Nachrichten

ZOB über die Schweinegrippe

Sonntag, 13. Dezember 2009 , von Freeman um 15:44

ZOB ist bei den Indianern draussen in der Natur und äussert seine Meinung über die Scheingrippe, ich meine die Angst über eine scheinbare Grippe, ach ich meine über die Schweine welche Panik verbreiten, damit sie viele Scheine kassieren.

insgesamt 11 Kommentare:

  1. M. Koch sagt:

    ZOB:
    "Die Wirkung der Impfung ist schlimmer als das Virus selber."

    Eine Impfung wirkt wie eine Infektion, bringt aber keinen Schutz.
    Hab hier die wissenschaftlich-medizinisch Fakten von Dr. med Buchwald aufgeführt zur Grippe (im Volksmund fiebrische Erkältung) und zur Influenza aufgeführt.(Soll kein blog sein, nur eine "schnell eingerichtete Webseite. Also bitte nichts dazu schreiben.)

    http://zitatevonmedizinern.blogspot.com/

  1. lol es geht schon weiter die schweinegrippe zieht nicht so

    Ziegengrippe in den Niederlanden: Tausende Tiere werden getötet

    "Wenn die Tiere gebären, ist die Ansteckungsgefahr besonders groß, da der Erreger vor allem in der Nachgeburt infizierter Schafe oder Ziegen enthalten ist. Die Tiere selbst erkranken in der Regel nicht. Beim Menschen zeigen sich im Ansteckungsfall grippeähnliche Symptome, in schweren Fällen kann es zu einer Lungenentzündung kommen. Im Vorjahr starben sechs Menschen an den Folgen des “Q-Fiebers”."

    quelle
    http://de.euronews.net/2009/12/10/ziegengrippe-in-den-niederlanden-tausende-tiere-werden-getoetet/

  1. kohlendioxid sagt:

    Bundestagshymne
    "Wir werden weiter kassieren, bis alles in Scherben fällt,
    denn heute gehört uns Deuschland,
    und morgen all Euer Geld."

  1. Lichtgeber sagt:

    Sehr wahr un witzig..^^
    Es ist ja schon ruhiger geworden um die Grippe, da anscheint der erhoffte Erfolg aus blieb. Aber seit nicht traurig, der richtige Virus kommt noch.!! :D
    Jetz muss man erstmal die Obrahamba Ehrung verdauen und dann noch klar komm mit dem supi Klimagipfel und seinen sinnfreien Ergüssen...
    In diesem Sinne: Nochne Schöne Woche und macht weiter so.. Blogger wie Leser..

  1. kieselsteine sagt:

    Ich werde mich nicht beruhigen, bis diejenigen, die nachgewiesenermassen sich von der Pharma zahlen liesen, um in der WHO diese Hysterie ein zu leiten im Gefängnis sitzen.
    Alfred Osterhaus u.s.w
    Leider gibt es dafür noch nicht all zu viele Anklagen.
    Hier eine Möglichkeit;
    eine Petition von Monika Ungern

    http://www.thepetitionsite.com/2/petition-gegen-ah1n1-schweinegrippe-zwangsimpfungen

    Sie hat eine der noch viel zu wenigen Anzeigen gegen die BaxterWHO Bande eingereicht.
    Diese Gauner haben ein Hundeartmilliardenbetrug arschkalt durchgezogen.

  1. m. sagt:

    Er lebt noch! Manitouseidank ;=))

  1. Nehmen wir mal an, in einem geheimen Labor wird tatsächlich mal ein richtig fetter Killervirus erschaffen, der viele Millionen Menschen dahinrafft. Die Menschen, die sich durch eine gezielte Manipulation zu einer Impfung überreden ließen, würden wirklich überleben. Dann würde es wirklich nur die Opposition der verächtlich gemachten,sogenannten “Verschwörungstheoretiker” treffen. Mit einem einzigen Schlag hätte man alle kritischen Beobachter ausgerottet. Natürlich ganz im Sinne der zukünftigen Weltregierung. Später würde man sagen, dass man die Spreu vom Weizen getrennt hat. Überleben würden nur die Menschen, die sich haben impfen lassen und deshalb als leicht manipulierbar gelten. Genau diese Menschen wünscht sich doch eine zukünftige Weltregierung, oder?

  1. Ghostwriter sagt:

    Alias Silberfederchen

    Den Gedanken hatte ich auch schon!

  1. Ella sagt:

    Heute in unserer Zeitung:
    Troops get H1N1 shots
    (associated press)
    Thousands of Army recruits must line up before heading home for the holidays.
    " We have been very agressiv in trying to assure the safety of our soldiers":says Major Soe Hee Kim Delio/Fort Jackson S.C.," Our basic training population is particularly high risk".

    Swine flue has proved to be a bigger risk for children and young adults. Many of the trainees are in their late teens or early 20
    Fort Jackson recorded also the Army's first death due to complications of swine flue when Spc. C. Hogg died on 10th of September on pneunomia due to H1N1.

    Overall the department of defence purchased 2.7 Million doses of the H1N1 Vaccine.
    Flu shots are mandatory for all active duty men and women unless, they have a medical condition like an egg allergy.

  1. @ Ghostwriter
    Ich glaube diese Gedanken haben wir, weil wir uns darüber im Klaren sind, wie hinterlistig, teuflisch Volksführer gegen uns vorgehen könnten.

  1. drdre sagt:

    Schweinegrippe??? Da spricht doch heute keiner mehr drüber in den Medien, nachdem die Pharma - mafia ihr Geld im Sack hat..

    So gehts wohl auch mit dem CO2 eines Tages .. wenn die Bürger genug geschröpft worden sind.