    - noch ist die Schweiz neutral
    - nicht in Nato und EU
    und die Schweiz hat nichts mit Hitler zu schaffen.
    Seltsam genug, dass die Schweizer sich 1992 mit dem schmutzigen Trick der Zionisten in den IWF haben pressen lassen und das Spiel mit dem Goldverkauf mitgespielt haben , für mich völlig unerklärbar, wenn da nicht ein US-U-Boot die Schweizer Regierungsgeschäfte geführt hat, das müsstest Du besser beurteilen können.

    Ich denke Schall und Rauch hat inzwischen genug Renommee (und die Schweiz ist klein genug), um die Nachfolger Wilhelm Tells aufzurütteln:

    Die Schweiz müsste, könnte, sollte als erstes aus sämtlichen Organisationen (incl. IWF, Weltbank etc.) austreten, die eindeutig unter US-Dominanz stehen- mit der Begründung, dass man nicht mehr bereit ist, in irgendeiner Form mit einem Land verbunden zu sein, das in der Art der letzten 100 Jahre totalitäre Politik ausübt. Die Schweiz hätte die Möglichkeit , sich zur Radnabe einer neuen Achse des Guten zu machenEin solcher Schritt würde weltweit beachtet werden , kann nicht unterdrückt werden und es würden mit Sicherheit sehr rasch andere Länder diese Politik unterstützen, andere Länder dem Beispiel folgen , es würden ganz neue Allianzen entstehen können , also durchaus die Schweiz mit Iran,Venezuela, Russland, China, einigen Golfstaaten usw. in einem Boot.

    ich sehe dies im Moment als die konkreteste Möglichkeit, das römische Reich der USISA zu blockieren und in die Schranken zu weisen Zum Dank würde ich dann täglich eine Tafel Lindt-Bitter-Haselnuss verzehren ! ;-)

  1. Anonym sagt:

    @ Demokratie made in Germany am 13. Mai 2009 14:47

    "..plötzlich den Massstab wegen so einer Lappalie so hoch zu setzen, viel Erfolg".
    ----
    Einspruch Euer Ehren: Kleinigkeiten (Lappalien) können wichtig sein.

    Manche Kleinigkeiten sind nicht mal ein Millimeter groß, aber sie können viel verändern.

    Frage: Auf was genau, auf welchen Artikel oder Äußerungen bezieht sich das Gericht beim Stopp dieser Internetseite. Das müsste doch in Erfahrung zu bringen sein.

    Grüsse

  1. Anonym sagt:

    selbst der kleinster vermage es den lauf der geschichte zu verändern

    h.d.r.

  1. iamfree sagt:

    @ rumpelstilz

    wie hast du denn von all dem erfahren? ich meine, der polizeitrupp war ja nicht bei dir, sondern bei dem domain provider. hat dir der domain provider dann per mail oder telefonisch mitgeteilt, dass da leute mit waffen wegen deiner seite aufgetaucht sind?

    ich denke es gibt überhaupt keine grund bei einem domain provider so aufzutreten. dort ist ja eigentlich kaum mit widerstand zu rechnen. und nur die einschüchterung als grund für ein derartiges aufgebot? ich könnte mir höchstens vorstellen, dass die damit erreichen wollen, dass der provider alle seine kunden prüft und dann solche bzw neukunden nicht mehr aufnimmt.

  1. Rumpelstilz sagt:

    Für Interessierte noch Détails:

    Akten-Zeichen 81JS4082/08 des AG Berlin Tiergarten - also schon alt aus 2008.
    Au weia benötigen die viele Goldwagen für jedes geschrieben Wort aller geschriebenen Artikel - das müßten bis jetzt etwa 550 Artikel sein.

    Da bestand dann wohl jetzt Eile, gleich mit einem ganzen bewaffneten Trupp beim Provider anzurücken.

    Wenn man seinen Humor nicht verloren hat, dann kann man über diese "Eile" nur lachen. Rücken sie jetzt auch bald in Vanuatou an?

    Eine Dienstreise der LKA-Beamte zu Kaviar und Wodka wäre ihnen sicher nicht unangenehm.

  1. Anonym sagt:

    Ein Sondereinsatzkommando??????
    Das Erinnert mich an die Schließung von Regierungskritischen Sendern in Diktaturen!

    Wozui ein SEK? Sitzen die mit geladenen Waffen bei den Providern?

    Aufstehen Leute! Protestieren. im Internet, Foren, Webseiten emails an Medien! Berichtet darüber was geschieht.
    Wir sind die ersten die bemerken was diese Schweine vorhaben.
    Sie wollen uns die Freiheit nehmen. Das ist der Anfang und das Ende! Wenn WIR ALLE jetzt etwas dagegen machen! Und wenn du jetzt nur 10 Minuten dafür aufwendest eine email an eine öffentliche Stelle zu schreiben oder in einem öffentlichen Forum postest.

    Freiheit für jeden einzelnen! Schluß mit diesen Raffgierigen machtbessesenen Schweinen!

  1. Manni sagt:

    das müßten bis jetzt etwa 550 Artikel sein.

    Da bestand dann wohl jetzt Eile, gleich mit einem ganzen bewaffneten Trupp beim Provider anzurücken.
    tja Freeman, dann hast du wohl die Grenze mit über 1000 Artikeln komplett überschritten.
    Nicht das sie dir die ganze Bude in die Luft sprengen ;)

  1. Woodstock sagt:

    Zunächst einmal möchte ich anmerken, ich bin selbst auch gegen Zensur, wie die meisten hier, allerdings stellt sich mir das ganze hier etwas anders dar.

    Es geht ja wohl um den Artikel über den Abzug des israelischen Botschafters aus der Schweiz. Ich sage ganz offen, die Wortwahl in diesem Artikel ist skandalös!

    Man kann sehr wohl sachlich darauf hinweisen, wenn man mit politischen Entscheidungen bzw. genauer einem gewissen staatlichen Handeln nicht einverstanden ist. Dies allerdings mit gewissen Schlagwörtern auszuführen, dafür hat wohl kaum jemand Verständnis. Zumindest ich habe für soeine Ausdrucksweise überhaupt kein Verständnis! Das ganze liest sich für mich nämlich sehr verallgemeinernd, um es mal höflich zu formulieren!

  1. Woodstock sagt:

    Ach so, es ging um einen Artikel aus 2008? Na ja, die aktuellen sind ja auch nicht ganz ohne. *Kopfschüttel*

  1. metalfist616 sagt:

    tja, "shut happens" sagt man dazu hier in kanada!

    ihr kennt doch bestimmt fast alle den film "in plane sight" ?! da wird ne seite erwähnt

    von kanada aus ist sie verboten , eigentlich sogar ganz nordamerika!
    mich würde mal jucken ob se in deutschland noch geht?

    http://letsroll911.org/

  1. Anonym sagt:

    "mich würde mal jucken ob se in deutschland noch geht? "


    nööö

  1. Anonym sagt:

    Ist jetzt auch die IP gesperrt?
    Kein Connect mehr möglich!
    vorhin ging es noch.

  1. Anonym sagt:

    Ich komme im Moment weder mit der IP-Adresse noch mit dem angegebenen link http://politikglobal.org bei politikglobal rein. Es heißt immer "Zeitüberschreitung". Geht es euch auch so, oder habe nur ich ein Problem?

  1. Anonym sagt:

    Die habens verdient. Selbst schuld.

  1. Anonym sagt:

    Die Hauptsache Werbung.
    ein bischen kommisch:
    am 13.05.2009 machen wir einen versuch mit dem Win-Kommando tracert:

    >tracert politik-global.org

    Routenverfolgung zu politik-global.org [78.47.87.113] über maximal 30 Abschnitte:

    1 51 ms 17 ms 17 ms lo1.br65.fra.de.hansenet.net [213.191.64.53]
    2 38 ms 17 ms 17 ms ae1-0.pr03.decix.de.hansenet.net [62.109.109.236]
    3 17 ms 18 ms 18 ms decix-gw.hetzner.de [80.81.192.164]
    4 20 ms 20 ms 21 ms hos-bb1.juniper1.rz6.hetzner.de [213.239.240.238]
    5 21 ms 21 ms 22 ms et.1.13.rs3k2.rz3.hetzner.de [213.239.252.29]
    6 22 ms 21 ms 21 ms host2a.checkdomain.de [78.47.87.113] wo angezeigt wird "diese Domain ist gesperrt!">tracert politik-global.ch.vu

    Routenverfolgung zu politik-global.ch.vu [213.239.203.247] über maximal 30 Absc
    hnitte:

    1 17 ms 17 ms 17 ms lo1.br65.fra.de.hansenet.net [213.191.64.53]
    2 16 ms 17 ms 16 ms ae1-0.pr03.decix.de.hansenet.net [62.109.109.236]
    3 17 ms 18 ms 18 ms decix-gw.hetzner.de [80.81.192.164]
    4 23 ms 21 ms 21 ms hos-bb1.juniper3.rz4.hetzner.de [213.239.240.234]
    5 21 ms 21 ms 22 ms et.1.13.rs3k2.rz3.hetzner.de [213.239.244.132]
    6 21 ms 24 ms 21 ms 213-239-203-247.clients.your-server.de [213.239.203.247]

    Tja, hetzner.de routet nach wie vor auf die Seite von politik-global nur unter ein bischen verändertem Namen, so simpel funktioniert das. Wozu war die ganze Hetze gut ? Das macht der Seite nur zusätzliche Werbung, und das ist, was in der Medienwelt so richtig zählt und das wurde vom deutschen Steuerzahler sogar finanziert.

    @ 13. Mai 2009 21:47:"Einspruch Euer Ehren: Kleinigkeiten (Lappalien) können wichtig sein."

    Vielleicht erleichtert das Obige die Einstufung der Ereignisse, ich würde als wichtiger der Raubzug der Staatlich Organisierten Kriminalität genannt auch "Finanz-Weltgemeinschaft" eingestuft, mit den Etappen:
    "Finanzkrise"
    "Rettungspaket"
    "Bad-Bank".

  1. Blogi sagt:

    Viele fragen sich ob man Russland Vertrauen kann oder nicht?

    Ich sag eins dazu, ich bin selber in CCCP geboren und kenne das Russische Volk und die Seele.

    Russland zumindest den Politikern Medvedev && Co würde ich auch nicht vertrauen, den sie sind in den Schellen der NWO und müssen nach ihrer Musik Tanzen.

    Vertauen kann man dem Volk. Die Russen sind bei Problemen viel Erfahrener als Deutsche. Deutsche wartet bis ein anderer das für ihn Löst. Bei den Russen sind es die Menschen selber die auf die Strasse gehen und auch mit den Menschen darüber Offen reden.

    Die Menschen mit großem M. sind in Russland auch sehr besorgt über die NWO Techniken. Den in Deutschland sind viele Blind, weil sie sind hier schon in der Scheiße geboren und merken es gar nicht mehr. In Russland kommt die Scheiße erst richtig an und die Menschen merken auf einmal das was vorher war und wie es jetzt ist.
    Es gibt auch Bewegungen vom Volk aus die es versuchen die NWO zu stoppen. Leider wird man diesen Kampf nicht gewinnen. Man kann aufklären doch zuhören werden nur die 5%. Alle andere sind schon zu Biorobotern muttert so gewisse Zombies oder haben kein Bock was daran zu ändern solange es denen gut geht.

    Der deutsche sieht sich nur im Spiegel. Schaut sich gerne Bilder an und glaub was er in den Sternen sieht ist so normal.

    Mann muss als Mensch zusammen halten. Die Elite oder die Reichen werden den Armen nicht helfen.

    Ich hab sowieso ein Gefühl das hier bei ASuR immer die gleichen sind.

    Wenn ich mit meiner Umwelt anfange über 911/NWO/UFO zu reden dann hört sowieso keiner zu und alle sagen sofort ich bin ein Verschwörungsgläubiger oder sie hören zu und sagen ich bin nicht normal und überhaupt warum ich mich mit solchen Themen auseinander setzte.

    Deswegen wird es nie was werden wenn man nicht die Massen aufmerksam macht.

    Das politik-global aus Deutschland zu ist, war auch nur die Frage der Zeit. Den Rumpel geht mit harten Worten die Themen an und so findet er sehr wenig Freunde. Mann muss mit Zuckerwatte die Leute ansprechen und nicht mit dem Messer in der Hand. Nimmt euch beispiel an Bild, Spiegel und Stern. Sie schaffen Massen anzusprechen mit hren Beiträgen.

    So mach der ASuR es sehr gut und versucht mit den Texten aufklären und nicht angreifen.

    Trotzdem werde ich weiterhin beide Blogs besuchen solange sie leben.

  1. Blogi sagt:

    ASuR versucht schonend die Leute aufzuklären.

    Der Rumpel macht es auf die Harte Tour.

    Die russische Leute unter den Lesern die KOB kennen, wissen was ich meine das die Russen sich auch langsam bewegen und es nicht einfach so aufgeben werden die NWO ihr Spiel spielen lassen.

    Eine interessante Seite ist da: agaroza.ru

  1. Anonym sagt:

    @ 14. Mai 2009 10:57

    Nehme die URL:

    http://politik-global.ch.vu/

    freethinker

  1. Anonym sagt:

    Es kommt der Tag... wir sind viel mehr als die glauben und sie werden nichts dagegen ausrichten können. Besser, wenn sie heute einlenken und ihr eigenes Gewissen befragen, statt auf das Geld zu schauen, das sie gefügig und stromlinienförmig macht! Was für Kleingeister.

  1. Anonym sagt:

    Die Werbung ist eine komplizierte Sache, besonders bei den Medien.
    .
    @ 14. Mai 2009 13:17: "Wozu war die ganze Hetze gut ? Das macht der Seite nur zusätzliche Werbung, und das ist, was in der Medienwelt so richtig zählt und das wurde vom deutschen Steuerzahler sogar finanziert."

    Die Antwort von Politik-Global lautet:

    "Zuvor jedoch bedanke ich mich bei den vielen neuen Lesern, die Dank des LKA und ihrer Werbeaktion für Politik-Global durch die Seitensperrung der ursprünglichen Domain, neu zur web-site gefunden haben. Die entsprechende Publizität und registrierte Abonnenten helfen so mit, die “Kriegskasse“ von Politik-Global weiterhin die Kosten bestreiten zu lassen."

    Da braucht man viel Phantasie, um die Werbekanäle zu begreifen.

    Gute Nacht!

  1. Anonym sagt:

    Hallo Anonym vom 13. Mai 2009 12:01

    Es freut mich, dass wenigstens einem Leser die propagandistischen Absichten von Politik-Global aufgefallen sind!
    Nachdem ich eine Zeit lang Rumpelstilz Webseite besucht hatte, habe ich an Politik-Global einen Kommentar geschickt, der aber NIE veröffentlicht wurde. Mal sehen, ob er auch hier zensiert wird...

    Nicht veröffentlichter Kommentar zu Politik-Global vom 1.06.2008:
    „Anonym und aus Moskau lässt sich leicht über die deutsche Kanzlerin und über deutsche Minister schimpfen. Das hat eigentlich mit Information nicht zu tun, eher mit Beleidigung und Verleumdung - die übrigens in Deutschland zu Recht unter Strafe gestellt werden.
    Außerdem kann man anscheinend von dort auch problemlos Urheberrechte verletzen.
    (vgl. z.B. den Kommentar von www.klimaforschung.net vom 30.05.2008, 00,22 Uhr: http://politikglobal.blogspot.com/
    2008/05/0805-34-haarp-etwas-mehr-hintergrnde.html).
    Mir ist aufgefallen, dass Sie in Ihren Beiträgen gerne Informationen aus oft fragwürdigen Quellen mit ihren eigenen Meinungen vermischen und dadurch eher Desinformation betreiben. Ihr Arbeit und Ihre Bemühungen scheinen ferner nicht von irgendeinem Erkenntnisdrang, von der berechtigten Suche nach der Wahrheit, sondern hauptsächlich von propagandistischen Absichten geleitet zu sein.
    Wenn Sie in Russland leben und so gut Russisch können, warum suchen Sie nicht auf russischen Webseiten nach Belegen für die Existenz von russischen Anlagen zur Wettermanipulation? Warum forschen Sie nicht nach den Hintergründen der Terroranschlägen in Moskau 1999 und klären Sie uns dann darüber auf? Vielleicht weil dabei nur 300 Menschen und nicht 3.000 wie beim 11.09 starben? Waren die Moskauer Anschläge nicht genau so kriminell und unmenschlich wie zwei Jahre später die Anschläge vom 11.09? Ein weiteres Thema, das uns allen interessieren würde ist auch, warum in Russland kritische Journalisten fast so gefährlich wie in Irak leben. Was können Ihre Geheimdienstquellen, die Sie immer wieder gerne zitieren, dazu sagen? Gibt es kritische Blogs in Russland? Wie informieren sich dort die Menschen, die dem staatlichen Fernsehen nicht trauen?

    Westliche Demokratien weisen sicher viele Mängel auf. In Deutschland hat aber „Jeder [noch] das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten.“ Dass man sich frei im Internet bewegen und dort frei nach Informationen suchen kann, ist ein Beleg dafür. Kann man das Gleiche auch für Russland behaupten?

    „Für den Frieden der Welt geht von Russland heute viel weniger Gefahr aus als etwa von Amerika.“ hat vor einigen Monaten Ex-Bundeskanzler Helmut Schmidt in einem Interview mit Giovanni di Lorenzo gesagt. Davon bin ich auch überzeugt. Ein politisches System wie das russische ist aber für die meisten Menschen im Westen auch NICHT wünschenswert und keine Alternative. Das sollten Sie bitte nicht vergessen, wenn Sie mit Ihrem Blog Menschen aus welchem Grund auch immer wachrütteln wollen!“

    Fazit: solche Pseudo-Informationsseiten kann man ruhig vergessen!

  1. Anonym sagt:

    Der Beitrag von 15.05.2009 18:58 sprcht Bände. Wer hat der Katze auf den Schwanz getretten ? Aber diese Katze hatte keinen Schwanz mehr, Freemann und Rumpel wie ihr an diesen Beitrag sehen könnt seid ihr auf den richtigen Weg !!!

    Ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg !!

    Gruß Pegasusserver

  1. Anonym sagt:

    Komisch, ich habe gestern die Seite http://politikglobal.net/ aufgerufen und der Standort des Servers war in Deutschland, auch wenn eine andere Adresse angezeigt wurde (.vu oder .vh oder so ähnlich).

    Wegen seiner unsachlichen (tlw. antisemitischen) Äußerungen habe ich bei Rumpelstilz immer den Verdacht, daß es sich hier um einen agent provocateut handeln könnte.

    Er leistet der Sache selbst (Wahrheitsfindeung) mit seiner emotional-fanatischen Art jedenfalls einen denkbar schlechten Dienst.

  1. Kazadim sagt:

    Weiß jemand, warum
    http://www.wahrheiten.org/
    nicht mehr aufzurufen ist?
    Könnte das auch Zensur sein?

  1. Anonym sagt:

    tja... gläsernes Internet. Wohl ein wichtiger Grund weshalb hat man es der Menschheit geschenkt hat. Und seltsam.. viele Ereignisse/Provokationen geschen so offensichtlich, daß sie gar nicht zu übersehen sind ..so wie 9/11 oder in Griechenland--siehe Bericht von Freeman-- wie die Provokateure sich noch mit der Polizei unterhalten nachdem sie Scheiben einschlugen, normal läuft man doch weg?...so nach dem Motto wo ist die nächste Kamera..oder unsere lieben Sauerlandbommer die mit Frisörausstattung einen der grössten Anschläge in der BRD verüben wollten..und nein die Terroristen haben sich nicht verkleidet oder in einer Grosstadt irgendwo in einem Hochhaus( so wie RAF damals)einen geeigneteren Ort gesucht?? nein sie laufen auch noch in einer Verkleidung wie Mohamed vor 1400 Jahren und Bart in einem Ort wo jeder jeden kennt.?? so nach dem Motto was gugst du? he.... oder unsere Ballak,äh Kofferbomber aus Köln(Geschichte ist bek.) Wie die Polizei in einem der Koffer eine verpackung für irgendein lybanesiches produkt (Reis-Stärke..) und natürlich auch noch in lybanesischer Schrift fanden..?? nein nein blos keine deutsche Packung rein..kein Mondamin..dann könnten sie mir ja auf die Spur kommen, und wo wird der koffer aufgegeben? auf einem Bahnhof wo jeder--ich wiederhole..jeder.. direkt --sieht das es vor Kameras nur so wimmellt..bzw.ein sehr gutes Überwachungssystem verfügt und Daten gespeichert werden.(also wenn hier nicht Gladio dahintersteckt..) versteht Ihr worauf ich hinaus will oder sehe ich das alles unter Verfolgungswahn. Das ist alles zu offensichtlich.....und dann die ganzen Blogs im Internet, die ja auch wiederum von denen gelesen werden...und die ganzen Desinformationen die auch bewusst von einer spezielldafür eingrichteten Stelle eingestreut werden.. als irgendwie ablenken wollen beste Beispiel ist ja wohl 9/11, noch immer wird diskutiert ob es eine Sprengung war oder nicht,man gibt nicht millionen oder milliard. für einen Wolkenkratzer aus und überlegt sich erst danach wie man das gebaüde wieder abbaut,irgendwo las ich mal das bei Wolkenkratzer in dicht besiedeltem gebiet es sogar Vorschrift wäre Sprengschächte mit einzubauen-- dann das mythos vom alten Mann aus den Bergen wieder aufbauen..heute Bin Laden.. die Kreuzritter brachten dies Märchen nach Europa mit aber sie konnten das Wort Hasschchinen ( arab. Sprache) nicht aussprechen, was ich gut verstehen kann und so wurde dann draus die Assasinen, sozusagen die ersten Selbstmörder die im zugekifften Zustand (??) gut gepanzerte Tempelritter ermordeten,(vermutlich hat einer der templer zu viel geraucht und sich das ganze nur eingebildet) und aufgestachelt und ausgebildet von einem alten Mann aus den Bergen...und der Sender Al Djasira ist ja auch noch zufällig da und die es uns schenkten können sogar ein ganzes land aus dem netz beobachten und vieles mehr sogar aus dem netz nehmen ist möglich..schonmal mit lybien gemacht, angeblich ein versehen. Von wegen frei bewegen so wie ich oben in einem der Komment. gelesen habe, die Vermutung liegt nahe daß man es uns nur geschenkt hat um uns besser zu konntrollieren bzw. mannipulieren denn TV- Geräte so wie sie heute kennen sind in der Zukunft wohl verschwunden..Projektion in den Nachthimmel,Holograms ect... M. Huntzinger riesengroß am Nachthimmel für irgendwelche Reklame.... aber auf jeden Fall können wir den Spruch umändern in Pass auf wenn Amis mit Geschenken kommen..