Nachrichten

Bericht über Bilderberg - 16/2

Samstag, 16. Mai 2009 , von Freeman um 15:12

Update 16.05.2009 - 16:00h Grossaufgebot der Polizei

Wie Sam berichtet, sind die Strassen zum Tagungsort der Bilderberger, das Astir Palace Hotel in Vouliagmeni, weiträumig abgesperrt. Die Demonstraten sind noch nicht angekommen, werden aber offensichtlich erwartet. Wie die Offiziellen sagen, wird heute niemand durchgelassen.

16:30h Die Demonstraten sind angekommen, aber nur ca. 30 Leute, sehr wenig im Vergleich zu gestern. Sie rufen ihre Sprechköre, haben Transparente dabei und es wurden auch einige Fakeln angezündet. Der Platz ist voller orangen Rauch. Sie verteilen Flugblätter. Die Polizei steht ihnen mit einer Strassensperre gegenüber, ca. 3 1/2 Kilometer vom Hoteleingang entfernt. 15 Polizisten sind mit Kampfmontur, Schutzschilder und Schlagstöcken bewaffnet. Dahinter stehen weitere Einsatzkräfte in Bereitschaft.

Die Demonstranten halten Banner hoch auf denen steht "Bilderberg nicht willkommen".

"Wir sind hier um gegen dieses anti-griechische Meeting zu protestieren", sagt Argyris Sideris, ein regionaler Parteisekretär. "Wir müssen etwas tun um unser Land zu schützen", fügte er hinzu.



16:50h Die Demo hat sich aufgelöst, sind nicht weit gekommen. Es gibt nur einen weiteren Vorfall zu berichten, der irische Journalist Richard Toiben ist schon wieder verhaftet und zum Polizeirevier gebracht worden, angeblich weil er "unerlaubt" Fotos der Polizisten geschossen hat.

Update 18:00h Ortszeit Die für 15 Uhr geplante Demonstration der Nationalistischen Partei Griechenlands began erst um 16:30h. Während Christoph, Richard Toiben und ich an der letzten Kreuzung vor dem Astir Palace die Lage beobachten, bekammen wir von Gerhard Wisnewski die Information, dass die Polizei dabei sei, eine weitere Absperrung eine Kreuzung vorher zu errichten. Gemeinsam gehen wir zur neu errichteten Polizeiabsperrung, die etwa 1km vom Astir Palace entfernt liegt. Wie die “Offiziellen” behaupten, wird heute niemand durchgelassen!

Einige Minuten später kommen ca. 30-40 Demonstranten - angeführt von einem Griechisch Orthodoxen Priester - die Hauptstraße entlang. Sie wurden an der neu errichteten Polizeisperre gestoppt. Flyer wurden in die Luft geschmissen. Sie gröhlen ihre Parolen und schwingen Fahnen und Banner. Fackeln werden entzündet. Den Demonstranten - zwischen 25 und 60 Jahren - stehen ca. 30 Polizisten mit Schutzkleidung und Panzerschild gegenüber. Hinter der Absperrung stehen noch zwei weitere, voll beladene Mannschaftsbusse bereit. Einige “Schlippsträger”, mit den gleichen Ausweisen um den Hals, wie sie sonst nur die Securities am Eingang des Astir Palace tragen, stehen etwas Abseit der Absperrung und beobachten das Geschähen. Nach ca. 20 Minuten löst sich die Demo auf. Erst jetzt erfahren wir das Richard Toiben abermals verhaftet wurde, als er einen Polizisten aus 5 Meter Entfernung fotografierte. Da sich die Demo bereits komplett aufgelöst hatte, gingen wir gemeinsam zur nahegelegenden Polizeistation, um nach Richard zu schauen. Nur Gerhard Wisnewski wird dank seines Presseausweises der Zugang gewährt. Einige Minuten später kam er zurück und kurz nach ihm ist auch Richard wieder frei. Richard wurde gezwungen seine Aufnahmen zu löschen, konnte dann aber wieder gehen.




Wenig später finden wir uns alle im Hotel Plaza wieder, das sich mittlerweilezu zu einen Bilderberg Pressezentrum entwickelt hat. Dort tauschen wir unsere Aufnahmen und Informationen aus.

Während wir nun gemütlich bei Bier und Snacks zusammensitzen, stößt Bernie, ein Kollege von Jim Tucker, zu uns und berichtet, dass soeben ein fünf-minutiger Beitrag über die Bilderbergkonferenz in den grieschischen Fernsehnachrichten ausgestrahlt wurde. In dem Video wurden einige Limosienen gezeigt und angeblich war Königen Beatrix kurz zu sehen.


Sam

Wer war alles da?

Die Los Angeles Times beruft sich auf die Nachrichtenagentur AP und berichtet, US Finanzminister Tim Geithner, der Direktor des US Nationalen Wirtschaftsrates Larry Summers, der spezielle Repräsentant der Obama Regierung für Afghanistan und Pakistan Richard Holbrooke, Weltbank Präsident Robert Zoellick, der Chef der Europäischen Zentralbank Jean-Claude Trichet und der Präsident der Europäischen Kommission Jose Manuel Barroso waren alle beim Bilderberg-Treffen ... und Königin Beatrix der Niederlande "die Chefin von alles" ... ihr verstorbener Ehemann Prinz Bernhard hat ja Bilderberg gegründet.

Was für ein Aufwand zum Schutz

Ein Polizeioffizier sagte der Associated Press, das Gebiet des Astir Palace Hotel in Vouliagmeni wurde durch hunderte Polizisten, Marine-Spezialeinheiten und der Küstenwache mit Schnellbooten beschützt und der Luftraum durch zwei F-16 Abfangjäger bewacht. Er sprach unter der Bedingung der Anonymität, in Einhaltung der Regeln für sein Department.

Die Nachrichtenagentur AP berichtet, ein Demonstrant wäre verhaftet worden ... das ist falsch, es war ein "Kollege" von ihnen.

Hier noch das Video, welches die Demo und die Verhaftung von Richard Toiben zeigt:


Fortsetzung hier ...

insgesamt 43 Kommentare:

  1. Anonym sagt:

    Ich schätze diesmal werden die Busse die Absperrungen nicht so einfach "durchbrechen" können.

    Warten wir mal ab was sich so ergeben wird. Die Luft knistert!

    PS.: Alex Jones wurde noch nicht gesichtet, oder? Was mich eigentlich etwas verwundert.

  1. Anonym sagt:

    Naja demo rumbrüllen usw. die dynamik von massenbewegungen ist ja generell eher einseitig. Die Demos gegen den Irakkrieg haben ja auch null bewirkt.

    es ist schön das es mal ne kleine demo gibt, aber wen juckts... niemand. die Leute erfahrens nicht mal.

    ich mein da hab ich letzthin mit einem diskutiert und so über russland china / nato westen... und er meinte nene russland wird uns sicher nie angreifen...ich: jo das ist auch nicht nötig weil der westen der agressor ist / er: never...

    ich mein der typ ist ein guter kumpel.. nicht gegen ihn... man sieht einfach stark die gehirnwäsche bereits vollzogen ist.

    rumgeschreie und demos bringen imho gar nichts, wir müssen ihnen die basis ihrer macht entziehen und dazu brauchen wir vor allem köpfchen.

    p.s. ich hoffe das dieser kommentar mal veröffentlich wird....

  1. Anonym sagt:

    Ham die was gegen iren?^^

    Was für eine Schikane!

  1. Anonym sagt:

    vieleicht eine kleine Racheaktion wegen dem "No" und einen Wink mit dem Zaunpfahl , sowie Drohgebaerde, dass die diesemal "richtig"abstimmen moegen?!

  1. Anonym sagt:

    hier der heutige eintrag auf benjamin fulford's blog ueber die bilderberger

    zur erinnerung, er war der journalist, der den japanischen finanzminister heizo takenaka interviewte, warum er das japanische finanzwesen in auslaendische haende uebergeben hatte und dieser hat darauf geantwortet

    "weil japan von einer erdbebenwaffe bedroht wird"
    H.A.A.R.P. (die harfe, der gesang gottes)

    und das erbeben ist dann auch tatsaechlich kurz nach und wegen der veroeffentlichung des interviews geschehen!

    (hier im schall und rauch blog nachzulesen)

    nebenbei benjamin ist der enkel von james t. fulford, der einige (der ueber 700!) patente von nikola tesla finanzieren wollte und dann bei'm ersten toedlichen autounfall kanadas um's leben kam (haider laesst gruessen)

    ---
    http://benjaminfulford.typepad.com/benjaminfulford/

    Special message to the Bilderbergers: It is over, you have no place to hide on this planet

    To the self-appointed world rulers at the Bilderberg meeting: you must by now realize it is over. Your final attempt to betray the world to a nasty Chinese faction has been rejected both by the Chinese and the rest of the world. You will soon lose the remnants of your US power base. As you know, there is a group with a legal license to kill that has been getting busy working on your underlings as they approach the center of your power base. The yakuza are also gearing up for something big, according to my own high level sources. So are the US special forces. You have been made an offer that it would be very wise to accept. We expect to hear from you soon.

    The six media barons in your group are also hereby kindly asked to start reporting the real truth to the sheeple. Zionism has run its course, the offspring of David must heed the word of their patriarch Abraham. No true Jew would have ever contemplated massacring 4 billion people.

    ----
    ich selbst weiss nicht so recht, was ich davon halten soll; fuer mich sieht es nicht so aus als haette er echte ranghohe kontakte zu den asiatischen geheimdiensten

  1. Anonym sagt:

    es kotzt mich an, morgen kommen die biometrischen pässe... wir schweizer sind so dumm, so ängstlich... ich hoffe es gibt ein klares nein, aber ich befürchte es wird leider anders kommen, und die ganze Obama heuchlerei und Quark wird und fertig machen...
    und dann noch dieses Bilderberger treffen, da kommt mir echt das kalte kotzen, in der momentanen krise werden die nur eines wollen, die totale kontrolle und vernichtung von uns armen schweinen, die swiiiiiiiiiine flu war ja der hoax der neuzeit, aber tausende wenn nicht millionen leute sind drauf reingefallen... gibt mir zu denken, arme schweine das... aber viel schlimmer ist was noch kommen wird, ich sehe total schwarz, es wird übel werden, habe keine hoffnung, denn die übermacht wird blind sein, nur nach ihrer gier handeln.
    Ich weiss nicht was die Bibel offenbarte, hoffe aber dass es ein gutes Ende nehmen wird, besser als das Übel das wir erleben werden.

  1. Anonym sagt:

    Habe soeben folgende Mail an den Kundendienst des ORF (Österreichischen Rundfunk) übermittelt:

    Sehr geehrte Damen und Herren !

    Als Gebührenzahler würde ich mich gerne informieren, warum in den Nachrichten (ZIB) über viele unrelevante Themen berichtet wird, aber das derzeitige Bilderbergtreffen in Athen nicht einmal erwähnt wird. Die Teilnehmer der Konferenzen sind allesamt sehr einflussreiche Personen. Zu ihnen gehören hohe Politiker, Manager, Bankiers (wie z.B. Josef Ackermann). Ich würde es als sehr wichtig empfinden, wenn über dieses Thema berichtet werden würde, da es doch sehr intensiv die Entwicklung der Weltwirtschaft betrifft.

    Mit Bitte um Aufklärung,

    Bin neugierig, ob ich eine Antwort bekomme.

    lG
    aly

  1. Albero sagt:

    Sorry irgendwie kommt mir da was spanisch vor,ist es nicht eher möglich das dieses Hotel nur zum Schein ausgebucht wurde, sowie der Riesen Polizeiapparat.

    Wenn man sich mal in die Lage der Bilderberger versetzten würde, wäre es cleverer so ein Affenzirkus zu veranstallten und ganz woanders ein Treffen zu halten, ich habe schon den Verdacht das bei dem letzten Treffen so verfahren wurde.
    Was meint ihr?!

  1. Anonym sagt:

    @17:15

    das video ist interessant. obwohl ich mich beim vid schon fragte, damn ist der voll auf drogen oder wie^^.

    aber plausibel ist es. manipulationen in der megaherzfrequenz geht in die tiefe vom niveau der dna in der genetik. Das erdbeben in china war imho ganz klar eine warnung. seht her und stellt euch vor was ist wenn wir euren netten staudamm blasten oder ein paar atomkraftwerke. Lasst den Dollar und kauft weiter brav unsere anleihen.

    hier ein link zwar ausm 2003:
    http://www.eurasischesmagazin.de/artikel/?artikelID=90503

    Daher würde es mich eher überraschen wenn die aussagen fulfords nicht stimmen.

  1. Anonym sagt:

    ->"PS.: Alex Jones wurde noch nicht gesichtet, oder? Was mich eigentlich etwas verwundert.

    16. Mai 2009 15:18"

    Alex Jones ist daheim und telefoniert fleissig mit Charly Skelton:
    http://www.youtube.com/watch?v=JXDMYVXGeog&feature=related
    Die Leute die dort kommentiert haben finden die Art und Weise wie Alex Jones mit Skelton umgeht nicht so lustig, anscheinend wissen sie nicht sehr viel über diesen Herren.

  1. Anonym sagt:

    Mir ist vorhin was lustiges bei Google aufgefallen. Die haben ja diese neue Erweiterung, wenn man was in das Suchfeld einträgt, dann bekommt man ja Vorschläge.

    Gibt man "Bilde" ein hat man noch vieles zum auswählen, aber wenn man "Bilder" eingibt schon verschwinden alle Vorschläge, obwohl es zu Bilderberg ganze 1,7 Mio treffer gibt.

    Zufall? Eigentlich nicht, denn das Ding gibt einem für alles Vorschläge.

  1. Anonym sagt:

    Die Machtbasis der Eliten ist die Kontrolle der Energiewirtschaft und des Bondmarktes

  1. Anonym sagt:

    OJE Gott steh uns bei,was leben wir in einem Perversen System.

  1. engineer sagt:

    US ist pleite, sinkt in die Jauchengrube. Bye bye Bilderberg.

    The basic laws of economics will prevail. The US is at the end of a 60 year social experiment, based on waste, avarice, arrogance, and narcissism.

  1. Anonym sagt:

    @17. Mai 2009 00:26

    aha und was interessiert das die bilderberger? die haben doch schon die "neue usa" fast fertig. in 3 jahren ist die eu ein superstaat, ohne redefreiheit, ohne recht auf privatsphäre, ohne das recht zu demonstrieren, ohne eine bewaffnete bevölkerung..

    die usa 2.0, so wie es die bilderberger lieben. keine lästigen grundrechte, brachiale wirtschaftsleistung und ein wehrloses volk von sklaven. gibt noch einige "störelemente", wie zum beispiel die schweiz, aber da wird man auch noch einen weg finden..

  1. Anonym sagt:

    Die Medien sind doch weltweit in der Hand des Council of Foreign Relations. Die machen mit uns was sie wollen. Wir haben überhaupt keine Chance. Außenpolitisch bekommen wir doch eh nur die hälfte mit und werden mit vorwänden belogen. Die Finanzkrise schlägt jetzt noch ganz derb ein hinterlässt ein riesen Loch in unseren Taschen. Ich weiss net wie es weitergehen soll, es geht doch gerade alles den Bach runter.

  1. Anonym sagt:

    wieso denn auch über die bilderberger berichten, wenn doch in russland die polizei auf schwule eindrischt. es ist wichtiger die russen nieder zu machen, als über die westlichen heimlichen zusammenkünfte der eliten zu berichten.

    ps. ist euch mal aufgefallen, so zumindest gestern den ganzen tag über auf ard/zdf, ntv, n24, dass die gezeigten videos ziemlich lang sind und eindeutig zeigen wie russische bullen auf die demonstranten einschlagen, lang und intensiv. hat jemand schonmal so eine berichterstattung z.b. beim tod vom tim...(der typ der in london auf dem weg von seinem zeitungsstand nahc hause von nem bullen umgehauen wurde un d dann angeblich an nem herzinfarkt gestorben sei. und erst die bilder dazu, helfende, sich kümmernde polizisten, nur wurde nicht gesagt dass diese dran schuld seien...apropos die britischen behörden wollten doch einen strafantrag gegen den bullen stellen,. eiss jemand was daraus geworden ist?)... oder irgendeinem anderen übergriff von polizei gegenüber demonstranten, z.b. g8 in deutschland oder genua. ist doch alles scheisse hier.

    pps. also ich hatte ja mal vor ein paar tagen dazu aufgerufen die lokalen zeitungen anzuschreiben und sie darauf aufmerksam machen dass da sowas wie bildeberg stattfindet und dass ich gerne mal einen bericht darüber in unserer unabhängigen zeitung lesen würde.
    bis jetzt kam nichts. ich warte natürlich noch bis morgen, dann sind die plakate in der innenstadt dran. habe denen geschrieben dass ich das gross publik machen werde. und nochwas: es bringt wirklich was leute auf der strasse anzusprechen. hab zwar nicht viel geld, habe gestern aber bei uns ca. 60 flyer (naja a4) in der innenstadt auf dem marktplatz verteilt und die leute haben mir zugehört. also tut was leute. die leute wissen nichts, das bedeutetr aber nicht dass sie blind bleiben wollen, also aktionismus ist gefragt, gerade jetzt!!!

    grüsse @all

  1. smilodon sagt:

    Zum Wochenende hatte ich etwas mehr erwartet.Das ist irgendwie entäuschend so wenig Proteste.
    Da müssen wir mehr tun in der Zukunft.

  1. Anonym sagt:

    http://www.hln.be/hln/nl/3805/Buitenland/video/detail/854865/Koningin-Beatrix-ontvangt-dreigmail.dhtmlKönigin Batrix der Niederlande, ....also die Tochter des "Gründers" Prins Bernhard, bekam lt. "Het Laatste Nieus"(Belgien) mehrere Drohmails im Zusammenhang mit Bilderberg. Darüber wurde auch im Telegraaf (Niederlande) berichtet.

  1. Anonym sagt:

    Das alles ist so undurchsichtig. Bei uns geisterte die Nachricht durch die Boulevardpresse, GW Bush wäre verwandt mit den Windsors, also mit der Queen. In der US-Presse geht das Gerücht um, Dick Chaney wäre ein Cousin von GW Bush, und Obama widerum ein Cousin von Chaney. Was soll, oder kann, man davon halten? Sollte da etwas dran sein... oh mein Gott. Das würde bedeuten, die Merowinger... beherrschen irgendwie alles. Sämtliche europäischen Adelshäuser berufen sich auf die Abstammung von Merowingern, die seit jeher behaupten, sie wären Nachkommen von Jesus. Und vom Mittelalter wissen wir, dass getreu der Erbfolgeerlässe nur ein Mitglied eines Adelshauses einen Thron besteigen kann, deshalb zeugten diese nur immer Nachkommen mit ihresgleichen, von einigen Ausnahmen abgesehen. Man könnte dies dann als eine Art Eugenik bezeichnen. Sollten die oben genannten Gerüchte zutreffen, dann hiesse das, die Bilderbergkonferenz ist ein Familientreffen. Wie kamen sie nach Amerika? Naja, im Unabhängigkeitskrieg hat Amerika die politische Unabhängigkeit von der britischen Krone erzwungen, man übersah jedoch dass weite Teile des US-Bankensystems in der Hand der Windsors waren. So hatten sie einen Fuss in der Tür.

  1. Anonym sagt:

    Liebe Freunde,

    Nochmal hier aus meinem Wohnort Athen .

    In der heutigen Onlineausgabe der Zeitung der Griechischen Kommunistischen Partei ( KKE ) wird unter der Rubrik „Europaparlamentswahlen 2009“ und der Ueberschrift „Parteiorganisation Athen . Mobilisierung gegen den „Bilderberg Verein“ ueber deren Happenig vor dem Tagungsort der Biderberger in Vouliagmeni berichtet ( http://www2.rizospastis.gr/page.do?publDate=17/5/2009&id=10943&pageNo=7&direction=1) :

    Auf dem Plakat steht „ND, PASOK in enger Umarmung mit den Schakalen des Imperialismus im Bilderberg Verein – Kehrt ihnen den Ruecken , statrkes KKE“
    ( ND , die „Rechte“ , u. PASOK, die „Sozialisten“ , sind die beiden institutionalisierten Pareien Griechenlands die abwechseld das Land seit 1974 regieren ).

    Parolen waren gem. Bericht :
    „Vorwaerts Volk, lasst den Kopf nicht nieder, mit der KKE Widerstand und Ringen“ , „Weder Erde noch Wasser den Voelkermoerdern“ , „Moerder, Raeuber , Heuchler sind die europaeischen Imperialisten“, “Unsere Zukunft ist nicht der Kapitalismus , es ist die junge Welt des Sozialismus”, „Ungehorsam keine Disziplinierung, keine Opfer fuer die Plutokratie“ , „Kampf, Bruch,Umsturz, die Geschichte wird mit Ungehorsam geschrieben „.

    Im Bericht wird ein voller Absatz der Bewunderung eines deutschen Journalisten gwidmet, welcher sich mit den Demonstranten unterhielt. Er verfolge seit 1974 die Tagungen des Bilderberg Vereins und es sei das erste Mal, dass eine Demonstartion wie sie die KKE veranstaltete stattfinde.

    Meine Ansicht ist , es ging der KKE eindeutig um die innenpolitische Waehlergunst angesichts der Euriopaparlamentswahl am 07.06.09. Die gesamte griechische Presse hat daher kein einziges Wort ueber das Happening verloren, verstaendlicherweise wollen sie der KKE in ihren Wahlbemuehungen keine Hilfe leisten.

  1. Anonym sagt:

    freemann!

    schon gehört, dass 9 billionen der FED einfach so verschwunden sind.
    das erinnert an rumsfeld 2,3 Billionen.

    die zeitgleiche nähe zu diesem ereignis gibt uns eine vorahnung auf zukünftige ereignisse:

    http://www.radio-utopie.de/2009/05/16/Wie-fast-ein-Viertel-des-weltweiten-BIP-Welt-Bruttoinlandsprodukt-einfach-so-verschwand-FED-auf-der-Anklagebank

  1. Anonym sagt:

    ich aheb sehr viele kommentare zu bilderberg in unserem massenprogramm, wie ard, ntv, schmiergel, focus, sz, und und und geschrieben, keiner, wirklioch nicht einer wurde veröffentlicht oder nach sehr sehr kurzer zeit wieder gelöscht. den letzten eben vor ein paar minuten auf dem ard-blog(ich weiss einfach nicht wo ich es hierhin schreiben soll, deshalb einfach mal hier.

    also ich frage mich, warum die herren und damen der ard und co NICHTS aber auch ABSOLUT NICHTS, KEIN EINZIGES WORT (nicht mal in der wissen-kategorie hier) über das BILDERBERG-TREFFEN in griechenland berichtet wird????

    kann das mal bitte einer kommentieren. ich meine ich bezahle GEZ, IHR VERLANGT GEZ-GEBÜHREN von MIR und lasst so WICHTIGE themen wie die BILDERBERG-KONFERENZ absolut UNANGETASTET. liebe ard/zdf und co, sogar der guardian hat einen "journalisten", eher einen hampelmann, komiker und pornofilmer, dorthin geschickt. die griechische presse hat, wenn auch vollkommen unzureichend, hat auch einen kleinen artikel darüber gebracht.

    in den vergangenen jahren gab es den einen oder anderen mini"bericht" darüber in unserer mainstreampresse, aber von EUCH, die ihr von MIR GEBÜHREN VERLANGT!, habe ich NICHTS, aber auch ÜBERHAUPTNICHTS darüber lesen oder gar in der tagesschau hören können.

    WARUM NICHT????????

    ist mir egal, ob ihr das auch als kleines kaffeekränzchen darstellt, wie alle anderen (obwohl jeder mensch, der heutzutage noch fähig ist aufzunehmen und zu analysieren und sich klar ist, dass wenn die grössten einflussriechsten leute aus allen sparten der politik, industrie, wirtschaft und und und, sich zu einem geheimen treffen zusammenfinden, dass dort irgendwas beschlossen wird, auch wenn es nicht zu papier gebracht wird), aber SCHREIBT/BERICHTET darüber. die menschen haben EIN RECHT DARAUF dies zu wissen.

    SCHÄMT EUCH, SCHÄMT EUCH!!!

    aber natürlich ist mir auch klar, dass ihr diesen kommentar NIE veröffentlichen wwerdet (ist nicht der erste den ich dazu schreibe), aber WARUM, sogar auf der seite der fdp/guidos seite, wird zugegeben, dass herr westerwelle 07 daran teilnahm.

    also WIESO SCHREIBT IHR NICHT DARÜBER!!!!

    ich bin enttäuscht und es beweist mir wiedereinmal, dass es mit der DEUTSCHEN PRESSEFREIHEIT völlig vorbei ist.

    warte immernoch auf reaktionen von EUCH!!!

    grüsse werden diesmal nicht verschickt...man muss dafür auch was leisten...aber anscheinend traut sich hier NIEMAND...aber wie ist das eigentlich mit dem journalisums und den medien als vierte säule der demokratie????...job verfehlt...ihr alle solltet gefeuert werden!!!


    http://blog.tagesschau.de/?p=5408#comment-39587
    ).

    wie ging es euch? hattet ihr erfolg???

    viele grüsse aus hessen

  1. Anonym sagt:

    Die UBS Banker erhalten jetzt 50%
    mehr Lohn ! als Kompensation
    fuer entgangene Boni.

    Und jetzt wird sowieso gnadenlos
    ABGEZOKKKT !

    http://www.20min.ch/news/dossier/energie/story/Energiekosten-werden-markant-ansteigen-22305449

  1. Anonym sagt:

    @16. Mai 2009 19:01
    Ja du hast da einen guten Blick.
    Mir kommt es auch seltsam rüber.
    Dieser Zirkus würd ich nicht mitmachen,wenn ich ein member von denen wär.
    Überhaupt frag ich mich wieso die net einfach eine direkte Videokonferenz machen?
    -Wäre doch viel einfacher.
    -Keine kosten kämen auf.
    -keine belästigung von demonstranten
    -Sie bräuchten den Sessel nicht zu verlassen.
    -Die konferenz wäre total inkognito usw..
    Aber die müssen sich persönlich treffen...also wieso?
    Dazu kommt noch wie Freeman sagte dass dieser ex Pornoregisseur doch dabei ist oder?
    Könnte es sein dass die nee riesen gang bang party da veranstaltet haben?
    Nee es ist kein Witz,ich mein das ernst,denn es ist ja einigermassen bekannt was höhere Kreise so gern als Hoby ausüben.

  1. besorgte Bürgerin sagt:

    Vielen Dank für die gute Live-Berichterstattung.

    Ich habe heute folgende E-Mail an ARD, ZDF, NDR, FAZ Online, Süddeutsche Zeitung Online, Spiegel Online, Zeit Online und bild.de gesendet:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    "Diese Woche treffen sich die Mächtigsten der Mächtigen bei Athen. Durch eine Indiskrektion sickerte es nach außen. Inhalte erfährt man nicht. Aber Hinweise. Offenbar wird die Weltwirtschaftskrise noch schlimmer, als schon befürchtet."

    So zu lesen in der Berliner Umschau:
    http://www.berlinerumschau.com/index.php?set_language=de&cccpage=15052009ArtikelPolitikMueller1

    Warum berichten Sie nicht darüber?

    Ich freue mich von Ihnen zu hören.

    Herzlichst,
    eine besorgte Bürgerin

    Ich rechne nicht mit Antworten, finde aber, dass es wichtig ist, die Medien wissen zu lassen, dass es informierte Leute gibt. Den Vorschlag hat schon einmal jemand in diesem Blogg gemacht. Ich möchte auch gern dazu aufrufen, derartige Mails an die Massenmedien zu senden. Macht alle mit! Copy & Paste und ab dafür. =)

  1. Anonym sagt:

    @11:45

    ich denke es wird keine videoknferenz geben, da, auch wenn man deswegen kein hotel oder sonstiges mieten muss/gestellt bekommt, in bezug auf die insider von estulin und tucker, dies auch durchsickern würde und hacker oder sonstige diese videos ohne probleme abgreifen könnten, auch wenn sie deswegen hinterher belangt werden, sodass diese videos, die dann natürlich publik gemacht werden tatsächlich was über die agenda aussagen würden.

    will sagen. es ist immernoch sicherer, auch wenn ein paar menschen das wissen, sich irgendwo zu treffen OHNE aufzeichnungen, als dies per konferenz auszumachen, da dort die gefahr viel höher wird mit zitaten konfrontiert zu werden.

    so seh ich das zumindest

  1. Anonym sagt:

    so krass.

    schau mir grad den wochenspiegel an. irgendwie weiss der steinbrück nichts mehr von seinen aussagen vom januar, dass bad banks die falsche lösung wären.

    unglaublich, trotzdem glauben die bürger immernoch, dass steinbrück das schon immer gesagt hat. fragt mal in eurem bekanntenkreis nach, ich wette über 50% wissen nicht mehr, dass steinbrück dies als völlig abstrus bezeichnet hatte.

    ZWIEDENKEN???

    grüsse aus hessen

  1. Anonym sagt:

    hat jemand heute den presseclub gesehen?

    also was ich da so zwischen den zeilen gelesen habe:

    1. wurde nicht gesagt oder ich habs verpasst, hab auch erst später reingeschaltet, dass diese 316 mrd. nicht auf ein jahr hochgerechnet wurden, auf ein jahr wären wir bei ungefähr 30 mrd. euro steuereinbusen, wobei, dies wurde gesagt, dass reine spekulation ist und auch wurde gesagt, man höre und staune, sich die prognosen in den letzten monaten nie bewahrheiten haben und man somit mit 50% der besagten summe rechnen müsste

    2. schuld sind die steuerzahler, da diese momentan in teilzeit wären und somit weniger geld hätten, logisch!!!!

    3. da die steruerzahler weniger geld hätten und auch noch das gefühl das es mit der wirtschaft nicht aufwärts geht ihr geld horten/sparen

    4. die menschen in deutschland müssen sich entweder auf erhöhte beitragszahlungen für die krankenkassen einstellen oder einschränkungen in ihren versicherung hinnehmen (fällt euch was auf? wurde in den letzten tagen nicht erwähnt, auf alterniven medienseiten wie diser hier, dass der sozialstaat am ende ist?)

    fazit:

    verdammt leute, greift euch dochmal an die eigene nase, IHR habt kein geld und gebt das was IHR habt nicht aus und deswegen seid IHR schuld, dass wir in dieser situation sind oder uns in eine noch schlimmere wirtschafts-/finanzkrise oder depression stürzt.

    ich will nur noch kotzen

    aber wartet ab, der hesse kommt

  1. Anonym sagt:

    Mensch leute die suchen doch die aufmercksamkeit. Wen sie ihr sogenatetes geheime trefen ungestört abhalten wolten heten die das doch auf ihrgendeiner priwaten insal oder an anderen unzeligen orten getan, aber doch nicht so.!!!!!!!!!!!

  1. Anonym sagt:

    besorgte Bürgerin
    ich mache mit!

  1. Anonym sagt:

    zwar off topic trotzdem:

    da ich kein fan von hip-hop un dergleichen bin, obwohl ich die songs der bandbreite gut finde, mal ne andere band

    eine der genialsten bands meiner meinung nach mit einem genialen song, meiner meinugn nach

    SYSTEM OF A DOWN - PRISON SONG

    They're trying to build a prison,
    They're trying to build a prison,

    Following the rights movements
    You clamped on with your iron fists,
    Drugs became conveniently
    Available for all the kids,
    Following the rights movements
    You clamped on with your iron fists,
    Drugs became conveniently
    Available for all the kids,

    I buy my crack, my smack, my bitch
    right here in Hollywood.

    Nearly 2 million Americans are incarcerated
    In the prison system, prison system of the U.S.

    They're trying to build a prison,
    They're trying to build a prison,
    They're trying to build a prison, (for you and me to live in)
    Another prison system,
    Another prison system,
    Another prison system. (for you and me)

    Minor drug offenders fill your prisons
    You don't even flinch
    All our taxes paying for your wars
    Against the new non-rich,
    Minor drug offenders fill your prisons
    You don't even flinch
    All our taxes paying for your wars
    Against the new non-rich,

    I buy my crack, my smack, my bitch
    right here in Hollywood.

    The percentage of Americans in the prison system
    Prison system, has doubled since 1985,

    They're trying to build a prison,
    They're trying to build a prison,
    They're trying to build a prison, (for you and me to live in)
    Another prison system,
    Another prison system,
    Another prison system. (for you and me)
    For you and I, for you and I , for you and I.

    They're trying to build a prison,
    They're trying to build a prison,
    They're trying to build a prison,
    For you and me,
    Oh baby, you and me.

    All research and successful drug policy show
    That treatment should be increased,
    And law enforcement decreased,
    While abolishing mandatory minimum sentences,
    All research and successful drug policy show
    That treatment should be increased,
    And law enforcement decreased,
    While abolishing mandatory minimum sentences.

    Utilizing drugs to pay for secret wars around the world,
    Drugs are now your global policy,
    Now you police the globe,

    I buy my crack, my smack, my bitch
    right here in Hollywood.

    Drug money is used to rig elections,
    And train brutal corporate sponsored
    Dictators around the world.

    They're trying to build a prison,
    They're trying to build a prison,
    They're trying to build a prison, (for you and me to live in)
    Another prison system,
    Another prison system,
    Another prison system. (for you and me)
    For you and I, for you and I , for you and I.
    They're trying to build a prison,
    They're trying to build a prison,
    They're trying to build a prison,
    For you and me,
    Oh baby, you and me.





    deutsche übersetzung, obwohl ich mit der nicht 100%zig ünbereinstimme, wie z.b. die übersetzung von "mandatory minimum sentences", aber egal


    ein anderer guter song:

    SYSTEM OF A DOWN - BOOM!

    I´ve been walking trough your streets
    Where all your money´s earning
    Where all your building´s crying
    And clueless neckties working
    Revolving fake lawn houses
    Housing all your fears
    Desensitized by TV
    Overbearing advertising
    God of consumerism
    And all your crooked pictures
    Looking good mirrorism
    Filtering information
    For the public eye
    Designed for profiteering
    Your neighbor, what a guy!

    BOOM! BOOM! BOOM! BOOM!
    Every time you drop the bomb
    You kill the god your child has born
    BOOM! BOOM! BOOM! BOOM!

    Modern globalization
    Coupled with condemnations
    Unnecessary death
    Matador corporations
    Puppeting your frustrations
    With the blinded flag
    Manufacturing consent
    Is the name of the game
    The bottom line is money
    Nobody gives a fuck
    4000 hungry children leave us per hour
    From starvation
    While billions are spent on bombs
    Creating death showers

    BOOM! BOOM! BOOM! BOOM!
    Every time you drop the bomb
    You kill the god your child has born
    BOOM! BOOM! BOOM! BOOM!
    BOOM! BOOM! BOOM! BOOM! BOOM! BOOM! BOOM!

    Why must we kill our own kind

    BOOM! BOOM! BOOM! BOOM!
    Every time you drop the bomb
    You kill the god your child has born
    BOOM! BOOM! BOOM! BOOM!
    BOOM! BOOM! BOOM! BOOM! BOOM! BOOM! BOOM! BOOM!
    Every time you drop the BOOM!



    sind zwar beide ziemlich alt trotzdem genial

    liebe grüsse

  1. Anonym sagt:

    Hier mal dieckes Dankeschoen an freeman und den Jungs vorort fuer die Informationen :)

    Noch 3 Jahre des Leidens, dann brechen wir endlich aus dem Gefaengnis aus.

  1. Anonym sagt:

    Hat denn die besorgte Bürgerin schon irgendeine Antwort erhalten?

    ein besorgter Bürger

  1. Anonym sagt:

    aktualisierung zu meinem comment 17.05 9:48

    stundenlang nichts, jetzt seh ich grad, dass der comment, mal wider nicht veröffentlicht wurde.

    schade, war aber abzusehen.

    wie auch immer, ich mach weiter!

    greetz aus hessen

  1. Anonym sagt:

    nachdem mein comment auf dem ard-blog wieder nicht veröffentlicht wurde der nächste, mal sehen ob sie diesen "zeigen":

    wiedermal nicht veröffentlicht. spricht für EUCH!

    liebeer zieht man den sack ein, als dass man auf berichterstattung setzt, die dem GEBÜHRENZAHLER zusteht.

    PEINLICH PEINLICH!!!

    mir schon klar, dass ihr das auch nicht veröffentlicht, will euch nur klar machen, dass eure zeit der gebühren”enteignung” langsam vorbei geht und IHR in der neuen weltordnung “NICHTS MEHR ZU( SUCHEN HABEN WERDET).

    die elite wird nicht schaffen was sie sich vorgenommen, und euch dazu eingespannt(oder eure chefs), hat.

    IHR werdet mit zugrunde gehen, seid euch dessen bewusst, das volk wird euren mist nicht mehr hinnehmen!!!

    dann wird es ANDERE berichterstatter geben, die nichts mit euch mitläufern (nennt ihr die meisten nazis nocht so, komische parallele) zu tun haben und für richtige unabhängige berichterstattung stehen.

    IHR SEID DES UNTERGANGS BERUFEN!!!!

    dies ist auch garnicht für den commentleser gedacht, sondern nur an euch

    nur dürft IHR eines nicht vergessen, wenn ihr den mächtigen nicht mehr passt seid ihr auch zu nichts mehr nutze. ihr seid nicht mehr als handlanger, ihr werded schon sehen.

    hauptsache weitermachen, penetrieren und nerven ohne ende. nicht aufhören, nicht zurückschrecken lassen, tut was. wir müssen was tun, nur so können wir was erreichen. spamt alles voll. wir dürfen uns das auf keinen fall gefallen lassen.

  1. Arno sagt:

    @ Freeman und an alle mutigen und fleißigen Mitarbeiter.Danke für die live Berichte.Ich denke es wird noch spannend in den nächsten Tagen und Wochen,vielleicht Monaten, wer weis das schon...
    Ich schrieb heute eine Mail an Attac:
    "Hallo .
    Was seid Ihr nur für einfältige Zeitgenossen. Da habt Ihr mal die einmalige Gelegenheit im Jahr den Menschen der Welt die Augen zu öffnen und Ihr redet von Mummenschanz.Lest hier was Euer Mitarbeiter auf meine Frage nach dem Thema "Bilderberger" mir seinerzeit zur Antwort gab.
    K.O.S. schrieb:
    `Lieber Arno,
    über diese Themen wird innerhalb Attacs nicht diskutiert, da wir uns mit solchem Mummenschanz nicht abgeben`.

    Ihr könnt echt `stolz` auf Euch sein ....
    Hier meine Antwort auf Eure Feigheit vor dem waren Feind:
    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/
    http://infokrieg.tv/index.html"
    LG, Arno

  1. Ella sagt:

    @ 17.Mai 00: 26:
    Genau so ist es.
    Die Vereinigten Staaten von Europa werden zur Zeit nach US Vorbild geschaffen( Federalgoverment, dass durch Wahlen nicht beeinflussbar ist, Fed recht trumpt Staatsrecht, verschlechterte Soziale und Arbeitsbedingungen, Teilnahme an internationalen Kriegen usw. )

    @ 17 Mai 03:19:
    Interessant dazu ist, dass Michelle Obama die an der Eliteuniversitaet Harvard ausgebildeten Rechtsanwaeltin, gute Verbindungen zum CFR nachgesagt werden.

    17. Mai 20:02:
    @Arno:

    Sehr witzig, Du hast sie ja "kalt" erwischt.
    Das zeigt doch wieder mal, dass
    Attac auch nur Teil der Pyramide ist,und wahrscheinlich schon laengst nach Vorbild der Gruenen Partei unterwandert und umgedreht wurde.

  1. Anonym sagt:

    gibt es eigentlich kein tool, dass jedes geschossene foto doppelt speichert? einmal regulär und ein zweites mal in einem versteckten, nicht sichbaren und passwortgeschützten ordner. so könnte man problemlos den autoritäten die löschtung des zuvor geschossenen fotos demonstrieren, wobei das foto natürlich weiterhin im versteckten ordner archiviert wäre ;)

    wäre ganz praktisch so ein tool =)

  1. Anonym sagt:

    http://www.sueddeutsche.de/,ra9m1/wirtschaft/318/468879/text/Erste Wirkung der Bilderberg-Konferenz schon so schnell?
    Deutsche Finanzaufsicht (BaFin) von EU Kommissar Verheugen gerügt! Vorbereitung für mehr? Für noch mehr Macht des IWF?
    Lieber Gruß
    FM

  1. Anonym sagt:

    so ein tool gibt es nicht ... aber ist eine gute idee ... dann erfinde es und du machst was nützliches. nicht nur reden ... man sollte und man könnte ... sondern handeln.

  1. besorgte Bürgerin sagt:

    @ anonym 13:14

    Ich habe wie erwartet noch keine Antwort von irgendeinem TV-Sender oder einem Online-Nachrichten-Anbieter. Eine Antwort zu erhalten ist nicht mein vordergründiges Ziel. Mir ist wichtig, dass die registrieren, dass wir von der Bilderberg-Konferenz wissen.

    Der Chef der Zeit (habe ich auch angeschrieben) beispielsweise war schon öfter zu Gast bei Bilderberg Konferenzen. Auch wenn er seinen Verblödungsauftrag gut erfüllt, kann er nicht verhindern, dass wir Dinge erfahren, die er vertuschen soll.

    Die sollen wissen, dass es Menschen gibt, die ihr Gehirn benutzen.

    Das klingt alles häufig (auch in diesem Blogg) sehr pathetisch und verschwörerisch. Aber wenn man mit offenen Augen durch´s Leben geht, dann kann einem nicht entgehen, dass es in Deutschland und im Rest der Welt bergab geht. Die Politiker schwingen Ihre Reden. Sie wollen eine Verbesserung für die Menschen... bla bla bla.. Warum verbessert sich dann nichts?

    Ich werde zusehends wütender! Ich hoffe, viele andere auch!!!

    >> @Freeman: Folgender Absatz soll keine Werbung sein. Ich würde diese Zeitung jedoch sehr gern empfehlen. Sie ist neben der Neuen Rheinischen Zeitung die einzige unabhängige Tageszeitung und Deutschland. Ich kann verstehen, wenn Du den Absatz nicht mit veröffentlichen magst.

    Viele Grüße aus Hamburg <<

    Noch ein Tipp, der mir am Herzen liegt. Lest die junge Welt! Am besten im Abo. Der Verfassungschutz weiß, warum er diese Zeitschrift beobachtet! Bei allen anderen Zeitungen sinken die Verkaufszahlen. Bei der jungen Welt steigen sie stetig.

  1. Anonym sagt:

    AW von Abgeordenenwatch Anfrage zur Teilnahme von Cem Özdemir

    Am 20.05.2009 um 02:25 schrieb abgeordnetenwatch.de:

    Guten Tag xxxx Name

    zur Zeit besteht ein reges Interesse an der von Ihnen beschriebenen Problematik, besonders auch auf abgeordnetenwatch.de. Daher bitten wir Sie
    um Verständnis dafür, dass wir vorerst nur eine Frage an Herrn Özdemir zum Thema zulassen. Die Antwort zur bereits gestellten Frage können Sie im
    Profil von Herrn Özdemir abonnieren, indem Sie auf den Link "Benachrichtigen, wenn eine Antwort zu dieser Frage vorliegt" klicken. Sobald die Antwort eingetroffen ist, werden Sie per eMail benachrichtigt.

    Wir werden Herrn Özdemir Ihre Nachricht aber zur Kenntnisnahme weiterleiten (aus Datenschutzgründen ohne Ihre e-Mail-Adresse).

    Wir hoffen auf Ihr Verständnis und darauf, dass Sie abgeordnetenwatch.de weiterhin nutzen. Wenn Sie Fragen zur Moderationsentscheidung haben, dann
    bitten wir um eine kurze Rückmeldung an moderation@abgeordnetenwatch.de

    Bitte verändern Sie den Betreff und Ursprungstext der eMail NICHT, damit
    eine zeitnahe Bearbeitung Ihrer Anfrage stattfinden kann.

    Den Moderations-Codex finden Sie unter: www.abgeordnetenwatch.de/codex

    Mit freundlichen Grüßen,
    Christina Gärtner
    (abgeordnetenwatch.de)

    --

    Unsere Kontaktdaten:
    www.abgeordnetenwatch.de/impressum

    -------- Original-Nachricht --------

    Thema: Demokratie und Bürgerrechte

    Sehr geehrter Herr Özdemir:
    Sie waren meiner Information nach Teilnehmer des Bilderberg-Treffen am
    vergangen Wochenende (14-17.05.09) in Athen. In welcher Eigenschaft wurden
    Sie zu diesem Treffen eingeladen und was war der Zweck Ihrer Teilnehme?
    Bilderberg-Treffen sind gemeinhin streng von der Öffentlichkeit isoliert.
    Man unterstellt der Bilderberg-Gruppe, eben auch wegen der strengen
    Isolierung, eine sog. Weltregierung anzustreben. Was haben Sie mit der
    Königin der Niederlande Beatrix mit David Rockefeller oder Thomas Enders,
    Josef Ackermann, Paul Wolfowitz, Romano Prodi, Jürgen Schremp, Robert
    Zoellik oder J.J Philip Elkan um nur ein paar weitere Teilnehmer zu nennen,
    verabredet?

    Hat Ihre Teilnahme an diesem Treffen Einfluss auf Ihr Handeln als
    Abgeordneter? Wenn ja, in welcher Form? Für eine schlüssige Antwort bin
    ich Ihnen zutiefst verbunden.
    xxxx Name