Nachrichten

Anruf bei der BadBank

Montag, 2. Februar 2009 , von Freeman um 20:55

SATIRE

Danke, dass sie die BadBank angerufen haben, die Giftmülldeponie für alle wertlosen Schrottpapiere.

Dieser Anruf wird nicht zwecks Qualitätskontrolle überwacht. Einer unserer Kundenbetreuer wird ihnen bald zur Verfügung stehen, sobald er aus der Untersuchungshaft entlassen wurde.

Wenn sie wegen einem Kredit, Bonus oder Rettungspaket anrufen dann bleiben sie dran.

Für Auskunft über ihr Guthaben rufen sie bei der GoodBank an.

Bitte beachten sie folgende Optionen. Wenn sie Optionen nicht verstehen und einen Schulungskurs über Shorts, Puts, Calls, Spreads, Hedges, Derivate, Credit Default Swaps, Front-Running oder Insider-Trading benötigen, oder mit einem Medium sprechen wollen, drücken sie die 1.

Wegen der hohen Zahl an Anrufen sind längere Wartezeiten möglich.

Wenn sie wegen dem Konjunkturprogramm der Regierung anrufen und ein besseres Programm vorschlagen wollen, dann sagen sie “besseres Programm”.

Habe sie nicht verstanden, bitte wiederholen.

Wenn sie einem Arbeitslosengeldempfänger etwas spenden wollen, dann legen sie auf.

Wenn sie mit unserem Anlagespezialisten Herrn Bernie Madoff persönlich sprechen wollen, dann sagen sie „Mad“ jetzt.

Wenn sie den Verwaltungsrat unserer Bank erreichen wollen, um zu fragen wo das ganze Geld hinverschwunden ist, dann wählen sie die Landeskennzahl +972 vor der Nummer.

Einen Moment bitte.

Wenn ihnen die Hintergrundmusik gefällt und sie diese von BadTunes runterladen wollen, dann drücken sie die Stern-Taste.

Wenn sie die Giftklasse ihrer Wertpapiere überprüfen und einen Schutzanzug bestellen wollen, dann wählen sie 666.

Wollen sie ihren toxischen Müll loswerden? Dann sagen sie "Derivate", wir verbinden sie direkt mit dem Chef der Nationalbank.

Wenn sie Hilfe für den Transfer von Schwarzgeld auf ein Offshore-Konto benötigen, dann wird sie jemand zurückrufen.

Wenn sie mit einer unserer Tochtergesellschaften MalBanque, MaloBanco, MalaBanca oder der MistBank verbunden werden wollen, sagen sie “Ach du liebe Scheisse”.

Wenn sie Waffen oder Sprengstoff bestellen wollen, dann sagen sie „Päng“.

Wenn sie mit jemand sprechen wollen, der so tönt wie wenn er eine Ahnung hat, dann drücken sie die 3, denn bis 4 kann er nicht zählen.

Wenn sie ein nagelneues Auto unter 5'000 Euro kaufen wollen, Made in Germany, mit allen Zubehör, ohne Anzahlung, mit Null Prozent Finanzierung, ohne Kreditüberprüfung, mit Gutschein für ein Jahr Benzin, dann drücken sie bitte den Startknopf.

Wenn sie sich über ihre Verluste beschweren wollen, dann vergessen sie es.

Wenn sie ein Beamter des BND, BKA, EZB, SNB oder der Finanzaufsicht sind und eine Kappe, T-Shirt oder Sweater mit dem BadBank Logo aus dem Online-Shop bestellen wollen, dann sagen sie „gekauft“.

Wenn sie der Meinung sind, ein Pyramidensystem ist etwas tolles, dann bewerben sie sich bei der Täusche-Bank, der Uups-Bank oder der Crazy-Suisse.

Wenn sie tatsächlich einer ehrlichen Arbeit nachgehen und sie bauen, malen, schreinern, reparieren, nähen oder kochen können, dann prüfen sie ob sie die richtige Nummer gewählt haben.

Danke für ihren Anruf.


inspiriert von Rick Moranis

insgesamt 8 Kommentare:

  1. Anonym sagt:

    LOOOL²

    Landesvorwahl "+972"...

    Der war gut!

  1. Anonym sagt:

    Danke Freeman so much!!!

    Eine kleine Anekdote zu 666...

    Unsere Bundespräsident und Bundesrat Merz aus Herisau - rund 10 km weit weg ist 66 geworden...

    Dachte nur so: Pass gut in die Zahl 666 rein. Herr Merz - sollte ihnen dies zu Ohren kommen -, bitte nicht verzweifeln.

    Könnte Ihnen helfen einen zweijährigen deal zu bauen, wo pro Monat so ca. 3-5 Tonnen Gold von Kleinproduzenten und Schürfern aus Zentralafrika gearbeitet wird, zwecks überleben und Aufbau einer "nachhaltigen" Wirtschaft.

    Gruss
    lauchenauer martin alias 777 A/S
    (= 777 ist nicht der James Bond 007. So endet halt meine CH-ID-Karte - nocht ohne Mr. Mikro und anderen Pommes Chips. A/S ist die Abkürzung für Papa von in arabischer oder hebräischer Sprache...

  1. Anonym sagt:

    Ha Ha Ha,
    selten so gelacht,glatt zum neidig werden,aber besser kann man es nicht in worte fassen,eine bad bank,das müßte ich mir doch glatt im unterricht in der Grundschule einfallen,Frau Lehrerin!!I gründ einfach a bad beänk!!
    Super,Klausi,du hast alle Probleme gelöst!
    Wirtschafts Nobel Preis an dich!!
    Ach,wie süss der Klausi,doch scho immoar woar..und jetzt auch in Berlin,Züri,WOaschington,London,Boad Beöänk!!
    Arnold Loves You!!!:=

    Grüße
    samy

  1. Anonym sagt:

    xD
    Haha - sehr gut Freeman!

    Komisch was mir immer bei dem Begriff "BadBank" durch den Kopp geht...

    Bädbänk - Bä-bä was?
    GANGBANG???
    Was versteht da ein jeder der nicht Englisch spricht?

    Mannomann - warum unsere Wirtschaft & Politik immer alles verenglischen muss...

  1. Anonym sagt:

    Von allen guten Geitern verlassen:


    http://www.snb.ch/de/mmr/reference/pre_20090202/source/pre_20090202.de.pdf

    Eine Novität. Die SNB und nicht etwa Eidgenossenschaft emittiert Bills und die sogar auf USD lautend.

    Nach weiteren Presseberichten soll damit der übernommende / die übernommenen resp. zu übernehmenden UBS Schundpapiere umgeschuldet respektive finanziert werden.
    Wenn das stimmt, gilt:

    De facto schickt die SNB also den Müll wieder auf den Markt und verteilt das übernommene Risiko der UBS wieder weg von der SNB auf den Markt.
    Sofern Käufer gefunden werden. Das sollte aber kein Problem sein, zumindest nicht in allergrösster Not.
    Es würde mich nicht wundern, wenn CH Pensionskassen die Bills kaufen, denn so können die Anlagevorschriften erfüllt werden und der UBS Schund kann indirekt trotzdem gekauft werden.

    Wie bitte?
    Ja doch. Securisation der Securisation. Stimmt der von mir dargestellte Sachverhalt so, wäre das mal ein Kommentar im "Blick" oder "Bild" wert.
    Der Hammer ist zudem, dass die SNB sogar das Währungsrisiko auf die Käufer der Bills abschiebt.
    De facto entzieht die SNB -ohne weitere Massnahmen ...- dem Markt jedoch auch Liquidität.

    Wie in allen, solchen Finanzgeschäften kann man das Ganze nur als verwegene Wette gegen die Zeit bezeichnen.

    Hinweise:
    Stab Fund: "Fonds" mit UBS Ramschpapieren im Besitz der Kommanditgesellschaft der SNB

    Darlehen = also faktisch Unternehmensanleihe für die Kommanditgesellschaft

    Weil aber die SNB ein Darlehen gewährt und muss das Zeug anders bei einer Unternehmensanleihe nicht einem Rating unterworfen werden.

    Frage an Radio Eriwan:
    Was unterscheidet einen UBS Investmentbanker von einem SNB Banker?

  1. Anonym sagt:

    Leute, ich kann bald nicht mehr.

    Stellz Euch vor, heute morgen war die Müllabfuhr bei mir in der Straße und hat unseren gesamten Müll ENTEIGNET !!!??
    Verdammt. Die Jungs trugen Armani und fuhren A8. Ob die was verwechselt haben oder gehört das bei denen jetzt zum Service?

    Ach so, bevor ich jetzt ein Bierchen holen gehe.
    Wir sind nicht auf dem Holzweg.
    Wir sind alle auf dem Bohlenweg. Der Guteste wusste ja gar nicht wie Avantgarde er mit seinem neuen Buch is.
    "Planieren statt Sanieren" Jawoll Dieter, du bist zwar ein Vollpfosten aber das war wirklich gut.

  1. Anonym sagt:

    Dieser Wirtschaftsmüll ist sowas von bescheuert...

    Man lese den Paukenschlag des genialen Egon W. Kreutzer:
    http://www.egon-w-kreutzer.de/0PaD2009/5.html

    Deutlicher und verständlicher kann man es nicht formulieren.

  1. Lichtenberg sagt:

    Zloty und Forint im freien Fall. Zloty im letzten halben Jahr - 27% gegenüber € und - 33% genüber CHF.
    Forint im letzten halben Jahr - 21% gegenüber € und - 27% genüber CHF.
    Blut-bad.