Nachrichten

Chuck Berry’s neues Album zum 90. Geburtstag

Donnerstag, 20. Oktober 2016 , von Freeman um 11:00

Die Rock'n'Roll Legende Chuck Berry bringt ein neues Album 2017 heraus, das nur "Chuck" heisst, zur Feier seines 90. Geburtstags. Das beweist, alte Rocker sterben nicht, sie machen immer weiter. Deshalb, lang lebe der Erfinder des "Duck Walk" und der "verrückten" Manöver mit seiner Gibson-Gitarre. John Lennon hat mal gesagt: "Wenn man versucht Rock & Roll einen anderen Namen zu geben, dann könnte es 'Chuck Berry' heissen."





Es sind mehr als 35 Jahre vergangen, seitdem Berry das letzte mal in einem Studio Aufnahmen für ein Album gemacht hat. Zum Anlass seines 88. Geburtstags hat er sein letztes Konzert gegeben.

Am vergangenen Dienstag den 18. Oktober wurde er 90 Jahre alt und dabei hat er verraten, er hat ein neues Album aufgenommen und er widmet es seiner Frau Thernetta “Toddy” Berry, die er am 28. Oktober 1948 geheiratet hat.

Vielleicht haben die 68 Jahre Ehe mit der selben Frau, mit der er vier Kinder hat, ihn so aktiv und gesund gehalten ;-) unglaublich!!!

"Mein Schatz, ich werde alt", sagte die Rock-Legende zu seiner Frau. "Ich habe an dieser Platte sehr lange gearbeitet. Jetzt kann ich meine Schuhe an den Nagel hängen."

Einmalig was dieser Musiker im Ursprung der Rock-Geschichte und über so eine lange Zeit geleistet hat. Er war und ist das Vorbild für viele andere bekannte Musiker und Rock-Gruppen, wie Evis, die Beatles und die Rolling Stones und viele mehr.

Chuck Berry, die Inspiration für Mick Jagger,

Die Karrier von Berry bestand aus vielen Höhepunkten, aber auch einigen tiefen Tälern. Er hat bis heute überlebt, während viele seiner Kollegen die ihn nachmachten gegangen sind.

1986 hat Keith Richard, Gitarrist der Rolling Stones, der ultimative Student von Chuck Berrys Gitarrenschule, entschieden eine grosse Party zum 60. Geburtstag von Berry zu organisieren, als Konzert und als Film "Hail! Hail! Rock ‘n’ Roll” aufgenommen.

Die Party fand in St. Louis im Fox Theater statt, ein Ort wo der junge Berry damals der Eintritt verweigert wurde, weil ein Schwarzer.

Am Konzert wurden alle Berry-Klassiker von Richard, Johnnie Johnson, Robert Cray, Etta James, Eric Clapton, Linda Ronstadt und Julian Lennon gespielt.

Berry wurde mit einem Stern auf der Hollywood Walk of Fame geehrt und mit der Aufnahme in der Rock and Roll Hall of Fame.



Wem das nicht an Einmaligkeit genügt, sein Lied “Johnny Be Good” befindet sich auf der goldenen Schallplatte der Voyager I Raumsonde, Milliarden von Kilometer entfernt irgendwo im Weltraum auf der Reise zu anderen Sternen, bis irgendwann ein Alien dieses Lied abspielt und hört.

Ein Engel war Chuck Berry nicht. Von 1947 bis 1950 sass er im Gefängnis wegen bewaffneten Raubüberfall. Er hatte damals als 19-Jähriger ein Auto mit einer Pistole gekapert und anschliessend eine Tankstelle und einen Laden ausgeraubt. 1979 sass er wieder drei Monate ab wegen Steuerhinterziehung.

Aber seine berüchtigtste Eskapade war der Verstoss gegen den "Mann Act", für das er von Februar 1962 bis Oktober 1963 ins Gefängnis musste, wegen dem Transport einer Minderjährigen für "unmoralische" Zwecke von einem Bundesstaat in einen anderen.

Hier eine Aufnahme wie es anfing. Sein erster TV-Auftritt 1955:



Und hier sein letzter Auftritt vor zwei Jahren:



Bekannt ist die Szene aus dem Film "Zurück in die Zukunft" (1985), wo Marty McFly den Chuck Berry Song "Jonny Be Good" spielt:



Hier die grössten Hits von Chuck Berry:



Chuck Berrys neues Album bedeutet die Rückkehr der Lende aber gleichzeitig seinen Abschied!

insgesamt 8 Kommentare:

  1. Selbst kein Rock'n Roll Fan
    Jedoch hat er Leben geführt und führt es noch das mit immer der gleichen Ehefrau
    Etwas sehr selten gewordenes
    Seid 68 Jahren
    Einfach nur toll

  1. Fred sagt:

    Haha, bei dem Video Zurück in die Zukunft bei 1:56: Der Telefonanruf.
    Hey Chuck, hier ist dein Cousin Marvin, Marvin Berry. Hör dir das an!
    Is mir bis jetzt noch gar nicht aufgefallen. :-)
    Danke für den Artikel, freeman.

  1. couchlock sagt:

    als rockmusiker 68 jahre verheiratet, repekt! das gibt es nicht oft. chuck berry ist eine lebende legende und der wahre king of rock'n roll. den titel hat natürlich ein weisser abgestaubt. chuck berry war der urknall des rock.

  1. Der Albert Einstein des Rock'n Roll. Leider ist sein letztes Konzert nicht mehr so gut ( kein Wunder in diesem hohen Alter machen die Finger nicht mehr mit :-/ ) Als Gitarrenspieler muss ich aber sagen, dass er einfach der Allergrößte ist. Diese Art zu spielen war damals so neu und innovativ, das haben dann alle von den Stones bis zu Led Zeppelin kopiert und weiterentwickelt. Seine Bühnenpräsenz mit den Geschichten in seinen Songs und den versteckten sexuellen Anspielungen war unfassbar. Einfach ein geiler Typ.

  1. Danke. Ja, ich weiß wie Sie das meinen Herr Freeman. Danke ne. :-)

    ~

    Als in 1950´ern schwarze US-Amerikaner nur als Chauffeure in Cadillacs fahren durften, gab es einen Türken, der allen schwarzen US-Amerikanern die unter seinem Vertrag standen einen Cadillac gekauft hat. Wie groß die öffentliche Erregnis gewesen sein muss, als damals schwarze Musik-Stars mit einem Cadillac als Fahrer durch die Gegend fuhren. Als Beifahrerin eine Sweet Little Sixteen on the Route 66... :-)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Ahmet_Erteg%C3%BCn
    https://de.wikipedia.org/wiki/Nesuhi_Erteg%C3%BCn
    https://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%BCnir_Erteg%C3%BCn

    Gäbe es keine Türken, so gäbe es keinen Rock'N'Roll! :-)

    ~

    Meine Zeitrechnung und Chronologie des 20. Jahrhunderts:

    FED (mies)
    1. WW (mies)
    Ermordung Atatürk´s (mies)
    2. WW (mies)
    Rock'N'Roll (Hoffnung)
    Ermordung Kennedy´s (mies)
    Industrial Muzak (Hoffnung)
    11.09.2001 (mies)

    21. Jahrhundert:

    Ich bin jetzt dran. (Hoffnung)

    ~


    Ich sehe wieder Licht und die dunklen Wolken verziehen sich wieder allmählich.
    Solch ein Leben ist nichts für mich und wo wir schon bei diesem Thema sind habe ich etwas mitzuteilen. Ein langjähriger Freund, den ich sehr schätze und als Menschen sehr liebe hat mir ein Angebot unterbreitet, dass ich nicht ablehnen kann...

    Er ist Eriträer und spielt an der traditionellen Krar Eritrean Blues Music.
    Er hat ein Song das ich sehr liebe und auf Deutsch übersetzt bedeutet es "Gelassenheit", wovon ich viel mehr brauche. Jedenfalls bat er mich darum als Band und Tourmanager für ihn und seine Band, bestehend aus einem Spanier an der E-Guitar, einem Deutschen an den Drums und einer Dänin an der Maultrommel, zu begleiten (alle Herzblut Weltmusiker). Er weiß aus über 25 Jahren Musikerfahrung das ich sehr gut bin in dem was ich tue, weil ich eben Perfektionist und ein Organisationstalent bin. Ich organisierte ihn ehrenamtlich in der Vergangenheit drei Musikveranstaltungen und alles lief war perfekt von der Bühne ab und alle waren begeistert. Im Januar ist die Band in Europa unterwegs und ich soll sie begleiten. Das bedeutet für mich, dass ich wieder freiberuflich arbeiten werde. Ich werde das machen, weil ich die Band und die Weltmusik liebe und wenn mir etwas gefällt, dann bin ich mit Herzblut dabei.

    Vorletzte Woche Freitag gab es eine private Musikersession in einer privaten Bar, die so geheim war, dass nicht mal in der Underground Szene von Köln-Ehrenfeld etwas davon zu hören war. Es war nur ein Musikfest für Musiker von Musikern, die sich alle kennen und sich gegenseitig schätzen. Ich war beim Vorglühen dabei und ich sollte allen Leuten vorgestellt werden, da ich aber zu der Zeit paralysiert war, bin ich davon gerast, als wir in die Underground-Bar gingen... Der Kumpel rief mich später an und fragte mich warum ich denn so scheu bin und warum ich mich selbst und ihn so lächerlich gemacht habe.

    ~

    Ich muss meinen Frieden mit mir machen. Am Anfang litt ich und schrie um Hilfe und Niemand hörte zu. Jetzt, wo alles ans Licht gekommen ist, will die Polizei, die Uni-Klinik, meine Krankenkasse, der Anwalt, das Arbeitsamt und mein Arzt mir helfen und ich aber, blockiere alle ab und möchte mit Niemanden zu tun haben.

    Ich bin dermassen enttäuscht, dass ich mit Niemanden sprechen will.

    Ich kenne keinen Menschen der so stolz und so stur ist wie ich.

    Manchmal ist das total kontraproduktiv, aber ich kann nicht anders.

    NON SERVIAM steht auf meiner Haut...

  1. @broken666machine
    Häää????, was hat das mit dem Thema zu tun??? Deine Selbstbeweiräucherung löst in mir Fremdschämen aus. Weltmusik???? Was ist das??? Jede Musik ist Weltmusik, denn Musik ist Nonverbal und Interlingual.
    Ich bin in der Elektronischen Musik zuhause die ohne ihn und viele anderen, die alle zu nennen müßig wäre, in dieser Art nicht existieren würde.

  1. @ Michael Schmidt

    Alle Musik ist Weltmusik?
    Es gibt Arten von Musik die nicht als Musik zu deklarieren ist, sondern als Seelenvergiftung oder sonst was. Unter Weltmusik verstehe ich Musik aus aller Welt die aus traditionellen Instrumenten besteht oder mit modernen Instrumenten traditionelle Musik gespielt wird. Weltmusik ist überall auf der Welt gleich, denn es verbindet Menschen.

    Wenn Sie sich für mich fremdschämen, dann bitteschön, ohne jedoch zu wissen was los ist.

    Bitte verwecheln sie auch nicht Industrial Muzak mit EBM oder Cybergothmusik. Wenn sie aus der Electronica-Musik kommen, wissen sie ja was ich meine ne.

    Ich mag nicht mehr tippen.

    Ciao