Nachrichten

Libanesischer Premierminister befürchtet Israel will Krieg

Donnerstag, 11. Februar 2010 , von Freeman um 00:03

Der libanesische Premierminister Saad Hariri äusserte seine Befürchtung über die eskalierende Bedrohung durch Israel gegenüber der BBC, in dem er sagte, israelische Kampfflugzeuge würden jeden Tag in den Luftraum eindringen. Er beschuldigte die israelische Regierung, sie würde einen riesen Fehler machen wenn sie den Libanon und Syrien mit einem Krieg bedrohen würden.

Dieser Kommentar kam nachdem Syrien und Israel feindselige Beschuldigungen austauschten. Es sieht so aus wie wenn eine ernsthafte Konfrontation bevorsteht.

Vergangene Woche hat der syrische Aussenminister Walid al-Moallem die israelische Regierung beschuldigt, „sie verbreiten eine Atmosphäre des Kriegs“.

Der israelische Aussenminister Lieberman antwortete, Damaskus würde besiegt werden und Präsident Bashar Al-Assad würde bei einem zukünftigen Konflikt von der Macht entfernt.

Bei seiner Ansprache an der Bar-Ilan Universität warnte Lieberman den syrischen Präsidenten mit den Worten: “Assad sollte wissen, bei einem Angriff wird er nicht nur den Krieg Verlieren, weder er noch seine Familie werden an der Macht bleiben."

Bereits im Januar hat der israelische Minister Yossi Peled und Armeegeneral der Reserve gesagt, eine Wiederholung des Kriegs wie 2006 mit dem Libanon ist nur eine Frage der Zeit.

Er sagte, “nach meiner Einschätzung, Verständnis und Wissen ist für mich klar, es ist nur eine Frage der Zeit, bevor es einen militärischen Zusammenstoss im Norden gibt.

Hariri sagte: „Wir hören viele Drohungen aus Israel, Tag aus Tag ein, aber nicht nur Drohungen. Wir sehen auch was auf dem Boden passiert, in unserem Luftraum und was in den letzten zwei Monaten die ganze Zeit passiert ist – jeden Tag fliegen israelische Kampfflugzeuge in den libanesischen Luftraum.

Hier handelt es sich um eine Eskalation und es ist wirklich gefährlich.

Hariri sagte auch, dass der Libanon vereint ist und die Regierung hinter Hezbollah steht.

Ich glaube sie wetten darauf, es gibt irgendeine Spaltung im Libanon, wenn ein Krieg gegen uns stattfindet. Nun, der Libanon wird sich nicht aufspalten lassen. Wir werden uns Israel stellen. Wenn Israel angreift werden wir als Einheit mit unser Bevölkerung dagegen stehen.

Die Medien im Nahen Osten und die Öffentlichkeit befürchten einen „unmittelbar bevorstehenden Krieg.“ Wegen der feindlichen Rhetorik sind viele in der Krisenregion besorgt, eine militärische Konfrontation könnte stattfinden.

In der Zwischenzeit gibt es Berichte aus arabischen Medien, dass zwei "Raketenboote" am 6. Februar durch den Suezkanal ins Rote Meer gefahren sind. Es gibt Vermutungen ihr Ziel ist der Persische Golf. Letzten Sommer ist bereits ein Kriegsschiff durch den Kanal gefahren, welches durch ein israelisches U-Boot begleitet wurde.

Ich habe am 8. Oktober 2009 berichtet, ein israelisches U-Boot ist permanent im Persischen Golf stationiert, nach dem zwei neue deutsche U-Boote Ende September 2009 frühzeitig ausgeliefert wurden, was die israelische U-Boot-Flotte der Dolphin-Klasse auf fünf erhöht hat.

Es gibt auch Berichte, die israelische Marine würde zusammen mit der US 5. Flotte die Küstenlinie und die Gewässer des Persischen Golf auskundschaften, um sich auf einen Angriff auf den Iran vorzubereiten. Die Israelis und Amerikaner suchen und legen Routen fest, damit ihre Streitkräfte in den Iran eindringen können, um die angeblich vorhandenen Nuklearanlagen zu zerstören.

insgesamt 32 Kommentare:

  1. kohlendioxid sagt:

    "Trotz der schweren Kampfbedingungen gegen den Terror der Hamas in Gaza hat Israel sich genauestens an die internationalen Normen gehalten und wird auch in Zukunft weiter so verfahren, wobei der Frieden und die Sicherheit seiner Bürger seine oberste Verpflichtung darstellen."
    (Außenministerium des Staates Israel, 05.02.10 Zur UN-Reaktion auf Israels Antwort zum Goldstone-Bericht)
    "Frieden" und die "Sicherheit" Israelischer Bürger geht eben vor
    "Frieden und die Sicherheit für die Welt."
    und die internationalen Kampfnormen werden auch eingehalten.
    Läuft doch alle prima da unten.

  1. Ralph sagt:

    Ich frag mich echt, wenn es wirklich so ist, dass in vielen Machtpositionen Psychopathen sitzen,
    es hauptsächlich wegen denen so viele Konflikte gibt. Die sich gegenseitig provozieren und zeigen, wie mächtig sie sind. Die Bevölkerung ist denen dann ja egal. Reines Triebverhalten sozusagen.

  1. Blacky sagt:

    ich glaub wenn eher an bürgerkriege - die eigentlich viel gefährlicher sind...

    das was die hier betreiben ist angst-ablenkung - die sollen nicht merken was wirklich passiert - die leute sollen angst vor einem neuen grossen krieg haben - und die angst lässt sie gehorchen... unsere elite will sich doch nicht WIRKLICH selbst auslöschen - die wollen doch wieder aus ihren bunkern gekrochen kommen wenn wir verhungert sind und uns gegenseitig die köppe eingeschlagen haben...

    aber dazu sage ich :

    bummbababummbumm-jaja - ähjaähja - könnt ihr uns hören? :D:D:D

  1. Krieg

    Eben dachte ich noch, Freeman könnte auch mal wieder über den sich immer weiter zuspitzenden Konflikt im Nahen Osten berichten, da hat er es auch schon getan. Hoffentlich schießen die Libanesen mal so einen israelischen Kampfjet vom Himmel. Wäre von Seiten der Libanesen mal eine gute Alternative, anstatt sich zu den schon damals, von der israelischen Armee eingesetzten Cluster und Phosphorbomben überraschen zu lassen. Die israelische Armee ist ja dafür weltbekannt international verbotene Waffen gegen die Zivilbevölkerung einzusetzen. Sicherlich dauert es auch nicht mehr lange, bis sie über den Iran herfallen und sinnlos morden. Ich bin mir sicher, die werden noch eine ganze Menge grausamer Kriege führen. Unsere Bundeskanzlerin hat ja schon UNSERE volle Unterstützung uneingeschränkt und nicht verhandelbar zugesagt. Nun ja, mal schauen was der Iran im Falle eines Krieges so anbieten kann. Vielleicht reicht ja eine iranische Rakete bis nach Berlin. Mit etwas Glück schlägt das Ding dann bei Vollversammlung mitten in die Reichstagssynagoge ein. Also ich für meinen Teil würde dann Beifall klatschen. Denn wie es so schön heißt, jeder ist ersetzbar, auch unsere Kriegstreiberin und Kanzlerin Fr. Dr. Merkel.

    Die Menschen im Libanon, in Syrien und im Iran haben mein volles Mitgefühl. Selbstverständlich auch die Palästinenser. Ja, auch die Israelis haben mein Mitgefühl, solange sie friedlebende Menschen sind.

    Ich glaube, es gibt viele Menschen in Deutschland die genau so denken, dafür vielen Dank! Es wird aber auch einige Menschen geben, die sich über diesen Text ärgern. Tja, die Leute die sich über mich ärgern, machen mich damit unfassbar glücklich, auch dafür, vielen Dank!! ;-)

  1. Mohamad sagt:

    Israel spielt mit dem Feuer und wird sich dabei wieder verbrennen wie im Sommer 2006. Dieses mal wird der Krieg ein dickes fettes Zeichen setzen!

  1. Voltago100 sagt:

    Die Amis lassen Ihren Schoßhund von der Leine los. Israel wird Iran soweit //Achtung, Sarkasmus an// reizen das Iran überführt wird die "Terroristen" aus Libanon zu unterstützen. //Sarkasmus aus//. Die heiße Phase läuft an.

    Neueste Meldungen:

    In Rumänien hat die Regierung entgegen Empfehlungen seitens EU grünes Licht für das Raketenschild der Amerikaner gegeben. Das hat Russland elektrisiert. Da die EU (naja außer England, Italien und Spanien) näher an Russland ist als an USA wird dies auch zusätzliche dunkle Wolken innerhalb EU schaffen. Spannungen in de EU sind auch ein Ziel der Ami und der Chinesen die gar kein Interesse an einer starken EU Zone haben. China verfügt über 1,3 Billionen Dollar - Reserven und freut sich jeden Tag mehr wo der Euro zum Dollar an Wert verliert. Dies bedeutet bald geht der Ausverkauf in EU - Land los. Als Beispiel hier: Die Amis schrotten (man nennt es "sanieren" - lol )bereist Opel. Würde mich nicht wundern wenn bald die Chinesen in den Opel Werken das Sagen haben. Langsam kommt mir die Welt so vor als wäre sie ein Monopoly Brett. Die Karten sind verteilt, jetzt geht's mit der "Verhandlungsphase" weiter. Wenn alle "Mächten" sich positioniert haben, wird der Kuchen verteilt. Ohne Rücksicht auf die Oma aus Griechenland oder die Weisen aus Libanon! Und der Deutsche? Ahhh , der hat ja noch die 3. größten Goldreserven der Welt. Schau ma mol, EU muss gerettet und Schland muss arm gemacht werden. Passt doch, der Plan funktioniert! Hauptsache keiner blickt durch. Ein bisschen Klimaskandal, ein bisschen Finanzchaos, ein bisschen Viruspanik, ein bisschen Erdbebenmitleid und ein bisschen Arbeitslosigkeitsangst. Geiler Cocktail. Wer noch nicht genug hat, gibst noch Bundesliga und ein Bier! Axo, und "Bauer sucht Frau" gibst auch noch!

    Andere Ereignisse? sorry ... keine Zeit mehr.

    Du bist Deutschland!!!

    @alle prostituierten "Journalisten" die hier lesen: SCHÄMT EUCH!!!

    V.

  1. Blacky sagt:

    wisst ihr was mich am meisten beruhigt?die deutschen politiker - die dümmsten zeitgenossen auf der welt - die dümmsten die es JEMALS gab - wenn wir uns auf EINES verlassen können dann auf folgendes : es ist MEHR als wahrscheinlich das SIE und nicht NUR WIR alle pläne der 3/4 elite scheitern lassen wird ;D

    weil unsere politiker sind solche angsthasen und VOLLIDIOTEN das sie sich vorher selbst gegenseitig den kopf abreissen...
    zeigen sie PLÖTZLICH "geschlossenheit" wirkt das ganze nur noch lächerlich und unglaubwürdig ....

    EIN HOCH AUF UNSERE DEUTSCHEN POLITIKER - ich LIEBE sie - vor allem merkel könnte ich JEDEN TAG küssen =)))))

  1. Akhen sagt:

    Von welcher enormen Schwanzlosigkeit will die Israelische Regierung mit ihrem Kindergartenhaften Kriegsgedrohe eigentlich ständig ablenken?

  1. colombelle sagt:

    Jesus,die wollen den Iran Provozieren da sie ihn ja nicht direkt angreifen können.Ihr Kampfpudel hat ihnen ja davon abgeraten.
    Wahrscheinlich würden sie auch den kürzeren ziehen.(ohne auf AB zurückzugreifen)
    Jetzt versuchen sie es eben halt auf diesem Weg.
    Jeder Weg führt nach Rom oder eben nach Iran.
    Ein schöner Flächenbrand könnte allemal daraus entstehen.
    Wäre ihre Politik gegenüber den Palästinenser Humaner dann wäre die Situation vielleicht gar nicht so angespannt.
    Jetzt kommen die Amis auch noch mit ihren Sanktionen.Das ist wie damals bevor der Irakkrieg ausbrach.Passt alles gut zusammen Provokationen mit Embargos und schon geht das Morden wieder los.
    http://www.klamm.de/partner/unter_news.php?l_id=21&news_id=1265825558396

    Naja im grossen ganzen brodelt es ganz gewaltig im Hexenkessel.
    Wehe und der fliegt uns um die Ohren.

  1. stachel_69 sagt:

    BITTE WLADIMIR " HAU DAZWISCHEN"

    mich kotzt dieses pack langsam an.
    lässt sich aus aller welt waffen liefern(ähm ich meine schenken)
    und machen einen auf dicke hose.

    ich möchte hier nicht ausfallend werden, aber ich darf doch wohl zum ausdruck bringen, dass das regime, das in israel "das sagen" hat, nichts auf unserem planeten verloren hat.....

  1. Zwiebel sagt:

    Altbewährtes Mittel

    innere Probleme nach aussen kehren - wenns zuhaus nicht mehr klappt wird der Feind in der Ferne gesucht -

    da muss man ja dann auch zusammen halten und kann nicht gegen das eigene Regime aufbegehren - da wäre man ja im Angesicht der Not ein Vaterlandsveräter (Sarkasmus!)

    Wenn ich so recht überlege wirds uns in Deutschland in der Zukunft schlechter gehen - wir werden aber nicht untergehen
    Wer plättet denn schon sein mit willigen Aufsehern gespicktes Personal ...
    ich mein wer auf der Welt hat den schon einen Personalausweis ... ich glaube nur die Deutschen - die Frage ist nur - wessen Personal ?

    Israel wird demnächst gegen den Libanon und Syrien zuschlagen - mit guter Begründung ... dann werden unsere Medien Irans Drohstatement und einen Raketenangriff auf Israel verbreiten - dann werden die Israels mit unseren prima deutschen U-Booten (mit feinen Atomraketen)und der Hilfe der Amis die Iraner in die Steinzeit bomben

    und Freiheit und Demokratie haben gesiegt und unserer historischen Verpflichtung wäre zunächst auch mal wieder Genüge getan

    und wenns richtig gut läuft, ja dann wirds zur Freude unserer Angi Gore mit ihren Fernsehklima-predigern auch noch wärmer


    ... hach ... es könnt doch alles so schön und einfach sein

    seufz

    Grüße

    Zwiebel

  1. ghost sagt:

    Ich war erst vor ein paar wochen im Libanon und habe gesehen wie schön alles wieder aufgebaut ist nach 2006, es wäre echt eine Schande wenn dies alels wieder zerstört wird, aber was soll man machen..

    Israel bombadiert alle paar Jahre den Libanon und zerstört seine Infrastruktur, sodass Touristen und Investoren abgeschreckt werden und die Regierung sich nur mit dem Wiederaufbau beschäftigen muss anstatt das Land in die zukunft zu führen..

    Zwar denke ich dass die Hisbollah wieder gewinnen wird, jedoch wird wieder die Libanesische Zivilbevölkerung Hauptleidender werden.

  1. Ella sagt:

    Kampfpudel ist ja ein ein lustiger Begriff.

    Leider ist es doch so, dass der Schwanz mit dem Hund wackelt.

    Erst im Dezember hat der Kongress wieder mal, nach Angaben der Washington Post
    400 Millionen Dollar fuer Israel, bezahlt vom amerikanischen Steuerzahler ,eingeplant.
    Ja die erhalten halt die meiste Entwicklunshilfe !!!
    Was sonst noch an Waffen und Technik geliefert wird erfaehrt sowieso hier niemand.

    Ich habe mich schon gewundert, dass so lange Ruhe war im Libanon und dass die Amerikaner nicht schon zu Irak (Hoch)kriegszeiten gemeinsam mit Israel auf den Iran los sind

    Leider scheint das die Ruhe vor dem Sturm gewesen zu sein.

  1. Israel ist kriegsgeil!
    Sie wollen den großen Konflikt, ihre Spielzeuge testen und mitmischen im Kampf der Angriffskrieger.

    In diesem Jahrzehnt werden wir noch so einiges erleben und die dunklen Vorzeichen mehren sich massiv, das ein Ignorieren auch den schwerfälligsten Wahrheits-Verweigerer, alle Kraft rauben wird.

    An dieser Stelle möchte ich mich bei jenen bedanken, die mich im FDP-Blog unterstützt haben. Das tat mal richtig gut! Danke! ;o)

    Viele meiner Kommentare wurden immer mal wieder gelöscht und die Userin (MadamSchneck) hat unreflektierten, hochgradig schädlichen Bullshit bzgl. Uran-Munition, abgegeben.
    Die Art ihrer Aktivität in diesem Channel, lässt auf einen FDP-Politikerin schliessen, kann jedoch nicht als bewiesen angesehen werden.

  1. medienjunkie sagt:

    Manchmal frage ich mich warum nicht samstags vor den Rathäusern Mahnwachen stehen...

    Ja, die NATO hat den 3ten Weltkrieg begonnen.

    OK, heisst Krieg gegen den Terror - aber egal.


    Wo bleibt der Widerstand?


    Wir steuern auf das nukleare Endgame zu mit dem einzigen wirklichen Gegner Putin. Die anderen sind nur Zwerge.

    Das Schlimme ist wir werden Russland weiter umzingeln und provozieren. Entweder es schiesst oder es wehrt sich.

    Wie dem auch sei. Die NATO umzingelt Russland und schafft sich die Erstschlagsoption.

    Die strategische Situation ist zunehmend schlechter - jetzt oder nie.

    Sieg oder Niederlage.

    Putin ist Gegner der NWO - er wird nicht warten bis der Raketenschutzschirm der NATO steht.

  1. Es war der Youtube-Channel nicht der Blog ;o)

    http://www.youtube.com/fdp

  1. Frostfire sagt:

    Hier ist mein erster Kommentar!

    Du machst das super Freeman, echt danke

    Hallo liebe ASR-Community

    Ich war letztes Jahr im lebanon, da ein guter Freund mir Lebanese ist, ich hatte anfangs meine bedenken wegen der Hisbollah dort. Aber ich stellte fest das, dass gar keine Terroristen sind wie das in den MSM gerne dargestellt werden. Die Bevölkerung steht voll hinter denen, die Muslime als auch die Christenlichen Lebanesen. Sie sehen in denen Rebellen gegen die Besatzer. Wieso werden ich nciht als Geisel genommen? Genau es sind keine Terroristen. Ich find das echt zum kotzen, dass die ganze Welt die USA und Israel alles angreifen und zerstören lassen, sie sind die Terroristen denen das Handwerk gelegt werden muss!!!

    mfg

    Frostfire

  1. Christian sagt:

    Säbelrasseln gibt es da unten seit eh und je. Das sich die Situation mal verschärft und mal "entspannt" ist ein Wechselspiel. Allerdings wenn man die ganze geostrategische Kulisse dazu addiert, ergibt sich wirklich das Bild der "Kriegslüsternheit" Israels.

    Wollte eigentlich an der Stelle nur noch mal ins Gedächtnis rufen, dass der nächste Krieg Israels mit deutschen Waffen unter ZUSTIMMUNG DER BUNDESREGIERUNG erfolgt. Allen voran Frau Merkel, Gutenberg, Jung, Westerwelle und Steinmeier. Daran sollte man sich erinnern, falls diese Situation eintrifft.

  1. Kesselhaus sagt:

    Werden sich deutsche Soldaten dann ebenso am Krieg gegen den Iran beteiligen ?
    Das hier lässt es vermuten:

    "Antwort des Parl. Staatsekretärs Christian Schmidt auf die Frage von Inge Höger MdB, warum die Bundeswehr persisch lernt. Ist etwa ein Einsatz der Bundeswehr im Iran geplant. Nach dem Motto “getroffene Hunde bellen” reagiert Schmidt extrem gereitzt und wird geradezu unverschämt."

    www.infokriegernews.de/wordpress/2010/02/09/warum-die-bundeswehr-persisch-lernt/

  1. ad3hi2 sagt:

    Dass die SMWH (Spezies mit weniger Haut) nun wieder kriegen wollen zeigt doch deutlich dass sie bald am Ende sind. Standardtaktiken wie Luegen und Taeuschung funktionieren nicht mehr, zuviele haben sie erkannt und durchschaut. Dass sie selbst denken sie seien die Kroenung der Menscheit zeigt einmal mehr wie bescheiden im Grunde genommen ihr denken ist. Lasst sie nur kriegen, nachher werden sie schlauer sein....

  1. Viktoria sagt:

    In diesem Video ungefähr ab 2:30 ist alles gesagt was man zur Situation wissen muss. Da gibt es kein ausweichen für die Libanesen. Leider!

    http://www.youtube.com/watch?v=bDe65-nF3FQ

  1. Dieter sagt:

    @Voltago 100..leider liegen die deutschen Goldreserven aber in den USA fest, so ein Pech aber auch. Und ich glaube kaum daß die FED diese Reserven jemals wieder an die BRD GmbH abtreten wird!
    Im mittleren Osten wirds bald wohl scheppern, die Hochfinanz will wieder viel Geld machen schliesslich ist der Golfkrieg schon paar Jährchen alt und man hat beim Militär wieder viel "schrott" angesammelt den man günstig entsorgen will. Was bietet sich da besser an als der Iran? Bevor dieser noch seine mit Atombomben bestückten Raketen los schickt....schliesslich haben wir es hier mit dem zweiten Irak zu tun mit seinen vielen Massenvernichtungs Waffen! ;-)

  1. Christian sagt:

    HALTET DAS INTERNET!

    Die einzig mächtigste Waffe gegen Despoten!

    Wir sehen ja alle wie uns dieses Medium verändert! Und dieses medium kann derart schnell auf Missstände fokussieren, dass, wenn wir eine globale Bewegung sind, wir sofort als MASSE zurück schießen können!

    Die Machtpyramide lebt von einer Struktur, welche die Befehle nach unten weitergibt. Das brauch ZEIT! Ein Blogger wie Freeman (und alle anderen Infokrieger Blogs) können binnen EINES TAGES die GESAMTE MASCHINERIE lahmlegen! Sprich lang aufbereitete Lügen werden binnen Stunden zersägt!

    Werdet Euch dem BEWUSST!

    Es gibt nichts Mächtigeres!

    Und jeder, der Krieg anzettelt gegen Nationen und Menschen, welche in der Gesamtheit Frieden wollen, muss sofort FOKUSSIERT werden und seine HALTUNG!

    Das ist das Grandiose! Wir schlagen die Eliten mit den selben Waffen!

    Merkel fordert immer "Wir brauchen mehr Wettbewerb" blabla.

    In NWO-DENKWEISEN:
    Alle aufeinander, Choas stiften - die bringen sich schon um! Denn das Wettbewerbsprinzip ist das Prinzip der Auslese! Nicht der der Akzeptanz von Sein, Andersartigkeit und Miteinander!

    Was die Eliten verpasst haben ist der ZEITFAKTOR!

    Wettbewerb = wer innerhalb kürzester Zeit Ergebnisse erzielen kann! Da hat die LANG GEPLANTE NWO AGENDA keine Chance.

    Denn kurze Informationswege ins BEWUSSTSEIN bewirken ALLES!

    Und wenn Israel jetzt losschiessen sollte, schaut die WELTGEMEINSCHAFT dahin!

    Dan nwird die NWO in mehreren Ebenen kollabieren! Man muss aufpassen! Das muss nicht heissen, dass die oberste Schicht kollabiert! Der Parasit NWO im Wirt Menschheit! Den gilt es zu isolieren und FESTZUNEHMEN!

    Deshalb! Haltet die Fahnen für ein freies Internet hoch, liebt die Menschen um Euch und die fremder Nationen! Wir alle sind die Weichmasse der Jongleure!

    Nehmt Euer Leben in die Hand! So wie Freeman und alle anderen Menschen, welche Freiheit, Frieden, Liebe und Wahrheit wertschätzen, VERSTEHEN und lieben!

    Alle die die letzten Jahre sich aufgeklärt haben, wissen ihren Weg zu gehen. Nach 911 haben hier viele Voraussagen getroffen, welche zu MINDESTENS 70% eingetroffen sind. Also - wir wissen wohin es geht, wen es zu ENTMACHTEN gilt und was wir Gutes tun können!

    Auf geht's! Der Showdown ist nahe! Zum einen fühlen dies viele, zum anderen gibt es alte Quellen (vorsichtig ausdrück), welche auf diese Zeiten "hinweisen".

    Das Schöne ist an der ganzen Sache - wir können nur gewinnen! Gewinn nicht als Triumph über Andere, sondern als ZUGEWINN zur Menschlichkeit, welche wir verloren haben!

    Der Iran wird den Startschuss geben! Besser gesagt, Israel, Nato und USA.

  1. Es geht den Israelis wie uns: unsere Regierungen machen einfach nicht die Politik, die das Volk ihnen aufträgt; wie Deutschland am Volkswillen vorbei den 1. Wk begann, begänne dann Israel eben den 3.
    Nur wer selbst "ohne Sünde" ist, darf richten.
    Wir spielten sonst den Separatisten, Chauvinisten, Massenmördern in die Hände. Denn egal, für welche Seite wir uns entscheiden - haben wir uns immer gegen die andere entschieden.
    Naiv, mag sein, angesichts der Realitäten; andererseits: die Verführungen des Teufels sind gerade so gefährlich, weil sie so folgerichtig erscheinen;-).
    Und dass Gedanken zu Realitäten werden, möchte ich nochmal zu bedenken geben; wenn wir darauf warten, dass unsere Befürchtungen wahr werden, bereiten wir ihnen den Boden;
    Ich hätte gern unsere positiven Gefühle für die Völker dieser Welt in deren Wissen gewusst; hat nicht einer Kontakte zur israelitischen Blogerszene?
    >(volksauge[at]googlemail.com)

  1. tamotua sagt:

    Wenn ich mir so überlege, wie die MSM die sogenannte "Grüne Opposition" im Iran gepusht haben, könnten die alternativen Medien doch oppositionellen Kräften in Israel eine Stimme verleihen, welche sich gegen dieses feindseelige, kriegstreibende Regime stellt.

  1. m. sagt:

    100% Versagen bei Aaron König, Vorstand der “Piraten”.
    Er plädiert für eine militärische Intervention im Iran.

    Aaron König wörtlich!!: “Der Spiegel hat Beweise vorgelegt.” (LoL)

    Anmerkung: [Herr König!: "die Märchen gehören uns", da hat die -Bandbreite- völlig recht.]

    Aaron König goes “Pipes”:
    http://aaron-koenig.blogspot.com/2010/02/zum-jahrestag-der-iranischen-diktatur.html

    danke an fefes blog!

  1. Marcus sagt:

    Angst und Geld regiert die Welt!

    Es ist an der Zeit! Der Elite wird der Kampf angesagt und Unsere Bewegnung ist nichtmehr aufzuhalten.

    Auch wenn sich die Fäuste ballen:
    Es wird keine körperliche Gewalt angewendet(unsererseits) doch die Gewalt unsere Worte und die Resonanz unserer Bewegung wird die Kriegstreiber und ihre Unterstützer bis ins Mark erschüttern. Es ist an der Zeit!

    Es gibt mahr Schafe als Schäfer in unsere Masse liegt die Kraft. Darum lasst euch nicht rumschubsen und verleiht eurem Willen nach Souveränität endlich mehr Ausdruck.

    Es gibt keinen Grund für uns ängstlich zu sein. Wir sind uns dem Bewusst und warnen unsere "Volksvertreter": Handelt in unserem Intresse und nicht in eurem oder dem Israels! Es ist an der Zeit.

  1. Es ist unglaublich wie die kriegsmaschine läuft. Etwas gibt mir zu bedenken. Der iranische führer hat sehr gute kontakte zu russland, China und auch teile von südamerika aufgebaut. Das spricht von seiner klugheit. Natürlich wissen dies auch die NWO-kräfte. Wieder ein unerwarteter streich eines klugen, aufgeklärten mannes. Diesen schwammigen, fast ungreifbaren dunklen kräften entgleitet immer mehr die kontrolle.

    Was ist wohl ihr plan -B-. Mit dem Libanon wird ein ablenkungsmanöver gestartet. Dies ist offensichtlich, wenn man die vorgehensweise dieser dunklen kräfte verfolgt. Es hilft nur eines. Sie mit ihren eigenen waffen schlagen. Mit einfühlung in ihr "gehirn" eindringen und sie nicht mit gewalt, sondern mit blosstellen die grenzen setzen. So oder so, es wird kleinholz geben.

  1. Lombak sagt:

    Die Amis haben wohl ihren Israel Joystick auf den Kopf von Lieberman fallen lassen !

    Ich denke, Israel wird von Hizbullah sowas von auf die Schnauze bekommen das sie die Orientierung verlieren werden. Wie ein nichtschwimmer der kurz vor dem ertrinken ist. Wie bitteschön will man gegen eine gut organiserte Guerilla ähnliche Armee vorgehen deren Gruppen aus 5-6 Kämpern bestehen und die im ganzen Land sympathie geniessen und dann auch noch der Heimvorteil. Ich denke das ist die Millionen Dollar Frage die sich schon die Amis in Vietnam gestellt habem. Was das gefährliche an der ganzen sache ist das der "nichtschwimmer" Atom Waffen hat. Und so Paranoid wie die Israelischen Politiker sind kann ich es mir gut vorstellen das diese Waffe früher als gedacht in den Einsatzt kommt.
    Was den Iran betrifft die Amis sind jetzt schon in Irak und Afghanistan usw total überfordert. Somit bleibt USA schonmal aus. Und da der Iran kein Irak ist sondern viel die Moderneren Waffensysteme hat und auch den willen und die population dazu macht es den alleingang für die Israelis schonmal unmöglich. Die Iraner brauchen keine S300 es gibt genug alternativen die sie auch schon haben. Dazu kommen noch die Interessen von China und Russland.
    liebe Amis und Isarelis...no chance....man hat euch am sack....

  1. Ella sagt:

    Die "Kriegstrommel" wird wieder hervorgeholt in den Amimedien.
    CNN bringt heute immer wieder Bilder von Demos.
    Nachdem jetzt wochenlang nichts vin Iran zu sehen war.

    Scheinbar wieder mal die Froschtstory am Laufen fuer die Amis:" Wasser langsam waermen......"

  1. ups2009 sagt:

    Ja SIE trommeln wieder für den Krieg!

    http://www.steinbergrecherche.com/08dielinke.htm#Memmen

    Schimon Peres & Obama Friedensnobelpreisträger, echtes Doppelsprech.

    "Fürchte Dich nicht"
    http://www.youtube.com/watch?v=AR9HLQcVquc
    wurde uns zugerufen ...

    Aber leider kommt die "Elite" mit iherer Schmiereninszenierung voll durch

    http://kehraus.wordpress.com/2010/01/03/flug-253-chronologie-einer-inszenierung-teil-1/

    http://de.wordpress.com/tag/icts/