Nachrichten

Israel will drei weitere U-Boote von Deutschland

Sonntag, 23. Oktober 2016 , von Freeman um 21:53

Laut der israelischen Zeitung Maariv will das zionistische Apartheid-Regime drei weitere U-Boote im Wert von 1,2 Milliarden Euro von Deutschland geliefert bekommen. Laut einer Meldung der Zeitung vom Freitag, sollen die neuen U-Boote in den kommenden 10 Jahren die ältesten in der bestehenden Dolphin-Flotte ersetzen, die ab 1999 in Dienst kamen. Bisher hat Deutschland fünf moderne U-Boote an die israelische Marine geliefert, die Lieferung des Sechsten ist für 2017 vorgesehen.



Das Gesamtvolumen der bisherigen Aufträge liegt bei knapp 2,4 Milliarden Euro, wovon 900 Millionen Euro direkt subventioniert wurden, also der deutsche Steuerzahler als Geschenk getragen hat. Hinzu kam, dass die BRD von Israel Drohnen und andere Militärtechnik für rund 135 Millionen Euro gekauft hat, womit Israel einen Teil des Kaufpreises für das sechste Boot refinanzierte.

"Die neuen U-Boote sollen noch moderner, länger und besser mit Geräten ausgestattet werden", berichtet Maariv. Vermutlich werden die neuen Boote auch mit atomwaffenfähigen Marschflugkörpern wie der Popeye Turbo bewaffnet werden. Ein Teil der Abschussrohre sind extra deswegen viele grösser im Durchmesser als für Torpedos notwendig, um sie unter Wasser abschiessen zu können.

Wenn ein U-Boot mittlerweile 600 Millionen Euro kostet und drei für 1,2 Milliarden geliefert werden sollen, dann muss wohl wieder der deutsche Steuerzahler für ein Drittel des Preises herhalten, was ein U-Boot als Geschenk an Israel bedeutet. "Wir haben's ja!"

Nach längeren geheimen Verhandlungen zwischen Israel und Deutschland wird kommenden Monat der Vorvertrag für die drei neuen U-Boote unterzeichnet. Am 7. November soll der israelische Botschafter in Berlin Yaakov Hadas zusammen mit einem Repräsentanten der BRD die Unterschriften leisten.

Maariv meldet, es gibt Kritik innerhalb der israelischen Politik und auch Marine über diesen neuen Vertrag. Der Preis von 600 Millionen Euro der deutschen Werft wäre überrissen und die Franzosen könnten sie erheblich billiger bauen, wie ein australischer U-Boot-Auftrag für die französische DCNS zeige.

Dagegen wird von den Befürworten des Geschäfts gesagt, es ist besser wenn die gesamte U-Boot-Flotte von einem Hersteller stammt, wegen der einfacheren Wartung. Auch der Verteidigungsminister Ehud Barak besteht auf die deutsche Lieferung.

Hilfreich für die Entscheidung ist wieder die 30 Prozent an deutscher Subvention. "Die Deutschen geben uns was niemand anderes im U-Boot-Bereich uns geben kann, und es hat sich bewährt."

Die deutsche Werft HDW leidet unter Auftragsmangel und benötigt dringend neue Arbeit. Einer der Eigentümer ist ein Libanese, der in Abu Dhabi residiert (Abu Dhabi MAR), schreibt Maariv. Die Werft hat vier U-Boote an Ägypten zu einem günstigeren Preis verkauft, als mit Israel ausgehandelt. Aber das liegt am traditionellen dieselelektrischen Antrieb statt dem teuren mit Brennstoffzellen.

insgesamt 19 Kommentare:

  1. Quasuramex sagt:

    Da bekommen ja gerade die richtigen die U-Boote, na wenn man so friedlich gegenüber den Nachbarländern gesinnt ist und das auserwählte Volk ist , ist es natürlich völlig in Ordnung Israel U Boote zu bauen, ein paar Panzer an die Saudis die ja heilig und demokratisch mit dem Volk umgehen, ein paar Gewehre an die Kurden ....
    Also wenn ich keine Ahnung von Politik hätte und keine Ahnung hätte wie ich die Kassen mit blutigem Geld füllen könnte würde ich das wohl auch so machen..

  1. Na klasse läuft doch bei der IM ERIKA

  1. migeha sagt:

    Lothar de Maizière (CDU) der letzte Ministerpräsident der DDR hat einmal einem NZZ Reporter in einem Hintergrundgespräch im Rahmen eines Interviews Einzelheiten seines Treffens mit dem damaligen Präsidenten des jüdischen Weltkongress Edgar Bronfman mitgeteilt. Dies wurde jedoch sinngemäß damals von der NZZ veröffentlicht.

    Darin ging es um die Warnung gegenüber einem vereinigten Deutschland seine historischen "Verpflichtungen" gegenüber Israel und der jüdischen Weltgemeinschaft einzuhalten sonst würde dies für Deutschland in einer Katastrophe enden.

    Einer der Gründe warum Lothar de Maizière im wiedervereinigten Deutschland kein Amt mehr anstrebte.

    Und ein weiterer Grund lieber Freeman Deutschland keine Vorwürfe in dieser oder ähnlicher Richtung zu machen. Die deutschen Politiker haben keine andere Wahl. Meines Wissens, ich war mal in einem Freundeskreis der FDP und habe nicht nur den Fall Möllemann sehr genau verfolgt, hat jeder deutsche Politiker der in die ersten vier Reihen aufsteigen will eine Ausbildung in Langley und/oder London zu absolvieren. Außerdem wird für ihn oder Familienangehörige ein Konto angelegt (Schweiz/Lichtenstein/ Luxemburg oder London) über das er nach seinem Ausscheiden sofern er mehr oder weniger brav funktioniert hat verfügen kann. Deshalb packt auch kaum einer der Damen und Herren aus (Egon Bahr oder Andreas von Bülow sind Ausnahmen) Oder glaubt ihr das nur die NPD Politiker im Vorstand in Mehrheit Mitglieder irgendeiner Stasi-Organisation waren..... Daher Vorsicht auch bei AFD & Co. Da sollen wie bei Adolf bereits in den 20ern, aktuell die Koffer mit Geld aus der Schweiz bzw. Überweisungen von Stiftungen aus derselben nachgewiesen sein.

    Bei Möllemann waren es 55 Mio. in Luxemburg über deren Herkunft er am Tag seines Todes drohte berichten zu wollen. Es blieb bei der Drohung und einer Hundertschaft der Staatsanwaltschaft Düsseldorf, die an diesem Tag sein Haus umpflügte. Seine Anwältin hätte wohl auch etwas zur Sache beitragen können, war aber die Ehefrau des Holsteinischen FDP Vorsitzenden Kubicki, der wohl im selben Boot sitzt....

    Die Umstände der Todes von Möllemann sind jedoch bis heute nicht unabhängig untersucht worden. Die Herstellerfirma des Fallschirms teilte mit der Fallschirm wäre gar nicht anzuziehen gewesen, wenn der automatische Reservefallschirm nicht eingeschaltet sei. Die Hundertschaft der Bereitschafts-Polizei Recklinghausen hatte nach Tagen die Elektronik des Fallschirms nicht finden können (lt. Polizeibericht der im WDR online veröffentlicht wurde) Nach dieser Veröffentlichung, (die nicht abgesprochen gewesen wäre...) wurde die Polizei abgezogen und die GSG9 oh Wunder findet nach Wochen das gesuchte Teil.

  1. freethinker sagt:

    Was braucht dieses zionistische Gebilde dermaßen viele mörderische Waffen?

  1. Israel wird immer alles von uns Deutschen fordern. Für sie sind wir die spendende Milchkuh. Egal was auch Israel immer macht, der Deutsche Michl wird das nie öffentlich kritisieren. Und so machen wir uns mitschuldig an den Verbrechen welche von Israel an seinen Nachbarn auch immer verüben wird. Statt einmal zusagen jetzt ist endlich Schluß mit weiteren Zahlungen und sich einmal für die Palästienser öffentlich einzusetzen wird nach der Devise Israel darf alles geschwiegen und vertuscht.
    Geben wir lieber die 900 Millionen Steuergelder der Werft für den Bau von Dingen die wir hier im Lande friedlich nutzen können, als uns mitschuldig zu machen an den Verbrechen die mit diesen U Booten verübt werden.

  1. Jo sagt:

    Lieber Freeman und liebe Freunde, auch wenn es für viele unmöglich klingt, aber die andere Seite hat vor 70 Jahren Nachrichten hinterlassen, es gibt viele Bücher davon.
    Dort wird unter anderem ziemlich gut analysiert wie es in unserer Gesellschaft zugeht.
    Ich sage nur, wir haben noch viel zu tun, noch sehr sehr viel.
    Die Logenplätze der Welt sind überall mit dunkler Energie besetzt, auch wenn die Schausteller sich dessen gar nicht gewahr sind, sie werden benutzt, ob bewusst oder unbewusst.
    In einem der vielen Bücher kam folgender Satz vor

    "Ich will nichts mit Politik zu tun haben, denn das führt mich als Allererstes zu einem
    stinkenden Abgrund! Und nun weiter."

    Ich glaube das sagt alles aus, wir sollten unser eigenes Ding machen, denn die Politik können und werden wir nicht ändern, aber wir können unser Verhalten ändern, wir können die Energie raus ziehen, denn alles was sie wollen, das sind wir. Je mehr Menschen erkennen welch ein Sumpf das ist, desto schneller wird es vonstatten gehen.

    Freeman klärt auf wo er kann, dafür meine allergrößte Hochachtung.

  1. Die nukleare Abschreckung in Israel wurde durch die Russen vernichtet. Innerhalb weniger Minuten wird jedes Flugzeug das aufsteigt von Syrien aus abgeschossen.Als setzt man auf Uboote die der dumme Michel umsonst liefert und dafür werden wir dann russisches Schaschlik.

  1. nadann sagt:

    @migeha, ja immer die selbe Leier von euch: hatten keine Wahl, haben ja nur Befehle befolgt, wenn wir das nur gewusst hätten usw. usf.

    Selbstverständlich hat jeder immer und jedes Mal auf's neue die Wahl. Das Problem ist nur, dass Schisser wie Deine FDP und die anderen korrupten Parteigänger der Blockparteien die FALSCHE Wahl treffen, nämlich sich wie kleine Kinder bevormunden zu lassen.

    Erbärmlich!

  1. Epiktet sagt:

    An solchen Aktionen kann man ganz gut erkennen , wie es um die deutsch/israelische Verbundenheit bestellt ist. Es stellt kein gegenseitiges von Vertrauen & Respekt geprägtes Miteinander auf Augenhöhe dar. Der ''kleine Zwergen Staat Israel'' tanzt dabei Deutschland auf der Nase herum und wenn es jemand wagt Kritik zu üben oder sogar die Existenz Israels in Frage zu stellen, der kriegt's ganz dolle mit der Antisemitismus Keule!!!

    Nun, das ist ja auch wenig verwunderlich, wenn man sich mal die Art & Weise betrachtet, wie Deutsche im Ausland und speziell in den USA wahr genommen werden! Solange die Russen für die Amis immer noch verkappte Kommunisten darstellen, werden Deutsche bis in alle Ewigkeit als Nazis betrachtet! Man kann es doch an den ganzen spektakulären ''Antikriegsfilmen'' made in USA beobachten, wie eine Supermacht ihre abscheulichsten Kriegsverbrechen der Welt als heroische Heldentaten verkauft!

    Und mit Israel verhält es sich nicht viel anders. Da fallen die Gräueltaten auch nicht so sehr ins Gewicht, wenn man sich bei den ÖR Anstalten krampfhaft bemüht, eine ausgewogene Berichterstattung rüber zu bringen! Es wird da immer mit zweierlei Maß gemessen und man kann sich den ganzen Müll der dort fabriziert wird auch ersparen! Es liegt letztendlich an den Deutschen selbst, wie sie selbst rüber kommen! Dabei ist es wenig hilfreich, großtuerisch mit erhobenem Zeigefinger gegenüber Staaten wie Russland und China zu zeigen, sondern sich mal zu hinterfragen, was sie denn für ''Verbündete'' in ihren Reihen haben! Wahrlich, wenn man solche Verbündeten wie die USA & Israel hat, dann braucht man ganz bestimmt keine Feinde mehr!

    Außenpolitisch kommt mir Deutschland in vielerlei Hinsicht einfach zu schlecht weg und macht sich m.M.n. sehr oft lächerlich! das liegt aber in erster Linie an den diesen Flachpfeiffen die sich Politiker von Weltformat schimpfen! Die von der Times als größte Persönlichkeit erkorene IM Erika wußte gar nicht wie ihr geschieht! Kann sie überhaupt mit soviel Anerkennung umgehen?? Man merkt ihr doch sehr an, dass sie gerne etwas Souveränes & Respektables darstellen würde, aber sie ist nur die Karikatur eines ernst zu nehmenden Politikers!!!!

    Naja, wat willste da machen, da mäckste nix! Und die Alte wird vermutlich wieder gewählt! Ich fass es nicht!!!!

    Timon spricht(nach Friedrich Nietzsche):

    „Nicht zu freigebig: nur Hunde scheißen zu jeder Stunde!“

  1. Moin Leute,

    Ich komme Kiel und bin mit Leuten befreundet, die an diese U-Booten bauen.

    Es gibt verschiedende Versionen von den U-boot und die Version für Israel kostet 300 mio im Bau.
    Selbstverständlich lassen wir alle glauben, dass sie die Guten (Deutsche Version) bekommen.
    Es ist das billigste von billigsten verbaut, von großteils Leiharbeitern die keine gelernten bootsbauer sind. (ein Schiff musste schon still und heimlich verschrottet werden. es mussten auch schon boote zurück in die werf, weil z.B. die abschussvorrichtung nach ein Schuss nicht mehr funktonabel waren.

    schließlich machen wir noch gewinn und die glauben die haben das beste von uns bekommen ;)

  1. Dieter sagt:

    @Günter Düsterhus @nicht wichtig und andere

    Es gibt auch andere Berichte das ein oder merere dieser U-Boote verlustig gegangen sind, vernichtet wurden. Sie haben zwar Brennstoffzellenantrieb aber unsichtbar sind sie nicht!

  1. MuzWa sagt:

    ist wohl U-Boot Schrott, wie die Flieger, Hubschrauber, denn niemand will die U-Boote, oder nur mit viel Bestechungsgeld, wie in Griechenland.

  1. Unknown sagt:

    Man muss sich ja nur mal den "Friedensvertrag" (1947) Italiens mit den Alliierten und sonstigen damaligen Kriegsgegnern durchlesen, um zu erahnen, welche Bedingungen Deutschland auferlegt wurden: Rechtlosigkeit und Zahlmeister bis in alle Ewigkeit!

    Friedensvertrag Italien:
    http://www.verfassungen.eu/it/frieden47-i.htm

  1. Pjotr sagt:

    Usrael terrorisiert die ganze Welt und sie haben Atomwaffen. Sie sind Raubritter und Beutejäger, sie sind verantwortlich für viel Leid auf unsere Erde! Ich hoffe das diese Kriminellen alle bald vor das Kriegsverbrecher-Gericht gestellt werden. Ich hoffe das Putin, China, die BRICS und auch Duterte uns von diesen satanischen Wahnsinnigen befreien und alle Menschen dieser Erde wieder in Frieden und Harmonie leben dürfen!

  1. migeha sagt:

    @nadann

    Möllemann hat eine Menge riskiert (und verloren). Sein Buch, seine letzten Reden erinnern mich an die besseren aktuellen Reden Trumps. www.youtube.com/watch?v=Vh6YRJS7x8k Die beste Beschreibung Trumps der aktuellen Lage.

    Von wo soll denn eine Änderung kommen als von Menschen liberal und in christlichen Werten denken. Alles Andere- Revolutionen etc. arbeiten den Faschisten in den Schubladen der Eliten doch nur in die Hände. Wie damals nach der Weltwirtschaftskrise in Europa aber auch in Amerika, haben Diktaturen oder Polizeistaaten die Listen der Unbequemen abgearbeitet, sei es in Lagern, Gefängnissen als angebliche Kommunisten oder gleich durch Mob, SA, Kuklux & Co. 4 Fuß tiefer. Wir haben seit mindestens 200 Jahren (Wiener Kongress) die Wahl von den Familien der Plutokraten in einem scheinliberalen Mangelsystem im Hamsterrad vorgeführt zu werden oder einer Diktatur von denselben Kreisen zusätzlich aufs brutalste unserer Rechte beraubt zu werden. Und die Linke? Nachstehend ein Kommentar zu obiger Rede von Trump.

    "Wie weit ist es gekommen, dass ein Immobilienmagnat gegen die totale Kontrolle des Staates durch dessen nimmersatte, mörderische, diktatorische Klasse kämpft, während so genannte 'Linke' zu einer Marionette des Kapitals und des militärisch-industriellen Komplexes geworden sind und einer üblen Person, die nicht mit der Wimper zuckt, um zu morden und Kriege zu führen, Beifall klatschen?"

  1. Ohne einen Friedensvertrag, zahlen die Deutschen, auf alle Ewigkeit, die Kriegsreparationen, an die Siegermächte, hier an den Jüdischen Weltkongress, der ja Deutschland, lange vor dem II Weltkrieg, als Allererster, den Krieg Erklärte.

  1. nadann sagt:

    @migeha, wohin uns die Leute mit ihrem Vertrauen in sog. liberale und sog. christliche "Interessenvertreter" gebracht haben, kann man heute an der kaputten Gesellschaft, den verlogenen Medien und den kriminellen Politikern sehen. Es geht mir darum, selbst Verantwortung zu übernehmen und gewaltfreien Widerstand durch zivilen Ungehorsam zu leisten, nicht darum, irgendeinen Politclown oder eine Partei zu finden, die mir meine Verantwortung abnimmt. Sicher unterliege ich ebenfalls Zwängen, aber ich schaffe mir auch großen persönlichen Freiraum, der sich direkt auf mein Lebensumfeld auswirkt.

    In den Kosten für diese U-Boote ist bspw. kein Cent von mir an direkten Steuern enthalten. Gegen indirekte Steuern kann ich mich nicht wehren (ausser durch Verzicht auf Luxus wie Autos, Urlaub, SmartPhoneWanze usw.), aber solange es noch Leute gibt, die diesem System Energie zuführen (und das schließt Gelder ein), wird es noch eine Zeitlang länger dahinsiechen als es aus sich heraus fähig wäre. Eigentlich ist das westliche, verlogene Systeme schon längstens bankrott. Finanziell bankrott, moralisch bankrott, ethisch bankrott, gesellschaftlich bankrott, menschlich bankrott. Die westlichen Hofschranzen aka Politiker bedienen lediglich noch eine virtuelle Scheinwelt, die jeden Abend in noch viel zu vielen Wohnzimmern für die Realität gehalten wird (das schließt die sog. liberalen christlichen Kasper, die das nicht nur nicht sind, sondern auch nie wirklich waren, mit ein).

  1. ytrebiLeurT sagt:

    Hier habe ich schonmal die neuesten Stealth Modelle der Marke "Israel Spezial" ausgesucht.

    http://www.ebay.de/itm/Ferngesteuertes-Mini-U-Boot-RTR-RC-UBoot-fur-die-Badewanne-/361532809594?hash=item542d08e17a:g:apsAAOSwbwlXDKxO