Nachrichten

Petraeus als Kriegsverbrecher beschimpft

Donnerstag, 12. September 2013 , von Freeman um 16:00

Der ehemalige Viersternegeneral David Petraeus, Oberbefehlshaber der US-Streikräfte im Irak und in Afghanistan und Kommandeur der ISAF in Afghanistan, sowie nach Austritt aus der US Army, Direktor der CIA, wurde von Studenten der Universität von New York (CUNY) aufs übelste beschimpft. Auf dem Weg zu seiner Vorlesung an der Uni nannten die Student ihn ein "Stück Scheisse", "Faschisten", "abscheulichen Imperialisten" und einen "Kriegsverbrecher". Eine Frau konfrontierte ihn mit den Worten: "Du bist voller Blut, ich kann es riechen". Im Chor riefen sie noch "Petraeus raus aus der CUNY".


Petraeus (60), der von 2002 an die Angriffskriege gegen Afghanistan und Irak an oberster Stelle geleitet hat sowie die Besatzung und für den Tod von fast 2 Million Iraker und Afghanen verantwortlich ist, lehrt seit Semesterbeginn wöchenlich an der CUNY als Gastprofessor den Kurs mit dem Titel: "Sind wir am Anfang der Nordamerikanischen Dekade". Das Video wurde am ersten Tag seines Lehrauftritts am vergangenen Montag aufgenommen. Bei den Studenten die protestierten handelt es sich um Mitglieder des Komittees gegen die Militarisierung der CUNY.



---------------------------------------------

Im nächsten Video sehen wir die Rede eines anderen ehemaligen Viersternegeneral, nämlich Wesley Clark, Oberkommandierender aller NATO-Streikräfte 1997 bis 2000. Auch er hat massenhaft Blut an den Händen als Verantwortlicher für den Kosovokrieg und der 79 tägigen Bombardierung Serbiens durch die NATO. Nach seinem Ausscheiden aus der US Army war er Militärexperte für CNN und dann ab 2002 kandierte er für die US-Präsidentschaft 2004.

Im folgend Vortrag erzählt er 2007 dem Publikum, wie er bei einem Besuch des Pentagon 2001 mitbekommen hat, wie Bush und seine NECONS damals schon die Absicht hatten 7 Länder im Nahen- und Mittleren Osten zu überfallen und die Regierungen zu entfernen. Ihm wurde gesagt, "Wir starten mit dem Irak und dann machen wir weiter mit Syrien, Libanon, Libyen, Somalia, Sudan und dann Iran."

Irak, Libyen, Somalia und Sudan kann man von der Liste streichen, dort haben die Verbrecher aus Washington bereits gewütet oder töten immer noch. An der Zerstörung Syrien sind die Kriegshetzer schon seit 2 1/2 Jahren mit ihren angeheuerten Terroristen dran. Bleiben Libanon und Iran übrig. Wenn Syrien fällt dann ist der Libanon fällig und der Weg frei den Iran anzugreifen.



Es geht ein Gerücht in Washington um, das ziemlich gesichert ist, weil die Information von einem ehemaligen General stammt, dass FÜNF hochrangige Generäle kürzlich sich mit Barack Obama getroffen haben. Sie warnten ihn, sollte er den Angriff gegen Syrien befehlen, wird er verhaftet und wegen Hochverrat angeklagt, weil er der CIA erlaubt hat Waffen an die Feinde der USA zu liefern, nämlich an die mit der Al-Kaida verbundenen al-Nusra Front in Syrien.

Sie sind wütend, weil sie als Soldaten einerseits in Kriege gechickt werden, um die Al-Kaida zu bekämpfen, aber in Syrien wird die selbe Al-Kaida als Partner unterstützt, um Assad zu stürzen. Die Generäle sollen betont haben, wenn er verurteilt wird, kann er damit rechnen am Ende eines Strick im Militärgefängnis von Leavenworth zu baumeln. Das könnte der Grund sein, warum Obama so plötzlich den Angriff abgeblasen hat und jetzt einen auf "Diplomatie" macht.

insgesamt 30 Kommentare:

  1. Anonym sagt:

    Wie geil ist das denn...:))

  1. falseflagenwo sagt:

    gute aktion....das ist effektive truth arbeit. direkt an der quelle agieren.
    so wie auch damals bei bilderberg dieser steinbrück abschaum von einigen mutigen und aktiven machertypen konfrontiert wurde....KLICK----


    das ist es auch, sie haben satans werk gemacht. blut an den händen.
    und ja, ein irdisches gericht muss sie herrschenden gesetze spüren lassen. sie müssen alle irgendwann mal hier auf erden verurteilt werden. deswegen brauchen wir auch am besten juristen in deutschland, die mutig sind um die politsatankaste anzuklagen und mit hilfe justizias gerechtigkeit bringen. es müssen leute hinter gitter!!!! das muss passieren, sonst kommen sie hier ungestraft davon....ich hoffe nur, dass sie dann im jenseits die strafe erhalten werden. fegefeuer oder was auch immer....sie sollen aber bestraft werden, alles andere wäre ungerecht dem universum gegenüber...

  1. Frank Steitz sagt:

    Denn hätten sie gleich Aufhängen sollen den Kriegsverbrecher.Haben sie mit den Nazis auch gemacht, er ist ein Faschist!!!

    Freeman,danke für deine gute arbeit wieter so. Vielen Dank Frank Steitz

    Habe keine Angst vor den Faschisten ich nenne meinen Namen

  1. Vom Jäger zum Gejagten! Wie man sieht gibt es immer zwei Seiten der Wahrheit, bzw. des Lebens! Wenn die eigene Bevölkerung im eigenen Land sich ausdrücklich gegen den Krieg bekennt, dann müsste doch an dieser Stelle und Punkt auch dem General klar werden, dass er nicht in guter Absicht und im Sinne des Friedens Blut vergossen hat!

  1. Anonym sagt:

    Begeistert wird er nicht sein, von seiner Realität eingeholt worden zu sein.

  1. KPAX sagt:

    Was diese Leute alles anrichten und wegstecken vom Gewissen her,die sind defenetiv psychisch schwerst gestört.

  1. FfmAuenz sagt:

    bin mal gespannt welche lüge Obama und co als nächstes bringen.

    jede neue lüge wird lächerlicher. man hat echt das gefühl die leute sind stroh dumm. oder halten die menschheit für so unglaublich dumm den scheiß zu glauben. leider sinds die meisten wirklich

  1. Ketzer sagt:

    danke freeman solche nachrichten sucht man in den lügenmedien vergeblich!
    der antichrist machte einen rückzieher, nun weiss man auch wieso.
    schön auch anzusehen wie die boulevardpresse langsam die fronten wechseln:
    kein negatives wort über assad in diesem bericht auf 20 minuten:
    http://www.20min.ch/ausland/news/story/Syrien-will-zur-Chemiewaffen-Konvention-31696361

    erinnert ihr euch noch an die hängung von saddam hussein?
    vielleicht sehnen wir dereinst obama vom galgen baumeln.

    und ja, "friedenstaube" kerry weilt zuzeit in genf:
    http://www.20min.ch/ausland/dossier/syrien/story/30202554

  1. Ella sagt:

    KPAX:
    Die haben kein Gewissen, das sind satanische Psychopathen.

    Obama hat einige Leichen im Keller so wie Hellary und Clinton auch.

    Es gibt Berichte z.B. von Wayne Maddsen , dass Obama gay waere und seinen Freund persoenlicher Security im White House ist.
    Das in Chicago einige junge Maenner die ihn kannten und den Clubs waren die er frequentierte, ploetzlich verunfallt waren. .

    Es gibt Gruppen im Militar wie die www.Oathkeepers.org, die sich der Verfassung verpflichtet fuehlen und nicht einer US Regierung oder Praesidenten.

    Der Sprecher der Oathkeepers war diese Woche in einem zwei Stunden langen Interview auf www.coasttocoastam.
    Eine Radiosendung die mancher als
    Conspiracy station bezeichnen wuerde.

    Hier noch ein Link zu einem Artikel der aufzeigt wie lange der Syrienkrieg bzw. die Syriencatastrophe geplant war, naehmlich seit 2007

    http://wwww.alt-market.com/articles/1694-us-planned-syrian-civilian-catastrpohe-since-2007 by Toni Partalucci.

  1. Je mehr die breite Öffentlichkeit die Wahrheit über die US-Kriege usw erfährt, desto größer werden die Proteste, ist ja logisch.

    Wobei Petraeus auch noch eine gewisse Ironie in seinem Namen trägt, denn der spricht sich so aus wie "betray us", also "verrate uns" bzw "betrüge uns".
    Ob er mit diesem Namen durch Zufall oder gewollt seinen Posten bekam, weiß man natürlich nicht.

    Jedenfalls ist er, soweit ich die Listen kenne, seit mehreren Jahren Stammgast beim Bilderberg-Klub.

  1. Eckart sagt:

    Dieser Petraeus ist wirklich einer der abartigsten Unmenschen auf unserer Erde. Er und sein Adjudant haben beim Abzug der Amis aus dem Irak die hinterlistige Idee geboren dort nur unter dem Vorbehalt abzuziehen, wenn sie eine Militärbasis im Lande behalten dürften.

    In dieser Militärbasis werden nun fleißig Autobomben gebaut, die man abwechselnd vor sunnitischen bzw. schiitischen Plätzen fernzündet.

    "Schaut her, ihr seid doch gar nicht in der Lage ein friedfertiges Gemeinwesen zu betreiben." Mal abwarten, bis die Iraker dieses fiese Treiben durchschauen und die Besatzer total aus dem Land jagen.

    Vielleicht sollte unsere Regierung auch mal darüber nachdenken.

  1. Anonym sagt:

    >> Die Generäle sollen betont haben, wenn er verurteilt wird, kann er damit rechnen am Ende eines Strick im Militärgefängnis von Leavenworth zu baumeln.

    Ich bin ein erbitterter Gegner der Todesstrafe, aber im Ansatz, also ersatzweise 998 Jahre Haft, wäre ENDLICH ein Zeichen, dass diese Verbrecher am Ende des Weges sind mit Ihren Kriegsspielen!

    Darum: Daumen hoch!

  1. KPAX sagt:

    Herrlich auch mit anzusehen was das für kleine Würstchen sind,wenn sie sich nicht im Schutz des Systems bewegen.
    Wie gebuckelt der da lang läuft.

  1. Athos sagt:

    Füsilieren, den Typen und die ganze Satansnsbrut die hinter ihm und über ihm steht dazu.

  1. "Every class, David!!"
    Hoffen wir's, zumindest bis die Polizei sie soweit unter Druck gesetzt hat, bis sie nur in einem kleinen Raum im Keller der CUNY - einer sogenannten "Free Speech Zone" - vor einem Bild von Betrayus an der Wand protestieren dürfen.

  1. Anonym sagt:

    Warum gehst du so gebückt? Ist es die Wahrheit die dich drückt?

  1. Haniel sagt:

    @ELLA: Danke für die Infos. Deine Berichte vor Ort lassen uns alles in einem völlig anderem Licht erscheinen, ja es ist ein Licht, keine Dunkelheit, welche die Medien der Alliierten verbreiten.

    John Lennon: "Wir werden von Wahnsinnigen regiert, und mich werden sie als Wahnsinnigen in die Pschiatrie sperren, weil ich das sage". Aber er wurde von einem beauftragten Wahnsinnigen befreit, vielleicht ist er auch schon da angekommen, wo wir alle hinwollen.
    Zieht euch doch seinen Song "Imagine" hinein. Für mich ist das ein heiliger Prophet. Da ist nichts von Gealt, wie viele sie hier als Rache und Vergeltung fordern. Das führt nur in die Spirale der Gewalt, am Ende gibt es nur noch Verlierer.
    Den augenblicklichen Zustand verdanken wir einem "Zufall", ein Reporter fragte Kerry eine nicht vorbereitete Frage, und dieser gab, für mich von "oben" gesteuert, die Antwort, welcher wir jetzt den Frieden verdanken. Ich war am Vortag in einer kleinen Wallfahrtskirche, da waren viele Besucher und es brannten viele Kerzen!

  1. Anonym sagt:

    Sehr gut, Freemann, wie auch Ihre vielen anderen Aufklärungrn, die ich seit Jahren lese.
    Eines aber dürfen wir nicht außer acht lassen, daß Luzifer der Herr dieser Welt ist und seine Gefolgsleute nach seinem Willen werden handeln müssen.
    Boehm hat in seinem Buch "Mein Leben hinter dem eisernen Vorhang" auch darüber, auf etwa drießig Seiten, klar und deutlich berichtet.
    Machen Sie weiter so,denn die Menschen suchen nach der Wahrheit.

  1. skippi sagt:

    Schön zu sehen, dass amerkikanische Protestkultur d. Studenten doch nicht ganz Tod ist.

    Zwar OT, aber trotzdem:
    Wagner der BLÖD schreibt Obama
    http://www.bild.de/news/standards/franz-josef-wagner/post-von-wagner-32336478.bild.html

    Soviel kann man gar nicht essen, um in ausreichender Menge kotzen zu können....

  1. Guy Fawkes sagt:

    Ich war mir immer sicher, der Tag der Abrechnung mit diesem Kinderschänder- und Mördergesindel kommt!
    In der Tat kristallisieren sich immer mehr Gegner gegen die menschenverachtende Politik dieser Kabale heraus.
    Das Pan-Vatikan-Netzwerk, Club of Rome, Bilderberg, Elite Twelve, Round Table, Illuminati und wie sie sich auch immer nennen mögen!
    Dank der Truther-Bewegung sind ihre dunklen Pläne und Taten an die Öffentlichkeit gelangt.
    Obwohl sie stets versuchen mit Mord und Diffamierung von investigativen Journalisten Oberwasser zu behalten. Die Zeit, die abertausenden Volksreporter zu Töten haben sie nicht mehr. Das Pack wird vielleicht wirklich noch in den Genuß lebenslanger Haftstrafe oder eines Millitär-Standgerichts kommen. Wenn ich so in mich gehe, finde ich diesbezüglich keine Spur von Mitleid in mir ;-)

  1. mammut sagt:

    Es tut sich was - ich bin total begeistert.

  1. Kasandroo sagt:

    Am Strick baumeln???

    Den würde ich nach Syrien schicken und von seinen eigens angeheuerten "Rebellen" ein kleines Youtube-Video mit ihm drehen lassen. Denen ist es doch egal welches Herz sie essen. Denen ist auch egal welchen Kopf sie da abschneiden. Für Obama wäre es aber sicherlich eine fast angemessene Strafe.

    Das wird aber bestimmt nicht eintreten und deshalb...

    Friede

  1. TruthSeeker sagt:

    @ freeman, danke für diesen super-Bericht @ ella thx 4 ur wonderful comments I appreciate ´em! @ all
    es drängt sich mir der Verdacht auf, dass das Imperium wankt...hier im unsouvereign False&Puppet-State Germany wird zwar bald auf Steinmerkel als neue Geschäftsführer der Public Corporation gemacht, doch der Sommer ist eh vorbei und der grausig kalte Herbst mit der Steuererhöhungsorgie (Mehrwertsteuer +3% rauf, Immobilien-Extra-Steuer für die Bankster nach Muster Griechenland per Gasrechnung eingezogen) kann kommen, plus Drehhofers Maut versteht sich...erstaunlich ist jedoch wie Putin & Assad hinzugelernt haben die Lügen der Mainstream-Pressehuren aufzugreifen und wieder ins Positive zu drehen...die Öffentlichkeit hat die Schnauze voll von diesen satanischen Lügenbaronen von Scull&Bones, die onanierend während sie den Totenschädel im Sarg liegend auf der Brust haben sich die satanische Treue schwören in diesem mysteriösen Gebäude der Yale Universität...Kriegsverbrecher wie Praeteus bekommen nun auf offener Strasse endlich ihr Fett weg...auch wenn die cool wirken, das kratzt schon an deren Mega-Eliten-satanisten-Ego wenn "nutzlose" Esser/Verbrauchsmasse Mensch&Human Resource gerade Studenterl ihnen so deutlich die Meinung sagen. Weiter so! That`s cute! Für die satanistische Elite gilt auch das Gesetz der Resonanz...nun spüren sie am eigenen Leib den Volkszorn...drum kommt die zweite Revolution zur Wiederherstellung der Souveränität und Verfassung 1776 so sicher wie das Amen in der Kirche. Schon wegen des bald anstehenden Debt Ceiling haben Heli-Fedbankster Ben und Obomba Muffensausen. Deshalb war der Syrien Krieg als Ablenkungsmanöver geplant, um sich via den wahabitisch jüdischen Vasallen des Hauses Saud sowie von Quatar die Rechte für die Gaspipelines zu sichern. Die Giftgasattacke ging klar von den Terrorbanden mit saudischen Sarin direkt auf Anweisung von Prinz Bandar bin Sultan aus. Gekillt wurden die entführten alawitischen Kids. Drum gibts ja auch keine stichfesten Beweise gegenüber Assad. Kurzum, die breite Öffentlichkeit merkt trotz aller Kriegsrethorik und Propaganda, dass was faul ist nachdem die Leute ja schon 2003 mit der Massenvernichtunslüge im Irak getäuscht wurde. Da können die zionistischen Schergen von der AIPAC auch nix ausrichten beim korrupten Abschaum der Volksvertreter, denn die wollen wiedergewählt werden. Der Protest zieht. Vox Populi, Vox Dei heisst das auf lateinisch.
    Obomba & Co als Führer der bald Pleite USA-Corporation haben nur noch einen Monat bis zum Debt Ceiling, bis dahin wird meiner Meinung nach der Krieg durch UN-Scharaden Russlands vereitelt. Verständlich wird nun warum John Kohn alias Kerry und McCain-Potato so auf die Tube drücken. Übrigens würde mich interessieren warum die mosaische Gattin von Herrn Kohn alias Kerry also Frau Ketchup Heinz so überraschend mit dem LearJet abstürzte. Wurde sie etwa von ihrem satanisten Mann gekillt, damit er und Erzglobalist&Illuminatus Warren Buffet sich die Taschen vollstopfen konnten? Wisst ihr dazu was? @Ella?
    Für alle, die sich für geopolitische Strategie um Rohstoffe interessieren war in der FAZ ein sehr interessanter Artikel von einem Prof Kraus aus Passau zu lesen: http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/syrien-und-ihr-denkt-es-geht-um-einen-diktator-11830492.html
    Das Mainstream sowas druckt zeigt, dass die Propagandafront der Kriegsrethoriker schwächelt und vor allem in welchen zeitliche Dimensionen satanistischen Illuminaten wie Brzeziński,Rockefeller & Co. denken!

  1. @TRUTHSEEKER
    Zur Geostrategie lies auch mal:
    "Syrien steht im Zentrum des Kriegs um Erdgas"
    von Imad Fawzi Shueibi
    (such dir den link selbst..)

    Darin wird klar, das es im neuen Jahrhundert um das Jahrhundert des Erdgases geht, Öl ist teurer, knapper und Gas eine echte Konkurrenz im grossen Spiel. dann wird auch die Achse Iran Syrien klar, da geht die Reise hin, dort wird eine neue Pipeline eingerichtet, die zusammen mit den Reserven des östlichen Mittelmeers und dem Bindeglied Syrien DIE ENTSCHEIDENDE ENERGIEQUELLE für das Kernland Europa werden wird. Wer diese beherrscht, beherrscht Europa UND Russland, bzw. diese zusammen können einen Interessens-Block bilden gegen den USRAHELlIschen SOft-gespülten Faschismus der Finanzendzeit dieses Jahrhunderts.

    Nun Peträus kennt die geostrategischen Zusammenhänge, die Mörder in Uniform der oberen Ränge wissne Bescheid.

  1. Wenn dem so ist:
    Gruss an die RICHTIGEN Generäle der… Navy-seals, Fallschirmjäger , Luftwaffe und vor allem der U-Boot Flotte mit dem Zugriff auf den ATOM-Koffer des “Commander in Chief”!
    Ach ja kleine Randnotiz zum Genfer Treffen von Lawrow und Kerry-Kohn..

    In Genf tauchte auch ein altbekannter Aufpasser von Kerry auf:
    Henry KiSSinger.. der muss ja aufpassen das sich das Skull&Bones -Mitglied Kerry nicht wieder verplappert!
    ********************
    Noch was..,
    Ägypten: Mursi, erst good guy dann bad guy:
    Er wurde geschasst, weil er wohl den IWF-Kreditvertrag nicht unterschreiben wollte.
    Aber kein Grund zu allzu grossem Mitleid.
    Mursi gehört zum NWO-Inventar... und dem MI-6 -Personal.
    Ein Muslim -Brother-Bauernopfer...

  1. Folgt nun endlich ein "Nürngberger Prozess"..... für US-Verbrecher.
    Gibt es dann mal eine ausgleichende Gerechtigkeit?
    USA, die Firma löst sich nun auf. Es wird in nicht ferner Zeit...grössere Unruhen geben nicht von "Nord nach Süd, sondern von OST nach West"...
    Es sei denn eine Militärregierung etabliert sich für kurze Zeit und räumt vor allem an der OSTküste auf!
    Es wird noch sehr spannend in NORD-AMERIKA... und Albtraumhaft für deren .. VOLK.
    Wichtig, ist vor allem das die eigentliche Schattenregierung verschwindet..die Rothschilds, COLLINS, Kissingers, Brezcinskis usw.
    Die Spitze der Pyramide muss weg.

  1. Anonym sagt:

    Die NWO/CIA sind bereits seit 2005 dabei Syrien mit versch. Terrorgruppen zu infiltrieren und finanzieren. Nicht erst seit 2 1/2 Jahren. (Siehe Mark Toner)

  1. Ella sagt:

    @Truthseeker und Haniel

    Danke. Ich schreibe ueber mein lokales Umfeld und was ich so erlebe, wenn ich volunteere

    zu Teresa Heinz
    ( Kerry, nannte sie sich nur waehrend sie mit ihrem Mann unterwegs war, als er gegen Baby Bush anspielte)

    Habe gerade nachgelesen, dass seit Juni die Aktien von Heinz von Warren Buffet aufgekauft wurden, dass ging wohl ziemlich leise ueber die Buehne.

    Eine Zeit im July dieses Jahres war sie im Krankenhaus. Sie haette ein Seizure, eine Art eplieptischen Anfall gehabt.

    Als Kerry sein Chase fuer den Angriff auf Syrien am 3. Sept. vor dem Senat machte, sass sie hinter ihm und trat dass erste mal seit langem wieder in der Oeffentlichkeit auf.

    Im Thread dazu spoettelt einer dass sie wohl Assad eine lebenslange Lieferung von Ketchup und 57 Sauce anbieten wolle, if he backs down to Obama

    Vielleicht verwechselst Du da was, es war ihre erster Mann John Heinz III der durch einen Flugzeugabsturz umkam.


    Einflussreich ist , durch versch. Foundations, hat 12 Ehrendoctor huete , spricht mehrere Sprachen fliessend. ( Wikipedia)

    Kerry hat ins Money geheiratet sich von seiner ersten ebenfalls sehr wohlhabenden Frau scheiden lassen um dann noch eine reichere die Ketchup Heinz zu heiraten.

    Waehrend Kerry's Presidenten champagne war sie als "loose Cannon" bekannt und auch fuer schnippische und arrogante Antworten. Sie hat ihrem Man politisch wohl eher geschadet als genutzt.
    Manche geben ihr so gar die Schuld daran ,dass Kerry gegen Bush verlor.

    So dass ist alles was ich dazu Weiss.


  1. matze61 sagt:

    Wenn das stimmt,mit Obama,ist das der absolute Hammer.

  1. Ella sagt:

    6 Cuny Studenten die gegen den Exgeneral David Petraeus protestierten wurden gewaltaetig verhaftet.

    Die Gruppe hat ein Statement dazu veroeffentlicht.

    http://www.sparrowmedia.net/2013/09//cuny6-cuny-students-arrested-protesting-ex-general-petreus/