Nachrichten

Gönnt euch eine Pause und seid glücklich

Freitag, 24. Dezember 2010 , von Freeman um 11:00

Es ist soweit. Ich habe für dieses Jahr genug geschrieben und die Geschehnisse kommentiert. Jetzt gönne ich mir eine Pause und lasse die Welt mal gut sein. Ihr solltet es auch tun und diesen Kasten ausschalten.

Es geht darum eurem Geist eine Ruhe zu gönnen, um damit eure Seele zu retten. Es bringt nichts sich dauernd mit diesen Verbrechern zu beschäftigen und was sie uns jetzt wieder antun. Die Situation kann einem schon depressiv machen. Der Kult der Teufelsanbeter kontrolliert die Welt durch ihre vielen Helfershelfer. Ihre Absicht ist die Zivilisation zu versklaven und einen Polizeistaat nach Orwell einzurichten.

Wir verbringen zu viele Stunden des Tages, um zu beobachten, was sie in der Welt wieder anrichten. Damit werden wir aber auch von ihnen negativ beeinflusst, kontrolliert und ferngesteuert. Der dauernde Strom an Gift der versprüht wird, in dem wir uns mit den Nachrichten über Korruption, Kriege, Verbrechen und Amoral berieseln lassen, ist auf die Dauer auch für uns die einen Filter eingebaut haben schädlich.

Die Menschheit ist in den Fängen einer diabolischen Kraft die sich laufend versucht zu rechtfertigen, in dem sie lügt, betrügt, verfälscht und manipuliert. Wir müssen diesen Dämon überwinden. Wir können unser Leben in die eigene Hand nehmen, denn am Ende geht es um den Kampf über die Seele der Menschheit. Fangen wir doch damit an, die eigene Seele zu retten.

Dies bedeutet, man muss ein Schutzschild zwischen der Seele und der Welt aufstellen und eine Balance finden zwischen dem heiligen und dem weltlichen. Man muss die Welt (das Profane) für eine gewisse Zeit fernhalten und sich auf das konzentrieren was einen inspiriert. Das bedeutet, schaltet das Fernsehen, Internet und die ganzen Medien generell mal aus.

Genau so, wie man seinen Körper mit Nahrung speisen muss, muss man der Seele auch gute Gedanken, schöne Anblicke und harmonische Töne zuführen. Die Seele verlangt nach Harmonie, Anmut, Schönheit, Wahrheit und Güte. Man wird zu dem, was man denkt.

Was kann deinen Geist beflügeln? Ist es ein langer Spaziergang, die Natur, Musik, ein Hobby oder Sport? Ist es die Zeit die man mit seiner Familie und seinen Freunden verbringt? Ist es ein Buch, religiöse Schriften oder Meditation? Macht einfach was ihr gerne macht und euch gut tut.

Das Glück befindet sich in euch drin. Beschäftigt euch mit eurer Seele, sucht dort die Wahrheit und verlangt nicht nach was anderem. Wenn man immer nach aussen schaut, dann verdrängt man die Seele und der Platz wird durch Äusserlichkeiten eingenommen. Dadurch wird man nur süchtig nach dem materialistischen Dingen, ein Grund für das ganze Unglück auf dieser Welt.

Die globale Elite kontrolliert uns mit künstlichen Feinden, Hass, Gewalt, Egoismus, Materialismus, Befriedigung der Gefühle, Sex und Geld und dem Verlangen nach immer mehr. Geld regiert die Welt sagen sie uns. Dies ist ihre Erfindung um die Welt zu versklaven.

Der Kapitalismus und die Finanzmärkte sind ein gigantisches Kasino mit Millionen von Süchtigen, die den Gott Mammon anbeten. Ihre Zentralbanken füttern es mit unbegrenzten Spielgeld, welches sie aus Luft produzieren. Während sie im Hintergrund Unruhe stiften, permanente Eroberungskriege führen und die Menschenrechte zerstören, lenken sie ab und lassen die Spieler gewinnen, in dem sie die Märkte zuerst hochtreiben. Dann werden die Dummen völlig ausgenommen und abgezockt, wenn sie die Märkte wieder zusammenstürzen lassen. Fallt nicht auf dieses gezinkte Spiel rein.

Die hässliche Fratze dieser bösartigen Macht haben wir spätestens am 11. September gezeigt bekommen. Ihre Arroganz, Überheblichkeit und Menschenverachtung wurde sichtbar. Es war das Signal für ihr Endspiel um die Weltherrschaft. Mit der Lüge des Jahrhunderts, "es waren die Araber" und “wir wurden angegriffen“, und mit ihrem anschliessenden „Krieg gegen den Terror“, konnten sie offen ihre wahren Absichten umsetzen, die Versklavung der Menschheit, die Einführung des totalen Überwachungsstaates und der nie endenden Kriege.

Lasst euch nicht durch diese Lügenshow beeinflussen und durch ihren Frevel in die Tiefe ziehen. Bingt euch wieder in ein seelisches Gleichgewicht und seid in dieser Finsternis ein Leuchtturm des Glücks.

In diesem Sinne verbringt schöne Feiertage mit euren Familien und Freunden. Besinnt euch auf das Wesentliche, schaltet mal alles aus und seid glücklich.

Bei der Gelegenheit möchte ich mich für eure treue Leserschaft bedanken. Auch für eure Unterstützung, Hilfe, Spenden, Anregungen, Kritik und Informationen. Vielen herzlichen Dank. Nur zusammen können wir unsere Mitmenschen aufklären und eine Veränderung bewirken.

Die Seiten von ASR wurden bisher über 40 Millionen Mal aufgerufen, mittlerweile sind es pro Monat über 2 Millionen, der Rekord liegt bei 150'000 Seitenaufrufe an einem Tag vor einigen Wochen. Ich habe über 2'000 Artikel geschrieben, eine ganze Menge. Bin selber erstaunt was da zusammengekommen ist. 10'000 Leser haben die Seite abonniert, über 1'800 vefolgen die ASR-News auf Twitter und die Facebook-Seite hat über 3'700 Freunde. Wir sind, wenn man so sagen darf, eine grosse Familie geworden.

Ich wünsche euch allen ein frohes Weihnachtsfest, erholsame und besinnliche Tage und alles Gute für das Neue Jahr 2011.

Was Maria und Josef heute in Bethlehem sehen würden

insgesamt 28 Kommentare:

  1. Milton sagt:

    Teil 1

    Lieber Redakteur: Ich bin 8 Jahre alt.
    Einige meiner kleinen Freunde sagen, dass es keinen Weihnachtsmann gibt.
    Papa sagt: ‚Wenn du es in der Sun siehst, ist es so.‘
    Bitte sagen Sie mir die Wahrheit: Gibt es einen Weihnachtsmann?
    Virginia O’Hanlon.
    115 West Ninety-fifth Street.

    Virginia, deine kleinen Freunde haben unrecht. Sie sind beeinflusst von der Skepsis eines skeptischen Zeitalters. Sie glauben an nichts, das sie nicht sehen. Sie glauben, dass nichts sein kann, das für ihre kleinen Geister unfassbar ist. Alle Geister, Virginia, seien sie nun von Erwachsenen oder Kindern, sind klein. In diesem unseren großen Universum ist der Mensch vom Intellekt her ein bloßes Insekt, eine Ameise, verglichen mit der grenzenlosen Welt über ihm, gemessen an der Intelligenz, die zum Begreifen der Gesamtheit von Wahrheit und Wissen fähig ist.

    Ja, Virginia, es gibt einen Weihnachtsmann. Er existiert so zweifellos wie Liebe und Großzügigkeit und Zuneigung bestehen, und du weißt, dass sie reichlich vorhanden sind und deinem Leben seine höchste Schönheit und Freude geben. O weh! Wie öde wäre die Welt, wenn es keinen Weihnachtsmann gäbe. Sie wäre so öde, als wenn es dort keine Virginias gäbe. Es gäbe dann keinen kindlichen Glauben, keine Poesie, keine Romantik, die diese Existenz erträglich machen. Wir hätten keine Freude außer durch Gefühl und Anblick. Das ewige Licht, mit dem die Kindheit die Welt erfüllt, wäre ausgelöscht.

  1. Milton sagt:

    Teil 2

    Nicht an den Weihnachtsmann glauben! Du könntest ebensogut nicht an Elfen glauben! Du könntest deinen Papa veranlassen, Menschen anzustellen, die am Weihnachtsabend auf alle Kamine aufpassen, um den Weihnachtsmann zu fangen; aber selbst wenn sie den Weihnachtsmann nicht herunterkommen sähen, was würde das beweisen? Niemand sieht den Weihnachtsmann, aber das ist kein Zeichen dafür, dass es den Weihnachtsmann nicht gibt. Die wirklichsten Dinge in der Welt sind jene, die weder Kinder noch Erwachsene sehen können. Sahst du jemals Elfen auf dem Rasen tanzen? Selbstverständlich nicht, aber das ist kein Beweis dafür, dass sie nicht dort sind. Niemand kann die ungesehenen und unsichtbaren Wunder der Welt begreifen oder sie sich vorstellen.

    Du kannst die Babyrassel auseinanderreißen und nachsehen, was darin die Geräusche erzeugt; aber die unsichtbare Welt ist von einem Schleier bedeckt, den nicht der stärkste Mann, noch nicht einmal die gemeinsame Stärke aller stärksten Männer aller Zeiten, auseinanderreißen könnte. Nur Glaube, Phantasie, Poesie, Liebe, Romantik können diesen Vorhang beiseiteschieben und die übernatürliche Schönheit und den Glanz dahinter betrachten und beschreiben. Ist das alles wahr? Ach, Virginia, in der ganzen Welt ist nichts sonst wahrer und beständiger.

    Kein Weihnachtsmann! Gottseidank! Er lebt, und er lebt auf ewig. Noch in tausend Jahren, Virginia, nein, noch in zehnmal zehntausend Jahren wird er fortfahren, das Herz der Kindheit zu erfreuen.“

    So long. Gesegnete Weihnachten.

  1. Klaus sagt:

    Hast es mal wieder auf den Punkt gebracht...Danke....Frohes Fest!

  1. In

    dieser

    heiligen Nacht

    möge der Friede euer

    erster Gast sein, und das

    Licht der Weihnachtskerzen

    weise dem Glück den Weg zu eurem

    Haus.

    (Irischer Weihnachtssegen)

  1. skywalker sagt:

    auch vielen Dank an Dich Freeman, der abschliessende Artikel sagt einfach alles, da gibt es wirklich nix mehr hinzuzufügen!! Schalte jetzt alles ab.
    Mit weihnacht-lichten Grüßen und besten Wünschen zum neuen Jahr!!!

  1. http://www.youtube.com/watch?v=SXh7JR9oKVE
    Halleluhja!Wunderbar-so gehts auch..fröhlich sein und autentisch! euch allen und Dir- freeman ruhige Feiertage und einen guten Rutsch.

  1. Anthea sagt:

    "Es gibt nichts Gutes. Außer man tut es"!
    Danke für alles! und ein ruhiges und gesegnetes Fest!

  1. holger sagt:

    Auch von mir,herzlichen Dank für Deine Arbeit, ein frohes Fest und einen guten Anfang im neuem Jahr.

    Liebe Grüße an Dich
    und alle die hier lesen
    Holger

  1. AvL sagt:

    Auch von mir ein herzliches Dankeschön für Deine unermüdliche Arbeit!

  1. Fatima sagt:

    Euch allen und besonders dir, freeman, und euren Familien wünsche ich ein gesegnetes Fest.

    Anbei noch ein schönes Video, das ich bei netnewsglobal gefunden habe:

    http://www.youtube.com/watch?v=n0wpyhHFOTg&feature=player_embedded

  1. John Nada sagt:

    Dir lieber Freeman ein friedliches und besinnliches Weihnachtsfest und nochmal vielen Dank für Deine jahrelange unermütliche Arbeit, ohne Dich wären wir noch lange nicht so weit.
    Hoffentlich sehen wir uns nächstes Jahr zur 9/11 2011 Demonstration in Berlin.

    Ich denke wir werden zu diesem Zeitpunkt noch keinen globalen Generalstreik ausrufen, wie Charlie Veitch es voraussagt, aber auf jeden Fall können die die Zeit nicht mehr aufhalten.

  1. Dirigent sagt:

    Vielen Dank freeman, für die Mühe und die vielen Beiträge.
    Ja, unsre Seele braucht auch Nahrung.
    Was bedeutet uns Weihnachten persönlich?
    Gott wurde arm für uns, damit wir durch seine Armut reich werden.
    2.Kor.8,9
    Wir müssen uns hier und jetzt entscheiden, wie wir zu diesem Jesus stehen!
    Jeder Mensch besitzt eine unsterbliche Seele.
    Lasst euch mit Gott versöhnen!
    Das ist die Weihnachtsbotschaft.
    Gott hat von seiner Seite alles dafür getan.
    Herzliche Grüsse an alle, und eine besinnliche Weihnachtszeit.
    D.

  1. Blacky sagt:

    frohe weihnachten und guten rutsch.hab heute schon etwas geschlemmt mit der familie - gleich noch nen schönen wein ;)

  1. Ebo sagt:

    Schalte mal ab - das sagte meine Großmutter auch immer. Aber dann ist sie gestorben - und ich habe vergessen, wieder einzuschalten.

  1. MastaFu sagt:

    Endlich Sendepause ;-) Ein bisschen abschalten tut gut...

    Bin aber jetzt schon gespannt, was im nächsten Jahr auf uns zukommt.

    Vielen Dank für Deine Arbeit.

    Alles Gute und fröhliches Fest.

  1. Hat mich zum weinen gebracht!
    Ehrlich!

    Heute war leider kein so schöner Tag wie er es hätte sein sollen, auch meine Mutter ist krank geworden.
    Ich war ohnehin schon in einem sehr tiefen seelischen Loch aus Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit.
    Ich hab schon keinen Sinn mehr gesehen in diesem Leben obwohl ich noch sehr jung bin.

    Aber dieser Post hat mir die Augen geöffnet, mein persönliches kleines Weihnachtswunder.

    Danke an Freeman und all die anderen!

    Frohe Weihnachten und ein sehr viel besseres 2011 !!!

  1. yogabaer sagt:

    Auch von mir ein herzliches Dankeschön für Deine unermüdliche Arbeit! Und auch vielen Dank für die wunderbaren Kommentare ! Einige haben mich fast zum weinen gebracht . Es gibt halt doch noch viele viele "echte " Menschen ! Vergesst nicht der Humor stirbt zuletzt ! Also: Heiter Weiter . Ein Weiser der nicht lacht ist ein Narr ! Frohes Fest noch und Guten Rutsch ...wie sagte immer der Typ von Löwenzahn ? und jetzt abschalten .....

  1. ayecaramba1 sagt:

    ich lese den blog hier seit langer zeit mit großem interesse und bin froh, zu viele wichtigen themen einen kritischeren und veränderten blickwinkel bekommen zu haben...weiter so, ohne asr wäre die nachrichtenwelt um einiges ärmer !!!
    ein besinnliches weihnachtsfest wünsche ich euch allen

  1. Marius sagt:

    Ich lese diesen Blog regelmäßig nun schon seit 3 1/2 Jahren. Bin also einer von den ganz treuen ;-) Danke dir Freeman, für die über 2000 sehr lesenswerten Artikel, du hast mich echt "Aufwachen" lassen! Mir hat beim Aufwachen auch ein sehr interessantes Buch geholfen, es heißt "Auf ein Wort - Eine Reise zum Gipfel der Philosophie" von Rudi Berner, ich kann es euch allen nur empfehlen zu lesen, ihr werdet staunen wie weit das Buch geht! Ihr könnt es hier gratis downloaden: www.zurWahrheit.de, wünsche euch viel Spaß beim Lesen!
    Ich habe noch ein Anliegen, ich möchte im neuen Jahr eine Aktion starten im Münsterland (genaueres zum Ort und zur Aktion bitte per Mail fragen): revolutiondude2011@googlemail.com und nebenbei suche ich noch eine Freundin, die gerne auch bei der Aktion mitmachen könnte :-), ich bin 23 Jahre alt, bitte per Mail melden. Danke Schön, für alle die mir schreiben und ich wünsche allen viel Mut und Kraft für die nächste Zeit und noch eine schöne Weihnachtszeit. Oben Bleiben Leute! PS: Ich habe auch selbsterstellte Truth-DVDs zum verteilen und brennen, die ich euch kostenlos zuschicken kann, gruß Marius

  1. Peace69 sagt:

    Lieber Freeman!
    DANKE,DANKE,MERCI für Deine Zeit &
    Energie & für alle Deine geschriebenen
    Artikel,
    damit die Menschen-Seelen die
    Wahrheit-en erfahren, von denen die
    Massenmedien-LüGNER leider nichts
    schreiben.

    Noch was zu Teufelsanbeter, Lügen &
    Dämonen was in der Bibel dazu geschrieben steht.Hoffe es hilft Euch
    auch besser,die Wahrheiten dazu zu verstehn.

    Johannes 8:44
    Ihr seid aus Eurem Vater,dem TEUFEL
    und nach den Begierden eures Vaters
    wünscht Ihr zu tun.Jener war ein
    Totschläger,als er begann,und er stand in der WARHEIT nicht fest,weil die WARHEIT nicht in im ist.Wenn er(der TEUFEL) die LüGE redet,so redet er gemäss seiner eigenen Neigung,denn er (Teufel) ist ein Lügner und DER VATER DER LüGE.

    Offenbarung 12:9
    Und hinabgeschleudert (vom Himmel auf die Erde-Welt) wurde der grosse DRACHE-die URSCHLANGE der TEUFEL und
    SATAN genannt wird,DER DIE GANZE BEWOHNTE ERDE IRREFüHRT, er wurde zur
    Erde hinabgeschleudert und seine Engel (DäMONEN) wurden mit ihm (TEUFEL) hinabgeschleudert.

    Psalm 37:29
    Die GERECHTEN selbst werden die Erde
    besitzen,
    Und sie werden IMMERDAR darauf wohnen.

    Wünsche Dir Freeman und allen Lesern
    (Danke für die interessanten,hilfreichen Kommentare)
    eine wunderschöne Zeit und allen nur
    DAS BESTE für's 2011!

    AM ENDE SIEGT IMMER DIE WARHEIT

  1. xabar sagt:

    Wir sollten heute nicht nur an unser eigenes 'Glück' denken, sondern auch an das anderer, z. B. an das von Bradley Manning, den Daniel Ellsberg ('Pentagon Papers') als 'hero' bezeichnet hat.

    Es heißt, dass Bradley in Quantico/Virgina 23 Stunden am Tag in Isolation in seiner Zelle zubringen muss und ihm sogar ein Kissen verweigert wird.

    Freunde von ihm, die ihn zuletzt besuchten, haben sich sehr besorgt über seinen Zustand geäußert. Er ist inzwischen sieben Monate in Haft dafür, dass er seinem Gewissen gefolgt ist und Verbrechen an die Öffentlichkeit gebracht hat, darunter das bekannte Video über die Erschießung von irakischen Zivilisten von US-Soldaten von einem Apache-Hubschrauber aus.

    Kein einziger derjenigen, die das befohlen haben, sitzen ein. Sie bleiben, wie so oft ungestraft, während die sensiblen, die die ihrem Gewissen, ihrer Menschlichkeit folgen wie der 23-jährige Bradley, bestraft werden. Bradley drohen 52 Jahre Haft!

    Wer Bradley helfen will, kann dies problemlos tun. Sie oder er kann z. B. eine Spende für seine Verteidigung tätigen. Man braucht nur eine Kreditkarte dazu und kann es auf folgender Seite tun:

    www.bradleymanning.org

    Oder schreibt an seine Familie:

    Bradley Manning
    c/o Courage to Resist
    484 Lake Park Ave #41
    Oakland California 94610
    USA

    Tretet seiner Seite und damit seinem Network bei. Ihr erhaltet dann regelmäßig Nachrichten über ihn und über den Stand des Verfahrens.

    Bradley!

    You never walk alone. Remember the song! Our hearts are reaching out for you, brave young man!

  1. drdre sagt:

    Vielen Dank an dieser Stelle für Deine Arbeit und Deine guten Wünsche.

    Dir und auch der Leserschaft auch ein frohes Fest und ein gutes und gesundes wie erfolgreiches Neues Jahr.

    Bis dahin.. Gruss

  1. Je mehr Lichtarbeiter und Religiöse desto mehr Dämonisches und Teuflisches ... bleibt doch einfach menschlich in der Balance und lebt aus eurem Herzen im Einklang mit der Natur.

    Im Herzen sind wir alle mit dem großen Geist oder sachlicher formuliert dem universellen Bewußtsein verbunden und können das Gesicht der Welt verändern.

    Letztendlich wiederholt sich in allen betrügerischen Nachrichten immer nur das gleiche Schema und das endet auch nicht an irgendwelchen imaginären "Weihnachten" das die Christen erfunden haben... im Herzen kannst du IMMER sein.

    @Marius... das Buch kenne ich ist echt gut... bis auf den Schluß ich weiss nicht warum immer alle so einen "Jenseitsdurst" haben. Zum Kuckuck wir leben JETZT. Wer sich nicht inkarnieren hätte wollen wäre nicht hier egal ob er dies nun als träumerische Projektion des Bewußtseins bezeichnet oder als Seelenwanderung.

  1. Pondiki sagt:

    Hallo zusammen und Hallo Freeman,

    ich wollte mich mal für deine hervorragende Arbeit und unermüdlichen Einsatz bedanken!

    (Der Dank geht auch an die unsichtbaren im Hintergrund die ich mit Sicherheit nicht vergessen will!)

    Der in der Regel einen tatsächlich über den Tag hinaus beschäftigt und einen gedanklich anregt und motiviert mehr zu tun bzw. überhaupt etwas zu tun.

    Im allgemeinen gefällt mir der Blog sehr gut und ich hoffe das dieser noch sehr lange erhalten bleibt und in Zukunft sehr Stark an Bedeutung gewinnen wird!

    In diesem Sinne alles Gute und ein gesundes und erfülltes Jahr 2011 und darüber hinaus.

    Euch und euren Familien.

    Beste Grüße - Dank.
    Pondiki

  1. Nnn sagt:

    Vielen Dank lieber Freeman für Deine interessanten Artikel und vielen Dank auch den Kommentatoren! Gerade die unterschiedlichen Meinungen und Ansichten sind die Stärke dieses wichtigen Blogs. Schöne Festtage und ein 'anti Weltregierung und unnötige Geheimnisse' erfolgreiches 2010! Auf das wir nächstes Jahr ne Chance kriegen, endlich freie Erdenbürger zu sein...

  1. Herr Freude sagt:

    Lieber Freeman,

    Du hast es auf den Punkt gebracht. Es ist eine wichtige Sache, die Manipulation zu erkennen, aber noch entscheidender ist es, sich darüber zu erheben. Wenn wir uns der INTEGRITÄT, der FREUDE, der WAHRHAFTIGKEIT und der LIEBE zuwenden, können wir nicht mehr manipuliert werden. Dann sind wir FREI und werden alles verändern!

  1. Vielen Dank Freeman,
    ich kann deinen Aufruf zur Besinnung nur unterstützen.
    Du bist mit deiner Organisation ja auf dem Weg MSM zu werden, wenn so weitermachst. :D
    To Big to fall.

    Doch wehret euch unermüdlich und ohne Pause der Anfänge. *hust* Ok, streiche Anfänge, wir sind schon sehr weit Fortgeschritten.

    Freiheit gibt es nur zum Preis ewiger Wachsamkeit.

    Weiterb so Freeman und dir auch einen guten Rutsch und ein gutes 2011.

    Hatten die Bilderberger nicht Global Cooling ganz oben auf der Agenda? ;-)