Nachrichten

Blair und Bono auf Megayacht

Mittwoch, 5. September 2007 , von Freeman um 16:03

Man gönnt sich ja sonst nichts. Nachdem er seinen Job als britischer Prämieminister aufgegeben hat, geniest Blair seine Ferien an der Cote A’zur auf der Yacht eines Milliardärs. Mit an Bord ist Frau Cherie und ihre zwei Kinder, sowie U2 Sänger Bono.

Cherie Blair konnte nicht genug von Bonos Anwesendheit kriegen, als die beiden in St Jean Cap Ferrat einen Friedensbrunnen einweihten, der den Namen 'Coexist' trägt. So wie es aussieht, haben die beiden das wortwörtlich genommen. Sie drückte sich dauernd an ihn, umarmte ihn, schaute ihn anhimmelnd an und küsste ihn auf die Wange.

Ob Toni Blair eifersüchtig war, wissen wir nicht, aber dafür hatte er genug Ablenkung in der Form von Bikini tragenden Schönheiten, welche lasziv sich an Bord rekelten.

Die Blairs und Bono sind auf Einladung des Milliardärs Bernard Anault auf seiner Megayacht Amadeus.

Aber der Urlaub des ehemaligen Prämieministers ist offiziell vorbei und er ist jetzt unterwegs nach Israel, um sich mit Prämieminister Ehud Olmert als neuer Nahostfriedensbotschafter zu betätigen.

Wie bitte? Ist nicht Bono einer derjenigen, die uns beim G8 Gipfel in Rostock und anschliessend beim „Live Earth - Rettet den Planeten“ Konzert ins Gewissen geredet hat, wegen dem Klimakiller CO2? Und ist nicht Blair ein „Linker“ der Labor-Partei der die Anliegen der Arbeiter und unteren Schichten vertritt?

Jetzt sind diese beiden auf einer Megayacht eines Milliardärs in allem erdenklichen Luxus unterwegs, die sicher so viel Treibstoff verbraucht bei einer kurzen Spritztour nach St. Tropez, wie unsereins im ganze Leben mit dem Auto durchlässt. Was für ein CO2 Fussabdruck ist das denn?

Tja, da sieht man es wieder, Wasser predigen und selber Wein saufen. Uns wollen sie eine andere Lebensweise aufschwätzen und ein schlechtes Gewissen einreden und selber privat verhalten sich diese Typen überhaupt nicht „umweltfreundlich“. Diese sogenannten Vorbilder sind alles Heuchler.

insgesamt 0 Kommentare: