Nachrichten

Die Regierenden haben uns den Krieg erklärt

Freitag, 16. November 2007 , von Freeman um 15:44

Der Krieg gegen den Terror ist ein Krieg gegen TERRA, also gegen uns!

Unsere sogenannten „gewählten“ Volksvertreter hören nicht auf uns und vertreten uns nicht. Das ist ganz eindeutig. Eigentlich sollten sie VOLKSZERTRETER heissen. Diese korrupte Bande in den Parlamenten und in den Regierungen haben uns ganz klar den Krieg erklärt.

Wie soll man die ganzen freiheitseinschränkenden Gesetze die sie am laufenden Band in allen westlichen „Demokratien“ verabschieden sonst verstehen? Dass sie nur an unser Wohl denken und uns von Gefahren schützen wollen, ist eine VERDAMMTE LÜGE!

Überall werden die Verfassungen und die uns darin garantierten Rechte systematisch zerstört und mit Füssen getreten. Schritt für Schritt verwandeln sich die Länder in Polizeistaaten. Und sie können nicht genug davon kriegen.

Sie haben das Volk zum Feind erklärt, so sieht es aus. Für sie sind wir alle Terroristen.

Haben wir noch was zu sagen? Hören sie auf uns? Setzen sie den Volkswillen um? Vertreten sie wirklich unsere Interessen?

NEIN!

Wollen wir den totalen Überwachungsstaat? Wollen wir den Polizeistaat? Wollen wir überall auf der Welt Kriege führen?

NEIN!

Aber sie machen es, ohne uns zu fragen. Sie machen einfach was sie wollen.

Wenn wir uns die ganzen Gesetze anschauen, welche die westlichen Regierungen seit dem 11. September 2001 eingeführt haben, dann muss man erschrecken. Es müssen einem die Haare zu Berge stehen. Alle Alarmsirenen müssten losgehen. Die Politiker wollen offensichtlich die Verfassungen und die Demokratien vernichten!

Willkommen in der Weimarer Republik. Da wurde auch der Weg in den Faschismus von den Parteien und Parlamenten vorbereitet, aus Gründen eines "Notstandes".

Zum Beispiel in Amerika:

Jede Person, JEDE, kann von der US-Regierung als “Enemy Combatant” also als feindlicher Kämpfer bezeichnet werden und in einem Militärgefängnis landen, zum Beispiel auf Guantanamo Bay Kuba. Mit jeder Person sind auch amerikanische Staatsbürger gemeint, die willkürlich beim Rasenmähen im Garten oder beim Einkaufen im Supermarkt verhaftet werden können. Damit ist dieser vogelfrei und hat keine Rechte mehr.

Der Beschuldigte hat kein Recht mehr auf eine Verhandlung vor einem neutralen Gericht, darf die Beweise die gegen ihn vorliegen nicht sehen, die Genfer Konvention hat keine Gültigkeit für ihn, es gilt nicht mehr die Unschuldsvermutung, er hat kein Recht auf einen eigenen zivilen Anwalt, sondern nur auf einen Militäranwalt, den die Regierung bestimmt, hat kein Recht auf ein zügiges Verfahren sondern kann Jahre ohne Prozess im Gefängnis schmoren. Alle von der US-Verfassung garantierten Rechte sind ausser Kraft.

Ein Freispruch durch so ein Militärgericht würde immer noch keine Entlassung bedeuten, denn die US-Regierung kann auch in so einem Fall die Person für unbestimmte Zeit weiter festhalten.

Die Vereinigten Staaten sind kein Rechtstaat mehr.

Die vom amerikanischen Volk gewählten Vertreter in den Kongress und Senat haben dieses Gesetz erlaubt und abgesegnet.

Damit ist bewiesen, sie sind Verräter am Volk!

Mit diesen uneingeschränkten Vollmachten ausgestattet, kann die CIA jede Person auf der Welt sich greifen, verschleppen und foltern, die sie als Feind Amerikas betrachtet.

So kann jeder von uns, wenn er die Strasse völlig unbedarft runterschlendert, in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz, egal wo, einfach von einem CIA-Kommando überfallen werden, eine schwarze Kapuze übergestülpt bekommen, mit Handschellen in ein Auto geworfen und dann mit einem Flugzeug irgendwo in einem Geheimgefängnis verschleppt werden.

Das läuft unter dem Begriff „Rendition“, ist ein höchstkrimineller Akt und hat mit einem Rechtstaat nichts zu tun.

Und wisst ihr was? Unseren Regierungen ist das scheiss egal. Die lassen die CIA auf ihrem Hochheitsgebiet machen was sie will. Die kriminellen Aktionen des ausländischen Geheimdienstes gegenüber ihren Bürgern interessiert sie gar nicht. Ja sie helfen sogar noch mit. Das ist Hochverrat!

Danach kümmern sie sich einen Dreck um die Gefangenen. Ist ja alles schon passiert, wie der Fall Murat Kurnaz zeigt oder was dem deutschen Staatsbürger Khaled el Masri geschah. Und die deutsche Bundesregierung tut so als wie wenn sie von nichts wüsste und dieser kriminelle ehemalige Kanzleramtsminister und jetzige Aussenminister (wenn ich schon seine Augen sehe, wird mir schlecht), der ALLES gewusst hat, lügt wie gedruckt, wäscht seine Hände in Unschuld, dabei war er über alles informiert.

Daran sieht man, was für Verbrecher alle sind, die uns regieren, die für den Staat arbeiten und das Demokratie und Menschenrechte absolut nichts für sie bedeuten.

Kurnaz wurde im Januar 2002 von der CIA entführt und war bis August 2006, also 4 ½ Jahre lang im Militärgefängnis von Guantanamo unter unmenschlichen Bedingungen eingesperrt, wurde dort gefoltert und erniedrigt. Seit seiner Entlassung kämpft er für Gerechtigkeit und einer Entschuldigung.

El Masri wurde Ende 2003 von der CIA nach Afghanistan entführt und dort mehrere Monate lang gefoltert. Beteiligt war sogar eine Person vom deutschen Geheimdienst. Auch er versucht wenigsten eine Entschuldigung zu bekommen.

Was macht das deutsche Justizsystem oder die Regierung? Wird jemand wegen den Entführungen, der Freiheitsberaubung und Folter angezeigt oder findet überhaupt eine Untersuchung statt? Erhalten diese Menschen wenigsten von den deutschen Behörden eine Anerkennung der Ungerechtigkeit? Von den Amerikanern natürlich sowieso nichts. Werden ihnen die Monate und Jahre, die sie unschuldig im Gefängnis sassen und unmenschlichen Qualen ausgesetzt waren irgendwie abgegolten?

Nein.

Diese „Diener des Volkes“ haben sich als das entlarvt was sie sind, Feinde des Volkes.

Und es geht weiter. Was ist mit dem Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung in Deutschland? Oder den deutschen Kriegseinsatz in Afghanistan, der vom Parlament verlängert wurde? Oder die Online-Durchsuchungen, Rasterfahndung, Zentrales Melderegister, Ausländerausweis, Fingerabdrücke aller Ausländer, Zentrale Steuerdatenbank mit allen Einkommensdaten, Gläserne Bankkonten von Hartz-IV-Empfängern, Elektronische Gesundheitskarte...usw.

Oder dem Plan eine Unmenge von persönlichen Daten über jeden Reisenden zu speichern, wie in England? Wo man bald eine Erlaubnis benötigt, um überhaupt das Land verlassen zu dürfen.

Das soll alles zu unserem Wohl sein? Mit diesen Massnahmen wollen sie uns schützen? Von was denn? Das soll Frieden, Demokratie und Freiheit sein?

Die Volksvertreter segnen alles blind ab, keine Opposition, kein Widerstand, nichts!

Sie geben den Forderungen des sicherheitsgeilen Perversling im Rollstuhl nach und erfüllen seinen Wunsch nach einem Polizeistaat. Und es ist noch viel mehr in der Pipeline, da werden wir uns noch wundern.

Das man mit diesen Massnahmen uns schützen will ist eine komplette Lüge!

Sie wollen uns kontrollieren, einschüchtern, durchleuchten, unterdrücken und am Schluss einsperren.

Ja, sie haben uns den Krieg erklärt!

insgesamt 26 Kommentare:

  1. Anonym sagt:

    Das Volk als Täter oder wie Meinungsfreiheit kriminalisiert wird!!!
    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/26/26622/1.html

  1. Ghostwriter sagt:

    Vorschlag: Wir überlassen diesen
    Psychopaten den Planeten Erde
    und suchen uns einen neuen Planeten.
    Wenn sie sich dann gegenseitig umgebracht haben könnten wir ja wieder ZURÜCKKOMMEN!

  1. Toks sagt:

    "Man muß das Wahre immer wiederholen,weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse, in Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten. Überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist."
    Goethe

    Weiter so! Auf das die Leute endlich aufwachen!!!

  1. No Mobbing! sagt:

    Ähnliche Gedanken finden sich auf meinem blog!

  1. Anonym sagt:

    Die Wahrheit ist, dass die Deutschen kein einig Volk mehr sind, sondern ein Haufen dummer Egoisten, die nur an ihr eigenes Wohl denken.

    Sie sind dumm, weil sie immer wieder Politiker wählen, die sie ständig belügen und betrügen und sich lieber 10% mehr Gehalt schenken, als etwas gegen die gigantische Anzahl der finanziell unterversorgten Kinder zu tun.

    Sie sind dumm, weil sie glauben, sie hätten bei den Wahlen wirklich eine Wahl, anstatt die Stimme aus Protest ungültig zu machen.

    Sie sind dumm, weil sie all die Lügen, wie z. B. "der Klimawandel ist hauptsächlich von Menschen gemacht" glauben, nur weil diese Lügen immer und immer wieder in den Medien wiederholt, diese dadurch aber nicht zur Wahrheit werden.

    Sie sind Egoisten, weil sie nicht mehr für andere kämpfen, wie es z. B. in Frankreich und Italien der Fall ist, und es zulassen, dass der Staat uns alle, mit der Lüge der Terrorbekämpfung, wie Verbrecher behandelt, indem er uns alle immer weiter ausspioniert, kontrolliert und unsere Freiheiten beschneidet.

    Sie sind Egoisten, weil sie sich z. B. trotz vorheriger Infos auf den Bahnsteigen stellen und sich dann bei der GDL darüber beschweren, dass sie ihr Streikrecht nutzt und keine Bahn fährt, obwohl der wahrhaft Schuldige Mehdorn heißt, der lieber die größten Verluste in der Geschichte der Deutschen Bahn hinnimmt, anstatt dass er einer Gewerkschaft einen eigenen Tarifvertrag zugesteht, unterstützt von SPD Tiefensee, der nicht einmal mit der Wimper zuckt, wenn es darum geht, das Eigentum des Volkes zu verscherbeln. Und das zu Konditionen, die wahrhaft lächerlich und idiotisch sind!

    Die Deutschen lassen sich lieber mit dem täglichen Müll, der in den Flimmerkisten und in anderen Medien läuft zubetonieren, anstatt mal selber für 5 Minuten darüber nachzudenken, ob das Alles so sein kann, was man es uns tagtäglich zum schlucken serviert. Sie schlafen lieber weiter und merken nicht einmal, wie sie von den wahrhaft Mächtigen an der Hundeleine geführt werden. Sie sind nicht bereit offensichtliches Unrecht aktiv anzuprangern und zu beseitigen, sondern sitzen lieber gemütlich am Stammtisch, betäuben ihre paar grauen Gehirnzellen mit Alkohol und warten darauf, dass ein anderer die Drecksarbeit für sie macht.

    Was für ein armseliges, rückgratloses und feiges Volk!

    Armes Deutschland!

  1. Anonym sagt:

    Gestern sprach Alex Jones über die Entwaffnungen in Amerika. Er sagte, dass Deutschland in dieser Hinsicht schon völlig versklavt sei und er hat Recht damit.
    Die NWO kriminalisiert den Widerstand gegen die Gewalt der Herrschenden als Terrorismus und die Dummen fressen dies und verteidigen ihre Schlächter gegen ihre eigenen Befreier. Das ist die Perversion schlechthin. Das Volk wird nicht nur von den Herrschenden veraten. Es verät sich selbst. Nur deshalb hat die Agenda der NWO eine Chance durchzukommen.
    Die Deutschen haben von allen Völkern Europas das schwächste Rückrat. Sie sind systematisch verdummt worden.
    Während in den USA Noam Chomsky sich öffentlich als Anarchist beszeichnen kann, führt die reine Erwähnung dieses Begriffes hierzulande zu der direkten Assoziation mit Terrorismus, weil kaum jemand mehr die wahre Bedeutung versteht.
    Die Deutschen betrachten Freiheit als eine Droge, die gefährlicher als Heroin ist und ausgerottet werden muss.
    Es lohnt sich nicht für diese Menschen zu kämpfen. Die sind verloren.
    Wie St. Expuiry sagt: "Die Mayorität der Dummen ist für alle Zeiten gefestigt."
    Die Kriegserklärung der Regierungen ist ein Angriff auf das Individuum selbst und als das betrachte ich dies auch. Als eine persönliche Kriegserklarung, die mir alle Mittel der Notwehr gestattet.
    Oder wie major Hans von Dach in seinem Handbuch für die Schweizer Armee, "Der totale Widerstand" sagte:
    "Einen kann man immer noch mitnehmen"

  1. Anonym sagt:

    IHR REDET MIR ZUVIEL!!!!!!!!!!!!!!!!!!!




    WE GOING TO HAVE TO ACT IF WE WANT TO LIVE IN A DIFFERENT WORLD!!!!!


    SCHLUSS MIT DEM GEFASSEL TATEN SIND ANGEBRACHT !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!




    SORRY MEINE RECHTSCHREIBUNG IST FÜRN HINTERN

  1. Anonym sagt:

    @ Anonym 24. November 2007 11:16

    Was soll man denn anderes machen, außer die Probleme zu thematisieren, damit keiner sagen kann, er hätte es nicht gewusst?
    An diejenigen, die den ganzen Mist verschulden, kommt man nicht ran. Und wenn du es mit Gewalt versuchst, dann machst du dich unglaubwürdig und für die Gegenseite angreifbar.
    Das Einzige, was man noch machen kann ist, dass man das macht, was die Gegenseite schon lange macht, nämlich Überwachen und Informationen sammeln. Macht es genauso! Und zwar über diejenigen, die versuchen im Verborgenen zu bleiben. Diejenigen, die hinter verschlossenen Türen agieren. Diese Leute müssen ins Licht der Öffentlichkeit gezerrt werden, mit Namen, Adresse und allen sonstigen Infos, damit sie es immer schwerer haben, ihre verbrecherischen Aktionen gegen das eigene Volk durchzuführen. Wenn z. B. ein fragwürdig agierender Zivilbeamter euch belästigt, dann lasst euch den Dienstausweis zeigen und merkt euch Namen und Dienstnummer und Autokennzeichen. Macht eventuell Fotos und verteilt diese mit allen übrigen Infos im Internet, damit andere wissen, mit wem sie es zu tun haben. Nur so wird man diese Verbrecher habhaft! Aber macht es nicht von eurem privaten Anschluss aus. Und löscht alle Beweise auf den Rechnern. Wechselt auch mal zwischendurch die MAC-Geräte in euren Rechnern. Man will es der Gegenseite ja nicht noch einfacher machen, als sie es sowieso schon haben.
    Eines ist ganz klar.
    Auch und gerade Beamte müssen sich an Gesetze halten. Tun sie es nicht, so müssen sie aussortiert werden!

  1. Ansorde sagt:

    In Zeiten, da Täuschung und Lüge allgegenwärtig sind,
    ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt.
    (George Orwell)

  1. Gustav Staedtler sagt:

    Vorsaetzlich Fehler zu begehen,
    das nennen sie Politik machen.
    *

    Siehe zum Thema.:
    Der Rechtsstaat.-. Die Akademische Justizmafia.
    Klick hier.
    http://widerstandwahrheit.blogg.de/eintrag.php?id=2


    !!!. - OHNE WAHRHEIT IST UND BLEIBT MAN DER EWIGE VERLIERER - .!!!
    !!!. - WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT - .!!! Gustav Staedtler./. 2007./.veritasindeum
    !!!.---- VERITAS --- VENI --- VIDI --- VICI -----.!!!

  1. Joca sagt:

    * Unter falscher Flagge
    *
    http://video.google.com/videoplay?docid=-284935711307957334&hl=de

    Es ist davon auszugehen, dass den politischen Entscheidungsträgern, dem
    juristischen System und Verantwortlichen in den höheren
    Verwaltungsebenen und der Exikutive, die Implikationen des 11.09.2001 in
    Bezug auf das Völker- und Staatsrecht hinreichend bekannt sind und dies
    wissentlich verschwiegen wird, als auch eine gezielte Desinformation der
    Bevölkerung mit Hilfe der Massenmedien betrieben wird, die dem Ziel:
    Abschaffung der Demokratie und Etablierung eines totalitären
    Überwachungsstaat, dient.


    Durch die Unterstützung des amerikanischen faschistoiden Systems nach
    dem 11.09.2001 in Form von passiver und aktiver Mithilfe an
    Völkerrechtsverbrechen, Massenmorden und Planung und Durchführung von
    Kriegen, hat die Bundesregierung, sowie das bestehende administrative
    juristische und exekutive System Deutschlands jede legitime Basis
    gegenüber dem Souverän verloren.
    Dies betrifft gleichwohl die Verwaltungsapparate bis hin zur
    Gemeindeebene, die durch Nichttun und Verschweigen und aktiver Mithilfe
    des Status Quo der völkerrechtswidrigen Unterstützung eines
    faschistischen Regimes und Krieges unterstützen, sowie innenpolitische
    Maßnahmen tolerieren und umsetzen, die unter dem Vorwand des „Krieges
    gegen den Terror“ zur Beschneidung und ABSCHAFFUNG von Freiheitsrechten
    von den Kollaborateuren der amerikanischen Faschisten innerhalb des
    politischen Systems in Deutschland getroffen werden.

    Ich betrachte mich nicht mehr der deutschen Gesetzgebung und Verwaltung,
    sowie Justiz unterworfen, sondern deklariere diesen als Feindstaat, der
    meinen( und nicht nur meinen) freiheitlichen Rechten als Mensch den
    Krieg erklärt und den Boden der Verfassung und des Völkerrechts
    verlassen hat.

    Ich fordere Sie unmissverständlich auf jede Kollaboration mit der
    bestehenden Regierung zu unterlassen, sowie deren, nach dem 11.09.2001,
    erlassene Gesetze, insbesondere Gesetze zur sog. inneren Sicherheit,
    Erfassung von biometrischen Merkmalen und andere Überwachungsmaßnahmen
    und Speicherung von Daten, nicht umzusetzen.

    Im Falle einer repressiven Umsetzung gilt das Widerstandsrecht nach
    Artikel 20,3,4 GG in seiner aktiven Ausgestaltung.

  1. Anonym sagt:

    und da ist auch in D die neue SA im Anmarsch ... http://4topas.wordpress.com/2008/01/26/neue-polizeitruppe/

  1. Anonym sagt:

    The Number of the Beast ( Eine Salamitaktik, Fortsetzung folgt )

    WAS ? Du hast Hunger und willst Tomaten oder Kartoffeln pflanzen?
    WAS ? Du hast keine Unternehmens-Identifikationsnummer (UID) zugeteilt ?

    Ja wie willst Du dann essen Du dummer Sklave ?

    Zitat:

    http://www.20min.ch/news/schweiz/story/28229472

    Eine Nummer für jeden Bauern
    Bis 2011 wird jeder Firma und jedem Bauernbetrieb eine Unternehmens-Identifikationsnummer (UID) zugeteilt.
    Der Bundesrat hat das Vorgehenskonzept genehmigt.
    Die einheitliche UID soll den Verkehr der Unternehmen mit den Behörden vereinfachen
    und die Weiterentwicklung von E-Government in der Schweiz fördern.
    Die Unternehmen sollen mittelfristig alle ihre Behördenkontakte mit einem einzigen Identifikator abwickeln können.

    Ende Zitat

  1. Anonym sagt:

    lieber Freeman,
    kannst Du bitte diese Aktion in Deinem Blog mit hervorheben ?

    http://thueringen.mehr-demokratie.de/volksbegehren-startet.html

    Danke

  1. Anonym sagt:

    Nun selbst so renommierte leute wie:
    Prof. Dr. Eberhard Hamer geben ja offen zu, dass sie nicht glauben, dass der Widerstand unblutig ablaufen wird.
    http://video.google.de/videoplay?docid=4482972402207530210&hl=de

  1. Anonym sagt:

    Ja ich schäme mich mitlerweile Deutscher zu sein. Nicht wegen dem was vor 60 Jahren passiert ist, das habe ich noch nie. Sondern was jetzt passiert, in deutschem Namen.
    Ich bin aufgewacht als ich ein paar Monate kein TV hatte, weil die Sat-Schüssel kaputt war. Zum Glück gibt es mehr von uns, als man denkt. Man muss nur in den Zeitungen schauen, in den Foren. Fast alles was aus der Politik oder Wirtschaft kommt wird übelst kritisiert. Es wachen immer mehr Menschen aus dem Koma.
    Weitermachen!!!

  1. Anonym sagt:

    Offenbar hat das Volk nicht verstanden das das Volk "der Staat" ist. Politik, Polizei, Justiz (verl. Urteile:"Im Namen des Volkes") sind lediglich "Angestellte" des Volkes (vergl. Helmut Schmidt: "Ich war leitender Angestellter der BRD"),- werden aus dessen Steuergeldern bezahlt.

    Was macht ihr wenn Euch Eure Angestellten "auf der Nase herumtanzen.."?????

  1. Anonym sagt:

    Die rechtsstaatliche Ordnung ist beseitigt. Das Grundgesetz ist tatsächlich nicht einmal mehr das Papier wert, auf dem es gedruckt ist! (Das sagt leider jemand der täglich juristisches bearbeitet).

    Art 1 i. V. m. Art 20 GG.

    Menschenwürde.., niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.., ..Ziel ist die Verhinderung wirtschaftlicher Macht..

    Lest doch bitte bitte das Grundgesetz. Dann beruft Euch auf Art 20, Abs. 4 GG - WIDERSTANDRECHT!!!!!!!!!!

    Das Volk, jeder einzelne Bürger ist zum handeln verpflichtet!!

    Ich kann wirklich nur appelieren!!

  1. Anonym sagt:

    "Sie" haben uns tatsächlich den Krieg erklärt.

    Hamburg - Osmani droht, wenn er auspacke sei Hamburg unregierbar.

    Reportage Zapp: "wenn Journalisten alles preisgeben würden was sie wissen, wäre Hamburg unregierbar."

    Jeder der versucht diese Zustände öffentich zu machen, oder sich zur Wehr zu setzen, wird - ganz plötzlich - mit Hausdurchsuchung(en) konfrontiert, mit Strafverfahren, wird nun plötzlich zum Täter gemacht. Der kritische Polizist Wüppesahl
    kam auf diese Weise Jahre in Haft.

  1. Anonym sagt:

    77% der Hamburger entschieden gegen einen Verkauf der städtischen Klinken.

    Der Hamburger Senat machte es trotzdem - GEGEN DEN ERKLÄRTEN WILLEN DES VOLKES!!!

    Es gab einen Staranwalt, der nur ein einziges juristisches Gebiet bearbeitete - Patientenrecht. Er enthüllte den "Bernbekskandal" im AKB, den "Strahlenskandal" im UKE, erstritt Millionen. Zu der Zeit war er aktiv neu in den Medien, wegen neuer Skandale.

    Plötzlich war Rechtsanwalt Funke tot, mit 56 Jahren. Das Thema war komplett aus den Medien, auch seine Kanzleikollegen waren insoweit nicht mehr aktiv.

    Wenig später war der Verkauf der Krankenhäuser, mit der Teilauflösung von Erholungsgebieten zur Bebauung mit Immobilien perfekt.

    Auch sogenannte investigative Politmagazine beteiligten sich später die Ärzte und Krankenhäuser zu "rehabilitieren."

    Demokratie oder DIKTtokratie?

  1. Anonym sagt:

    Herbst 2004 - 100.000de auf den Straßen - Montagsdemonstrationen! Schröder stahl sich durch ein getürktes Mißtrauensvotum aus dem Amt.

    In der großen Koalition verblieben dann die Minister, die bereits bewiesen hatten das sie es nicht können/wollen, oder es kamen erneut die - die das Volk ja ausdrücklich nicht mehr haben wollte - zurück (- Schäuble).

    Das kleine mutige Volk der DDR rief in Massen: "WIR SIND DAS VOLK,- WIR SIND DAS VOLK".. stürmte die Stasi.. die sie so lange unterdrückt und terroresiert hatten.

    Und wo ist das Volk jetzt?

  1. Anonym sagt:

    A B S U R D I S T A N !

    Und "die Regierenden" (Polizei/Justiz/Politik/Behörden..) berufen sich - für die Durchsetzung gegen das Volk - auf Gesetze, die sie - ins groteske verkehrend - aber selbst dem Volk nicht zubilligen!!

  1. Anonym sagt:

    Zukünftig wird es bundesweit die Behördennummer 115 geben, für alles was mit Behörden zu klären ist. Kosten - 7 Cent/Min = 4,2 E/Std (8,- DM). Wir sind doch alle dankbar für diesen "Service"..

  1. Anonym sagt:

    Es ist Krieg! Die Eskalationsstufen werden stück für Stück immer weiter angehoben.
    Das propagierte Motto "über Leichen gehen" (vor einiger Zeit in einem Privatsender zu hören).
    Zurück ins Mittelalter - Ausbeutung und Sklaverei.

    Zumwinkel kassiert nach "Verurteilung" mal eben so 20Millionen, in "Hart aber fair" verteidigt ein Manager seine 400.000,- Euro Pension, zahlbar ab seinem Ausscheiden, im Alter von 45 Jahren,- ohne jedwede Einsicht über sein agieren.

    Das schlimme - das Publikum klatscht Beifall, eingelullt (..denken Fehlanzeige?).

    Das Volk wird mit der Abwrackprämie in Kollektive Massenpsychose verbracht, - es soll gar nicht erst zum nachdenken kommen.

    Aufstand in Großbritanien,- Banker werden angegriffen, etc.- 5000 Beamte im Einsatz.

    Das Fernsehen schweigt sich weitgehend aus,- man will verhindern das dies auch auf Deutschland übergreift,- für den ersten April ist größeres an Demonstration in GB angesagt.

  1. Anonym sagt:

    Gedeckt vom System, Milliarden in apokalyptischen Auswüchsen vom deutschen Steuerzahler (der nicht gefragt wird, obwohl es seine Gelder sind) an Banken.

    Ich bekomme nun nur noch 0,25 % (!!) Zinsen, bei hoch 5 stelliger Spareinlage, - gleichzeitig die Mitteilung das der Dispositionskredit auf 17,3 % (!!)angehoben wurde. Unterschied - über 17 % - bzw. MEHR ALS DAS 68 FACHE!! Es ist zwingend geboten sich den Briten anzuschließen!

  1. Anonym sagt:

    Entweder der Inhalt dieser Seiten ist selber ein Teil des Systems (sage den Menschen, was sie haben könnten - daß sie es aber nicht bekommen - das macht nach einiger Zeit jeden depressiv!) oder ich möchte einen neuen Staat haben. BASTA! SOFORT! Wer macht mit?