Nachrichten

Good Bye American Express, sie zahlen $300 für Kontoschliessung

Montag, 23. Februar 2009 , von Freeman um 18:10

Wir leben offensichtlich in einer verkehrten Welt. Statt einen Bonus zu zahlen, damit man neuer Kunde bei American Express wird, bekommt man jetzt $300 wenn man seine Karte zurück gibt, den offenen Saldo tilgt, nicht mehr ihr Kunde sein will und "Good Bye" sagt.

American Express begründet diese Aktion mit der Aussage, damit ihre Kunden ihre Finanzen "vereinfachen" können. Nicht jeder kann davon "profitieren", sondern nur wer dazu schriftlich aufgefordert wird. Wenn man diese Offerte bekommt, dann sagt American Express offensichtlich damit, "bitte gehen sie, wir wollen sie nicht mehr".

Um diese $300 in Form einer "prepaid" Karte zu erhalten, muss man sich bis zum 28. Februar dafür anmelden und seinen offenen Saldo zwischen dem 1. März und 30. April begleichen. Die Kreditkarte ist dann ungültig und das Konto wird geschlossen.

Hier der direkte Link zur Seite mit dieser Offerte.

Jetzt wird sich jeder fragen, warum schliesst American Express nicht einfach das Konto dieser Kunden sowieso, um sich die $300 zu sparen? Es geht darum, die Kunden zu motivieren ihre offenen Schulden so schnell wie möglich zu begleichen. Offensichtlich hat die Kreditkartenfirma sehr viele schlechte Zahler als Kunden und will sie mit dieser Verlockung los werden und das Geld schnell eintreiben.

Der Spruch, "wir wollen, dass sie ihre Finanzen vereinfachen können" ist selbstverständlich ein Witz. Denen steht wahrscheinlich das Wasser bis zum Hals und sie müssen presto an Geld kommen. Ich nehme an, das Verabschiedungsgeschenk wird wohl nur in Amerika gelten.

insgesamt 25 Kommentare:

  1. Anonym sagt:

    Ob AE damit rechtlich durchkommt, ist fraglich. Denn ob sich diese Vorgangsweise in dem "Kleingedruckten" des Vertrags, den die Kunden einst mit AE geschlossen haben, wiederfindet, ist kaum anzunehmen.

    Dennoch zeigt dieser kundenfeindliche Akt, wie wenig der sogenannte König, also der Kunde, letzlich wirklich wert ist: Nichts!

    Ich will gleich gar nicht wissen, wieviele es da trifft, weltweit sicher einige Millionen. Können die aber alle nicht rechtzeitig bezahlen, wird auch das Plastiggeld von AE bald ausgedient haben.
    GOTT SEI DANK!

  1. Anonym sagt:

    "wir wollen, dass sie ihre Finanzen vereinfachen können"

    Subtext: Marie (Geld) her und dann schleichts eich, elendiges Gsindel.

  1. Das aktuelle Finanzsystem neigt sich dem Ende zu, es bleibt jedenfalls spannend zu erfahren, was "danach" kommen wird.

    Und ja, auch als die Titanic sank, tanzten die Passagiere weiter...

    Codex Alimentarius

  1. Anonym sagt:

    Na holla - denen schein wirklich das Wasser bis zum Hals zu stehen. AE braucht Geld -> und zwar fix (!) wenn man zu solchen "Maßnahmen" greift.
    Bin gespannt wann VISA und wie sie alle heißen mit ähnlichen "Angeboten" an Ihre Kunden herantreten...
    Alles eine Frage der Zeit...

    MfG.

  1. Reinhard sagt:

    AE will doch nur wissen, wieviele uneinbringliche Forderungen tatsächlich bestehen: wer das "Angebot" nutzt, der KANN das noch. Was dann noch übrig bleibt, macht die uneinbringlichen Forderungen aus. Nicht ein Mensch, sondern AE will drüber sich klar sein, was wird's, wenn ich's wüsste, in bar sein? ;) Zumindest sehe ich das so, wenn ich mich nach dem möglichen Grund für eine derartige Aktion frage.

  1. Anonym sagt:

    die 300 dollar kommen mit ziemlicher sicherheit aus den förderpaketen der regierung, wie es hierzulande 2500 euro sind, damit du dein altes auto verschrotten lässt und dir einen neuwagen zulegst.

  1. Anonym sagt:

    Haha, sie haben wohl Angst ihr Geld nie wieder zu sehen und wollen es noch schnell irgendwo investieren, da das Game bald over ist.

  1. Anonym sagt:

    @ ano 18.52
    Irrtum lieber Freund, denn wie der Steinbrück unlängst nichtsahnend meinte: die Treppe wird von oben gekehrt. Der Witz dabei ist, dass der Dreck nur dahin zurückgebracht wird, von wo aus er auch eingebracht wurde. Will also heißen, wenn jemand meint Schulden mit einer Plastikkarte machen zu können, und dabei glaubt noch einen Vorteil für sich zu erheischen, der gehört so wie so eigentlich in eine Anstalt.
    Was AE sich da ausgedacht hat ist allerdings total witzig, und rechtlich gesehen ist das Ding ja wohl alles auf freiwilliger Basis.

    Ich habe heute erst wieder in einer Runde erfahren können welch abenteuerliche Vorstellungen um den Begriff "Geld" vorhanden sind, egal ob aus Papier oder Plastk, ob Euro, DM Dollar oder Rubel. Nur wenige wissen, dass es nur ein Vertrauen in einen latenten Wert darstellt , und nicht einen Wert als solchen bildet. Und Geld ist flüchtiger als Äther; aber es beteubt die Denkzellen mehr als der beste Sex.

  1. Anonym sagt:

    sind die nicht in einem vertrag? als kunde kann man nicht so einfach verträge kündigen. kann es nicht daran liegen?

  1. Anonym sagt:

    Wenn da mal nicht die nächste Blase anfängt zu zerplatzen und AE versucht die Verluste zu minimieren und ihrer Konkurrenz einen kleinen Schritt voraus zu sein...

    Da denkt man jeden Tag: schlimmer kann es nicht kommen und es übertrifft sogar noch die schlimmsten Erwartungen

    Ich kann nicht verstehen warum niemand aufspringt und "HALT" schreit und die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden. Jeden kleinen Bürger hätten sie schon lange abgeurteilt und im Knast verschwinden lassen, wenn er 1,50 Euro an Steuern hinterzieht.

  1. Anonym sagt:

    Ist das der Vorbote der Kredikartenkrise oder ist die schon im Gange ?

  1. Anonym sagt:

    yop

    Die Kartenkrise war ja hier schon angesagt,wenn man Freemans Blog aufmerksam liest ;-)))

    War ja hier beschrieben,dass die Amis nach dem Finanz/Immocrash im Herbst fleissig weiterkonsumierten
    nun eben auf ihre zig Creditcards,die sie ja kiloweise mit sich herumschleppen.
    So kommt Eins schön langsam zum Anderen und alles zum prognostizierten Ende.

    Kein auskommen mit dem Einkommen,daher werden sie umkommen .....oder so ähnlich ging der Spruch.

    mfg.v/wien

  1. Anonym sagt:

    Diesesmal muss ich dir leider in einem Hauptpunkt widersprechen Freeman.

    http://www.banktip.de/News/16722/American-Express-Prepaid-Karte-als-Alternative-zu-Bargeld-.html

    Es ist nicht gewünscht die Kunden zum verlassen, zu bringen.
    Dieses Angebot beinhaltet eine Prepaidkarte die wiederaufladbar! ist.
    Man wechselt quasi zu einer Geldkarte.

    Leider ist dies auf der Seite nicht eindeutig herauszuerkennen.

    Dennoch ist wohl der Wille von AE die Kunden dazu zu bewegen ihre Schulden zu tilgen.

    Gruß X

  1. illumatrix sagt:

    Hmmmm, sehr interessant:
    Mir hat dieser Scheissladen meine AMEX Blue im November einfach so gekündigt, mit dem lapidaren Argument, dass da ein Schufaeintrag existiere. Komisch nur, dass ich seit 2001 Kunde bei denen war und der kleine Schufaeintrag seit 5 Jahren schon Bestand hatte... Haben sie also als Vorwand gebracht. Schade nur, dass sie mir keine 300$ angeboten hatten. Alles Verbrecher!

    Was anderes: Ich habe mal mit einigen Einheimischen aus Teneriffa wo ich derzeitig bin über 9/11 gesprochen: Sehr interessant war, dass sie alle ganz offen der Meinung sind, dass es ein Inside Job war. Hier scheint die Aufklärung etwas besser zu sein, warum auch immer.

    Gruß Illumatrix

  1. der Hamburger sagt:

    Ich vermute, dass das einen grossen Teil der Verluste der Banken darstellt!

    USA und Australien haben Ihre Bürger fast schon dazu gedrängt Kreditkarten zu nutzen ( Behöredengebühren können mitunter nur mit C-Card bezahlt werden - cash ist nicht vorgesehen!!!)

    Blödheit ( sorry: Uninformiertheit ) führte dann dazu dass ein Depp nach dem Anderen die Zinsen einer Kreditkarte mit der nächsten bediente und weitere Schulden machte dann die Nächste und die Nächste.....- vermutlich DEUTLICH MEHR als für Hypoheken rausgelegt wurde!!! We will see - yes we can!

    Wir haben keine Weltwirtschaftskriese! Wir haben den Zusammenbruch eines verschissenen Geldsystemes
    Die die sich daran bereichern wollten haben es längst getan!
    Jetzt kommt die Endabrechnung zu
    Lasten des "kleinen Mannes"

    Die Weltwirtschaft wird weiter wachsen - das ist unvermeidbar! Aber mal sehen ob wir dann in Europa nicht auch bald Wanderarbeiter haben werden, während in China und Indien konsumiert wird

    Auf jeden Fall wird hier bald jeder der was auf dem Teller haben will, den Arsch hochbekommen müssen ( wie es die Jungs und Mädels seit Jahren in China und Indien vorgemacht haben )

  1. Anonym sagt:

    ich weiß ja nicht, wie viel die eintreiben wollen und können.
    aber wenn es eine fette summe ist, dann muß die ja woanders herkommen.

    marco

  1. Anonym sagt:

    passt doch. früher hat man bei konto-eröffnung in den staaten eine waffe bekommen. jetzt kann man bei kontoschliessung sich die munition dazu kaufen...

  1. Ella sagt:

    AE kann jederzeit Vertraege aendern. So ungefahr steht es sinngemaess im Kleingedruckten:"Der Vertrag ist so lange gueltig bis wir (AE) ihn aendern"(also nach Lust und Laune)
    Vielen AE Kunden wurden ja schon die Kreditrahmen massiv erniedrigt, oft um ein Drittel.Dies hat catastrophale Auswirkungen auf den Creditscore und die Kreditwuerdigkeit des jenigen Menschen.
    Die ganzen Kreditkaten companies koennen zB. be einmal zu spaet zahlen eine Uberziehungsgebuehr von 39,-$ verlangen und gleichzeitig die Zinsen auf 25 -30%heraufsetzen, wenn einmal zu spaet bezahlt wird.
    Es genuegt auch bereits schon wenn man bei einer anderen Karte zu spaet dran ist um bei allen Karten , wie auch beim Dispo die Zinsen heraufgesetzt zu bekommen.
    Das nennt sich Universal default.
    Wie ich bereits anderweitig geschrieben habe, gibt es hier 3 Creditbueros an die alle Daaten gemeldet werden (Morgage,Autoloan, Creditcarten, Retailcarten, Utiliies, verspatete Zahlungvon Mieten usw.) Jeder der die Daten von einem anderen (vor allem Sozialversicherungsnummer kann die Daten abrufen zB. Vermieter, Bank, Arbeitgeber. Aus all den Daten wird ein Creditscore errechnet. Nach der Hoehe dieses Creditscores entscheidet sich ob man Credit zu guten Zinsen, eine Mietwohnung, eine Arbeit, oder einen Autocredit erhaelt. Je schlechter der Score umso hoeher die Zinsen und um so niedriger die Lohnsumme. Dies gilt auch aehnlich fuer Studentenloehne.

    DiesesSystem ist auch sehr anfaellig fuer Identytheft. Da jeder der deine persoenlichen Daten hat auf Deinen Namen ein Auto, ein Haus kaufen oder Creditkarten eroffnen kann, vor allen Dingen, wenn Du guten Credit hast.
    Es kommt meistens erst raus, wenn die Inkassounternehmen anrufen oder die Polizei dich verhaftet, weil zB. jemand mit Deiner Identitaet straffaellig geworden ist.
    Das ganze Creditkarten und Creditscoresystem ist reine Lohnsklaverei.
    Erinnern moechte ich auch daran, dass viele Amis Kreditkarten alsAbsicherung bei Arbeitslosigkeit(Was hier von einen Tag auf den andern geht.) und als Absicherung gegen Krankheit ansehen. Viele haben keine Versicherung und muessen ihre Arzt-,Medikamente und Krankenhauskosten chargen. Auch viele Studenten finanzieren ihre Collegekosten ueber Creditkarten. zB. kostet oft schon ein pobliges Communitycollege 12,000,-$ im Jahr und das ohneBuecher und Lebensunterhalt.
    In Deutschland denken immer alle ,dass
    die Amis alle big Spender seien. Das stimmt so nicht. Viel leben am finanziellen Abgrund mit Niedrigloehnen ohne soziale Absicherung.Arbeitslosengeld 3-6Monate je nach Staat, dann stehen sie vor dem nichts. Geschaetzte 45 Millionen Amerikaner sind ohne Krankenversicherung. Wobei Hier die Gesundheit viel mehr kostet als in Deutschland. Z.B. ein MRI ueber 1000,-$ oder eine Famile von 4 ca 800,- im Monat Versicherung. Ein Besuch im Emergencyroom , zu dem alle gehen, da die jedem helfen muessen, leicht 2500,-$ Aerzte brauchen niemanden nehmen, der nicht zahlen

    Seit Mitte der siebziger Jahre ist das Realeinkommen der arbeitenden Bevoelkerung massiv gesunken.Manchmal gab es 5-10 Jahre keine Lohnerhoehung , also nicht mal Inflationsausgleich. Die Gewerkschaften ,ausser bei den Autoarbeitern ,haben nicht viel zu sagen. Dies ist Praesident Reagan zu verdanken.(Fluglotsenstreik der 80iger anyone?)
    Ich beschreibe dies alles, da ich glaube, das die Mehrheit, der Amis Kredit aus der Notwendigkeit zum Ueberleben genuetzt hat.
    Natuerlich gabe es auch viele, die die Wertsteigerungen ihrer Hauser in grosse SUV's Studentenloehne, usw. umgewandelt haben, dies ist aber nicht die Mehrheit.

    Zu diesen ausbeuterischen Creditkarten und Banken , bleibt mir noch zu erwaehnen, das sogar in der Bibel Usury also Zinzeszins verboten ist und sogar in der Bibel den Glaubigen empfohlen wird, ihren Schuldnern alle sieben Jahre ihre Schulden zu erlassen .(nach sieben Jahren haben ja die Creditoren auch genug verdient.)
    Vielleicht gibt es ja wirklich mal eine Grundsicherung fuer alle Menschen. Dann haetten Schuldenmachen, Zinzeszinzen und Plastikgeld ausgedient.
    Vielleicht nach 2012 auf einer neuen Energieebene?

  1. Anonym sagt:

    00:04 Darum wird es in Zukunft,wenn
    die NWO ausgerufen wird ja auch nur noch einen Chip geben und der wird im
    Mann (Frau) getragen.

    Das Kreditkartendesaster wird als
    Rechtferigung benutzt.

    Die Leute sollen einsehen daß es nur
    diese Möglickeit gibt.

  1. Anonym sagt:

    @Ella

    ich glaub sie hat verdammt recht und ich befürchte, dass dieses System bei uns auch langsam greift. Lohnsklaverei ist ja das grundsätzliche ziel. wir sollen arbeiten aber im gegenzug fast nix bekommen. durch verschuldung ist das möglich

  1. Blogi sagt:

    Erst musste die Frau zum Arbeiten gebracht werden um die Haushaltskasse zu stärken.
    Als sie gemerkt haben das die Menschen immer noch gut leben.
    Haben sie Kredit eingeführt damit die Menschen nicht ihr Geld auf den Sparkonten haben (weil sie davon nicht profitierten). Jetzt mussten sich viele um ein Auto zu kaufen, einen Kredit nehmen und schon ist die Versklavung da.
    Um ein Auto sich zu Leisten, haben die Menschen Jahrzehnte lang das Geld gespart aber sie waren unabhängig.
    Da die Mehrheit mit dem Geld nicht umgehen kann laufen sie Blind in die Sackgasse rein.

    Meine Erfahrung aus einem Betrieb:

    Ich hab in einem Modernen Sklaven Betrieb gearbeitet.
    Die Studenten und Festangestellte bekommen dort Mindestens 30% weniger Lohn als der Durchschnitt im Umkreis.
    Das Motto der Firma, wenn du gehst sind 10 Leute die Dein Platz wollen.
    Dem Inhaber geht es Prächtig auch der Firma die jede 5 Jahre noch ein Gebäude dazu kauft und schon halbes Industriegebiet im Umkreis aufgekauft hat.
    Es wird 2 Mal im Jahr eine Fette Party gefeiert, im Dezember schön die Geschenke verteilt die als Werbegeschenke an die Firma geschickt werden. Und die Sklaven sind begeistert und freuen sich dort zu Arbeiten.
    Ein Drecksladen und gleich Schlaraffenland.

    Klar sind die Löhne über all heute niedrig aber das wollten die Großen das auch erreichen, damit die Leute sich Kredite holen. Bei denen der Staat und der Banker doppelt profitieren.

    Mein Motto:
    Kauf dir das was du auch brauchst und auch wenn du die liquiden Mittel dazu hast.
    Der Rest ist alles auf Konsum angelegt.

  1. Anonym sagt:

    Ja gut soweit ....aber was ich nicht verstehe ist....

    wenn einer meinet wegen 5000$ naße auf seiner Kreditkarte hat und meinet wegen auch die 5000$ hat um diese zurück zubezahlen. warum sollte er das machen in anbetracht der zeiten. er kann doch für die 5000$ edelmetalle und lebensmittel kaufen und gut ist...sollen sie ihm doch den neuen flat tv weg pfänden oder was auch immer....aber warum sollte er 5000$ zurückzahlen um dafür 300$ bekommen nur um seine schuld in form von konumgütern zu begleichen.

    oder hab ich das nur falsch verstanden?

    ein indikator das sie geld brauchen ist es alle mal!

  1. Banane/Berlin sagt:

    Zu Anonym von 08.23 Uhr.! Du glaubst doch sicherlich an dem Weihnachtsmann.!?

  1. Anonym sagt:

    @yop
    "Kein Auskommen mit dem Einkommen- daher werden sie ausgenommen und dabei umkommen"...ev. so?
    mfg v./HH

  1. Bommi sagt:

    Zitat Anonym:

    "Ja gut soweit ....aber was ich nicht verstehe ist... wenn einer... die 5000$ hat um diese zurück zu bezahlen... warum sollte er 5000$ zurückzahlen um dafür 300$ bekommen..."

    Das ergibt tatsächlich nur dann Sinn, wenn der Betreffende seine Kreditkarten-Schulden bei AE mit einer anderen Kreditkarte zahlen kann. Es findet also eine Umschuldung statt.

    Ein simpler aber wirkungsvoller Trick von AE: Die wollen auf diese Weise vor dem totalen Zusammenbruch des Geldsystems ihre faulen Kredite anderen Kreditkarten-Unternehmen aufdrücken.

    Gruß, Bommi