Nachrichten

Uncle Sam is watching you

Donnerstag, 12. November 2009 , von Freeman um 08:41

Laut FTD soll es amerikanischen Terrorfahndern ermöglicht werden den gesamten Zahlungsverkehr der grenzüberschreitenden und inländischen Überweisungen in Europa einzusehen und auszuwerten. Ein entsprechender Entwurf für ein Abkommen hat die schwedische EU-Ratspräsidentschaft im Auftrag der EU-Regierungen ausgearbeitet.

Eigentlich müssten die EU-Regierungen die Privatsphäre ihrer Bürger schützen, denn sie sind ja angeblich zu unserem Wohle da und wurden gewählt um unsere Interessen zu vertreten. Haben sie nicht so einen Eid geleistet? Aber wieder zeigt es sich, sie machen alles andere als das und sind tatsächlich Volksverräter.

Sie präsentieren Uncle Sam den nackten EU-Bürger, in dem sie bis zum Inkrafttreten des Lissabon-Vertrags ein Interimsabkommen mit den USA abschliessen. Sie begründeten dies damit, dass der für Terror-Ermittlungen wichtige Datentransfer sonst vorübergehend zum Erliegen käme. Wenn der Lissabon-Vertrag demnächst wirksam wird, gibt es sowieso nur noch den gläsernen Bürger.

Laut FTD sollen die Terrorfahnder im US-Finanzministerium ihre Anfrage zwar begründen und "so eng wie möglich zuschneiden.“ Aber wenn die auf dem Weg der Rechtshilfe gestellte Anfrage nicht präzise formuliert sei, "sollen alle relevanten Daten im Paket übermittelt werden inklusive Name, Adresse, Konto- und Personalausweisnummer."

Was sagt uns das? In den Augen unserer Regierungen sind wir alle Terroristen und offensichtlich der Feind den man ausliefern kann. Damit ist bewiesen, der "Krieg gegen den Terror" ist tatsächlich ein Krieg gegen Terra, gegen uns alle.

Zugriff hätten die Fahnder nicht nur auf Daten des belgischen Unternehmens Swift, das den Grossteil der internationalen Überweisungsdaten in der EU, Afrika und Nahost verarbeitet. Dem Entwurf zufolge könnten die US-Ermittler auch nationale Zahlungsverkehrsdienstleister anzapfen, hiess es.

Kritiker in Brüssel und den EU-Staaten haben erhebliche Datenschutzbedenken und sehen rechtliche Probleme. Die Zeitung zitiert den Grünen-Europaabgeordnete Jan Philipp Albrecht mit den Worten: "Es ist ein Affront, dass das Abkommen noch schnell ohne parlamentarische Kontrolle durchgepeitscht werden soll nur einen Tag bevor der Lissabon-Vertrag in Kraft tritt."

Ja, so läuft das in der „demokratischen“ Europäischen Union, das EU-Parlament hat nichts zu sagen, die EU-Bürger werden ins Ausland verraten und mit dem Lissabon-Vertrag wird die EU-Diktatur in Brüssel noch mehr ihre neugewonnene Macht gegen uns ausüben.

Dabei sitzen die einzigen Terroristen die ich sehe in den Regierungen selber und heissen Obama, Merkel, Sakozy, Brown, Berlusconi, Netanyahu usw. Sie sind die einzigen welche wirklich Terror auf der ganzen Welt verbreiten, in dem sie Länder überfallen, Angriffskriege führen, die Zivilbevölkerung bombardieren, Besatzungssoldaten schicken und hunderttausende Menschen ermorden, alles mit unverschämten Lügen begründet.

insgesamt 26 Kommentare:

  1. drdre sagt:

    Sehr geehrter Freeman, ich habe eine Frage dazu: Gilt dies auch für Clans wie Burda, Aldi, Quandt etc.?

    Gruss

  1. freethinker sagt:

    Also ich möchte nicht in einem weltweiten Diktat der USA leben.
    Wehret den Anfängen:
    http://www.youtube.com/watch?v=7a9Syi12RJo

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
  1. Auf der einen Seite wird immer mehr kontrolliert *an fast jeder Ampel ist eine Überwachungskamera* und auf der anderen Seite glauben Menschen an eine freie Presse und an eine freie Meinungsäußerung.

    Hier ist eine bemerkenswerte Rede von John Swinton:

    http://www.youtube.com/watch?v=YmnZCcVVwTM&feature=player_embedded#

    Und das ist über 100 Jahre her...

  1. @taxi-dj: das ist ja wahnsinnig. DU bist doch selber bei der gleichen bank??!! man man man, dann hast du dich doch schon längst legitimiert §154 AO
    das lief nicht korrekt ab in dieser filiale. man man man....

    **FULL SPECTRUM DOMINANCE**
    **FULL SPECTRUM DOMINANCE**
    **FULL SPECTRUM DOMINANCE**

    „Ich habe schon früher gesagt, dass die Vereinigten Staaten nun völlig freimütig ihre Karten auf den Tisch legen. Das ist der Fall. Ihre offiziell erklärte Politik ist jetzt als 'Full Spectrum Dominance' definiert. Das ist nicht mein Ausdruck – es ist ihrer. 'Full Spectrum Dominance' meint die Kontrolle des Landes, der See, der Luft und des Weltraums und aller begleitenden Ressourcen.“

    – Harold Pinter in seiner Rede bei der Entgegennahme des Nobelpreises 2005

  1. Feuerhahn sagt:

    "Ihr falschen Biederlinge die ihr mein lacht! Wovon lebt eure Politik, seit ihr die Welt regiert?
    Vom Abstechen und Gemorde"
    - De Coster, Till Eulenspiegel

    Ein Buch was ich wirklich jedem empfehlen kann: "Rede an den kleinen Mann" von Wilhelm Reich:

    "Listen, Little Man!" reflects the inner turmoil of a scientist and physician who had observed the little man for many years and seen, first with astonishment, then with horror, what he does to himself; how he suffers, rebels, honors his enemies and murders his friends; how, wherever he acquires power "in the name of the people," he misuses it and transforms it into something more cruel than the tyranny he had previously suffered at the hands of upperclass sadists.
    [...]
    It was felt that the "common man" must learn what a scientist and psychiatrist actually is and what he, the little man, looks like to his experienced eye. He must be acquainted with the reality which alone can counteract his ruinous craving for authority and be told very clearly what a grave responsibility he bears in everything he does, whether he is working, loving, hating, or just talking."

    http://listenlittleman.com/

  1. Hallo, Taxi-DJ - kannst du zu deiner Anmerkung mit den 5 Toten bitte etwas Genaueres sagen? Ich denke, das ist es in jedem Fall wert, falls wir in deisen Tagen so etwas erfahren, es so zu weiterzugeben, daß es als Information auch von anderen aufgenommen werden kann.
    Falls du dir also die Arbeit machst - vielen Dank. Auch für deinen Bericht mit der Überweisung. Zeigt es gut auf, daß wir bereits alle völlig gläsern zu sein scheinen.

    Habe neulich auch schon dran gedacht, vielleicht eine eigene Bank zu eröffnen - in der es wieder möglich ist, auch mit Bargeld zu operieren ... vielleicht selbst gedrucktes ...

    De facto ... sehen wir alle gerade dabei zu, wie das Bargeld als Zahlungsmittel völlig aus dem Verkehr gezogen wird - wer dann kein Konto bekommt oder seine Daten nicht z.V. stellen will, wie du, wird für diesen Bereich handlungsunfähig gemacht.

  1. QWERTZ sagt:

    2005 war ich in der Entwicklungsabteilung eines großen Automobilherstellers in England.

    Die hatten KAMERAS "IN" allen Gebäuden. Ich wiederhole Kameras IN den Großraumbüros auf der Arbeit und keines fand das anstößig. Meine Kollegen in Deutschland wußten das, und meinten nur in England steht an fast jeder Ecke ne Kamera.

    Freunde, der Zug nimmt Fahrt auf!

    @freethinker

    nix mit "Wehret den Anfängen". Angefangen hat das vor 100 Jahren...

    Also Wehret dem ENDSPURT


    Selam, Friede

  1. Christian sagt:

    Nummer 1)

    Ich warte bis die ersten deutschsprachigen Politiker dumm in die Kammera schauen, weil sie demokratiefeindlichen Beschlüssen der €U-Kommision rechtlich wie sinnbehaftet nichts mehr entgegensetzen können.

    Nummer 2)
    Tja, die USA als Operationsbasis der NWO weitet seine Schreckensherrschaft auf die Verbündeten aus. Je treuer dieser, desto mehr wird er ausgesaugt und geknebelt.

    Nummer 3)
    Zum letzteren Artikel des SF1. Es freut mich, dass hier auch mal ein wenig Hoffnung mitschwingt. Aber die NWO hat noch nicht wirklich zum Gegenschlag ausgeholt. Es werden noch viele Schlachten zu kämpfen sein ...

  1. drdre sagt:

    Hallo Taxi DJ.. da kann ich Dir auch noch eine nette Geschichte erzählen , die mir bei der Sparkasse in E. NRW passierte:
    Ich wollte dort in einer Zweigstelle der Sparkasse 50,00 Euro in kleinen Scheinen gewechselt haben. Die zuständige Dame gab mir zu verstehen, dass dies nicht möglich sei. Ich müsse erst das Geld auf mein Konto bei Ihnen einzahlen und dann bekäme ich den Betrag gewechselt. Mit einigem Unverständnis sagte ich empört. Erstens habe ich bei Ihnen kein Konto und zweitens wurde es immer so gewechselt. Nein, bekam ich zur Antwort, nach dem neuen Geldwäsche Gesetzt dürften Sie (die Banken) dies nicht mehr tun. Ich schüttelte den Kopf und ging zu einer anderen Bank , die etwas weiter weg lag von meinem Wohndominizil und bekam anstandslos den Betrag gewechselt.
    Während also Millionen an der Steuer vorbei hinterzogen werden, macht man dem Bürger für 50,00 Euro Schwierigkeiten. Ist doch toll.. oder?

  1. >>Übrigens sah der Verurteilte so hündisch ergeben aus, daß es den Anschein hatte, als könnte man in frei auf den Abhängen herumlaufen lassen und müsse bei der Exekution nur pfeifen, damit er käme<<
    Franz Kafa

  1. Usabellchen sagt:

    @ Taxi DJ

    Ich würde an Deiner Stelle sämtliche Konten bei dieser Bank mit sofortiger Wirkung kündigen, und zwar bei der selben Mitarbeiterin, damit diese sieht, wohin das führt. So etwas darf man sich echt nicht bieten lassen. Soweit zum Thema "Der Kunde ist König"...

  1. @TaxiDJ
    "Ich würde gerne 50 Euro auf dieses (Zettel) konto einzahlen."

    Diese Sache habe ich auch von anderen gehört. Das ist natürlich nicht gut.

    Der Euro und das, was sie nach dessen Absturz planen ist das (Falsch-)Geld des Terror-Regimes auf der Erde.

    Solange wir deren Geld, Versicherungen etc... benutzen und brauchen, bewegen wir uns auf deren Spielwiese und sind deren Regeln unterworfen! Solange leben wir in Abhängigkeit ihrer Kräfte.

    Wollen wir das?

    Wenn es uns gelingt, deren Geld, deren Massenmedien, deren Lebensmittel, deren Pharma- und Krankheitssystem nicht mehr zu benutzen sind wir frei davon und können freie, menschenwürdige Gesellschaften aufbauen.

    Das ist natürlich zu viel auf einmal und lässt sich daher nur schrittweise realisieren.

    -eigene Lebensmittel anbauen, unabhängig werden

    -eigene Tierzucht, naturbelassene Fütterung und Haltung

    -eigene Energieversorung aufbauen, Freie Energie fördern, weiterentwicklen, unabhängig vom Euro Markt verbreiten

    -eigenes Geld oder Tauschhandel, eigene unabhängige Handels- und Wirtschaftssysteme aufbauen, vorhandene nutzen

    -vorhandene rechtsfreie Räume nuten als Ersatz für unsere Abhängigkeit, die wir vor deren Gesetzen haben (Bsp. Eigentumsübertrag an Stiftungen gem. Andreas Clauss, siehe sein Vortrag bei www.nuoviso.tv)

    - unsere eigenen Medien schaffen, fördern und nutzen wie z.B. ASR- Blog, nuoviso.tv, alleinklang.tv, secret.tv, infokrieg.tv etc...

    - gezielte Massen-Demonstrationen, z.B. für die Herstellung echter Pressefreiheit

    In spirituellen Kreisen heißt es, alles Dunkle würde sich sowieso auflösen, man solle den Teufeln Liebe schicken, um ihre negativen Absichten aufzulösen. Das klingt gut, das können wir auch machen aber ich frage mich, ob das alleine ausreicht?

  1. Die Allmachtsgelüste der Vereinigten Staaten von Amerika gleichen doch denen unserer deutschen Konzernchefs.
    Am liebsten würden Sie das allsehende Auge wohl auch auf unseren Banknoten platzieren, damit wir unterbewusst vermittelt bekommen, dass es keinen unbeobachteten Platz mehr geben wird - in naher Zukunft!


    Redpill Community

  1. Aufklärer sagt:

    Zitat:
    Taxi DJ @ Lübeck hat gesagt...

    Tatort Norden - Deutschland:

    Eine andere Geschichte:

    FReundin arbeitet bei Krankenkasse.
    5 Tote aufgrund von der Impfung. Aber keine ZEile in unser Lokal - Presse ! Gute Nacht Deutschland !

    12. November 2009 09:50
    Zitatende.
    ______________________

    Wo koennen wir die Faelle der Impfschaeden sammeln?
    Wir brauchen eine Seite, wo jeer solche Faelle schreiben kann.

    In Mannheim hat sich vor 2 Wochen ein Arzt selber gegen Schweinegrippe geimpft und ist seither arbeitsunfaehig.
    Alle seine Patienten wurden an einen anderen Arzt abgegeben.

  1. Aufklärer sagt:

    Seite zur Meldung von IMpfschaeden:

    http://www.impfschaden.info/impfungen-allgemein/impfschadensmeldungen.html

  1. Ella sagt:

    And Uncle Sam hat noch eine besondere Art die Amis zu ueberwachen:
    Ihre Socialsecuritynumber, vergleichbar mit unserer Rentennummer.

    Ohne sie kann man kein Konto eroeffnen, keinen Arztbesuch machen, keine Autoversicherung oder Krankenversicherung haben usw. der Arzt will sie, die Fuehrerscheinausgabestelle, die Armee auf der ID Card, die IRS (Steuerbehoerde) usw.
    Manchmal denke ich, dass dies die "Number of the BEAST" ist und zwar fuer die COOP der United Staates of America auch Greencard besitzer bekommen eine Socialsecurity.
    Es gibt allerdings Leute die Tricks kennen wie sie ohne diese Number auskommen.
    Sie sind obwohl Amerikaner und hier geboren nicht Buerger der Cooperation der USA. ( die die Fahne goldumrahndet siehe Uniformen der US Soldaten).

    Hat jemand die Socialsecuritynumber Geburtsdatum und Namen einer anderen Person kann er fast uneingeschraenkt Identiy Theft betreiben.
    DAs heisst Konten oder Kreditkarten eroeffnen,Fuehrerschein austellen lassen( nur mit anderem Bild) Konten abraeumen usw. ja sogar ein Morgage auf ein Haus erhalten.
    Die meisten der Opfer kommen drauf, wenn sie ihren Kreditreport checken oder die Geldforderungen der Banken kommen.
    Dann steht man in der Beweisspflicht, dass man das Opfer ist. Es sind sogar Unschuldige verhaftet worden weil ein anderer mit deren Namen und Idenditaet Straftaten begangen hat
    Die Behoerden und wer sich mit diesem Nummern auskennt kann damit herauslesen, aus welchen Staat ein Mensch kommt oder auch in welchem Land er geboren wurde usw.
    Viele Illegale arbeiten auf gestohlenen Socialsecuritynumbern.
    haben jedoch nichts von den erarbeiteten Kredits fuer Rente und Medicaid, das kommt dann jemand anderem zugute.

    Erst seit ca. ein Jahr gibt es ein lasches Gesetz, das Arbeitgeber auffordert die SC number zu ueberpruefen. Doch wer hat schon daran Interesse, vor allem wenn er billige Illegale einstellt.

    Da es kein Einwohnermeldeamt gibt und US Paesse erst seit diesem Jahr mandatorisch, aber nur fuer Auslandsbesuche sind, wird von Banken, Doctorsoffices usw. auch nicht abgegelichen.

    Fuer alles andere hier im Land muss der Fuehrerschein als Ausweis herhalten und wenn man nur was ohne Kassenzettel umtauscht. wird der Fuehrerschein in die Datenbank des Retailers eingegeben. ( da koennen sie gleich ersehen ob Vorstrafen vorliegen)

    Anyway, Es ist leichter eine Identitaet zu stehlen als ein plastikverpackte Ware zu oeffnen.
    Und das ist wieder die Paranoia der Amis, Man koennte ja krank werden oder sich anstecken, wenn dass schon jemals geoeffnet haette.

    Und noch was, nicht nur Uncle Sam is watchting auch die Queen/City
    Denn die haben immer noch nicht nur ihren Einfluss sondern das Sagen in den USA.

  1. Marco sagt:

    Organisieren wir doch eine Demo.
    Nur hier im Blog Kommentare zu hinterlassen erzeugt keine ausreichenden Reaktionen.
    Es gab eine Anti-Lissabon-Treaty Demonstration in Berlin.
    Aber bei dieser einen muss es doch nicht bleiben!

  1. KPAX sagt:

    @ Aufklärer !

    Zitat : " Wo koennen wir die Faelle der Impfschaeden sammeln?
    Wir brauchen eine Seite, wo jeer solche Faelle schreiben kann. "

    Also fang doch verdammt nochmal selbst an.

    Wo und wann gabs diese Todesfälle ?

    Wenn das stimmt,bist Du eigentlich verpflichtet da genauere Angaben zu machen.

    Solltest Du zu feige sein,ja dann lass es doch am besten ganz sein und behalte es für dich.

    So kann niemand was damit anfangen.

  1. Haniel sagt:

    Jede Aktion ruft eine Gegenreaktion hervor. Je mehr der "Staat", das sollten nach Staatsrecht eigentlich wir alle sein, seine Kompetenzen überschreitet, desto mehr entfernt sich der gebeutelte Bürger von eben diesem vermeintlichen Staat.

    In Italien, wo sich die Mafia längst in die Staatsspitze eingenistet hatte, umging man eben bis heute das System, indem alles nur nach Cash, also ohne die Registrierkasse, abgewickelt wurde. Ich habe erlebt, daß sogar der Notar schwarz arbeitet! Er umgeht dadurch die Mafia.
    Und hier in D fragt einen die Apothekerin freundlich, ob man einen Kassenzettel braucht. Ein Schmunzeln meinerseits ruft auf der anderen Seite ebenfalls ein verhaltenes Schmunzeln hervor, ich bin auch selbständig und weiß um die Bedeutung, nur Rabatt gibts deshalb nicht, schließlich sind wir in D, höchstens ein paar Hustenbonbons.

    "Der Staat ist nicht Dein Freund!". Das haben wir hoffentlich begriffen, Andere anscheinend noch nicht, vermutlich deshalb regen wir uns noch auf.

  1. Rico sagt:

    Planer von 9/11 sollen vor amerikanisches Zivilgericht.

    da bin ich mal sehr gespannt wie die Beweisführung aussieht ... und wie die Gegenseite argumentiert...

    http://de.news.yahoo.com/2/20091113/twl-planer-der-9-11-anschlaege-sollen-vo-4bdc673.html

  1. over.unity sagt:

    Hallo zusammen

    Kleiner aber wesentlicher Hinweis: Bei Swift Zahlungen in diesem Fall (mt 202 cover) wird nur bei einer transaktion ausserhalb der EU erstellt, oder wenn man Zahlungen in Doller macht. Innerhalb der EU und der Schweiz, können die USA nichts nachvollziehen. Das wird auch noch eine weile so bleiben... also es eigendlich wird es nie möglich sein, dass Uncle Sam einblick in unser Zahlungsverkehr hat!

    Trotzdem, der cover 202 ist meines Erachtens eine Sauerei!!!

  1. El. sagt:

    Financial Disaster Engineering "

    "Dabei sitzen die einzigen Terroristen die ich sehe in den Regierungen selber und heissen Obama, Merkel, Sarkozy, Brown, Berlusconi, Netanyahu usw."

    Wir sollen uns darauf einigen, dass das nur kleine Vollstrecker sind, in Wirklichkeit sind das die "Ingenieure des Finanzdesasters", die Freeman so schön auf dem Bild vorgestellt hat.

    Für die o.g. Ingenieure ist es schon wichtig zu wissen, wie die Geldströme in der Welt laufen, so kann man leicht bestimmen, z.B. wann man am besten mit der Finanzkrise zuschlagen soll. Dank dieser Überwachung sind die Ingenieure des Finanzdesasters einzige in der Welt, die wissen wo das Geld sich befindet. Die Kotrolle der Geldströme gehört zur "Financial Disaster Engineering ".

  1. Beobachter sagt:
    Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
  1. Beobachter sagt:

    Man ist das komplizirt sich hier einzuloggen, bis das funktioniert hat, habe ich meinen Text vergessen !

    War gut! was ich da im Kopf hatte !
    Aber wenn man der von der Layen(laien)glauben schenken darf (darf man nie), also der Tochter von Albrecht der Verantwortliche für das Celler Loch (der 1. belegte Bericht über Staatsterrorimus in D.) wäre nicht das 1.Mal)aber offiziell=)), der darf man auch nicht unser Wohlwollen und das unserer Kinder anvertrauen ! Wo ist verdamt nochmal die Ethisch/Moralische VERANTWORTUNG unserer Politiker(die besten Köpfe der nation) die wir fähig waren zu wählen, für uns zu sprechen. Es ist unsere Schuld ganz allein, weil diese Welt das Gedankengut unserer Vorstellungen und Wünsche ist !
    Hegt gute Gedanken, und lasst Sie frei !!

    CHE

  1. El. sagt:

    Zwischen Beobachten und Verdrängen

    @Beobachter:
    "Mag ja sein das es so ist Freeman, aber manchmal weiß ich nicht vor wem ich mich mehr in Acht nehmen muß, vor der NWO, den Illuminaten oder vor Dir ?"

    Die Fragestellung ist schon falsch, niemand hat Angst vor dem Freeman, ev. vor denen, die er beschreibt, es ist jedem überlassen wer man darunter versteht: NWO, Illus oder die Machtelite. Natürlich ist das Verdrängen der Gefahr eine tolle Leistung, und wie sagt Carl Schmitt:

    "Dadurch, dass ein Volk nicht mehr die Kraft oder den Willen hat, sich in der Sphäre des Politischen zu halten, verschwindet das Politische nicht aus der Welt. Es verschwindet nur ein schwaches Volk."

    "Also wenn ich mal Kohle irgendwo in der Welt hinschicke (Bin im Edelsteinhandel) dann geh' ich zu einem chinesischen Restaurant und frage ob er in meinem Zielland Conection hat ... "

    Siehe auch "Hawala".

    sigened El.