Nachrichten

Guy Fawkes-Maske auf Stephen Colberts Gesicht

Freitag, 25. Februar 2011 , von Freeman um 18:00

Stephen Colbert ist ein amerikanischer Komiker und Satiriker, der bekannt ist für seine Sendung "The Colbert Report". Darin kommentierte er auf provozierende Art aktuelle politische Themen. In seiner neuesten Sendung hatte er Glenn Greenwald als Gast, der ihm die Zusammenhänge der geheimen Aktion gegen Wikileaks erklärte. Siehe meinen Artikel: "Der geheime Plan Wikileaks zu zerstören".

Das Kollektiv der Computer-Hacker Anonymous hat die E-Mails der Firma HB Gary Federal runtergeladen und veröffentlicht, in denen ein geheimer Plan entdeckt wurde, Wikileaks anzugreifen, zu diskreditieren und zu zerstören.

Wenn Anonymous ein Bild von sich zeigen, dann haben sie die Guy Fawkes-Maske aus dem Film "V für Vendetta" auf, um sich zu tarnen. Colbert stellte während der Sendung die Frage, "muss ich vor Anonymous Angst haben, wie mächtig sind diese Typen?" und dann guckt mal was bei Minute 3:23 passiert:



Habt ihr es gesehen? Hier die Verlangsamung:



Standfoto:



Um die Frage von Colbert zu beantworten, so "mächtig" sind Anonymous wohl nicht, um diesen Gag abzuziehen. Vermutlich war es der Regisseur der Sendung selber, der sich einen Spass erlaubte und die Guy Fawkes-Maske auf Stephen Colberts Gesicht legte.

insgesamt 4 Kommentare:

  1. mononol sagt:

    Muppet Show, 1976, Mummenschanz

    http://www.youtube.com/watch?v=xe95sn0cN3k

    ab 00.18

  1. denis sagt:

    Die Anonymous, die sich hinter dem Angriff auf HBGary verbargen, sind nicht die selben, die ein Guy Fawkes Maske tragen. Die Guy Fawkes Maske wird lediglich von "Project Chanology" getragen, also die, die gegen Scientology demonstrieren. Die müssen sie tragen, da Scientology stets versucht alle Demonstranten zu identifizieren und zu verfolgen. (Chanology ist mittlerweile sogar in den Lehren Scientologys als Urfeind integriert worden)

  1. @denis

    doch denis, anonymous trägt diese maske. anonymous ist auf 4chan.org entstanden. vielmehr ist chanology ein weiteres projekt von anonymous.

    http://en.wikipedia.org/wiki/4chan#Links_to_Anonymous_and_Project_Chanology

  1. iPhone Freak sagt:

    Ich denke was Anonymous da getan hat war eine sehr gute sache
    Und ich ünterstütze voll und ganz ihren Angriff auf Facebook
    aber seht selbst: http://www.youtube.com/watch?v=ww2GhqeQMoo