Nachrichten

Bundesregime finanzierte Clinton-Wahlkampagne

Mittwoch, 30. November 2016 , von Freeman um 16:00

Die Deutschen sollten eigentlich jetzt endlich wütend werden. "Ihre Regierung" hat Steuergelder an die Clinton-Stiftung gezahlt. Insgesamt 5 Millionen Dollar zwischen Juli und September 2016. Keine Wunder hat Hillary Clinton im September auf die Frage der Presse, wer ist ihr Liebling unter den internationalen Staatsführern, geantwortet, Angela Merkel, wo sie doch Millionen an die Clintons genehmigte. Wollte Merkel die Wahl in den USA mit dem Geld beeinflussen? Das erklärt auch warum sie den Sieg von Donald Trump absolut fürchterlich findet.



Laut der aufgetauchten Spendenliste hat die Clinton-Stiftung vom deutschen Umweltschutzministerium im dritten Quartal 2016, also auf dem Höhepunkt des Wahlkampfs, deutsche Steuergelder von bis zu fünf Millionen Dollar als "Spende" erhalten. Das heisst, Merkel wollte unbedingt, das Hillary gewinnt. Jetzt wo aber Trump ins Weisse Haus einzieht, steht das kriminelle Bundesregime völlig im Abseits.

"Wieso unterstützt ein Bundesministerium den Wahlkampf einer amerikanischen Präsidentschaftskandidatin?“, fragt etwa Vera Lengsfeld, frühere Bürgerrechtsaktivistin, Bundestagsabgeordnete und Autorin in ihrem Blog: "Anscheinend mussten deutsche Steuerzahler, ohne es zu wissen, Hillary Clintons Wahlkampf finanzieren."

Genau dieses Regime in Berlin greift uns aber an und behauptet, wir würden "fake news" verbreiten und hätten die Wahl in den USA zu Gunsten von Trump beeinflusst. Dabei ist Merkel die grosse Beeinflusserin mit Geld der Steuerzahler.

Um uns den Mund zu verbieten, hat Deutschlands Justizminister den Weg geebnet, für die Kontrolle der "alternativen Nachrichten", nachdem Merkel die sozialen Medien als Instrument der Desinformationen bezeichnete.

Heiko Maas sagte, Deutschland "muss damit rechnen", dass sogenannte "fake news" die Wahlen beeinflussen könnten, wenn sie nicht eingeschränkt und kontrolliert werden.

Damit wird bewiesen was ich schon lange sage, in Deutschland herrscht ein totalitäres Regime, welches die Meinungsfreiheit unterdrückt, um die Gedanken der Menschen zu kontrollieren.

Meinungsfreiheit gilt im Westen nur, so lange man das sagt, was die Regierungen hören wollen und genehmigen. Die Zensur erfolgt verdeckt durch die Sprache der politischen Korrektheit. Wie Orwells Neusprech, Krieg ist Frieden!

Über 153 Millionen Dollar sackte das Clinton-Paar bis zum Frühjahr 2015 durch Rednerhonorare von Banken, Konzernen oder ausländischen Institutionen ein. Die Clinton-Stiftung dient zum Grossteil zur Selbstbereicherung der Clintons und für den "pay to play", also zur Korruption des US-Regimes, um Vorteile zu kaufen.

----------------------

Zur Info: Der Zähler der Seitenaufrufe seit 2007 hat die 200 Millionen überschritten. Im Durchschnitt wird ASR über 100'000 Mal pro Tag gelesen, oder 3 Millionen Mal im Monat. Ich möchte mich deshalb bei allen Lesern herzlich bedanken, die aus jedem Fleck der Erde kommen, wie der Globus rechts unten zeigt. Dann kann ich ja bald aufhören und meine Arbeit ist getan ;-)

insgesamt 29 Kommentare:

  1. reubenprowse sagt:

    Der Spiegel, also "seriöhhse Prässe", schreibt, das sei alles nur eine "Verschwöhrungsthäorieh", und das Geld sei an die Clinton Foundation geflossen und die bauen Brunnen und Schulen für die arme dritte Welt! Also ist alles gut und ich kann mich mit gutem Gewissen weiter vor'm Fernseher verdummen lassen!

  1. Henry Maske sagt:

    Ich hab das bereits vor 2 Tagen gelesen und hab innerlich gekocht vor Wut. Ich der normal Bürger gehe Arbeiten und zahle Steuern und wohin geht das Geld? An Killary! Die Politik ist die größte Mafia Organisation der Welt und das vollkommen Legal.

  1. Chang sagt:

    Und trotzdem glaube ich nicht das Merkel die Wahlen nächstes Jahr gewinnen wird. Sie wird das gleiche Schicksal erleiden wie die Killary Clinton! Weshalb glaube ich das? Es gab eine Teletextumfrage vor einiger Zeit, welche der Kanditaten der mögliche nächste Kanzler/inn wird. Merkel hatte gerade mal 11%! Aber die vom Propagandaministerium ARD/ZDF und andre mediale Bettgenossen von Frau Merkel machen genau da weiter so, wo sie bei der Clinton Propanda aufgehört haben, sie suggestieren den Menschen in der Tageslügenschau das Merkel mit über 60% führen soll. Es wird nicht funktionieren sag ich Euch, ihr dreisten Lügenmäuler wie Freeman das Wort so schön formuliert :-) Ich erinnere mich noch vor der Wahl in der USA, die Amis sind zu blöd, die werden die Hillary wählen waren voll der Kommentare usw. und was ist passiert? Plötzlich lese ich Lobpreisungen in den Kommentaren bei den alternativen Medien wie klug doch die US Wähler gewesen seien und die Clinton abgewählt hätten. Ich muss auch ehrlich zugestehen ich habe auch geglaubt diese eklige Propanda mit der möglichen Wahlmanipulation zusammen, wird die Hillary durchdrücken und was ist passiert? Und so glaube ich jetzt eben diesmal das Merkel daselbe Gurkenmaulgesicht machen wird 2017 wie Hillary diese Jahr nach der Wahl! :-) Sie wird ebenfalls so erdrückend geschlagen, wie es Hillary getan hat. Eine richtige Ohrfeige vom Volk! Eine Ohrfeige die es in sich hat. Das Internet sollte mann nicht unterschätzen wie es auch bei der Wahl von Trump zu seinen Gunsten war. Und auch die Deutschen bin ich überzeugt, haben einfach genug von ihr nach 12 Jahren, wie es die Amis von dieser Bush/Clinton/Obama Bande war. Genug auch davon, von dieser ständig vorgelogenen angeblichen Alternativlosigkeit - Merkel ist nicht Alternativlos wir werden es noch sehen :-) Auch sie wird es noch erleben, auch wenn sie es jetzt noch nicht glauben will! Denn wie mann bereits im Vorfeld auch erkennen konnte, Trump ist kein Freund wie Obama es war von Merkel. Da wird nichts kommen wie von der Merkel bei der Clinton geschah. Eine bodenlose Frechheit dafür noch Steuergelder zu stehlen. Schon das alleine macht im Grunde eine sofortige Abwahl nötig. Und hört mir hier wieder auf mit dem dummen Michael usw.. kanns nicht mehr lesen und hören wie zuvor die Amis die dümmsten der Welt gewesen wären! Und jetzt haben sie uns allen gezeigt das sie mehr Eier haben als wir es uns vorgestellt hatten....... geht sie abwählen und dann ist Schluss mit der Alternativlosigkeit für alle Ewigkeit :-)

  1. Ben Ass Bee sagt:

    Ist doch schön, wenn einer nach dem andern versteht, dass da etwas nicht so läuft wie derjenige es will und dann das Licht ein Feuer wird und es das Leben wärmt, so wie es sein soll und nicht den herumirrenden Teufeln Leben spendet... Nicht hier: im Garten Eden!!!

  1. Die Einschläge kommen näher. Bundesregierung beschließt Gesetz zur Enteigung bei Notstand.

    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/9497390/bundesregierung-beschliesst-enteignungen-im-notfall.html

  1. Chang sagt:

    Kleiner letzter Nachtrag noch: ich gehe immer wählen, wenn ich nicht gerade im Ausland bin. Mobalsiert eure Familienangehörigen, Freunde, Bekannten und bringt Fakten, Fakten, Fakten! Es gibt tonnenweise Material im Internet die zeigen wessen Geistes Kind sie ist und das Sie alles andre als Alternativlos ist. Soll sie ihre Raute dort hinschicken wo es dunkel ist :-) Die 11% aus einer der letzten Umfragen zeigen klar und deutlich, die ist unten durch bei den Menschen in Deutschland, aber wir werden auch zu sehen bekommen, das die Lügenmäuler genau die gleiche Masche wieder durchzuziehen versuchen. Sie werden wie bei Hillary bis zur letzten Minute den Menschen vorlügen das sie gewinnen wird und es keine bessere gibt! Das wird ein ähnliches dreckiges mediales Spiel werden wie bei Trump, alle andren Kandidaten werden in den Dreck gezogen. Last die CDU/CSU in den Keller abrutschen wie sie es noch nie erlebt haben damit die Merkel nichteinmal zur Diskusion steht! Am besten gleich so tief das sie nichtmal mehr eine Macht im Bundestag mehr hat! Geht bitte wählen, eine Stimme ist immer besser als keine! Ich drücke allen Deutschen die Daumen das diese Frau für allezeit mal endlich abgewählt wird!

  1. freethinker sagt:

    Die Psychopathen haben Angst ihre Macht zu verlieren, die haben sie nämlich nur, wenn wir diese Leute nicht richtig wahr nehmen.
    https://www.youtube.com/watch?v=pkCB9UOqzck

  1. Ketzer sagt:

    Ach Freeman, die Deutschen stehen erst auf, wenn ihnen Fussball und Bier genommen wird.

  1. freethinker sagt:

    Was ist das für eine merkelsche Schandpolitik, die unsere russischen Nachbarn bekämpft und in den US-Wahlkampf mit deutschen Steuermitteln hochmanipulativ eingreift. Was sich diese Parteiendiktatur leistet wäre in einer Demokratie unmöglich.
    https://de.sputniknews.com/politik/20161130313579684-willy-wimmer-cdu-strategiepapier/

  1. Das muss man sich erstmal vorstellen unser Geld für sone Verbrecherin Man kann gar nicht soviel fressen wie man kotzen möchte wenn man so etwas mitbekommt
    Deutsche werdet endlich wach seht genau hin wo eure sauer und schwer verdienten Steuern bleiben
    In Amerika
    Ich wünsche mir sehr das Merkel 2017 endlich verschwindet und mit ihr all die anderen Nichtskönner in Berlin die uns nur belügen bevormunden betrügen ausnehmen
    Weg mit Merkel weg mit dieser Regierung

  1. Hardy sagt:

    Hallo erst mal :)
    also wenn man genau hinschaut, auf das Bild der beiden "Grazien", dann scheint es so als würden beide mit ihren Händen eine Schaukel symbolisieren. Die werden uns doch nicht etwa verschaukeln ;)

  1. Hoffe das es Trump zur Kentniss genommen hat und er nun weis wie er die Bundes"gierung" behandeln muss.
    Beim nächsten G20 Gipfel müsste er demonstrativ nur mit Putin und Le Pen sprechen. ;)

  1. Montage Kurt sagt:

    Herzliche und ehrliche Glückwünsche zur Überschreitung der 200 Millionen Grenze. Als Anhänger von Fidel Castro, Marx/Engels/Lenin/Stalin habe ich noch nie einen so toleranten Blog-Betreiber erlebt.
    Wie schon Jahre zuvor sage ich : Dieser Blog verdient eine Millionen Aufrufe pro Tag !
    Der ASR BLOG ist messerscharf in der Analyse aber liebevoll gegen Andersdenkende. Das sollten WIR ASR Anhänger u schätzen wissen.

  1. Ist doch gut, so haben wir den Beweis dass Merkel & Co. die Satanisten toll finden und vermutlich selbst welche sind. Jetzt muss nur noch unter Trump der Sumpf trockengelegt werden.

  1. R'lyeh sagt:

    Es ist doch echt nicht zu fassen! Eigentlich ist man langsam viel zu Fassungslos mit welch einer Selbstverständnis man Tag für Tag über den Leisten gezogen wird...Ich bin wirklich gespannt, wer uns nach der nächsten Wahl regieren darf...ich höre bereits die ganzen Konsum-Lemminge zur Urne schreiten...Der Himmel hilf,oder, die Hoffnung stirbt zuletzt...

  1. Mario sagt:

    Die deutschen und wütend, das werde ich wohl nicht mehr erleben und ich glaube auch keiner von uns, werde hier immer nur belächelt auch als ich vor Ramstein demonstrierte wurde ich nur ausgelacht und für verrückt erklärt.
    Drohenkrieg von unserem Boden aus, das gibt es nicht.
    Jeder sieht nur das Geld was der Amerikaner in meinem Landkreis in die Kassen treibt (Miete Restaurants und nightlife) , aber die wahre Geschichte will keiner hören.
    Die deutschen sind Schafe die nur eine Richtung kennen, so lange noch essen auf dem Tisch ist und jeder in Urlaub fahren kann wird sich da nichts ändern.
    Die Mittelschicht muss endlich mal ihre Augen öffnen und auf die Barrikaden gehn, aber das passiert erst wenn es zu spät ist.

  1. Seebi sagt:

    Ich frag mich bei solchen Nachrichten, warum liest man davon nichts in den "normalen" Medien.
    Wenn man das jemandem erzählt, dann glaubt er es noch nicht mal!
    Armes Deutschland!

  1. Um sich dieser beiden geschlechtslosen Echsenwesen entledigen zu können, kann man sie nur eliminieren!!! Wer wird das übernehme??

  1. beroshima sagt:

    Na guck mal einer an! Deutsche Spitzenpolitiker und deren Medien hetzen bereits jetzt schon gegen Russland weil "Putin nächstes Jahr die Bundestagswahl manipulieren wird"... DIESELBEN Politiker verheimlichen es aber, wenn die Bundesre mit 5 Millionen von deutschen Steuerzahlern die US-Wahl manipulieren. Absoluter Skandal! Aber diese geheuchelte Doppelmoral kennen wir ja bereits

  1. DirtDiver sagt:

    https://www.welt.de/politik/ausland/article159853078/Sie-glauben-nicht-wo-Donald-Trump-sich-informiert.html


    Hahahahaha. Sie versuchen ALLES.

  1. NEO sagt:

    Der Spiegel hat die skandalöse Geldschenkung auf Steuerzahlerkosten an die Clinton Stiftung genutzt um einen demagogischen Fake News Artikel gegen alternative Denker und Medien zu machen. Und trotz Astroturfing und bezahlten Leserbriefschreibern ist der Konsens im Forum gegenteiliger Meinung, hält dem Spiegel seinen eigenen Spiegel vor und kritisiert den aufwieglerischen Artikel als das was er ist: Volksverdummung und Hetze.

  1. Man muss sich verdeutlichen, was diese STIFTUNGEN sind:

    Es sind GELDWASCHANLAGEN für Bestechungsgeldern für und von korrupten "hochstehenden" Politikern und die funktionieren so:

    Da wird eine Spende in Aussicht gestellt, für irgendeinen "Gefallen" gleich welcher Art: Ein Gesetz wird herumgebogen, eine Bewilligung gegeben, eine Information weitergeleitet, ein Rüstungsauftrag direkt an eine Firma vergeben, eine Ausschreibung bevorzugt....Es kommt gar nicht auf den Gefallen drauf an, alles ist möglich, was dem korrumpierenden nützt.

    Diese Spende wird dann an die Stiftung gezahlt, es braucht nicht mal einen Hinweis, "man kennt sich ja". Dort wird das Geld medienwirksam oder Honorar-wirksam weiterverwendet. Die sogenannt "guten" Projekte wären in der offfiziellen Entwicklungshilfe viel sorgfältiger aufgegleist, kontrolliert und evaluiert, als dies bei solchen obskuren Stiftungen überhaupt möglich ist. Trotz aller Verschwendung in den offiziellen Entwicklungsorganisationen wie GTZ oder in den vielen kleineren non-profit-Organisationen ist dort auch viel Sachwissen versammelt.

    Diese Erfahrung haben die neuaufgetauchten Entwicklungseintagsfliegen der Stiftungen nicht - und WOLLEN SIE AUCH NICHT HABEN. Es geht gar nicht um HILFE, das ist nur ein süsses Mäntelchen -- und alle wissen dies. Am besten funktioneren dabei die positivsten Bilder wie "Schule bauen" "Kinder" "Krankenhaus" "Frauen"

    Es ist also schlicht eine "politisch elegantere" Methode - nicht so primitiv wie in der deutschen Sozialdemokratie: "Rent a Sozi"

    - da haben uns die Amis doch was voraus: Bei uns gehts noch über die Sozialdemokratie und die Pöstchen, dort nur übers Geld... (Zynismus)

    Grüsse HANNA

  1. Goodbye EU sagt:

    1984 wird immer realer. Auf jeden Fall danke ich dir Freeman für deine Arbeit.

  1. DonRyano sagt:

    Hallo Freeman!

    Nicht nur Deutschland hat Clinton unterstützt, sondern auch die Schweiz. «Die Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (Deza) hat im Zeitraum von September 2011 bis August 2013 ein Projekt der Clinton Health Access Initiative mit CHF 484 000 unterstützt»

    http://mobile2.tagesanzeiger.ch/articles/58282c87ab5c375d03000001

  1. Freeman sagt:

    @Ketzer So billig sind die Deutschen zu kaufen? Nur wenn man ihnen Fussball und Bier gibt, das sie auch noch kaufen müssen, lassen sie sich belügen, ausbeuten und versklaven? Wie kann man so ein Volk noch respektieren??? Dann bekommen sie was sie verdienen!!!

  1. claude sagt:

    Das Establishment wird sich noch einiges an sauereien einfallen lassen um Le Pen zu verhindern.

    Hollande,genauso wie Sarkozy haben zuviel Dreck am Stecken und hätten selbst bei totaler Propaganda keinerlei Chance bei den nächsten Wahlen.

    Prompt wird mit François Fillon ein Kaninchen aus dem Hut gezaubert.
    Selbstverständlich mit Themen die sich mit der Front Natzional überschneiden,aber dann selbstverständlich nicht rassistisch sind.

    Uns steht eine Diffamierungskampagne bevor,gegen die der Us Wahlkampf der reinste Kindergeburtstag war.

    Denn wenn Frankreich fällt,ist die EU Diktatur beendet und das Merkelregime Geschichte..

  1. Philipp Roth sagt:

    Hallo Freeman,

    ich kann das Danke nur zurückgeben. Ich bin mit 15 das erste mal auf deinen Bloog gestoßen (2008), da mir damals schon das ein oder andere komisch vorkam. Nun bin ich schon 9 Jahre lang treuer Leser und kann mit guten Gewissen sagen das, dass was du veröffentlichst zu 95% meiner Meinugn entspricht.

    Das beste Beispiel dafür, dass es sich bei deinen Beiträgen nicht um "fake news" handeln kann ist die Tatsache, dass sich deine Thesen im nachhinein meistens bewahrheitet haben!

    In diesem Sinne ein herzliches Dankeschön für die Jahrelange, herausragende Arbeit!

    Liebe Grüße

  1. @Freeman...
    jedes Volk bekommt die "Politiker" die es verdient.
    Egal ob in einer Diktatur, oder in einer (Pseudo)-Demokratie.

  1. B. M. sagt:

    Braucht euch nicht kümmern! Die revanchieren sich gerne und Spenden dafür kräftig an die CDU. Natürlich in "kleinen" Schritten unter 10000,- Euro. Dafür aber in reichlich vielen Schritten! Diesmal werden alle Spenden nichts nutzen. Die angela wird's nicht mehr, so wie die hillary es nicht geworden ist, oder?