Nachrichten

Reise durch den Iran - Tag9 (Teil1)

Sonntag, 30. September 2012 , von Freeman um 09:00

Gibts denn sowas? Nach 8 Tagen nur blauen Himmel und Sonne regnet es heute. Aber trotzdem machen ich mich auf den Weg die besondere Sehenswürdigkeit der Gegend zu besuchen, die Seilbahn auf den Madouban in Namakabroud. Wie im vorhergehenden Bericht geschrieben, ist die Küste am Kaspischen Meer der Ort für Freizeit und Unterhaltung im Iran. Hier findet man alles was man in Mallorca oder Antalya auch den Touristen bietet, wie Wasserrutschen, Kartbahnen, Paintball, Bogenschiessen, Wurfscheibenschiessen, Vergnügungsparks, Tiershows und vieles mehr.

Subtropisches Klima mit Palmen:









Mit der Gondelbahn hoch auf den Madouban:













Oben angekommen gibt es Wanderwege durch den Wald und die Besucher können in den Unterständen ein Picknick machen:























An der Talstation gibt es eine Rodelbahn und einen Vergnügungspark:










Hier geht's mit dem nächsten Bericht weiter ...

insgesamt 2 Kommentare:

  1. Mit soviel Material lässt sich am Ende ein ASR goes Iran Reiseführer erstellen und nutzen um gemeinsam dorthin zu fahren.
    Ich denke da immer mehr an eine Art Friedensbotschafter der deutschsprachigen Menschen....
    Was für eine schöne Idee welche auch umsetzbar ist.
    Nur Mut an alle, sich dafür zu interessieren und aktiv zu werden.
    ;-)
    Liebster Freeman, mögen all deine Schritte fruchtbaren Boden hinterlassen und uns alle hier aktivieren den gleichen Mut und Eifer aufzubringen.
    Welch eine Aussagekraft wäre das, wenn viele von uns dort einen symbolträchtiges Freundschaftsband überreichen würden.
    Quasi im Namen alle ehrlichen Bürger.....Das wäre mal was!
    Unsere feigen lügendenden mordenden Volksverräter vertreten uns nicht mehr! Schon lange nicht!
    Also müssen wir das selber in die Hand nehmen!

  1. Chang sagt:

    @Freeman - Eine Frage - war die Gondelbahn auf den Bildern Made in Switzerland? :-)))Neben den Rollstühlen sieht es auch das die Schweiz auch mächtig im Iran mitgemischt hat und jetzt sie einfach fallen lässt als neutrales Land - pfui Schweiz!