Nachrichten

Israelische Zeitung entfernt Merkel aus Foto

Dienstag, 13. Januar 2015 , von Freeman um 08:00

Ja, die Toleranz, die jetzt wegen des Anschlags auf Charlie Hebdo allseits gefordert wird. Das Problem ist nur, ausgerechnet die Gruppe, welche von anderen Toleranz verlangt, ist selber völlig intolerant. So hat die israelische Zeitung "The Announcer" aus dem Foto der 40 Staatschefs, die ihre Solidarität mit Frankreich am Sonntag bekundeten, alle Frauen entfernt. Sie wurden einfach wegretuschiert. In ihrer intoleranten Vorstellung gibt es keine Frauen, und ihre Welt besteht nur aus Männern. Merkel stand zum Beispiel neben Hollande, aber auf dem Foto der Titelseite der Zeitung ist sie verschwunden. Auch die anderen weiblichen Politiker sind nicht mehr zu sehen.


Zum Vergleich, hier das Originalfoto:


Von links betrachtet sieht man im Original: Die Frau im hellgrauen Mantel ist Federica Mogherini, die neue EU-Aussenministerin, dann mit blauem Schal Anne Hidalgo, die Bürgermeisterin von Paris, und neben Hollande steht Angela Merkel. Hinter dem italienischen Präsidenten steht Simonetta Sommaruga, die Präsidentin der Schweiz. Sie sind alle aus dem Foto der Zeitung entfernt worden.

Auch die israelischen Medien berichten darüber.

Die Zeitungsleser müssen den Eindruck bekommen, es gibt keine Frauen an führender Position in der Politik, die an dem historischen Marsch teilnahmen. Für mich ist das Zensur und Geschichtsfälschung. Aber Israel soll doch die einzige Demokratie im Nahen Osten sein und Netanjahu hat an der Demonstration für Toleranz, Meinungs- und Pressfreiheit teilgenommen. Wie passt das wieder zusammen?

Die Erklärung, in der jüdischen ultraorthodoxen Welt der Charedim dürfen Männer nicht neben "fremden" Frauen sein. Deshalb sitzen bei einigen Buslinien in Israel die Männer vorne und die Frauen hinten, sind voneinander getrennt. Auch im Flugzeug ist es so. In letzter Zeit ist es zu Verspätungen des Abflugs der israelischen Fluglinie El-Al von New York nach Israel gekommen. weil die ultraorthodoxen Juden nicht neben weiblichen Passagiere sitzen wollen.

Dieses "nicht neben Frauen stehen, sitzen und gesehen werden" geht bis hin zu Fotos, und deshalb werden Frauen aus Bildern entfernt, als ob es sie nicht gebe. Für uns unverständlich. Man behauptet, islamische Extremisten seien intolerant, würden die Rechte der Frauen einschränken, dabei ist es bei den Extremisten des Judentums noch viel ausgeprägter. Frauen dürfen zum Beispiel keine eigenen Haare haben und ihr Kopf ist rasiert. Als Bedeckung müssen sie eine Perücke oder ein Kopftuch tragen.

Was meint denn die Kanzlerin dazu, dass sie nicht gleichberechtigt auf dem Foto erscheint? Ausgerechnet in einer Zeitung von ihren Freunden, denen sie so viel Gutes tut und Geschenke gibt. Nur Männer auf dem Gruppenfoto muss sie sehr erzürnen. Sie ist doch bekannt für ihre totale Abneigung gegen jegliches Machogehabe und schneidet allen Männern, mit denen sie zu tun hat, die Hoden ab.

Ich meine, das Foto ist genauso eine Fälschung, wie sehr vieles an diesem ganzen "Charlie Hebdo"-Attentat gefälscht ist und nicht der Wahrheit entspricht. So, wie die israelische Zeitung die Realität, was das Gruppenfoto betrifft, falsch widergibt und die Fakten manipuliert, machen die offiziellen französischen Stellen und die sogenannten "seriösen Medien" es generell mit der ganzen Darstellung der Ereignisse. Das Weltpublikum wird verarscht und die Meinung in die gewünschte Richtung gelenkt.

Das Gruppenfoto als Ganzes ist ja eine Fälschung, denn es wird suggeriert, die nach Paris gereisten 40 Staatsvertreter führten den Trauermarsch am Sonntag an. Haben sie nicht!!! Das Foto wurde weitab in einer einsamen, bewachten Strasse aufgenommen und die Medien haben dann die Aufnahmen zusammenmontiert. Das Schiessen des Fotos dauerte vielleicht 10 Minuten und war ein PR-Stunt.



Von oben betrachtet sieht man, es war eine Inszenierung, denn die Gruppe, bestehend aus Politikern und Leibwächtern, stand alleine für sich auf der Strasse, nur für das Foto. Nach der Aufnahme sind alle Bonzen mit Entourage in ihre Autos gestiegen und in die verschiedenen Richtungen abgefahren. Mit dem gemeinen Volk der Marschierenden hatten sie nichts zu tun.

insgesamt 36 Kommentare:

  1. Antimon sagt:

    2 x 3 macht 4
    Widdewiddewitt und Drei macht Neune !!
    Wir machen uns die Welt
    Widdewidde wie sie uns gefällt ....

    Und wie immer wird man eine Meldung darüber in unseren Mainstream-Medien vergeblich suchen.

  1. Ketzer sagt:

    ok, das merkel zu löschen wäre doch keine schlechte idee!

  1. Lara Soft sagt:

    Jede Religion hat wohl, manch seltsame Auslegungen ihres Glaubens. Die eine mehr , die andere weniger.

    Wenn ich jetzt mal davon ausgehe, das der externe Gott die Liebe zum Leben verkörpern soll. Dies nehme ich mal an wird wohl jede Volksreligion anpreisen wollen.
    So ist es schon seltsam das ein liebevolles Wesen, so strafend,dogmatiesierend und vorschriftsmäßig die Menschen anweisen möchte wie sie ihr Leben gefälligst zu Leben haben.

    Doch die Gottesdiener oder die sich für solche halten nehm ihre eigene Gottes Gesetzte nicht immer so genau. Wie man es stetig an ihren nicht liebevolen unmenschlichen Taten erkennt.

    Und das gilt für jede von Menschen gemachte und mißbrauchte Religion. Mehr oder weniger.

  1. freethinker sagt:

    Und das Unwort des Jahres 2014 lautet:
    "LÜGENPRESSE".
    http://www.gmx.net/magazine/unterhaltung/lifestyle/sprachwissenschaftler-unwort-jahres-2014-30356202

  1. Kellermann sagt:

    GANZ WUNDERBAR ! Dieses Beispiel sollte uns klar machen , wie viele Fälschungen uns schon um die Ohren gehauen woden sind .Diese Fälscher haben eine lange Tradition . Von Hollywood bis Jerusalem . Das deutsche Volk kann ein Lied singen von den Bildfälschungen der Alliierten .Also nichts Neues , alles wie gehabt . PROPAGANDA der WELTVERBRECHER .

  1. Warum sollten diese Marionetten sich der Gefahr aussetzen und mit dem Pöbel durch Paris laufen?! Die Luziferianer brauchen diese Vasalen noch! Für die nächste Runde mit erfundenen Problemen und schön gestellten Fotos!
    Wegen den Juden werde ich mich nicht äussern. Dat wäre unklug! Bei dem Thema hebt es mir die Hirnschale ab!

    Ich sehe nur noch DOPPELMORAL, DOPPELMORAL, DOPPELMORAL, DOPPELMORAL.......

  1. GlobiGlobus sagt:

    Nun, Merkel hat ihnen wohl zu wenige U-Boote geschenkt. Schaden ist ja keiner entstanden, wenn Merkel nicht auf dem Foto zu sehen ist, obwohl sie eigentlich Jüdin ist. Aber leider hat sie einen deutschen Pass.

  1. hetero0815 sagt:

    Also ich denke mal, dass Tante Merkel aus ästhetischen Gründen entfernt wurde. Ich vermisse jedenfalls nichts auf dem Bild.
    Viel interessanter ist doch, ob das Bild wirklich für die Weltpresse gestellt wurde um es dann in den Nachrichten so aussehen zu lassen, als ob die Massenmörder den Demonstrationszug anführen würden. Leider war ich nicht persönlich dabei um es zu beurteilen.
    Jedenfalls läuft die Propagandamaschine weltweit auf Hochtouren und lenkt von den laufenden und geplanten echten Schweinereien ab. Wenn Frau Merkel wegen der wenigen Toten in Frankreich so ergriffen ist, kann sie sich ja gleich mal ´ne Erbse über die Opfer deutscher Soldaten in Afghanistan und über die Opfer deutscher Waffenlieferungen weltweit machen. Der Trauerzug der Hinterbliebenen (sofern welche übrigblieben) dürfte recht ansehnlich sein. Wenn sie dann noch an die Opfer rechter Gewalt in der BRD denken würde, sollten eigentlich ihre Bäckchen vor Trauer sogar bis zum Bauchnabel reichen. Das zeigt doch schon die ganze Verlogenheit dieser Eliten.

  1. notarfuzzi sagt:

    Seit Jahren sage ich als bekennender Atheist, daß ich mit Gott keine Probleme habe, denn der läßt mich in Ruhe. Nur bei der Auswahl seines irdischen Personals, da sollte er bedeutend sorgfältiger vorgehen!

  1. monnem sagt:

    hey so gerne ich deine sachen jeden tag lese bitte ich dich was diesen beitrag betrifft um eine quelle die man selber prüfen kann.....evtl stell ich mich auch total daneben an um etwas im internet darüber zu finden......so sehr ich nen aggro gegen bibi habe und halb israel in die tonne treten würde finde ich nicht was diesen beitrag bestätigt....die haben auch tv sender dort wo dieses pseudotreffen ausgestrahlt haben und andere intermedien von israel haben auch die orginalbilder......also ne richtige quelle oder ein richtiges foto von dieser zeitung bitte....oder is das ein scherz den ich warum auch immer nicht verstehe.....

  1. Freeman sagt:

    Du bist ein Scherz weil du nicht mal mit Google etwas findest. Bin ich dein Kindermädchen? Hier berichtet der Blick darüber. Ist das seriös genug für dich?

    http://www.blick.ch/news/ausland/juedisch-orthodoxe-zeitung-sommaruga-aus-pariser-politiker-bild-wegretouchiert-id3403655.html

    Bin schon sehr enttäuscht von euch. Ihr glaubt mir erst wenn es in der Blöd-Zeitung und den Mainshitmedien steht. Dann frage ich mich, was macht ihr überhaupt hier?

  1. freethinker sagt:

    Ach, ich denke, Frau Merkel macht das nichts, dass sie von ihren Freunden wegradiert wurde.
    Die wurde und wird ja auch abgehört von anderen ihrer besten Freunde und unternimmt auch deswegen nichts.

  1. Petra M. sagt:

    @monnem,
    auch der schweizerische Tagesanzeiger berichtet über die Manipulation, verschweigt aber den Lesern, dass auch Frau Sommaruga wegtouchiert wurde.

  1. n-tv zeigt wie es inszeniert wurde!
    http://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/Staatschefs-inszenieren-Schein-Demo-fuer-die-Kameras-article14311851.html

  1. Ist euch aufgefallen wie ängstlich die Merkel nach oben zu den Fenstern guckt?
    Denkt sie an JFK?

  1. Wie sie alle aufgestellt wurden!! Poroschenko steht direkt neben SS aus der Schweiz (Simonetta Sommaruga), erstaunlich, dass diese ziemlich zentral positioniert wird, das lässt auf eine grosse Rolle der Schweiz schliessen, ist die doch sonst gar nicht in der Weltmachtrolle eingebunden (??!!))
    Die Schweiz muss zwar den Euro retten (via Hildebrand, dem heutigen Blackrock-Magnat) und das einzige Mädchen mit dem Handtäschchen SS lächelt verlegen neben Poroschenko - sie ist dem Amt nicht gewachsen! (2:06:00)
    Markant auch, wie sich dann BIBI seiner Weltwirkung bewusst, in den Vordergrund drängelt und immer absolut präsent in der Mitte ist, er grüsst. Ja wer hat denn die Verteilung geplant?! (Nachdem er sich ja bereits selbst eingeladen hatte) (ab 2:07:30), dies würde die These unterstützen, dass der MOSSAD da dick seine Finger drin gehabt hätte. Zuerst die Weltmeinung vereint, dann sind plötzlich alle „Je suis Charlie“, da plötzlich sind auch alle Juden (ju suis juif) und so habt man die Sympathien wieder zurecht gebogen. Und da das politische Gedächtnis so kurz ist, ist GAZA wieder vergessen, eine zynische Kalkulation, die leider oft genug aufgeht. Und dann läuft er mit Poroschenko mit, der Faschisten unterstützt und Demonstrationen auf das Lob von Schlächtern, die Juden in die Gaskammern abgeliefert haben? Ja nu, was stimmt denn da auf der Welt nicht?

    Seht es im Original an, braucht Zeit, aber lohnt sich:

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/01/13/trauermarsch-der-staatschefs-in-paris-war-inszenierung-auf-nebenstrasse/

    Damit wird die These der „Opferung“ des Attentäters und der Inszenierung sooooo plausibel!!! Wenn das überhaupt dieser war, nichts über die Opfer und die Angehörigen wurde bislang bekannt, es trauert niemand?? Strange. Nur ein Telefonat, das kann man ja zur Genüge fälschen.
    Ach ja, so nebenbei: Die Handzeichen des Monsieur Juncker ab 2:04:00 so machts doch auch Merkelchen? Ja, wo kommt denn das her? (Satirische Frage- ist doch klar.) An alle Frauen: Dies ist kein Geschlechtszeichen, sondern ein Machtzeichen.
    Ach ja, dann kann man jetzt auf die Antijüdischen Anschläge warten, die es braucht um diesen Hype weiter zu pflegen, am Schluss kämpft die ganze Freiheitliche Welt gegen die Muselmanen auf der Seite USRAHELLS, mit HELLARY ist dann auch die passenden Präserdentin zur Stelle. War eigentlich die Praktikantin eine jüdische Honigbiene, die den BILL damals ausgelutscht hat, damit er richtig spurt?

  1. age sagt:

    Ich habe im Videotext gelesen, dass das Unwort 2014 "Lügenpresse" ist. Dies wurde heute veröffentlicht. Begründet wurde die Wahl damit: "Das Schlagwort war bereits im 1.Weltkrieg ein zentraler Kampfbegriff und diente auch den Nationalsozialisten zur pauschalen Diffamierung unabhängiger Medien" ! Ich muß wohl niemandem sagen, dass der Zeitpunkt der Veröffentlichung, die Auswahl, die Begründung der Wahl kein Zufall ist!! Für mich ist das eine klare Reaktion auf die immer größer werdenden Zweifler und "Verschwörungstheoretiker" wie mich.

  1. Kidslife sagt:

    Kein Wunder, daß sich in Ihrem Blog zahlreiche Nazis wohlfühlen. Sie sind ein Schmierfink und sollten sich beim "Spiegel" bewerben. Wobei selbst dieses Schundblatt von einer "ultraorthodoxen Zeitschrift" berichtet und nicht wie Sie krankhafter Judenhasser von einer "israelischen".

  1. Freeman sagt:

    Ach du wagst mich in meiner journalistischen Arbeit zu kritisieren? Bist wohl auch ein Hasser der Presse- und Meinungsfreiheit wie die Terroristen. Ich sage nur, "Ich bin Charlie" und ich lasse mich von dir nicht den Mund verbieten. Hast du es nicht kapiert? Nach den Anschlägen in Paris darf niemand Journalisten angreifen, weder physisch noch verbal. Eine Anzeige gegen dich wäre jetzt fällig wegen Bedrohung. Deine Worte sind voller Hass und Intoleranz und klingen gefährlich. Auf so was sind die Sicherheitsbehörden jetzt besonders scharf.

  1. Jetzt aber freeman!
    Das habe ich von dir nicht im Geringsten erwartet!
    Merkel eine Frau? Jetzt beleidigst du alle Frauen dieser Erde die Kinder und damit Leben "auf" diese Welt gebracht haben und nicht von dieser Welt gelöscht haben, wie die, der oder das Merkel!
    Du prangerst an sie sei von einem Bild gelöscht worden aber teilst nicht die Hoffnung dass das vielleicht eine vodoomäßige Aktion auslöst und sie dann im Himmel zwar aber, bis in die Ewigkeit von Hartz 4 leben äh ich meine dahinvegetieren muss.
    Na, währe das nicht ewas? Auch wenn es niemanden in Deutschland dadurch materiell besser gehen würde so, würde es vielen, vielen die Kraft und Zuversicht geben durchzuhalten bis bessere Zeiten kommen. Also, bitte spiel nicht mit den Gefühlen und Wünschen vieler Millionen Menschen in Deutschland ;-)
    LG an alle!

  1. mzee sagt:

    Ich erstelle mir ein Tshirt mit der Aufschrift "Lügenpresse halt die Fresse" :D

  1. @ Kidslife
    Bitte mach deinem Namen alle Ehre und geh`spielen, statt blöd rumzupöbeln.

  1. ironmuslim sagt:

    Es ging nie um Menschenrechte. Es geht um die Amis. Die machen ein auf Weltdiktator und ich kotze, denn ich weiss nicht was ich dagegen tun kann.

  1. Ich danke dir für die mühe !! Es muss nicht leicht sein, so viel Zeit in Anspruch zu nehmen, um eine kleine Menge Menschen was gutes zu tun. Manchmal verliere ich die Orientierung in unserer Gesellschaft aber deine Beiträge helfen mir echt gut weiter hier zurecht zukommen. Es gibt Tatsächlich noch Korrekte Menschen die selber denken können. DANKE. Mach weiter so.

  1. Hallo Freeman, danke für deine Arbeit. Das offizielle Leben ist dermaßen verarscht, das einem nur noch schlecht werden kann. Du kennst meine Meinung, aber wir brauchen Dich. Mach bitte weiter!!!

  1. LinQ sagt:

    Israel hat ein grundsätzliches Problem mit Geschichtsschreibung

  1. Öl-Schleich sagt:

    Vor ungefähr 10 Jahren, während der Schnee-Schmelze FLUTWASSER-Katastrophe am Fluss Oder an der Ost-Front Deutschlands war es doch unter Polit-Marionetten schick - dort mit gelben Gummi-Stiefeln und Schaufen durch den Schlamm zu waten, persönliche Betroffenheit zu signalisieren=simulieren, und sich von Paparazzi ab-lichten zu lassen.

    Wieso hat denn bei dieser stehenden "Trauer-Kundgebung" in Paris von den insgesamt ca. 40 Polit-Darstellern (darunter mind 10 ganz üble Schwerverbrecher ) niemand Gummi-Stiefel an ??

    Denn die enorme Menge an Toten, Schwerstverletzten und blutig Verwundeten, die diese 10 Kriegsverbrecher während ihrer militärischen und politischen Amtszeit-Karriere verursacht haben bzw. zu verantworten haben, müsste auf dieser Straßen-Kreuzung (wo diese 180 Leute inklusive Pappaerazzi und Bodyguards rumstehen) nicht nur blutige Gummi-Stiefel, sondern blut_triefende Druckluft-Taucher-Anzuge erforderlich machen !!
    Dazu ein paar Streu-Bomben und Napalm- + Uran-Granaten unterm Arm, das wirkt dann authentisch.

    Das wäre mal ne richtige Karrikatur + Schlagzeile:
    Kriegsverbrecher nehmen im Taucher-Anzug ein Blut-Bad in GAZA
    ..., oder in Misrata, Tripolis, Bagdad, Donezk, Odessa, Houla, ... Syrien, Libyen, Serbien, Kossovo, Irak, Ost-Ukraine, ...

    Ich wüsste jetzt spontan einen Karrikatur-Zeichner, der sowas könnte...

    http://www.wiedenroth-karikatur.de/KariAblage201501/WK150108_Nato_EU_Jazenjuk_Kiew_Berlin_Merkel.jpg

  1. skimtura43 sagt:

    Monogamie; das ist der ganze Zauber hinter dem Wegretuschieren...

    Es sollen keine Frauen abgebildet werden, die einen oder mehrere Männer berühren, welche nicht mit dieser Frau verheiratet sind.

    Wow, wenn es mehr Frauen als Männer wären, würden halt die Männer wegretuschiert werden ;-)

  1. Kidslife,
    vielen Dank für Ihr Lehrbuchbeispiels eines so offensichtlichen Diskreditierungs-VERSUCHS. Für mich ist es irrelevant ob Sie aus Überzeugung diese Behauptungen/Beleidungen schreiben, oder ob Sie es für Geld machen. Sie haben auf alle Fälle mein Mitgefühl. Mich würde noch interessieren, woher Sie wissen zu glauben, welche politischen Gesinnung die Leser dies Blogs haben. Ich bezweifle, dass Freeman über die technischen Möglichkeiten verfügt um seine Leser analysieren zu können. Vielleicht ja andere, kennen Sie welche?
    Sind Sie ein Nazi-Verschwörer. Es hat für mich den Anschein, dass Sie sobald jemand seine freie Meinung äußert (inkl. belegbare Fakten) im Bezug auf israelische Regierungsmitglieder bzw. die israelische Regierung oder Zionisten bezieht, Sie in dieser Person sofort einen Antisemiten, Judenhasser oder eben Nazi. Auch dafür haben Sie mein Mitgefühl.

    Ich wünsche Ihnen viele neue Erkenntnisse. :)

  1. Also zu der Sache mit dem retouchierten Bild sage ich:
    Die gesamte jüdische Gesellschaft für eine Vollpfosten-Zeitung von einigen hundert Spinnern verantwortlich zu machen, geht doch zu weit.

  1. Paschasius sagt:

    Das hat aber weniger mit Orthodoxem Judentum zu tun als mit Rassismus. Denn überall wo eine jüdische Mehrheit ist, wird Deutsch als Sprache oder als Mensch entfernt! Auch die Deutsche Anleitung für das New Yorker U-Bahnsystem wurde entfernt! Nur die Gelder werden gerne genommen! Viele die noch nie in Europa waren, bekommen aber Renten als Holocaust-Überlebende.

  1. omg, das zieht einem glatt die Schuhe aus. LEben wir wirklich 2014 - mir kommt es vor wie vierzehnhundertnochwas. Das nennt man Rückständigkeit ins Bild gesetzt, nichts verstanden, 5, setzen

  1. Buchholz sagt:

    @pit burkhardt
    Der Begriff Doppelmoral ist grundlegend falsch.
    Diese leute haben keine Moral oder Ethik.

  1. sandman sagt:

    Freeman,danke für deine Arbeit.@kidslife.lach,der Name passt.langsam wird es langweilig mit der Antisemiten keule.Beleidigen statt argumentieren.Wie gesagt Freeman,die massenmedienblödis haben es auch in deinen blog geschafft.Entlarvt.Du scheinst deinen Job gut zu machen.Irgendwie auch ein Lob?

  1. Spikyy sagt:

    Hy
    Also als erstes Freeman deine Arbeit sowie deine Meinung ist deine Sache deine Meinung und die Kommentare auf deine Geschichten, Meinungen in der Welt ist die Bezahlung deiner Mühen.
    Wie im letzten block zu Coulibali schon geschrieben bin ich ein Mensch der seine Meinung auf Fakten und Beweise aufbaut.
    So wie Du also lass dich nicht von so einem Angreifen das werden andere bei Ihm oder dem Schreiber noch tun das Versprechen ich dir.
    Auch wenn man mich gerne wegen meinem Namen als Nazi bezeichnen möchte bin ich es nicht.
    Sonst hätte ich keinen Beruf im offenen Dienst.
    Den ich lass mich auch nicht gerne als Nazi beschimpfen.Ernsthaft für diese Beleidigung wäre an alle Schreiber gemeint, eine Anzeige nötig wenn man wüsste wer er ist.
    Aber bitte alles was in der Welt passiert schau ob widersprüchlich zu sehen , hören sind. Vielen dank für deine Arbeit.

    Zu dem Artikel

    Wieso auch immer die Frauen wegradiert worden sind, aber eine Frage stell ich mir immernoch.
    Die Israelis die gerne Ihr glauben haben und leben wollen und respektiert werden wollen möchten damit leben und in ruhe gelassen werden. Es sind auch nur Menschen laut aussagen jüdischer Menschen.
    Sie bitten immer drumherum das Ihnen in aller Welt geholfen wird wenn brennt aber als dank Frauen wegradiert. Schönen Dank an die jüdische Presse
    Ich würde mal mir die Frage stellen warum immer mehr Menschen euch nicht mögen.

    Vielen dank nochmal freeman

  1. freethinker sagt:

    Die Terrororganisation IS und das israelische Regime terrorisieren die Menschen in Syrien, im Irak und anderswo koordiniert.

    Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag hat nun ein Vorverfahren gegen das israelische Regime begonnen. Als Reaktion versucht das israelische Regime zu erzwingen, dass dem Strafgerichtshof die Gelder gestrichen werden.
    Japan ist ein wesentlicher Zahler für den internationalen Gerichtshof und will diese Zahlungen nicht einstellen. Offensichtlich will das Zionistenregime deswegen insbesondere das Japanern in Syrien und Irak der Kopf abgeschnitten wird. Hier sieht man also gut wie die Zionisten und die IS-Terroristen zusammenarbeiten.
    http://www.gmx.net/magazine/panorama/tokio-prueft-is-video-angeblicher-toetung-geisel-30395206
    Ab 3. Minute bis 6. Minute:
    http://www.muslimtv.de/filme/2015/2015-01-22-nachrichten.html