Nachrichten

Weitere Lügen in den Tagesthemen über Ukraine

Donnerstag, 29. Mai 2014 , von Freeman um 22:00

Am 23. Mai habe ich bereits brichtet, wie die Tagesthemen über die Geschehnisse in der Ostukraine komplett lügen. Die ARD-Redaktion behauptete, 10'000+ Menschen hätten am 20. Mai für das Regime in Kiew demonstriert und hätten sich im Fussballstadion von Schachtar Donezk versammelt. Dabei war das Stadion leer und nur 300 bezahlte Statisten waren anwesend.


Hier die nächste Lügengeschichte und totale Tatsachenverdrehung des Reporters der ARD. Er behauptet, die zwei Toten in Krasnoarmeysk hätten die sogenannten "prorussischen Kräfte" verursacht, starben durch Kugeln "der neuen Machthaber" in der Ostukraine. Dabei, wenn man die TV-Bilder genauer betrachtet sieht man deutlich, es ist genau umgekehrt. Bei den Opfern handelt es sich um Zivilisten die gegen das Regime waren und die Täter waren Schergen des "Rechten Sektors".

Man sieht die St. Georgs-Fahne an den Blumen die für die Opfer niedergelegt wurden, ein Symbol der Antifaschisten und Kiew-Gegner:


Anführer der Mörderbande war Andrey Denisenko vom Rechten Sektor:


Rund um die Tür zum Gebäude sind antifaschitische Plakate aufgeklebt mit Foderungen wie, "Donbass ohne Faschismus", "Kein Krieg EU" und "NATO EU Terror":


Guckt Euch den Bericht von Udo Lielischkies an, der bei den Tagesthemen lief. Was meint ihr? Ist er ein unverschämter Lügner?



Wie viele Beispiele braucht es noch, bis die Zwangsgebührenzahler in Deutschland endlich was gegen die Propaganda und Lügerei der öffentlich-rechtlichen TV-Anstalten unternehmen? Wer sind denn mittlerweile die glaubhaften Medien, welche die Wahrheit aufzeigen und korrekt berichten? Sicher nicht die, die sich dafür ausgeben. Man kann uns nicht mehr als Amateure belächeln, sondern wir sind die einzigen wahren Medien und die "Profis" verbreiten Lügenmärchen und betreiben Volksbetrug. Sie bekommen Milliarden für die Lügen, wir bekommen nichts für die Wahrheit!

insgesamt 13 Kommentare:

  1. https://www.youtube.com/watch?v=pM4pwoR5CHw

    Veröffentlicht am 23.07.2012

    https://www.youtube.com/watch?v=7xKZbMx79fA&oref=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3D7xKZbMx79fA&has_verified=1

    Hochgeladen am 02.02.2007

    Zweimal der gleiche Bericht nur liegen dazwischen 5 Jahre!!!
    Dass ZDF ab und an mal im Archiv stöbert ist zu verstehen, da ja aus Syrien bzw. in diesem Fall Irak, nur sehr schwer Filmmaterial erhältlich ist!

  1. O-Ton Janukowitsch von heute: "Wie kann man die Präsidentenamtszeit (von Poroschenko Anm.) mit einem solchen blutigen tödlichen Feuerwerk beginnen, das nur Zorn und Verdammnis der Mütter auslöst, die dem Leiden und Tod ihrer Kinder, Männer und Väter zusehen müssen…" DER ZORN DER MÜTTER!!!
    Ich kann jedem empfehlen folgendes Buch hierzu zu lesen: Vernetzte Intelligenz; Die Natur geht online - Gruppenbewusstsein, Genetik, Gravitation.
    Der Ukraine-Krieg ist von der Junta in Kiew nicht mehr zu gewinnen. Die ersten Friedensdemos in Kiew gegen den Krieg haben heute begonnen. Die Zeit spielt gegen Kiew. Poroschenko will noch vor seiner Amtseinführung (07. Juni) den totalen Sieg. Kann er vergessen. Achja, heute hat "Poro-marinonetta" auch gesagt, er brauche mehr Zeit für die Unterschrift zum EU-Assi-Abkommen. Wie Janukowitsch damals... Die Frage für Poroscheno ist nur die, wer ihn als erstes vom Fenster verschwinden lässt. Sollten es seine Freund vom rechten Sektor in Odessa sein, kann er noch eine zweite Frage hinzufügen: Bekommen Brandopfer im Krematorium einen Rabbat?

    Liebe Grüße, Mathias Kohler

  1. Willst du wissen Fremann warum die Geld brauchen und du nicht?
    Die Lüge muss gestützt werden(mit viel Geld) die Wahrheit aber kann selber aufrecht stehen(kein Geld nötig)
    MFG und danke für deine Berichte

  1. Think sagt:

    Kurz und bündig :
    MainstreamMedienMietmaulHuren !!!!!

  1. Diktatuhr sagt:

    Habe gestern die Preisverleiung Karlspreis gesehen.Da bekommt doch der Jazenuk eine Plattform und kann noch eine Hetzrede gegen Russland loslassen.Wie krank sind unsere Medien--es ist ekelhaft

  1. Diesen Berichterstatter hab ich auf meiner Negativ-Liste, seitdem ich vor kurzem zur besten Sendezeit (zwischen 13 und 14 h) seinen Kommentar mitbekam zum Thema, dass etliche Medien von Putin mit einem Orden fuer Verdienste fuers Vaterland ausgezeichnet werden sollten.

    Ich hab mir extra Notizen gemacht. Sein Kommentar war hetzerisch gegen die russischen Medien ausgerichtet ! Er benutzte wortwoertlich:

    "hart und uebel Progaganda betreiben",
    "Zerrbild zeichnen"
    "Hass geschuert"
    "immer mehr Hass"
    und der Hammer schlechthin: "Medien gleichgeschaltet"

    Wenn man´s humoristisch sehen wuerde, hat er die deutschen Medien und seinen Arbeitgeber beschrieben ;)

  1. N23 über Medien-Lügen...

    https://www.youtube.com/watch?v=4M9uoN0s9yU&feature=em-subs_digest

    Großer Erfolg für Montagsdemonstrationen:

    https://juergenelsaesser.wordpress.com/2014/05/28/breaking-news-elsasser-siegt-mit-verleumdungsklage-gegen-ditfurth/#more-6544

  1. Chang sagt:

    Wer den Film 1984 von George Orwell gesehen hat kommt sich jetzt inmitten drinnen vor! Wer es nocht nicht gesehen hat unbedingt anschauen! Wir sind angekommen in dieser Fiktion von totaler Matrix-welt! Er Selbst soll ja selbst so ein Geheimkultanhänger gewesen sein? Mich würde es nicht wundern, denn woher hat er sonst die Vorlagen für solch einen Wahnsinn wenn nicht von ihnen Selbst? Es ist sozusagen die Bibel für diese Fanatiker! Ich schau schon eh lange kein TV mehr und vorallem keine Öffentlichen denn das ist so was durchmanipuliert und voll mit Werbung das mann das Gefühl bekommt mann sei in einer Brainwash Maschine inmitten drinnen! Wer sich sich das noch antut ist selber Schuld! Im Internet ist die Welt auch voller Lügen - hier kann ich aber noch entscheiden was ich mir anschauen will - im Fernsehen bin ich zur Laborratte degeneriert! Ich bin an das grösste Hypnosegerät aller Zeiten angeschlossen!

  1. Camilotorres sagt:

    @Diktatuhr hat gesagt...

    Habe gestern die Preisverleihung Karlspreis gesehen.Da bekommt doch der Jazenuk eine Plattform und kann noch eine Hetzrede gegen Russland loslassen.Wie krank sind unsere Medien--es ist ekelhaft.

    Karl der Grosse hat als erster Führer eine Ausweitung des Machtbereiches für den Vatikan erreicht. Daher der Karlspreis.

    Der zweite Führer war Hitler der es nicht erreicht hat, aber er wurde nicht vergessen:

    http://www.rothenburg-unterm-hakenkreuz.de/warum-in-madrid-1971-eine-totenmesse-fuer-a-hitler-zelebriert-wurde-und-mein-kampf-nicht-auf-dem-index-der-verbotenem-buecher-des-vatikans-steht/

    Der nächste Versuch der Machterweiterung ist die EU. Das ist der Fortlauf der Geschichte.

  1. Freenet sagt:

    Habe den Mediendienst verweigert und habe mich dabei auf das Widerstandsrecht, wenn andere Wege für einen kleinen Mann nicht machbar, bezogen. Begründung: Offensichtliche Gleichschaltung der Medien, keine Reaktion von unserem Rechtssystem auf Wahrheitsbeugung bis Lüge, Volksverhetzung, Verbreitung von Russenhass, Parteiergreifung und damit Bruch des Rundfunkstaatsvertrags, Mithilfe an der Vorbereitung von Angriffskriegen (siehe auch die Darstellung OSCE Mission der deutschen Soldaten), die mangelnde Bereitschaft z.B. bei den Russen (auch mal Besatzer) einen Rechtsbeistand bzgl. dem Verfassungs- und Völkerrechtsbruch von deutschen Boden aus bzgl. Drohnenkriegen "der Amerikaner gegen die wir nichts tun könnten" ...

    Solange hier die Leute alle eifrig weiter die Rundfunkgebühren zahlen mit der Begründung "kann man ja nichts tun", wird das alles mit 8 Mrd. Budget von UNS, DEM VOLK, so weitergehen mit den Lügen und Kriegen!

    Jeder kann vor diesen Medien klar darlegen, dass er sich bei Mitfinanzierung für mitschuldig an all diesen Verbrechen sieht und daher das verweigert. Wer verweigert? Eine Minderheit. Und die Mehrheit? Ist das was hier passiert also alles ok oder will sich die bereitwillig zahlende Mehrheit wieder mitschuldig machen AUS FEIGHEIT? Oh, kennen wir das nicht von damals!

  1. Armin Assad sagt:

    ich bin für eine demo. wir dürfen uns das nicht mehr bieten lassen

  1. freethinker sagt:

    Die Welt weiß über den faschistischen Putsch der Westregierungen in der Ukraine und kann diese Wahrheit beweisen: http://german.ruvr.ru/news/2014_06_01/Stellvertretender-Verteidigungsminister-Russlands-prasentierte-harte-Wahrheit-uber-die-Ukraine-0454/

  1. freethinker sagt:

    Und die US-Regierung hat das GO zur Bombardierung der sich für unabhängig erklärten Regionen in der Ukraine gegeben:
    http://rt.com/news/163076-ukraine-lugansk-clashes-jet/