Nachrichten

Der totale Glaubwürdigkeitsverlust der Medien

Mittwoch, 7. Dezember 2016 , von Freeman um 17:00

Als ich die Titelseite der neuesten Ausgabe des Time Magazine sah, musst ich laut lachen. Donald Trump wurde vom amerikanischen Nachrichten- magazin zum Mann des Jahres erklärt. Gelacht habe ich, nicht weil sie Trump dazu bestimmt haben, sondern weil sie innerhalb von nur VIER Monaten eine totale Wende drehten. Verkündet haben sie den Zusammenbruch von Trump im August, der totale Zusammenbruch im Oktober, und jetzt ist Trump der Mann des Jahres im Dezember für sie. Am besten sieht man es in den folgenden drei Titelseiten:

Ausgabe 22. August 2016

Ausgabe 24. Oktober 2016

Ausgabe 6. Dezember 2016

Dieses Blatt behauptet, Hillary, auf die sie als Siegerin gesetzt haben, hat deshalb verloren, weil die Russen die Wahl mit Hacks manipulierten, wegen der Mails von Wikileaks und weil wir "fake news" in Umlauf brachten. Sie wollen immer noch nicht eingestehen, der Grund liegt daran, weil Trump die Sorgen und Nöte der Menschen hörte und ihre Sprache gesprochen hat.

Der Angriff der Mainshitmedien auf uns Alternativen, wir würden falsche Nachrichten bringen und Propagandaorgane von Präsident Trump und Putin sein, zeigt wie die sterbenden Medien verzweifelt versuchen das Meinungsmonopol zurückzugewinnen.

Mit ihrer Aktion uns zu diskreditieren, haben sie den letzten Rest an journalistischer Glaubwürdigkeit verloren. Sie geben sich jetzt noch mehr als Prostituierte des Establishment hin, die für Geld alles tun, lügen bis sich die Balken biegen.

Sie sind völlig verzweifelt. Wie ein wildes Tier in die Ecke getrieben, schlagen sie ums sich, in dem sie meinen, alle alternativen Medien zu eliminieren, bevor die Öffentlichkeit erkennt, wie sie von ihnen belogen wurden.

Diese Beschreibung trifft auch auf ihre Kontrolleure zu, auf die Globalisten, Finanzverbrecher und Kriegshetzer, welche die Welt dominieren, ausplündern und beherrschen wollen. Die Medien sind ihr Werkzeug dazu.

Wer hat uns denn die Lüge verkauft, Saddam Hussein hätte Massenvernichtungswaffen, würde alle seine Nachbarn und Europa bedrohen, und deshalb wäre ein Angriffskrieg gerechtfertigt? Es waren die ach so seriösen Profi-Medien!!!

An vorderster Front der Kriegshetze war die New York Times, das Vorbild aller Zeitungen, von der die Copy-Paste-Artisten abschreiben. Sie hat sich wohl für ihren Verkauf des Krieges entschuldigt, nur das macht die 1,4 Millionen toten Iraker auch nicht mehr lebendig.

Nach dem Brexit-Referendum, der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten und der Beendigung des Renzi-Regimes in Italien, ist das Establishment in voller Panik, weiter die Gedankenkontrolle zu behalten, in dem sie uns zensieren will.

Der Fake-News-Angriff ist nur der Anfang der Kampagne, um uns mundtot zu machen und uns verschwinden zu lassen. Am meisten Angst vor den alternativen Medien haben Angela Merkel und überhaupt die deutschen Politiker, weil die Bundestagswahl bevorsteht.

Merkel und Co. befürchten die Macht zu verlieren und wollen keine "amerikanische Verhältnisse", wo die etablieren Medien als Nachrichtenquelle ignoriert werden und die Menschen sich immer mehr über die alternativen Medien informieren.

Auch Trump lässt die etablierten Medien links liegen und kommuniziert direkt mit der Bevölkerung über das Internet. Wenn man wissen will was Trump macht und denkt, muss man nur seine Tweets lesen. Das stinkt den Medienhuren aber so was von gewaltig, haben sie doch ausgedient!

Damit das deutsche Volk nicht auch auf "dumme Gedanken" kommt und einen "Trump" wählt, will Merkel so schnell wie möglich neue Gesetze zur Überwachung von sozialen Netzwerken durchbringen. So fordert sie, Facebook und die anderen Dienste müssen innerhalb von 24 Stunden "falsche Nachrichten" löschen.

Falsche Nachrichten sind dann solche, die nicht vom "Wahrheitsministerium" genehmigt sind. Habt ihr übrigens den Wandel gemerkt? Jahre lang hat man uns vorgeworfen, wir würden Verschwörungstheorien verbreiten. Jetzt wird der Begriff nicht mehr benutzt und wir verbreiten falsche Nachrichten.

Merkel hat tatsächlich behauptet, Russland wird in den Bundestagswahlkampf eingreifen. Die Bundesbürger wären schon heute Internet-Angriffen und Fehlinformationen aus Russland ausgesetzt. "Deshalb kann es sein, dass es im Wahlkampf eine Rolle spielen wird", sagte Merkel.

Gibt es einen einzigen Beweis dafür? NEIN!!! Sie benutzen aber diese Behauptung über eine russische Meinungsmanipulation, um gegen uns vorzugehen. Wenn man der westlichen Märchenerzählung über die Weltgeschehnisse nicht folgt, dann ist man ein russischer Agent.

Die New York Times hat nach dem Sieg von Trump Merkel als neue "Führerin der freien Welt" erklärt, nachdem Hillary diese Rolle nicht ausfüllen kann. Es ist ihre Aufgabe, "die westliche liberale Demokratie" zu verteidigen. In anderen Worten, das perverse, kranke und kriminelle ausbeuterische System für die globale Elite.

"Wir dürfen es nicht zulassen, dass Hass und Falschmeldungen im Netz den Wahlkampf bei uns so beeinflussen, wie dies in den USA scheinbar der Fall war", sagte der Vorsitzende der Unionsfraktion im Bundestag, Volker Kauder (CDU), kurz vor dem CDU-Parteitag in Essen.

Deshalb, liebe ASR-Leser, wir können uns darauf gefasst machen, dass diese Seite und viele andere mit fadenscheinigen Gründen bald verschwinden. Das geht ganz einfach und schnell. Es müssen nur die Googles uns nicht mehr in den Suchergebnissen zeigen und die Fratzenbücher unsere Posts und Links nicht mehr bringen.

Dann wird eine Schwarze Liste erstellt, wo alle verbotenen Seiten draufstehen, auf die die Provider den Zugriff verhindern müssen. Wir werden dann wie die Seiten über Kinderpornografie und der ISIS-Terroristen behandelt.

Diesmal verbrennen die Links-Faschisten die Texte

Das ganze erinnert an die Bücherverbrennung der Nazis, damit das Volk nicht von der Macht verfemte Seiten lesen kann, die Meinung von staatsfeindlichen Autoren mitbekommt. Dieses mal werden die alternativen Medien auf dem Scheiterhaufen verbrannt.

Wird die faschistische Tyrannei den Rest an Freiheit uns wegnehmen? Wird die Wahrheit zu sagen kriminalisiert? Sind die Tage frei zu schreiben und zu sprechen gezählt? Muss man wieder zwei Gesichter tragen, ein politisch korrektes und eines wie man wirklich denkt? Sieht so aus.

Wollt ihr euch das gefallen lassen???

----------------------------

insgesamt 30 Kommentare:

  1. Nein, das werden wir uns nicht gefallen lassen! Mit aller Macht, wenn es nötig sein wird!!

  1. Niemals!!!!

    Egal wie stark sie es bekämpfen werden, die Welle rollt... Wenn sie 10 Seiten dicht machen, entstehen 100 neue... Dieser Wandel ist nicht mehr aufzuhalten... !!!

    Freeman... sollten sie deine Seite zu machen... Einfach eine neue aufmachen und weiter gehts... Nicht aufgeben!!!

  1. Chang sagt:

    Vorerst einmal ein riesen Kompliment an Eure unermüdliche Arbeit @Freeman! Eure Arbeit und deren vieler andren alternativen Blogs und Onlineauftritten im Internet, zeigt doch deutlich, das ihre Medienmacht am zusammenbrechen ist. Auch wenn Sie ihr Propagandageld von den Steuerzahlern letztendlich bekommen und bestimmt auch sonst reich gesponstert werden (Zeitungen). Was nützt es ihnen aber, wenn sie das Volk immer weniger damit erreichen? Es geht diesen Leuten in ihre Absicht doch nur darum die Menschen zu manpulieren, belügen und sie für ihre Machtpläne zu gewinnen, denn sonst können sie ihre politisches Spiel damit entgültig begraben. Das Zitat von Ghandi kommt mir da gleich wieder in den Sinn:

    "Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du!

    Nun, bekämpfen sie Euch was schon mal ein grosser Teil Sieg ist. Doch wie ihr schreibt werden sie bestimmt ihre Macht nicht so schnell aufgeben. Und wenn das alles auch nichts mehr nützt, könnte ich mir gut vorstellen, das sie auch vor keinem "False Flag" zurückschrecken um eine allgemeine Informationzensur zu bewirken. Wie mann es bereits in Frankreich praktiziert. Allgemeiner Ausnahmezustand heisst das glaube ich? Mann erinnert sich dann gerne wieder an die Scholl Geschwister zurück, wo mann dazumal mit Flugblättern dann, im Widderstand kämpfen musszr! So ist es aber bereits noch nicht, doch das sie jetzt auf die Alternativen Medien einschiessen ist nur der erste Schritt mögilicherweise in diese Richtung?

    Ich glaube aber trotzdem nicht das es Merkel helfen wird, jetzt noch mit angekündigten Zensur ihre Wahlniederlage abzuwenden. Denn ihre erwünschte Wahl ist ja bekannterweise nachdem Trump schon im Amt ist und ich glaube kaum das sie von ihm Rückenwind bekommt! So wie sie es leider von Obamama bekommen hatte! Aber was ist schon sicher? Hoffen wir nicht das es nicht so kommt. Auf der andren Seite, sollte Le Pen gewinnen in Frankreich ist Frau Merkel dann wirklich auf dem verlorenen Posten! Zu begrüssen wie geaagt ist das die Elite panik bekommt, das elende wiederum aber dabei ist das sie nicht ihre Fehler einsehen und deshalb die Schuldigen nun in den Alternativmedien suchen! Im Grunde nichts neues und doch sehr bedrohlich für alle Menschen auf dieser Welt.......

  1. fatalist sagt:

    Sehr richtig erkannt!
    Es geht um Zensur.

  1. O.87 sagt:

    Für jedes Problem gibt es auch eine Lösung !Die Wahrheit findet immer irgendeinen Weg ans Licht..

  1. Jojo sagt:

    Wir sind Menschen und die Menschheit hat bis jetzt immer wieder einen weg gefunden sich aus der versklavung zu befreien. Da kann selbst die NWO nichts mehr ändern. Ob nun PresseFratze oder Politik Marionette.
    Wir sind Menschen u.keine knechte.

  1. hairesis sagt:

    Danke Dir für alles was Du getan hast,
    Deine Arbeit fruchtet bereits

  1. Scatty sagt:

    Das möchten wir uns natürlich nicht gefallen lassen, was könnten wir in so einem Fall tun ?

  1. ivbpo sagt:

    Wie können wir das verhindern? Kann man nicht auf andere Server abweichen?

  1. Wegen der "Fake-News-kampagne" muss man mit einer konzertuierten Aktion rechnen - und ist die nicht schon am Laufen?

    Warum gab es plötzlich in den USA einen solchen Trubel um die COMET-Pizzeria? Warum plötzlich so eine Art Amoklauf und einen Mordversuch? Und warum ist dies plötzlich auf allen Kanälen ein so grosses Thema? ARD ZDF SRF Zeitungen - welch ein Gleichklang!! Das ist mehr als ein Aufmerksamwerden der Pressefritze! Das ist der mediale Schützengraben.

    Solche inszenierten, cometenhaften möchte man hier sagen, Anschläge gab es doch haufenweise, warum jetzt gerade in diesem Zusammenhang? Und was geschieht diesmal mit den Tätern? Es gab schon reihenweise solche passenden Medienereignisse - bis hin zu "Je suis Charlie": in den letzten Jahren waren es islamistische Attentate, die "Bomber" wurden jeweils erschossen. Nun hat sich das wording geändert: die islamistische Gefahr ist heruntergestuft worden, die Notstandgesezte sind akzeptiert. Es geht aktuelle um die Lufthoheit im Propagandasektor des laufenden Krieges. Man/wir können also also ruhig abwarten, wenn es wieder eine solche Aktion gibt, bei der eine Inszenierte, und dann offensichtliche Fake-News-Nachricht vorgeführt wird. Die soll dann der Anlass werden, um den Gedanken der Nachrichten/Seiten/Fake-News-Kontrolle weiter in die Hirne zu pflanzen.

    Also: Inszenierte Absurdität - grosses TamTam als böse und folgenschwere Fake-News, sogar ist es dann richtig, den Auslöser als Fake-news zu bezeichnen! Nur woher kommt der Auslöser? Es braucht ein mediales Pearl Harbour! Irgend ein Massaker aufgrund einer Inszenierung, am besten mit Kindern. Und dann haben irgendwie WIR ALLE eine "zwingende und staatlich ethisch moralisch politisch demokratische Pflicht" (Satirisch), solche Nachrichten zu unterbinden.

    "Wollt ihr den totalen Hirnkrieg? Wollt ihr ihn totaler als ihr dies euch vorstellen könnt? Wollt ihr die absolute freiwillige Knechtschaft? Dann seid schön brav still, wenn die neuen Gesetze kommen. Ihr müsst ja nur nichts tun, das ist wirklich alternativlos."

    Antschela: "Wir müssen, und das sind wir den armen Opfern schuldig, wir müssen diese hetzerische Propaganda unterbinden"(Newspeak)

  1. Freeman sagt:

    Warum meint ihr habe ich Europa verlassen? Weil ich schon lange wegen meiner Schreiberei bedroht wurde. Es ist doch nicht zu fassen, dass ich wie Edward Snowden im Osten "Asyl" suchen muss, vom "bösen Putin" beschützt werden muss. In Russland gibt es mittlerweile mehr Freiheiten als im Westen, der sich in eine faschistische Diktatur und einen Polizeistaat verwandelt hat. In D, A und CH kommt die Gestapo und tritt einen die Tür ein, nur weil man das Recht auf Meinungs- und Redefreiheit ausübt.

  1. Herp Derp sagt:

    Die EU bzw.das handeln der gesamten "Westlichen Wertegemeinschaft" (Die Presse mit eingeschlossen) bewegen sich seit Jahren -wie einst das dritte Reich, immer weiter in die Richtung des offenen Totalitismus. Es wird kein grosser Hehl mehr um das Wohl des Volkes gemacht. Hauptsache das goldene Kälbchen der Euro wird irgendwie am laufen gehalten. Und so haben wir bald Verhältnisse wie im 3.Reich und das auf Kosten von Anstand und Moral.

    Ich sag es euch, organisiert und solidarisiert euch mit euren Nachbarn und Bekannten, überzeugt sie von den Tatsachen auf die wir uns zubewegen und verteilt Flyer. Drucke öfters mal z.B diverse Nachrichten und die vermeintlichen Geschichten aus und schreibe eine direkte Gegenüberstellung und verteile die. Zittern gehen auch immer gut.

    Verlinkt mit QR Codes ist es auch für den faulen einfach nachzuvollziehen.

    Schaut nicht tatenlos zu.

  1. Chang sagt:

    Traurig das ihr in Russland wie Snowden im Asyl leben müsst, nur weil ihr wirklichen echten investigativen Journalismus betreibt! Aber wahr das nicht auch so in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts in Europa? Stefan Zweig der weltbekannte Schriftsteller bekam kein Visum mehr für Europa und hat sich letztlich während des Krieges dann in Brasilien das Leben genommen. Hermann Hesse als bekannter Systemkritiker immigrierte in die Schweiz weil er sich sehr bedroht fühlte und schon vor der Machtergreifung der Nationalsozialisten vor diesem braunen Gedankengut gewarnt hatte usw. Irgendwie wiederholt sich ständig dieselbe Geschichte und die wirklichen Aufklährer sind immer diese Seismographen der Gesellschaft. Sie spüren gesellschaftliche Erschütterungen wie die Tiere pysikalische Erschütterungen wahrnehmen, bevor sie der Mensch in der Menge überhaupt zur Kenntnis nimmt. Wenn also krittische Geister auswandern müssen um Exil im Ausland zu ersuchen, dann ist es mit der totalen Zensur nicht mehr weit! Wie immer ist und bleibt die Masse der Menschen blind und orientierunglos bis es wirklich dann zu drastischen Veränderungen kommt, aber dann ist es oft schon leider zu spät! Leider glauben auch heute immer noch die meisten Menschen das die Wahrheit das ist was die Masse sagt und denkt, wie das für ein folgenschwerer Trugschluss ist hat uns die menschliche Geschichte zu genüge gelehrt. Bitte schreiben sie weiter @Fremann solange es geht aus ihrem russischen Exil! Danke

    "Mensch lerne, lerne, frage, frage und schäm dich nicht zu lernen und zu fragen". Paracelsus 1493-1541 deutscher Arzt, Alchemist, Mystiker und Philosoph

  1. Haniel sagt:

    Auch ich möchte Freeman meinen Dank aussprechen!

    Kauft doch einfach sein T-Shirt, das sieht gut aus, und tragt es in der Öffentlichkeit! Vor Jahren hörte ich noch heimliches Geflüster hinter mir, und heutzutage werde ich gelegentlich angesprochen. die Leute, auch Beamte, wollen jetzt plötzlich mehr wissen, wie mir vor wenigen Tagen passiert ist. Ein Teilwissen ist bereits durchgesickert, und die Anderen sind eh nicht zu retten.

    Vor fast 20 Jahren schon hörte ich einen Malergehilfen zu seinem Kollegen sagen: "Vielleicht bekommt die RAF auch einmal ein Denkmal neben den Geschwistern Scholl?" Allerdings ging er irrtümlich davon aus, sie wären Mörder, das hat schon ein Geheimdienst für sie erledigt. Und was hatten die Geschwister Scholl vor?

  1. Unknown sagt:

    Hallo erstmal
    Ich bin der Jürgen und Doktor und gar nicht so blöd.
    Ich bekomme keinen Zugang zur Gleichstrompresse, darum versuche ich es hier.

  1. Large sagt:

    Jetzt wird es Zeit sich darum zu kümmern, dass man über einen Proxiserver ins Netz gehen kann.
    Freeman hat hier schon oft auf die Enigmabox hingewiesen. Diese Box verschlüsselt die Daten und sorgt mit mehreren Servern in unterschiedlichsten Ländern dafür, dass eine Zensur in der EU nicht die Nutzer dieser Box betrifft.

  1. Freeman sagt:

    Die einzige reelle Lösung für einen Schutz der Meinungs- und Informationsfreiheit ist, wenn wir uns vom alten Internet verabschieden (IP4) und ins neue Internet gehen, also IP6-Adressen benutzen, denn die vergeben wir uns selber, benötigen kein ICANN und kein DNS mehr. Diese Möglichkeit bietet die ENIGMABOX.NET an, die einen völlig verschlüsselten Datenaustausch in der Kommunikation ermöglicht. Gesicherte E-Mails, gesichertes Video-Telefonieren, gesicherte Webseiten ... keine staatliche Institution weiss dann was wir untereinander machen, können sie in 100 Jahren nicht entschlüsseln. Dazu keine Mikroschrott-Produkte verwenden, sondern Linux als OS und Open Source Applikationen. Es ist alles vorhanden und erprobt, man muss es nur wollen und umsetzen. Wie oft habe ich schon darüber geschrieben und die Alternativen aufgezeigt?

  1. Wenn man die hinterhältigen Artikel über die Gefahren der Desinformation, Fake News & die Gefahr von Verbreitung von Halbwahrheiten (alles das, was sie ja selber tun)querbeet in praktisch allen offiziellen Schmierenblättern und Propaganda-Sendern der Konzernmedien (also so ziemlich ALLE)liest und sieht/hört ist klar, der Krieg hat begonnen! - Ein globaler Maulkorb muss her und zwar dalli! Die lässt den Schluss zu, das sie etwas planen, eine grosse Scheisse mit der sie "den Sack" entgültig zu machen, sprich totales Chaos, Krieg und danach KONTROLLE total! Da muss der Acker gepflügt und das Unkraut gejätet sein...
    .
    Der Soundtrack dazu... (für Freunde der metallischen Klänge :OD)
    .
    https://www.youtube.com/watch?v=fJMlthbWsnY
    .
    https://www.youtube.com/watch?v=OdXLiefm-VY
    .
    https://www.youtube.com/watch?v=nIKYKwIeBHE
    .

  1. Skeptiker sagt:

    Noch einmal vielen Dank für den unermüdlichen Einsatz!
    Die "Real Existierende Demokratie" muss sich jetzt mit kritischen Veröffentlichungen im Netz befassen, da die "Westlichen Werte" bedroht sind. Die "Fake News" machen den staatlichen Hirnerweichungsmedien das Leben schwer und öffnen immer mehr Menschen die Augen. Die Grundwerte der humansten, sozialsten, demokratischsten, freiesten und friedlichsten Gesellschaftsform aller Zeiten werden bis ins Fundament erschüttert. Auch die "Heilige Mutter Änschela" alias IM Erika sieht ihr unerschöpfliches, selbstloses Wirken für das Gute in der Welt in Gefahr. Mal ehrlich Freunde, wenn das kein Ritterschlag ist?1
    Jetzt wird das Klima rauer. Alle Systeme wirkten in ihrer Endphase am schrecklichsten. Das hat aber noch keins gerettet. Im Abgrund der Geschichte ist für alle Platz.
    Jetzt heißt es aber auch, VORBEREITET SEIN!

  1. Zu unseren Medien nur soviel!!

    "Wer die Wahrheit nicht weiss der ist bloss ein Dummkopf.
    Aber wer sie weiss und sie eine Lüge nennt der ist ein Verbrecher"
    "Bertholt Brecht"

  1. Trump ist für das Time Magazin deshalb die Person des Jahres weil er der Präsident der geteilten Nation ist. President of the Divided States of America.

    ALso nicht USA sondern DSA.

    Freeman du hast es aus dem Kontext gerissen und somit Fake-News vebreitet. :D :(

    https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_covers_of_Time_magazine_(2010s)

  1. Dion N. sagt:

    Ich bin mir leider sicher das Frau M wieder gewählt wird. Die breite Masse ist schon zu sehr verblödet geworden und wird niemals etwas anderes glauben was ihr Weltbild zerstören wird.
    Bevor das passiert werden die sich vorher auf Facebook und co. Müde geschaut/geschrieben haben. Der Wille der Menschen wurde schon längst austrainiert. Mittlerweile sehe ich die einzige Möglichkeit darin die zu uns zugewanderten Menschen mit ins Boot zu holen. Wenn diese "neue Bevölkerung" auch versteht was hier für spiele gespielt werden nur dann glaube ich könnten wir das schaffen ein Monopol von Gedankenkontrolle zu zerstören.
    Aber es könnte auch passieren das Sie daran gefallen finden und uns nicht zu seite stehen.
    Denn das ist das größte problem der ganzen sache. Die Gesellschaft kämpft gegen sich selbst d.h. der Krieg ist schon längst beendet bevor er Offiziell begonnen hat :)

  1. freethinker sagt:
    Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
  1. freethinker sagt:
    Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
  1. Gary56 sagt:

    Freeman;dann treffen wir uns alle auf Vk.com !

  1. notarfuzzi sagt:

    Freethinker irrt total. Merkel ist die Wunderwaffe! Die ist dermassen brauchbar, dass man es sich selbst manchmal nicht vorstellen kann. Aussen bieder und innen ... ! Die hat nicht nur die CDU, sondern das ganze Deutschland im Griff. Im Grunde ist es auch scheisegal, wie genau die programmiert bzw. gesteuert wird, entscheidend ist vielmehr, dass es funktioniert. Und es funktioniert, wie man an unserem Lande sieht. Selbst wenn ihre eigene Partei hü sagt, sagt sie hot und alles kuscht! Hat man gerade wieder erleben können. Wir steuern direkt auf den Dritten Punischen Krieg zu und alle tun so, als ob es sie nichts angeht.

  1. Hans Meiser sagt:

    Wollen wir DDR 2.0? Die Einheitspartei CDUCSUSPDGRÜNELINKEFTP muß abgewählt werden!!!

  1. freethinker sagt:
    Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
  1. >> "Wir werden dann wie die Seiten über Kinderpornografie und der ISIS-Terroristen behandelt".

    Es ist jetzt schon so. Das EU-Parlament hat vor kurzem die Resolution angenommen, wo es die russische Informationsagentur RT und Sputnik mit Informationsorganen des IS-Staates gleichgestellt hat. Also "der Krieg ist Frieden, die Lüge ist Wahrheit".

  1. ttornado sagt:

    Interessant ist ja auch an dem Bild, dass das M von Time eine Art Hörner direkt über dem Kopf bilden. So etwas wir ja auch gewollt platziert.