Nachrichten

Bilderberg-Meeting Spanien - Tag 6

Montag, 7. Juni 2010 , von Freeman um 13:56

Wir haben versucht ins Dolce zu kommen um zu frühstücken und um uns umzuschauen. Schliesslich 2004 in Stresa lagen viele Dokumente noch rum, Listen, Notizen, Mails, welche das Sekrätariat noch nicht durch den Reisswolf geschickt hatte. Eine wahre Fundgrube, die sehr viel zur Aufdeckung der inneren Organisation und Denkweise der Bilderberger beigetragen hat.

Wir dachten vielleicht entdecken wir etwas oder wir können mit jemanden vom Personal sprechen und ausfragen, aber das Hotel ist bis Morgen Dienstag für die Öffentlichkeit geschlossen. Es befinden sich noch Teilnehmer dort und das Organisationskommittee hat wohl auch einiges zu tun, um alle verräterischen Hinweise zu vernichten. Die erste Strassensperre am Kreisel ist enfernt, aber der Eingang zum Hotelgelände wird noch von der Polizei bewacht.

Deswegen gingen wir in ein Lokal in der Nähe um uns zu stärken und oh Wunder, trafen einen Fahrer der Bilderberger an der Bar, der gerade einen Kaffee zu sich nahm. Wir stellten uns zu ihm und begannen ein Gespräch. Er war wie ein Chauffeur gekleidet, mit Anzug und Kravatte, hatte noch den Ausweis mit einem schwarzen Bändchen um den Hals hängen und seine schwarze Limousine stand vor der Tür.

Hier nun was er uns erzählt hat:

Wie er von Polizisten hörte, sollen die Sicherheitsmassnahmen der Polizei 10 Millionen Euro insgesamt kosten. Sagenhaft, kann man da nur sagen, und wer bezahlt das? Wohl der spanische Steuerzahler. Und wenn die Bilderberger die Kosten für ihre Sicherheit doch wie es angeblich heisst übernehmen, dann sind ja die Polizisten gekaufte Security, die man für eine private Veranstaltung mieten kann. Völlig unakzeptabel.

Der Fahrer erzählte, sie bekämen nur die Initialen der Personen mitgeteilt, wüssten nicht wen sie kutschieren. Er hätte aber Königin Beatrix und viele andere bekannte Persönlichkeiten vom Flughafen ins Hotel gefahren. Sie hätten wärend der Fahrt nicht mit ihm gesprochen, sondern nur verlangt, man sollte die Musik abschalten und sie nicht stören. Vor jeder Fahrt wäre er und sein Auto gründlich durchsucht worden. Manche Fahrgäste hätte er alleine transportiert, andere hatten ihre Bodyguards dabei.

Dann sagte er, es wären Persönlichkeiten anwesend gewesen und er hätte sie gefahren, die nicht auf der offiziellen Liste stehen, wie zum Beispiel die Präsidentin von Madrid, Doña Esperanza Aguirre y Gil de Biedma, die Regierungschefin der autonomen Region Madrid. Sie ist auch die Präsidentin der "Partido Popular" und war mal Ministerin für Bildung und Kultur. Sie gilt als eine der mächtigsten Persönlichkeiten in Spanien.

Esperanza Aguirre wurde 2004 als "Honorary Dame Commander" mit der "Order of the British Empire" ausgezeichnet. Sie ist damit die erste spanische Frau, die diesen Orden vom britischen Königshaus bekommen hat. Na ja, dann gehört sie voll zum Klub der Weltverbrecher dazu und könnte als nächste Kandidatin für ein höheres Amt in Spanien vorgesehen sein. Meistens werden Politiker die bei Bilderberg inkognito teilnehmen, kurze Zeit später Regierungschefs. War bei Clinton, Blair, Merkel und Obama auch so.

Olaf Scholz gab sein Debüt

Wir wissen doch, die Bilderberger sind Königsmacher. Van Rompuy haben sie ja auch zum EU-Präsidenten bestimmt. Deshalb müssen wir die zukünftige Karriere von Olaf Scholz ab jetzt genauer beobachten. Mit ihm haben sie was vor, der wird noch was. Seine Teilnahme ist definitiv DIE WICHTIGE NACHRICHT für die deutsche Politik.

Als Westerwelle 2007 beim Bilderberg-Meeting in Istanbul teilnahm schrieb ich damals, der könnte der nächste Bundeskanzler werden. Damals lachten alle über meine Vorhersage und sagten ich spinne. Jetzt lachen sie nicht mehr. Er ist es ja beinahe als Vizekanzler.

Wer also die Frage stellt, was ist jetzt in Spanien gross an Neuem rausgekommen, das ist doch alles nur Leerlauf und Zeitverschwendung, der ist blind und taub, sieht nicht um was es geht. Alleine wenn man beobachtet wer diesmal nicht dabei war und noch wichtiger, wer teilnahm, sagt sehr viel über die Machtverhältnisse aus, wer ist weg vom Fenster und wem seine Karriere geht ab jetzt steil nach oben.

Das David Rockefeller zum Beispiel fehlt, ist für mich bemerkenswert, bestätigt was ich schon über das Treffen der Trilateral Commission in Dublin vor einem Monat geschrieben habe; der hat immer weniger zu sagen, ist nicht mehr so wichtig, ist nur noch eine Symbolfigur.

Bilderberger zeigt Siegeszeichen. Ist es ihr oder unser Sieg?



Wer sponsort das Bilderberg-Treffen?

Jedes Bilderberg-Treffen hat grosse Firmen als Sponsoren, die aus dem Tagunsgland stammen. Sie tragen zur Finanzierung der Konferenz bei. Was mir aufgefallen ist, gleichzeitig seit letzter Woche findet in Sitges eine grosse Veranstaltung von Mercedes statt. Es werden die neuesten Fahrzeugmodelle gezeigt und man sieht sie herumfahren. Erkennbar sind sie an den veränderten Lampen im Vergleich zum alten Modell. Gibt es einen Zusammenhang mit Bilderberg? Wenn auch noch der oberste Boss von Daimler Dieter Zetsche in der Stadt ist, dann kann es sein, Mercedes ist einer der Sponsoren des diesjährigen Treffens.

Bilderberg hat eigene Webseite

Sieht aus wie wenn Bilderberg jetzt Öffrentlichkeitsarbeit betreibt und deshalb eine eigene Webseite eingerichtet hat, die bilderbergmeetings.org. Das ist völlig neue. Aber es geht nicht um damit transparenter zu sein, sondern um die Meinung über sie zu steuern. Registriert hat die Adresse ein gewisser Jeroen Soeterbroek in Rotterdam, der eine Firma betreibt, die sich auf Internetstrategien, Internetmarketing, Webdesign und Contentmanagement spezialisiert. Es handelt sich um eine Tarnadresse für die Bilderberger.

Auf der Bilderberg-Webseite steht, die diesjährige Konferenz behandelt hauptsächlich die Themen: Finanzreform, Sicherheit, Cyber-Technologie, Energie, Pakistan, Afghanistan, Welternährungsproblem, globale Abkühlung, soziale Vernetzung, Medizinwissenschaft und EU-US Beziehungen.

Nun, wir wissen was sich hinter diesen Etiketten wirklich verbirgt, nämlich genau das Gegenteil von dem was man meint. Finanzreform heisst weiter unreguliert zu bleiben. Sicherheit ist klar, die muss immer mehr mit Pseudoanschlägen ausgebaut werden. Cyber-Technologie heisst Internet-Zensur. Energie ist die Sicherung der strategischen Punkte für den Öl und Gas-Fluss. In Pakistan und Afghanistan müssen weiter die Kriege laufen, damit die Opium-Ernte gesichert bleibt. Beim Ernährungsproblem geht es um die industrialisierte Lebensmittelherstellung, damit alle abhängig von Konzernen sind.

Der Hammer finde ich die Agenda "globale Abkühlung". Damit haben sie total die Klimadiskussion umgedreht. Jetzt gibt es aus ihrer Sicht nicht mehr die Gefahr einer Klimaerwärmung, sondern einer Abkühlung. Wow, was wohl die Vertreter der Klimareligion dazu sagen, die uns seit Jahrzehnten mit dem Killergas CO2 Angst machen? Willkommen in der neuen kommenden Eiszeit. Zieht euch warm an. Lach!

Beim sozialen Networking handelt es sich um die Gefahr des Aufbruchs des Medienmonopols. Die Menschen informieren sich anderweitig und boykottieren die Medien. Das darf nicht zugelassen werden. Die Medizinwissenschaft ist für sie sehr wichtig, wie wir mit der erfundenen Schweinegrippe-Pandemie gesehen haben. Und bei der EU-USA Beziehung geht es um die weitere Anbindung Europas an den US-Weltimperialismus und um die Schaffung einer Union zwischen den beiden Kontinenten.

Die Behauptung auf ihrer Seite, die Bilderberger treffen sich nur einmal im Jahr und sonst nicht, ist eine Lüge. Es finden laufend Treffen im kleinere Rahmen der Bilderberger statt. Speziell der Lenkungsausschuss trifft sich regelmässig und der entscheidet alles. Weitere Treffen finden bei den Untergruppen Trilateral Commission und Council on Foreign Relations statt.

insgesamt 23 Kommentare:

  1. Unexpectable sagt:

    Es befinden sich also noch Teilnehmer dort... scheint also doch zu stimmen, dass die Konferenz dieses Jahr länger geht. Was haben die Wohl zu besprechen... und wer? Der innere Kreis? Jetzt nachdem sie die Einstellung der Eliten kennen weiteres Vorgehen planen?

    Ackermann muss wohl wieder in Deutschland sein... wenn er heute ein Interview geben wollte in seinem Büro...

    Sehr gut, Freeman, weiter so. Ihr werdet irgendwan weitere Insider oder Angestellte treffen... nur eine Frage der Zeit. Was ist eigentlich mit dem Hotelpersonal? Verlassen die garnicht das Hotel während der Zeit?

  1. David sagt:

    Da kann man jetzt viel Spekulieren was er uns damit sagen wollte.... Exoterisch mag es "Victory" bedeuten, esoterisch steht es für 5 (lat.) oder 6 (häbr.), Hexagramm oder Pentagramm, also "Wie im Himmel so auf Erden" oder "Ruhm und Berühmtheit"....

    Aber ob er damit überhaupt irgendetwas sagen wollte... naja...

  1. tonycat sagt:

    Zum Victory Zeichen Typ in der alten S-Klasse: hat ihn jemand identifiziert? (dann kann man ihn fragen...)
    Ich habe noch keine Antworten von Olaf Scholz und enschlägigen Global Warming "Aktivisten" erhalten wg. dem Tagungsthema "Global Cooling".

  1. Sonnenritter sagt:

    Also,ich habe mir jetzt tausende bilder an geschaut,aber ich weis nicht so recht ob das (John Elkann)sein soll in der alten s-klasse.Zumal John Elkann kein brillenträger ist,wo ich widerum nicht deuten kann ob das eine sonnenbrille mit gelben gläsern ist,oder eine reguläre sehhilfe!. Und Elkann mehr schmalere gesichtszüge aufweist!. Aber ich enthalte mich meiner stimme,vielleicht bekommt es ja noch einer raus!. Klasse arbeit freeman,danke fürs berichten die ganzen tage!.Danke.

  1. MiraWho?! sagt:

    wollte mal auf das video hier aufmerksam machen. finde es selber sehr interessant:

    http://vimeo.com/11219730

  1. m. sagt:

    "Agenda "globale Abkühlung""

    Ja spinn ich denn? Woher der Kurswechsel? Basteln die jetzt einen neuen Dukatenesel?
    Auf was wollen die raus??

  1. Peacemaker sagt:

    Hallo Freunde,

    diese unglaubliche Kehrtwendung einiger Öffentlichkeitsscheuen Teilnehmer und die Lockerung der Schutzmassnahmen sowie die Bericherstattung der Medien lässt nur vermuten das nun die nächste Phase Eintritt.
    Zum einen sollen wir Mundtot gemacht werden da es doch so offensichtlich ist das diese Leute nur unser bestes wollen
    Die Elite soll der Welt als Retter dargestellt werden die in grossangelegten Konferenzen Lösungen anbieten werden. Die dann in Taubland und Blindland mit grosser Euphorie durchgesetz werden. Und das Volk ist dankbar für die Sklaverei weil es doch das beste ist.

  1. Was mir gut an dem Foto oben gefällt ist das der Schatten der Leitschiene ein Kreuz auf den Beton wirft. Als ob dies der Grabstein der Bilderberger ist. Wäre das schön. Seht mal ganz genau hin.

  1. RvE sagt:

    Geil, globale Abkühlung!!!

    bin gespannt wie die Stürmer-Schmierer das umdrehen... wahrscheinlich muß Islands Supermega Supervulkan herhalten. Ihr wisst schon, der mit der Megafiesen Flugzeugasche;-)

  1. G. sagt:

    @Peacmaker
    Ich glaube zwar auch das bald die nächste Phase eintritt, aber bin mir mehr als sicher das spätestens dann, das Volk rebeliert... und danach, wer weiß das schon? Jedenfalls ist es schön zu sehen das der Angriff Israels auf das Gaza-Hilfschiff in den MM diskutiert wurde. Bei solchen Ereignissen wachen immer mehr auf!

    "DIE SIND NUR EIN PAAR, DOCH WIR SIND EIN PAAR MILLIONEN"

  1. Max sagt:

    Also das mit der Website auch wenn Sie dadurch nichtmehr transparenz zeigen finde ich nen Hammer. Und "Global Cooling" ich musste 2x lesen :D.

    Die interessantesten Themen der letzten 10 Jahre Meiner Meinung nach:

    Islam in Europe

    The New World Order: Uni-Polar or Non-Polar?

    Information Technology: Globalising or Tribalising Force?

    Und das Beste 2001:

    What Can the World Do About the Middle East?

    Da haben sie ja 4 Monate später mit 9/11 eine Antwort gefunden.

  1. nero sagt:

    Morgen Freemann,kleine Ergänzung zu deiner Arbeit mit der Adresse--

    Domain ID:D157679454-LROR
    Domain Name:BILDERBERGMEETINGS.ORG
    Created On:25-Nov-2009 14:45:53 UTC
    Last Updated On:31-May-2010 09:50:22 UTC
    Expiration Date:25-Nov-2012 14:45:53 UTC
    Sponsoring Registrar:Key-Systems GmbH (R51-LROR)
    Status:CLIENT TRANSFER PROHIBITED
    Status:TRANSFER PROHIBITED
    Registrant ID:P-20689242
    Registrant Name:Jeroen Soeterbroek
    Registrant Organization:Connectholland
    Registrant Street1:Kratonkade 9
    Registrant Street2:
    Registrant Street3:
    Registrant City:Rotterdam
    Registrant State/Province:
    Registrant Postal Code:3024 ES
    Registrant Country:NL
    Registrant Phone:+31.104365050
    Registrant Phone Ext.:
    Registrant FAX:+31.104369080
    Registrant FAX Ext.:
    Registrant Email:jeroen@connectholland.nl
    Admin ID:P-RVR50-6207943
    Admin Name:Ron Rademaker
    Admin Organization:Virtualbuilding
    die straße kratonkade 9--ich sehe nur Wasser und Baukräne
    http://www.connecthollan
    d.nl/contact/contactgegevens
    intressant das datum 31.5.2010 ,da wurde die Liste wohl ins netz gesetzt

    man kann weiterverfolgen und dann kommt man in... Seattle raus.. hier

    IP Address 184.73.165.213
    Host bilderbergmeetings.org
    Location US, United States
    City Seattle, WA 98144
    Organization AMAZON.COM
    ISP AMAZON.COM
    AS Number AS14618
    Latitude 47°58'39" North
    Longitude 122°29'95" West
    Distance 9424.61 km (5856.18 miles)
    gefunden bei whois domainabfrage

  1. Paladin sagt:

    http://www.facebook.com/?sk=2361831622#!/group.php?gid=102780476434505 die Facebook-Revolution geht weiter ...

    Danke Freeman für das neue Gaza-Aktivisten-Video - sehr berührend, wie er den Kampf beschreibt - letztlich kommt die Wahrheit doch raus - auch wenn die alle weg gesperrt und nicht öffentlich interviewt wurden.

    Ich finde es voll ätzend, dass der Kopp-Verlag die Aktivisten nun in die Terror-Ecke stecken wollen - nur weil die (!!!) Türkei (und wer weiß wer?) da mal einen als Terrorist eingestuft hat und das irgendwo im Internet steht!? Für die sind doch fast alle Kurden potenzielle Terroristen, oder?

  1. stein sagt:

    Ja, das Bild mit dem Schattenkreuz ist wirklich gelungen. Ob mit oder ohne Absicht. Da könnte man fast ein Poster mit ein paar passenden Bemerkungen daraus basteln.

    1. Bemerkung: BB, dieses Kreuz ist für Euch bestimmt!

    2. Bemerkung: BB, schaut Euch das Kreuz an und dann betet. usw.

  1. Ella sagt:

    off topic:
    Die US- Armee hat einen 22jaehrigen Soldaten detained der das Video vom Killen der Journalisten durch Apache helikopter Wikileaks zugespielt haben soll. ( leider habe ich den Namen vergessen)

  1. Ella sagt:

    Nachtrag:
    Der Soldat heisst Bradley Manning.

    Er wird wahrscheinlich wegen Hochverats angeklagt werden.

  1. basti77pm sagt:

    Herr Scholz... Ich hab da mal was angeleiert. Da die Linke ja gern mal jemanden in Bedrängnis brngt und unbequeme Fragen stellt, habe ich sie gebeten, Hernn Scholz mal damit zu konfrontieren.

    Mal sehen, obs was bringt

  1. Das "V" als Victoryzeichen wird nur für die exoterischen (uneingeweihten) Massen verwendet. In Wirklichkeit (esoterisch) ist der hebräische Buchstabe gemeint, dem der Zahlenwert 6 zuergeordnet ist. 666 ebend...

    Ich kann euch nur empfehlen sich mal mit der Symbolik in der Popokkultur auseinander zu setzen:

    http://www.youtube.com/user/TheAvantGuards#p/c/FC0A95999A8CF5E4

  1. Föhnix sagt:

    Freeman, Du schriebst:
    "Das David Rockefeller zum Beispiel fehlt, ist für mich bemerkenswert, bestätigt was ich schon über das Treffen der Trilateral Commission in Dublin vor einem Monat geschrieben habe; der hat immer weniger zu sagen, ist nicht mehr so wichtig, ist nur noch eine Symbolfigur."

    Möglich, dass er als Person weniger zu sagen hat, obwohl ich das noch nicht für ausgemacht halte. Dass seine Familiendynastie aber nach wie vor viele der wichtigsten Fäden in der Hand hält, steht für mich außer Frage. Schließlich üben sie nun schon seit 100 Jahren über unzählige Think Tanks, Stiftungen und Lobbyorganisationen, sowie durch eine Armee von Absolventen ihrer Kaderschmieden, einen einzigartigen Einfluss auf die Politik und Wirtschaft nicht nur der USA, sondern der ganzen Welt aus.

  1. nero sagt:

    @stammtisch rostock
    das hat david schon gesagt,
    also halt die klappe, sorry...Freeman...ich hab eben also ich meine heut morgen vergessen den hinweis zu senden:
    hier ist er >>>>>>>>>:
    http://www.youtube.com/watch?v=H4je7UVi3x4&feature=related

  1. schnarch sagt:

    vielleicht ist david rockefeller einfach zu alt? oder krank?

    gut zu wissen, dass der sensenmann um solche leute keinen bogen macht.

  1. Danke für den Link zu Bilderberg.org kann das sein, das es sehr missverständlich ist?
    31 May-3 June 2007 Istanbul, Turkey

    * The New World Order: Uni-Polar or Non-Polar?

    Globale Abkühlung? Meinen die damit Chemtrails zur Umkehr von Global Warming? ;-)

  1. chris sagt:

    globale abkühlung: wenn man die folgen des öl-desasters in betracht zieht, eine durchaus realistische kehrtwende.