Nachrichten

Achtung, Achtung, hier ist eine Durchsage

Dienstag, 25. Oktober 2011 , von Freeman um 16:47



"Versucht nicht das Bild zu verändern. Wir haben die Kontrolle über diese Sendung. Wenn wir es lauter haben wollen, stellen wir es lauter. Wenn wir es leiser wollen, dann werden wir es im Flüsterton bringen. Wir werden das Horinzontale kontrollieren, wie auch das Vertikale. Wir können das Bild durchfallen lassen oder einfrieren. Wir können den Fokus verschwimmen lassen oder scharf einstellen. Wir sind in Kontrolle. Widerstand ist zwecklos. Ihr werdet euch unterwerfen oder eliminiert werden. Heil Obama. Es spricht jetzt euer geliebter Führer zu euch.

Meine lieben Untertanen,

ich komme zu euch als euer Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, einer ehemaligen grossen Nation, um euch mitzuteilen, die Party ist vorbei. Um die Sicherheit weiter zu garantieren erkläre ich hiermit den nationalen Notstand und werde die uneingeschränkte Führung übernehmen. Kraft der Ermächtigungsgesetze die ab 14:00 Uhr gelten, löse ich den Kongress auf, sowie das Verfassungsgericht und jede zivile Kontrolle auf Bundes- Landes- und Gemeindebene.

Ihr werdet aufgefordert ab 20:00 Uhr bis auf weiteres in euren Häusern und Wohnungen zu bleiben. Jeder ausserhalb angetroffene wird verhaftet. Alle Waffen sind an den designierten Sammelstellen bis 19:00 Uhr abzuliefern oder sind widerstandlos den Polizeibehörden die zur Abholung vorbei kommen auszuhändigen. Das gleiche trifft auf alle eure Gold- und Silberbestände, Schmuck und andere Wertsachen zu. Weitere Anweisungen werden folgen, schaltet nicht aus. Diese Massnahmen sind nur zu eurer Sicherheit und zu eurem Wohl.

Ich Baracke Osama Obama habe gesprochen.

Heil mich selber!

Ende der Durchsage.
"

Scherz beiseite, aber eine Botschaft wird am 9. November ausgestrahlt, wenn die gesamten Fernseh- und Radiokanäle unterbrochen und alle Funkfrequenzen durch die Behörden in ganze Amerika übernommen werden.

An diesem Tag wird um 14:00 Uhr ein vollständiger und erstmaliger Test des nationalen Notfallwarnsystem (Emergency Alert System oder EAS) stattfinden.

Nur der Präsident hat die Vollmacht das EAS auf nationaler Ebene zu aktivieren. Der Test wird vom Deparment of Homeland Security (DHS oder US-Gestapo) mit dem Federal Emergency Management Agency (FEMA oder KZ-Lagerverwaltung), und der Federal Communications Commission (FCC oder Zensurbehörde) durchgeführt.

Die Behörden werden die Kontrolle über alle Kommunikationskanäle übernehmen und eine Botschaft senden. Betroffen sind alle Sender am Boden, von Satelliten aus und durch Kabel.

Bedeutet dieser Test irgendwas? Jedenfalls wird der gesamten amerikanischen Bevölkerung gleichzeitig eine Botschaft mitgeteilt ... in Zeiten einer Krise über einen Notfall.

Was könnte das sein? Eine Naturkatastrophe, oder ein Angriff auf die Nation, oder landesweite Aufstände mit Ausrufung des Kriegsrecht, oder der Zusammenbruch des Finanzsystems?

Angeküdigt ist nur ein erstmaliger Test mit zwei Botschaften in Englisch und zwei in Spanisch, jeweils 30 Sekunden oder insgesamt 2 Minuten.

Es könnte auch eine Demonstration der Möglichkeit sein, die Regierung kann alle Informationswege übernehmen.

Interessant ist das Datum, 11/9/11 oder 9.11.11!

Wird das Internet oder Handy- und Festnetz auch davon betroffen sein? Wir werden sehen. Angeblich plant die Hackergruppe Anonymous für den 5. November am Guy Fawks Day auch eine landesweite grössere Aktion.

Ist der Asteroid der Grund?

Am 8. November wird der Asteroid 2005 YU55 sehr nahe an der Erde vorbeifliegen, näher als der Mond zur Erde. Dieser "Felsen" ist 400 Meter im Durchmesser und wird sich der Erde bis auf 324'600 Kilometer oder 0,85 Mal der Distanz zum Mond sich nähern. Obwohl 2005 YU55 regelmässig an der Erde vorbeifliegt und auch Venus und Mars besucht, ist es die geringste Annäherung zur Erde in den vergangenen 200 Jahren.

insgesamt 13 Kommentare:

  1. Julie sagt:

    Gruselig, ganz gruselig! Mit 911 haben die es ja. Ist das nicht auch die Notrufnummer? Deshalb haben sie es wohl am 11. September veranstaltet und jetzt was am 9. November. Lustige Kerlchen, so einfallsreich.

  1. Freenet sagt:

    Erinnert ja genau an den Film Jericho. Da ist es genauso mit allen Fernsehern und sogar Internetverbindungen nach den Bombenanschlägen.

    Freeman fragt sich, ob was mit dem Handynetz sein wird, ich bin besonders gespannt ob in dem Zeitraum alle Websiteanfragen auf die Regierungsmitteilung umleiten. So in dem Film!

    Der Agent im Film Jericho hat einen Spezialcomputer der Regierung und mit dem kommt man natürlich noch auf ganz andere Daten. U.a. ist er auch noch gegen EMP (Elektromagnetischer Impuls) gesichert, kann nicht so einfach lokalisiert werden usw.

    Im Film erscheint die Notstands-Meldung wochenlang, so ist der Bürger total im Dunkeln gehalten was wirklich um ihn rum passiert. Die Leute fahren selber raus um zu recherchieren was vielleicht sein könnte. Ab und an erscheinen Bilder und Ereignisse welche viel Raum für Spekulationen lassen.

    Schaut Euch Jericho an, der Film passt genau zu diesem Thema!

  1. 3DVision sagt:

    Meiner ansicht nach ein sehr sehr ernst zu nehmenden hinweis auf einen bevorstehenden globalen Krieg der uns bevorsteht!!!
    Ja leider!!
    Wahrscheinlich ausgeloest durch einen Finanzkollaps...
    Die tun nix zufaellig!
    Ich brauch euch aufgeklaerten ja nicht zu sagen um was es alles geht!
    Dafuer seid ihr viel zu aufgeklaert!und ich erspar mir das auch lieber.
    Hoert auf,ein solches erreignis in die Welt der unmoeglichkeit zu transferieren,ich weis es ist nicht einfach.Ich meine man kann so etwas einfach nicht glauben weil es zu verrueckt klingt.
    Aber schaut euch die vergangenheit an,aus der koennt ihr lernen zu was die faehig sind.
    Die Elite hat sich in den letzten hundert Jahren um kein Arschhaar geändert oder zum guten gedreht geschweige denn was dazu gelernt!!was das schlimmste ist!!
    Alle Quellen des Uebels laufen wieder in eine richtung!!!auch global gesehen.

    Ich versteh dich nicht Freeman,diese ironie...
    Dein frust muss sehr hoch sein.

    Alles gute an euch.

  1. 0815reader sagt:

    Davor warnt der Typ mit dem Megaphone schon lange... Jetzt kommt es Jahre nach der Installation zum Einsatz. Ich glaube das wird übel.
    Jetzt wissen wir auch warum plötzlich die Truppen aus Irak ganz schnell nach Hause sollen.
    Sie haben nicht mehr viel Zeit. Denn bei der nächsten Wahl kommt sonst Ron Paul dran.
    Übrigens so etwas gibt es in Deutschland auch. Hier wurde schließlich schon Werbung parallel auf allen Kanälen gesendet. Die Sendehäuser hängen eh alle zusammen. Ist also ganz einfach.
    Weiß jemand wie es beim Radio aussieht??

  1. Julie sagt:

    Jericho? Das guck ich mir jetzt mal an. Aber das gabs doch schon öfter....diese Überwachung - in vielen Büchern - auch Filmen. Stellt euch mal vor, ihr guckt - gelangweilt wie immer - TV und dann zack....Durchsage von Merkel....und am besten hatse noch ne Cam......und wehe du machst gerade was falsch. Grusel...das ist doch hoffentlich alles nur ne Vor-Halloween-Show.....

  1. AU AU WEIA sagt:

    das erinnert mich ans
    dritten Reich "da liegt der Freeman gar nicht so falsch" !!!

    Reichspropagandaminister Josef Goebbels erkennt im Radio schnell "das allermodernste und allerwichtigste Massenbeeinflussungsmittel". 1933 wird ihm das neue Medium unterstellt und er setzt die nationalsozialistische Rundfunkpolitik diktatorisch um. Aus dem föderalen wird ein zentraler Rundfunk, der von Berlin aus schließlich das gesamte Radioprogramm im Reich steuert. Ein Volk, ein Reich, ein Führer – und ein Rundfunk, heißt es jetzt. Aber die Programmstrategen unterhalten ihre Radiogemeinde nicht nur mit Propagandasendungen. 70 Prozent des Programms sind Musik. Gegen Ende des Krieges verstummen die einzelnen Reichssender, bald kommen die Durchhalteparolen nur noch aus Berlin. Dann, im April 1945, ist Funkstille.

    Quelle
    http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/wissen/tonspuren-gleichschaltung/-/id=660374/nid=660374/did=8526220/5vww1u/

    "ebenso sollte man Ungarn genauer unter die Lupe nehmen"
    Angst vor Gleichschaltung
    Nach der großen Wirtschaftskrise, die das Land vor drei Jahren erlebte, kam eine nationalkonservative Regierung unter Ministerpräsident Victor Orban zum Zug. Mit einem atemberaubenden Tempo krempelt er nun das Land rücksichtslos um.

    Quelle
    http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/euroblick/euroblick-2011-09-25-ungarn-pecs-ID1316901965544.xml

  1. drdre sagt:

    Nun,selbst wenns nicht so arg kommt, die USA ist ja eh schon lange keine Demokratie mehr. Seit 9/11 und dem Patriot oder Idiot Act von Bush.
    Also was kann da noch überraschen..

  1. Ella sagt:

    Das ist wieder mal ein Anheben de Angstlevels und Stresslevels.

    So ab 2001 es ueblich in den BS. Medien so einmal woechentlich eine Emergency unterbrechung sprich Probewarnung mit einem durchdringenden Pipsen und computer stimme zu senden. um die Amis immer wieder daran zu erinnern, dass ja bald wieder was passieren koenne und man vorbereitet sein muesse.

    Die letzten Jahre ist danndie regelmaessigkeit der Probealarme wieder etwas abgeflacht und nun kommt wohl die ganz grosse Emergency Nummer.

    Sorry ich kann dass auch nur noch ironsch sehen.

    Im uebrigen haette es mich gewundert wenn 11/9/11 einfach so unbemerkt vorbeigegangen waere, wie 9/11/11.

  1. W. Wallace sagt:

    Auf Wikipedia habe ich gerade gelesen, dass dieses EAS bereits im Januar 1997 in Kraft gesetzt wurde.
    Da frage ich mich, wieso der husch husch Bush dieses System nicht am 11.09.2001 genutzt hat, um dem bis dato patriotischen amerikanischen Volk mitzuteilen, dass das Land angegriffen wird?! Bzw. muss man im Umkehrschluss davon ausgehen, dass nun noch viel schlimmere Ereignisse "ins Haus" stehen, als die vom 11.09.2011, dass die Nutzung des EAS nun rechtfertigt?

  1. Dirigent sagt:

    Hi freeman
    Sehr sehr interessant!
    Sollte das wirklich so durchgeführt werden, ist es der perfekte Testlauf für den zukünftigen Machthaber dieser Welt. Schlussendlich wird das TV-Programm auf der ganzen Welt das gleiche sein.
    Spannende Zeiten.

    Gruss,
    D.

  1. 9.11.2011
    http://stopbilderberger.wordpress.com/2011/10/26/9-11-2011-pazifikweite-tsunami-warnuebung-9-11-2011/

  1. Gartenruhe sagt:

    Die Amis sind so arm die können sich nicht mal nen richtigen Notstand leisten ;da muß ne Probe schon genügen.
    Ist ja auch emotional viel BILLIGER.

  1. Italiano sagt:

    Eine richtig perverse aktion vom staad die bevölkerung so einzuschüchtern!!
    Kann mir jemand noch sagen was das leben für einen sinn hat?! ..im gona bee crazyy..
    Früher hab ich immer an das gute im menschen geglaubt, mitlertweile hass ich die menschen schon! Die haben einfach alle null ahnung was vor sich geht:(!
    Was kann ich da noch bewirken mit meinen 20jahren?? Selbstjustiz? I dont know
    Das einzige was ich mir noch wünsche ist, jeden scheiss mathafucker elite in der hölle schmoren zu sehen!
    Lg vom italiener