Nachrichten

Ukraine verscherbelt britische Militärhilfe

Mittwoch, 18. Februar 2015 , von Freeman um 16:00

Manchmal ist die Realität absurder, als man sie sich jemals ausdenken kann. Stellt Euch vor, die britische Armee hat gebrauchte gepanzerte Fahrzeuge an Kiew über eine dritte Partei verkauft, mit der Absicht, dem Regime damit im Krieg gegen die Ostukraine zu helfen. Es handelt sich um 20 ausrangierte gepanzerte Truppentransporter vom Typ Saxon, die mittlerweile geliefert wurden, und 55, die noch kommen. Das Geschäft soll angeblich schon 2013 abgeschlossen worden sein.


Der britische Aussenminister Philip Hammond sagte vergangene Woche vor dem Parlament, Grossbritannien kann den Zusammenbruch der ukrainischen Armee nicht zulassen und ahnte damit wohl die aktuelle Niederlage von Debalzewe voraus. Obwohl "eine diplomatische Lösung" des Konflikts notwendig ist, steht die Frage über die Lieferung von Waffen im Raum.

Das Absurde ist, die bereits gelieferten britischen Militärfahrzeuge werden nicht von der ukrainischen Armee eingesetzt, sondern stehen bereits zum Verkauf durch eine Privatfirma in Kiew. Das heisst, die britische Militärhilfe wird vom Regime zu Geld gemacht. Ist das ein deutliches Zeichen, wie korrupt und desolat die ukrainische Armeeführung ist?

Der folgende Screenshot zeigt die ukrainische Webseite, welche die Saxon als "Polizeifahrzeug" zum Verkauf anbietet, die auf Lager sind und aus Militärbeständen stammen:


Widersprüchlich ist die Tatsache, dass der Text auf Russisch geschrieben ist und nicht Ukrainisch. Das faschistische Regime in Kiew tut doch dauernd einen auf Nationalismus und behauptet, Ukrainisch ist die einzige offizielle Sprache, die man benutzen darf.

Im Alltag ist das natürlich völlig anders. Russisch versteht und benutzt praktisch jeder. Auch die Regierungsmitglieder sprechen untereinander Russisch, die Sprache des "Feindes", weil nicht alle Minister Ukrainisch können. Wie lächerlich ist das denn? Eine Regierung, die nicht mal die Landessprache spricht!

Todesfallen

Aber die Absurdität geht weiter. Der ehemalige Oberbefehlshaber der britischen Armee hat die Lieferung der überflüssigen britischen Militärfahrzeuge "nicht anders als unmoralisch" beschrieben. General Sir Richard Dannatt sagte, die gepanzerten Truppentransporter wären "völlig nutzlos", weil gefährlich.

Dannatt sagte gegenüber britischen Medien: "Ich habe diese durch die britische Armee 2005/6 ausser Dienst gestellt, weil sie für aktuelle Operationen völlig ungeeignet sind. Deshalb finde ich es unglaublich, dass sie an die Ukraine verkauft/geschenkt werden." Er fügte hinzu: "Sie sind völlig nutzlos, halb-gepanzerte Lastwagen, die nicht in die Nähe einer Frontlinie gehören."

Diese Lieferung, als gute Nachricht für die Ukrainer zu präsentieren, wäre das Letzte, sagte er, weil sie ungeeignet sind. Deshalb wurden diese "Todesfallen" aus dem Irak abgezogen und kamen in Afghanistan gar nicht zum Einsatz.

"Anzudeuten, dass die Briten damit eine wesentliche Geste der Unterstützung machen würden, durch die Lieferung dieser Fahrzeuge, die wir vor 10 Jahren ausrangiert haben, weil wir sie als unsicher einstuften, scheint bestenfalls bizarr und im schlechtesten Fall bodenlos gefährlich," sagte der General.

Aha, jetzt ist es verständlich, warum die ukrainischen Militärs hergehen und die Saxon-Todesfallen sofort zum Verkauf anbieten und ein "Polizeifahrzeug" nennen. Lieber das Geld kassieren, als mit diesen Blechdosen in den Krieg ziehen und darin sterben.

insgesamt 20 Kommentare:

  1. IronTomahawk sagt:

    Lustig wirds, wenn der Kapitalismus irgendwann so absurde Züge angenommen hat, dass Kriegsgerät nicht mehr an der Front ankommt weil vorher an die Gegenseite vertickt ...
    Schönes Ding Freeman

  1. M.Manfred sagt:

    Ich weiß nicht ob ich darüber Lachen soll , oder Weinen weil es traurig ist.

  1. Carpintero sagt:

    Gut ist, das die nutzlose Dinger nicht an die DVR/LVR verkauft werden!

  1. IronTomahawk sagt:

    Aber mal anders gefragt: wie nutzlos kann ein fahrbarer, gepanzerter Untersatz mit MG darauf schon sein? Die tun ja so als sei das die A-Klasse unter den Elchtests ...

  1. Ach würden sie nur mit Blechdosen in den Krieg ziehen. 600 Panzer wurden bereits letztes Jahr im Februar aus der Umgebung Birmingham nach Deuschland verschoben.Die Briten geben uns ihre Panzer????
    Der Krieg ist geplant und alle verschlafen ihn.
    STOPPT DEN NATOKRIEG GEGEN RUSSLAND.
    Wo sind die Lichterketten,ich sehe keine,doch Freeman und ihr seid eine.

  1. Chang sagt:

    Ich wette bald kommt auch ein Foto raus von Nato-Panzern in der Ukraine - was machen denn die da dort? Mir scheint hier wiederholt sich eine ähnliches Spiel wie in Syrien bereits geschehen war - mann versucht mit aller Macht durchsichtbare Fals Flag Aktionen zu starten die doch am Ende wieder in die Hose gehen wie mann sieht! Ich glaube langsam fängt es der Elite an zu dämmern das ihre alten Steinzeit Methoden doch nicht mehr so reibungslos funktionieren wie es seit Jahrtausenden funktioniert hat. Trotz aller Macht der Medien und allem möglichen blinden Aktionen werden diese Taten immer offensichtlicher und abstruser! Wenn sie jetzt nicht ihre neue Weltordnung bald installieren ist es vorbei mit ihren nassen feuchten Träumen! Das System verselbstständigt sich gerade weil es es so gewaltig gross geworden ist - früher wahr alles so übersehbarer - darum auch ihre Ziel die Menschen zu reduzieren - mann kann Massen nicht mehr so leicht steuern wie noch zu der feudalen Zeit. In Asien übrigens gehen sie schon ganz andre Wege - ich sage Euch hier pfeift die Zukunft - die Asiaten (asiatische Freunde) machen schon Visafreie Zonen, geben Kredite ohne Zinsen und haben hier beinahe schon Win-Win Situationen für alle - das Imperiale destruktive amerikanische Jahrhundert ist hoffentlich bald vorbei - es ist Zeit für neues Denken - die alten mumifizierten Cowboys können einpacken - aber schnell! Ihr könnt sehen die Asiaten bringen neues Leben in die Welt - auch wenn sie nicht das Heil sind aber sie denken viel Nachhaltiger als die Amis und EU Clowns zusammen - und die Russen wissen das - darum warten sie auch ab - sie wissen die Zeit wird ihre Früchte tragen und diese Sonnenkönige hingwegfegen von der geschichtlichen Landkarte! Zuvor wird es aber noch etwas rupik - zum Leid aller dieser involvierten Syrier, Iraker, Ukrainer usw..:-(

  1. Ich frage mich warum der Außenminister der britischen Regierung ein Zusammenbruch der ukrainischen Truppen nicht zulassen kann, hört sich für mich so an als wenn er etwas anderes erwartet hat, geht England jetzt in der Nordsee unter weil die Angreifer eins aufs Maul bekommen haben?

  1. aufgewachter sagt:

    Atomkriegsuhr steht auf drei Minuten vor zwölf

    Am 22. Januar 2015 wurde die Atomkriegsuhr (Doomsday Clock) zwei Minuten vorgestellt. Sie steht jetzt auf drei Minuten vor zwölf (23:57 Uhr)

    Wikipedia gibt als Grund der Veränderung an :

    „Weiterhin Mangel an globaler politischer Zusammenarbeit und der Klimawandel wird immer noch nicht ausreichend bekämpft sowie starke Spannungen zwischen den Welt- und Atommächten Vereinigte Staaten und Russland sowie durch Bedrohungen im Bereich der Informationstechnologie.“

    https://aufgewachter.files.wordpress.com/2015/02/atomkriegsuhr_doomsday-clock_januar_2015_drei_minuten_vor_zwoelf.png

    https://aufgewachter.files.wordpress.com/2015/02/480px-atomweap20x2mgermany.jpg

    Abbildung : Verteilung des nuklearen Fallouts nach einem Erstschlag / Grafik von Philipp Sonntag aus dem Jahre 1966 aus dem Buch „Kriegsfolgen und Kriegsverhütung“ von Carl Friedrich von Weizsaecker, Hanser, München, Jahr 1972, Seite 262 and 127

    Beschreibung : 20 Atombomben je 2 MT (Megatonnen TNT Sprengstoff Äquivalent) jeweils auf Großstädte in Westdeutschland, entspricht 3% der sowjetischen Mittel-Strecken-Raketen während des kalten Krieges, würden 15 Millionen Tote und viele Verletzte verursachen. Eine radioaktive Dosis von 1000 r ERD (roentgen equivalent residual dose = akkumuliert auf dem Boden) ist tödlich ohne einer Chance zu überleben, 100 r ERD verursacht Strahlenkrankheit.

    Halbwertzeiten : Zehn Halbwertszeiten reduzieren die radioaktive Strahlung auf 0,1% der Strahlenbelastung, die zum Zeitpunkt des Austritts in die Umwelt auftrat. Bei Nukleardetonationen wird in der Regel extrem viel Jod-131 freigesetzt. Jod-131 hat eine Halbwertzeit von 8 Tagen. Zehn Halbwertzeiten entsprechen also 80 Tage. Daher ist es angebracht für die ersten 80 Tage nach den Detonationen unterirdischen Schutz oder Schutz in Höhlen in Gebirgen zu suchen. Die Halbwertzeit von Jod-131 ist mit 8 Tagen zwar nur kurz, aber die sogenannte Aktivität umgangssprachlich Radioaktivität aber mit 4,588E+15 Becquerel pro Gramm extrem hoch. Ein Becquerel entsteht immer dann, wenn ein Atomkern zerfällt. Bei Jod-131 entsteht bei jedem Zerfall eine Energie von 0,971 Millionen Elektronen Volt (MeV), welche sich als Beta-Strahlung freisetzt. Ein moderner Geigerzähler kann Zerfallsenergien bei Beta-Strahlung bereits ab 0,2 MeV entdecken.

    Strahlendosis : Normalwert in Europa : 200 nSv/h (pro Stunde)

    Eingreifen für langfristige Umsiedlung ab : 10 µSv/h (pro Stunde)

    Strahlendosis 0,94 Sievert = 100 Roentgen 10% nach 30 Tagen tot
    Strahlendosis 2,0 Sievert = 214 Roentgen 35% nach 30Tagen tot
    Strahlendosis 3,5 Sievert = 375 Roentgen 50% nach 30Tagen tot
    Strahlendosis 5 Sievert = 536 Roentgen 100% nach 14 Tagen tot
    Strahlendosis 10 Sievert = 1.072 Roentgen 100% nach 7 Tagen tot
    Strahlendosis 20 Sievert = 2.144 Roentgen 100% nach 3 Tagen tot
    Strahlendosis 80 Sievert = 8. 574 Roentgen Sofortiger Todeseintritt

    mSv = Milli Sievert (tausendstel)
    µSv = Mikro Sievert (millionstel)
    nSv = Nano Sievert (milliardstel)

    https://aufgewachter.wordpress.com/2015/02/17/atomkriegsuhr-steht-auf-drei-minuten-vor-zwolf/

  1. Tischler sagt:

    Marx hat einmal gesagt: Der Kapitalist verkauft selbst noch den Strick an dem er aufgehängt wird!

  1. Phase 2 für den Weltfrieden - Verbreitet diese Botschaft !


    Wenn genug Staatsangehörige in allen Ländern den Frieden und den Friedensvertrag für den Weltfrieden fordern, dann wir er auch kommen.

    Phase 1 war das bekanntmachen des Friedensvertrages für den ersten Weltkrieg durch deutsche Staatsangehörige. Nach dem SHAEF-Vertrag der Alliierten von 1944 sind alle Völker in Europa, im nahen und mittleren Osten, einschließlich der Ukraine nur im Waffenstillstand. Dieser Waffenstillstand wird laufend in verschiedenen Ländern wie Libyen und der Ukaine nur unterbrochen. Wir brauchen den Weltfrieden.

    Der sogenannte zweite Weltkrieg war die Fortsetzung des ersten Weltkrieges da nur ein Waffenstillstand mit den westlichen Alliierten besteht. Mit Russland besteht der Friedensvertrag von Brest-Litowski der in den Jahren 1917 / 1918 abgeschlossen wurde.

    Die Haupt-Alliierten des WK I sind demnach Frankreich, Großbritannien und die USA. Diese Länder sind - nach dem Völkerrecht - nach fast 100 Jahren verpflichtet den Friedensvertrag anzubieten - wenn die Staatsangehörigen der deutschen Völker / Bundesstaaten diesen Friedensvertrag erbitten.

    Alle Staatsangehörige der Bundesstaaten wie das Königreich Bayern, Königreich Sachsen, Königreich Thüringen, Königreich Preußen usw. sind aufgefordert bei den Botschaften dieser Länder den Friedensvertrag für den WK I zu fordern. Nur wenn dieser Krieg beendet wird, sind wir wieder frei und können über unser souveränes Land selbst bestimmen.

    Alle Regierungen nach dem Jahr 1918 waren fremdbestimmt und haben die Saat für neue Kriege gelegt.

    Eine kleine Gruppe kann den Anstoß für den Frieden einleiten. Wenn die kritische Masse der Wissenden erreicht wird, kann diese neue Erkenntnis von Bewußtsein zu Bewußtsein vermittelt werden.

    Der japanische Affe, macaca fuscata, wurde in der Wildnis während einer Zeitspanne von über 30 Jahren beobachtet. Im Jahr 1952 versorgten Wissenschaftler auf der Insel Koshima die Affen mit Süßkartoffeln, die sie in den Sand fallen ließen. Die Affen liebten den Geschmack, der rohen Süßkartoffel, empfanden aber den Dreck als unangenehm.

    Zwischen 1952 und 1958 lernten alle jungen Affen die sandigen, aber süßen Kartoffeln zu waschen, um sie appetitlicher zu machen, viele Erwachsenen aßen jedoch weiterhin ihre schmutzigen Kartoffeln. Dann im Herbst des Jahres 1958 ereignete sich etwas sehr überraschendes.
    Aber die überraschendste Sache, welche die Wissenschaftler beobachteten, war jedoch die, daß die Gewohnheit des Waschens der Süßkartoffeln spontan über das Meer sprang. Kolonien von Affen auf anderen Inseln und die Affenherde auf dem Festland von Takasalyama begannen ihre süßen Kartoffeln zu waschen.
    Wenn daher eine bestimmte, entscheidende Anzahl eine Erkenntnis verwirklicht, kann diese neue Erkenntnis von Bewußtsein zu Bewußtsein vermittelt werden.

    https://www.youtube.com/watch?v=y4lm6d7oxFM


    Eine Botschaft der freien Gemeinde Neuhaus in Westfalen

  1. Haniel sagt:

    Danke an die Gemeinde Neuhaus für diesen Kommentar!

    "Die Menschen können mit der Wahrheit nicht umgehen" (Zitat Freeman). Ist das in Stein gemeißelt, oder kann man es ändern? Wenn eine kritische Masse von bewusst denkenden Menschen überschritten wird, dann wird sich das gesamte Bewusstsein verändern, das hat schon Einstein erkannt, er sprach von 8% kritischer Masse. Auch wenn wir uns über die Berichterstattung von TV oder Zeitungen ärgern, es muss so sein, es muss noch viel mehr gelogen werden, damit die Menschen die Augen öffnen!

    Für mich strahlt Putin eine überlegene Ruhe aus. Wir sollten ihm glauben und nicht unseren Marionettenpuppen. Ich habe russische Gasaktien gekauft, als diese ins Bodenlose manipuliert wurden, und habe damit Russland unterstützt. Sie werden wieder aufsteigen, ich bin mir sicher. Wir können was verändern, wir können in griechischen Restaurants essen, welche ihre Produkte aus GR beziehen, und wir können unser Geld von den Banken abziehen und russische Aktien kaufen. Ich habe vor 4 Jahren Lukoil gekauft, die Dividenden sind sehr großzügig und pünktlich, für mich ist RU ein verlässlicher Partner.

    "Russland wird bekehrt" heißt es in der Botschaft von Fatima. Von den VSA war nicht die Rede...

  1. Eines haben die Medien ganz sicher erreicht.
    Sie haben viele friedvolle Menschen in Deutschland "radikalisiert".
    Diese einseitige Russlandhetze hat viele Menschen dazu gebracht, sich über "Siege" der "pro-russischen" Seperatisten zu freuen.Und die merken es nicht einmal.
    Wir sollten uns alle bewusst werden, das dort Menschen sterben.Keine Ukrainer, keine Pro-Russen.....sondern Menschen.
    Viele der "Jungs" (ukr. Soldaten) sind dort, weil diese gezwungen, oder von der Propaganda verblendet wurden.

    Ich muss zugeben, das auch ich mich dabei ertappt habe und mich über den "Sieg" in Debalzewe gefreut habe.
    So oder so.....der Mensch verliert.

  1. Happy New Year - Määääh!
    .
    Year of the GOAT...2015
    .
    Alle 12 Jahre wieder...
    .
    2003...
    USA & Nato marschieren in den Irak ein (3. Golfkrieg) und setzten das Land in Vollbrand...eigentlich die Initialzündung und der Brandbeschleuniger für den POST9/11-Totalen Krieg gegen den Terror von US-Gnaden...heute haben wir die Scheisse mit ISIS,Syrien(Proxy)Krieg, etc...

    Spaceshuttle explodiert beim Wiedereintritt (mit Tora-Rolle & Israelischem Kampfjetpilot Col. Ilan Ramon, welcher den Atomreaktor im Irak 1981 wegbombte an Bord) über Palestine Texas...!!! WTF!!!???

    1991
    USA marschieren im 2. Golfkrieg in den Irak ein....HURRA!!!!

    1. April: Der Vorsitzende der Treuhandanstalt Detlev Karsten Rohwedder wird in seiner Wohnung ermordet...der Typ war zuständig für die Neu/Umverteilung der DDR!!!

    1979
    Khomeini kehrt in den Iran zurück - der Schah haut ab... - der eigentliche STARTSCHUSS für den ganzen SCHEISS-SCHLAMASSEL, die Endphase der NWO Krieg Islam-Christen hat begonnen - die Welt wird von jetzt ab in Flammen sein...bis zum Ende und der endgültigen Versklavung der Menschheit - unter dem Regime der Zionisten/Nazis/Hochadel aka Finanz & Wirtschaft....die Drecksbanker & Scheisskravatten CEO's...Lumpenpack Verbrecher & Massenmörder...

    Margareth Thatcher (Iron Lady & Generalissima im Falklandkrieg) wird Premierministerin von UK...eine kleine Hitlerine mit Tee & Süssgebäck unterwegs...

    1967
    Israel zieht mal so einen 6-Tage Krieg durch....& Beschuss der USS Liberty durch die Israelische Luftwaffe

    Apollo 1 brennt aus....

    Rassenunruhen in Detroit (Nigger haben immer noch 0 Rechte) & Muhammad Ali verweigert den Wehr/Kriegsdienst....wandert 3 Jahre in den Knast..

    Der Marburg-Virus bricht aus und verursacht weltweit Panik - MARBURG (nach dem Biowaffenlabor) der Vorgänger von ....ratet mal....EBOLA....

    --------------
    und jetzt wieder

    2015

    Ukrainekrieg wird zum Flächenbrand....(werden)

    (Griechenland/EU/BRICS Swift Abkommen & J.P.Morgan/GodmanSachs Banker sterben wie Fliegen (Zeugenbeseitigungprogramm im Libor & Währungsmanipulationsskandalen)

    Ebola - hat grad Pause...

    Die Chinesische Regierung appelliert an die Bevölkerung - "Seid wie Schafe" im Jahr des Schafes...yeah ni hau doch ab - "We the Sheeple"....

    -------

    So viel zum SCHAF...määäääääääääh!!!!!!!!!!!!!!!

    Also seid brav wie die Lämmer, brav zur Schlachtbank traben, vorher noch beim Scherer vorbeischaun und das Vermögen enteigen lassen, dann hop - Chop chop...Rübe ab

    So liebe Kinder jetzt aber ab zum Impfen & Chippen....

    Gute Nacht und schlaft schön - für immer!

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
  1. Chang sagt:

    Ich stelle in meinem Leben selbst immer mehr fest das viele Menschen leider viel von Waren, Handel, Geld und Ergeiz verstehen - aber die wenigsten etwas von Menschen und Leben - aber wie sollten sie auch - niemand lehrt uns das in der Schule oder später im Leben - so wird das "Ego" noch künstlich so hochgeputscht das es immer in der Bemühung ist noch besser und Geiler als der andre zu sein - so wird das Nichts - und wir wundern uns das die Führer und Mächtigen das einfach noch raffinierter machen als die einfachen Leuten auf der Strasse? Eigentlich sollte mann im Grunde alle Hochschulen und Universitäten schliessen - die meisten können einfach nicht mit Klugheit umgehen - sie werden regelrecht zu Füchsen, Wölfen und Schlangen erzogen - und von Ethik schon gar keine Rede - wo gibt es eine Ethik Stunde in der Primarklasse? Ein bisschen mehr SEIN statt SCHEIN würde dieser Welt wirklich gut tun - aber im Moment sieht es eher aus als es noch mehr alles nach "Fake" ausgerichtet ist - Hauptsache mann ist cool und immer gut drauf - das Wort Egal ist Mode - tja wie sagt mann so schön im Volksmund - zuviele Köche verderben den Brei - darum: zuviele Sonnenkönige verderben diesen Planeten - es dreht sich eben nicht alles immer nur um uns - auch wenn wir das gerne so hätten - etwas Demut bei uns Selbst würde diese Welt schneller heilen als alle Mächtigen zu ersetzten!!!!!! Mann sieht eben oft doch nur gerne das was mann sehen möchte - nicht wahr???? :-)

  1. Es wird kein Atomkrieg geben, es wird keine größere Konfrontation geben, es wird niemand bemerken, dass überhaupt hier was los ist. Das ist die traurige Realität der Wahrheitssuchende. Zurück in die eigene Realität, wie steht's mit mir und so... Du gehörst in den Bundesrat Freeman... Mindestens, und das meine ich nicht ironisch

  1. Tolle Zusammenfassung! Dieser Blog wird wirklich von intelligenten Leuten besucht und es ist ein "Vergnügen" solche Kommentare zu lesen. In Anführungszeichen, denn es sterben ja Menschen dort... Danke Chang!

  1. Ongobongo sagt:

    Wobei die Denkweise im Westen insgesamt und nicht nur seitens der Tomis interessant ist. An Arroganz einfach nicht zu übertreffen.

  1. Freenet sagt:

    Na, waren die Teile VERSCHENKT oder werden sie nur mit den neuen EU Milliarden-KREDITEN verrechnet? Dann hat man aus Schrott doch nochmals Geld geschunden oder nicht? Und nachdem die Engländer ihr Geld haben und die Ukrainer den Schrott, denken die Ukrainer genauso: Nichts wie weg und nochmals an den Teilen verdienen.

  1. freethinker sagt:

    Das moralisch total verkommene britische Kriegsverbrecherregime, welches dem faschistischen Putschregime in Kiew Panzerfahrzeuge liefert, sorgt dafür, das sich diese Faschisten selbst erledigen.
    http://de.sputniknews.com/panorama/20150311/301436640.html