Nachrichten

9/11-Plakat auf Time Square ist da!

Mittwoch, 10. September 2014 , von Freeman um 11:09

Seit Dienstag den 9. September ragt ein riesiges Plakat über Time Square in New York und weist darauf hin, DREI Wolkenkratzer sind am 11. September 2001 zusammengestürzt, obwohl nur zwei von Flugzeugen getroffen wurden. Ziel es ist die Millionen an Passanten die im Herzen von New York entlanglaufen auf den wenig bekannten Zusammenbruch von World Trade Center Gebäude 7 aufmerksam zu machen. Laut Umfragen wissen die Hälfte der Amerikaner und ein Drittel der New York nichts über dieses Ereignis. Damit soll die Diskussion angeregt und die Menschen zur Überzeugen gebracht werden, WTC7 kann nur durch einen bewusste Sprengung eingestürzt sein.


Richard Gage, der Gründer von AE911Truth, eine Gruppe von über 2'000 Architekten und Baustatiker welche die offizielle Erklärung über den Zusammenbruch anzweifeln, sagte: "Die Umfrage zeigt ganz eindeutig was wir bereits wussten. Die meisten Leute die WTC7 zusammenbrechen sehen glauben nicht, nur Feuer hat das verursacht. Es sieht überhaupt nicht nach einem normalen Gebäudeeinsturz aus. Der Grund ist, alle Stützpfeiler mussten auf einen Schlag entfernt worden sein, um so symmetrisch im freien Fall einzustürzen. Wenn jeder Amerikaner die Aufnahmen sieht, dann wird es einen lauten Aufschrei nach einer neuen Untersuchung geben, denn eine neue Untersuchung wird herausfinden, die Beweise für eine gezielte Sprengung sind überwältigend."

Folgendes Video wir laufend auf der digitalen Plakatwand gezeigt:



Und so sieht es live aus. Die Kamera hat es nicht gut aufgenommen:



Wenn WTC7 gesprengt wurde, dann stimmt die ganze offizielle 9/11-Story nicht. Dann waren es nicht Osama Bin Laden und seine 19 Amateure die Amerika angegriffen haben. Dann sind auch alle Massnahmen, alle Freiheitseinschränkungen und alle Kriege die mit 9/11 begründet wurden auf einer falschen Grundlage durchgeführt worden. Dann ist alles eine gigantische Lüge!!!

Veranstaltungshinweis zu 9/11

Anlässlich des 13. Jahrestages von 9/11 führen Wjatscheslaw Seewald und ich eine Internet-Konferenz am Donnerstag den 11.9.2014 ab 20:00 Uhr durch. Dabei werden die neuesten Erkenntnisse über den 11. September besprochen und was dieses Ereignisse an Konsequenzen für uns alle hat. Ich lade euch herzlich ein daran teilzunehmen und aktiv an der Diskussion mitzumachen. Anmeldung für den Zugang zur Konferenz hier ...

Hier die Aufzeichnung der Konferenz:




---------------------------------------------------

LESELISTE über 9/11 (Pflichtlektüre)

Vorwissen
Der Angriffstag
Der erste Einschlag
Der zweite Einschlag
Der dritte Einschlag
Der Südturm stürzt ein
Der Nordturm stürzt ein
WTC7 Hochhaus stürzt ein

Der Erfinder des 9/11 Mythos
Die Anthrax-Attacke und 9/11
Die Mutter aller Lügen um 9/11
Der Beweis für die Sprengung der Türme
Wie das ZDF über den 11. September lügt
Die Sprengung von WTC 7 ist die rauchende Pistole in der Hand des Täters

Osama Bin Laden starb am 16. Dezember 2001

9/11 trennt die Spreu vom Weizen
Das Ziel der 9/11 Wahrheitsbewegung
Warum sich immer noch mit 9/11 beschäftigen?
Die absurdeste Verschwörungstheorie von allen
Die Hälfte der 9/11 Opfer haben sich in Luft aufgelöst

insgesamt 7 Kommentare:

  1. Abdullah sagt:

    Hoffen wir, dass morgen keine neuen gigantischen Lügen dazukommen (Oder doch eindeutige Katastrophen)...

  1. war doch schon einmal freeman heisst sich im Kreis drehen

  1. saratoga777 sagt:

    9/11-Plakat auf Time Square ist da!

    Die ganze Sache finde ich ja super, aber der False Flag war im Jahr 2001, das sind 13 Jahre her. Diese ganze Plakat-Aktion kommt vielleicht etwas spät.

    Bis im Jahr 2027 machen wir dann eine Plakat-Aktion zu MH017.

    Bei dieser extremen Trägheit der Truther-Bewegung machen wir es der Elite wirklich sehr einfach.

    Die sind schon viel weiter, planen gerade den Dritten Weltkrieg, und wir haben die Öffentlichkeit noch nicht mal richtig aufgeklärt über ein Event, das 13 Jahre alt ist.

    Kein Vorwurf an Dich, Freeman, Du machst ja, was Du kannst, aber das Verhalten der übrigen Truther ist einfach erbärmlich passiv.

    Wenn man die Leute fragen würde, was ihnen denn wichtiger sei, ihr iPhone oder ihre Freiheit, dann weiss ich schon, was sie denken würden. Einfach erbärmliche Kreaturen sind das.

    Die Normalbevölkerung widert mich mittlerweile noch mehr an, als die Elite. So gesehen haben die Menschen diese Elite wirklich verdient.

    Heute ist der 11. September, heute ist ein guter Tag für einen weiteren False Flag.

    Man nehme die Maschine MH370, statte sie mit einer kleinen Nuklearwaffe aus, markiere sie mit ISIS, und fliege sie nach New York, so einfach ist das heute. Der vertrottelte Pöbel glaubt ja jeden Mist.

  1. FalkenaugeD sagt:

    Eine lobenswerte Sache, egal wie lange es schon vorbei ist. Es kann trotzdem noch eine Bewegung daraus werden. Denn die Wahrheit über 11/9 im Bewusstsein vieler Menschen hätte gewaltige Auswirkungen auf die Beurteilung der Gegenwartsereignisse. Und aus dem richtigen Bewusstsein erwachsen richtige Handlungen.

  1. Matys sagt:

    Auch wenn ich überzeugt bin, dass der Anschlag 11/9 False Flag war und brutal, möchte ich gerne irgendwo endlich hören / lesen/informiert sein : Was kann ich(? persönlich) gegen dieses und ähnliche Untat tun ?! :-(

  1. freethinker sagt:

    Ich bin froh, dass jeder Mensch der sich mit 911 ernsthaft beschäftigt hat, weiß, welche Leute dahinter stecken.

  1. Awaque sagt:

    95% der Truther sind Mitĺäufer und hoffen ein anderer macht was.