Nachrichten

Neuer Film von Frank Höfer - Kriegsversprechen II

Freitag, 4. Mai 2012 , von Freeman um 16:29

Anfang der 90er Jahre, nach dem Zerfall der Sowjetunion, machte man sich in Washington Gedanken darüber, wie man die gewonnene Vormachtstellung der USA über das nächste Jahrhundert sichern könnte. In Denkfabriken entwarf man verschiedene geostrategische Szenarien, um die weltweite Kontrolle über die Rohstoffversorgung zu erlangen

Der neue NuoViso Film "Kriegsversprechen II" wirft einen Blick auf die Planspiele amerikanischer Denkfabriken Anfang der 90er Jahre und stellt erschreckende Paralellen zur Gegenwart fest. Was in den Dokumenten des "Projects for the New American Century" schriftlich niedergedacht wurde, ließt sich wie ein Drehbuch für die darauffolgende Geschichtsschreibung. Völkerrechts- widrige Angriffskriege auf Jugoslawien, Afghanistan, Irak und Libyen waren die Folge. Und für Syrien und den Iran plant man derzeit auch großangelegte Militärinterventionen.



Bitte unterstützt die Arbeit von NuoViso Filmproduktion mit dem Kauf der DVD im Nuovisoshop

insgesamt 9 Kommentare:

  1. Blacky sagt:

    Hi, Freeman - ich weiß nicht, in wie weit du einen SO brisanten Film veröffentlichen möchtest - denn er wird die meisten Otto-Normal-Bürger in DEN NERVENZUSAMMENBRUCH treiben (falls sie ihn anschauen)

    DER GEWOLLTE ZUSAMMENBRUCH UND DER WEG IN DEN 3 WELTKRIEG

    übrigens P.S. an alle, die Dirk Müller immer so toll fanden (er hat TEILS wirklich gute Kommentare abgelassen) - in DIESEM Film redet er u.a. davon das "die USA ihr Haus neu bestellen, aber sie werden in der nächsten Runde WIEDER die Pole Position einnehmen".......

    FRAGE : sind wir in einem Spiel? IST DAS ALLES NOCH LUSTIG? Geht es darum, daß der ABGEFUCKTE DOW&DAX steigt?

    damit ein Herr an DER BÖRSE weiterhin SCHEFFELN KANN?! (meiner Meinung nach VERHERRLICHT er die USA!)

    Ich sage GANZ SIMPEL: TickTackTickTackTickTack....

    (die Herren der Welt haben sich GANZ GEHÖRIG VERRECHNET! VOR ALLEM MIT DER JUGEND - denn KINDER sind NUNMAL schlauer als "Erwachsene" (in der HEUTIGEN Zeit!))

    (P.S. - du gibst einen WUNDERBAREN Kommentar in diesem Film ab!)

    As-Salamu Alaykum - OBWOHL ICH EIN CHRIST BIN ( ABER EIN ECHTER! )


    DIES IST AUCH UNSER "Dschihad" - aber NICHT gegen den Islam oder FÜR die Ideale des Islam - sondern FÜR GERECHTIGKEIT!......

    Wumpscut - Perdition

    LORD! HELP US! GETTING OUT! ANYTHING - WE WILL DO!

    ZUM TEUFEL MIT IHNEN (alter Deutscher Fluch!) :

    undzwar DESWEGEN :

    Down where we belong

  1. wernerpetri sagt:

    der Film ist ein muss, danke schön

  1. L'Immigant sagt:

    Danke für die Bekanntmachung dieser beeindruckenden Dokumentation.

    Gerade heute, wo groß und breit die Presse alarmiert, das Russland mit einem Erstschlag auf das Raketenschild der USA droht, sehr passend!

    Es gab in Twitter hunderte # Hashtags mit #Krieg und nur einer mit #Friede ... ist das nicht ein Zeichen der Zeit?

    Ich habe diesen Artikel geschrieben um die Manipulation der herrschenden aufzudecken. Den Frieden ist ein Lösung - auch wenn alle auf Krieg konditioniert sind...

    Kalter Krieg II, Überwachungswahn, Polizeigewalt... denken hilft!

  1. Ardonis Ruka sagt:

    Ist ja alles schön und gut, aber das der Jugoslawienkrieg angeblich völkerrechtswidrig war, kann ich nicht akzeptieren. Die damaligen Geschehnisse sind mit den heutigen nicht zu vergleichen - das sind zwei verschiedene paar Schuhe. Es ist einfach von Deutschland aus darüber zu schreiben und sich Wissen aus Videos aus dem Internet anzueignen, aber wer dort gewesen ist und all das erlebt hat, der weiß wovon ich rede. Eine Intervention war damals nötig gewesen. Es ging vieles drunter und drüber und man wollte noch ein Srebrenica verhindern. Ich denke nicht, dass Du im Kosovo gewesen bist, oder gar Familienangehörige dort im Krieg verloren hast. Menschen, die dort gewesen sind, wissen wovon ich rede. Es wurden Menschen dort abgeschlachtet, noch bevor die NATO in der Region war. Was hätte man denn tun sollen, nach Deiner Meinung, Freeman? Doch ich muss zugeben, dass auch ich meine Bedenken habe, wenn ich mir die heutige Welt anschaue und ich es mit großer Sorge verfolge, aber die Kosovo-Geschichte - lasst sie da bitte raus. Ihr wisst gar nicht was für eine Ungerechtigkeit auch ihr verbreitet... desweiteren bin ich jedes Jahr mehrmals im Kosovo und erlebe Jahr für Jahr positive Veränderungen - von Fremdenhass oder sonstigen Sachen - keine Spur. Natürlich habe ich die Libyen-Sache mit Skepsis verfolgt, aber man sollte sich nie schnell ein Urteil über all das bilden, ohne dort gewesen zu sein... manche von den "Wahrheitssuchern" gehen oft so weit und behaupten, es hätte keine Massentötungen an Muslime im Kosovo und Exjugoslawien gegeben und das versucht wird, Serbien systematisch kaputtzumachen und sowas zu behaupten, ist eine Frechheit... man kann den Täter plötzlich nicht als Opfer abstempeln... mit solchen haarsträubenden Behauptungen verletzt man die Menschen, die Familienangehörige im Krieg durch die Hand der serbischen Milizen, verloren haben. Ich wünsche mir nichts mehr, als Frieden in der Balkanregion und überall auf der Welt, aber Frieden erreicht man nicht, indem man Tatsachen verdreht, weil sie im Moment so gut in's Bild passen, da die amerikanische Regierung momentan sowieso der Buhmann ist... das ist wie, als würde man Dich beim Äpfelklauen erwischen und dich dann noch für andere Delikte verantwortlich macht, die Du nichtmal begangen hast und das ist Unrecht. Ich lese Dein Blog gerne und ich hoffe dass das jetzt nicht falsch verstanden wurde... ich habe nur versucht darauf aufmerksam zu machen, weil ich schon desöfteren gelesen habe, dass es heißt die Sache im Kosovo wäre eine Lüge gewesen und das war sie, weiß Gott nicht!

  1. Freeman sagt:

    Selbstverständlich war der Balkankrieg völkerrechtswidrig, denn es gab keine Zustimmung des UN-Sicherheitsrat dazu. Die NATO hat ohne UN-Mandat den Bombenkrieg durchgeführt, also war er illegal. Der ganze Konflikt wurde durch Aufeinanderhetzen der verschiedenen Parteien durch Washington im Ursprung ausgelöst. Auch die deutsche Beteiligung war eine eklatante Verletzung des Grundgesetz, also auch illegal, oder wurde etwas Deutschland von Serbien angegriffen? Diese ganzen Interventionen aus "humanitären Gründen" sind doch Heuchelei. Zuerst verursacht die NATO den Konflikt und giesst Benzin rein, dann kommt sie als "Retter". Das ganze muss man im strategischen Gesamtbild sehen, denn es geht immer um Machterweiterung und Imperialismus, um die Zerstörung eines Hindernis dazu.

  1. xabar sagt:

    @Adonis Ruka

    Ich sprach neulich mit einem jungen Taxifahrer aus dem Kosovo, der hier studiert und seinen Doktor machen will. Er hat mir erzählt, dass er noch guten Kontakt nach seinem Zuhause habe und sich über die Vorgänge, die er skandalös nannte, auf dem Laufenden halte. Er bezeichnete den Staat dort als durch und durch korrupt und verderbt. Die Vetternwirtschaft sei dort überall anzutreffen, aber das Schlimmste sei die Art und Weise, wie die Frauen dort behandelt würden. Die hohen Herrn dort hätten nicht den geringsten Respekt vor den Frauen. Wenn eine Frau nicht jung sei und nicht gut aussehen würde, hätte sie keine Chance, irgendetwas zu werden. Selbst hier an der Uni werde er bespitzelt und könne nicht riskieren, seine Meinung zu sagen oder zu schreiben. Kosovo sei kein freier Staat.

    Ein anderer Taxifahrer aus dem Kosovo, der heute auch als Fahrbegleiter bei den städtischen Verkehrsbetrieben arbeitet, und der hierher kam, weil er in dem Hotel, in dem er gearbeitet hat, damals von serbischen Milizionären mit der Pistole bedroht wurde (er wurde nur durch das Eingreifen des serbischen Hoteliers gerettet), ist ebenfalls sehr enttäuscht über die Zustände: Die Arbeitslosigkeit sei so groß, dass es für ihn keinen Sinn mache, heimzukehren. Er würde in seinem Alter dort nichts mehr bekommen. Er versorgt mit dem bisschen Geld, das er hier verdient, die Familienmitglieder, die im Kosovo geblieben sind.

  1. Blacky sagt:

    in dem Film - Klaus Kleber - ein Pseudoalphatier sitzt einem echten Staatsführer gegenüber.... und fängt fast an zu zittern als er Ahmadinedschad gegenübersitzt.....

    Unsere Deutschen "Eliten" sind so ein lächerlicher Haufen von Möchtegerns....

  1. argligsurgel sagt:

    RT berichtet das Israel wohl seine Reserve mobilisert!

    http://www.youtube.com/watch?v=GBX6JXViIUM

    Gruß

  1. Hallo Freeman und ein Hallo an alle Wahrheitssuchende Menschen da draußen!
    Habe was im Netz aufgeschnappt:
    Kriegspropaganda gegen den Iran im Vergleich!
    Wie in den den Amerikanischen Nachrichtensendern wieder mal auf Lügen-basierte Angst & Kriegshetze verbreitet werden: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=IUse5H5_peM#!

    Mein Fazit: Ich könnte nicht soviel Essen wie Ich Kotzen könnte!!!
    must see!

    Viel Spass im System.