Nachrichten

Obama - USA haben den Putsch in Kiew "eingefädelt"

Dienstag, 3. Februar 2015 , von Freeman um 09:00

Die Wahrheit rutscht den Verbrechern irgendwann raus. In einem Interview mit CNNs Medienhure Fareed Zakaria hat Barack Obama bestätigt, die Vereinigten Staaten haben die Überleitung der Macht (Putsch) im Februar 2014 in der Ukraine eingefädelt.


Er sagte: "Janukowitsch flüchtete, nachdem wir eine Vereinbarung zur Machtübergabe in der Ukraine ausgehandelt hatten - (Janukowitsch then fleeing after we brokered a deal to transition power in Ukraine)". Obama gibt damit die direkte Beteiligung am Sturz des demokratisch gewählten Präsidenten Wiktor Janukowitsch zu.



Janukowitsch wurde an die Macht gebracht, weil er zuerst FÜR das Assoziierungsabkommen mit der EU war und dann gestürzt, weil er sich im November 2013 DAGEGEN ausgesprochen hat. Warum wollte er nicht mehr? Weil er zu viele Nachteile für die Ukraine sah. Der Westen will die Ukraine nur militärstrategisch ausnutzen, wirtschaftlich ausplündern und nichts dafür geben ... wie immer!

Aber wir im Westen sind ja sooooooooooo demokratisch und mischen uns nieeeeeeeeeeee in die inneren Angelegenheiten von Staaten ein. Wir sind für die Selbstbestimmung der Völker ... ausser wenn sie etwas bestimmen, was uns nicht passt. Das Motto lautet: "Demokratie gilt nur solange ihr den wählt, der unseren Befehlen gehorcht!"

Moskau ist der Bösewicht und verhält sich undemokratisch, indem es den Volkswillen der Bewohner der Krim respektiert. Nachdem sich 94 Prozent für einen Anschluss der Krim an die Russische Föderation entschieden haben, ist das ganz klar eine "illegale Annexion", für die Russland mit harten Sanktionen bestraft werden muss.

Alles ist auf den Kopf gestellt. Der gewaltsame Sturz von Janukowitsch ist "demokratischer Wandel" und die Ausführung des Willens des Souveräns auf der Krim ist eine "völkerrechtswidrige Eroberung".

"Fuck the USA, EU and NATO!!!"

insgesamt 25 Kommentare:

  1. Le Doc sagt:

    Alles auf den Kopf gestellt...... und es gibt noch genügend Transatlantiker und VollpfostenMainshitGläubige die das verteidigen, was für eine Welt

  1. drdre sagt:

    Sicher kommt irgendwann immer etwas raus. Die Einlassung von Obama zeigt wie sicher sich die sog. Eliten fühlen und mit welcher Arroganz diese agieren.
    Dazu passt eine Aeusserung von US Senator Mc Cain, der Kriegsgegner die Kissinger als Kriegsverbrecher titulierten, von der Polizei abführen lies und nannte diese Menschen "minderwertiger Abschaum" , O-ton.
    Die überigen anwesenden Senatoren klatschten dazu Beifall. Hier zeigt sich deutlich , wie sicher sich diese Leute fühlen.
    Und auch was diese von der Meinungsfreiheit halten.
    Wie war das noch: Wir sind alle Charlie Hebdo.

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
  1. Die USA provozieren einen Krieg in der Ukraine, der sehr schnell auf die genze Europa übertragen werden kann. U.S. Kongress plannt gerade die Lieferungen von lethal Waffen an kiewer Regime, um ukrainische Armee im Krieg an Donbass zu stärken. Das bedeutet noch mehr Zivilopfer, noch mehr Fluchtlinge und weitere Eskalation der Lage. Anstatt die politische Lösung zu suchen, setzen die Amis auf Krieg in Europa. Das Russland wird definitiv nicht ruhig betrachen wenn die russische Bevölkerung an Donbass mit moderne amerikanische Waffen ermordet werde und führt seine Friedenstruppen in die Ostukraine. Was weiter passiert kann man nur erraten. Aber es gibt nur ein schleches und ein sehr schlechtes Szenario.

  1. richtig sagt:

    “Ausgehandelt“ o.O lach. Der meinte wohl erpresst. Also wenn schon die Wahrheit dann aber auch richtig!

  1. Kellermann sagt:

    DEMOKRATIE ist das UNWORT des Jahres !

  1. MuzWa sagt:

    Kurz gesagt, waren Frank Walter Steinmeier dann im Solde des CIA, um den Putsch vorzubereiten. Der Chef von Steinmeier war Radosław Sikorski, damals bei Vertrags Unterzeichnung dabei, Polnischer Aussenminister und ehemaliger AEI Direktor direkt Wolfowitz und Richard Perle unterstellt, 2 Langzeit Verbrecher der USA und der NeoCon. http://balkanblog.org/2014/06/24/positions-wechsel-polens-aussenminister-radoslaw-sikorski-will-kein-vasall-der-usa-sein/

    Billiger und korrupter kann niemand sein, wie Frank Walter Steinmeier. Inkompetend sind die Hofschranzen des Auswärtigen Amtes und korrupte Lobbyisten

  1. Lieber Freeman, schau sein Gesicht an, er lacht uns aus, wir Mikroben sind ihm so etwas von unwichtig. Wer weiss, ob er wirklich noch ein Mensch ist. Wenn wir toben und schreien und fluchen, dann lachen sie noch lauter. Denn solange wir schreien und wir um uns herumschlagen wissen sie, sie schaffen es, uns aus der Ruhe zu bringen. Sie haben keine Gefühle und die meisten von ihnen sind affektlos. Das heißt, sie sind wie Roboter, die weder Hass noch Liebe kennen, wie der Terminator: Einfach ein Ziel. Emotionen sind Teil UNSERER Natur nicht ihrer. Respekt dir gegenüber, wenn du deine Wut auslässt, denn mehr als verständlich, doch sie werden uns nicht kriegen können, wenn wir einfach IHR Spiel spielen. Kopf und Verstand und keine Hysterie, denn Hysterie ist das, was sie wollen. Das weißt Du, sie kriegen uns klein, wenn sie es schaffen so viel Hass zu erzeugen, dass wir ausflippen. Psychopathen haben keine Gefühle, wir schon und wir haben eine Aufgabe: Information. Mit dieser Information kann jeder tun und lassen was er will, wir haben aber gedient, und da nehme ich mir an dir ein Vorbild. Widerstand ja, aber dann Konsequent. Arme Teufel, was sie noch zu leiden haben, denn sie werden am eigenem Leibe spüren müssen, was sie über Äonen der Menschheit angetan haben. Das weisst Du auch. Ernähre sie nicht mit deinem Hass. Lass sie hungern! Sie verdienen keine Emotionen unserer Seite. Pass auf Dich auf Freeman. Du weißt, dass Putin viel mehr weiss, als wir es uns vorstellen können. Viel Liebe, viel Kraft und viel Intelligenz wünsche ich uns allen. Nochmals und immer wieder danke für Deine wertvolle, unbezahlbare Arbeit. Behüte Dich Gott.

  1. Infoblogger sagt:

    wieder ein Beispiel: erst war es sooooo eine Verschwörungstheorie.
    Dann wurde es innnerhalb weniger als einem Jahr öffentlich zugegeben.

  1. humanity sagt:

    der Obama hat wenig einfluss...das muss man einfach mal so feststellen: bei seiner einführung als präsident kann ich mich sehr gut erinnern, dass er danach rumgeschoben wurde und selbst nicht wusste, was da auf ihn zukam.
    auch war es einmal der fall, dass seine frau einen fast-unfall mit nem flugzeug hatte (kann man nach-googlen) und darum verhält er sich eben so wie er sich verhält.
    so ist das mit den angeblichen machthabern: die dahinter-stehenden machen das alles klar...sozusagen die schein-mächte.
    das sind die chefs und die halten sich im dunklen.

    aber man kann ein licht anzünden in der dunkelheit und das ist der anfang des unbedingten erhellens der zukunft!

    JESUS CHRISTUS ist nie und nimmer umsonst gestorben!

  1. libertace sagt:

    USA: Das ist die Entwicklung von
    der Barbarei zur Dekadenz, ohne Umweg
    über die Kultur.

    Wenn die usa ständig andere sanktionieren sind sie schlussendlich die einzigen auf der Welt, die sanktioniert sind.

  1. humanity sagt:

    hallo Freeman,

    auch ich muss leider aus meinem umfeld sagen, dass man nicht so akzeptiert wird, wie es eigentlich sein sollte...die wahrheit erkennen sie noch nicht. glaube aber, dass es mitunter auch an der fehlenden zeit liegt, die viele nicht haben bzw. sich nicht nehmen, um durchblick zu haben. nicht jeder investiert soviel zeit wie wir in die klärung von gegenwärtigen problemen/themen...das muss man auch mal sehn.

    sie werden alle noch dahinter kommen, was so abgeht, doch hoffentlich nicht zu spät.

    der grund der existens der msm ist natürlich, dies aufzuhalten bzw. zu verhindern.

    darum ist es die frage: WER ist schneller bzw. überzeugender, die masse aufzuklären?!

    solange die medien in gewissen händen sind, wirds schwierig sein die menschen aufzuklären, doch die natürlichen reflexe werden die menschheit vor schlimmem hoffentlich bewahren: ich hoffe auf die letztendliche vernunft der masse, sonst...............










    T
    T
    T

    das schlimmste, was wissenschaftler erfanden ist die atombombe...dann kommt HAARP usw.

    WARUM HAT DIE MENSCHHEIT JE SOWAS ZUGELASSEN??????????????????????


  1. Die Wahrheit ist ihm nicht rausgerutscht.Es ist die eiskalte Arroganz der Macht.
    "Wir können es zugeben und ihr könnt nichts dagegen unternehmen".

    Ich höre keine Empörung in den Medien.Keine Empörung in der Politik.

  1. Der Text wie die Kommentare machen Mut.

    Mut, das sich was tut, es scheint wir begreifen langsam welch übles Spiel da gespielt.

    Doch sind auch dieses Mal keine Alien am Werk. Wie immer es sind wir.

    Was lässt uns in die eine, was in die andere Richtung fallen?

    Selbst wenn wir sie verhungern lassen, ihnen nicht unsere Liebe zu Essen, nicht unsere Tränen zu Trinken geben, wenn wir nicht endlich erkennen, was aus uns solche macht, kämpfen wir einen sinnlosen Kampf gegen uns Selbst.

    @notwendig

  1. TopFranke sagt:

    Leider glauben immer noch genug, dass Putin der Böse ist. In einer fränkischen Online Ausgabe lokaler Zeitungen, stehen einem die Haare zu Berge, wenn man die Kommentare hierzu liest.
    Hat mich auch nicht sonderlich bewundert, dass meine Anmerkungen und Quellenverzeichnisse mal wieder nicht veröffentlicht wurden. Das ist in unserer Systempresse mittlerweile Standard.
    Ich werde es aber trotzdem weiterhin versuchen.

  1. Allein die Tatsache, die so eine Demo vor der Nase dieses Verbrechers stattfinden konnte, zeigt bereits die Risse, die das System aufweist. Sie verlieren an allen Fronten. Die Kabalen sind gespalten und werden nach und nach entmächtigt. Sie werden jetzt also alles geben, um sich über Wasser zu halten. Petro Valshman, besser als Petro Poroshenko bekannt, wird sich in der Ukraine nicht halten können und die geplante Rede Netanjahus vor dem US-Kongress und Senat ohne die Billigung Obamas sind weitere Anzeichen für den Krieg alle gegen alle, die unverweigerlich zum Untergang der Nazionisten führen wird.

  1. Ich kann nur gratulieren. Ich dachte es gäbe nur noch gekaufte Presse.
    Pressefreiheit sind die Feuerräder einer Demokratie. Ich beobachte schon über 30 Jahre, das Treiben jener.
    Hier meine Verfassung: Bitteschön,Dankeschön,Entschuldigung,Wiedergutmachung.
    Diese funktioniert auch.
    Gruß Kugelblitzdemoheimatwelten

  1. Danijel sagt:

    Ich bin in Serbien aufgewachsen, ehemaliges Jugoslavien.
    Die USA hat damals (90.Jahren) ein ökonomisch und militärisch starkes Land reingelegt und es in Ruinen gebracht. Wer sich mit Jugoslavien Krieg beschäftigt hat, sieht jetzt in Ukraine nur einen Nachspiel, Facelifting sage ich zu dem.
    Ich hoffe nur das Putin weiter so klug und ruhig bleibt, denn ein kleiner Fehler und er wird zum Kriegsverbrecher verurteilt an einem "Gericht" in den HAAG der aber nicht für die Amerikaner, Engländer u.s.w. gilt.

    Die Zeit ist mehr als reif für einen grossen Krieg und nach meiner Schätzung warten wir nur noch auf den Frühling und los gehts.

  1. Und ein Strippenzieher der ersten Maidan-Stunde...
    .
    Soros: EU soll für Krieg gegen Russland neue Schulden machen...
    .
    (Artikel auf: Deutsche Wirtschaftsnachrichten.de)
    .
    Es ist nicht zu fassen, organisiert einen Putsch & eine Krieg vor Europas Toren, nur um seine Pfründe zu sichern – und jetzt fordert seine Hoheit den Krieg…der lachende dritte = USA. Wenn die EU & Russland sich ruinieren und zerstören, dient das einzig und allein den Amerikanern, und solchen Räuberbaronen! Die europäischen Marionetten-Politiker werden brave gehorchen, wie immer wird zuerst gross gemekert, weil sonst das Volk auf die Barikaden geht…wenn sich alle beruhigt haben, wird gnadenlos umgesetzt. Agenda, Agenda und nochmals Agenda!
    .
    Für die Elite sind "Wir Menschen, das Volk, die Erdenbürger" nur Aepfel, Holzscheite, Kakerlaken, HR=Human Resources, wie Bauzement oder Klopapier zum A**** abwischen
    .
    Der Planet ist in der Hand von lauter KRIMINELLEN!!!
    .
    Aber das weiss ja jeder der in einem Konzern arbeitet, ab einer gewissen Gehaltsklasse regiert das Raubrittertum...

  1. kieselsteine sagt:

    Out of topic

    Ich habe soeben dem Bundesamt folgend Brief geschrieben;

    Hallo

    Probleme mit Probealarm
    Ich war zu tiefst erschrocken!

    Ich lese keine Zeitung mehr,
    höre kein Radio
    und sehe kein Fernsehr mehr.
    Ich habe diese Nato Kriegshetz Propaganda von DRS so was von zuoberst,
    dass schon eine Minute mehr davon mich zum erbrechen bringen würde.

    Wer teilt mir nun aber mit, dass Probealarm ist??????
    Bitte teilen Sie mir das das nächste mal schriftlich mit.

    Eines unserer scheiss AkWs kann schliesslich durchaus auch an einem Mittwoch nachmittag hops gehen. Oder ist ein GAU an einem Mittwochnachmittag wissenschaftlich aus zu schliessen?

    Also bitte.
    In diesem Land hören immer weniger die Nato Propaganda DRS.
    darum MUSS ein Probealarm per Post mit geteilt werden.
    Oder man lässt es eben sein.

    Mit freundlichen äusserst ernst gemeinten Grüssen
    p.z.

  1. Steht auf für den Weltfrieden !

    Eine wichtige Botschaft von Deutschen Staatsangehörigen an alle Völker der Welt

    Wir die neuen Generationen haben aus den zwei Weltkriegen gelernt und wollen eine friedliche Zukunft

    WIR ALLE sind die auf die wir immer gewartet haben

    Deutschland ist seit dem Weltkrieg (1914-1918) kein souveräner Staat mehr und ohne Friedensvertrag immer noch im Kriegszustand

    Mit uns sind seit 1944 alle Völker die von Deutschland und den Alliierten besetzt waren noch immer im Kriegszustand (SHAEF-Vertrag Nr. 52, Sperre & Kontrolle von Vermögen)

    Der Deutsche Bund von 1871 hat mit Russland 1918 den Friedensvertrag von Brest-Litowski zum WK I geschlossen. Friedensverträgen für den WK I mit den westlichen Alliierten würde automatisch auch den WK II beenden.

    Wir rufen alle Völker der Welt auf einen Friedensvertrag für Deutschland zu fordern damit die Kinder der Welt eine Zukunft haben

    Alle Völker können in Frieden leben wenn Deutschland nach fast 100 Jahren den Friedensvertrag bekommt

    Frag Dich: "was kann ich bewirken ?" Jeder ist wichtig! DU bist wichtig!

    Sei DU selbst die Veränderung, die DU DIR wünscht für diese Welt ! Mahatma Gandhi (1869-1948)

    Verbreite diese Botschaft ! Besuche die weltweiten Friedensmahnwachen ! Kontaktiere Deine Regierung !

    Hänge ein weisses Tuch aus Deinem Fenster, an Deinen Balkon oder Dein Auto als Zeichen des Friedens

    Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht übersteigt, erst dann wird die Welt wissen, was Frieden ist ! Jimmy Hendrix

    Aus der dunklen Besatzungszeit und den blutigen Kriegen in eine goldene Zukunft für die Welt

    Wir ALLE sind Brüder und Schwestern auf dieser Erde

    Im Gedenken an die "Weisse Rose" Ein Aufruf der Gemeinde Neuhaus in Westfalen


    Вставайте за мир во всем мире!
    Russische Version

    http://vimeo.com/113638386

    http://youtu.be/xx3phyLTLyA


    Steht auf für den Weltfrieden !
    Deutsche Version 2.0 :


    https://www.youtube.com/watch?v=y4lm6d7oxFM

    https://vimeo.com/117064507


    Stand up for world peace
    Englische Version:

    https://www.youtube.com/watch?v=LNzCPbUr_CE&feature=youtu.be

    Eine Information der Gemeinde Neuhaus in Westfalen -
    Spread this message ! - Распространяй это послание !
    Bitte weiterverbreiten - weiterleiten ……. Gruß matthias

  1. Die Ukraine ist heute zum Kriesenherd der globale Politik geworden, wo die Interesse von Grossmächte zusammengestoßen sind. Wie in 1914 die Erreignisse in Serbia zum 1.Weltkrieg gefolgt hatte, so kann heute der Konflikt in die Ukraine zu dem neuen globalen Krieg führen.
    Das Problem wirt noch dadurch verschliemmert, daß die USA dieser Konflikt als Null-Summen-Spiel ansehen, bei dem nur ein Gewinner geben kann. Für Russland sieht das Konflikt in die Ukraine von Anfang an als Agression seitens USA in Versuche die Ukraine von Russland wegzureißen und sie zum Standort von NATO Militärbasen zu machen. Das besteht die grösse Gefahr für Sicherheit Russland, vergleichbar mit Stationierung der sowjetischen Raketen auf Kuba in 1962. Also für eine Seite ist das Frage der Sicherheit und für andere Seite ist das Frage des Ehrgeizes und Dominanz. Obama und Neocons denken sie können das Spiel in die Ukraine in keinem Fall verlieren, weil dadurch besteht das Risiko daß globale Macht der USA beginnt zu schwanken. Und so stimmt es.
    Die Amis betrachten das Russland als globaler Rivale, der die führende Rolle der USA in Frage stellt. Es geht nicht um Ukraine selbst. Es geht um Syrien, Iran, BRICS, SCO, Snowden und alles was von Russland ausgeht und was den USA verhindert einseitig und willkürlich in Welt zu regieren. Das Russland ist der einzige Macht, die amerikanischen Zielen zum Weltdominanz im Wege steht und zugleich ist es die einzige Macht, die USA u.U. bestrafen kann (mit nuklear Waffen).
    Mit der Schiksal von Ukraine interessieren USA nicht wirklich. Ukraine ist für die USA ein perfektes Instrument um Russland zu schwächen und ständig zu ärgern. Wenn Ukraine durch diese Konflikt ganz kapput geht, das passt Amis auch wenn Russland dabei auch stark geschädet wäre. Und je lange zieht der Konflikt, desto mehr Sanktionen und mehr Schaden können Amis dem Russland einrichten. Das alte bewährte Politik von Eindämmung in Version 2.0. Und wie immer werden alle Schulden in Putins Schuhe geschoben. So werden die Kriege gemacht.

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
  1. freethinker sagt:

    Das US-Regime will Europa in eine Falle ziehen.
    https://www.youtube.com/watch?v=CSmVg5DOJ9I

  1. bushmussweg sagt:

    JB Campbell Interviev PressTV:
    Die private Rockefeller Gruppe namens Council on Foreign Relations in New York nahm die ukrainischen Gangster, Jazenjuk und Poroschenko als Provokateure um einen Krieg gegen Russland zu schaffen. Bisher hat es nicht funktioniert hat, aber sie werden nicht aufhören.
    Vielleicht werden sogar die Amerikaner erkennen, dass die Obama-Gangster, die uns in den Krieg mit Russland ziehen, völlig gegen unseren Willen.