Nachrichten

Nackter Mann in Werbung für Kinderbekleidung

Donnerstag, 5. Januar 2012 , von Freeman um 00:05

Über versteckte Botschaften und perverser Symbolik in den Medien habe ich schon öfters berichtet. Hier ist wieder so ein harmloses Versehen, das man nicht falsch interpretieren und überbewerten soll. Der französische Kleiderversand La Redoute hat am 4. Januar auf ihrer Webseite mit Kinderbekleidung einen nackten Mann auf einem Foto gezeigt.

Die Werbeaufnahme stellt eine Szene mit vier Buben dar, die mit La Redoute Bademode bekleidet fröhlich an einem schönen Strand spielen ... und im Hintergrund steht ein nackter Mann bei dem sein ganzes "Gelersch" zu sehen ist!

Hier die Werbung mit nackten Mann rechts unten:



Vergrösster Ausschnitt:



So hat die Webseite für die Bestellung ausgesehen:



Wie ist so ein Foto durch alle Instanzen, von der Aufnahme durch den Fotografen und dem ganzen Team vor Ort, durch die Auswahl der Moderedaktion für den Bestellkatalog, bis hin zum Einbau in die Webseite durch den Webdesigner und bis zur Veröffentlichung durchgekommen, ohne das jemand diesen "Fauxpas" merkt? Wo sind die Photoshop-Experten, die sonst jeden kleinsten Pickel in den Modeaufnahmen retuschieren? Das ist doch kein Versehen sondern Absicht.

La Redoute hat mittlerweile reagiert und eine Entschuldigung auf ihrer Facebook-Seite geposted. Sie sagen, sie verstehen die "empfindliche" Natur der Aufnahme und werden Schritte unternehmen, damit solche Fehler nicht mehr vorkommen. Das Foto wurde ersetzt und die Seite sieht jetzt so aus.

Soll das wieder eine witzige Idee von völlig kranken Werbeprofis gewesen sein? Um Kinderbademode zu verkaufen, zeigen sie einen nackten Mann zusammen mit Buben am Strand. Ja, sehr witzig. Eher ein Symbol für Perversität, die immer wieder in den Medien zu sehen ist und ein Test, wie weit man gehen kann. Die pädophilen Marketing Gurus finden das offensichtlich geil.

Hier sieht man wie in der Modewelt sonst mit Photoshop "beschissen" wird. Das Originalfoto und dann was man für das Titelbild daraus macht. Vergleicht mal die Arme, Taillie und Gesicht. So eine "schöne" Frau gibts in der Realität gar nicht. Da geht kein Bild raus ohne das man massiv nachhilft. Deshalb muss die obige Szene Absicht sein.


insgesamt 25 Kommentare:

  1. shadomin sagt:

    perversen bastarde ^^;

  1. ...sie sprechen dann immer von inkompetenz. upps, nicht gesehen oder beachtet. schnell schnell muss es gehen. keine zeit. bla bla
    wie du schon richtig sagst, sind es ja viele instanzen die so ein foto durchlaufen muss.
    also muss man von absoluter absicht ausgehen. entweder die franzosen sind so lockerflockig dass sie das überhaupt nicht juckt?! oder ein psychobastard sitzt da an den nötigen schaltern.

    analog zu 9/11. da spricht man auch immer von inkompetenztheorie. ne ne leute, die dinge sind so klar bei so vielen instanzen.
    so was kann da nur geplant laufen gelassen werden.
    danke freeman, für deine wachsamen augen ;-)

  1. Saleh sagt:

    Aus versehen?
    Ich glaube nicht das solche Fotos mal eben "aus versehen" rausgebracht werden können.Wenn man betrachtet durch wieviele Hände so ein Fotot geht bevor es veröffentlicht wird,Fotograf,Grafiker,Designer,Marketing... darum glaube ich das es einfach nicht sein kann das Mütter und Väter die bei solchen Firmen arbeiten sowas durchgehen lassen.Und wenn dann zeigt es einfach nur in was für einer "Scheiß egal Haltung" Welt wir leben.

  1. LinQ sagt:

    Passt doch perfekt zu der Aufschrift: "Ready for Holiday" von dem Jungen ganz rechts im Bild.
    Wundert mich eh das die Kinder angezogen waren.

  1. Ungläubiges Pack...Kinderschänder!

  1. jo60 sagt:

    Als Verschwörungstheoretiker würde ich darauf schliessen, dass dies eine Botschaft an alle Pädophilen ist, dass ihre "Sache" von höherer Stelle unterstützt wird und dass sie trotz Rückschläge nicht aufgeben sollen.

  1. focus krypto sagt:

    Auf dem T-Shirt steht auch eine Botschaft für das Leben von den abhängig Beschäftigten. "Keep Move & enjioy the Holydays"

  1. Nu uebertreibt nicht. Klar ist das Absicht. Wer kauft denn die Badesachen? Mami. Und wenn die bewusst oder unbewusst einen Augenblick mehr auf das Bild starrt hat sichs schon gelohnt. Werbung halt...

  1. shadomin sagt:

    es gibt schon nen unterschied zwischen nem *onkel* der im hintergrund nen drachen steigen lässt und einem nacktem mann der selbstvergessen am strand steht und sein gemächt baumeln lässt :P
    mag sein dass es nur ein fehler oder ein scherz gewesen ist,aber was den kindern heute zugemutet wird ist schon der hammer.die meisten menschen haben kein mitgefühl oder mitleid mit den kids.sie sind genauso zielscheibe für den markt wie die erwachsenen und das tollste ist dass die meisten eltern sogar mitspielen...anstatt ihre kinder an die hand zu nehmen und sie zu lehren,
    mit ihnen zu spielen und ihnen wege zu zeigen sich selber zu verwirklichen,werden die kids vor die glotze gehängt,mit schlechter nahrung versorgt und viel zu früh an das traurige leben der erwachsenen hier zu lande geführt...schaut den kleinen doch mal in die augen...ihr überfordert diese kleinen geschöpfe,was haben die kinder mit eurer verdrehten wahrheit zu tun,die aus pornographie,streben nach geld und und nem grossteil langeweile besteht??

  1. Fatima sagt:

    Wenn das mal nicht nach hinten losgeht....ich würde von dieser Marke erst recht nichts mehr kaufen. Ich seh mir nämlich nicht gern nackte Männer an, mit denen ich nicht verheiratet bin.

  1. fethulgulub sagt:

    Die EU-Elite ist voller Pädophile, so kommt es hier und da zur Unterbewusstseinsentladung. Ich würde euch mal empfehlen auf youtube nach "Frühsexualisierung" zu suchen. Da werdet ihr eine Menge Stoff finden und feststellen, dass in Deutschland die Frühsexualisierung der Kinder politisch und gesetzlich gesteuert und gefördert wird.

  1. Kasandroo sagt:

    Pack die Badehose ein! Der Fotograf hat bestimmt die höchste Ausbildung genossen und die übrigen Instanzen wohl auch.

  1. RedShark sagt:

    Vielleicht wars am FKK Strand. Lol. Obwohl die Franzosen in der Hinsicht wohl ein bischen lockerer sind ist das doch schon skuril und arg unpassend. Wieso klatscht man nen nackten Mann auf ne Seite mit Werbung für Kinderbekleidung? Naja Zufall ist das eh nicht. Jemand prüft doch den Kram. Und dieser jemand hat das abgesegnet. Übersehen kann man das normalerweise nicht. Finde es jedenfalls beängstigend was sich auf der Welt tut.

  1. Morgan Stone sagt:

    danke für einen solchen Artikel
    gut das einige aufpassen und es ankreiden !

  1. mer sagt:

    Auch Blick Redakteure lesen Schall und Rauch!!!!!
    http://www.blick.ch/news/wirtschaft/was-macht-dieser-nackte-im-kinderkatalog-191234
    Bonsai

  1. Clou sagt:

    Ich empfinde das als völlig übertrieben! Hat die Welt keine anderen sorgen als einen nackten Mann! Ich habe in meinem ganzen Leben in unzähligen FKK touren 100000 von nackten Männer gesehen, geschweige vom Bund und ich lebe noch und bin nicht gestört! Schlimm das solch eine natürliche Sache (oder kommt jemand von Ihnen mit Kleidung zur Welt) immer gleich als Pädophilie abgestempelt wird. In diesem Sinne schönen Tag

    Ps ich hoffe mein Post kommt auch mal auf deine Pinnwnad war schon öfter nicht der Fall!

  1. Sauron sagt:

    Diese Art von Seiten werden via Database publishing gestaltet. D.h. das Online-Kataloge, wie hier an diesem Bsp. zu sehen, voll automatisch erstellt und aktualisiert werden. Dem Fotografen könnte man hier höchstens eine pädophile Neigung nachsagen aber nicht dem Seitenbetreiber. Oftmals werden neue Bilder nur in einer Datenbank hochgeladen und erscheinen automatisch auf den Seiten. Der Webseitengestalter sieht in seinem Templates nicht welche Bilder hinterher zu sehen sein werden. Er legt lediglich Platzhalter an und verbindet diese mit einer Bilder-Datenbank die vom Fotografen gefüllt wird. Da kann es schnell zu solchen Fehlern kommen wenn man einen unseriösen, billigen Fotografen engagiert!

  1. NaSowas sagt:

    Letztens lief eine Dokumentation "Kinderstars" da hatte Corey Feldmann etwas interessantes zu sagen. Als er und Corey Haim in den achtzigern des letzten Jahrhunderts Kinderstars waren, soll es wohl nur so gewimmelt haben vor Pädophilen um sie herum. Dann sagte er direkt in die Kamera und einen kennen sie alle ich will jetzt nicht den Namen nennen aber er schaut ja zu.

  1. munchies? sagt:

    Ich finde es schade dass wirklich fast jeder kommentar sofort irgendwelche abstrusen horrorszenarien heraufbeschwört... Zu sehen ist ein unscharfer nackter Mann, welch eine empörung!
    In Frankreich sind sie da eh freizügiger und selbst in Deutschland sieht man als Mann oft genug nackte Männer, (Im Sport, in der Bundeswehr etc. in jeder Frauenzeitschrifft) Das sofort die Pädophilenkarte gezogen wird finde ich absolut lächerlich. P.s. wusstet ihr dass es Pädophile gibt die keine Kinder vergewaltigen? Ja, das ist wie mit der homosexualität, das kann man sich nicht aussuchen... Mit großer Enttäuschung muss ich mich immer weiter von dieser seite distanzieren...

  1. Gustav sagt:

    Nein, meine Lieben, ein Zufall war das bestimmt nicht. Hier handelt es sich um eine so genannte subliminale Botschaft, eine Technik, die bei Werbefachleuten gerne zur Anwendung kommt. Gerade auch zur politischen Manipulation werden solche Methoden gerne benützt. Schaut Euch einfach folgende Links an:

    http://tinyurl.com/6wddyxn

    http://tinyurl.com/7mk6w6r

    Aber wenn ich daran denke, wie die Illuminati im Rahmen ihres "trauma based Monarch mind control" Kinder brutalst foltern und teilweise sogar töten, dann ist die Sache hier doch noch relativ harmlos.

    Eher bedenklich ist schon die Tatsache, dass solche subliminalen Techniken auch in Filmen und bei Computerspielen angewendet werden. Eine subliminale Botschaft kann zum Beispiel lauten: "Kill all Christians" oder "I want to kill". Es ist erstaunlich, wie effektiv solche submentalen Techniken sind.

    Bewusst nicht wahrnehmbare subliminale Botschaften wurden in Einkaufszentren in die Musik gemischt, die lauteten "Ich will nicht stehlen". Die Anzahl an Diebstählen ist als Folge davon dramatisch abgesunken.

    Oder im Kino hatte man die Botschaft "Ich will eine Coke" bildlich submental in einen Film gemischt, in jedes 25te Frame. Der Erfolg war einfach Phänomenal. Nie war die Nachfrage nach einer Cola grösser in der Pause.

    Natürlich redet man den Schlafschafen beständig ein, man könne niemanden gegen seinen Willen hypnotisieren oder geistig manipulieren, und diese Behauptung ist selbst eine geistige Manipulation, also eine krasse Lüge. Man möchte nicht, dass den Schafen ihre eigene Manipulation bewusst wird. Ein bewusster Mensch ist viel schwerer zu manipulieren.

    Dem Missbrauch dieser Techniken zu politischen Zwecken sind wahrlich keine Grenzen gesetzt. Anstatt "Drink Coke" kann es auch lauten "Destroy Iran" oder "Bin Laden is Satan" oder "Obama is God" oder "Everything is OK".

    Schaut euch doch den Film "They Live" (1988) von John Carpenter an. Dort wird sehr schön gezeigt, wie das mit den subliminalen Botschaften funktioniert. Die magische Brille ist symbolisch gemeint als Metapher für einen bewussten Geist, der die Umgebung aufmerksam wahrnehmen kann.

    Die meisten Menschen sind einfach nur Schläfer, sie sind in einem andauernden Trance-Zustand, sie sind Opfer ihrer geistigen Trägheit und ihrer Denkgewohnheiten.

    So long.

  1. Hallo Leute,
    also ich lese ja auch hier schon länger rum.Heute mache ich es auch einmal.Und nun mein Kommentar:Also das es Methoden gibt,in Informationen versteckte Botschaften einzufügen,die das Unterbewußtsein anregen soll, ist ja nichts neues mehr.Von der Warte her ist es ja nichts Ungeheuerliches und könnte ja so bewußt gemacht worden sein.Allerdings haben wir auch auf dieser geschätzen Weltnetzseite das Problem,das wir garnicht wissen können und maximal eben nur in der typischen Spekulation verfallen,ob es sich so oder so zugetragen hat oder eben nicht.Also,Ergo,weiß keiner von uns den wahren Hintergrund und somit auch zu diesen Vorgang nichts!!Alle Kommentare die folgen oder erfolgt sind,retten sich mit dem Argument,das sie ihre Meinungen und Ansichten sowie Überzeugungen darlegen.ich gebe zu,davon können Diskussionen belebt werden.Nur wie man auch umgänglich bekannt den Spruch:"Glauben ist kein Wissen"betonen kann,kann ich auch hier sagen,"Meinungen sind kein Beweis und auch kein Ersatz für tatsächliches Wissen über ein Faktum".Oder anders:"Altersreife und Erfahrungen sind kein Beweis für eventuell vorhandenes Wissen".Kennt irgend ein Jemand von euch den ureigenen Gedanken des Fotografen als das Bild entstanden ist??? Nein kennt ihr nicht!Und wenn ihr überall, rund um die Uhr, auf den Planeten nur Menschen mit bösen Absichten glaubt zu sehen,behaupte ich,das ihr bei so viel moralisierenden Gehabe,selber in euren innersten geheime schmutzige Gedanken habt,die ihr auch gerne für euch behalten könnt.Großes Lach.Wir wissen auch wie über die Medien Hetze,Irreführung,Beleidigung,Unwahrheiten,Kriegstreiberei und pure Volksverraschung betrieben wird.Und leider springen auch sogenannte unbedarfte Bürger unbewußt auf diesen Zug mit auf,wenn auch bei verhältnismaßigen nebensächlichen Themen.Aber wenn es nicht die sogenannte Antisemitismus-oder Holocoustkeule ist,dann ist es mal wieder die bekannte Pädophilie.Naja und wenn die Medien nicht für den nötigen Verdachtsstoff sorgen,auf diesen wir ja sogerne schimpfend mit den Finger zeigen,dann suchen wir uns eben selber was aus wo wir uns drüber auslassen können.Kann auch völlig gelogen sein.Hauptsache wir verhalten uns genauso,wie man uns ja gerne haben will.Ich staune immer wieder,wie bei all den neuerdings aufgeklärten Geistern, die rügende Pädophilenkeule,die ja nur funktionieren kann,weil emotionale ureigenste moralische Sittenverhaltensmuster angesprochen werden(was ja auf eine Art gut sein mag),trotzdem nach dem gleichen Muster angewendet,auch bei euch so wunderbar funktioniert.Wie wäre es denn einmal,mal alles bis dato zu vergessen und mal anfangen den richtigen Stoff zu lesen?? Findet ersteinmal heraus was denn überhaupt Pädophil heißt und was der Unterschied zu einem fehlgeleiteten oder oder darauf bewußt zusteuerenden Kinderschänder ist!Aus welchen Umfeld kommt diese potentielle Person und welche Menschen kommen da eher in Frage?Wenn ihr das gerafft habt,werdet ihr diese Bezeichnung nicht so schnell als Schimpfwort misbrauchen und alles nachplappern wie die Affen,wo ihr doch selber gegen ankämpft.Und wenn ich mal selber was zu dem Foto sagen darf;Was ist den da so ungeheuerliches drann?? Gut ich verstehe.Bei all der Medienpropaganda und Schuldgefühle einreden,muß besonders ein Vater ja heutzutage schon Angst haben,das er nicht zu gefühlvoll sondern möglichst kalt und abgestumpft,mit seinen eigenen Kindern interagiert.Immer mit den Hintergedanken im Kopf nicht gleich als Perverser titulliert zu werden.Auf der einen Seite beschweren wir uns über die bewußt ausgeführte Sexualisierung in unserer Gesellschaft(durchaus zurecht) und auf der anderen Seite erhalten wir von den gleichen Machern äquivalent ständig Verbote,vorgekauten Staatsschutz,emotionale Hinnweisschilder usw. usw..Orientierungslos wie wir sind,springen wir einmal auf diesen albernen Zug mit auf und beim anderen mal wollen wir das nicht.Ich nenne das bewußt herbei geführte Zersetzung der geimeinschaftlich gesellschaftlichen Zusammengehörigkeit.

  1. AU AU WEIA sagt:

    braucht ihr Beweise für dieses Kollektive MindControl Projekt ???!!!

    Befreie Deinen Geist Episode I
    https://www.youtube.com/watch?v=d49GVB7C-L0&feature=channel_video_title

    powerd by Clustervision

    "AUFWACHEN LEUTE"
    http://www.youtube.com/watch?v=iUA5P1fX6VA
    ------------------------------------
    Disney's secret and sexual messages
    http://www.youtube.com/watch?v=yR6pd4g2gbM

    KLEINER SONg zum nachdenken
    http://www.youtube.com/watch?v=sGSVbuxWs74&feature=related
    Versteckte Botschaften in den König der Löwen (Messages in Disney's Lion King ► German)

    weitere Infos:
    Die Illuminaten Musikindustrie Teil 1
    http://www.youtube.com/watch?v=jz3uIn0NIGs&feature=related

    Disney Subliminal Messages: Beauty and the Beast
    http://www.youtube.com/watch?v=3XvvkJcZM-w&feature=related

    DSDS - Disney Sex Drogen Saufen
    http://www.youtube.com/watch?v=clcqz3sqxZM&feature=player_embedded#!

    Mind Control - Versteckte Sex Botschaften in Cartoons und deren Sinn für diese Perversion. Manipulation schon beim Kleinkind, damit wird der Alkoholisierte Nichtskönner und Zivilversager schon früh programmiert. Habt ihr Euch nicht schon gewundert, daß es fast nur noch geistig zurückgebliebene Jugendliche gibt?

    Wer noch immer der Paranoia unterliegt,
    Namens: IndustrieELLER Kommerziellesierter angesehner Wahn
    sollte schneuigst zum Arzt, um weiterhin daraufzu bestehn das er weiterhin i mNebel verhart

    "Wacht endlich auf!", erschreckend zugleich ,wenn hier Leute schreiben
    das das alles quatsch ist oder desgleichen, vielleicht
    sollte man genauer seine Äußerungen hinterfragen

    Danke Freeman dein RundUmblick lässt vieles zu, was man als Verschwörung leicht obtut, tja das ist der Mensch der kennt nur das was er kennt und unmittelbar was einem unvorstellbar erscheint, ist noch immer in seinen alten Verhaltensmustern verharrt und star denkt da nru alle an das Bambi Rehkitz was man aus disney world kennt ( ach ist das süß) aber man bekommt nicht mit was wirklich der Waltdisney mit uns angestellt hat!

    Das perfekte Paradebeispiel zeigts doch das die Diskrepanzen in der Medialenlandschaft, in der Öffentlichkeit probagandisch umgesetzt wird !!! und dann wie im Fall Wulf Aktuell aus den Schubladen geholt wird,aber keienr kommt drauf das man den hochgeubelt hat und ih ndann unter Druck setzt, welches Medium hat das recht über Menschen zu herschen An dem Verfall der Politik erkennt man die Gesellschaft, deren Mailensteine und Prioritäten Maßstäbe gesetzt sind, ein großer Umbruch kan nnru vonstadten gehen, wenn die Menschen begreift was Medienkonsum wirklich bedeutet und was er mit uns macht und was wir wiederum darauß machen.

    weitere Video die sehr ins eingemachte gehen

    THE MUSIC INDUSTRY EXPOSED Teil 9 Synchronisiert - Warum die Illuminati Michael Jackson ermordeten

    http://www.youtube.com/watch?v=SjnMJ4a9yn8

    wer sich noch vertiefen will in der Welt der Symbole der NWO
    hier ein Link

    Disney Fantasia illuminati (Property of walt disney) Masonic part 1 / 5 - 1940, 1993, 2000
    http://www.youtube.com/watch?v=GRLeIuetS9U&feature=related

  1. xabar sagt:

    @Gustav

    Ich als Schlafschaf frage dich: Worin besteht denn nun in der Werbung die sublimin... Botschaft genau?? Welche Botschaft soll ins Unterbewusstsein eindringen?

  1. norville sagt:

    eine andere Erklärung könnte sein das die Werbefritzen eine bestimmte Zielgruppe im Auge haben. Ich schätze mal das solche Kataloge doch eher die Mami´s lesen und vielleicht will man dieser Kundschaft was bieten. Wäre nicht der erste fabrizierte Skandal. Nach dem Motto , auch schlechte Publicity ist publicity. Die Leute reden halt auch gerne über sowas und glauben das war wirklich ein versehen

  1. Kasandroo sagt:

    Ja klar, und weil nur Mamis dort bestellen, können die ja gleich neben an eine App einblenden: Jetzt für SingleMamis der passende Vati gleich dazu!!!! Gefällt dieser ihnen nicht? Dann drücken sie hier! Achso!!! Sind sie schön 18???

    Hey mann, ja wir sind alle nackt und irgendwie finde ich es auch falsch sich für seine Nacktheit zu schämen wie viele es tun und eigentlich sollte nichts weiter dabei sein - warum wird Nacktheit immer gleich mit SEX, Unterwerfung und Demut in Verbindung gebracht! Ja eigentlich sollten wir uns mal fragen warum wir die einzigsten Tiere sind, die ohne Kleidung glattweg in einer kühlen Sommernacht fähig sind zu erfrieren? Ich glaube Nacktheit hat einen Grund: Sie soll uns an unsere Verletzlichkeit erinnern, weil wir auch das einzige Tier sind, was sich selbst und Artgenossen verletzt, ist das noch nicht einmal so abwegig. Unsere heutige Hyper-Super-Mega-Monster-Glamour-Klamotten verhindert den Blick auf unsere Verletzlichkeit. -Unser Selbstschutzmechanismus - und was rauskommt sehen wir ja.... (Dies ist nur eine auf Beobachtung basierende These von mir und zugleich ein philosophischer Denkanstoss)

    Dennoch, für Kinderklamotten werben und nackte Typen im Bild??? (ein gestrandeter Wal wäre wohl Informativer gewesen) - hätte man doch gleich mal Schleichwerbung für ne NikeBadehose machen können, gerade heute wo Geld so wichtig geworden ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass sich Nike o.ä. so etwas durch die Lappen gehen lässt.

    Es ist richtig! Alles nur Spekulation! Alles eine Frage der Interpretation. Um es mal so herauszudrücken: Ich bin mir nach wie vor nicht im Klaren was mir der Künstler mit diesem Bild sagen will. Ich finde auch seinen Stil etwas zu "Neumodisch".