Nachrichten

ASR erreicht den Meilenstein von 100 Millionen Hits

Sonntag, 13. Januar 2013 , von Freeman um 14:00

Am Samstag den 12. Jänner 2013 wurde zum 100-millionsten Mal auf den Alles Schall und Rauch Blog seit 2007 zugegriffen, ein bemerkenswerter Meilenstein. Dank euch natürlich, die interessierten und treuen Leser die täglich vorbeischauen.



100 Millionen Seitenzugriffe bedeutet, es wurden viele Hunderttausend oder sogar eine Million Menschen mit meinen Artikeln bisher erreicht. Auch da ist mit 3'000 Veröffentlichungen in 7 Jahren eine erstaunliche Menge zusammengekommen.

Ein Grund zu feiern:



Hier eine Frage an alle Stammleser. Ich möchte gerne eine Liste meiner Artikel zusammenstellen die ihr am besten findet. Welche Artikel aus den 3'000 haben euch am meisten gefallen, haben euch aufgeweckt oder sind euch eindrücklich in Erinnerung? Schickt mir eure Vorschläge für ein "Best Of Freeman" (smile).

insgesamt 44 Kommentare:

  1. LinQ sagt:

    Hey Glückwunsch, Freeman! :)
    Ich schau auch eigentlich jeden Tag mal rein, manchmal sogar öfters. Weiter so, deine Artikel sind immer lesenswert und scher dich nicht um die Hater und (bezahlten) Mietmäuler die sich überall tummeln.
    Bye :)

  1. couchlock sagt:

    Herzlichen Glückwunsch!
    Bei der Auswahl der Lieblingsartikel hat man ja die Qual der Wahl, aber allgemein gefallen mir die Artikel sehr gut, die die Doppelmoral und Arroganz der “freien Welt“ gegenüber Iran etc. rausarbeiten. Ich suche mal ein paar raus!
    Freeman, mach weiter so, Du machst eine ganz wichtige und mutige Arbeit. Besonders, da Du auch Israel kritisierst, da braucht man eine dicke Haut!

    DANKE!

  1. Dreh mal nicht zu sehr ab! Verfolge deinen Blog schon seit 2007. Und ich muß schon zugegen das du eine große treue Anhängerscharr hast, die Dir brav alles nachplappern was Du Ihnen vorgibst bzw. es kritilos toll finden was Du schreibst lieber Freeman. Leider muß ich trotz all deiner guten Geschichten die Du hier veröffenlicht hast sagen das sich dieser Blog sehr zu negativen verändert hat.
    Gerade deine veröffenlichungen zur Arabischen welt sind mehr als schlecht. Salafisten pauschal in die blutige terroristische Ecke zu stellen dafür ist dir Barack Obama sicherlich sehr dankbar. Nur weil man einmal den Iran bereist hat, hat man sicherlich nicht den durchblick , was im Nahen Osten bzw. Orientalischen welt so vor sich geht. Weil Araber sind Blender vor dem Herrn unsd sie verfolgen erst einmal ihre eigenen Interessen, was nicht immer nur schlecht sein muß.
    Ich könnte noch eine menge mehr schreiben aber von 3000 post`s waren eine Menge gute dabei und nicht nur alle schlecht.
    Daher auf die nächste Million. Aber Freeman kehr mal in dich und bleib auf dem Teppich.
    Im diesen Sinne

    Beste Grüße

    Andre Hochkoch

  1. couchlock sagt:

    Herzlichen Glückwunsch!
    Bei der Auswahl der Lieblingsartikel hat man ja die Qual der Wahl, aber allgemein gefallen mir die Artikel sehr gut, die die Doppelmoral und Arroganz der “freien Welt“ gegenüber Iran etc. rausarbeiten. Ich suche mal ein paar raus!
    Freeman, mach weiter so, Du machst eine ganz wichtige und mutige Arbeit. Besonders, da Du auch Israel kritisierst, da braucht man eine dicke Haut!

    DANKE!

  1. Jürgen B sagt:

    Hallo freeman,

    bin noch zu neu dabei um mir ein Urteil für ne Rangliste zu bilden.

    Aber generell finde ich alle deine Berichte sehr interessant. Hier wird mal nicht nur der Mainstream beleuchtet sondern mal ne andere eventuell richtigere Sichtweise.

    Mach weiter so.

    Gruß Jürgen

  1. El Racletto sagt:

    herzlichen glückwunsch freeman - am besten gefallen mir immer noch all deine artikel rund um 9/11 // weiter so

  1. kdskds sagt:

    Erst einmal herzlichen Glückwunsch! :)
    Was deine Artikelsammlung betrifft, wird's aber echt schwierig! Du hattest so viele echt gute Artikel, dich ich zwecks Argumentationshilfe am liebsten auswendig gelernt hätte.
    Diese aber jetzt aus dem Wust deiner Artikel herauszufischen...
    Naja, werde mein Bestes geben :)

  1. Meine Glückwünsche zu diesem Erfolg!
    Ohne ASR wäre das Internet ärmer. Weiter so Freeman, der treue Leser Orfeu :)
    PS Mir haben alle Artikel gefallen, besonders die mit den Interviews.

  1. pi-wo sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zu den 100 Mio.!

    Sehr aufschlussreich fand ich den Artikel über die "Zufälle" am 9.11.
    Weiter so.

  1. Lara Soft sagt:

    Herzlichen Glückwunsch Freeman.
    Ich würde vorschlagen die gibst dein Hall of Fame als Buch heraus. Ich würde es sofort kaufen...

    Alles Liebe

  1. abwarten sagt:

    Hut ab, das ist eine saubere Leistung.
    Bezüglich eines Best of ... - würde ich rückschauend für ein Best of eingetretener Prophezeiungen eintreten.
    Bleib aktuell - wer liest schon gern die Zeitung von gestern.

  1. dimak121212 sagt:

    herzlichen Glückwunsch!!!

  1. Gratulation :-) ! Viele Grüße aus Nürnberg

  1. Hallo Freeman, herzlichen Glückwunsch! Super ! Und genauso weiter .... Unzählige Hammer informative Artikel dank deiner Fleiß- u. Qualitätsarbeit sonst wären die Clicks nicht zustande gekommen ...Für Top 100. Artiekl 2 spontane Vorschläge die ich vor kurzem extra ausgedruckt hatte. Der Artikel über Warum wurde die Wunderpflanze Hanf verboten? obwohl ich kein raucher oder konsument der Wunderpflanze bin nichtsdestotrotz sehr wichtiger Artikel ;-) Wieviel CO 2 des Menschen ist in der Atmosphäre? Du könnest locker min. ein Bestseller Buch mit diesen Artikeln herausgeben zusätzlich zu den Online 100.Mio clickclickclicks..... Deine Iranreise und der Bericht dazu war sehr genial auch der Bericht über Saudi Arabien zu den Schandtaten in Mekka ohne großen Wiederhall oder größeren Reaktionen unter den Muslimen. Afghanistan ist der Krieg für Drogen. Wie Medien nur Pepsi und Cola zulassen. 10 Punkteplan zum Händeln. der Artikel zu denVergewaltigungvorwürfen zu Julian Assange. Die absurdeste Verschwörungstheorie von allen. Mit Killerdrohnen ist Krieg kein Krieg. Saudi Arabien ist die übelste Diktatur der Welt. Türkei hat die meisten Journalisten im Gefängnis. Physik. Ja man kann sich sehr schwer auf einzelne Artikel festlegen weil viel zu viele gute dabei sind. .........................
    Cc

  1. Dirk sagt:

    Glückwunsch Freemann :-)
    Super Beiträge,mach weiter so !!!
    Fand aber anfangs die Vorträge besser und Unparteiischer wie z.b über die Salafisten.
    Kommt mir manchmal wie bei RTL oder ntv vor :-((

  1. Tertius sagt:

    Herzlichen Glückwunsch Freeman. Und auf weitere 100 Mio. Hits, während sich die gleichgeschaltete mediale Mainstream-Propaganda über sinkende Einnahmen wundert!

    Diese vertritt sowieso nicht unsere Interessen, sondern die der Hochfinanz und ihrer angeschlossener Konzerne.

  1. Blogeiro sagt:

    Halo Freeman.
    Glückwunsch für die 100 milionen.
    Ich Verpasse deinen Blog nicht
    Hier in Recife - Brasilien.

  1. REBELL sagt:

    hallo freeman, 100 mio zugriffe auf deiner seite ist schon ein hammer für einem blogbetreiber, dafür meinen glückwunsch, ich bin durch zufall auf deine seite gestoßen weil mal ein kommentator bei freenet diese erwähnt hatte, neugierig wie ich nun mal bin hab ich mich dann mal eingeloggt, ich erinnere mich genau, es ging um hanf und warum sie verboten ist, und dabei habe ich dann auch erfahren das mit dem anschlag 9/11 etwas nicht stimmt, natürlich gab es auch für mich artikel mit denen ich nicht deiner meinung war, aber so soll es auch sein, jeder sol seine eigene meinung bilden, hab dank für deine unermüdliche arbeit

  1. urantia sagt:

    Alles Gute zum Jubiläum!

    Die besten Artikel sind meiner Meinung nach:

    1. Freiheit ist Sklaverei und Sklaverei ist Freiheit
    2. Das Leben eines freien Menschen in unserer Gesellschaft
    3. Die Selbsttäuschung ist astronomisch geworden
    4. Wie man den Kapitalismus zerstört
    5. Wir bekommen die Politiker die wir verdienen
    6. Wir müssen die Geldmaschine anhalten

    Diese Artikel sind meiner Meinung nach sehr wichtig, denn sie verdeutlichen, dass wir durch das perverse Geldsystem Sklaven ohne sichtbare Ketten sind. Lobenswert sind auch die Artikel die den 11.09.2001 betreffen, doch die Artikel die unsere globale Situation (Geldsystem) beschreiben halte ich für wichtiger, da jeder Mensch darüber informiert werden sollte. Die Menschen müssen wissen, dass sie Sklaven sind, die bis zum Tod nur für die Lebenshaltungkosten arbeiten ohne wirklich zu leben. Die Reichen werden reicher, die Armen werden ärmer - trotz Arbeit. Das haben wir dem Zins und Zinseszins zu verdanken. Unser Geldsystem ist für das Leid auf der Welt verantwortlich, denn alles auf der Welt geschieht wegen Geld.

    Danke für diesen Blog, er ist wichtig und hat das Potential die "Qualitätsmedien" komplett zu ersetzen.

  1. warum fragst du nicht mal deinen web-admin, auf welche artikel am häufigsten zugegriffen wurde? das würde im handumdrehen eine prima rangliste ergeben. (?)

  1. Ella sagt:

    Auch von mir Glueckwuensche.

    Finde ich witzig, dass die 100 Millionen ausgerechnet am 13/01/13 erreicht wurden, das bedeutet, viel Glueck.


  1. Peter sagt:

    Dass es soviele sind, hätte ich nicht gedacht. Gratuliere zu diesem Glanzresultat. Bleibt zu hoffen dass die Mehrheit der Leser aus Deinen Blogs etwas lernen konnten und Weitsicht bekamen.

  1. Glückwunsch Freeman.

    Ich ich fing an diesen Blog zu lesen, als die Diskusion um den 9/11 und der Elite immer interessanter wurde.

    Der Bericht über Bin Laden war für mich sehr interessant. Ich laß den Bericht im Zusammenhang mit dem Film Unter falscher Flagge.
    Der Meilenstein der alten Leseliste für Einsteiger ist schon herrausragend.

    Aufgrund der Zeiten heute ist es schwierig den besten Artikel herauszufiltern, weil du den Nagel bereits auf Kopf trafst, egal zu welchen Thema.

    Mach weiter so :-)

  1. Hi Freeman,

    100.000.000 Hits? Eine stolze Leistung, da kann mein kleines Blog natürlich nicht mithalten!

    Da ich dein Blog noch nicht sehr lange kenne, kann ich natürlich auch nicht zu meinem Lieblingsthema bzw. -artikel sagen. Sie sind fast alle gut, da fällt die Entscheidung etwas schwer.

    Allerdings neigen deine neuesten Artikel, z. B. über Salafisten und so zu sehr in die rechte Szene, was mir irgendwie ganz und gar nicht gefällt!

    Schimpfe doch lieber öfter mal auf unsere eigenen Politiker, deren Hab- und Machtgier und vor allem ihren Überwachungswahn. Die haben sich das immerhin schwer erarbeitet, also sollen sie auch ihren entsprechenden Lohn bekommen! ;-)

    Trotzdem sage ich mal:

    Auf die nächsten 100.000.000 Hits und die nächsten 3.000 Artikel!

    Grüße aus TmoWizard's Castle

    Mike, TmoWizard

  1. Hy Freeman,

    cooler running gag von dir Namen u. Worte zu verballhornen. Du selbst sagst das du Broker warst, niemand geringeres als du sollte ein Verständnis für Wirtschaftskriminalitäten haben. Ich würde es toll finden wenn du mehr über Wirtschaftskriminalitäten berichtest.

    Danke, auf die nächsten 100 Mio. Klicks

  1. drdre sagt:

    Auf Deine Anregung hin:
    Die Art. über 9/11, Bin Laden, Armut, EU , CIA, Art. über Armut im Ruhrpott, sonst noch: Diktatur, Gesellschaft, Griechenland, Korruption.
    Kleine Anmerkung: Wäre auch nett, kritische Meinungen zu veröffentlichen.
    Dann alles Gute weiterhin.

  1. Pescadero sagt:

    Gratulation, lieber Freeman, zum 100.000.000 Hit.
    Du bist und bleibst für mich die Nr.1 .
    Pass auf Dich auf , wir brauchen Dich.

  1. aufgewachter sagt:

    Alles Schall und Rauch ist und bleibt das beste informativste Blog in der alternativen Nachrichten-Szene, um diese Matrix vollständig zu enttarnen. Wer etwas anderes behauptet, der hat entweder keine Ahnung oder ist mit sich selbst überfordert!

    Wer mehr als 3.000 hochqualitative Beiträge über Mißstände aber auch entsprechende Lösungen über 7 Jahre unablässig postet muß sich nicht wundern, wenn er damit über 100 Milionen Hits landet.

    MMNews folgt zwar Freeman mit 95,4 Millionen Hits dicht auf den Fersen, wo sich ab und an ein paar akademische Autoren in bester Limited Hangout-Manier über das System auslassen dürfen ohne jemals auch nur ein einziges Mal die ganzen Puzzle-Teile zu einem großen und ganzen Bild der Matrix wieder zusammen zu fügen, wie es unser Freeman ständig macht. Außer Freeman kenne ich quasi nur noch Detlev von Wake News Radio, der so etwas kann.

    Was würde der Kabarettist Georg Schramm vielleicht dazu anmerken? - MMNews, die emotionale virtuelle Pißrinne der Nation, wo sich das System seiner überflüssigen und zu teuer gewordenen unnützen Akademiker entledigt, die sich dort ihrer intellektuellen Notdurft frei Luft verschaffen darf und der Pöbel in der ersten Reihe nämlich in der Kommentar-Sektion tausendfachen Beifall klatscht ohne zu merken, daß er unter Trollen und bezahlen Schreiberlingen seine Zeit verplempert.

    Noch weiter hinten folgt IKNews, früher, InfokriegerNews mit etwa 51 Millionen Hits. Die Seite kann sich nicht so recht zwischen kritischer Berichterstattung oder repeaten von Wirtschaftsnachrichten entscheiden. Vielleicht ändert sich das einmal in der Zukunft.

    Doch zurück zu Alles Schall und Rauch. Die Idee ein BEST of Freeman zu erstellen finde ich total Klasse und kann ich nur unterstützen. Es sind alle 3.000 Themen wichtig und haben ihre Daseinsberechtigung.

    Meiner Meinung nach sollten die Ursachen der Mißstände und ihre Lösungen in das BEST of Freeman Einzug erhalten.

    Freeman sagte bei Norbert Brackenwagen im TV : "Wir sind Sklaven der Zentralbanken". Die zentrale Ursache ist also das Schuldgeld-System in Verbindung mit dem Zinses-Zinssystem, welches das Volk in Sklaverei hält.

    Wenn man das erst einmal begriffen hat, das man durch Arbeit kein Geld, sondern nur Schulden generieren kann, die ein Anderer aufnehmen muß, dann kann man nichts mehr ernst nehmen. Sagte ja quasi auch schon Rothschild selber mit seinem Zitat : “Die Wenigen, die das System verstehen, werden so sehr an seinen Profiten interessiert oder so abhängig sein von der Gunst des Systems, dass aus deren Reihen nie eine Opposition hervorgehen wird. Die grosse Masse der Leute aber, mental unfähig zu begreifen, wird seine Last ohne Murren tragen, vielleicht sogar ohne zu mutmassen, dass das System ihren Interessen feindlich ist”


    Einer meiner Lieblings-Beiträge von Freeman ist immer noch

    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2010/09/das-leben-eines-freien-menschen-in.html

    Viele schreiben an der Stelle : "Freeman, mach weiter so!" Ich finde, Freeman hat schon alles gesagt. Nun ist das Volk an der Reihe. Dafür könnte natürlich ein BEST of Freeman als Bibel nicht verkehrt sein.

    Der meist aufgerufene Artikel auf meinem Blog ist im übrigen
    http://aufgewachter.wordpress.com/2012/10/13/ein-auf-schulden-basiertes-finanzsystem-ist-zum-scheitern-verurteilt/

    -Aufgewachter-

    P.S.: Freeman von Alles Schall und Rauch & Detlev von Wake News Radio, die letzten verbleibenden Anführer der Widerstandsbewegung gegen das Schuldgeld-System. Erinnert alles sehr an John Connor und seinem Freund den Terminator im Kampf gegen die Maschinen.

  1. Chang sagt:

    Gratuliation Freeman zu dem 100 Millonstel Hits! Danke für deine immerwährenden guten Recherchen und Hintergrundinformationen! Bin froh das es alternative Berichterstattung gibt statt den Käse denn uns die Mainstreammedien auftischen. Kann es nicht mehr sehen. Viel Luft und wenig gute Unterhaltung und alles andre nur Desinformationen! Ich schliesse mich @drdre an - ja die besten Antworten zu veröffentlichen die kritisch gut geschrieben, offen und inspirierend sind wäre eine tolle Idee auf dieses Jubiläum. Denn du lebst ja eigentlich auch von uns Kommentatoren :-))) Weiter so und viel Glück und alles Beste für dich und die Webseite.....

  1. REM sagt:

    Meinen allerherzlichstgen Glückwunsch!!

    Freeman ich freue mich für dich.

    Qualität setzt sich durch .....!

    Ein Best OF der Artikel werde ich mir auch noch überlegen ..einfach wirds nicht.

    Was ich tun kann (weiterempfehlen) werd ich weiterhin beibehalten und ich bin mir nahezu sicher ... die Milliarde wird noch geknackt ;-)

    Weiter sooo.

    Ron

  1. humanity sagt:

    DANKE lb. Freeman für deine aufklärung, mühe und zeitinvestition; was eigentlich die aufgabe der bezahlten journalisten sein müsste!

    auf weitere 100 mill. und mehr...

    mfg :-)

  1. arka lasch sagt:

    Ich würd den Freeman sofort zum Kanzler auf Lebenszeit wählen.

  1. skywalker sagt:

    Auch von mir die besten Glückwünsche!!
    Bitte weiter so. Danke!

  1. sirola sagt:

    Unglaublich..aber ein leuchtendes Vorbild dafür, was ein Man/Frau mit so einem starken Willen erreichen kann!
    Lieber Freeman, meine Gratulation und herzlichen Dank für all die informativen gut recherchierten Berichte!
    Als ich vor gut 3 Jahren rein zufällig auf Deinen Blog stiess, war es für mich wie eine Offenbarung: "..Da schreibt doch tatsächlich Jemand über Dinge zu denen ich mir vorher während Jahren verschiedene Fragen gestellt hatte und teilweise auch erlebt habe..."

    Natürlich versuchte ich Dich irgendwo einzuordnen, Links-Rechts-Faschist-Marxist-oder was auch immer...
    Ja Freeman Du bist Free Man, lässt dich nicht kaufen oder herunterdrücken. Gott sei dank, dass es Dich gibt.
    Manchmal Cholerisch angriffig und dann, ab und zu, auch ein Geniesser und Menschenfreund.
    So hast Du unsere Herzen erobert, und wenn wir dann auch mal ein paar Tage nichts von Dir vernommen haben, war da auch ein Bangen und die Frage wie macht er das, woher nimmt er sich diese Ausdauer?

    Deine besten Artikel? - Also Mann,..Freeman, Du stellst uns Fragen, die fast nicht zu beantworten sind..., da war einfach zu viel Gutes dabei um noch eine Wertung vorzunehmen!

    Wenn ich jedoch anlässlich von 100'000'000 Seitenaufrufen und 3000 Artikeln eine Wahl vornehmen darf, dann sind es folgende 3 Artikel die Dich als Mensch etwas näher bringen:

    zum 24.Dez.2010
    http://alles-schallundrauch.blogspot.ch/2010/12/gonnt-euch-eine-pause-und-seid.html

    zum 30. Todestag von Bob Marley
    http://alles-schallundrauch.blogspot.ch/2011/05/zum-30-todestag-von-bob-marley.html

    zur Reise nach Abchasien mit NR Dominique Baettig:
    http://alles-schallundrauch.blogspot.ch/2011/08/dominique-baettig-als-wahlbeobachter-in.html

    Ich wünsche Dir weiterhien viel Kraft, Erfolg und auch persönliches Glück mit deinem Blog!

    Silvio Fienarola

  1. mammut sagt:

    Gratuliere - da wird es aber Zeit für eine Sendung im Hauptabendprogramm von ARD oder ZDF

    Danke für Deine Arbeit.
    Ein treuer und aufmerksamer Leser

  1. dimak121212 sagt:

    Es ist kein Zufall, dass der Blog so erfolgreich ist. Die Menschen haben ein inneres, in den Genen vorhandenes Verlangen, zu erfahren, was wirklich abgeht, um sich und seine Familie zu schützen bzw. sich auf zukünftige, mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit eintretende Ereignisse vorzubereiten.

    Ich bin schon persönlich über anderthalb Jahre ein treuer Leser von ASR und muss zugeben, dass ich verdammt viel Respekt vor dieser Informationsquelle habe.
    Keine andere alternative Nachrichtenquelle hat mein Vertauen gewonnen wie ASR.

    Weiter so Freeman!

    Mit Abstand der beste Artikel war meiner persönlichen Meinung nach: "Was sie mit uns vor haben"
    Ich habe mir den mehrmals durchgelesen und rate jedem nochmal ein Blick rein zu werfen. Denn obwohl er (glaube ich) von 2008 ist, ist er hochaktuell.

  1. humanity sagt:

    @ dimak121212

    das ist ein super-artikel, den Freeman 2008 reinstellte, kannte ihn noch nicht: "Was sie mit uns vor haben"

    ...einfach der hammer............thx

  1. xabar sagt:

    Ich möchte auch gratulieren. Aber ich möchte auch eine Anmerkung machen zu den ständigen Lobeshymnen auf Freeman:

    Besser als ständig zu loben, zu preisen und zu danken, ist kontruktive Kritik zu üben, denn wir alle wollen, dass der Blog noch besser wird.

    Rat an Freeman:

    Die Lobhudelei zu beenden.

  1. dimak121212 sagt:

    @ Xabar: Verbesserungsfähig ist immer alles, denn schließlich ist nichts und niemand in dieser Welt vollkommen.
    Aber ich finde man muss berücksichtigen, dass Freeman für seine Arbeit und seine Mühe von den Lesern keinen finanziellen Ausgleich bekommt. Er macht das freiwillig, sodass man mit Kritik in solchen Fällen zurückhaltender sein müsste.

    Inhaltlich kann ich jedenfalls sagen, überzeugt mich dieser Blog.
    Was du Xabar vielleicht meinst, ist die Themenauswahl. Wahrscheinlich denkst du, dass Freeman zu selten auf die Zustände in Palästina aufmerksam macht.
    Aber ich denke, dass alle anderen Themen, die Freeman anspricht ebenfalls sehr wichtig für die Leser sind.
    Und gerade weil dieser Blog so eine breite Themenauswahl bietet, ist er so beliebt.

  1. Hans sagt:

    Herzlichen Glückwunsch du hast es verdient.Ein Dankeschön dafür das du dich als Wahrheitskämpfer für uns alle einsetzt.Ich war zwar schon vor deinem Blog informiert über unser Schicksal, jedoch haben viele deiner Informationen mein Weltbild um weiteres vergrößert."Bester Artikel" kann Ich leider nicht nennen, Ich finde 80 Prozent deiner 9/11 Einträge als sehr empfehlenswert! Dabei noch die ganzen etlichen anderen Aufklärungen, Ich entscheide mich letztendlich für "Osama ist schon lange tot".Die Zusammenstellung ist Perfekt und wer danach noch immer noch denkt Osama wurde im Jahre 2011 ermordet und war tatsächlich für 9/11 verantwortlich, dem wurde das Hirn schon entfernt und er sieht wahrscheinlich nichtmal das wir hier in Europa in der vor- "Weltordnung" leben.

    Dankeschön.

  1. sirola sagt:

    @xabar
    Ja dann fang doch gleich selber an, was würdest Du den gerne am Blog konkret verbessern?

    Übrigens, wenn es erlaubt ist, auch Dir einen herzlichen Dank, da waren doch ein paar sehr gute Post's dabei, und weil Du auch gerne konstruktive Kritik erwartest:
    Die "Lobhudelei" wie Du es nennst ist letztlich eine berechtigte Meinungsäusserung von etlichen Lesern dieses Blog's, die der Meinung sind "Freeman macht nen guten Job", und dagegen hast Du doch sicher nichts einzuwenden, oder?

  1. xabar sagt:

    @sirola

    Es gibt einen Unterschied zwischen Anerkennung und Lobhudelei.

    Natürlich muss diese Anerkennung hin und wieder sein. Dagegen habe ich nichts. Aber ich finde auch, dass man Kommentatoren wie Ella, Daisy, Hochstämmer, aber vor allem Fatima auch mal eine Anerkennung zukommenlassen sollte, so wie Chang sagte: Der Blog lebt vor allem von den Kommentaren.

    Ich habe entschieden etwas gegen Lobhudelei und Personenkult. Ich finde das widerlich und abstoßend.

    An Freemans Stelle würde ich mir das verbieten und den Lobhudlern eine Warnung zukommen lassen, dass sie das in Zukunft unterlassen.

    Es geht hier nicht um Personen, sondern um die Sache. Sie gilt es in unser aller Interesse voranzutreiben, wobei man Selbstkritik nicht vergessen sollte.

    Und diese Selbstkritik vermisse ich hin und wieder. Wenn ich mich getäuscht habe, zum Beispiel bei einer Prognose, muss ich das ehrlich eingestehen. Wenn ich etwas schreibe, muss ich bescheiden sein und die Quellen angeben, denen ich eine Information entnommen habe.

    Wenn mir jemand bei der Abfassung eines Artikels geholfen hat, muss ich ihn erwähnen, muss ich sagen, dass es eine Gemeinschaftsarbeit war.

    Ich bin für Bescheidenheit.

  1. humanity sagt:

    @ xabar

    natürlich hast du recht, dass auch die kommentar-schreiber - wie du und die von dir angegebenen - auch zum erfolg dieser seite beitragen.

    doch, warum sollte man Freeman nicht loben nach ca. 6 jahren, der wichtigste themen erörtert bzw. verarbeitet und das noch quasi kostenlos?! (nach deinem vorschlag, würdest auch du eine mail von ihm erhalten :-))

    mmn braucht selbst ein guter blogbetreiber positive resonanz von seinen lesern u ich glaube, die mails an ihn sind viell. nicht immer "nett" und die unterstützenden sollte man Freeman a. j. f. zugestehen...ist nur meine bescheidene meinung.......mfg

  1. Blume sagt:

    Herzlichen Glückwunsch!!
    Wunderbare Artikel gab es viele. Um mal zwei zu nennen:
    1. Über Gott und die Welt
    2. Die Medien sind unsere Feinde