Nachrichten

Sie sind der stille Mörder der europäischen Demokratie

Donnerstag, 25. Februar 2010 , von Freeman um 09:00

Bei seiner Rede vor dem Europaparlament hat der britische Abgeordnete Nigel Farage den Präsidenten des Europäischen Rates Herman Van Rompuy schwer kritisiert. Farage ist bekannt für seine scharfe Zunge und er sagt wie es wirklich ist.

"Ich will nicht unhöflich sein", begann er, "wirklich, Sie haben das Charisma eines feuchten Lappens und das Auftreten eines niedrigen Bankangestellten."

"Und die Frage die ich stellen möchte, die wir alle stellen, wer sind Sie? Ich habe noch nie von ihnen gehört. Niemand in Europa hat von ihnen gehört. Ich möchte Sie fragen ... Präsident, wer hat sie gewählt? Mit welchem Mechanismus?"

Als Zwischenrufe kamen, kanzelte er sie mit dem Kommentar ab, "Oh, ich weis, Demokratie ist nicht sehr beliebt bei euren Haufen."

Dann fuhr er fort: "Mit welchen Mechanismus können die Europäer Sie entfernen? Ist das europäische Demokratie? Ich meine Sie sind kompetent, fähig und gefährlich. Ich habe keine Zweifel, es ist Ihre Absicht, dass Sie sich als stiller Mörder der europäischen Demokratie und der Nationalstaaten aufführen wollen."

"Sie scheinen einen Hass gegen die pure Existenz von Nationalstaaten zu haben. Wahrscheinlich weil sie aus Belgien kommen, das selbstverständlich ziemlich ein Nicht-Land ist."

"Seit dem Sie übernommen haben, haben wir gesehen wie Griechenland zu nicht mehr als ein Protektorat reduziert wurde. Sir ... Sie haben keinerlei Legitimität in diesem Job und ich kann mit Vertrauen sagen, ich spreche für die Mehrheit der britischen Bevölkerung, wir kennen Sie nicht, wir wollen Sie nicht, und je früher Sie auf die Weide hinausstellt werden je besser."



Die Frage von Farage ist völlig berechtigt, mit welchem Mechanismus wurde Van Rompuy als EU-Präsident auf den Posten gehievt? Er wurde nicht gewählt, sondern er wurde einfach als Marionette und Schauspieler bestimmt und hat die Interessen seiner Hintermänner zu vertreten. Und das sind, wie ich belegt habe, die Bilderberger! Sie wollen Europa der souveränen Staaten zerstören und sind auf den besten Weg dazu, den europäischen Superstaat bzw. die EU-Diktatur zu etablieren, als Zwischenschritt zur New World Order, der Weltdiktatur.

Die Schönredner des "Mechanismus" sagen uns, der Van Rumpoy wurde von den 27 EU-Regierungschefs gewählt, also ist er legitimiert. Da lach ich doch, denn die Mehrheit dieser Regierungschefs sind ja selbst nicht gewählt. Der Kanzler Deutschlands oder der Prämierminister Grossbritanniens und viele andere werden doch nicht vom Volk gewählt, sondern vom Parlament. Als Wähler kann ich nur einen Abgeordneten direkt wählen, mehr nicht. Und manchmal nichtmal das, denn man wählt eine Partei, die dann einen Abgeordneten bestimmt, der wiederum einen Regierungschef bestimmt, der wiederum den EU-Präsidenten bestimmt.

Dann stehen die Abgeordneten und Regierungschefs unter direkten Einfluss der Lobbyisten, der Interessensverbände, der Konzerne, der Technokraten, der Militärs, der Geheimdienste und der Geheimbünde, die sich als "Denkfabriken" und "Stiftungen" tarnen, und werden von denen beeinflusst und gesteuert. Wer nicht nach ihrer Pfeife tanzt und die Befehle befolgt, wird gestürzt oder erleidet einen "Unfall". Das soll Demokratie sein? Für mich ist das eine Pseudodemokratie, eine Show die vorgibt eine Demokratie zu sein. Tatsächlich ist es eine Diktatur des Machtapparats.

Verwandter Artikel: Herman Van Wer? Ach so, Van Bilderberg!"

EU ist die Abkürzung für Europas Untergang!

insgesamt 56 Kommentare:

  1. Who? sagt:

    100 Punkte!
    Der Mann nimmt mir die Worte aus dem Mund. Es gibt ja doch noch Politiker die die Wahrheit sprechen.
    Die restlichen EU - Politiker sollten sich schämen kritiklos einen gesichtslosen EU - Präsidenten hinzunehmen.

  1. healer21 sagt:

    der mann hat recht, aber wie sollen die übrigen wissen, wofür sie sich schämen sollen, wenn sie nicht mal anwesend sind?....unsere gutbezahlten, gewählten vertreter....

    seine anderen videos bei youtube sind auch sehenswert.

  1. ich kann jedem empfehlen sich die reden von mr. nigel farage alle mal anzuschauen! es gibt zahlreiche reden wo er einiges direkt auf den punkt bringt.
    er ist sehr bekannt und in meinen augen die lauteste stimme der fast verlorenen wahrheit in diesen bilderbergverseuchten mauern der eu.
    postet, klickt, bewertet, favorisiert, spendet, denn dieser mann vertritt mit seinen eisen"eiern" noch die reine wahrheit ;-)
    ohne seine partei und seine stimme, hätte ich schon längst die hoffnung in diesen bilderbergclub names eu verloren.

    wenn man dieses gebilde anschaut und auch die ganzen reden vor dem lissabon knecht vertrag, dann sieht man was für verstrahlte konzerngelenkte roboter sich dort herum -trollen-.
    gegen diesen kranken einfluss stand zu halten verdient meinen:

    FULL RESPECT MR. FARAGE!
    YOUR WORDS ARE ALL TRUE!
    BIG SUPPORT FROM GERMANY FOR YOUR COURAGE!

  1. iamfree sagt:

    mir kommt das ganz auch sehr komisch vor.

    aber was ist eigentlich aus tony blair geworden? ich dachte es steht schon so gut wie fest, dass er diesen posten bekommt?

    wurde ihm seiner marionettenrolle für den irak/afghanistan krieg zum verhängnis, dass er nicht mehr tragbar ist oder was ist da passiert?!

  1. Chris sagt:

    Bravo Herr Farage, meine Hochachtung!
    Vor Leuten wie Ihnen ziehe ich den Hut!
    Die Kraft möge mit Ihnen sein!

    Ich hoffe, dass dieser Herr mit Rückgrat noch lange in Brüssel sein wird.
    Denke aber, dass er früher oder später, eher früher aus Brüssel entfernt wird.

    Genauso wie Hans Peter Martin aus Österreich.
    Der steigt diesen Privilegienrittern dermassen auf die Zähen, dass er als Feind innerhalb des EU-Parlaments gilt und auch schon so bezeichnet wurde!

    Muss mal nachrecherchieren was mit ihm los ist.
    Seit Monaten hört man nichts mehr von ihm, seit eine Meldung über irgend eine Krankheit verlautbart wurde.

    Eigenartig und zugleich besorgnisserregend.

  1. Ein Mann der seines Postens würdig ist. Hoffentlich macht sein Mut Schule denn wir könnten gut mehr Patrioten da oben brauchen.
    Heute las ich, dass die Griechen D mitverantwortlich für die Krise in ihrem Land machen und uns vorwerfen wir hätten noch Schulden aus der Nazizeit bei ihnen. Weiter stand zu lesen, dass das Merkel um den Euro fürchtet. Und gestern las ich bei mmnews dass die citygroup in Amerika ihre Kunden ab April dazu verdonnert Barauszahlungen 7 Tage vorher schriftlich per Antrag anzumelden egal ob von Giro oder Sparkonto oder sonstwas. Steht unter: http://www.mmnews.de/index.php/201002245010/MM-News/US-Banken-verbieten-Barabhebung.html
    Das hier is auch interessant:
    "In Euro-Staaten wie Finnland oder den Niederlanden gilt inzwischen schon die harte Linie: keinen Cent für Griechenland. Die deutsche Regierung unter Merkel windet sich noch. In der Tat ist es so, dass dem deutschen Steuerzahler nicht begreiflich gemacht werden kann, warum er höhere Steuern zahlen oder erst mit 69 in den Rente gehen soll, damit Griechenland gerettet wird und seinen Korruptions-Sumpf fortsetzen kann. Und damit die Griechen nicht einmal ein Rentenalter von 63 akzeptieren müssen. Die Stimmung in Deutschland ist entsprechend böse.

    Inzwischen mehren sich die Informationen, dass Deutschland einen Euro-Ausstieg vorbereitet und bereits eine „D-Mark II“ druckt. Wer von den anderen Eurostaaten ähnliches im Sinn hat, ist unbekannt, aber es scheint, dass man solche Informationen jetzt gezielt streut.

    Wie üblich geht der größte Nettozahler voran. Vermutlich gibt es eine Exit-Option durch Deutschland, die gezogen werden kann, wenn der Euro crasht und daher die Inflation explodiert.

    Eine neue Währung würde mit einer Währungsreform kommen, bei der die Vermögen der kleinen Leute „zurückgesetzt“ werden. Dabei ist mit einem Verlust von 90 Prozent bei Spareinlagen und Lebensversicherungen zu rechnen. Das Geld ist ohnehin schon weg, versenkt von unfähigen Bankern. Aber welchen besseren Weg als eine Währungsreform gibt es, um es den Sparer-Schafen mitzuteilen? Die Banken müssten dabei gar nicht offiziell Konkurs anmelden."
    Quelle: http://www.mmnews.de/index.php/201002255021/MM-News/D-Mark-II.html Hierzu hatten wir ja schon die Frage für was D 5 Gelddruckmaschinen bestellt hat und bei Kopp gab es mehrer Artikel darüber wie LV und Rentenversicherer die Beitragszahlungen anlegen oder soll ich besser legten schreiben? Eine Währungsreform wäre also für die ach so gequälten Bankster prima: sie müssten nämlich auch nicht zugeben wo sie die Beitragszahlungen verspekuliert haben.

  1. Alex sagt:

    Hätte das ein deutscher Politiker gesagt, wär er von den Medien als rechtspopulistischer eu-feindlicher Antidemokrat bezeichnet worden.
    Der Kerl spricht mir aus der Seele, dass es sowas überhaupt noch gibt^^ ein Wunder. Danke für das Video...

  1. Wann endlich vernehme ich in Deutschland solche kritiken und zurechtweisungen von allgemein bekannten menschen an leitenden stellen? Was ist geschehen? Wo sind die rufer in der wüste? Was muss noch passieren um das pack oben aufzurütteln. Die stimme des volkes wird ja unterdrückt oder beiseitegeschoben.
    Sind denn nur noch unterwürfige vasallen am werk? Das schmierentheater ist doch offensichtlich. Die deppen der nation haben nur noch harz soundso im kopf. Als wie alle arbeitslosen faulenzer wären. Dabei haben die da oben die ganze suppe eingebrockt. Sehen die denn nicht das riesengrosse loch im system.
    Oh Herr, lass abend werden!

  1. Bartje sagt:

    Wäre allerdings möglich dass Farage einem Unfall zum Opfer fällt. Habt ihr den Blick von van Rompoy gesehen. Da stand eindeutig Kill in seinen Augen geschrieben.

  1. maralkos sagt:

    Wo sind die anderen Parlamentarier??

  1. Roberta sagt:

    Bei Wikipedia ist der Eintrag über Farage heute nacht schon bezüglich dieser Rede aktualisiert worden. Dort ist auch zu lesen, dass Farage 2008, als Prinz Charles das Europarlament aufforderte, die Führung in Sachen Klimawandel zu übernehmen, als einziger während des rauschenden Applauses sitzenblieb.

  1. Sehen wir doch den Realitäten ins Auge!

    Der Euro ist gescheitert. Es wird eine Währungsreform kommen, wonach es dann mit der Deutschen GOLD-Mark in Deutschland und dem GOLD-Franc in Frankreich weiter geht.

    Diejenigen, die nicht auf die Warnungen hörten und ihr Papiergeld in Gold getauscht haben, werden ca. 90% verlieren.

    Das hatten wir doch schon bei Merryl Lynch, als deren Papiere nachher nur von ca. 8% wert waren.

    Danach wird es aber mit Sicherheit einen Wirtschaftsaufschwung in Frankreich und Deutschland geben.

    Natürlich zahlt "wieder einmal" die Masse der Menschen für die Gier einigers weniger Personen.
    Das ist aber schon seit Hunderten von Jahren so und wird sich nie ändern.

    Ich glabue fest daran, das noch in diesen Jahr 2010 die Deutsche Mark wieder kommt.

    Warten wir ab wie es weiter geht.


    www.rausausdeutschland.wordpress.com

  1. ring of fire sagt:

    wähhh...!
    vorurteile hin oder her!
    wie sieht denn van rompuy aus?
    und so einem soll man vertrauen?

    würde mich nicht wundern, wenn farage bei einem "unfall"ums leben käme.
    oder vielleicht findet man ihn mit aufgeschlitzten venen auf einem acker.
    der mann ist so mutig!!!

  1. kohlendioxid sagt:

    EU-Website: http://europa.eu/abc/budget/index_de.htm
    "Mit nur 1% des EU‑Gesamtvermögens jährlich widmet sich die EU dem Aufbau unserer gemeinsamen Zukunft und erfüllt Aufgaben im Sinne ihrer globalen Verantwortung."
    Die reden schon nicht mehr von Staatsvermögen, das ist EU-Vermögen.
    Und was die globale Verantwortung heißt ist bestimmt nicht Demokratie.
    Das sind Knechte des Mammon,und Diener des Talmud.

  1. Man kann richtig sehen wie sehr dem herrn rompuy das ganze unangenehm ist. der ist wohl kritik nicht gewohnt. Wir brauchen mehr von diesen Abgeordneten im Parlament und mehr Menschen, die sich mit Politik auseinandersetzen. Die Politik und die Medien verschweigen uns die wichtigsten Dinge kontinuierlich:

    News aus dem Bankensektor:
    Banken rüsten für den Ernstfall

  1. Wie hier in Deutschland die elite mit Kritikern umgeht zeigt das Beispiel der EKD-Vorsitzenden Käßmann:
    Zum ersten Mal hatte die Evangelische Kirche sich gegen die Verbrechen in Afghanistan aus gesprochen, in einem Interview entlarvte sie zudem die Allierten mit ihrem achso gerechten Krieg gegen Hitler, die wie in England die BBC die Namen von der 20.Juli Bewegung öffentlich machte und warum die Allierten nicht die Gleise zu den KZ bomardierten.
    http://www.becklog.zeitgeist-online.de/2010/02/25/margot-kasmanns-rucktritt-hintergrunde/
    Damit war sie unten durch.
    Nachts um 23 Uhr wartete ein Polizeiauto in der Nähe ihrer Wohnung, folgte ihr nach Überfahren einer roten (?) Ampel bis zu ihrer Wohnung, ließen sie dort pusten 1,3 Promille. Die Personalien ihres Beifahrers nahmen sie dagegen nicht auf.
    http://www.bild.de/BILD/politik/2010/02/24/bischoefin-margot-kaessmann/jetzt-ermittelt-der-staatsanwalt-gegen-die-chefin-der-evangelischen-kirche.html
    Im Zeitungsladen meinte eine ältere Frau nur: Da hat sie jemand rein gelegt.

  1. Der Gesichtsausdruck von Van Rompuy
    im Video spricht Bände: Er ist offensichtlich beeindruckt und wirkt hilflos, als Nigel Farage ihm die Wahrheit, nämlich seinen auftrag von den Bilderbergern um die Ohren haut.
    Herzlichen Dank an Freeman dafür!

  1. Zwiebel sagt:

    Wouw - und das aus dem Munde eines Politikers

    Würde sich ein deutscher Politiker mal so äußern und es ernst meinen würden ihm wohl die Massen zu Füßen liegen

    Schön - ein LichtblickPolitiker

  1. Bloooock sagt:

    Genial.... Einfach nur Genial wie er da den ganzen Frust der EU entgegenwirft. Andere Politiker sollten mal das gleiche machen wie Nigel Farage. Auf die Barrikaden!!1

  1. Flo sagt:

    ja, es hört sich gut an was der Typ sagt...

    ...dieser Brite aus der freedom-party dürfte einem Haider oder anderen Populisten sehr ähnlich sein, außerdem sehe ich jetzt schon zum zweiten mal einen dieser hervorragenden Monologe dieses Herrn...

    ...gefällt mir!

    greets

  1. Tino sagt:

    hier seine facebook seite:
    http://www.facebook.com/pages/Nigel-Farage/32199833296?ref=mf

    ich habe ihn geaddet. er dort wird ziemlich beschimpf..

  1. metalfist616 sagt:

    welcher demokratische mechanismus hat deutschland denn in die eu befördert? aus der ewg wurde die eu, ja toll., n wirtschaftsabkommen is ja was anderes als n neuen superstaat bauen?

    mit welchem demokratischem mechanismus wurde der euro in duetschland eingeführt? (ich hoffe ich treffe die worte richtig, um dem vorredner zu fogen)

    welcher demokratische mechanismus hat deutschland und dem rest der eu den vertrag zu lissabon aufgebrummt?

    hehe. da ist es kein wunder, dass auch keiner diese diktatoren wählt! und wenns so wäre, dann würde die idiotenlampe zusammen mit dem katzenkloauslegeblatt und dem propaganda volksempfänger schon dafür sorgen, dass die schlaue breite masse den richtigen ausgelesenen kerl (oder einen von beiden) wählt. siehe letzte bundestagswahl ... so eine b**** kann man doch ned 2 mal wählen?

    bin saufroh, dass ich ned mehr in der eu leb. und hoff es auch nimmer zu müssen! aber man weiss ja nie!

    ps, kann es eig sein, dass nur die engländer und iren im eu parlament den mund aufmachen? man hört so selten mal ne deutsche stimme

    gruss aus dford
    und für alle, die meine kommies lieben gibts jetzt das hier:
    http://metalfist616.blogspot.com/

    freeman hat augenkrebs bekommen, von all dem rot!

  1. anonym sagt:

    Danke für das Video.
    Ich stelle mir oft die Frage, wie weit es noch gehen muss, damit die Menschen endlich aufwachen.
    ------
    Keine Glühbirnen mehr - komisch aber was soll's, die werden schon wissen, was sie machen, sind doch "gewählte Politiker" und viele Experten aus diversesten Universitäten und Gremien werden auch noch befragt.
    Das mit dem Co², wenn das nicht stimmt, na ja, egal, die werden schon wissen, warum sie die Steuern erhöhen.
    Das mit der bewußten Sprachverkrüppelung, der Sprachnivellierung, denn wer bestimmte Dinge nicht mehr benennen darf, verliert irgendwann den Bezug dazu - ein alter Hut in der Pseudolo.; Entschuldigung, Psychologie "NLP!"., ist doch spätestens seitdem uns diverse unterdrückte Minderheiten erzählt haben, dass Sprache Gewalt, nicht im Sinne von Rufschädigung, Beleidigung, sondern in einem übergeordneten, aushöhlbaren Sinne ist, OK.

    KAPIERT ihr erst, wenn wir alle gleich gekleidet, unterschiedslos, total sexualisiert und verblödet unser Dasein ohne all das, was das Leben doch erst lebenswert macht, fristen, dass die POLITIK nicht immer die Wahrheit sagt, dass hochrangige Wissenschaftseliten Eigeninteressen verfolgen; kapiert ihr erst dann, dass nur einige wenige die ganze Zeit über euer Leben bestimmt haben und ihr wie die Lemminge, schön in Reih und Glied, den Kälbermarsch vollstreckt habt. Dann ist es zu spät, dann sitzt der Frosch bereits zu lange, im sich erhitzenden Wasser und verbrüht.

  1. Vincent sagt:

    Nigel Farage ist ein begnadeter Redner! Im Vergleich zu unseren Bundestagsluschen ein Gigant der Eloquenz! :-D

    Und wie die EU-Waschlappen geschaut haben, herrlich! X-D

    Wie hieß es doch anno 1848 so schön:

    "Es wird geschehn, es wird geschehn.
    Die Zeit ist nicht mehr fern,
    Da werden all die hohen Herrn,
    Gehangen wie Latern.

    Die Herrscher solln am ersten Tag,
    all zu den Henkern wall'n.
    Das Land ist frei von Tyrannei,
    Sobald ihr Haupt gefall'n."

  1. Shiryuu sagt:

    tja das stimt wohl.
    Grundsätzlich hab ich ja nix gegen ne Starke EU, da man sich in Zukunft mit Staaten wie China, Russland und den USA stärker konkurriert bzw. wenn man ein Bündniss will ein Gleichwertigen Gegenpol braucht, damit faire bedingungen ausgehandelt werden können. Da braucht man den größerenen Raum.

    ABER: Die Umsetzung und das wie ist ja mal Katastrophal. Das System der EU ist so dermaßen undemokratisch und widerspricht sich eigentlich mit allen Werten die immer Hochgehalten werden. Das System müsste viel Demokratischer werden, aber das natürlich nicht im Sinne der Machthaber.
    Desweiteren müsste natürlich auch der Nationalstaat beibehalten und geschützt werden und nicht unterwandert werden.
    Außerderm müsste die EU noch viel Eigenständiger werden im Bezug auf die "Abhängigkeit" zu den USA. In Der Welt sieht man die EU doch letztlich nur als Handlanger der USA, auch wenn sie immer mal wieder was gegen amerikanische Unternehmen macht.

    Aber letztlich soll die Eu zwar über uns bestimmen, aber doch nicht wircklich eigenständig handeln können, sondern immer in Abhänigkeit zu den USA stehen.

  1. Public Enemy sagt:

    meinen aufrichtigen Respekt Mr. Farage for soviel Courage, von denen die deutschen Politiker zuwenig haben. Danke!

  1. mojo-100 sagt:

    WOW!!! DANKE - DANKE - DANKE Mr. Farage!!

    Endlich einer der den Mut hat, die Dinge beim Namen zu nennen! Einfach nur noch hervroragend!

    Solchen Politikern würde ich wieder den vollen Respekt zollen und ich bin mir sicher; würden solche Politker hier zur Wahl stehen, die Wahlbeteiligung wäre extrem hoch!

    ---
    Off Topic:
    ich bin viel auf Sites der Systempresse unterwegs. Die Zensur dort ist ja ganz offensichtlich. Mir fällt extrem auf, dass sie in den letzetn Tagen verschärft eingesetzt wird. Selbst belgbare Fakten, die in vielen ausl. Medien nachzulesen sind, werden gelöscht oder gar nicht erst veröffentlicht! Sieht nach einer Verschärfung zur Unterdrückung von Tatsachen aus. Selbst Hinweise auf den Streik in Frankreich oder auch die 15 weiteren Mörder in Dubai bleiben keine 2 Minuten stehen!
    ---
    Es ist an der Zeit, dass sich die investigativen Journalisten und Blogger verstärkt zusammenschliepen um höhere Reichweiten zu erlangen! Nach meinem Empfinden stinkt es immer gewaltiger!

  1. Bernman sagt:

    Oh Freeman, das ist ja so genial! Dass Du diese Dinge so auf den Punkt bringst! Und überhaupt wie schaffst Du es solche "Brillianten" aus dem Bildersumpf der Medien herauszufischen .... !!

  1. mojo-100 sagt:

    Wer ist den fit in Körpersprache und wäre so lieb, mal die Gestiken von Van Rompuy zu erläutern? Sehr behaglich scheint er sich wohl nicht zufühlen - dieser Bilderberg-Kofferträger!

  1. PERFEKT! Was machen wir jetzt?

    Eine erste starke Volksfront baut sich ja bereits in Form der streikenden Mitbürger der EU auf; es bleibt zu hoffen, dass die Gewerkschaften ihre "Schäfchen" dieses Mal nicht mit kleinen Bonbons abspeisen und im Sinne eines Funktionärsklüngels mit den Machthabern agieren.

    Vorsicht sei angebracht, da jeder ist sich selbst der Nächste und rette sich wer kann.

    Die Gewerkschaftsführer müssen sehr gut aufpassen die tatsächlichen Anliegen ihrer Mitglieder ernst zu nehmen und heute auch bereit zu sein Seite an Seite mit den Betroffenen zu marschieren.

    Ihnen obliegt auch die Verantwortung, dass die Streiks in der EU nicht zu unkontrollierter Gewalt ausarten, da die Herrscherklasse keine Sekunde zögern würde die eigenen Bürger mit Notstandgesetzgebung und Kriegsrecht platt und gefügig zu machen.

    Nigel Farage ist einer von wenigen mutigen Männern und es bleibt die Hoffnung, dass seine Worte nicht sinnlos verhallen...

  1. HTH sagt:

    Was soll ich da noch sagen? Ich ziehe nur den Hut vor Herrn Farage und sage "weiter so" und den Finger in die Wunde.

  1. Christian sagt:

    Soviel Mut, soviel klare Worte, was ein Mann! :)

  1. KPAX sagt:

    Ja da musste sich dieser "Rumburak" mal richtige Sprache anhören und nicht dieses MSM und Politiker Sprachgewäsch.

    Wunderbar !!!!

  1. Ghostwriter sagt:

    "Politik ohne Angst, Politik mit Mut - das ist heute erneut gefragt. Dann wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit. Unsere Werte müssen sich im Zeitalter von Globalisierung und Wissensgesellschaft behaupten. Und wenn sie sich behaupten sollen, dann müssen wir bereit sein, die Weichen richtig zu stellen. Auch da sind wieder Widerstände zu überwinden.
    -----------------------------------

    Von wem stammt diese Rede?
    Na leuchtet die Lampe?

    Ja,von unserer Stiefmutter der Nation!

    Da sagte sie aber schon vor der Wahl!

    Auch wenn man diese Eule (oder Kuckuk), nicht direkt wählen bzw.nichtwählen konnte war ganz klar,was sie WIEDER
    für einen Posten besetzt, wenn
    die schwarze Pest wieder ans Ruder kommt.

    Sie hält eine Rede die sowohl gegen das Grundgesetz verstößt, dabei
    als amtierende Kanzlerin ihren Eid bricht und sich auch noch als Faschist outet.

    Und, gab es ein großes Geschrei?

    Nein,sie brachte es auch noch zur beliebtesten Politikerin.

    Ja natürlich hatten wir noch nie
    eine echte Demokratie,aber diese
    (Diktatur)wird mit jeder Wahl durchs VOLK
    legitimiert.

    Ich meine das Volk macht es diesen Verbrechern ja auch nicht gerade schwer und den EU Diktaturvertrag
    hat ja auch die wenigsten interessiert.

    Wenn man einen Durchschnittsbüttel
    darauf angespochen hat,dann wurde man angeklotzt wie ein UFO.

    Natürlich wird die Masse gehirngewaschen, aber sind nicht wir
    der Beweis, dass man (teilweise)
    dieser (Gehirnwäsche) entkommen kann.

    Die Lüge ist so offensichtlich,
    dass man in der heutigen Zeit
    schon mit Blindheit geschlagen sein
    muß um sie nicht mal ansatzweise
    zu sehen.

    Da redet eine Käßman mal tacheles
    und schon wird sie durch
    den Stürmer (BLÖD) zum Schwerverbrecher erkohren (Hexenverbrennung) und die
    Schafe sehen nicht mal einen Zusammenhang.

    Da will ein Jude mal klarmachen
    was der Unterschied zwischen
    jüdisch und zionistisch ist
    und er bekommt Redeverbot.

    Wenn das Kind dann wieder mal in den Brunnen gefallen ist dann wird
    WIEDER gefragt wie das denn passieren konnte.

    Die Masse ist lernresistent,egoistisch und ignorant und ließ sich in der
    ganzen Menschheitsgeschichte
    immer von Minderheiten unterdrücken,ausbeuten
    und zum Affen machen.

    Sie ließ sich immer schon teilen
    und beherrschen von einer schmarozenden selbsternannten Elite.

    Sie hat schon immer die Drecksarbeit gemacht,ob als Arbeitssklave oder Soldat weil sie immer schon nach Führung geschrien
    hat und ja keine Verantwortung tragen wollte.

    Nein wir brauchen keinen Führer
    und auch keine Hierarchie wenn
    wir mal anfangen unsere Macht zu behalten satt sie durch wählen
    abzugeben.

    Es gibt die Möglichkeit eines
    hierarchielosen Systems in dem
    durch fehlende Machtkonzentration
    die Korruption nicht mehr funktioniert.

    Aber wir werden ja von Kindheit
    an so erzogen,dass wir nur
    Hierarchien als System für möglich halten und selbst die (scheinbar)Intelligentesten merken
    diese Megamanipulation nicht!

  1. insidejob01 sagt:

    Aber das ausgerechnet ein Engländer sich kritisch Rompuy gegenüber äußert, finde ich nicht gerade grandios.
    Wir wissen doch alle, welche große Rolle England spielt.
    Eins ist klar, ich wäre auch sauer, nicht den eigenen Mann Tony Blair an dieser Stelle zu sehen.
    Das wurmt die Engländer sehr.
    Aber meiner Meinung nach ist das gut so, denn die Engländer haben ja auch ein Interesse daran, das Europa nicht funktioniert.
    England wird immer Verbündeter der USA bleiben, es ist ja schließlich ihr Baby.
    England spielt eine ganz große Rolle in der Übernahme der Weltherrschaft der Bilderbergs.

  1. wheezzl sagt:

    @All
    Wenn Ihr Nigel Farage eure Unterstützung zeigen wollt, hier seine Email:
    nigel.farage@europarl.europa.eu

    Er wird auf Facebook etc, ziemlich fertig gemacht für seine Bemerkung gegen Belgien (was ja vielleicht auch verständlich ist). Daher finde ich es umso wichtiger, solche Leute deren Grundsatz ja absolut stimmt zu unterstützen und zu zeigen, dass sie nicht alleine sind!

  1. bernd sagt:

    Das Volk/Die Völker....Die Masse/Die Massen....was machen die gerade zur Zeit....Weltweit....Richtig...Sie schauen.........


    Olympia sehen weltweit 3,5 Milliarden Zuschauer im Fernsehen.

    In Deutschland sind die TV-Übertragungen aus Vancouver so beliebt, wie Fußballländerspiele. Marktanteil: zum Teil fast 30 Prozent.

    Hierzulande gucken 10 Millionen Menschen Biathlon.

    Was fasziniert sie an den Olympischen Winterspielen? Warum sind Skicross, Curling und Langlauf beliebter als Serien und Shows?

    Quelle:Deutschlandradio Kultur

    Was soll man dazu noch großartig sagen.

    Da wird der Überwachtungapparat perfektioniert und ausgebaut (weltweit) doch was tun die Überwachten.......

    Olympia schauen.

    Da werden die Menschen gegeneinander aufgehetzt und nach Strich und Faden verarscht (weltweit) und was tun die verarschten......

    Olympia schauen.

    Da werden Menschen überall auf der Welt geschlachtet, Ermordet, Vergewaltigt, Misshandelt, Erniedrigt, Geschändet, Verkrüppelt und was macht die ach noch (zur Zeit) so freie Menschheit (weltweit)....

    Olympia schauen.

    Und hinterher, ja hinterher heißt es wieder aller Orten.........Davon habe ich nichts gewusst.......Das konnte man doch nicht wissen.....Woher auch???

    Die Tagesschau hat nichts gesagt!
    Die Tagesthemen haben nichts gesagt!

    Und vorallem.......

    Es stand doch nichts in der Bild!!

    Also woher sollte man es wissen??

  1. metalfist616 sagt:

    25. Februar 2010 15:20
    Blogger mojo-100 hat gesagt...

    Wer ist den fit in Körpersprache und wäre so lieb, mal die Gestiken von Van Rompuy zu erläutern? Sehr behaglich scheint er sich wohl nicht zufühlen - dieser Bilderberg-Kofferträger!

    --
    "oh nein, halte jetzt bitte den rand"
    "security?!"
    "das hab ich überhört jetzte"
    "ich muss mal aufs klo (im 'puplikum' gehen schon 2)"
    "scheisse, meine mama schlägt mich heute wieder, wenn sie erfährt dass ich diktator gespielt hab. also setz dich hin und sei lieb"

    so in etwa habe ich die gesten der angesprochenen, als auch mitläufer in den rängen gedeutet

  1. Ethik sagt:

    Meine Kollegen in der Firma "glauben nicht" dass die Kritik an der Besetzung des Postens des Präsidenten des Europäischen Rates berechtigt ist.

    Sie argumentieren wie folgt: "Natürlich ist er irgendwie gewählt, entsandt worden - das kann ja garnicht anders sein - hier ist alles demokratisch".

    Wie Ihr seht leben die Menschen in ihren Traumwelten, reine Fiktion, Wahnvorstellungen.

    Keiner weiss wie der Posten besetzt wird - und man nimmt einfach an dass es seine Ordnung hat...

    Da fällt mit nichts mehr ein - im Alltag muss sich der Förderliche, Achtsame noch rechtfertigen für solch "dumme Zweifel" an der Ordnungsmässigkeit von Allem hier.

    Ich finde den Leuten ist nicht mehr zu helfen - sie haben ja auch Müll im Kopf wie das Dogma vom "gerechten Krieg" und solchen Unfug.

    Ottergezücht, listiges selbstherrliches dummes Vieh - was ist daran "menschlich" ?

    Wenn man sich das vor Augen führt ist es mir inzwischen verständlich warum die "Illuminati" keinen Respekt vor Menschen haben - die haben ihn ja auch nicht untereinander - "wenn's nur weit genug weg ist", was an Unangenehmem passiert...

    Ich verstehe es nicht, wirklich nicht...
    .

  1. vRompuy ist Mitglied der Gesellschaft Jesu (Societas Jesu) - Jesuit.
    Jesuiten schwören, nur den Papst anzuerkennnen als "Christi stellvertretender Vize-Regent (ist); und er ist das wahre und einzige Haupt der katholischen und universellen Kirche über die ganze Erde; und daß aufgrund des Schlüssels zum Binden und Lösen, der seiner Heiligkeit durch meinen Erlöser Jesus Christus, gegeben ist, er die Macht hat, ketzerische Könige, Prinzen, Staaten, Republiken und Regierungen aus dem Amt abzusetzen, die alle illegal sind ohne seine heilige Bestätigung, und daß sie mit Sicherheit vernichtet werden mögen.”
    http://volksauge.wordpress.com/2009/12/17/schmutzige-wolfe-im-gereinigten-schafspelz/

  1. Großartige Rede!!!

    @ small is beautiful
    Stimme Deiner Käßmann-Theorie total zu! Ich glaube kein Wort dieser Schmierenkampagne. Die Frau hat dich mit Ihrer Neujahrsansprache zu weit aus dem Fenster gelehnt. Danach gab es erst ein Treffen mit Guttenberg, über dessen Inhalte Stillschweigen vereinbart wurdt. Dann ein Ausflug mit dem guten Mann nach Kundus, damit Frau Käßmann sieht, dann Krieg doch eine feine Sache ist.
    Ich kann beim besten Willen nicht an diese nächtliche Irrfahrt glauben!

  1. chevron08 sagt:

    Man beachte das dieser Typ in Sekunde 27 mit eine Handgeste ein Freimaurersymbol oder Zeichen oder Geste oder was auch immer macht. Er greift sich mit der Hand an den Hals und dies bedeutet sowas Änliches wie Hilfe ich brauch unterstützung. Und promt bekommt er sie auch von seine Logenkollegen der dem mr. nigel ins wort fällt, der sich davon aber nicht abhalten lässt. Das nurmal so eine Theorie da ich schon öfters solche Handzeichen gesehen habe und weiss das die Freimaurer diese verwenden.

    Das man den Mr. Nigel zu den Guten zählen sollte waage ich zu bezweifeln. Es kann ebenso sein, das die nur an dem jetztigen Präsi sägen um Ihre eigene Marionette zu installieren.

    Aber Gut ist auf jeden, daß es so scharfe Worte waren die zur Allgemeinen (Auf)Wecken beiträgt ;)

    alsdann haut rein

    grüße

  1. SAURAUMPFA sagt:

    ich kanns fast nicht glauben

    - der mann hat ja sowas von recht.

    wenn es nur mehr abgeordnete mit courage geben würde

  1. ring of fire sagt:

    oha!
    e-mail von der svp:

    Sehr geehrter Herr xxxxx

    Besten Dank für Ihre E-Mail und Ihre aufmunternden Worte. Wir versuchen Einiges, um der Schweiz und vor allem den Schweizer Bürgerinnen und Bürgern solange wie möglich noch Freiheit und direkte Demokratie zu erhalten. Wir fürchten uns weniger vor Verschwörungen oder Medienlügen als vielmehr vor der Resignation der Menschen, welche dann in Staatsgläubigkeit und -hörigkeit versinken. Je mehr Bürgerinnen und Bürger abstimmen und wählen, je deutlicher ist das Zeichen an die vermeintlich Mächtigen.

    Mit freundlichen Grüssen

    xxxxxx xxxxxxxxxxxx
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter
    _______________________

  1. Roberta sagt:

    Auf euronews gab es heute morgen das Video, auch auf BBC Europe gibt es zwei Beiträge. Sonst bei der gesamten Presse gleich null. Alternative Medien: propagandamatrix hat die volle Rede, 3 Minuten 16, wo auch Martin Schulz schäumend vor Wut zu sehen ist, godlikeproductions hat viele Seiten Kommentare. Es gibt noch mehr Videos mit Farage, u.a. zur "Wahl" von van Rompuy.

  1. @Ghostwriter, das ist richtig, wir brauchen keine führer und keine hyrarchien. Und doch brauchen wir eine stimme. Wir brauchen leute die das aussprechen, was wir denken. Und das können nur charismatische leute die die zeichen der zeit verstehen.

  1. hz4 sagt:

    Ich als Gehörloser kriege so was gar nicht mit was in unserer Welt passiert.
    Nur hier und heute.
    Also das ist unser neues Alphatier.
    Körpersprache sagt er fühlt sich nicht wohl in seiner haut.hilflose Blicke nach oben, zur Seite, oder Nase fassen.Das ist kein gutes Alphatier.Dagegen die Körpersprache von Fr. Käßmann
    mutiger Blick nach vorn, Kinn nach oben und nach vorn,ruhige Sitzposition- das ist ein starkes Alphatier.Ich will mit dem Wort Tier niemanden beleidigen, erst recht nicht so eine mutige starke Frau,
    in der Gebärdensprache heissen Menschen in Führungspositionen Alphatiere, bitte seht selbst nur 2 min video
    auf www.spectrum11.de/
    aktuelles Lexikon anklicken und dann gaza Streifen.
    Handbewegung von Hr. Rompoy stimmt meiner Meinung auch und er sieht aus wie der händereibende Chef des Kraftwerks oder Wasserwerk. bei den Simpsons.Man sieht oft Freimauersymbole bei denen.
    Wenn das ohr nicht mehr hört sieht das auge um so mehr,
    habt viele Freunde, direkt vor der Tür.
    taubenschlag.de/adressen
    Schweiz und Österreich sind auch dabei

  1. ring of fire sagt:

    @ethik

    ja!
    es ist zu haaröl pissen!

    hab neulich mit jemandem über die klimalüge gesprochen. habe sehr sanft begonnen.
    er meinte:
    " ja aber die klimaerwärmung gibt es doch?
    das ist doch bewiesen!"
    desweiteren:
    " obama ist doch ein netter",
    "im trinkwasser aus dem see hat es hormone drin?
    das kann nicht sein, da hätte man die bevölkerung schon längst informiert!"

    und am schluss schauen diese menschen mich an als käme ich von einem anderen planeten!

    naja, hinrlose zombies eben...

  1. Ghostwriter sagt:

    Hier ein sehr gute Biographie
    unserer Stiefmutter der Nation!

    Diese Biographie spicht für sich und
    zeig EINDEUTIG wessen geistig Kind
    dieser Kuckuk ist!

    http://www.voltairenet.org/article145118.html

    Sie ist dem nach die Killing- Machine der Strippenzieher
    und daher ein Staatsfeind ohne Gleichen!

    Diese saubere Dame hat es in sich
    und wurde von langer Hand präpariert Deutschland zu zerstören!

  1. Hauke sagt:

    Das mit den hirngewaschenen Zombies kann ich in meinem Dunstkreis voll bestätigen. Ein paar Aufgewachte kenne ich aber auch schon, was etwas Mut macht. Die anderen Penner lasse ich mittlerweile friedlich weiterschlafen. Was soll ich da missionieren, das reibt nur auf und man erntet obendrein Häme. Muss ich nicht mehr haben.

    Übrigens gab es in Youtube diese Rede etwas länger mit der wütenden Antwort unseres Volksverräters Martin Schulz.

    Daraufhin habe ich Ihm folgende Mail geschickt:

    Zitat:
    "Sehr geehrter Herr Schulz,

    gerade habe ich das Video der Rede von Herrn Farage gesehen.
    Er fragte darin Herrn Van Rompoy, wer er eigentlich sei und von wem dieser installiert worden ist.
    Ich muß sagen - volle Genugtuung meinerseits, spricht er den Völkern der EU doch 100%ig aus dem Herzen.

    Nun meine Frage betreffend Ihrer Reaktion in dieser und ähnlichen Situationen:

    Was tun denn Sie dort für die Interessen Ihrer Landsleute?
    Und was haben Sie hierzulande für uns getan?

    Nigel Farage erfreut sich in der Öffentlicheit allergrösster Wertschätzung, denn er ist authentisch und verrät nicht seine Wähler.
    Meiner Meinung nach steht es Ihnen nicht zu, diesen couragierten Mann mit irgendwelchen Nazis zu vergleichen, ist er doch einer der ganz wenigen Politiker dort, der noch über ein Demokratieverständnis verfügt.
    Ganz abgesehen davon, dass dies sowieso eine ganz billige Keule ist, die ein deutscher Politiker nicht anwenden sollte.

    Die wahren Brandstifter sind doch diejenigen, die stets dazu beitragen, dass von Demokratie in der EU heute offensichtlich keine Rede mehr sein kann.
    Denen Ihr Posten und Ihr Dienstwagen so wichtig sind, dass Sie Ihre Völker um die Demokratie betrügen.

    Ich komme, wenn ich Ihre Ausführungen vor dem Parlament so verfolge nicht umhin zu glauben, dass Sie zu den letztgenannten gehören müssen.

    Sollte dem nicht so sein, so bitte ich um Darstellung Ihres Standpunktes.
    Aber darauf werde ich wohl lange warten.

    Hochachtungsvoll
    Unterschrift

    (Ein deutscher Bürger, der nicht mehr an seine politischen Führer glauben mag)"
    Zitatende

  1. info sagt:

    Nigel Farage... Ein todesmutiger Parlamentarier! Der Junge hat COJONES! BRAVO!
    Solange es noch Menschen wie Farage gibt, gibts auch noch Hoffnung. Stehen wir denen bei, Unterstützen wir solche Leute an der Front so gut wir nur können!

  1. mike_der sagt:

    endlich jemand mit verstand und rückgrat. nigel farage beweist mut und intelligenz. meine unterstützung und die meiner familie hat er.

    er hinterfragt was ist und nimmt nicht blind an was uns vorgesetzt wird nur um seinen posten zu erhalten.

  1. ring of fire sagt:

    @hauke
    prima aktion!

    schreibt doch farage eine mail, wie toll ihr ihn findet!
    dieser mann braucht unsere unterstützung!
    nigel.farage@europarl.europa.eu

  1. kolos sagt:

    ich kann mit stolz sagen, dass ich tscheche bin.
    eigentlich dachte ich immer, dass vaclav klaus der gleiche hampelmann wie dieses kasperle vom havel ist, aber ich hab mich godseidank geirrt.

    klaus zieht über den klimaschwindel her und viele andere sachen und nimmt sich auch kein blatt vor dem mund.
    er hat die tschechische bevölkerung sogar vor der nwo gewarnt im gegensatz zu havel der schon nicht erwarten kann, dass die weltregierung endlich da ist.
    im tschechischen fernsehen gabs sogar eine sendung mit norman finkelstein.

    spiele mich stark mit dem gedanken österreich nach 20 jahren wieder zu verlassen, bevor ich noch wegen "terrorismus" irgendwo lande, wo ich nicht sein will.

  1. Jennifer sagt:

    Ich habe mal einen Remix aus der Rede gebastelt ;)) :: http://www.youtube.com/watch?v=gslnSkFUhK8

  1. wheezzl sagt:

    Hey Jennifer, absolut geiler Remix! Echt gut! Keep it coming!