Nachrichten

Was die Gerichtsmediziner vor Ort sagen

Dienstag, 22. Juli 2014 , von Freeman um 15:00

Die niederländischen Gerichtsmediziner haben sich sehr positiv über die Arbeit der lokalen Sicherheitskräfte an der Absturzstelle geäussert.



Peter Van Vliet, der Leiter der Gruppe sagte: "Ich bin sehr beindruckt über die Arbeit die hier gemacht wurde, wenn ich mir die Möglichkeiten anschaue und wer es getan hat und das Wetter unter diesen Umständen. Ich denke sie machten einen tollen Job an einem höllischen Ort."



Das tönt aber ganz anders als die westlichen Medien über die Vorgänge an der Absturzstelle berichten. Uns wird erzählt, es handelt sich um böse, besoffene, raubenden Rebellen, die den Zugang verhindern, alles falsch machen und inkompetent sind. Noch ein Beweis, wie völlig verlogen und einseitig die Menschen hier von den Presstituierten informiert werden.

insgesamt 11 Kommentare:

  1. S. Goldstein sagt:

    Noch kurz ein Beitrag von der TAZ, die Meister des Schwachsinns.

    http://www.taz.de/!140902/

    "Fünfzehn Minuten bräuchte Präsident Putin, um den Krieg in der Ukraine zu stoppen. Leicht hätte es der Kremlchef, denn umständliche Meinungsfindung gehört nicht zum russischen Herrschaftsinstrumentarium."

    "russischen Herrschaftsinstrumentarium"
    Was für schöne Wörter sie immer wieder benutzen um den Gegner zu beschreiben.

  1. Alles geplant vom Mossad und der CIA.Die Westlichen Medien berichten nur noch über den Absturz der Boing.Die Angriffe auf Gaza werden nur nebenbei erwähnt.

  1. War nicht der Chef des Axel-Spinner-Vertrag bei den Bilderbergern dieses Jahr?!!!
    Na da haben sie ihm Befohlen was er zu berichten hat! Die hälfte der Zeitungen und Zeitschriften in der Schweiz sind von diesen Huren!
    Aber WIR sind Nazis und Rechte... hahaha...

    Eine freie Presse wird es hier NIE geben, denn die Nachrichten laufen ALLE durch den Nachrichtendienst des betreffenden Landes! Und das heisst für Europa, das auch die Amis über den CIA und NSA die Nase tief drinn haben! Hier läuft nix ohne zustimmung der Amihuren! Wenn doch, wird das Land sofort bestraft (Börsenkrieg)!

    Füllt euer Notvorratslager auf! Es geht nicht mehr lange....

  1. Le Doc sagt:

    Ja, wir haben die Merkel und all die anderen dieser Politiker-Brut, die NICHT die Interessen des eigenen Volkes vertreten sondern von Konzernen wie Monsanto und der Ami-Elite-Brut als Vasallen gehalten werden, aber uns gegenüber auf dicke Hose machen, was für armselige Kreaturen, aber leider mit einer gewissen Macht....
    wen wundert es da das hier immer wieder betont wird das unschuldige Zivilisten getötet werden, und bei den Zionisten schön der Mund gehalten wird und auch noch Anti-Israel-Demos in die Kritik genommen werden. Ich hoffe das es eine Gerechtigkeit gibt und diese entsprechend der Handlungen dieser üblen Brut ausfällt.

  1. Think sagt:

    "Unsere" MainstreamMedienMietMaulHuren sind, wie sie immer und immer wieder selbst beweisen, nichts weiter als Hämorrhoiden in den Darmenden derer, die sich für mächtig halten !!!

  1. freethinker sagt:

    @ S. Goldstein: Es sind gefährliche Personen die auch dich als Menschenopfer ihres gefährlichen Aberglaubens geben würden.

  1. Sensorium sagt:

    Sollte die „Welt – Elite“, also die selbst ernannten Führungspsychopaten, sich weiter mit ihren Medien-Untertanen auf unserem Globus so ungehindert ausbreiten können wie bisher, wird es wohl für den Homo sapiens ein schreckliches Erwachen geben.

  1. Unknown sagt:

    @Sensorium


    Die glauben eben nicht daran dass es einmal ein schreckliches Ende geben wird.
    Niemand glaubt an sein eigenes Verderbnis...
    Biss an dem Tag wo es eben dann zu spät ist.
    Fataler Menschlicher Irrtum?
    Irren ist Menschlich? Oo
    Ja auch für die.

  1. Hallo ihr Lieben,

    ich muss schnell was zur Situation in der Ukraine schreiben.
    Ich habe bereits über meine Bekannte, die einen Freund in der Ukraine, nahe Donezk hat, berichtet.
    Heute hat sie mir neues erzählt.
    Die Stadt in der er lebt wird weiterhin bombardiert, sie stehen fast unter Dauerbeschuss, es gibt keinen Strom, kein Gas (weil es keine Gasleitungen gibt), keine Lebensmittel in den Geschäften, keine medizinische Versorgung. Die Menschen hungern, leben in ständiger Todesangst und sind am verzweifeln. Dort herrscht Krieg, echter schmutziger Krieg, und die wahren Bilder dieses Krieges werden von den Massen Lügen Medien natürlich nicht gezeigt.Die ukrainische Armee lässt die Männer nicht raus, die russischen Patrouillen lassen sie problemlos durch, die Ukrainer halten sie fest, und schicken sie zurück. Er hat gestern versucht rauszukommen, ein betrunkener ukrainischer Soldat wollte 100 Dollar von ihm, die er nicht hatte, so musste er zurück. Es herrscht die reine Willkür, Frauen werden vergewaltigt, Männer ermordet, und heute wurde von dem sogenannten "Präsidenten" (Putschisten)Poroschenko ein neues Gesetz ausgerufen, die Mobilisierung, was bedeutet das alle Männer bis 55 Jahre zur Armee müssen. Und wer nicht mitspielt kann inhaftiert oder erschossen werden. Der Freund meiner Bekannten versucht morgen nochmal rauszukommen, was ein sehr gefährliches Unterfangen ist.
    Und was das abgestürzte Flugzeug betrifft, er lachte als sie ihm von der deutschen Berichterstattung erzählte, dort weiß jedes Kind wer wirklich dahinter steckt. Ja, wo ist jetzt die EU um den Menschen zu helfen? Zuerst zetteln sie einen Bürgerkrieg an, und jetzt stehen die Menschen alleine. In der Ukraine prahlt die Armee damit, dass sie die Krim erobern würden. Überall wo die US EU hinkommt ist der Untergang angesagt. Die Russen hatten die Grenzen für die Flüchtlinge aufgemacht, schnell und unbürokratisch geholfen, und werden zum Dank dafür noch als die Bösen dargestellt. Menschen wacht auf bevor es zu spät ist.

  1. Hallo Freunde!
    Auf dieser Seite macht es Freude zu lesen, daß es noch Menschen gibt, die ihren Verstand gebrauchen können. Ich möchte nur einen Gedanken beitragen: Die USA will mit den Bildern ihrer Aufklärungssatteliten (oho) den Abschußort der bösen Separatistenrakete herausbekommen!!!
    Eine ganze Boing fanden diese "Aufklärer" bis heute nicht. Werden wohl Bilder werden, wie man sie aus dem Iran hatte, bevor man das Land herfiehl.
    Ich hoffe, die Ukraine hat bald ihren Frieden, ich fühle mit den Menschen! Hoffi Korvettenkapitän der der Marieneflieger der NVA AD

  1. humanity sagt:

    @ Justus Hustus

    zum thema palästina - israel interessantes was man auch beachten sollte:

    http://www.deutschlandfunk.de/anti-israelische-proteste-wer-hat-uns-das-denn-eingebrockt.694.de.html?dram%3Aarticle_id=292408

    bzw.

    http://sicht-vom-hochblauen.de/evelyn-hecht-galinskis-berliner-rede-zu-gaza-friedensmahnwache-19-7-2014/