Nachrichten

Der Kriegsnobelpreisträger gab seine Ansprache

Mittwoch, 11. September 2013 , von Freeman um 03:20

Nach dem ich mir Obamas Ansprache an die Nation live angetan hatte, konnte ich nur den Kopf schütteln über was meine Ohren gehört haben. Jeder zweite Satz war gelogen. Nein, die Rede ist eine Ansammlung von Lügen, an den Haaren herbeigezogenen Behauptungen und falschen Unterstellungen. Ich wundere mich warum mein Bildschirm nicht einen Sprung bekam und Obama die Decke nicht auf den Kopf fiel. Wie wir aus unserer Kindheit wissen, wächst Pinocchios Nase bei jeder Lüge beträchtlich. Obamas Nase müsste jetzt 10 Kilometer lang sein.


Die Lüge welche die ganze Rede durchzog war, dass Obama Präsident Assad die alleinige Schuld für den internen Krieg der in Syrien abläuft anlastet. Nur, wer hat denn die ganzen Terroristen nach Syrien geschleust und mit Waffen versorgt? Obama sagte dazu: "Amerika hat mit den Alliierten zusammengearbeitet, um humanitäre Unterstützung der moderaten Opposition zu liefern, damit eine politische Lösung geschaffen wird."

Wie bitte? Für Obama sind massenweise Waffen eine "moderate Unterstützung", die Terroristen der Al-Kaida eine "moderate Opposition" und der Sturz von Präsident Assad und die Zerstörung der syrischen Staatsorgane eine "politische Lösung".

Um die Zuschauer glauben zu lassen, Präsident Assad ist mindestens der neue Hitler (wer sonst), hat er die Nutzung von Giftgas im I. Weltkrieg erwähnt und die Vergasung der Juden durch die Nazis. Als Beweis für die Behauptung, das Assad-Regime hätte Giftgas eingesetzt, zitierte Obama Youtube-Videos, Handy-Fotos und Facebook-Konten. Das sollen glaubwürdige Quellen sein, um einen Krieg zu begründen?

Selbstverständlich musste der Iran als Angstmacher erwähnt werden. "Wenn Amerika sich Assad nicht entgegenstellt, dann werden seine Alliierten wie Iran das internationale Recht ignorieren und Atomwaffen bauen, statt einen friedlichen Weg einzuschlagen," sagte Obama. Wieder die Unterstellung und Lüge, der Iran will oder tut schon Atombomben bauen. Wo ist der Beweis für diese Behauptung?

Ausserdem, wer ignoriert hier wirklich das internationale Recht? Doch nur Washington mit der Drohung, einen Angriffskrieg ohne Zustimmung des UN-Sicherheitsrat gegen Syrien führen zu wollen. Dann, der Iran geht schon seit über 33 Jahre einen friedlichen Weg. In dieser Zeit haben aber die USA zahlreiche Kriege geführt und Regierungen gestürzt, dabei Millionen von Menschen getötet.

Dann spielte sich Obama als selbstherrlicher Diktator auf. "Ich habe festgelegt, es ist im nationalen Sicherheitsinteresse der Vereinigten Staaten, auf die Anwendung von Chemiewaffen durch das Assad-Regime mit einem gezielten Militärangriff zu antworten. Das ist meine Entscheidung als oberster Kriegsherr."

Wie kann Syrien die nationale Sicherheit der USA gefährden? Das ist doch lächerlich und voll gelogen. Die beiden Länder sind 10'000 Kilometer auseinander und ein Meer und ein Ozean dazwischen. Ausser Obama betrachtet den ganzen Nahen Osten bereits als amerikanisches Staatsgebiet.

Er lobte sich selber als Friedensstifter und sagte: "Schliesslich habe ich die letzten 4 1/2 Jahre daran gearbeitet Kriege zu beenden, nicht sie zu starten." Damit haut er wirklich dem Fass den Boden aus. Was ist mit dem Libyenkrieg mit fast 100'000 Toten? Hat er den nicht gestartet? Oder was ist mit dem Drohnenkrieg über Jemen, Afghanistan und Pakistan, der Tausende unschuldige Zivilisten das Leben gekostet hat?

Obama sagte: "Amerika ist nicht der Polizist der Welt. Aber wenn wir die Vergasung von Kindern verhindern und deshalb unserer Kinder sicherer machen, glaube ich sollten wir handeln."

Ein Unverschämtheit von Obama Kinder und ihre Vergasung in einem Satz zu sagen. Das ist reine negative Stimmungsmache. Wie ist die Sicherheit von amerikanischen Kindern durch Syrien gefährdet? Und dann, Amerika ist also nicht der Polizist der Welt? Was machen dann Flottenverbände der US Navy in allen Ozeanen? Wieso betreibt dann die USA über 800 Militärbasen auf der ganzen Welt verteilt? Wieso unterhält Amerika so einen gigantischen Militärapparat mit einem Budget von 700 Milliarden Doller pro Jahr? Sicher doch damit man den Weltpolizist spielen kann.

Zum Schluss sagte Obama: "Ich habe die Vorsitzenden des Kongress gebeten, die Abstimmung über die Erlaubnis zur Anwendung von Gewalt zu verschieben, während wir den diplomatischen Weg gehen." Wie grosszügig von Obama den Krieg gegen Syrien vorläufig auszusetzen. Ohne den Export der hauseigenen Terroristen nach Syrien gebe es gar keinen Konflikt dort. Friede wäre ganz einfach möglich, in dem der Westen keine Waffen mehr und keine Söldner mehr schickt und den Syrern ohne Einmischung von Aussen ihr politisches System selber regeln lässt.


insgesamt 36 Kommentare:

  1. Ella sagt:

    @Freeman, Da hattest Du ja Engelsgeduld, Dir Obama's Geschwafel anzutun.

    Ich kann den Typ, sein Neusprech und seine Luegen nicht ertragen, nicht mal fuer fuenf Minuten.


    Obama is ein NWO Pinocchio, da wachsen die Ohren und nicht die Nase.


    Warten wir ab, ob morgen der Congress sich zum Suendenbock fuer Obama machen laesst.

    Ich denke die Haendler"s von Obama sind fest entschlossen anzugreifen, alles andere ist nur BS Medien Geplaenkel umd die aufgebrachten Amerikaner die zu fast 90% gegen den Angriff sind zu beruhigen.

    Einige fallen auch wieder auf Kerry rein, nachdem er den Vorschlag macht die chemischen Waffen an die International Community auszuliefern.

    McDonough, hat meiner Meinung nach gestern die Katze aus dem Sack gelassen,fuer jeden der hoeren wollte, indem er auf NBC sagte, dass sie mit dem Angriff auf Syrien eine Message an den Iran senden wollten

  1. Moin sagt:

    ...Obama sollte lieber mal millitärschlag gegen monsanto machen wenn der Typ so gegen Gift Gas ist ....

  1. Pescadero sagt:

    Freeman, ich kann mich meinen Vorgänger nur anschließen. Du musst eine riesen Geduld gehabt haben. Ich z.B. habe gestern bei der "Heute"sendung nach 22 Uhr mir den Klaus Kleber nicht an tun können ohne vor Zorn zu zittern.Es läuft ein Lügengebilde um die Welt das nicht mehr erträglich ist.... Was mir gesten Hoffnung gab sind die Kommerntare im SPON.Durchweg Kritisch dem Mainstream gegenüber.
    Danke für Deine Arbeit.
    PS:Sei wieder der moderate Moderator im Fantalk. Du weist was ich meine ;-)

  1. Anonym sagt:

    Zitat "Dieser Staat, der mehr für seine Verteidigung pro Jahr ausgibt ..."

    Verteidigung? Mit Flugzeugträgern in der ganzen Welt? Militärbasen in der ganzen Welt? Kampfeinsätzen in der ganzen Welt?

  1. Anonym sagt:

    Ganz schön große Schnauze für jemanden, der noch nicht einmal selbst Militärdienst abgeleistet hat.
    Es scheint nichts mehr unmöglich zu sein, wenn man auf der Gehaltsliste der Wackelköpfe steht...

  1. Guy Fawkes sagt:

    Hallo Freeman, hallo ASR-Gemeinde!
    Nach längerer Zeit melde ich mich mal wieder, war ein wenig Turbulent :-)
    Zuersteinmal möchte ich Dir sagen, lieber Freeman, dass Deine umfangreiche Aufklärungsarbeit sicher nicht umsonst ist. Die letzte "Freiheit statt Angst- Demo" in Berlin ist ein Zeugnis dafür, sowie auch das vorläufige Einknicken der Verbrecherbande um Obama, Nethanyau, Hollande, Cameron, Bilderberg, etc.
    Als gefestigte und verifizierte Meldung müssen wir noch zur Notiz nehmen, dass eine größere Menge nuklearer Sprengköpfe und wohl auch zwei Geschwader B1 und B52 Bomber mit unbekannter Destination verlegt wurden! Die Kriegstreiber werden vermutlich einen günstigeren Zeitpunkt abwarten und vermutlich mit weiteren dubiosen Aktionen versuchen, eine Akzeptanz in der Öffentlichkeit für Ihre Kriegspolitik zu Finden. Aber erstmal:"Herzlichen Glückwunsch, Freeman"!!!! Das ist mit Dein Verdienst, dass die Angriffspläne vorerst zurückgenommen wurden! 12 Jahre unermüdliches Schreiben für die Wahrheit und sicher so einige Verzweifelte Momente, ob der Tatenlosigkeit einer scheinbar ferngesteuerten Öffentlichkeit, finden jetzt einen kleinen Lohn. Ich selbst bin sehr rührig tätig gewesen, auch dafür trägst Du die Schuld :-) Und ich kann reinen Herzens sagen, dass sich jede Erfahrung gelohnt hat, selbst dass, zugegeben, manchmal nervige auf "links Krempeln" meines Autos oder Gepäcks auf Reisen. Und ich denke freudig:"Leckt mich doch, Ihr hirnlosen Schafe"! oder habe sogar sehr interessante Gespräche mit Vertretern dieser "Ordnungs-Organe"
    Langsam findet wohl wirklich soetwas, wie ein Wandel im Denken der Menschen statt. Ich selbst hatte dies einst sehr bezweifelt. Aufgewacht durch das Leben zu gehen, wieder zu Lernen, Kontakt zu seinen Mitmenschen aufzunehmen ist eine tolle Erfahrung. Natürlich schaue ich noch regelmäßig in Deinen Blog und empfehle ihn gerne weiter! Du schreibst nach alter Schule mit gegenüberstellendem Scharfsinn und manchmal bitterbösem Humor, das liebe ich! Und Allen, die hier Reinschauen sage ich gerne:"Lasst Euch ruhig Infizieren vom Wahrheits-Viruns aus der Schweiz!" :-) Solange es das freie Internet noch gibt! Dieses Einknicken der Verbrecherbande erfolgte aufgrund von Aktionen, Demonstrationen, Petitionen und Kommentaren bei den Schandmedien! Wenn wir, jeder nach seinem Talent weiter am Ball bleiben, erleben wir vielleicht einen friedlichen europäischen oder gar Welt-Frühling, der nicht von skrupellosen Banditen und Mördern infiltriert wird.

  1. falseflagenwo sagt:

    die usa lieben ihren braungebrannten (nicht schwarzen!) richtig süssen und gut aussehenden und schön sprechenden präsidenten. och wie geil ist der typ, wie süss. die ziomaster round table groups haben den perfekten präsidenten auserkoren, zu perfekt für die amis. er ist messias, er darf alles. seine kacke ist gold und er erstrahlt so hellllll. wow! ALSO MUSS ALLES WAS ER SAGT RICHTIG SEIN...(schlafschafmodus)

    diese verdepperte TELEPROMPTER-HINUNDHER-SCHWENKER-ABLESER-SCRIPT-HOLLYWOOD-LÄCHELN-chicago underground-nicht-anwalt-aipac-saudihell-marionette, sollte für den rest seines satanischen lebens mit bradley manning tauschen und ihm die kriegsnobelpreise jedes jahr verliehen werden.
    BARAKKEN OBUMSA im TV ist ein grund, mit nem baseball schläger kräftig in seine satanische crypto-ziofresse zu schlagen.

  1. Athos sagt:

    Freeman:
    Danke, dass Du den Mist von Obama angehört und uns offen gelegt hat. In diesem Blog sind mehr ANTI-USA-Argumente enthalten, als man sich wünschen kann. Zudem deckt es auf, welch Geistes Kind jenseits des grossen Tümpels herrscht und was für Charakterlumpen es sein müssen, die diesem grosskotzigen und grössenwahnsinnigen "Pinoccio" folgen.

    @Ella
    "McDonough, hat meiner Meinung nach gestern die Katze aus dem Sack gelassen,fuer jeden der hoeren wollte, indem er auf NBC sagte, dass sie mit dem Angriff auf Syrien eine Message an den Iran senden wollten"

    Dieser letzte Satz Deines Kommentars legt offen, was wir schon lange wussten, Andere uns nicht glauben wollen.

    Bin gespannt, wasvon den übrigen ASR-Lesern noch so kommt. Auf jeden Fall kommt Licht in`s Dunkle und es scheint tatsächlich, als ob all die Prophezeihungen eintreffen.
    Die Devas übernehmen die Regentschaft auf Erden, die Assuras versuchen krampfhaft und vergeblich diese zu behalten (Vedische Schriften, Hinduismus)
    Und nicht zuletzt auch die Prophezeihungen des Johannes, die leider nur Wenige wirklich verstehen.

  1. FfmAuenz sagt:

    Super Artikel, ich wünschte jeder auf der welt würde deinen Blog verfolgen. in meinem bekanntenkreis kennt mittlerweile jeder deinen Blog, und lobt deine Arbeit.

    ich hab mir nachdem ich dein artikel hier gelesen hab den Bild-"zeitungs" artikel zu der rede gelesen. ich konnte echt nur noch lachen. dabei ists zum heulen...

  1. Kayron sagt:

    pudel merkel und obama kupferstecher, eigentlich müßten die ja heiraten und kinder bekommen, man weiß ja das Regime bleibt ja gerne unter sich.
    Man müßte die beiden noch grafisch aufhübschen, am besten mit den uniformen von früher, herr und frau Göring ähm, Angela Obama und der andere da^^ die amerikanische flagge die weißen sterne zum symbol formiert, und fertig ist die omarge an das 4 reich. Den was anderes ist es heute nicht, was die machen.

  1. @ Athos. An die Prophezeihung des Johannes habe ich auch gedacht. Die sechste Schale des Zorns in Joh. 16 betrifft den Fluß Euphrat, der austrocknet und den letzten Kampf der Teufelsgeister, des falschen Propheten, des Drachen und des Tieres am Ort Harmagedon vorbereitet."Selig ist, der wach bleibt." , steht dort als Mahnung. Der Tag wird zum Kampf des Allmächtigen, der kommt wie ein Dieb.Obama und seine NWO legen sich mit dem Herrgott persönlich an, so die Warnung.

  1. Feldacker sagt:

    Zieht euch das mal rein. Da ist ja Glogger von Blick am Abend ja heilig... ;-)

    http://www.bild.de/news/standards/franz-josef-wagner/post-von-wagner-32336478.bild.html

    Man mag mich engstirnig nennen, aber strenggenommen sind seine Zeilen Aufruf zum Mord. Aber heeeey, wer liest schon so genau?

  1. Anonym sagt:

    @Feldacker

    Wer sagt und denn eigentlich wer hier der GUTE ist? ;) Es ist schon komisch dass der Kriegstreiber Nr1. geleitet von seiner Gier, als Polizist der Welt gesehen wird.

  1. Anonym sagt:

    Der Typ ist eine Unverschämtheit:
    Jeden anderen Politiker der Welt hätte man schon längst vor den Internationalen Gerichtshof in Den Haag gebracht, mehr braucht man nicht zu wissen!

  1. Eine grosse Rede!!
    Eines Friedensnobelpreisträgers würdige Rede!
    Ein politisches Vermächtnis!
    Ein Beweis für das Funktionieren der Demokratie in der freien und westlichen Welt!
    SATIRE AUS

    Wohlgemerkt, das pure Gegenteil, aber es hilft nur Zynismus. Ich denke da viel eher an diese Aussage:
    Die US-Zeitung zitiert Alon Pinkas, ehemaliger israelischer Generalkonsul in New York: „Bei diesem Entscheidungsspiel sollen beide Teams verlieren, zumindest soll keins gewinnen“, so Pinkas. „Lasst sie sich beide gegenseitig zu Tode bluten, das ist hier die strategische Auffassung. Solange das anhält, solange geht von Syrien keine reale Bedrohung (für Israel, Anm. d. Red.) aus“.
    Vielleicht wurde KOHN von seinen Freunden so instruiert? Wer kennt das Spiel?

    Im Klartext:
    - OBAMA, der schamlose verlogene Kriegstreiber, kann sich heute das Friedensmäntelchen weiter umhängen.
    - OBAMA liefert nun ohne mit der Wimper zu zucken offiziell Waffen.
    - OBAMA dient ISRAHELLISCHEN Interessen, da der Gegner ausgeblutet wird
    - OBAMA behält sich einen Militärschlag weiterhin offen, er hat nur "den Finger vom Abzug genommen
    - OBAMA versucht weiterhin, die GAsressourcen im östlichen Mittelmeer zu sichern
    - OBAMA ist Marionette und Handlanger der Geostrategen der NWO
    - OBAMA verhält sich wie jener Vergewaltiger: Wenn du freiwillig mitmachst, bring ich dich hinterher nicht um...
    - OBAMA ist geistesgestört, sonst könnte er sich an jene menschenfreundliche Haltung erinnern, auf die er sich so gerne als Tradition beruft: "I have a dream..."

    All das ist OBAMA, vom Messias zum offensichtlichen Plagegeist. Die USRAHELLISCHEN Eliten haben sich demaskiert.

    Ich bleibe dabei: Weg mit diesen Plagegeistern der Menschheit (und nebenbei zuerst mal einen Gesinnungswandel bei den Helfershelfern in den Medien!! Muss man die Namen aufzählen zum Googeln der Wohnadresse?)

  1. DaniJ sagt:

    Nun hat der Ober Mickey Mouse mit der Pinocchio Nase die Glaubwürdigkeit ganz verloren. Leider auch unser früher sehr geliebtes Schweizer Fernsehen, welches uns die Propaganda 1:1, täglich um die Ohren reibt.

    Wer mal nach Uranmunition und Lybien oder Irak googelt findet noch eine andere hässliche Wahrheit heraus: Hässliche Folgen und Schlimmer als das Giftgas.
    Fazit: der Totale Amerikanische Wahnsinn besteht aus einem riesigen Blabla Böses Syrien Gerede und malt dabei nur das eigene hässliche Killer Monster mit einer rosa Deck Farbe an.

  1. Anonym sagt:

    Ob die Eigentümer der Bild-Zeitung wohl auch an Rüstungsfirmen oder Ölkonzernen beteiligt sind? Es macht mich doch nachdenklich, dass die Masse der zhlreichen Blind-Leser, diesen Brief auch noch gut findet. Es erinnert mich immer wieder an die Frühchen, die aus den Inkubatoren gerissen und auf den Boden geworfen wurden. Auch eine geschickte Lüge wird keine Wahrheit.

  1. Haniel sagt:

    Hallo Ella, danke für die Info vor Ort. Hier erzählen die unter Hoheit der Alliierten stehenden Medien von 56% Gegnern.

    Aber die da oben vergessen, daß auch ihr letztes Hemd keine Taschen hat. Mitnehmen dürfen sie aber doch etwas, nämlich ihre unsterbliche Seele, welche mit einem Karma belastet ist. Und diese wirklich armen Seelen können nur durch Liebe erlöst werden! Na, da habt ihr vermutlich eineige Ehrenrunden vor euch. Wie wärs bei den Aborigines? Da könntet ihr lernen, was Spiritualität ist.

  1. cuibono9.11 sagt:

    Wenn es stimmt das nur in einem gesunden Körper ein gesunder Geist wohnt sollte sich der "geschätzte" Herr Wagner ganz dringend mal zu einem Arzt seines Vertrauens begeben, denn was da bei ihm so raus sabbert macht auf mich nicht den Eindruck als wäre mit seinem Kopf noch alles in Ordnung. Schon blöd wenn man so einen Clown im Kopf hat, der einem dauernd zwischen die Synapsen scheißt.

  1. Freeman sagt:

    Was Franz Josef Wagner seine Äusserung betrifft, so redet nur ein blutrünstiger und gewissenloser Zionistenfreund, der vorgibt Menschen schützen zu wollen, in dem er Menschen mit Bomben tötet. Wer so kriminell denkt ist übelster Abschaum.

  1. Anonym sagt:

    @ Anonym: Erst mal ist die BLÖDzeitung in der Hand von Leuten, die damit Geld machen wollen, und das kann man mit einem Krieg sehr gut, da hierdurch die Auflage steigt. Dann ist die Blindzeitung dafür da, um Politik damit zu machen, dies bedeutet vor allem, die Beeinflussung der Massen in die von der Kapitaldiktatur gewünschten Richtung.

    Eigentlich geht es bei diesen ganzen Medien darum, die Scharfe so stark zu manipulieren, dass diese einem vorgegeben Konsens folgen, z. B. Slobodan Milošević, Saddam Hussein, Muammar al-Gaddafi, Mahmud Ahmadinedschad, Baschar al-Assad usw. ist der jeweilige "Teufel" in Person. Dann wird das Volk und der Staat zerstört, indem Terroristen eingeschleust werden.
    Herr Schramm spricht es aus:

    https://www.youtube.com/watch?v=LSTf3VLhm8w

  1. Anonym sagt:

    Da hier öfters die "Bild" Zeitung erwähnt wurde...

    Diese wurde von der CIA gegründet:

    https://www.youtube.com/watch?v=ZtcLz-pNTN4

  1. Anonym sagt:


    Ich habe noch nicht genügend Hintergrund wissen angesammelt um meine Theorie aus zu schmücken aber ich hoffe der Kerngedanke kommt an.

    Eine Theorie zum weltpolitischen Spiel Obamas:

    Obama musste Syrien den Krieg ankündigen auf Grund der Vermutung des Einsatzes von C-Waffen. Er war zum handeln gezwungen.

    Under dem Blick auf seine Vorgeschichte als Anwalt der gegen die von Busch geführten Kriege geklagt hat.

    Ist es schwer vorstellbar, das Obama diesen Krieg will.

    Mit der Befragung des Kongress hat er einen Präzidenzfall geschaffen, in dem ein Amerikanischer Präsident seine Mach, ein Krieg ohne die Zustimmung des Volkes anzufangen, nicht nutzt!

    Weiter hat er dafür gesorgt, das sein Verteidigungsminister in einem Interview scheinbar zufällig einen Ausweg aus dem Bevorstehenden Krieg formuliert.

    "Wenn Syrien seinen C-Waffen abrüstest"

    Den Obama hätte führen müssen um sein Gesicht zu wahren. Allerdings kann sich Amerika nicht noch so einen Krieg leisten.

    So das nun ganz zufällig Russland die Gelegenheit nutzt, die vom Verteidigungsminister formuliert wurde, und Syrien den letzten Strohhalm anbietet.

    So bleiben die politischen Gegebenheiten in Syrien zwar so wie sie sind, doch die C-Waffen sind aus dem weg und der Krieg verhindert.

  1. Anonym sagt:

    Im ersten Moment herrschte Erleichterung, dass eine diplomatische Lösung momentan noch möglich ist.

    Im zweiten Moment kam der Gedanke, dass eine diplomatische Lösung das scheinbar unausweichliche zwar auf der Zeitachse vielleicht noch etwas nach hinten schieben kann, mehr aber vermutlich auch nicht.

    Das Problem an der Sache ist für die, die die NWO einführen wollen, dass sie den Plan ihrer Weltregierung und totalen Kontrolle einmotten können, sollte Syrien und die Assad-Regierung nicht fallen.

    Nachdem man mehrere Generationen Schritt für Schritt diesem Ziel NWO nähergekommen ist, wird man sich kurz vor der Zielflagge wohl kaum ausstoppen lassen.

    Solange die Globalisten das 8 Weltwunder: "Geldschaffung aus dem Nichts" auf Ihrer Seite haben und wir alle dieses Fiat-money täglich akzeptieren und benutzen sehe ich keinen Ausweg aus der ganzen Nummer.

    Öffentliches Demonstrieren führt in vielen Ländern oftmals leider nur dazu, dass die Wasserwerfer, die von den eigenen Steuergeldern angeschafft wurden, jetzt endlich mal gegen die, die sie finanziert haben angewendet werden dürfen (etwas sarkastisch ausgedrückt).

    Wie gesagt, solange wir alle deren Geldsystem akzeptieren und täglich benutzen sehe ich keine Lösung für das Problem in Sichtweite.

    Mit dem heutigen Schuld-Geldsystem haben sich nahezu alle Leute in Abhängigkeit begeben.

    Zudem kann man als Herausgeber des Fiat-Money nahezu alles und jeden in die Richtung manipulieren, wo man ihn hinhaben will.

    Dazu gehören unter anderem auch alle weltweit operierenden Politik-Darsteller, die man tagtäglich in den öffentlich-rechtlichen zu sehen bekommt.

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
  1. Anonym sagt:

    @ Anonym: Die Obama-Regierung bekommt Befehle. Diese lauten: Marionetten in den Staaten des Nahen Ostens und in Nordafrika zu installieren und dort Militärbasen zu errichten.
    Das Andere folgt alles hieraus. Rohstoffe in Besitz zu nehmen, weiter in Richtung Zentralasien zu gehen, China und Russland zu bedrohen und gegeneinander auszuspielen. Aber auch Pakistan in Teile zu hacken. Pipelines zu legen, Syrien aufzuteilen,...

  1. @Freeman:
    Ich hab mir was Ähnliches gedacht, als ich einmal eine von Obamas Reden zur Gesundheitsreform mir angesehen habe.
    Frei nach dem Motto "es ist das Beste für alle" und ich glaube auch das Wort Peace kam betont darin vor.

    Mein spontaner Gedanke dazu war, dass er den Amerikanern wirklich Peace bringen könnte, und zwar indem er sie mit dem RFID-Chip aus dem Leben entlässt. Dann wäre zwar Peace, aber sicher nicht so wie es sich die Amerikaner vorstellen, wenn sie seine Rede hören.

    Obama ist ein Teufelsanbeter OHNE GEWISSEN, darum schafft er es auch sich hinzustellen und die Öffentlichkeit anzulügen. Kerry genauso.

    Es ist ein Übel bei vielen hohen Politikern, dass sie zwar schön reden können, aber dabei gewissenlos lügen.

  1. NICF-Nettie sagt:

    Hallo Freeman,

    die Obama Rede steht mittlerweile auch in deutscher Sprache von PHOENIX zur Verfügung:

    http://www.youtube.com/watch?v=ieo-Y4TN5Tg#t=102

    …nur falls Interesse.

    Ansonsten bitte so weiter machen, ein Stamm Leser.

    Beste Grüsse aus Schleswig-Holstein

  1. @Anonym 18:58
    OBAMA ist kein solcher armer Ausgelieferter, eigentlich guten Willens, der eine Hintertür gesucht hätte!
    Nein, dieses Spiel war vorbereitet, inszeniert und Syrien steht auf der Liste der abzuschiessenden Länder. Ganz einfach.
    PS wäre er ein solcher "eigentlicher Gutmensch", wäre er tot. Gamz einfach. Die Schere im Kopf hat funktioniert....
    oder nicht mehr? Grüsse und gute Macht...

  1. Anonym sagt:

    Ja, Obama und seine syrischen Terroristen, die offensichtlich mit Chemiewaffen viele Zivilisten vergast haben, und dies mehrmals; haben auch neben ihren vielen anderen Kriegsverbrechen, die meist im Kopfabschneiden und Eingeweide von syrischen Soldaten essen und Folter und Massakern bestanden, auch die UNO-Inspektoren beschossen:
    http://german.ruvr.ru/2013_09_11/Obama-hat-Angst-bekommen-1766/

  1. Anonym sagt:

    Jens:

    Ohh-Bummer.

    Eigentlich können wir doch froh sein, das dieser Idiot so offensichtlich lügt. Soll es doch jeder sehen, wie er uns seine Spinner ticken.

    Nur weiter so, Ohh-Bummer!

    Ich befürchte aber, dass die da jetzt so durchdrehen, könnte eine neue Phase sein. Auf jeden Fall wirkt es sehr unüberlegt und verzweifelt - was ich denen dann wiederum nicht zutrauen würde - sieht fasst so aus, als wenn das ein Plan ist.Eigentlich schon fast zu penetrant diese Lügen (meine Meinung).

    Jedenfalls sollten WIR dabei nicht unüberlegt handeln - uns auf KEINEN FALL zu Gewalt provozieren lassen. Das würde denen nur zu sehr gefallen. Denkt nur mal an diese Massenhafte Hortung von Plastik-Särgen die in den ganzen USA vertielt aufgestapelt sind.

    Wir müssen Polizei und Armee auf unsere Seite bringen. Das geht nur mit viel Geduld, Ausdauer und Überzeugungsarbeit. Hart! Aber der einzige Weg!!!

    Merke:
    Mit Gewalt kann kein Frieden geschaffen werden.

    Alles Gute!

  1. Paul panzer sagt:

    das miese Schwein ist noch schlimmer dann alles was bisher war. er und die andern Dreckskerle haben mehr kills auf ihrem gewissen als der "Gröste" aller Massenmörder (ist auch durch die "Sieger" geschrieben"). sind wir eigentlich so bescheuert diesen Mist wider für echt zu nehmen. die Kotze komt mir hoch wenn ich nur die Stimme von dem Halbaffen höre. die Ratte hat den friedensnobelpreis? Lächerlich! was war dann Hitler? gandi und teresa in einer person?
    Schade das denkende Menschen nicht mehr radikal genug sind. ist höchste zeit denen das Wasser ab zu graben.zu hundert lachen sie uns aus. wir sind gottverdamt Millionen. und was tun wir.,,,,,,nada. Schön hinter der glotze sitzen und die scheiße fressen die sie uns auftischen.
    der geistige Durchfall den sie uns täglich auftischen ist nichts mehr als unverdauter Müll politischem Auswurf.

  1. Unknown sagt:

    Freeman.

    Obama hat doch die Wahrheit gesagt!
    Man muss es nur richtig verstehen!

    Obama arbeitet daran Kriege zu beenden. Das ist richtig. Aber leider muss er eben vorher Kriege anfangen!
    Das heißt, er erwähnt einfach nicht, dass er auch Kriege anfangen muss!

  1. pacino sagt:

    ..also es ist nicht mehr auszuhalten, fast jeden tag sage ich zu meiner freundin, schau wie offen sie die lügen weltweit verbreiten, in jeder beziehung. Es tut mir als gerechtigkeitsliebender mensch unheimlich weh dies tatenlos mitansehen zu müssen wie das recht von angeblich demokratischen staaten gebeugt wird. Es ist wie john lennon sagte, wir werden von irren ins verderben geführt und weil ich es wahrnehme und anderen die augen öffnen will werde ich als irrer eingesperrt! Dennoch ist mir vollkommen klar dass all diese dinge passieren müssen! Ja es muss alles so kommen, nur dadurch werden mehr und mehr aufwachen und selbst anfangen zu denken und zu recherechieren. Es wird sich die nächsten jahre vermutlich alles soweit so zuspitzen mit der überwachung, gewalt, kriegen, Finanzmisere etc. dass wir alle am liebsten von diesem planeten flüchten würden…
    es wird auch absolut keine sicherheit mehr geben, auch nicht in irgendwelchen materiellen dingen wie Vorsorge, garten, silber, grundstücke und Immos. In Kolumbien wird den einwohnern gerade verboten ihre eigenen samen unter strafe in den boden zu stecken, die müssen anscheinend samen von monsanto kaufen. Wohl eine weitere blaupause? Weiß jemand mehr darüber? Wie können politiker ihr volk nur an solche verbrecher verkaufen? Denen muß doch noch was anderes versprochen werden außer geld? Ich glaube dass uns nur der glaube an den schöpfer, nämlich dass er einen ausweg für jeden kreieren wird, der an ihn glaubt, deshalb sollten wir uns eben auch unserer geistigen bedürfnissen bewusst sein, denn nur der glaube an gott, nicht an das brot im brotkasten, wird uns retten! Mehr und mehr indizien sprechen dafür dass es so kommen wird….uns allen wünsche ich geistige Stärke und durchhaltevermögen.

  1. Anonym sagt:

    Was jetzt?
    http://german.ruvr.ru/news/2013_09_12/UN-Vortrag-wird-Sarin-Einsatz-bei-Damaskus-bestatigen-9503/

  1. Ella sagt:

    @Athos:

    Interessant, was Du schreibst, mit den Veden oder den Weissagungen habe ich mich noch nicht befasst und welche Prophezeigungen des Johannes meinst Du?

    @NWO
    Die Amerikaner lieben den Obumer eben nicht, wenn ich so die Blogs lese. Das war vielleicht bei er ersten Wahl so, bei der zweiten bin ich mir gar nicht sicher ob er wirklich gewaehlt wurde, bei dem unuebersichtlichen US Wahlsystem,mit electorial Vote, , da manche Staaten von vornhrein feststehen ob sie Demcrips oder Repbloods sind, da es keine eine Person, eine Stimme wahl ist und noch dazu die sonderbaren Lever Automaten und Computer Wahlprogrammen.
    Auch muessen sich in vielen US Staaten die waehler nicht ausweisen, den das waere vor allen fuer die Minderheiten nicht zumutbar, heist es.
    Es ist absolut laecherlich, will man etwas umtauschen ,wird automatisch der Fuehrerschein verlangt, ( der ja hier auch als
    Ausweis gilit) fuer die Wahl braucht es dass nicht. In einzelnen Staaten sollen es zu massiven Waehlerfraud gekommen sein. Jeder der Lust hatte und sich die Muehe machte zu verschiedenen Wahllokalen zu fahren, konnte so oft wie er lustig war waehlen.
    In einigen Teilen .B. Philadelphia war Obama bei 96%, also wenn da nicht Wahlbetrug im Spiel war Weiss ich nicht


    Mit der Rassismus Keule kann man hier jede Kritik an ihn schnell unterbinden.
    Viele Weisse oder Demorats waehler ist es regelrecht unangenehm Obama oeffentlich zu kritisieren, da sie ja dann Rassisten oder rechts radikal sind.

    Deswegen hoert man auch so wenig Kritik an Obama von der Hollywood Elite, die ja traditional demokratisch ist und bestimmt geschrien haette, wenn ein Rep President Syrien haette angreifen wollen.

    Ist typische Hypocrisy.

    @Haniel: Danke
    Nur einige Ehrenrunden? und wer Weiss wer da alles inkaniert ist auf unserem Schulungsplaneten und in Limbo ist. Klingt abenteuerlich, doch es koennten auch z.B. sogenannte , gefallene Engel oder andere Identiaeten sein.

    Noch zu erwaehnen:
    McDonough sagte auch noch folgendes was ich auch sehr sonderbar finde:
    Our troops have not been subject to a chemical weapons attack since WW I. We have to make sure for the sake of our troops- the men and women on the frontlines- that we reinforce that prohibition against the use of chemical weapons"

    Man koennte da heraus lesen, dass die auf jeden fall vorhaben Militaer nach Syria zu senden und sicher gehen wollen ,das diese nicht mit chemischen Waffen angegriffen werden.