Nachrichten

BRD ist gleich Banken Republik Deutschland

Mittwoch, 17. Juni 2009 , von Freeman um 09:17

Wem gehört das Land? Na den Banken du Dussel! Heisst ja auch Germoney auf Englisch.

Deine Abgeordneten sind Befehlsempfänger, zahnlose Pseudoparlamentarier!
Die Finanzelite hat das Sagen, es ist ihr Land und du bist ihr Sklave.



"Frage nicht was deine Bank für dich tun kann; frage was du für deine Bank tun kannst!"

insgesamt 27 Kommentare:

  1. Tepi sagt:

    Der Hammer schlichtweg, Obama will die Federal Reserve als oberste Finanzaufsicht einsetzen:

    klick

    Das ist das gleiche als würde die Maffia zur Senkung der Kriminalität konsultiert.

    Yes, we can fool you!

  1. Alekto sagt:

    Die verarschen uns doch so, das geht überhaupt nicht mehr klar. Es brodelt immer mehr und die ganze Lage spitzt sich in meinen Augen dramatisch zu. Wir brauchen in Deutschland dringend eine organisierte Opposition, die sich gegen die Pläne der Machtelite stellt und die freiheitsliebenden Menschen über deren Pläne informiert. Change Now! aber von unten nach oben.

    Auf meiner Webseite

    http://alekto.jimdo.com/

    gebe ich den Bilderbergern = selbsternannte Weltherrscher ein Gesicht. Jeder soll sich die Fratzen gut einprägen, damit keiner von diesen Verbrechern es schafft sich nach dem großen Knall nach Argentinien abzusetzen und unterzutauchen.

  1. Anonym sagt:

    Wir lebten noch nie in einer wahren Demokratie... denn in einer Demokratie herrscht das Volk und nicht das Geld!

    Kein Wunder, dass man die Öffentlichkeit nicht dabei haben will, wenn man die hungerleidenden Banken rettet... Die Banken sind schließlich die modernen Konsumismus-Tempel. Somit gilt auch dort das Beichtgeheimnis und die Absolution...!

    Übrigens: Mediascanner und Hubogolist haben die informativsten YouTube-Channels zu bieten!

  1. MB sagt:

    ich frage mich, wie solche berichte an den geheimen zensoren vorbeikommen, wo doch die medien fest in der hand der verschwörer sind. hat jemand eine erklärung?

  1. Ghostwriter sagt:

    Es wird eben so gemacht,dabei regen sich ein paar Leute kurz auf um sich dann daran zu gewöhnen
    weil man ja anscheinend eh nichts
    dagegen tun kann.
    Die Schwachmatten dürfen ja alle paar Jahre ihr Kreuzchen machen und werden aber weder gefragt noch können sie einwirken.
    (Außer mit zahnlosen Peditionen)
    Das nennt man dann Demokratie!
    Wer jetzt glaubt daß eine andere Partei daran was ändern wird und
    deren Mitglieder nicht bestochen,
    bedroht oder beseitigt werden,
    wenn sie nicht Systemtreu sind
    ist doch selber Schuld.
    Das ganze System ist krank und fährt irgend wann an die Wand und solange die Masse nicht kapiert was gepielt wird, obwohl es offensichtlich ist können wir nur zugucken und aufwecken.

  1. Ghostwriter sagt:

    11:54 Stell die Frage doch anderst.

    Wieviel Leute werden nach diesem Bericht aufwachen und das System
    (wirklich)hinterfragen (und durchblicken)?
    Wieviel werden trotzdem zum wählen gehen und die Etablierten wählen?
    Vielleicht ist der Sack ja schon zu und ein Aufstand spielt den
    Strippeneziehern sogar den Ball zu.
    ORDNUNG AUS DEM CHAOS
    Die Wahrheit (Verbrechen der Gegenwart) ist doch schon lange
    ersichtlich und wer sie nicht sieht ist entweder blind oder ein
    Ignorant.
    Die Strippenzieher kennen die menschliche Psyche in und auswendig
    und es gibt Wenige die nicht an den
    fäden hängend tanzen.
    Sie wissen daß, das Volk irgend wann
    auf die Barikaden geht,warum sonst
    haben sie die Terrorgesetzte?
    Wärend sich der Mob gegenseitig den Schädel einschlägt sitzen sie
    in ihren Bunkern und schauen sich das Spektakel an.
    Was wir nicht wissen ist wieviel
    Trümpfe sie noch im Ärmel haben
    und auch wenn wir ihr Ziel erahnen
    können,wissen wir weder die genaue
    Taktik noch den Zeitplan.

  1. tHa mANu sagt:

    Unglaublich, es wird gesagt das es streng geheim ist, was mit den Steuergeldern gemacht wird.
    Was sind das denn für demkokratische Maßnahmen, das Bänker über die Gelder entscheiden und die gewählten Politiker keine Ahnung haben.
    Das GG wird einfach nicht beachtet auf Grund des inszenierten Wirtschaftkollap, ihr werdet sehen über diesen Vorwand wird den Bankstern noch viel mehr macht angeeignet.Das wird das ergebnis der Finanzkriese sein: Viel mehr Kontolle und Armut. Für mich ist ein Demokratisches Geldsytem das wichtigste Organ in einem neuen Denken.
    Also:
    Stoppt die Neue Weltordnung
    Ran an die Neue Geldordnung

    @ MB Daran sieht man wie deie Bevölkerung schläft. Es wird keine Reaktion erwartet

  1. MB sagt:

    @tha manu:

    "Daran sieht man wie deie Bevölkerung schläft. Es wird keine Reaktion erwartet"

    das war nicht meine frage. noch einmal: wenn die medien fest in der hand der bösen verschwörer sind, warum lassen sie dann solche berichte zu? ich kenne einige länder mit kontrollierter presse aus eigener. in KEINEM wäre so etwas auch nur ansatzweise möglich. also: warum passiert so etwas in gleichgeschalteten medien?

  1. Ghostwriter sagt:

    Beispiel: Angenommen ein (renomierter) Wissenschaftler würde
    im Fernsehen sich hinstellen und
    sagen,daß morgen ein Komet unsere
    Erde trifft und einen Weltuntergang auslöst.
    Er würde Beweise aufführen und
    Bilder zeigen.
    Die Regierung (Politik) würde aber
    nicht darauf reagieren und es ignoriieren.
    Die Meisten würden es wohl für einen Spaß oder ein Versehen halten.
    Was wäre aber, wenn die Regierung
    dieses Unglück ankündigen würde
    obwohl es gelogen ist?

    Auch wenn die Leute sich ab und zu aufregen sind die Meisten trotzdem
    OBRIGKEITSHÖHRIG!

  1. Anonym sagt:

    Unfassbar!! Es ist definitiv der Punkt erreicht, an dem der verfassungsrechtlich legitimierte Anspruch des Volkes auf Widerstand erreicht ist. Weckt Eure Freunde, Bekannte und Nachbarn auf und werdet aktive Informationsträger. Das ist der größte "Bankenraub" der Geschichte. Man kann es leider nicht anders sagen, es ist Hochverrat!

  1. Phantom sagt:

    Ich sehe es so ähnlich, wie Ghostwriter:

    Nicht die Banker oder die gesteuerten Politiker sind die Hauptschuldigen an diesem ganzen Schlamassel, sondern die breite Masse der Bevölkerung! Die meisten Leute wollen doch die Wahrheit nicht wirklich hören, sogar wenn man sich die Mühe macht, sie vernünftig aufzuklären. Die breite Masse will verarscht werden!!!

    Wie oft habe ich mir die Mühe gemacht, meine Mitmenschen in einem normalen, ruhigen Gespräch einige Dinge über Politik, Wirtschaft oder gesellschaftliche Probleme zu erklären. Die Mehrheit stellt mich als Spinner oder Demagogen dar, ohne es ordentlich zu begründen. Nur wenige Menschen machen sich die Mühe, über gewisse Themen mal nachzudenken und Internetseiten wie Alles Schall und Rauch oder die Homepage von Gerhard Wisnewski einmal reinzuschauen.

    Die breite Masse der Bevölkerung regt sich künstlich darüber auf, was angeblich in Russland und Iran für schlimme Missstände herrschen oder was die Nationalsozialisten und Kommunisten sich an furchtbaren Dingen geleistet haben, obwohl diese Gruppen momentan keine wirklich große Gefahr für die Welt und erst recht für Deutschland darstellen, auch wenn die Medien uns immer etwas anderes erzählen wollen.

    Solange immer noch genug Menschen denken, dass wir in einem demokratischen Rechtstaat leben und die Leute freiwillig Politiker und Parteien wählen, die uns seit Jahren oder Jahrzehnten verarschen, solange braucht man sich keine Hoffnung machen, dass sich für uns irgendetwas ins Positive verändert wird!

    Es gehören dabei immer zwei Seiten:
    Die eine Seite tut verarschen und die andere Seite lässt sich gerne verarschen.

    Warum sollen die Herrscher in unserem Land es anders machen, solange ihre Betrügereien gut funktionieren und die Leute darauf reinfallen wollen?

  1. Anonym sagt:

    OK, das mit dem Hochverrat nehme ich ein wenig zurück, das scheint es per Wiki-Definition nicht zu sein:

    Hochverrat ist das Unternehmen, den inneren Bestand oder die verfassungsmäßige Ordnung eines Staates zu zerstören. Klassische Beispiele für Hochverrat sind die Teilnahme an Kriegshandlungen gegen das eigene Land, der Versuch eines Staatsstreichs oder der Versuch, das Staatsoberhaupt zu ermorden.

    Aber was ist es dann?? Wie nennt man sowas? Was ist der innere Bestand? Kennst sich da jemand aus, wie Hochverrat wirklich zu definieren ist?

  1. namron sagt:

    http://www.youtube.com/watch?v=U4A2cV7mICk

    In dem Beitrag wird erwähnt, dass dieses Verhalten gegen das Grundgesetz verstößt. Warum tun sie das also trotzdem und haben keine Angst davor? Weil das Grundgesetz nicht mehr existiert! 2.Es gilt seit dem 18. Juli 1990 kein Grundgesetz für die BRD mehr (Artikel 23 ersatzlos gestrichen und damit der territoriale Geltungsbereich) - damit ist die zivile Verwaltungsrechtsgrundlage für das Wirtschaftsgebiet der BRD komplett erloschen.

  1. Helveticus sagt:

    Zitat aus:Die Tranceformation Amerikas:Die wahre Lebensgeschichte einer CIA-Sklavin unter Mind-Control:

    Heute stehen wir Patrioten an dem sprichwörtlichen Scheideweg zwischen Revolution oder Evolution.
    Durch eine bewaffnete Revolution werden wir untergehen,und das Auftreten einer total regierungskontrollierten Gesellschaft wird ein neues "Dunkles Zeitalter"einläuten.
    Als stolzer Waffenbesitzer,bewaffnet mit Insider-Wissen,weiss ich,das wir technisch nichts dagegenzuhalten haben.Wenn wir aber angesichts der Herausforderungen an unsere Psyche,welche die mittlerweile entwickelten Kommunikationstechnologien ja darstellen,uns stattdessen dafür entscheiden,uns weiter zu entwickeln,dann können wir unsere Verfassung wieder einsetzen und unser Volk befreien.

    Revolution oder Evolution-ein Wandel in der Art des Lebens so wie wir es kennen,ist unumgänglich.

    Jeder von uns muss jetzt einen
    Standpunkt einnehmen und einen Teil seiner persönlichen Zeit und schwindenen Ressourcen dafür einsetzen,Aktionsgruppen und diejenigen Individuen zu unterstützen,die keine Angst haben und daran arbeiten,unsere Regierung wieder unter Kontrolle zu bekommen,indem wir die von ihr begangenen Verbrechen massenhaft blossstellen.
    Wir müssen neue Anführer auswählen,die sich dazu verpflichten,das Maximum mit einem Minimum zu erreichen.Diese Anführer haben einen gemeinsamen Kampfruf,nämlich:
    SCHWEIGEN KOMMT(tatsächlich!)DEM TODE GLEICH.
    Grüsse aus Bern

  1. Hochverrat sind die Teilnahme an Kriegshandlungen gegen das eigene Land

    Sicherheitspaket ?
    Innere Sicherheit ?

    die machen doch den Terror selbst der Chef der Sauerland gruppe war doch so ein cia fritze ? die london bombings waren auch selbst gemacht
    madrid auch usw... angefangen hat es mit 911 den kampf gegen den pseudo terror

    CRITICAL SYSTEM (T)ERROER das ist das Problem hier ... das System terrorisiert die menschen !

    ich frage mich ob es diesen tag geben wird !

    den tag der duetsch freiheit

    angefangen hat es doch schon damals mit precott bush ...

    http://de.wikipedia.org/wiki/Prescott_Bush

    How Bush's grandfather helped Hitler's rise to power

    Prescott Bush stole Geronimo's Bones - CNN Report

  1. freethinker sagt:

    Nach dem Bericht soll noch einer sagen in Deutschland haben wir eine vorbildliche Demokratie!

    Wir leben in einer Diktatur des Grosskapitals und in einem Überwachungsstaat. Das von uns erarbeitete Geld wird diesen Kapitaldiktatoren durch deren Vasallen, die im Bundestag sitzen, also die Politiker überwiesen, und zwar ohne jede Kontrolle.

    Bildet euch nur weiter ein ihr lebt in einer Demokratie.

  1. oder hier etwas älter aber genauso wichtig

    Wem gehört Deutschland?

    Dieser Film ist zwar etwas älter -jedoch hochaktuell. Unbedingt sehenswert . Wurde öffentlich ausgestrahlt, danach beschlagnahmt und alle Mitwirkenden entlassen. Rezept für Staatsverschuldung: Man nehme eine Billion Euro (das allein sind 1.000 Milliarden), packe noch einmal 226 Milliarden Euro drauf und füge weitere 737 Millionen Euro hinzu. Das ergibt eine dreizehnstellige Zahl: 1.226.737.000.000 Euro. So unvorstellbar hoch ist Deutschlands Schuldenberg, der übrigens pro Sekunde um weitere 1.300 Euro wächst. Seit Jahrzehnten tritt jeder neue deutsche Finanzminister mit dem Versprechen an, "den Haushalt zu konsolidieren", also zu sparen - und dreht stattdessen einfach weiter an der Schuldenschraube. Und jetzt muss Deutschland immer neue Kredite aufnehmen, nur um die Zinsen und Zinseszinsen für die alten Schulden zu begleichen. Eine Republik auf Pump: schlecht für die Bürger, aber gut für die Banken. Denn die verdienen prächtig an der Staatsverschuldung, zum Beispiel Deutsche Bank, Dresdner Bank, Bayerische Hypo, die amerikanische Bank Morgan Stanley und viele andere Kreditinstitute. Ihnen gehört Deutschland.

    ja du bist deutschland !

  1. b.B sagt:
    Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
  1. Telos sagt:

    Was mit diesen Summen passiert darf der Bürgeraktionär nicht wissen!? Natürlich geben die Banken das Geld, in Form von Krediten, sofort wieder an den Geldkreislauf weiter. Oder etwa nicht...

    Frontal 21 (Gut das von den Banken die selben Sicherheiten gefordert werden).
    Im zweiten Beitrag geht es, wenn auch etwas verspätet, der Pharmalobby und den hörigen Ärtzen an den "Kragen".

    Die Vierte Gewalt darf nach Herzenslust Skandale aufdecken und damit eine vermeindliche Pressefreiheit vortäuschen. Sobald aber Tabuthemen auf der Tagesordnung stehen, beginnt das Schweigen der Lämmer.

  1. Hamster sagt:

    es ist doch schon mal positiv wenn die offiziellen- bzw. massenmedien anfangen kritisch zu werden!!! ich hoffe dass bald solche berichte mehr und mehr werden!

  1. Ella sagt:

    @MB:
    Was gezeigt wird ist so gewollt,
    Es ist das "Teile und Herrsche"Prinzip.

    Es ist das "Weltengesetz des freien Willen". Auch die andere Seite ist nach Weltengesetz verpflichtet, die Haelfte der Wahrheit zu zeigen. (vor allem gut an Hollywoodfilmen wie z.B. Enemy of the Staate oder Wag the dog " zu ersehen)
    Es ist an uns zu entscheiden ob wir das glauben und daraus unser Tun veraendern.
    Die meisten meiner Bekannten, mit denen ich z.B. ueber diese Filme geredet habe, sahen diese als Hollywood fiction.
    Das sie Teile der Wahrheit zeigten, erkennt wahrscheinlich ausser den sogenannten "Conspiracy theorists" niemand.

    Nicht unterschaetzen darf man auch die Confusion und Mischung der Nachrichten und Nachrichtenmagazine zu einem Einheits Brei aus unterhaltenden und ernsthaften NEWS.
    Diese Mischung aus pseudo News (Celebreties, ruehrseligen Tier und Hilfstories und POlitik )stumpft viele so ab,das sie den Hype nicht mehr von der Wahrheit unterscheiden koennen/wollen.

    Deswegen und troztdem, lese ich auch die Zeitungen/Magazine und sehe die offiziellen News.
    Die Wahrheit ist immer in Teilen dabei, man muss sie nur erkennen und teilweise suchen, auch wenn sie z.B. in einem Artikel in der lokalen Zeitung auf Seite 7 im letzten Absatz steht. Und die meisten lesen doch nur Titelseite,Sport, Gossip und Lokales.

    Die "Powers to be" koennen dann immer sagen, dass wir ja alle informiert worden waeren.
    Wie andere hier im Thread schon geschrieben haben.
    Es aendert nichts an der Einstellung der Masse. Der einzelne fuehlt sich hilflos "und kann eh nichts tun."
    Also keine Gefahr fuer die Elite.
    Und wenn es zu Chaos und Austaenden kommen sollte, ist das auch so gewollt.

  1. Ella sagt:

    off topic:
    Heute auf der Titelseite:
    "Kids may get first swine flu shots in fall"
    Health secretary Kathleen Sebellius urges school superintents to prepare over the summer for the possiblities of mass vacinations in the fall, if the government goes ahead with its plans.
    " If you think about vaccinating kids, schools are the logical place" Sebelius said.

    Ein Arzt sagte mir vorgestern, dass eine grosse" Schweinerippchen epedemie " im Sommer 2010 erwartet wird.
    Die Pharmafirmen werden sich an "Rumiflu" noch dumm und tappert verdienen.

    Auch sollte sich niemand mehr ueber die Zwangsimpfungen der amerikanischen Soldaten lustig
    machen.
    Wir wissen nicht was uns noch bluehen kann/wird. ES wird ernst Leute.

  1. tamotua sagt:

    Ich sehe das mit den Medien ähnlich wie Ella.

    Ja es gibt wahre Momente auch bei den etablierten Medien. Es wäre eine tatsächliche unrealistische Verschwörungstheorie zu sagen: Alles Mist und Lüge!

    Aber: Die meisten Sendungen im Tv, welche die Finger in die Wunde legen kommen wann? 22:00? 23:00? Da liegt der große Teil der Bevölkerung im Bett und schläft nach einem anstrengendem Arbeitstag.

    Oder in der Zeitung ist es so klein geschrieben das es keiner liest.Die Manipulation liegt hier darin, die journalistische Arbeit die etwas taugt so vielen Menschen wie möglich vorzuenthalten.

  1. stachel_69 sagt:

    war doch klar....

    ist das gesetz darüber, dass die bundeswehr auch hoheitliche (polizei-) aufgaben übernehmen darf/soll eigentlich schon durch ???
    falls es denn jetzt immer mehr werden die aufwachen, wird´s dann irgendwann auch wieder "montagsdemo´s" geben.
    im "osten" haben sich die machthaber nicht getraut....ich wette jetzt "trau´n" sie sich!!!

  1. Anonym sagt:

    Ein Gutes hat es ja,man kann später ganz explizit die Verantwortlichen benennen.

  1. haidsad sagt:

    @ cosmicpoetryclub

    Es ist ein Putsch oder auch Staatsstreich: Ein Putsch oder Staatsstreich ist eine überraschende, meist gewaltsame Aktion einer Gruppierung, meist einer gesellschaftlichen Minderheit, mit dem Ziel, die Regierung zu stürzen und die Macht im Staat diktatorisch zu übernehmen. Putschisten sind in der Regel hohe Militäroffiziere oder Führer paramilitärischer Organisationen. Oft übernimmt aber auch eine Gruppe die Macht, die bereits Teile des Staates legitim kontrolliert. Dies ist etwa der Fall, wenn die Legislative von der Exekutive ausgeschaltet wird. Häufig folgt auf einen Putsch eine Militärdiktatur oder die Herrschaft eines autoritären Regimes.

    Abgesehen davon, stellt sich die Frage ob man die Regierung nicht wegen Verdacht der Veruntreuung anklagen könnte?

    Noch n schönen Infokrieg

  1. jodoko sagt:

    Korrekt wäre, wenn BRD für Bankenrepublik der Diebe stünde!

    (Fürs kleiner Übel hielte ich es, wenn das "D" nur für Dummköpfe stünde. Womit sich aber in beiden Fällen die Frage stellt: Bildung? Was wird von diebischen Dummköpfen denn gebildet? Die Antwort ist doch klar, oder? Banken! Was sonst? Viel diebisches Vergnügen bei euren Wahlen*gg)